Autor Thema: Corona-Virus und der Fußball  (Gelesen 162083 mal)

Hoeningen (+ 1 Versteckte) und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 13805
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4050 am: Mittwoch, 20.Mai.2020, 19:08:30 »
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10547
  • Geschlecht: Männlich
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4051 am: Mittwoch, 20.Mai.2020, 19:10:08 »
Wenn das da im Tabellenkeller punktemäßig so weitergeht, ist Dynamo eh schon abgestiegen bevor die überhaupt wieder im Wettbewerb einsetzen.
FC: spürbar schlecht

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 37100
  • Turban von Benno Schmitz

Offline van Gool

  • Administrator
  • Beiträge: 7537
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4053 am: Donnerstag, 21.Mai.2020, 11:25:06 »
https://www.sportschau.de/fussball/bundesliga/bundesliga-dfl-hygiene-konzept-anfrage-bundesregierung-100.html

Es gilt der Grundsatz der Sportautonomie. Die Sportverbände verwalten sich selbst und haben eine eigene Gerichtsbarkeit. Müssten eigentlich auch die Bündnisgrünen wissen. Weswegen der Kontrollausschuß nicht eingreifen können sollte, ist mir unklar geblieben. Das Konzept ist Teil der Spielordnung.
Jedenfalls : Bei allgemeinen Gesetzesverstößen kann das Gesundheitsamt eingreifen. Bei Verstößen gegen die DFL-interne Regelung sanktioniert man sich hingegen selbst.
Die wilde 1317

Online Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13488
  • Geschlecht: Männlich
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4054 am: Donnerstag, 21.Mai.2020, 11:39:15 »
Es gilt der Grundsatz der Sportautonomie. Die Sportverbände verwalten sich selbst und haben eine eigene Gerichtsbarkeit. Müssten eigentlich auch die Bündnisgrünen wissen. Weswegen der Kontrollausschuß nicht eingreifen können sollte, ist mir unklar geblieben. Das Konzept ist Teil der Spielordnung.
Jedenfalls : Bei allgemeinen Gesetzesverstößen kann das Gesundheitsamt eingreifen. Bei Verstößen gegen die DFL-interne Regelung sanktioniert man sich hingegen selbst.
Kann man sich aber in diesem Fall wirklich so einfach machen und auf die Sportautonomie verweisen? Schließlich hängt die Wiederaufnahme des Spielbetriebs vom staatlichen Wohlwollen/Zustimmung ab, sodass ich es zumindest nicht für ungewöhnlich hielte, wenn es auch entsprechende politische Kontrollinstrumente gäbe.
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Offline Harper666

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 5215
  • Geschlecht: Männlich
  • Ruhrpottsau
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4055 am: Donnerstag, 21.Mai.2020, 11:43:38 »
https://www.sueddeutsche.de/sport/bundesliga-coronavirus-1.4912754

Fußball durch Corona auf einem anderen Level ihr Hater.
"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert."

Offline altbierhasser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3353
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4056 am: Donnerstag, 21.Mai.2020, 13:35:04 »
https://www.sportbuzzer.de/artikel/ulf-kirsten-ubt-kritik-am-umgang-mit-dynamo-dresden-das-ist-wettbewerbsverzerrun/

Jetzt finde ich, dass noch viel zu nett mit Dynamo umgegangen wurde.

Und das von jemandem, der sich über Jahre bei der Ur-Mutter aller Wettbewerbsverzerrungen ungeniert die Taschen vollgemacht hat.

Online Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13488
  • Geschlecht: Männlich
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4057 am: Donnerstag, 21.Mai.2020, 14:41:57 »
Nächster positiver Test bei Dynamo. :D
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9729
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4058 am: Donnerstag, 21.Mai.2020, 14:47:05 »
Nächster positiver Test bei Dynamo. :D
Auch bei Dynamo darf mal etwas positiv sein!
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 37100
  • Turban von Benno Schmitz
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4059 am: Donnerstag, 21.Mai.2020, 14:53:02 »
Nächster positiver Test bei Dynamo. :D
Richtig "lustig" wird es ja erst, wenn das bei Wiederaufnahme des Mannschaftstrainings passiert.

Online john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7943
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4060 am: Donnerstag, 21.Mai.2020, 14:58:37 »
Nächster positiver Test bei Dynamo. :D

watt machen die da im osten? arbeiten die noch als zweitjob im schlachthof? aber mal ermsthaft.die sind doch jetzt mindestens dritte woche unter sich. gehen die nachts heimlich in einen illegalen puff?

