Autor Thema: Christoph Daum  (Gelesen 66781 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11427
  • Geschlecht: Männlich
Re: Christoph Daum
« Antwort #720 am: Dienstag, 13.Okt.2020, 20:59:51 »
Mit Abstand stärkste Truppe?.. Glaube Hoffenheim ist damals schon mit Eduardo, Salihovic und Demba Ba aufgelaufen und fast unverändert im nächsten Jahr Tabellenführer in der Bundesliga gewesen

Ändert aber nichts daran, dass unsere Helden es geschafft haben peinlich in Osnabrück zu verlieren, beide Spiele gegen Aachen in den Sand zu setzen oder so grandiose Leistungen wie das 3:4 in Frankfurt gegen Wehen Wiesbaden nach 2:0 Führung hinzulegen. Natürlich waren Hoffenheim und Gladbach gut, vielleicht sogar besser besetzt. Aber kurioserweise haben wir alle vier Spiele gegen die zwei in der Saison nicht verloren. Unsere Herrschaften waren dann aber oftmals gegen die kleinen Clubs extrem unmotiviert.
FC: spürbar schlecht

Offline Rakete

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1849
Re: Christoph Daum
« Antwort #721 am: Dienstag, 13.Okt.2020, 21:01:55 »
nein, ganz sicher nicht.

Ach ich meinte eigentlich niemand spezifisch. Nur wollte halt sagen, dass wenn der nur noch peinliche Daum auf der einen Seite steht, dass man dann besser auf der anderen steht.

Oder anders: ähnlich wie ein Steff, hilft ein Daum den Wehrles und Struths dieser Welt mit peinlichen Gepolter nicht wirklich. Das öffnet höchstens ein paar ganz langsamen final die Augen.
ra-ke-te

Offline Kataklysmus

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3759
Re: Christoph Daum
« Antwort #722 am: Dienstag, 13.Okt.2020, 21:17:20 »
Ach ich meinte eigentlich niemand spezifisch. Nur wollte halt sagen, dass wenn der nur noch peinliche Daum auf der einen Seite steht, dass man dann besser auf der anderen steht.

Oder anders: ähnlich wie ein Steff, hilft ein Daum den Wehrles und Struths dieser Welt mit peinlichen Gepolter nicht wirklich. Das öffnet höchstens ein paar ganz langsamen final die Augen.

sagte ich doch.

Offline Rakete

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1849
Re: Christoph Daum
« Antwort #723 am: Dienstag, 13.Okt.2020, 21:20:43 »
sagte ich doch.

Jaja. Ich wollte ja nur auch noch was dazu sagen, denn ich war ja gefragt. :-)
ra-ke-te

Offline CMBurns

  • Willkür-
  • Administrator
  • Beiträge: 10799
  • Geschlecht: Männlich
Re: Christoph Daum
« Antwort #724 am: Dienstag, 13.Okt.2020, 21:23:49 »
Eigentlich weiß doch jeder, dass der Typ nur noch ne Witzfigur ist. Gut, er selbst sicherlich nicht, aber insgeheim weiß es selbst Jabba the Hut.
Ein möglicher Vorwurf, die Administration habe eine wie auch immer geartete Mitverantwortung für das Forum, entbehrt jeder Grundlage.

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23684
Re: Christoph Daum
« Antwort #725 am: Dienstag, 13.Okt.2020, 23:29:00 »
Beim Pokalspiel gegen Schalke war Latour Trainer.

und es war vor 14 jahren.
lol

Offline rancH

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 6853
Re: Christoph Daum
« Antwort #726 am: Dienstag, 13.Okt.2020, 23:49:10 »
und es war vor 14 jahren.
Krank. Kurz geblinzelt und tot.

Online FCMartin

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3215
Re: Christoph Daum
« Antwort #727 am: Dienstag, 13.Okt.2020, 23:58:27 »
Beim Lanz zu Gast...


Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2731
Re: Christoph Daum
« Antwort #729 am: Donnerstag, 15.Okt.2020, 14:58:48 »
https://www.express.de/sport/fussball/zweiter-abschied-2009-bloeder-glowacz-witz----darum-kuendigte-daum-beim-1--fc-koeln-37470784

:suff:

Unerträglicher Dummschwätzer der so wenig zur Selbstreflexion fähig ist, wie Armin Veh. Eigentlich müssten die beiden Beste Freunde sein.
Herr Gisdol, draußen nur Kännchen.

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22814
Re: Christoph Daum
« Antwort #730 am: Donnerstag, 15.Okt.2020, 15:20:16 »
Ich finde es ausnahmsweise in dem Fall aber glaubwürdig wie es abgelaufen ist...ich erinnere mich noch an die PK mit Meier und Podolski, da war Daum schon weg, dort hatte Markus Höhner meine ich gefragt „Herr Meier, kommen noch weitere große Namen wie Podolski“ Meier antwortete mit Ja.

Man hat nicht nur Daum angelogen sondern auch Poldi, es kam so meine ich nur noch der dicke Maniche.
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2731
Re: Christoph Daum
« Antwort #731 am: Donnerstag, 15.Okt.2020, 15:38:05 »
Das war Daum aber sehr wohl von Anfang an bewusst. Immerhin war er es, der Podolski von Maxi Rodriguez und Co erzählt hat um ihn zum Wechsel zu bewegen. Dass er aus allen Wolken gefallen ist weil MMM ihm auf Mallotze eröffnet das der FC surprise seine Transfers nicht bezahlen könne ist genauso Quatsch, wie das Wo ihm die Entscheidung über den LP10 Transfer überlasse hätte. Die Rückkehr von LP war doch von Anfang an Chefsache und Wo wollte das aus eigener Eitelkeit um jeden Preis durchdrücken. Alles was CD jemals erzählt dient immer nur dem einzigen Zweck ihn im Nachhinein als untadeliegen Saubermann darzustellen, dem durch widrigste Umstände keine andere Wahl gelassen wurde, bei allem was man ihm irgendwie negativ auslegen könnte. Als nächstes erzählte er noch, man habe ihm das Koks gegen seinen Willen in die Nase gepustet. Daum hat seine Rolle als Heiland, Heiliger, Messias und Erlöser in seine DNA aufgenommen, wie kein zweiter. Dazu kommen dann die üblichen Stories vom verletzlich aber letztlich unverwüstbarem Krieger in der Schlacht. Siehe hier die Story wie er gegen Klopp gekämpft hat. Wenn Klopp heute kein Welt Trainer wäre, hätte die Story keinen Satz Erwähnung gefunden. Krude auch seine Schlussfolgerung aus Glowacz angeblichen Witz, aber wie gesagt dem Daum ist kein Strohhalm zu schmal für seine Legendenbildungen.
Wenn er sich gegen den Titel "Schnee von gestern" gewehrt hat, hätte das Buch eigentlich "Daums Märchenstunde" heißen sollen
Herr Gisdol, draußen nur Kännchen.

Offline tuenn1960

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 928
Re: Christoph Daum
« Antwort #732 am: Donnerstag, 15.Okt.2020, 18:26:39 »
Trotzdem würde ich behaupten, dass Daum mehr drauf hat wie Gisdol.

Online Drahdiaweng

  • Fußball-Wurm
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 14525
  • Draußen nur Kännchen
Re: Christoph Daum
« Antwort #733 am: Donnerstag, 15.Okt.2020, 18:34:27 »
Trotzdem würde ich behaupten, dass Daum mehr drauf hat wie Gisdol.

