Autor Thema: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?  (Gelesen 41688 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nidhoegger

  • Der ruhende Pol
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15895
  • Geschlecht: Männlich
  • Tuor Eledhwen
Lieber Mond, du hast es schwer,
hast allen Grund zur Klage.
Du bist nur 12 mal voll im Jahr,
ich bin es alle Tage.

Offline Alci

  • Aus mir spricht das Kölsch.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21795
  • Geschlecht: Männlich
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #61 am: Dienstag, 14.Aug.2012, 20:05:54 »
Der Vollidiot ist FC-Mitglied?
Wir spiel'n nie wieder im Europapokal!

Offline Latäng

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 73
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #62 am: Dienstag, 14.Aug.2012, 20:14:49 »
Was ein Trottel!  :-/


Was denn, es gibt auch noch ein Arbeitsleben nach der Sportlerkarriere, Schüler und Hartzer mögen sich zwar "1948% for ever" denken aber ein gutbezahlter Job im Top-Sportbereich, wie auch immer man über RB denken mag, schlägt ja wohl eindeutig Alternativen wie Filialleiter bei McFit und Co., oder wo siehst du Alternativen? ASV? Olympiastützpunkt? Was sind denn die guten Möglichkeiten nach dem Leistungssport?


Lobinger hatte ein gutes Angebot und nutzt es, na und?
Kinhoyzer raus! :mad:

Offline Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17113
  • Geschlecht: Männlich
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #63 am: Dienstag, 14.Aug.2012, 20:17:09 »
kann der verein dem nicht die mitgliedschafft kündigen???

also blöder kann man nicht sein - fan von den Bayern und sympathisant der Pillen. dann ist es ein absolutes no-go mitglied beim FC zu sein. oder aber anders herum - als Mitglied beim FC gilt doch das gebot: DU SOLLST KEINE ANDEREN FUSSBALLVEREINE NEBEN DEM FC HABEN oder aber  DU SOLLST DEN FC HEILIGEN oder aber DU SOLLST NICHT BEGEHREN EINEN ANDEREN FUSSBALLVEREIN.

Online MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 13753
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #64 am: Mittwoch, 15.Aug.2012, 01:51:11 »
Der Vollidiot ist FC-Mitglied?




Der FC braucht jeden Mitgliedsbeitrag.
Also tiefer hängen.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Nekoelschekrat

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 5571
  • Geschlecht: Männlich
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #65 am: Mittwoch, 15.Aug.2012, 08:22:05 »
Wenn man ne Weile in Köln lebt ist es halt schick,Fan vom FC zu sein.
Was ich persönlichen von diesen Fanhuren halte,lassen wir da mal beiseite.
"Schade, dass Jesus nicht mit einem Feuerlöscher erschlagen wurde.
Feuerlöscher gehören in jedes Büro." by Peter Breuer

I.Ronnie

  • Gast
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #66 am: Mittwoch, 15.Aug.2012, 09:28:20 »

Was denn, es gibt auch noch ein Arbeitsleben nach der Sportlerkarriere, Schüler und Hartzer mögen sich zwar "1948% for ever" denken aber ein gutbezahlter Job im Top-Sportbereich, wie auch immer man über RB denken mag, schlägt ja wohl eindeutig Alternativen wie Filialleiter bei McFit und Co., oder wo siehst du Alternativen? ASV? Olympiastützpunkt? Was sind denn die guten Möglichkeiten nach dem Leistungssport?


Lobinger hatte ein gutes Angebot und nutzt es, na und?


Mir völlig egal, in welcher Bettwäsche der Typ schläft. Er ist und bleibt auch abseits des Fußballs ne dumme Funz!

Online Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13467
  • Geschlecht: Männlich
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #67 am: Donnerstag, 16.Aug.2012, 12:35:19 »
Dies ist mein (gezähltes) Posting 1899 - daher: Pro 50+1, contra Hoffenheim!
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Offline bibo

  • Serenity now, insanity later.
  • Global Moderator
  • Beiträge: 2038
50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #68 am: Sonntag, 13.Jan.2013, 20:02:49 »
Ich packe das mal hier rein - guter Kommentar aus dem Guardian zur Situation und den entsprechenden Konsequenzen in England.

http://www.guardian.co.uk/commentisfree/2013/jan/13/football-everything-bad-about-britain?
Princess Leia lost her entire planet, father, husband and son and was abandoned by her brother, and yet she has never been tempted by the dark side.
Y'all Skywalker boys are weak as shit.

