Autor Thema: DFB-Pokal 2022/2023  (Gelesen 13515 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline der Pate

  • desillusionierter Effzeh-Fan
  • Global Moderator
  • Beiträge: 6934
  • Hier könnte Ihre Werbung stehen
Re: DFB-Pokal 2022/2023
« Antwort #90 am: Sonntag, 29.Mai.2022, 21:43:41 »
Keller kennt das Team doch in- und auswendig. Also wenn wir uns vor denen in die Hose machen, sollten wir uns direkt vom Spielbetrieb abmelden.

Haben dann auch schon 2 Pflichtspiele hinter sich. Das ist ihr einziger "Vorteil".
Roma Roma Roma
Core de 'sta città
Unico grande amore
De tanta e tanta ggente
Che fai sospirà

Offline TCB

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2173
Re: DFB-Pokal 2022/2023
« Antwort #91 am: Sonntag, 29.Mai.2022, 21:52:50 »
Regensburg war letzte Saison am Anfang sehr stark. Deshalb ist man auch drin geblieben. In der Rückrunde Platz 16! Keller kennt die doch In und Auswendig. Also wenn hier schon wieder rumgejammert wird, werden wir wohl nur noch starke Gegner bekommen.

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14102
Re: DFB-Pokal 2022/2023
« Antwort #92 am: Sonntag, 29.Mai.2022, 22:22:02 »
Schönes Los. Schöne Auswärtsfahrt.

Offline ajax

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1089
Re: DFB-Pokal 2022/2023
« Antwort #93 am: Montag, 30.Mai.2022, 10:18:04 »
Erfahre jetzt erst, dass wir gegen Jahn spielen. Gestern noch auf der Fahrt nach Wien, direkt am Stadion vorbei gefaheren ...., sagte noch zu meiner Frau, " in diesem Stadion war ich noch nicht , wird Zeit".
„Halt Du sie dumm, ich halt sie arm“, sagte der König zum Priester.

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14102
Re: DFB-Pokal 2022/2023
« Antwort #94 am: Montag, 30.Mai.2022, 13:56:12 »
Ich finde die Stadt auch sehr schön. Es gibt schlechtere Ziele. Bisschen weit, klar.
Aber ein gutes Ziel für die hier vorhandenen Erstrundenallesfahrer.

Online koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 27200
  • Geschlecht: Männlich
Re: DFB-Pokal 2022/2023
« Antwort #95 am: Montag, 30.Mai.2022, 14:02:15 »
Der  Vorteil von Regensburg als Gegner ist immerhin das man sofort voll da sein muss. Den üblichen Viert- oder Fünfligist nimmt man ja Mal schnell auf die leichte Schulter und blamiert sich/oder schrabbt knapp an einer Blamage vorbei. So muss man eine Woche früher voll da sein und dementsprechend das Training ausrichten.
🕊️

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 17212
Re: DFB-Pokal 2022/2023
« Antwort #96 am: Montag, 30.Mai.2022, 16:34:55 »
Über Regensburg nach Berlin.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung?

Online lupefc

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5623
Re: DFB-Pokal 2022/2023
« Antwort #97 am: Mittwoch, 15.Jun.2022, 11:21:04 »

Online Geissbock1977

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1446
Re: DFB-Pokal 2022/2023
« Antwort #98 am: Mittwoch, 15.Jun.2022, 11:25:33 »
Weiss jemand warum 2 Spiele erst ende August ausgetragen werden? Kohlemacherei oder was wichtiges?

Online lupefc

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5623
Re: DFB-Pokal 2022/2023
« Antwort #99 am: Mittwoch, 15.Jun.2022, 11:30:03 »
Weiss jemand warum 2 Spiele erst ende August ausgetragen werden? Kohlemacherei oder was wichtiges?
Beides. Am 30.07, dem Samstag der ersten Runde, ist abends auch noch der Supercup zwischen Leipzig und Bayern.

Online joerg85

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2361
  • Geschlecht: Männlich
Re: DFB-Pokal 2022/2023
« Antwort #100 am: Mittwoch, 15.Jun.2022, 12:15:14 »
Wenigstens Samstags. Sonntag oder Montag hätte mich schon direkt wieder angekotzt.

