Autor Thema: Corona-Virus und der Fußball  (Gelesen 186634 mal)

lmex und 5 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Kataklysmus

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3276
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4320 am: Dienstag, 28.Jul.2020, 23:46:56 »
warum bekommt der tünn eigentlich immer wieder eine bühne?

Einmal Vize-WM, immer Vize-WM.

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 14328
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4321 am: Dienstag, 28.Jul.2020, 23:59:27 »
Bei ihm war es ja zweimal Vize-WM
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10320
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4322 am: Mittwoch, 29.Jul.2020, 06:32:00 »
warum bekommt der tünn eigentlich immer wieder eine bühne?
Mo und Clemens
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline FC Karre

  • toxischer
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22984
  • AlphA
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4323 am: Samstag, 01.Aug.2020, 13:40:05 »
ist vielleicht nicht der richtige thread, wusste aber nicht, wo es besser passt.

https://mobil.mopo.de/sport/fc-st-pauli/fussball-revolution-geplant-mit-diesen-massnahmen-will-st--pauli-das-geschaeft-veraendern-37114166

https://www.ndr.de/sport/fussball/FC-St-Pauli-Verein-und-Fans-fordern-DFL-Reformen,pauli6184.html

ich sehe unter den aktuellen bedingungen auch keine zukunft für eine spannende liga. ist aber ja auch keine wirklich neue erkenntnis.
AMAB

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10320
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 38525
  • Turban von Benno Schmitz
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline FC Karre

  • toxischer
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22984
  • AlphA
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4326 am: Sonntag, 02.Aug.2020, 10:22:33 »
wenig überraschend.
AMAB

Offline Matrix

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2595
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4327 am: Sonntag, 02.Aug.2020, 10:38:14 »
Friedlichste Fanszene der Welt.

Offline MarcelK

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 122
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4328 am: Sonntag, 02.Aug.2020, 11:15:47 »
Zitat
Ein Streifenwagen soll mit einem Tritt beschädigt worden sein.
Was läuft ... äh ... fährt der Streifenwagen auch einfach in den Tritt?!

Online WES FC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7970
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4329 am: Sonntag, 02.Aug.2020, 11:28:40 »
Hab mich schon gefragt,
warum das Thema überhaupt nicht in der Presse hochkommt


Das es ausgerechnet jetzt die RP ist, ist quasi schon ein Hofverrat
...

Offline Andrew_Fisser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 425
  • Geschlecht: Männlich
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4330 am: Sonntag, 02.Aug.2020, 14:48:29 »
Was sagt denn Tower dazu? Oder war er "mittendrin statt nur dabei"? 😉
"Ey, guck mal im Telefonbuch unter A.rsch.loch nach. Da findest du bestimmt deine Nummer" :-)
(Zitat Terminator)

Offline Conjúlio

  • Userbeirat
  • Beiträge: 10169
  • Geschlecht: Männlich
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4331 am: Sonntag, 02.Aug.2020, 14:51:02 »
Dort ist die Maul- und Klauenseuche ja auch deutlich gefährlicher als Corona.
- Kutten raus aus Oberrang Nord -

Offline Marc_Niehl

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 84
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4332 am: Montag, 03.Aug.2020, 17:27:37 »
Mal eine Frage an die Forums-Experten: Wie haltet ihr es denn persönlich mit dem Amateur-Mannschaftssport in den Corona-Zeiten?

Seit ein paar Wochen darf man ja wieder Fußball spielen - und das ohne MNS und Abstand halten. Mit welcher Begründung eigentlich ... ist mir da was entgangen? Weil es im Freien stattfindet und da die Ansteckungsgefahr nicht so groß ist?

Ich hätte total Lust wieder gegen den Ball zu treten. Kann es allerdings nur schwer vor mir selbst rechtfertigen, dass ich mich sonst im privaten und beruflichen Umfeld an die sog. AHA-Formel halte und diese beim Sport dann komplett negiere.

Kein Vorwurf an alle die jetzt kicken - jeder muss das ohnehin mit sich selbst ausmachen. Aber vielleicht gibt es ja auch Erkenntnisse - die mir entgangen sind - dass eine Ansteckung beim Sport bei fast "0" liegt.

