Autor Thema: Copa America und Afrika-Cup 2019  (Gelesen 2551 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline R.Steinmann

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 505
Copa America und Afrika-Cup 2019
« am: Sonntag, 30.Jun.2019, 02:29:20 »
Brasilien hat sich wieder mal mit Ruhm bekleckert und gegen Paraguay (seit der 58. Minute in Unterzahl) im Elfmeterschießen gewonnen. Es scheint in Brasilien ein größeres Interesse an der Frauen-WM zu bestehen als an der Copa im eigenen Land (https://www.spiegel.de/sport/fussball/copa-america-die-sele-ao-hat-die-herzen-der-brasilianer-verloren-a-1274735.html).


Aber am Mittwoch ist nun Halbfinale Brasilien vs. Argentinien  :tu:

Offline R.Steinmann

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 505
Re: Copa America und Afrika-Cup 2019
« Antwort #1 am: Mittwoch, 03.Jul.2019, 00:36:09 »
Nochmal für die Nachtaktiven: 02:30 live auf DAZN Brasilien vs. Argentinien

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 31744
  • Alt-Internationaler
Re: Copa America und Afrika-Cup 2019
« Antwort #2 am: Mittwoch, 03.Jul.2019, 00:39:15 »
Nochmal für die Nachtaktiven: 02:30 live auf DAZN Brasilien vs. Argentinien
So nachtaktiv bin ich dann doch nicht. Gucke ich mir morgen in Ruhe re-live an.

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6913
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Copa America und Afrika-Cup 2019
« Antwort #3 am: Mittwoch, 03.Jul.2019, 04:21:17 »
Messi wieder nichts gerissen in der N11
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6913
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Copa America und Afrika-Cup 2019
« Antwort #4 am: Mittwoch, 03.Jul.2019, 04:24:19 »
Jetzt im Gold Cup Haiti - Mexiko
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline R.Steinmann

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 505
Re: Copa America und Afrika-Cup 2019
« Antwort #5 am: Mittwoch, 03.Jul.2019, 21:06:36 »
Messi wieder nichts gerissen in der N11

Man hat ja auch irgendwie nie eine guten Mannschaft um ihn herum aufbauen können. Sogar verschiedene argentinische Nationaltrainer sprachen von Messi als Lebensversicherung etc. Nur bei der WM 2014 wäre man dank stabiler Deffensivausrichtung + vorne irgendwie ein Tor machen fast Weltmeister geworden.

Offline Colt

  • Ein-Mann-Fanclub
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3499
Re: Copa America und Afrika-Cup 2019
« Antwort #6 am: Mittwoch, 03.Jul.2019, 22:06:46 »
Messi wieder nichts gerissen in der N11

Ich habe mich nie an den ewigen Ronaldo/Messi-Debatten beteiligt. Doch es fällt schon auf wie CR7 auch in der Nationalelf konstant seine Tore schießt während Messi im ARG-Trikot selbiges nicht gelingt. Der Verbands-Fußball ist ja grundsätzlich durch die mangelnde Eingespieltheit defensiver als der Club-Fußball. Nichts desto trotz ist es schon sehr auffällig wie bescheiden Messis Auftritte für Argentinien ausfallen. Dabei hat Argentinien unterm Strich einen definitiv besseren Kader als Portugal. Von einer Offensive mit Spieler wie Messi, Di Maria, Dybala, Agüero oder zuvor Higuain sollte man nun wirklich mehr erwarten.
"Das größte Problem der Bundesliga ist neben der Auslandsvermarktung die mangelnde Professionalität der Sportdirektoren. Da sind richtige Nichtskönner dabei. Ich würde sogar so weit gehen, dass nirgendwo so viele Amateure in hohen Positionen am Werk sind wie in der Bundesliga."

Mino Raiola

Offline Sichel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1231
Re: Copa America und Afrika-Cup 2019
« Antwort #7 am: Donnerstag, 04.Jul.2019, 09:49:08 »
Vom Africacup gibt es auch nirgendwo was zu sehen oder?