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 33899
Re: DFB-Pokal 2022/2023
« Antwort #101 am: Mittwoch, 15.Jun.2022, 14:20:46 »
Beides. Am 30.07, dem Samstag der ersten Runde, ist abends auch noch der Supercup zwischen Leipzig und Bayern.

Der ist natürlich wichtig. Den kann man nicht verschieben. Dann lieber noch zwei weitere Teams mit Verschiebungen belästigen und einen Wettbewerb grenzwertig verzerren (1 Monat später ist die Spielpraxis der Profis eine ganz andere).
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Online joerg85

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2361
  • Geschlecht: Männlich
Re: DFB-Pokal 2022/2023
« Antwort #102 am: Mittwoch, 15.Jun.2022, 17:57:47 »
Der ist natürlich wichtig. Den kann man nicht verschieben. Dann lieber noch zwei weitere Teams mit Verschiebungen belästigen und einen Wettbewerb grenzwertig verzerren (1 Monat später ist die Spielpraxis der Profis eine ganz andere).
Bin ganz bei dir was die Verschiebung ansich wegen des supercups angeht. Das sollte man anders umsetzen. Zb Einfach zwischen dfb pokal und erstem Spieltag quetschen. Noch eine englische Woche mehr oder weniger sollte beiden Vereinen auch egal sein. Zumal beim dfb pokal wohl jeweils die zweite Kapelle reichen würde.

Von Wettbewerbsverzerrung zu sprechen, ist dann bei Bayern gegen Viktoria Köln und Leipzig gegen einen viertligisten bisschen übertrieben. In 99 von 100 Fällen darf man wohl davon ausgehen, dass beide zu jedem Zeitpunkt der Saison ihre Spiele gewinnen.

Offline Simmet 1970

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 299
Re: DFB-Pokal 2022/2023
« Antwort #103 am: Sonntag, 24.Jul.2022, 15:39:49 »
In Regensburg mit dem Panda im Tor, das wird lustig. 😊

Online Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21112
Re: DFB-Pokal 2022/2023
« Antwort #104 am: Sonntag, 24.Jul.2022, 16:01:08 »
Eine Woche voller  :panda:-Witze ...
Updates werden installiert. Schalten Sie Ihr Gehirn nicht aus.

Online Paradoxon

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1057
Re: DFB-Pokal 2022/2023
« Antwort #105 am: Sonntag, 24.Jul.2022, 16:04:42 »
Ich finde die Stadt auch sehr schön. Es gibt schlechtere Ziele. Bisschen weit, klar.
Aber ein gutes Ziel für die hier vorhandenen Erstrundenallesfahrer.

Ich empfehle Walhalla in der Nähe oder Schiffahrt und Kloster Weltenburg, wer etwas Zeit und Muße hat..
Ich will meine 90er-Jahre zurück!

Online Schlabbich

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 759
Re: DFB-Pokal 2022/2023
« Antwort #106 am: Sonntag, 24.Jul.2022, 16:13:22 »
In Regensburg mit dem Panda im Tor, das wird lustig. 😊
definitiv...2 Telemarks im Anfang und das Ding ist gegessen...

Offline J.R.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2746
Re: DFB-Pokal 2022/2023
« Antwort #107 am: Sonntag, 24.Jul.2022, 16:20:57 »
Schöne Herausforderung. Timo kann mal zeigen, ob er unter Gospodarek wirklich was gelernt hat. Und Baumgart kann zeigen, ob er als Trainer so gut ist, dass er sich den Luxus leisten kann, nicht mit der besten Mannschaft im Pokal aufzulaufen. Ich fürchte, beides geht in die Hose.
Hier könnte Ihre Werbung stehen.

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5104
Re: DFB-Pokal 2022/2023
« Antwort #108 am: Sonntag, 24.Jul.2022, 16:51:29 »
Der Anschauungsunterricht gegen Rot Scheiß Essen hat mir gereicht. Da konnte man super sehen, was er alles nicht dazugelernt hat.
Fangesänge ja, aber bitte nicht in Europa.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 16776
Re: DFB-Pokal 2022/2023
« Antwort #109 am: Sonntag, 24.Jul.2022, 18:32:46 »
Regensburg also als Tabellenführer in den Pokal. Unterschätzen werden wir sie nicht, das ist schon mal gut. Ich bin allerdings nicht allzu optimistisch, nicht nur wegen Timo Horn. Das ist auf jeden Fall die erste Standortbestimmung, wir werden sofort 100% geben müssen, um weiterzukommen. Das war aber schon seit der Auslosung klar.

