Autor Thema: DFB Pokal Saison 2018/2019  (Gelesen 68747 mal)

Tom51427, globobock77 und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dackelclubber

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1899
Re: DFB Pokal Saison 2018/2019
« Antwort #90 am: Montag, 20.Aug.2018, 22:43:53 »
Hat doch nix mit Manipulation zu tun. Fürth spielt konsequent rausdreschen, statt den Ball mal 15 Sekunden zu halten, und dann sind bei einem langen Ball drei Dortmunder blank vor dem Tor. Das regt mich fast schon auf, wie man so ein Ding so sausen lassen kann.

Offline tioman

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1116
Re: DFB Pokal Saison 2018/2019
« Antwort #91 am: Montag, 20.Aug.2018, 22:43:56 »
Ist doch ohnehin alles manipuliert.
Es dürfen nicht zu viele BuLi-Clubs rausfliegen...wird eben so lange gespielt, bis die ein Tor machen.
Siehe Freiburg, siehe Dortmund.
Der ganze DFB-Pokal ist doch nur Verarsche am Fan.
Schwachsinn

Online john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6482
Re: DFB Pokal Saison 2018/2019
« Antwort #92 am: Montag, 20.Aug.2018, 22:44:37 »
ach ich will Düsseldorf, bvb ,bayern und Gladbach alle auswärts. der dfb Pokal ist danach in köln.

Offline FCMartin

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2604
Re: DFB Pokal Saison 2018/2019
« Antwort #93 am: Montag, 20.Aug.2018, 22:45:01 »

Grundsätzlich aber genau richtig mehr nachzuspielen (ohne zu wissen, ob das jetzt hier gerechtfertigt war, 5 Min
mehr zu geben). Wenn man dann noch dahinkommt, die obligatorischen Schauspieleinlagen und Wechselorgien
in der Nachspielzeit selber konsequent wiederum draufzulegen, wäre in der Beziehung viel gewonnen. Das hat
mir bei der WM größtenteils echt gut gefallen.

Stimme dir voll und ganz zu!
Aber das wird durch unsere Schiedsrichter-Zunft nie einheitlich gehandhabt werden!
Bleibt reine Willkür!

Online Venus von Milos

  • Wow, einfach nur wow!
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4876
  • Geschlecht: Weiblich
Re: DFB Pokal Saison 2018/2019
« Antwort #94 am: Montag, 20.Aug.2018, 22:45:50 »
Dumm von Fürth.

5 Minuten Nachspielzeit gibt's aber weil? Gefühlt gibt's seit der WM längere Nachspielzeiten.


Schon allein für die 28 „Krämpfe“ am Ende verdient.
Alkohol ist Gift.

Offline Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9599
Re: DFB Pokal Saison 2018/2019
« Antwort #95 am: Montag, 20.Aug.2018, 22:46:28 »
Hat doch nix mit Manipulation zu tun.
Es gab 0 Gründe soviel nachspielen zu lassen. Keine Verletzungsunterbrechungen, keine große Wechselorgien nach der Führung. Absolut unnötig.
Super-Wetti

Offline Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9599
Re: DFB Pokal Saison 2018/2019
« Antwort #96 am: Montag, 20.Aug.2018, 22:47:21 »

Schon allein für die 28 „Krämpfe“ am Ende verdient.

Es war einer, der hat sich auch nicht behandeln lassen und ist dann sofort ausgewechselt worden, übertreib da also mal nicht.
Super-Wetti

Offline FCMartin

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2604
Re: DFB Pokal Saison 2018/2019
« Antwort #97 am: Montag, 20.Aug.2018, 22:48:19 »

Schon allein für die 28 „Krämpfe“ am Ende verdient.

Sorry, aber das waren zwei drei Krämpfe, die nicht sonderlich lange gedauert haben!
Kein großer Betreuer/Arzt-Einsatz! Das war überhaupt kein übertriebenes Zeitspiel!

