Autor Thema: Der neue TV-Vertrag: Freitagsspiele bei Eurosport, Rest bei Sky  (Gelesen 70914 mal)

joerg85 und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Distel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 43
Re: Der neue TV-Vertrag: Freitagsspiele bei Eurosport, Rest bei Sky
« Antwort #180 am: Freitag, 10.Jun.2016, 14:38:49 »
Sorry, aber im Prinzip widersprichst du dich doch selbst. Du sagst, dass Sky nun endlich einen marktgerechten Preis für die Bundesliga zahlt und führst als Begründung den Vergleich mit der Situation in Spanien und England an. Aber an der Stelle vergleichst du Äpfel mit Birnen. Du schreibst ja selber, dass das Volumen des deutschen Pay-TV-Marktes überhaupt nicht mit den Märkten in Spanien und England vergleichbar ist.

Marktgerecht wird definiert durch Angebot und Nachfrage, das ist kein Widerspruch zu meiner Aussage. Böte SKY nicht mit, wirft sich der nächste ins Rennen.  Das ist völlig unabhängig von der wirtschaftlichen Möglichkeit für SKY, das Ganze refinanzieren zu können. Wie schon gesagt: die Motivation für SKY scheint mir eher die Marktpositionierung zu sein. Man will einfach keinen anderen großen Anbieter in Europa heranzüchten, indem man die Wirtschaftlichkeit auf dem Einzelmarkt Deutschland voranstellt. Anders ist es nicht erklärbar. Die Hoffnung auf echte Gewinne in Deutschland dürfte SKY längst aufgegeben haben.

Distel.

Offline MichaFC1948

  • Unruhestifter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6400
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der neue TV-Vertrag: Freitagsspiele bei Eurosport, Rest bei Sky
« Antwort #181 am: Freitag, 10.Jun.2016, 14:59:51 »
Marktgerecht wird definiert durch Angebot und Nachfrage, das ist kein Widerspruch zu meiner Aussage. Böte SKY nicht mit, wirft sich der nächste ins Rennen.  Das ist völlig unabhängig von der wirtschaftlichen Möglichkeit für SKY, das Ganze refinanzieren zu können. Wie schon gesagt: die Motivation für SKY scheint mir eher die Marktpositionierung zu sein. Man will einfach keinen anderen großen Anbieter in Europa heranzüchten, indem man die Wirtschaftlichkeit auf dem Einzelmarkt Deutschland voranstellt. Anders ist es nicht erklärbar. Die Hoffnung auf echte Gewinne in Deutschland dürfte SKY längst aufgegeben haben.

Distel.

Dass der Preis marktgerecht ist, steht außer Frage. Das habe ich auch nicht wirklich angezweifelt. Sky hat Betrag X geboten und die DFL war einverstanden die entsprechenden Rechtepakete zu diesem Preis zu veräußern.

Ich war lediglich ein wenig verwundert über deinen Vergleich mit der Situation in England und Spanien, den du als Begründung für Preis X anführtest. Ich finde, dass man die englischen und spanischen Pay-TV-Märkte getrennt von dem deutschen Pay-TV-Markt betrachten muss. Diese Märkte unterscheiden sich in ihren Merkmalen nämlich recht deutlich voneinander.
ALLE RAUS!!!

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 10497
  • Geschlecht: Weiblich
  • burdened with glorious purpose
Re: Der neue TV-Vertrag: Freitagsspiele bei Eurosport, Rest bei Sky
« Antwort #182 am: Dienstag, 20.Sep.2016, 11:23:52 »
Every villain is a hero in his own mind

Offline Varanus macraei

  • Voll der gute
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10879
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bringe euch Liebe!
Das bird ist das word!

Offline Witzelfer

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1074
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der neue TV-Vertrag: Freitagsspiele bei Eurosport, Rest bei Sky
« Antwort #184 am: Mittwoch, 05.Okt.2016, 09:35:59 »
 :-/
F*ckt euch einfach!

Edith: Zum Glück betrifft uns das eh nicht, weil wir nächstes Jahr Champions League spielen

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11211
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der neue TV-Vertrag: Freitagsspiele bei Eurosport, Rest bei Sky
« Antwort #185 am: Mittwoch, 05.Okt.2016, 10:33:22 »
:-/
F*ckt euch einfach!

Edith: Zum Glück betrifft uns das eh nicht, weil wir nächstes Jahr Champions Legaue spielen
:oezil:
Champions Aue?
Champions Leguan?
Champions Legia Warsch-Aue?

Nun, sollen sie stückeln. Ich reg mich nicht mehr auf und hoffe, dass die Penner die Quittung für diese grenzenlose Geldgeilheit kriegen. Irgendwann, wenn der FC aufgrund der Zeitverschiebung zu Papua Neuguinea und den Niederländischen Antillen Montags um 14 Uhr vor leeren Rängen spielt, dann ist der Sport wirklich tot und ich habe endlich ganz viel Zeit am Wochenende und spare sogar Geld. Ist ja auch ganz nett.
Lieber Doppeldusch als Doppelmoral

Offline Witzelfer

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1074
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der neue TV-Vertrag: Freitagsspiele bei Eurosport, Rest bei Sky
« Antwort #186 am: Mittwoch, 05.Okt.2016, 10:45:08 »
:oezil:
Champions Aue?
Champions Leguan?
Champions Legia Warsch-Aue?

 :D
da waren die Finger wohl schneller als der Kopf...

Obwohl die neue Anstoßzeit dann doch eher an Aue erinnert

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11211
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der neue TV-Vertrag: Freitagsspiele bei Eurosport, Rest bei Sky
« Antwort #187 am: Mittwoch, 05.Okt.2016, 10:54:00 »
:D
da waren die Finger wohl schneller als der Kopf...

Obwohl die neue Anstoßzeit dann doch eher an Aue erinnert
Das stimmt.  :D
Lieber Doppeldusch als Doppelmoral

Offline Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10638
Re: Der neue TV-Vertrag: Freitagsspiele bei Eurosport, Rest bei Sky
« Antwort #188 am: Mittwoch, 05.Okt.2016, 11:08:01 »
Das um 13:30 gespielt werden soll war aber bekannt. Das ist neben dem Montag ein weiterer Ausweichtermin.
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Offline Kölscher Schlingel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2978
  • Geschlecht: Männlich
  • us der Stadt met K
"Ob jrön,, vegan, ob Fleisch, ob Fisch, d´r Hauptsach´ is, dat Kölsch is´ frisch!"

Offline Varanus macraei

  • Voll der gute
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10879
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bringe euch Liebe!
Das bird ist das word!

Offline Alci

  • Aus mir spricht das Kölsch.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21416
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der neue TV-Vertrag: Freitagsspiele bei Eurosport, Rest bei Sky
« Antwort #191 am: Donnerstag, 24.Nov.2016, 14:19:31 »
Naja, profitieren tun wir davon aber nicht sonderlich, oder?


Wir spiel'n nie wieder im Europapokal!

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 34305
  • staatlich geprüfter Raufhändler
Re: Der neue TV-Vertrag: Freitagsspiele bei Eurosport, Rest bei Sky
« Antwort #192 am: Donnerstag, 24.Nov.2016, 14:29:00 »
http://www.express.de/sport/fussball/das-ist-ein-hammer-so-revolutioniert-die-dfl-die-tv-geld-verteilung-25162564
Das sieht ja revolutionär aus! Profiteure bei der "sportlichen Nachhaltigkeit" wären ja dann unter anderem der HSV :D :-/ und bei der Nachwuchsförderung die Werbemaßnahmen die regelmäßig mit vollem Geldkoffer die Nachwuchsabteilungen anderer Vereine plündern. :tu:

Offline Sprühwurst

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21614
Re: Der neue TV-Vertrag: Freitagsspiele bei Eurosport, Rest bei Sky
« Antwort #193 am: Donnerstag, 24.Nov.2016, 14:35:04 »
Das sieht ja revolutionär aus! Profiteure bei der "sportlichen Nachhaltigkeit" wären ja dann unter anderem der HSV :D :-/ und bei der Nachwuchsförderung die Werbemaßnahmen die regelmäßig mit vollem Geldkoffer die Nachwuchsabteilungen anderer Vereine plündern. :tu:

Na ja, für einen Anteil an diesen 2% der TV Einnahmen wird wohl niemand die u-Nationalmannschaften aufkaufen und auch spielen lassen.
Die Strahlkraft eines Wolfgang Overath und seine Liebe zum FC sind nicht zu ersetzen!