Offline bamboleo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 137
Re: DFB-Pokal 2022/2023
« Antwort #110 am: Sonntag, 24.Jul.2022, 18:51:30 »
Wird ein Duell auf Augenhöhe

Offline Tacheles

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4344
Re: DFB-Pokal 2022/2023
« Antwort #111 am: Sonntag, 24.Jul.2022, 19:08:21 »
Ich befürchte, das gibt Galligkeit gegen Pomade.
Wenn sich nichts ändert, dann bleibt das so wie es ist.

Offline Wildharry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9507
Re: DFB-Pokal 2022/2023
« Antwort #112 am: Sonntag, 24.Jul.2022, 19:20:50 »
Die werden uns schön wegf.icken. Ist doch wie gemalt für die erste Pokalüberraschung und wir laufen mit Timo sehendes Auge ins Verderben.
Bleiben sie ordentlich!

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 17212
Re: DFB-Pokal 2022/2023
« Antwort #113 am: Sonntag, 24.Jul.2022, 19:30:58 »
Regensburg kann als Tabellenführer vor Kraft nicht laufen und beim FC wird der Abflug aus dem Pokal riskiert, nur um das zarte Seelchen des Pandas zu massieren.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung?

Offline Roter Ziegenbart

  • --☆-- Master of efGP
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1362
  • Geschlecht: Männlich
Re: DFB-Pokal 2022/2023
« Antwort #114 am: Sonntag, 24.Jul.2022, 19:42:48 »
Jetzt hört mal auf zu jaulen und gönnt dem  :panda: doch einfach mal sein Abschiedsspiel.


Offline Conjúlio

  • Userbeirat
  • Beiträge: 14823
  • Geschlecht: Männlich
Re: DFB-Pokal 2022/2023
« Antwort #115 am: Sonntag, 24.Jul.2022, 19:44:57 »
Jetzt hört mal auf zu jaulen und gönnt dem  :panda: doch einfach mal sein Abschiedsspiel.



Nein!
- Kutten raus aus Oberrang Nord -

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 44979
  • offizielle Löwenmami von Basti Andersson
Re: DFB-Pokal 2022/2023
« Antwort #116 am: Sonntag, 24.Jul.2022, 19:48:39 »
Eine Niederlage beim Tabellenersten der zweiten Liga, der dazu auch noch in der Vorbereitung zwei Wochen weiter ist als wir, wäre für mich keine große Pokalüberraschung. Insofern wir dort nächste Woche nicht völlig überrannt werden, wäre ein Ausscheiden zu diesem Zeitpunkt gegen diesen Gegner für mich kein Grund zur Panik. Wir hatten in den letzten Jahren halt auch immer Losglück und bekamen in der ersten Runde ganz selten mal richtig ambitionierte Gegner zugelost.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16465
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: DFB-Pokal 2022/2023
« Antwort #117 am: Sonntag, 24.Jul.2022, 19:54:54 »
Eine Niederlage beim Tabellenersten der zweiten Liga, der dazu auch noch in der Vorbereitung zwei Wochen weiter ist als wir, wäre für mich keine große Pokalüberraschung. Insofern wir dort nächste Woche nicht völlig überrannt werden, wäre ein Ausscheiden zu diesem Zeitpunkt gegen diesen Gegner für mich kein Grund zur Panik. Wir hatten in den letzten Jahren halt auch immer Losglück und bekamen in der ersten Runde ganz selten mal richtig ambitionierte Gegner zugelost.

Mit dir gewinnt man auch keinen Krieg.
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Online Paradoxon

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1057
Re: DFB-Pokal 2022/2023
« Antwort #118 am: Sonntag, 24.Jul.2022, 19:56:40 »
Also, Du willst wohl auch keine Finals mehr mit dem FC erleben...das ist ja trist...die Hoffnung stirbt zuletzt.
Ich will meine 90er-Jahre zurück!

Online Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12140
Re: DFB-Pokal 2022/2023
« Antwort #119 am: Sonntag, 24.Jul.2022, 19:58:27 »
Das rumgeheule in diesem Forum schon Tage vor bestimmten Ereignissen ist schon sehr abenteuerlich.
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert