Autor Thema: Fangewalt...  (Gelesen 250530 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27697
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline KHHeddergott

  • Der Margot Käßmann der Katholiken
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18824
Re: Fangewalt...
« Antwort #2311 am: Donnerstag, 26.Sep.2019, 07:33:34 »
Sorry aber warum macht der Typ einfach Fotos, die Gladbacher mussten sich nur wehren.

Ins Gesicht gefilmt! Ins Gesicht!
Bekanntlich sollte man alles im Leben einmal ausprobieren, außer Inzest und Volkstanz.
Stephen Fry

Online koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 18217
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fangewalt...
« Antwort #2312 am: Donnerstag, 26.Sep.2019, 08:25:56 »
Im Vergleich zur sonstigen panikartigen Berichterstattung ist das schon etwas witzig.
Körperverletzung aufgrund eines Missverständnisses....  :D

Sollte man Mal ins Strafgesetzbuch aufnehmen.
Fahrlässige Körperverletzung
Körperverletzung
Gefährliche Körperverletzung

Körperverletzung aufgrund eines Missverständnisses - also quasi ist einfach nur vom Tisch fallen lassen kann

ich wunder mich aber eh dass die Polizei hier nicht von einem verbotsirrtum spricht, schließlich mussten die Gladbacher davon ausgehen dass sie quasi Notwehr handelten. Was blieb ihnen anders anderes übrig als dem werbefritzen zu verfolgen und anzugreifen?
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

Offline KHHeddergott

  • Der Margot Käßmann der Katholiken
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18824
Re: Fangewalt...
« Antwort #2313 am: Donnerstag, 26.Sep.2019, 10:50:01 »
ich wunder mich aber eh dass die Polizei hier nicht von einem verbotsirrtum spricht, schließlich mussten die Gladbacher davon ausgehen dass sie quasi Notwehr handelten. Was blieb ihnen anders anderes übrig als dem werbefritzen zu verfolgen und anzugreifen?

Man sollte den Werbefritzen anzeigen wegen arglistiger Täuschung.
Bekanntlich sollte man alles im Leben einmal ausprobieren, außer Inzest und Volkstanz.
Stephen Fry

Offline lucy2004

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9094
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fangewalt...
« Antwort #2314 am: Samstag, 19.Okt.2019, 19:37:08 »
Laut wdr Fernehen soll es wohl zu Übergriffen auf Zivilisten von RWE Fans in der Bahn auf der Rückfahrt vom Spiel in Bergisch Gladbach gegeben haben.

Offline Misli

  • Excellence of Execution
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2882
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich furze gegen deinen Hals!
Re: Fangewalt...
« Antwort #2315 am: Samstag, 19.Okt.2019, 20:21:15 »
Laut wdr Fernehen soll es wohl zu Übergriffen auf Zivilisten von RWE Fans in der Bahn auf der Rückfahrt vom Spiel in Bergisch Gladbach gegeben haben.
Da muss man aber ganz schön einen an der Murmel für haben...

https://mobil.express.de/koeln/koeln-kurden-demo-heute-weg-strecke-sperrungen-innenstadt-33335198
The Best There Is, The Best There Was, The Best There Ever Will Be

Offline 1317

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 237
Re: Fangewalt...
« Antwort #2316 am: Dienstag, 22.Okt.2019, 22:02:05 »

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 34244
  • staatlich geprüfter Raufhändler
Re: Fangewalt...
« Antwort #2317 am: Dienstag, 29.Okt.2019, 16:51:27 »
https://telebasel.ch/2019/10/29/zuercher-hooligan-attacke-war-eiskalt-durchgeplant/?channel=105100
Zitat
Ab dem 17. Februar 2020 müssen sich zwölf Männer im Alter zwischen 23 und 36 Jahren vor dem Basler Strafgericht verantworten, berichtet die «bz». Allen wird Raufhandel vorgeworfen.
Üble Sache. Andererseits hört sich Raufhandel richtig süß an.

Online Drahdiaweng

  • Fußball-Wurm
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 12539
  • Draußen nur Kännchen
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline Venus von Milos

  • Der mit den Viechern
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5285
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Fangewalt...
« Antwort #2319 am: Dienstag, 29.Okt.2019, 16:59:02 »
Ich hab erst "Zercher Hooligan-Attacke" gelesen und war sehr erbost.
Alkohol ist Gift.

Offline FC Karre

  • DER
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19583
  • 🐐🔴⚪️
Re: Fangewalt...
« Antwort #2320 am: Samstag, 09.Nov.2019, 00:26:05 »
"Horst...je öfter ich den Namen höre um so bescheuerter klingt er."

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8179
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Fangewalt...
« Antwort #2321 am: Samstag, 09.Nov.2019, 07:12:08 »
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7000
Re: Fangewalt...
« Antwort #2322 am: Samstag, 09.Nov.2019, 07:27:58 »
War für Probleme haben die Deppen mit Krankenwagen?
sie blinken blau?

Offline 1317

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 237

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27697
Re: Fangewalt...
« Antwort #2324 am: Montag, 11.Nov.2019, 14:11:05 »
Klingt irgendwie nach Riot 0231..
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline Kölscher Schlingel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2978
  • Geschlecht: Männlich
  • us der Stadt met K
"Ob jrön,, vegan, ob Fleisch, ob Fisch, d´r Hauptsach´ is, dat Kölsch is´ frisch!"

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 34244
  • staatlich geprüfter Raufhändler
Re: Fangewalt...
« Antwort #2326 am: Mittwoch, 04.Dez.2019, 12:12:55 »
Reul ist auch so eine schäbige Sacknaht. Würde perfekt zu Rainer Wendt passen.

Online koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 18217
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fangewalt...
« Antwort #2327 am: Gestern um 21:40 »
Fußball in Israel: Wo "Deutscher" eine Beschimpfung ist https://spon.de/afCfE via @SPIEGELONLINE
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

Offline FC.Ruhrpott

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1553
Re: Fangewalt...
« Antwort #2328 am: Gestern um 22:10 »
Fußball in Israel: Wo "Deutscher" eine Beschimpfung ist https://spon.de/afCfE via @SPIEGELONLINE

Sehr interessanter Artikel.
Aber die Deutung, Deutscher sei im Zusammenhang mit den Hapoel-Gesängen (gegen Maccabi) positiv konnotiert, macht doch keinen Sinn. Zumal Maccabi ja gleichermaßen als "Deutsche" und "Nazis" bezeichnet werden. "Deutsche" positiv, "Nazis" offensichtlich negativ? Macht doch keinen Sinn.