Offline lynnejim

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2742
  • Geschlecht: Männlich
Re: DFB Pokal Saison 2018/2019
« Antwort #98 am: Montag, 20.Aug.2018, 22:48:20 »
Hat doch nix mit Manipulation zu tun. Fürth spielt konsequent rausdreschen, statt den Ball mal 15 Sekunden zu halten, und dann sind bei einem langen Ball drei Dortmunder blank vor dem Tor. Das regt mich fast schon auf, wie man so ein Ding so sausen lassen kann.


Stimmt. Cool bleiben und die Zeit runterspielen, dann wären die 5 Minuten egal gewesen. Die Fürther sind mit jeder Minute Nachspielzeit immer konfuser geworden und haben Dortmund zum Ausgleich eingeladen.
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.

Offline FCMartin

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2604
Re: DFB Pokal Saison 2018/2019
« Antwort #99 am: Montag, 20.Aug.2018, 22:52:50 »
Am Beispiel Keita-Ruel sieht man mal, dass man auch nach ein paar Jahren im geschlossenen Vollzug, es trotzdem in den Profifußball zurück schaffen kann!
Eine positive Geschichte!

Online john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6482
Re: DFB Pokal Saison 2018/2019
« Antwort #100 am: Montag, 20.Aug.2018, 22:56:02 »
Am Beispiel Keita-Ruel sieht man mal, dass man auch nach ein paar Jahren im geschlossenen Vollzug, es trotzdem in den Profifußball zurück schaffen kann!
Eine positive Geschichte!
Glückwunsch. da haben die ganzen jungprofis hinter gitter ja noch Hoffnung.

Offline Dellbrück

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2019
Re: DFB Pokal Saison 2018/2019
« Antwort #101 am: Montag, 20.Aug.2018, 23:06:27 »
Schnauze, Susi!
1317 NEVER FORGET

Offline wiedster

  • für immer
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6234
  • Kabazidääd
Re: DFB Pokal Saison 2018/2019
« Antwort #102 am: Montag, 20.Aug.2018, 23:11:13 »
Am Beispiel Keita-Ruel sieht man mal, dass man auch nach ein paar Jahren im geschlossenen Vollzug, es trotzdem in den Profifußball zurück schaffen kann!
Eine positive Geschichte!
mal abwarten
Der Effzeh lebt zwar über seine Verhältnisse, aber noch weit unter seinem Niveau!

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 32285
  • Schlachtenbummler
Re: DFB Pokal Saison 2018/2019
« Antwort #103 am: Montag, 20.Aug.2018, 23:11:56 »
Schnauze, Susi!
Kein Grund jetzt hier Mirai Torres anzufeinden.

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10457
  • Geschlecht: Männlich
  • Bulut, Du Kartoffel-Achim!
Re: DFB Pokal Saison 2018/2019
« Antwort #104 am: Montag, 20.Aug.2018, 23:12:20 »

Schon allein für die 28 „Krämpfe“ am Ende verdient.
Profis, richtig ernährt und trainiert, haben NIE Krämpfe.
Lieber Doppeldusch als Doppelmoral

Offline FCMartin

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2604
Re: DFB Pokal Saison 2018/2019
« Antwort #105 am: Montag, 20.Aug.2018, 23:13:07 »
Profis, richtig ernährt und trainiert, haben NIE Krämpfe.
:D
Kommt auf die Dauer des Wettkampfs an!

Offline girrent

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3278
Re: DFB Pokal Saison 2018/2019
« Antwort #106 am: Montag, 20.Aug.2018, 23:15:57 »
2012 hat fürth in der 120 das gegentor kassiert. eine minute vorher hatte büskens den torhüter für das elfmeterschiessen ausgewechselt. das war was...

Offline Cikaione

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22358
  • Geschlecht: Männlich
Re: DFB Pokal Saison 2018/2019
« Antwort #107 am: Montag, 20.Aug.2018, 23:18:39 »
ach hört doch auf

Offline FCMartin

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2604
Re: DFB Pokal Saison 2018/2019
« Antwort #108 am: Montag, 20.Aug.2018, 23:19:03 »
Verdammt!
Jetzt pfeift der bestimmt direkt ab....

