Autor Thema: Fangewalt...  (Gelesen 250203 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline knorpelschaden74

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1569
  • Geschlecht: Männlich
  • proud to be different
Re: Fangewalt...
« Antwort #210 am: Montag, 28.Okt.2013, 16:31:50 »
Da platzt mir wirklich jedes mal der Sack wenn diese Leute, angefangen bei Beckmann über Kerner bis Wasserziehr und knorpelschäden, anderen das Fan-Sein absprechen...  :roll:

Mehrheit am Arsch!!  :mad:

Ne ne, sogenannte Fans, die sich wichtiger nehmen als den Verein (der ja Grund für das "Fan sein" sein sollte) am Arsch.

Leute die den Verein wissentlich schaden nennst Du also Fans? Für mich sind das nur Selbstdarsteller, oder aber gehirnlose Idioten, die nicht gerade um die Ecke denken können.

Der Vergleich mit den o.g. Leuten ist übrigens ein ziemlich dreckiges Foul ;) !

hard work ain´t easy, but easy usually ain´t worth it

Offense wins games, defense wins championchips...the best defense is a good offense...ich bin verwirrt

Gammelt der Gaul, gib dem Schimmel die Sporen

Offline Der Zyniker

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2428
Re: Fangewalt...
« Antwort #211 am: Montag, 28.Okt.2013, 16:32:46 »
Ach komm, um Fussball gehts doch dabei nicht.


Mag sein. Heißt aber nicht zwangsläufig, dass diese Leute keine Fans sind.

Offline Der Zyniker

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2428
Re: Fangewalt...
« Antwort #212 am: Montag, 28.Okt.2013, 16:34:43 »
Ne ne, sogenannte Fans, die sich wichtiger nehmen als den Verein (der ja Grund für das "Fan sein" sein sollte) am Arsch.

Leute die den Verein wissentlich schaden nennst Du also Fans? Für mich sind das nur Selbstdarsteller, oder aber gehirnlose Idioten, die nicht gerade um die Ecke denken können.

Der Vergleich mit den o.g. Leuten ist übrigens ein ziemlich dreckiges Foul ;) !


Fans ist die Abkürzung für Fanatiker. Viele nennen sich viel zu schnell Fan, obwohl sie dies gar nicht sind.


Und ja, ich finde es auch zum Kotzen, wenn jemand wissentlich meinem FC schadet, aber man kann eben dennoch nicht per se behaupten, dass diese Jungs nicht unheimlich viel für den Club empfinden und fanatisch mitfiebern und ergo Fans darstellen.

Offline knorpelschaden74

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1569
  • Geschlecht: Männlich
  • proud to be different
Re: Fangewalt...
« Antwort #213 am: Montag, 28.Okt.2013, 16:36:43 »

Mag sein. Heißt aber nicht zwangsläufig, dass diese Leute keine Fans sind.

Aber als Fan weiß man doch, was man damit anrichtet, dass der FC dann wieder X-Tausend Euronen dafür blechen muss. Für 5 Minuten Selbstdarstellung... ach, ich vergaß, die Hässler Millionen plus der reiche Scheich ist ja aufgetaucht.

Wahrscheinlich sind sie mal als Fan zum Fussball gekommen, aber irgendwann scheint sich die Persepktive verschoben zu haben.
hard work ain´t easy, but easy usually ain´t worth it

Offense wins games, defense wins championchips...the best defense is a good offense...ich bin verwirrt

Gammelt der Gaul, gib dem Schimmel die Sporen

Offline knorpelschaden74

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1569
  • Geschlecht: Männlich
  • proud to be different
Re: Fangewalt...
« Antwort #214 am: Montag, 28.Okt.2013, 16:41:05 »

Fans ist die Abkürzung für Fanatiker. Viele nennen sich viel zu schnell Fan, obwohl sie dies gar nicht sind.


Und ja, ich finde es auch zum Kotzen, wenn jemand wissentlich meinem FC schadet, aber man kann eben dennoch nicht per se behaupten, dass diese Jungs nicht unheimlich viel für den Club empfinden und fanatisch mitfiebern und ergo Fans darstellen.