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 34305
  • staatlich geprüfter Raufhändler
Re: Der neue TV-Vertrag: Freitagsspiele bei Eurosport, Rest bei Sky
« Antwort #194 am: Donnerstag, 24.Nov.2016, 14:37:44 »
Na ja, für einen Anteil an diesen 2% der TV Einnahmen wird wohl niemand die u-Nationalmannschaften aufkaufen und auch spielen lassen.
Das sicherlich nicht, aber so holen sich diese Konstrukte zumindest ein kleines bisschen was vom Geld zurück.

Online lupefc

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2865
Re: Der neue TV-Vertrag: Freitagsspiele bei Eurosport, Rest bei Sky
« Antwort #195 am: Donnerstag, 24.Nov.2016, 14:54:08 »
Zitat von: express
23 Prozent der Gelder werden über eine weitere, gewichtete Fünfjahreswertung auf der Basis einer 36er Rangliste verteilt

Wo ist denn der Unterschied zu der "70% Fünfjahreswertung" ?

... dazu 5% aus einer 20-Jahreswertung. Hört sich nicht so gut an für uns.
Die anderen 2 Prozent - geschenkt.

Versteh nicht wo da der "Hammer" ist ?

Offline Divinho

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 584
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der neue TV-Vertrag: Freitagsspiele bei Eurosport, Rest bei Sky
« Antwort #196 am: Donnerstag, 24.Nov.2016, 15:36:23 »
Das frage ich mich auch.

Hmm, schwer zu sagen ob das zum aktuellen Zeitpunkt jetzt gut oder schlecht für uns ist. Glaube das tut sich nicht viel..
Bitte unterlassen Sie solcherlei Beiträge! So etwas gehört sich für den 1. FC Köln nicht!!

Online Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13900
Re: Der neue TV-Vertrag: Freitagsspiele bei Eurosport, Rest bei Sky
« Antwort #197 am: Donnerstag, 24.Nov.2016, 16:42:16 »
Versteh nicht wo da der "Hammer" ist ?
Clickbait
"Lebe so, dass Gerhard Schröder sich von Dir distanzieren würde."

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6509
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der neue TV-Vertrag: Freitagsspiele bei Eurosport, Rest bei Sky
« Antwort #198 am: Donnerstag, 24.Nov.2016, 16:48:31 »
Das frage ich mich auch.

Hmm, schwer zu sagen ob das zum aktuellen Zeitpunkt jetzt gut oder schlecht für uns ist. Glaube das tut sich nicht viel..

Ich denke wir werden mehr kriegen wie alle anderen auch einfach weil mehr im Topf ist. Insgesamt wird sich da aber wenig ändern weder für uns noch für die subventionierten Vereine bzw. Konzerntöchter.

Offline Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10638
Re: Der neue TV-Vertrag: Freitagsspiele bei Eurosport, Rest bei Sky
« Antwort #199 am: Montag, 28.Nov.2016, 14:34:33 »
Laut dem Kicker bekommen die Bayern aus der Säule Nachwuchs bzw. Jugendförderung das meiste Geld. 3 Mio. Leipzig steht mit 0,38 Mio um den 30.Platz herum.

Erstens: Wat??? Bayern?!
Zweitens: Wird das auch nach einer 5 Jahreswertung errechnet?


Edit: Der Kicker hat die Jugendförderungssäule mit der der Erfolge der letzten 20 Jahre zusammen gefasst.
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Offline bastifc

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1074
Re: Der neue TV-Vertrag: Freitagsspiele bei Eurosport, Rest bei Sky
« Antwort #200 am: Montag, 28.Nov.2016, 14:49:55 »
Laut der Aufsichtsratssitzung vom 24.11:


3. Säule Nachwuchs
Anteil an Gesamtausschüttung: 2%



Ermittlung der „Einsatzminuten-Tabelle“
• Einsatzminuten verbandsausgebildeter U23-Spieler1 in akt. Saison
• Berücksichtigung Spiele bis einschließlich Saison des 23. Lebensjahres
• Keine Berücksichtigung von Relegationsspielen und Nachspielzeiten
• Ausländische Spieler müssen vor Vollendung des 18. Lebensjahrs registriert sein
• Erlöse werden proportional nach Einsatzminuten ausgeschüttet

Offline Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10638
Re: Der neue TV-Vertrag: Freitagsspiele bei Eurosport, Rest bei Sky
« Antwort #201 am: Montag, 28.Nov.2016, 19:38:27 »
die bayern bilden eine unmenge an jugendspielern aus, von denen sich die wenigstens dort durchsetzen, aber doch in den ersten drei ligen. hab vor längerer zeit mal fürs forum recherchiert, aus welcher vereinsjugend wieviele spieler aktuell in der bundesliga spielen - bayern hatte mit abstand die meisten. kann sein, dass die aufstellung sich noch im archiv findet.