Offline Jurgi Jurgeleit

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 2861
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #69 am: Dienstag, 19.Feb.2013, 11:26:22 »
"Traditionsvereine wie der 1. FC Kaiserslautern oder der 1. FC Köln, die immer ausverkaufte Stadien haben, würden «durch die Werksclubs um drei Plätze zurückgeschoben - bis in die 2. Liga», beklagte Frankfurts Vorstandschef Heribert Bruchhagen. Auch 1899 Hoffenheim mit Mäzen Dietmar Hopp habe eine Sonderrolle."

http://www.transfermarkt.de/de/watzke-warnt-vor-mehr-werksclubs-da-kollabiert-das-system/news/anzeigen_114603.html


Wir dürfen so was ja nicht sagen. Schön, dass es trotzdem ausgesprochen wird. Ich mag den Bruchhagen und den Watzke.
Ich tue das, weil ich ein absolut reines Gewissen habe.

Online Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13467
  • Geschlecht: Männlich
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #70 am: Dienstag, 05.Mär.2013, 17:29:35 »
http://www.derwesten.de/sport/fussball/sap-neuer-premium-partner-des-dfb-id7687517.html

Im Gegenzug schaun'n wir halt bei Hopp nicht ganz so genau hin...
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Offline C-Team

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1504
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #71 am: Dienstag, 05.Mär.2013, 17:40:06 »
http://www.derwesten.de/sport/fussball/sap-neuer-premium-partner-des-dfb-id7687517.html

Im Gegenzug schaun'n wir halt bei Hopp nicht ganz so genau hin...

Warum sollte ein Verband, der zwei Teilnehmern seiner Liga ganz offiziell erlaubt, 50+1 Jahr für Jahr zu brechen, sich bei gewissen anderen Startern da auch große Mühe geben...

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 36998
  • Turban von Benno Schmitz
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #72 am: Dienstag, 05.Mär.2013, 17:51:31 »

Offline FCMartin

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3058
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #73 am: Dienstag, 05.Mär.2013, 19:11:25 »
http://www.derwesten.de/sport/fussball/sap-neuer-premium-partner-des-dfb-id7687517.html

Im Gegenzug schaun'n wir halt bei Hopp nicht ganz so genau hin...

Da versucht wohl jemand den drohenden Abstieg noch zu verhindern!  :kotz:

Online der Pate

  • Hier könnte Ihre Werbung stehen
  • Global Moderator
  • Beiträge: 4559
  • Geschlecht: Männlich
  • COYI
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #74 am: Donnerstag, 30.Mai.2013, 17:07:18 »
Pack es mal hier rein, Bierhoff stellt die Regel insgesamt infrage

http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_726450.html
Roma Roma Roma
Core de 'sta città
Unico grande amore
De tanta e tanta ggente
Che fai sospirà

Online Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13467
  • Geschlecht: Männlich
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #75 am: Donnerstag, 30.Mai.2013, 17:20:51 »
Pack es mal hier rein, Bierhoff stellt die Regel insgesamt infrage

http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_726450.html
Und ich stelle Bierhoff in Frage. Er hat überhaupt nicht verstanden, was die 50+1-Regel bezweckt.

Und zu "Tradition aufbauen" genügt ein Blick nach Lev. Die spielen seit mehr als 30 Jahren ununterbrochen Bundesliga, meist auch europäisch und meist sportlich sehr ansehnlich, und dennoch gehen die Leute im Rheinland lieber zu (zumindest partiell) fußballerischen Vollkatastrophen bzw. Teilzeit- und Vollzeitabsteigern wie Köln, Düsseldorf und Gladbach. Es gibt doch eigentlich keinen einzigen rationalen Grund, warum das so ist. Halt. Doch. Tradition. Die kann man nämlich nicht aufbauen.
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Offline scrutinizer

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 751
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #76 am: Donnerstag, 30.Mai.2013, 17:31:08 »
Bierhoff hat echt den Unterschied zwischen Stimmenmehrheit und Kapitalmehrheit nicht gerafft.

Offline LeBarne?y

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 556
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #77 am: Donnerstag, 30.Mai.2013, 18:09:44 »
für mich das deutlichste Zeichen das seine Zeit als Teammanager abläuft.

Ein Spieler (Lukas) äußert sich sehr despiktierlich öffentlich über ihn (natürlich absolut zurecht, Bierhoff soll seine dumme Fresse halten). Der Nationaltrainer bläst ins gleiche Horn und gibt dem Spieler recht.

Normalerweise ginge sowas nicht.

Wo muss der schmierige Herr Bierhoff also nun seinen Kopf reinstecken?... Jop... in den Arsch des DFB-Gönners. Und er macht es auch, genauso, wie wir eben lesen können.

Er kämpft um seinen Posten, obs reicht? Hopp wirds entscheiden....



Offline difösi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5080
50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #78 am: Donnerstag, 30.Mai.2013, 18:24:38 »
für mich das deutlichste Zeichen das seine Zeit als Teammanager abläuft.