Guter  Post, danke. Kann ich so unterschreiben, trotzdem sollte jeder so viel in der Birne haben (und viele andere, "fan"tastische Aktionen der Ultras beweisen ja das es anders geht), dass einem klar sein muss, was man mit seinen Handlungen anrichtet. Wenn man das wissentlich übergeht, ist der Hang zur Selbstdarstellung größer als der Hang zum FC.
hard work ain´t easy, but easy usually ain´t worth it

Offense wins games, defense wins championchips...the best defense is a good offense...ich bin verwirrt

Gammelt der Gaul, gib dem Schimmel die Sporen

Online Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16254
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fangewalt...
« Antwort #215 am: Montag, 28.Okt.2013, 17:39:16 »
Durch diese Aktionen wird es momentan schwer Verständnis zu erhalten.Das gilt gerade für die Leute,die Pro Pyro sind,dieses auch ausleben,aber dabei ein Maß im Auge behalten(wollen).Heißt kein Werfen aufs Spielfeld,keine umliegenden Blöcke beschießen,keine übermäßige Rauchentwicklung die zu Unterbrechungen führt.
Ich differenziere nach wie vor deutlich zwischen diesen Leuten,die noch an der Sache an sich interessiert sind und denen,die tatsächlich wie in GE oder DD am Wochenende ohne Rücksicht auf Folgen für anwesende Zuschauer loslegen.
Was die Dortmunder in GE losgelassen haben war geplant,das erforderte einer deutlichen logistischen Vorbereitung.Das ist natürlich nicht mit standesrechtlicher Erschießung zu ahnden,aber diese Leute braucht beim Fußball wirklich keiner.Ich bin ehrlich,hätte ich Samstag in der direkten Umgebung gestanden hätte auch ich mich deutlich unwohl gefühlt.
Was mich am meisten an den Vollpfosten ärgert sind neben der Gefahr,die von ihnen ausgeht auch,dass man Wendt & Co. extrem unnötig eine weitere Daseinsberechtigung bietet,quasi auf dem Silbertablett.
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5683
Re: Fangewalt...
« Antwort #216 am: Dienstag, 29.Okt.2013, 15:22:23 »
Finde ich auch immer amüsant. Man kann ja über die Aktionen denken was man möchte aber das Fan-Sein absprechen ist (in den meisten Fällen) lächerlich.

In den meisten schon.
Allerdings sollte man in der Diskussion auch mal differenzieren, wie es von anderen immer gefordert wird. Es gibt Aktionen wie in Trier oder Worms und es gibt Aktionen wie in Köln (gegen das Dorf), Schalke und Dresden am WE. Da sollte man dann auch unterschiedlich bewerten dürfen. Da macht ihr es euch auch zu einfach und stellt jeden gleich in die "lächerlich"-Ecke.

Und die Bilder aus Schalke zeigen für mich zumindest keine Fussballfans. Denen gehts um Selbstdarstellung im Rahmen eines Spiels. Oder wie kommt man sonst auf das schmale Brett, Blöcke mit (neutral gekleideten) BVB-Fans und den eigenen Spieler mit Zeugs zu bewerfen?

(Edith bemerkt noch: das vorherige Post von Müngersdorf, habe ich nach meinem erst gelesen und dem stimme ich weitestgehend zu)

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5683
Re: Fangewalt...
« Antwort #217 am: Dienstag, 29.Okt.2013, 15:27:22 »

Mag sein. Heißt aber nicht zwangsläufig, dass diese Leute keine Fans sind.

Ich denke, mit ein wenig Wohlwollen, wissen alle was mit Fan und Fan gemeint ist. Wenn ein Fan der Sache schadet, auf die ich so stehe, dann soll ich ihn wie nennen?

Offline Der Zyniker

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2428
Re: Fangewalt...
« Antwort #218 am: Dienstag, 29.Okt.2013, 16:36:37 »
Ich denke, mit ein wenig Wohlwollen, wissen alle was mit Fan und Fan gemeint ist. Wenn ein Fan der Sache schadet, auf die ich so stehe, dann soll ich ihn wie nennen?


Ganz augenscheinlich nicht.