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6913
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Copa America und Afrika-Cup 2019
« Antwort #8 am: Donnerstag, 04.Jul.2019, 10:00:24 »
Vom Africacup gibt es auch nirgendwo was zu sehen oder?
Afrika Cup wie Copa America bei DAZN
Gute HP wo man eine Übersicht hat:.
https://www.tv-sport.de/
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline R.Steinmann

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 505
Re: Copa America und Afrika-Cup 2019
« Antwort #9 am: Sonntag, 07.Jul.2019, 09:17:38 »
Zwei dicke Überraschungen im Achtelfinale bisher.

Ägypten - Südafrika 0:1
Benin - Marokko 5:2 n. E.

zudem Nigeria - Kamerun 3:2
           Uganda - Senegal  0:1

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 19663
Re: Copa America und Afrika-Cup 2019
« Antwort #10 am: Sonntag, 07.Jul.2019, 10:45:17 »
Copa America war gestern Argentinien gegen Chile eine übelste Treterei.
Argentinien hat 2-1 gewonnen, Messi mit "Rot" vom Platz geflogen, weil er mit einem Chilenen direkt Urheber einer Rudelbildung gewesen ist.
Ich war entsetzt über das Niveau dieses Spiels...unterirdisch, die Chilenen haben mal wieder auf alles getreten, was Beine hatte.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline Colt

  • Ein-Mann-Fanclub
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3499
Re: Copa America und Afrika-Cup 2019
« Antwort #11 am: Sonntag, 07.Jul.2019, 21:46:10 »
"Das größte Problem der Bundesliga ist neben der Auslandsvermarktung die mangelnde Professionalität der Sportdirektoren. Da sind richtige Nichtskönner dabei. Ich würde sogar so weit gehen, dass nirgendwo so viele Amateure in hohen Positionen am Werk sind wie in der Bundesliga."

Mino Raiola

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5557
Re: Copa America und Afrika-Cup 2019
« Antwort #12 am: Sonntag, 07.Jul.2019, 23:40:15 »
Jesus mit gelb rot runter. Beschwert sich vehement über die 2. Gelbe. Und heult dann später noch rum. Was ne Wurst.

Offline Colt

  • Ein-Mann-Fanclub
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3499
Re: Copa America und Afrika-Cup 2019
« Antwort #13 am: Sonntag, 07.Jul.2019, 23:46:42 »
Finde ich übrigens beeindruckend wie die Brasilianer direkt nach dem Elfer noch vor der Pause den Ausgleich erzielt haben.
Genau diese Einstellung braucht man.
"Das größte Problem der Bundesliga ist neben der Auslandsvermarktung die mangelnde Professionalität der Sportdirektoren. Da sind richtige Nichtskönner dabei. Ich würde sogar so weit gehen, dass nirgendwo so viele Amateure in hohen Positionen am Werk sind wie in der Bundesliga."

Mino Raiola

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5557
Re: Copa America und Afrika-Cup 2019
« Antwort #14 am: Sonntag, 07.Jul.2019, 23:54:06 »
Ausgleich war das 2:1 ;-)

Jetzt 3:1 nach Witzelfer für Brasilien.

Offline Colt

  • Ein-Mann-Fanclub
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3499
Re: Copa America und Afrika-Cup 2019
« Antwort #15 am: Sonntag, 07.Jul.2019, 23:57:07 »
Ausgleich war das 2:1 ;-)

Ja, den meinte ich eigentlich...

Zitat
Jetzt 3:1 nach Witzelfer für Brasilien.

Glückwunsch an die Männer in Gelb!

Brasilien ist Copa America-Sieger!
Und Neymar NICHT!
"Das größte Problem der Bundesliga ist neben der Auslandsvermarktung die mangelnde Professionalität der Sportdirektoren. Da sind richtige Nichtskönner dabei. Ich würde sogar so weit gehen, dass nirgendwo so viele Amateure in hohen Positionen am Werk sind wie in der Bundesliga."