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10320
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4333 am: Montag, 03.Aug.2020, 18:02:20 »
Man hat es erlaubt weil man ja die Bundesliga unbedingt wieder starten musste.
Ich persönlich habe unsere Liga mit dem Rest des Vorstands weiter aussetzen lassen.
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline Marc_Niehl

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 84
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4334 am: Montag, 03.Aug.2020, 18:10:47 »
Aber trainieren tun die ganzen Jugend-, Aktiven- und AH-Mannschaften doch trotzdem? Es findet im Moment kein Spielbetrieb statt, aber sonst läuft es in den Vereinen doch ganz normal, oder?

Das mit der BL ist schon klar. Ist nur so, dass wenn man die Amateurvereine inkl. Jugend munter drauf los kicken lässt, man die Frage stellen muss, warum ein aufwändiges Testkonzept bei den BL-Profis nötig ist.

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10320
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4335 am: Montag, 03.Aug.2020, 18:17:29 »
Aber trainieren tun die ganzen Jugend-, Aktiven- und AH-Mannschaften doch trotzdem? Es findet im Moment kein Spielbetrieb statt, aber sonst läuft es in den Vereinen doch ganz normal, oder?

Das mit der BL ist schon klar. Ist nur so, dass wenn man die Amateurvereine inkl. Jugend munter drauf los kicken lässt, man die Frage stellen muss, warum ein aufwändiges Testkonzept bei den BL-Profis nötig ist.
Man hat ja auch Konzepte entwerfen müssen und Testspiele finden auch wieder statt.

Zugangsregelungen, Erfassung der Daten beim Training, ...
Gibt viele Sachen die eingehalten werden müssen
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Online WES FC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7970
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4336 am: Dienstag, 04.Aug.2020, 13:40:46 »
Götze in Augsburg mit positiven Test Ergebnis
Amiri in Quarantäne, da Kontakt zu einer infizierten Person bestand


Bin mal auf die Ergebnisse vom FC gespannt
...

Offline snoops

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1567
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4337 am: Dienstag, 04.Aug.2020, 14:00:34 »
Spätestens seit Abschluss der TV-Verträge ist IMHO klar, dass sich in dem verrückten Geschäft nix wesentlich ändern wird. Bedeutet absehbar Geisterspiele bis Ende Corona unter Verzicht auf die Zuschauereinnahmen, die aber in CL und den Ersten Ligen ohnehin nur noch nettes Beiwerk und damit verzichtbar waren. Dadurch verstärkt sich vermutlich noch, was wir seit Jahren schon haben: die Reichen werden sich noch mehr Abstand vom Bodensatz gewinnen.

Ein weiterer Bereich des Lebens, bei dem ich gehofft hatte, dass Corona wenigstens irgendwas Positives bewirken würde, und bei dem ich die Hoffnung wieder resigniert begraben habe. Aber da muss man auch sagen: wir Fans sind es selbst schuld.


Offline john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8193
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4338 am: Dienstag, 04.Aug.2020, 14:45:58 »
Götze in Augsburg mit positiven Test Ergebnis
Amiri in Quarantäne, da Kontakt zu einer infizierten Person bestand


Bin mal auf die Ergebnisse vom FC gespannt
götze ist in augsburg gelandet?

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11003
  • Geschlecht: Männlich
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4339 am: Dienstag, 04.Aug.2020, 14:51:54 »
götze ist in augsburg gelandet?

Ist der Bruder vom dicken Ex-Dortmunder
FC: spürbar schlecht

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 38525
  • Turban von Benno Schmitz
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4340 am: Dienstag, 04.Aug.2020, 15:04:08 »
Zitat
Die DFL hat an diesem Dienstagnachmittag auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung mitsamt den 36 Bundesligisten wegweisende Entscheidungen auf dem schrittweisen Weg "zurück zur Normalität" mit Zuschauern in den Stadien bekanntgegeben. Wie erwartet werden vorerst keine Gästefans zugelassen, Daten ermittelt und kein Alkohol ausgeschenkt.

https://www.kicker.de/781087/artikel/dfl_massnahmenpaket_fuer_zuschauerrueckkehr_keine_gaestefans_keine_stehplaetze_kein_alkohol
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Online Harald K.