Offline beerockxs

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 148
Re: Fangewalt...
« Antwort #219 am: Mittwoch, 30.Okt.2013, 15:03:54 »
Wenn ein Fan der Sache schadet, auf die ich so stehe, dann soll ich ihn wie nennen?
Fan, der der Sache schadet.

Offline koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 18212
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fangewalt...
« Antwort #220 am: Mittwoch, 30.Okt.2013, 23:36:18 »
FC-Schal geklaut
700 Euro Strafe für Bochum-Fan
express.de/koeln/fc-schal-geklaut-700-euro-strafe-fuer-bochum-fan,2856,24824758.html
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27694
Re: Fangewalt...
« Antwort #221 am: Donnerstag, 31.Okt.2013, 08:48:29 »
Ne ne, sogenannte Fans, die sich wichtiger nehmen als den Verein (der ja Grund für das "Fan sein" sein sollte) am Arsch.

Leute die den Verein wissentlich schaden nennst Du also Fans? Für mich sind das nur Selbstdarsteller, oder aber gehirnlose Idioten, die nicht gerade um die Ecke denken können.

"Mein Homer ist kein gehirnloser Idiot! Er ist vielleicht ein Selbstdarsteller, ein Randalierer, ein Pyromane und ein gehirnloser Idiot - aber er ist ganz sicherlich kein Pornostar!"
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline Nebukadnezar

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2102
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fangewalt...
« Antwort #222 am: Donnerstag, 31.Okt.2013, 08:53:44 »
:-/

Was ist daran  :-/ ? Der Bochumer? Das Urteil? Der Kölner? Fragen über Fragen.

Offline ruhrpott

  • suffigan
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2811
Re: Fangewalt...
« Antwort #223 am: Donnerstag, 31.Okt.2013, 09:06:52 »
Der ganze Artikel.
eher die ganze zeitung
ich hasse internet

Online Misli

  • Excellence of Execution
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2880
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich furze gegen deinen Hals!
Re: Fangewalt...
« Antwort #224 am: Donnerstag, 31.Okt.2013, 09:07:09 »
Ich würde mich gerne bei dem Bochumer entschuldigen und ihm sagen, dass nicht alle FC-Fans Phillips sind.
Ist ja peinlich.
The Best There Is, The Best There Was, The Best There Ever Will Be

Offline Nebukadnezar

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2102
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fangewalt...
« Antwort #225 am: Donnerstag, 31.Okt.2013, 09:19:25 »
Manche Aussagen verstehe ich einfach nicht. Man kann ja über den Artikel diskutieren, aber warum ist der Kölner peinlich? Weil er den Bochumer dafür angezeigt hat ihm grundlos auf´s Maul gehauen zu haben?

Offline difösi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4631
Re: Fangewalt...
« Antwort #226 am: Donnerstag, 31.Okt.2013, 09:22:08 »
http://www.bild.de/sport/fussball/1-bundesliga/flug-drohne-filmt-bengalo-uebung-33195548.bild.html

Die Polizei übt schon mal für den 22.12.13.

Ist vielleicht ganz hilfreich, nicht das man wieder dumm da steht wie vor ein paar Jahren als d-Dorf gegen Union gespielt hat. Sehr schönes schauspiel damals vor dem gästeblock :)

Offline Dino3388

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4123
Re: Fangewalt...
« Antwort #227 am: Donnerstag, 31.Okt.2013, 09:24:05 »
Ich würde mich gerne bei dem Bochumer entschuldigen und ihm sagen, dass nicht alle FC-Fans Phillips sind.
Ist ja peinlich.

ich komme jetzt nicht ganz mit - du willst dich dafür entschuldigen, dass jemand verklagt wurde, weil er versucht hat einen schal zu klauen und als es nicht geklappt hat auch noch zugeschlagen hat?
nenene

Offline Dino3388

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4123
Re: Fangewalt...
« Antwort #228 am: Donnerstag, 31.Okt.2013, 09:39:48 »
haha bei dem hinweis auf die verkleidung als anhänger von dresden und rostock musste ich wirklich lachen :D