Mino Raiola

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12411
Re: Copa America und Afrika-Cup 2019
« Antwort #16 am: Montag, 08.Jul.2019, 00:26:11 »
Da wird sich Bolsonaro aber freuen.

Was war denn eigentlich im Halbfinalspiel los, was Argentinien so gegen die Schiedsrichter aufbrachte?
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 19663
Re: Copa America und Afrika-Cup 2019
« Antwort #17 am: Montag, 08.Jul.2019, 07:31:28 »
Da wird sich Bolsonaro aber freuen.

Was war denn eigentlich im Halbfinalspiel los, was Argentinien so gegen die Schiedsrichter aufbrachte?

In einem überharten Spiel, in dem geknüppelt wurde ohne Ende, ist Messi vom Platz geflogen...Rudelbildung.
Zuvor, und das noch in der ersten Hälfte, hätten mindestens drei Chilenen nach wirklich brutalen Fouls an Messi, runtergemusst und nachdem die Argentinier gegen Brasilien schon übel verschaukelt wurden -zwei Elfmeter nicht gegeben, der VAR wurde gar nicht erst aktiv- waren die Argentinier nach Spielende angepisst...vor allen Dingen Messi, der Korruption,Wettbewerbsverzerrung etc. vermutete...alles zum Wohle der Brasilianer, die wohl einen großen Einfluss haben.
Eine derartige Holzerei wie Argentinien gegen Chile habe ich schon lange nicht mehr gesehen.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9419
Re: Copa America und Afrika-Cup 2019
« Antwort #18 am: Montag, 08.Jul.2019, 08:11:35 »
Wie kann das Halbfinale Chile vs Arg gewesen sein, wenn das Endspiel Bra vs Peru gewesen ist? Gestern war der Schiedsrichter übrigens ganz sicher nicht für Brasilien.

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6246
Re: Copa America und Afrika-Cup 2019
« Antwort #19 am: Montag, 08.Jul.2019, 08:15:51 »
Wie kann das Halbfinale Chile vs Arg gewesen sein, wenn das Endspiel Bra vs Peru gewesen ist? Gestern war der Schiedsrichter übrigens ganz sicher nicht für Brasilien.
Spiel um Platz 3.

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 19663
Re: Copa America und Afrika-Cup 2019
« Antwort #20 am: Montag, 08.Jul.2019, 08:20:49 »
Wie kann das Halbfinale Chile vs Arg gewesen sein, wenn das Endspiel Bra vs Peru gewesen ist? Gestern war der Schiedsrichter übrigens ganz sicher nicht für Brasilien.

Lesen bildet.
Habe mich vertan, sorry
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5692
  • Geschlecht: Männlich
Re: Copa America und Afrika-Cup 2019
« Antwort #21 am: Montag, 08.Jul.2019, 09:27:42 »
Zwei dicke Überraschungen im Achtelfinale bisher.

Ägypten - Südafrika 0:1
Benin - Marokko 5:2 n. E.

zudem Nigeria - Kamerun 3:2
           Uganda - Senegal  0:1

Madagsacar hat auch den Kongo besiegt, war so auch nicht zu erwarten. Niveau bis dato aber generell unterirdisch. Heute dann noch Mali gegen Elfenbeinküste und Ghana gegen Tunesien, das ist zumindest von den Namen her schon nicht so schlecht.

Offline R.Steinmann

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 505
Re: Copa America und Afrika-Cup 2019
« Antwort #22 am: Montag, 08.Jul.2019, 20:27:21 »
Wie kann das Halbfinale Chile vs Arg gewesen sein, wenn das Endspiel Bra vs Peru gewesen ist? Gestern war der Schiedsrichter übrigens ganz sicher nicht für Brasilien.

Wie kommst du auf diese Schiedsrichterbeurteilung?

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9419
Re: Copa America und Afrika-Cup 2019
« Antwort #23 am: Montag, 08.Jul.2019, 20:39:14 »
Wie kommst du auf diese Schiedsrichterbeurteilung?