Offline Dellbrück

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2019
Re: DFB Pokal Saison 2018/2019
« Antwort #109 am: Montag, 20.Aug.2018, 23:19:17 »
 :roll:
1317 NEVER FORGET

Online Venus von Milos

  • Wow, einfach nur wow!
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4876
  • Geschlecht: Weiblich
Re: DFB Pokal Saison 2018/2019
« Antwort #110 am: Montag, 20.Aug.2018, 23:19:23 »
Lol drexx Fürth
Alkohol ist Gift.

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 32285
  • Schlachtenbummler
Re: DFB Pokal Saison 2018/2019
« Antwort #111 am: Montag, 20.Aug.2018, 23:19:29 »
Fußball ist schon ein ziemlicher Kacksport.

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10457
  • Geschlecht: Männlich
  • Bulut, Du Kartoffel-Achim!
Re: DFB Pokal Saison 2018/2019
« Antwort #112 am: Montag, 20.Aug.2018, 23:19:54 »
Ei ei ei eieieiei  :-/
Lieber Doppeldusch als Doppelmoral

Offline girrent

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3278
Re: DFB Pokal Saison 2018/2019
« Antwort #113 am: Montag, 20.Aug.2018, 23:24:57 »
simon behauptet einfach, graefe sei für lange nz bekannt. das ist gelogen. der liegt sogar unter dem durchschnitt. arschl.och

Offline Okudera

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4564
Re: DFB Pokal Saison 2018/2019
« Antwort #114 am: Dienstag, 21.Aug.2018, 02:31:27 »
simon behauptet einfach, graefe sei für lange nz bekannt. das ist gelogen. der liegt sogar unter dem durchschnitt. arschl.och


Graefe ist eher dafür bekannt, so an den Schräubchen zu drehen, dass der Favorit weiterkommt.
Hat mich heute sehr an die Relegation mit dem HSV erinnert

facepalm

  • Gast
Re: DFB Pokal Saison 2018/2019
« Antwort #115 am: Sonntag, 26.Aug.2018, 15:11:05 »
18:00 auslosung in der sportschau. nur falls es jemand vergessen hat.

Offline Fosco

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8789
Re: DFB Pokal Saison 2018/2019
« Antwort #116 am: Sonntag, 26.Aug.2018, 15:18:21 »
wen wünschen wir uns? daheim gegen düsseldorf? oder viermal berlin? gegen union, dann die hertha und dann ins finale?
Eric Cantona hat mal sinngemäßg gesagt:

Mit Rassisten diskutieren, das ist, wie mit einer Taube Schach spielen: Egal wie gut du bist, egal wie sehr du dich anstrengst, am Ende wird die Taube aufs Spielfeld kacken, alles umschmeißen und umherstolzieren, als hätte sie gewonnen.

Offline sxxcrispi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 473
Re: DFB Pokal Saison 2018/2019
« Antwort #117 am: Sonntag, 26.Aug.2018, 15:36:31 »
Wieso daheim?

Wir spielen auswärts in Freiburg oder Mainz und damit Aus in Runde 2.

Offline Kopfschmerztablette

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4990
Re: DFB Pokal Saison 2018/2019
« Antwort #118 am: Sonntag, 26.Aug.2018, 15:41:49 »
wen wünschen wir uns? daheim gegen düsseldorf? oder viermal berlin? gegen union, dann die hertha und dann ins finale?


HAHAHAH, der denkt echt wir spielen daheim  :D :D :D :D

Offline Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15054
  • Geschlecht: Männlich
Re: DFB Pokal Saison 2018/2019
« Antwort #119 am: Sonntag, 26.Aug.2018, 15:45:17 »
wen wünschen wir uns? daheim gegen düsseldorf? oder viermal berlin? gegen union, dann die hertha und dann ins finale?
wir spielen in Gladbach.


und das livespiel wird Bayern zuhause gegen heidenheim
"Manche von den Jungs haben eine Berufsauffassung wie die Nutten von St.Pauli. Die rauchen, saufen und huren rum, gehen morgens um 6 Uhr ins Bett und haben am nächsten Tag ein Spiel."  Eduard Geyer