Offline MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12980
  • Erfolgsfan
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4061 am: Donnerstag, 21.Mai.2020, 14:59:03 »
Ich erwarte langsam mal eine PK vom DFB Präsidenten in der er den Corona Virus mal angreift und ihn fragt was er sich denn so denkt.

Einer muss diesem Virus doch mal langsam die Meinung geigen, am besten natürlich jemand vom gesalbten DFB.

Online kilino

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6259
  • Geschlecht: Männlich
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4062 am: Donnerstag, 21.Mai.2020, 16:27:04 »
Nächster positiver Test bei Dynamo. :D
Das ist ja ehrlich gesagt nicht verwunderlich. Es gab eine Infektionskette im Team und deswegen ist die Mannschaft ja auch geschlossen in Quarantäne geschickt worden. Das das notwendig war zeigt sich halt, weil da hatten sich noch mehr Spieler angesteckt. Man hat die Kette aber fast vollständig unterbrechen können.
"Weil, so schließt er messerscharf, nicht sein kann, was nicht sein darf."

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19255
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4063 am: Donnerstag, 21.Mai.2020, 16:27:16 »
watt machen die da im osten? arbeiten die noch als zweitjob im schlachthof? aber mal ermsthaft.die sind doch jetzt mindestens dritte woche unter sich. gehen die nachts heimlich in einen illegalen puff?
Vielleicht wollen die nun einen Abbruch ohne Wertung erzwingen...Wobei es natürlich maximal ekelhaft wäre wenn man gezielt Spieler anstecken würde :roll:


Aber dieses Business ist so kaputt...
Maaaaarrrrkuuusss Gisssdoolll du bist der beschte Mann.

Offline Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17172
  • Geschlecht: Männlich
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4064 am: Donnerstag, 21.Mai.2020, 17:06:27 »
Vielleicht wollen die nun einen Abbruch ohne Wertung erzwingen...Wobei es natürlich maximal ekelhaft wäre wenn man gezielt Spieler anstecken würde :roll:


Aber dieses Business ist so kaputt...
es darf keinen Abbruch ohne Wertung geben.
Zudem ist Dresden nur 5 Punkte vom rettenden Ufer weg, bei einem Spiel Rückstand.

Online Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13488
  • Geschlecht: Männlich
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4065 am: Donnerstag, 21.Mai.2020, 17:15:27 »
Vielleicht wollen die nun einen Abbruch ohne Wertung erzwingen...Wobei es natürlich maximal ekelhaft wäre wenn man gezielt Spieler anstecken würde :roll:


Aber dieses Business ist so kaputt...
Ich mag zwar nicht recht daran glauben, aber als subversiver Widerstand gegen dieses durchkorrumpierte System würde es mir dann beinahe schon wieder gefallen.
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19255
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4066 am: Donnerstag, 21.Mai.2020, 18:07:41 »
es darf keinen Abbruch ohne Wertung geben.
Zudem ist Dresden nur 5 Punkte vom rettenden Ufer weg, bei einem Spiel Rückstand.
Aber trainieren die nicht ewig schon nicht mehr? Sind zwar 5 Punkte aber wirklich hilfreich ist diese Trainingspause ja auch nicht.
Maaaaarrrrkuuusss Gisssdoolll du bist der beschte Mann.

Offline Tim1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 729
  • Geschlecht: Männlich
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4067 am: Donnerstag, 21.Mai.2020, 19:27:06 »
Dresden ist bereits mit mehr als einem Bein in Liga 3.

Offline Sprühwurst

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22270
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4068 am: Freitag, 22.Mai.2020, 07:58:35 »
Bei der dritten Liga bin ich mir sicher, dass die noch abgebrochen wird. Und dann wird es spannend. Denn da hängen ja dann auch schon Folgen für die zweite Liga dran. Gibt es dann keine Aufsteiger? Kann/darf/muss es dann Absteiger aus der zweiten Liga geben? Wenn es keine gäbe, wäre der sportliche Gedanke der zweiten Liga auch schon halb dahin. Selbst wenn die zweite Liga zuende gespielt würde.
Lange Rede kurzer Penis: am Ende passiert genau nichts und Werder Bremen steigt nicht ab.
Die Strahlkraft eines Wolfgang Overath und seine Liebe zum FC sind nicht zu ersetzen!