Online Misli

  • Excellence of Execution
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2880
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich furze gegen deinen Hals!
Re: Fangewalt...
« Antwort #229 am: Donnerstag, 31.Okt.2013, 09:41:52 »
ich komme jetzt nicht ganz mit - du willst dich dafür entschuldigen, dass jemand verklagt wurde, weil er versucht hat einen schal zu klauen und als es nicht geklappt hat auch noch zugeschlagen hat?
nenene
Ich hätte mir den Schal nicht klauen lassen ;)
Letzendlich okay, haut mir einer auf die Nase kann er unter Umständen damit rechnen ne Anzeige am Hals zu haben.
Aber das Philipp aufgrund dessen seine Dauerkarte abgegeben hat, finde ich nun mehr als lächerlich.
Er kam mit Verdacht auf Nasenbeinbruch ins Krankenhaus....also, was hatte er?
Ich möchte nicht sagen, dass es gerechtfertigt ist, jemanden eins auf die Zwiebel zu geben, aber hier passt Mücke/Elefant wirklich.
The Best There Is, The Best There Was, The Best There Ever Will Be

Offline ruhrpott

  • suffigan
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2811
Re: Fangewalt...
« Antwort #230 am: Donnerstag, 31.Okt.2013, 09:42:24 »


Die schlechte-Propaganda-Maschine läuft auf Hochtouren. Der Jäger, die Bullen, die Spinnen, die Schweine.

spasskostet.de/images/produkte/i22/22344_4.png
rascal.de/rascal/hooligan/HTS208.jpg  :)
ich hasse internet

Offline difösi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4631
Re: Fangewalt...
« Antwort #231 am: Donnerstag, 31.Okt.2013, 09:49:08 »



Die schlechte-Propaganda-Maschine läuft auf Hochtouren. Der Jäger, die Bullen, die Spinnen, die Schweine.

Wieso schlecht? Mit Hansa und Dynamo hat man die Vereine genommen mit den übelsten Fans. DD in Hannover und Dortmund, dazu die Faust des Ostens. Hansa mit zahlreichen Brandrodungen in Sachsen Anhalt. War nur blöd, das ein paar Polizeiautos drumherum standen. Zahlreiche Feuergefechte mit St. Pauli.

Da ist das Spiel D-Dorf : Köln ja der reinste Kindergarten.

Offline Nebukadnezar

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2102
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fangewalt...
« Antwort #232 am: Donnerstag, 31.Okt.2013, 09:53:01 »
Ich hätte mir den Schal nicht klauen lassen ;)
Letzendlich okay, haut mir einer auf die Nase kann er unter Umständen damit rechnen ne Anzeige am Hals zu haben.
Aber das Philipp aufgrund dessen seine Dauerkarte abgegeben hat, finde ich nun mehr als lächerlich.
Er kam mit Verdacht auf Nasenbeinbruch ins Krankenhaus....also, was hatte er?
Ich möchte nicht sagen, dass es gerechtfertigt ist, jemanden eins auf die Zwiebel zu geben, aber hier passt Mücke/Elefant wirklich.

Die Abgabe der Dauerkarte empfinde ich auch als deutlich übertrieben. Trotzdem sollte man es nicht einfach abtun, wenn im Rahmen eines Fußballspiels jemand grundlos auf die Fresse bekommt.

Mir geht dieses Thema nur noch auf den Sack. Da wird relativiert, überspitzt, runtergespielt, etc. pp. Und zwar von der Polizei und von Teilen der Fanszene gleichermaßen. Solche Vorfälle sind scheiße. Beim Fußball und auch sonstwo. Aber es wird sicher nicht besser, wenn man andauernd alles herunterspielt. Solche Opfer, die anderen wegen eines Schals auf die Fresse hauen, stehen zurecht vor Gericht. Und solche Artikel sind leider die logische Konsequenz. Gratis Futter für Wendt und Co.