Als wie.... o
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Online ruhrpott

  • suffigan
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3103
Re: Christoph Daum
« Antwort #734 am: Donnerstag, 15.Okt.2020, 19:13:14 »
Ich hoffe auch dass Daum nächster Trainer bei uns wird
Alles andere wäre langweilig
ich hasse internet

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2731
Re: Christoph Daum
« Antwort #735 am: Donnerstag, 15.Okt.2020, 19:15:28 »
Ich hoffe auch dass Daum nächster Trainer bei uns wird
Alles andere wäre langweilig

Bring die nicht noch auf bekloppte Ideen. Gisdol raus, Daum rein. Dann such ich mir einen neuen Sport. Hallenhalma oder so.
Herr Gisdol, draußen nur Kännchen.

Offline Nebuchad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 696
  • Agia katzika tis Colonias
Re: Christoph Daum
« Antwort #736 am: Donnerstag, 15.Okt.2020, 19:42:31 »
Dann doch lieber den Pedda reaktivieren. Der hat bestimmt noch seine riesige Spielerdatenbank von Anno '98 am Start (natürlich mit Updates), die uns so einige Perlen auf dem Transfermarkt bescheren würde.

Offline Harper666

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 5413
  • Geschlecht: Männlich
  • Ruhrpottsau
Re: Christoph Daum
« Antwort #737 am: Donnerstag, 15.Okt.2020, 20:36:15 »
Man möchte den Christoph einfach mal in den Arm nehmen und liebevoll „halt doch dein blödes Schandmaul“ ins Ohr brüllen.
"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert."

Offline Floyd

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2566
Re: Christoph Daum
« Antwort #738 am: Freitag, 16.Okt.2020, 08:05:52 »
Dann doch lieber den Pedda reaktivieren. Der hat bestimmt noch seine riesige Spielerdatenbank von Anno '98 am Start (natürlich mit Updates), die uns so einige Perlen auf dem Transfermarkt bescheren würde.


Hat die nicht aus Versehen sein Hund oder sein Sohn mal gelöscht?

Offline bricktop_555

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1551
  • Geschlecht: Männlich
Re: Christoph Daum
« Antwort #739 am: Freitag, 16.Okt.2020, 08:45:34 »

Trotzdem würde ich behaupten, dass Daum mehr drauf hat wie Gisdol.


In welcher Hinsicht und in welcher Disziplin?
"Aufmerksam und andächtig im Zeitkatapult zu sitzen ist eine Extremerfahrung für Fortgeschrittene."

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 14742
Re: Christoph Daum
« Antwort #740 am: Freitag, 16.Okt.2020, 09:39:00 »
Linien ziehen?
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22814
Re: Christoph Daum
« Antwort #741 am: Freitag, 16.Okt.2020, 09:41:09 »
Motiviert sein...fachlich sicherlich nicht mehr der Daum aus den 90ern, denke auch nicht das er junge Leute noch mitnehmen kann aber der würde schon brennen.

Aber kein Plädoyer für Daum, vermutlich wären andere Leute ebenso motiviert.

Wenn man sich Gisdol auf der Bank ansieht, bekommt man ja Mitleid.
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline p_m

  • Global Moderator
  • Beiträge: 5616
"Das Pferd heißt Horst."

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1727
Re: Christoph Daum
« Antwort #743 am: Montag, 19.Okt.2020, 10:59:01 »
:D

Zitat

Ein Jahr nach seiner Reise wollte Daum di Maria zum Zweitligisten Köln lotsen und rief dessen Berater an. Gescheitert sei der Transfer letztendlich an der Tabellenlage des Effzeh. „Ein paar Tage später rief der Berater mich an und sagte: Ihr steigt ja nicht mal auf in der 2. Liga. Das kann ich nicht machen, wenn der in Deutschland zwei Jahre in der 2. Liga spielt. Da müssen wir leider von dem Transfer absehen“, erzählte Daum von dem Telefonat.


https://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/daums-entdeckung-aus-diesem-grund-sagte-di-maria-dem-1--fc-koeln-ab-37506698

Online Bootney Farnsworth

  • Fiestarista, inoffizieller Reitlehrer von Liz Hurley
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6611
Re: Christoph Daum
« Antwort #744 am: Montag, 19.Okt.2020, 11:20:57 »
Motiviert sein...fachlich sicherlich nicht mehr der Daum aus den 90ern, denke auch nicht das er junge Leute noch mitnehmen kann aber der würde schon brennen.