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 13805
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4069 am: Freitag, 22.Mai.2020, 09:12:40 »
Bei einem Abbruch der Gesamtliga könnte man immer noch Playoff/Playdown-Entscheidungsspiele zwischen denen, für die es noch um etwas geht, auf neutralem Platz im Pokalmodus durchführen.
Ein, zwei Spielrunden und der Drops wäre gelutscht. 
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10547
  • Geschlecht: Männlich
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4070 am: Freitag, 22.Mai.2020, 11:05:14 »
Bei der dritten Liga bin ich mir sicher, dass die noch abgebrochen wird. Und dann wird es spannend. Denn da hängen ja dann auch schon Folgen für die zweite Liga dran. Gibt es dann keine Aufsteiger? Kann/darf/muss es dann Absteiger aus der zweiten Liga geben? Wenn es keine gäbe, wäre der sportliche Gedanke der zweiten Liga auch schon halb dahin. Selbst wenn die zweite Liga zuende gespielt würde.
Lange Rede kurzer Penis: am Ende passiert genau nichts und Werder Bremen steigt nicht ab.

Dann brenne ich die DFB-Zentrale in Frankfurt nieder!
FC: spürbar schlecht

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 37100
  • Turban von Benno Schmitz

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10696
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4072 am: Freitag, 22.Mai.2020, 12:25:21 »
Bei der dritten Liga bin ich mir sicher, dass die noch abgebrochen wird. Und dann wird es spannend. Denn da hängen ja dann auch schon Folgen für die zweite Liga dran. Gibt es dann keine Aufsteiger? Kann/darf/muss es dann Absteiger aus der zweiten Liga geben? Wenn es keine gäbe, wäre der sportliche Gedanke der zweiten Liga auch schon halb dahin. Selbst wenn die zweite Liga zuende gespielt würde.
Lange Rede kurzer Penis: am Ende passiert genau nichts und Werder Bremen steigt nicht ab.

und Stuttgart und der HIV steigen auf :mad:
LERNT DOCH VERDAMMT NOCHMAL WANN MAN DAS UND WANN MAN DASS SCHREIBT!!!!!!!!!11! DASS KANN DOCH NICHT SO SCHWER SEIN VERDAMMT NOCHMAL

Offline Micknick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 846

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 37100
  • Turban von Benno Schmitz
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4074 am: Freitag, 22.Mai.2020, 20:49:34 »
Die Vergabe an Amazon verstehe ich nicht so ganz. Haben die damit die Internet Übertragungsrechte nicht doppelt vergeben?

Offline Micknick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 846
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4075 am: Freitag, 22.Mai.2020, 20:54:44 »
Keine Ahnung, aber der Stream ist genial :-)

Offline FC Karre

  • DER
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21526
  • he/him
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4076 am: Samstag, 23.Mai.2020, 01:16:04 »
"Horst...desto öfter ich den Namen höre desto bescheuerter klingt er."

Offline FC Karre

  • DER
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21526
  • he/him
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4077 am: Samstag, 23.Mai.2020, 01:22:23 »
Zitat
Die Fußball-Welt feierte die Bundesliga am vergangenen Wochenende für den schnellen Re-Start nach der Corona-Pause, Spaniens Nationaltrainer Luis Enrique (50) sieht das aber sehr kritisch – aus einem bestimmten Grund.

„Ohne Publikum zu spielen, ist trauriger als mit der eigenen Schwester zu tanzen. Ich habe mir den deutschen Fußball angesehen und es ist trostlos.

:)
"Horst...desto öfter ich den Namen höre desto bescheuerter klingt er."

Offline Fosco

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9335
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4078 am: Samstag, 23.Mai.2020, 03:40:13 »
:)
die liga hat gestartet. aber fussball ist noch im lockdown.

Offline Cinnamon

  • Perverser Krieger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13238
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unverbesserlicher Optimist
    • Extrem laut und unglaublich nah
Re: Corona-Virus und der Fußball
« Antwort #4079 am: Samstag, 23.Mai.2020, 07:04:05 »
Ich habe mir den deutschen Fußball angesehen und es ist trostlos.

Für die Erkenntnis brauchte es aber nun wirklich keine Geisterspiele.
Quo vadis, Wohnzimmer.