Aber das Geld gibt es dann doch auch nur für Spieler die ein Verein einsetzt. Das ist jetzt nicht so überdurchschnittlich bei den Bayern. Spieler die in der Bundesliga oder 2.Liga spielen und aus der Bayern Jugend kommen habe da ja keinen Einfluss drauf. Zumindest nicht für die Bayern bei der Berechnung der 2% Säule in der TV Geld Verteilung.
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Offline Kult

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1902
  • Einfach nur doof
Re: Der neue TV-Vertrag: Freitagsspiele bei Eurosport, Rest bei Sky
« Antwort #202 am: Mittwoch, 30.Nov.2016, 03:50:00 »
Mal eine Frage zu den Geldern, die über den "internationalen Verteilerschlüssel" (auch 3 Säulen > "Solidarität" (25%), "sportliche Leistung" (50%), "Nachhaltigkeit" (25%)) aufgeteilt werden, dies sind doch lediglich die Einnahmen, die die DFL zusätzlich generiert, allein über den Verkauf der weltweiten Senderechte, sprich an Länder die Spiele bzw. Zusammenfassungen der BL zeigen wollen?

Wenn dies der Fall ist, warum scheint sich niemand wirklich daran zu stören, dass auch hier die UEFA-Cup-Teilnehmer - mit über 80% der ausgeschütteten Prämien - den Löwenanteil vom Kuchen abgreifen?

Gerade diese Gelder gehören doch eigentlich - ohne wenn und aber - solidarisch verteilt, um eine ausgeglichene und somit spannende Liga dem Ausland präsentieren zu können und somit weiterhin dauerhaftes Interesse zu schüren.
Oder verlässt man sich seitens der DFL allein auf die ausländischen Hipster-Fanboys der Bayern und Dortmund (Zweikampf an der Spitze) um die Marke BL an den Mann zu bringen?

Wie kann der FC - oder auch andere Vereine wie Darmstadt, Ingolstadt etc. - eine solche Verteilung abnicken?


Eine Begründung der DFL zur Säule 2 "sportliche Leistung" (gewichtet mit 50%) lautet...
"Erfolge in UCL/UEL steigern wesentlich die internationale  Attraktivität der Liga"

das ist doch eigentlich absolut hanebüchend, dann sollen sie doch die gesamten Einnahmen generell gleich auf nur 6 Vereine verteilen, diese werden dann - dieser Logik nach - auf Dauer bessere Chancen haben internationale Erfolge einzufahren. Oder ist es nicht vielleicht eher so, dass Vereine eventuell international besser abschneiden könnten, die in einer ausgeglicheneren Liga eben desöfteren spielerisch gefordert werden und an ihr wirkliches Leistungs-Limit gehen müssen?
Zudem sahnen die internationalen Vertreter - ja auch verdientermaßen - bereits ein erhebliches Zubrot über den UEFA-Cup ab, eben über die dortige/n Prämien-Ausschüttung und generierten Zuschauer-Einnahmen, desweilen liegt da ihr monetärer Erfolg/Vorteil noch in ihrern eigenen Händen.
Eine UFEA-Cup-Teilnahme wird somit letztendlich doppelt und dreifach belohnt, mehr Geld "Inland", mehr Geld "Ausland" und noch mehr Geld "UEFA".
"Woran erkennt man einen Dummkopf? Er weiss alles!"

Offline koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 18226
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der neue TV-Vertrag: Freitagsspiele bei Eurosport, Rest bei Sky
« Antwort #203 am: Sonntag, 08.Jan.2017, 23:45:05 »

Da es am ehesten hier rein passt....
Der kicker hat wieder die Bundesligaspieler befragt....