Habe das Spiel gesehen. Gab einige Entscheidungen, die gegen Brasilien getroffen wurden, die ein Heimschiedsrichter anders gefällt hätte. Z.B. eine lächerliche gelb-rote Karte gegen Jesus 20 Minuten vor Schluss. Ein fragwürdiger Handelfmeter kurz vor der Halbzeitpause für Peru und eine Menge von Zweikampfbewertungen während des gesamten Spiels bei denen eher pro Peru gepfiffen wurde. Zum Schluss gab's nochmal einen Witzelfer zugunsten Brasiliens, aber da war das Spiel schon so gut wie durch, und Peru meilenweit entfernt vom Ausgleich.

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5692
  • Geschlecht: Männlich
Re: Copa America und Afrika-Cup 2019
« Antwort #24 am: Dienstag, 09.Jul.2019, 09:05:00 »
Große Schiri-Leistung beim Ghana Spiel gestern, Tor einfach mal wegen Handspiel aberkannt obwohl Partey den Ball eindeutig mit dem Kinn spielt und der Arm sogar hinter dem Körper ist. Video-Assistant erst ab Viertelfinale warum auch immer.

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6246
Re: Copa America und Afrika-Cup 2019
« Antwort #25 am: Dienstag, 09.Jul.2019, 09:06:50 »
Große Schiri-Leistung beim Ghana Spiel gestern, Tor einfach mal wegen Handspiel aberkannt obwohl Partey den Ball eindeutig mit dem Kinn spielt und der Arm sogar hinter dem Körper ist. Video-Assistant erst ab Viertelfinale warum auch immer.
Wer hat gewonnen?

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5692
  • Geschlecht: Männlich
Re: Copa America und Afrika-Cup 2019
« Antwort #26 am: Dienstag, 09.Jul.2019, 09:10:01 »
Wer hat gewonnen?

Tunesien nach Elfmeter, Ghana ist das England Afrikas.

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6246
Re: Copa America und Afrika-Cup 2019
« Antwort #27 am: Dienstag, 09.Jul.2019, 09:20:08 »
Tunesien nach Elfmeter, Ghana ist das England Afrikas.
Aua.

Ich mag Ghana ja.

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5692
  • Geschlecht: Männlich
Re: Copa America und Afrika-Cup 2019
« Antwort #28 am: Dienstag, 09.Jul.2019, 09:28:50 »
Aua.

Ich mag Ghana ja.

Ich bekanntermassen auch, im Vergleich zu vorherigen Mannschaften war diese aber auch einfach nicht stark genug. Ausser Partey ist aktuell keiner wirklich wichtig in seinem Verein in einer der größeren Ligen. Da hat man beispielsweise bei Senegal, Nigeria oder Algerien dann doch ganz andere Kaliber am Start. Das war aber so zu erwarten, letztes Jahr wurde die lokale Liga einfach mal ausgesetzt wegen einem riesen Korruptionsskandal der sogar in einem Mord an einem Journalisten geendet hat wo jetzt ein Parlamentarier im Verdacht ist darin verwickelt zu sein. Der ganze Verband war so verseucht dass man dort jetzt jeden ausgetauscht hat und man von praktisch 0 anfangen will.

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6246
Re: Copa America und Afrika-Cup 2019
« Antwort #29 am: Dienstag, 09.Jul.2019, 09:40:39 »
Ich bekanntermassen auch, im Vergleich zu vorherigen Mannschaften war diese aber auch einfach nicht stark genug. Ausser Partey ist aktuell keiner wirklich wichtig in seinem Verein in einer der größeren Ligen. Da hat man beispielsweise bei Senegal, Nigeria oder Algerien dann doch ganz andere Kaliber am Start. Das war aber so zu erwarten, letztes Jahr wurde die lokale Liga einfach mal ausgesetzt wegen einem riesen Korruptionsskandal der sogar in einem Mord an einem Journalisten geendet hat wo jetzt ein Parlamentarier im Verdacht ist darin verwickelt zu sein. Der ganze Verband war so verseucht dass man dort jetzt jeden ausgetauscht hat und man von praktisch 0 anfangen will.
This is Africa?  :D