Aber kein Plädoyer für Daum, vermutlich wären andere Leute ebenso motiviert.

Wenn man sich Gisdol auf der Bank ansieht, bekommt man ja Mitleid.

Daum wäre ein besserer Sportdirektor als Heldt, aber das wären bestimmt auch einige andere

Offline CMBurns

  • Willkür-
  • Administrator
  • Beiträge: 10799
  • Geschlecht: Männlich
Re: Christoph Daum
« Antwort #745 am: Montag, 19.Okt.2020, 11:27:52 »
Daum wäre ein besserer Sportdirektor als Heldt, aber das wären bestimmt auch einige andere

Oh ja! Ich kann mich besonders an eine Transferperiode erinnern, die er ganz erheblich mitgestaltete. Der Erfolg war eher so medioker, wenn man das sportliche sieht. Was er dabei aber großartig machte, war jede Menge Geld in den Kreislauf zu pumpen. Dabei war er wirklich Weltklasse.
Ein möglicher Vorwurf, die Administration habe eine wie auch immer geartete Mitverantwortung für das Forum, entbehrt jeder Grundlage.

Offline Rakete

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1849
Re: Christoph Daum
« Antwort #746 am: Montag, 19.Okt.2020, 11:29:53 »
Daum wäre ein besserer Sportdirektor als Heldt, aber das wären bestimmt auch einige andere

Das meinst Du hoffentlich nicht ernst? Bzw spricht da der Frust über Hotte aus Dir?

Ja Heldt ist ne Wurst und ich will da auch VIEL mehr Kompetenz.

Aber Daum? Christoph Daum? Ich kann mir kaum eine schlimmere Besetzung als den komplett verblendeten Christoph Daum vorstellen. Als SpoDi kann der hier noch vielmehr kaputt machen, als als Trainer. Allein die Vorstellung davon schüttelt mich einmal kräftig durch. Schnell weg hier.
ra-ke-te

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1727
Re: Christoph Daum
« Antwort #747 am: Montag, 19.Okt.2020, 11:54:33 »
Überteuert einkaufen, Deals mit bekannten Beraterfreunden, beste Bildkontakte, Demokratie- und Gremien irgendwie doof finden? Da kann man auch Horst behalten.

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2731
Re: Christoph Daum
« Antwort #748 am: Montag, 19.Okt.2020, 12:02:14 »
:D

https://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/daums-entdeckung-aus-diesem-grund-sagte-di-maria-dem-1--fc-koeln-ab-37506698

Der heilige Christoph hat auch den Fußball an sich entdeckt, aber der wollte auch nie zum 1.FC Köln kommen.
Herr Gisdol, draußen nur Kännchen.

Offline Venus von Milos

  • Der mit den Viechern. Weil das ja klar ist.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6368
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Christoph Daum
« Antwort #749 am: Montag, 19.Okt.2020, 12:23:42 »
Das meinst Du hoffentlich nicht ernst? Bzw spricht da der Frust über Hotte aus Dir?

Ja Heldt ist ne Wurst und ich will da auch VIEL mehr Kompetenz.

Aber Daum? Christoph Daum? Ich kann mir kaum eine schlimmere Besetzung als den komplett verblendeten Christoph Daum vorstellen. Als SpoDi kann der hier noch vielmehr kaputt machen, als als Trainer. Allein die Vorstellung davon schüttelt mich einmal kräftig durch. Schnell weg hier.

Ich hätte schon Bock auf ein paar abgehalfterte Altstars oder Koffer-Brasilianer wie Tiago und Andrezinho.
Alkohol ist Gift.