Würden Sie lieber in einer anderen Liga spielen?
76,1% Nein
14,7% Ja (England)
7,6% Ja (Spanien)
0,8% Ja (Italien)
0,8% keine Angabe




Wann spielen Sie in der Bundesliga am liebsten...
53,8% Samstag 15:30
21,0% Freitag 20:30
13,0% Samstag 18:30
1,7% Sonntag 17:30
0,8% Sonntag 15:30
9,7% keine Angabe


(Wobei man aus Arbeitnehmersicht natürlich verstehen kann, dass viele gerne Freitag spielen und somit das WE, oder zumindest einen Tag davon frei haben)


Finden Sie Montagsspiele gut?
79,0% NEIN
12,2% Ja
8,8% keine Angabe
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!


Online Bootney Farnsworth

  • Fiestarista, inoffizieller Reitlehrer von Liz Hurley
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6105
Re: Der neue TV-Vertrag: Freitagsspiele bei Eurosport, Rest bei Sky
« Antwort #205 am: Montag, 16.Jan.2017, 20:59:34 »
http://www.eurosport.de/fussball/bundesliga/2016-2017/matthias-sammer-und-jan-henkel-prasentieren-bundesliga-ubertragungen-bei-eurosport_sto6014149/story.shtml

Als leidenschaftlicher Stinkstiefel kann Sammer doch niemals als Moderator auftreten, der wird doch bestimmt nur als Experte Fragen beantworten die Henkel ihm stellt ....

Offline Kölscher Schlingel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2978
  • Geschlecht: Männlich
  • us der Stadt met K
Re: Der neue TV-Vertrag: Freitagsspiele bei Eurosport, Rest bei Sky
« Antwort #206 am: Dienstag, 17.Jan.2017, 10:57:07 »
Gnihihi.... oder so wie bei Sky mit Pfeife Merk, den sie in den Keller eingesperrt haben. Zumindest hat man das Gefühl bei der Übertragungsqualität, wenn die den Pfeifenmann um seine Einschätzung bitten.
"Ob jrön,, vegan, ob Fleisch, ob Fisch, d´r Hauptsach´ is, dat Kölsch is´ frisch!"

Offline Punko

  • Bärtiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19896
  • Geschlecht: Männlich
Re: Der neue TV-Vertrag: Freitagsspiele bei Eurosport, Rest bei Sky
« Antwort #207 am: Mittwoch, 25.Jan.2017, 08:08:05 »
Zitat
Darüber hinaus verteidigte Seifert die Entscheidung, künftig auch Montagsspiele in der Bundesliga anzusetzen. "Es geht dabei 0,0 um Kommerz und Gewinn. Aufgrund der Europa League am Donnerstag sind wir gezwungen, auf andere Termine auszuweichen", erklärte der DFL-Chef.

Donnerstag - Sonntag(2 Tage Pause), Montag - Donnerstag(2 Tage Pause), pffft.
Brüder und Schwestern sind natürliche Feinde. Wie Gladbacher und Kölner! Oder Leverkusener und Kölner! Oder Düsseldorfer und Kölner! Oder Kölner und andere Kölner! Verdammte Kölner! Die haben Köln ruiniert!

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 34305
  • staatlich geprüfter Raufhändler
Re: Der neue TV-Vertrag: Freitagsspiele bei Eurosport, Rest bei Sky
« Antwort #208 am: Mittwoch, 25.Jan.2017, 08:12:40 »
Seifert ist auch so ein ekelhafter Lügenbaron. Es ist noch gar nicht so lange her, da hatte er eine weitere Zerstückelung der Bundesligaspieltage vollkommen ausgeschlossen.

Offline Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10024
Re: Der neue TV-Vertrag: Freitagsspiele bei Eurosport, Rest bei Sky
« Antwort #209 am: Mittwoch, 25.Jan.2017, 10:15:46 »
Donnerstag - Sonntag(2 Tage Pause), Montag - Donnerstag(2 Tage Pause), pffft.

Die Wahrscheinlichkeit das jemand ein Montagsspiel bekommt der Donnerstags wieder spielen muss wird aber recht gering sein. Meist sind ja auch keine 2 Europapokalspiele hintereinander. Wenn es also Montags ein SPiel gibt wegen des EC´s am vorherigen Donnerstag, dann gibt es dann am Donnerstag kein EC-Spiel mehr.
Super-Wetti