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3522
  • Geschlecht: Männlich
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4341 am: Dienstag, 04.Aug.2020, 15:09:19 »
https://www.kicker.de/781087/artikel/dfl_massnahmenpaket_fuer_zuschauerrueckkehr_keine_gaestefans_keine_stehplaetze_kein_alkohol

"Die DFL und auch die Klubbesitzer würden es aber natürlich begrüßen, dass in Stufen wieder Zuschauer eingelassen werden dürfen."

Wer genau sind die Klubbesitzer? Wir?
Ich finde, alle Politiker sollten LSD nehmen (Cary Grant)

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2340
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4342 am: Dienstag, 04.Aug.2020, 15:26:21 »
"Die DFL und auch die Klubbesitzer würden es aber natürlich begrüßen, dass in Stufen wieder Zuschauer eingelassen werden dürfen."

Wer genau sind die Klubbesitzer? Wir?

Windhorst, Hopp, Mateschitz, der VW Konzern sowie die Bayer AG sowie in München Audi, Allianz, adidas und Katar.
Herr Gisdol, draußen nur Kännchen.

Offline Sprühwurst

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22629
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4343 am: Dienstag, 04.Aug.2020, 15:43:37 »
Würde ich gerne sehen: zweite Welle rollt, überall wieder Einschränkungen. Und im Stadion tummelt sich eine fünfstellige Zuschauerzahl. Werden sicher alle Verständnis für haben.
Die Strahlkraft eines Wolfgang Overath und seine Liebe zum FC sind nicht zu ersetzen!

Offline snoops

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1567
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4344 am: Dienstag, 04.Aug.2020, 15:54:11 »
Würde ich gerne sehen: zweite Welle rollt, überall wieder Einschränkungen. Und im Stadion tummelt sich eine fünfstellige Zuschauerzahl. Werden sicher alle Verständnis für haben.

Ironie des Schicksals: Massenveranstaltungen werden hinsichtlich des Infektionsgeschehens vermutlich deutlich überschätzt im Vergleich zu täglichen privaten Kontakten und Schule/Job, schlicht und ergreifend aus dem Grund, dass sie verhältnismäßig wesentlich seltener sind. Gibts aktuell ja passende Veröffentlichungen zu. Man wartet förmlich nur darauf, dass interessierte Kreise entsprechend argumentieren.

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 597

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 38525
  • Turban von Benno Schmitz
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4346 am: Dienstag, 04.Aug.2020, 20:40:49 »
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10320
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4347 am: Dienstag, 04.Aug.2020, 23:48:18 »
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Online 1337

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1869
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4348 am: Mittwoch, 05.Aug.2020, 08:05:41 »
Ich verstehe tatsächlich überhaupt nicht mehr warum der Fußball so eine Ausnahmestellung bekommt (also weniger durch die Medien, mehr durch Staat/Land).

Stünde stand heute bereits fest, dass sowohl Ferien und Urlaub sowie die Öffnung der Schulen nicht zu einer zweiten Welle geführt haben, könnte man sich vorsichtig Gedanken machen ob Veranstaltungen unter freiem Himmel mit entsprechenden Maßnahmen wieder möglich gemacht werden.

Zum jetzigen Zeitpunkt (nix genaues weiß man nicht, Experten warnen aktuell wieder verstärkt, Auswirkungen von Urlaub und Schule völlig unklar) darf man in irrelevanten Bereichen (im Vergleich zu Bildung / Kinderbetreuung / Patientenversorgung) wie dem Fußball das allgemeine Risiko nicht unnötig erhöhen.

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21301
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4349 am: Mittwoch, 05.Aug.2020, 08:36:25 »
So eine Sonderstellung hat der Fußball nicht, es gibt gerade in Köln auch andere Veranstaltungen wie Konzerte die bereits unter freiem Himmel stattfinden, letztendlich ist es der Job der DFL ein Konzept vorzulegen und bei den Geisterspielen gab es vorher auch viel Kritik, wenn man ehrlich ist hat alles soweit funktioniert.
Danke Markus, nun aber schnell weg