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9986
Re: Fangewalt...
« Antwort #233 am: Donnerstag, 31.Okt.2013, 10:03:34 »
Naja, die Rückgabe der Dauerkarte ist zwar aus meiner Sicht Blödsinn, ihn den deswegen zu kritisieren oder ihn ins lächerliche zu ziehen ist noch größerer Blödsinn. Aber jemanden wegen eines Schals aufs Maul hauen, bzw. dieses mit normalem Fanverhalten zu entschuldigen oder zu relativieren ist der aller größte Blödsinn.
Unten ohne in der topless Bar

Offline Dino3388

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4123
Re: Fangewalt...
« Antwort #234 am: Donnerstag, 31.Okt.2013, 10:06:57 »
Ich hätte mir den Schal nicht klauen lassen ;)
Letzendlich okay, haut mir einer auf die Nase kann er unter Umständen damit rechnen ne Anzeige am Hals zu haben.
Aber das Philipp aufgrund dessen seine Dauerkarte abgegeben hat, finde ich nun mehr als lächerlich.
Er kam mit Verdacht auf Nasenbeinbruch ins Krankenhaus....also, was hatte er?
Ich möchte nicht sagen, dass es gerechtfertigt ist, jemanden eins auf die Zwiebel zu geben, aber hier passt Mücke/Elefant wirklich.

jaja, schon recht. ich würde mir den auch nicht klauen lassen.
er ja offenbar ebenfalls nicht. dafür gabs eins auf die mütze.

ändert nichts an der tatsache, dass auch ich nicht begeistert wäre, würde mir jemand meinen schal klauen wollen und mir in dem zusammenhang noch eine kleben würde.
soll er halt die karte abgeben. muss nicht sein steht ihm aber frei. was ich als "peinlich" durchgehen lasse ist die tatsache, dass er sich da auch noch schön medienwirksam vom express ausschlachten lässt.

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5683
Re: Fangewalt...
« Antwort #235 am: Donnerstag, 31.Okt.2013, 11:14:32 »
http://www.bild.de/sport/fussball/1-bundesliga/flug-drohne-filmt-bengalo-uebung-33195548.bild.html

Die Polizei übt schon mal für den 22.12.13.

Ist vielleicht ganz hilfreich, nicht das man wieder dumm da steht wie vor ein paar Jahren als d-Dorf gegen Union gespielt hat. Sehr schönes schauspiel damals vor dem gästeblock :)

danke für den link. die flugeinlage von cantona lohnt sich immer wieder anzusehen :)

Offline .RS

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1316
Berge von unten, Kirchen von außen, Kneipen von innen.

Offline P.A.Trick

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 10221
  • Neanderdigitaler
Re: Fangewalt...
« Antwort #237 am: Freitag, 01.Nov.2013, 14:19:03 »
FC-Schal geklaut
700 Euro Strafe für Bochum-Fan
express.de/koeln/fc-schal-geklaut-700-euro-strafe-fuer-bochum-fan,2856,24824758.html

Ob der Kollege seine DK abgibt oder nicht, ist ja seine Sache. Ich würd's nich tun.

Dass man fremden Leuten ihr Eigentum klauen und denen dann auf die Fresse hauen darf, für schlappe 700 Euro, ist hingegen ein Witz! Da wären 3 Jahre Stadionverbot mal eher angebracht als bei Leuten, die zufällig im falschen Bus sitzen und gar nix gemacht haben.

Offline koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 18212
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fangewalt...
« Antwort #238 am: Freitag, 01.Nov.2013, 14:57:54 »
Zitat von: P.A.Trick
 link=topic=4964.msg699436#msg699436 date=1383311943
Ob der Kollege seine DK abgibt oder nicht, ist ja seine Sache. Ich würd's nich tun.

Dass man fremden Leuten ihr Eigentum klauen und denen dann auf die Fresse hauen darf, für schlappe 700 Euro, ist hingegen ein Witz! Da wären 3 Jahre Stadionverbot mal eher angebracht als bei Leuten, die zufällig im falschen Bus sitzen und gar nix gemacht haben.

ein Stadionverbot verhängt ja kein ordentliches Gericht.  Ich gehe fest davon aus, dass er ein Stadionverbot bekommen hat.
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

Offline Martin Avis

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1120
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fangewalt...
« Antwort #239 am: Freitag, 01.Nov.2013, 15:22:03 »
Die korrekte Herangehensweise wäre übrigens, dass er jetzt erst Stadionverbot erhält, nachdem ein ordentliches Gericht seine Schuld festgestellt hat.
König Martin der Zehn-vor-Fünfte