Ein Spieler (Lukas) äußert sich sehr despiktierlich öffentlich über ihn (natürlich absolut zurecht, Bierhoff soll seine dumme Fresse halten). Der Nationaltrainer bläst ins gleiche Horn und gibt dem Spieler recht.

Normalerweise ginge sowas nicht.

Wo muss der schmierige Herr Bierhoff also nun seinen Kopf reinstecken?... Jop... in den Arsch des DFB-Gönners. Und er macht es auch, genauso, wie wir eben lesen können.

Er kämpft um seinen Posten, obs reicht? Hopp wirds entscheiden....

Bierhoff überlegt seinen Job an den Nagel zu hängen. Also muss er ihn nirgends mehr reinstecken ;)

Offline FC Karre

  • DER
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 21481
  • he/him
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #79 am: Donnerstag, 30.Mai.2013, 18:28:41 »
Bierhoff überlegt seinen Job an den Nagel zu hängen. Also muss er ihn nirgends mehr reinstecken ;)

doch doch. und hopps hintern ist dafür prädestiniert. war auch mein erster gedanke. wo soll so ein"verwöhnter" tünnes denn sonst unterkommen? vielleicht kommt es ja sogar zum tausch bierhoff - peters.
"Horst...desto öfter ich den Namen höre desto bescheuerter klingt er."

Offline Ted

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8018
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #80 am: Donnerstag, 30.Mai.2013, 19:22:43 »
Ich glaube dagegen, dass Hopp sehr wohl Interesse am Bestehen der 50+1 -Regel interessiert sein wird. Sonst ist doch der Wettbewerbsvorteil weg, wenn plötzlich alle anderen ein ähnliches Finanzvolumen haben. ;)

Offline kingping

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 295
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #81 am: Donnerstag, 30.Mai.2013, 19:37:59 »
Auf jeden Fall muss man sich um Änderungen Gedanken machen, weil die aktuelle Situation auch schlecht ist. Zum einen haben viele Vereine irgendwelche Investoren/Partner, die Einfluss auf den Club nehmen, aber trotzdem geduldet werden. Zum anderen gibt es schon 3 Retortenclubs in der Liga und es kommen ja langfristig wahrscheinlich noch Clubs wie RB Leipzig oder Ingolstadt nach, damit wären wir dann bei 5, das ist fast ein Drittel der Liga. Es kann nicht sein, dass man solche Clubs in der Liga duldet und dadurch die "Traditionsvereine" verdrängt werden, denn dadurch wird die Liga noch uninteressanter als sie eh schon ist, da wären mir fast Verhältnisse wie England mit Investoren für alle lieber, weil so wieder Chancengleichheit herrschen würde.
„Am besten, Flugzeug stürzt ab"
Zlatko Čajkovski auf dem Rückflug nach der 1:8 Niederlage mit dem FC in Dundee

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 14535
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #82 am: Donnerstag, 30.Mai.2013, 20:02:10 »
Auf jeden Fall muss man sich um Änderungen Gedanken machen, weil die aktuelle Situation auch schlecht ist. Zum einen haben viele Vereine irgendwelche Investoren/Partner, die Einfluss auf den Club nehmen, aber trotzdem geduldet werden. Zum anderen gibt es schon 3 Retortenclubs in der Liga und es kommen ja langfristig wahrscheinlich noch Clubs wie RB Leipzig oder Ingolstadt nach, damit wären wir dann bei 5, das ist fast ein Drittel der Liga. Es kann nicht sein, dass man solche Clubs in der Liga duldet und dadurch die "Traditionsvereine" verdrängt werden, denn dadurch wird die Liga noch uninteressanter als sie eh schon ist, da wären mir fast Verhältnisse wie England mit Investoren für alle lieber, weil so wieder Chancengleichheit herrschen würde.

Das wird auch kommen, weil die Liga unabhängig von den plastikclubs auch den Bayern nichts mehr entgegen zu setzen hat. 50+1 wird fallen, es gibt dazu keine Alternative, das Geld wird benötigt. Es muss aber nicht jeder auch dazu nutzen, die lizenz an einen privatmann zu verkaufen. Aber an anteilsverkäufen führt kein weg vorbei, wenn der fc irgendwann wieder unter den top 10 stehen will, und zwar dauerhaft. Auch dann wird es Gewinner und Verlierer geben, da müssen wir dann mal ausnahmsweise zu denen gehören, die es von Anfang an richtig machen. Die erste Umwälzung Bosman haben wir verpennt, bei der nächsten müssen wir vorbereitet sein. Bis dahin müssen wir Erstligist und seriös aufgestellt sein. In Köln sehe ich die Möglichkeit, auch ohne totale Exoten ein investorenmodell aufzustellen, das eben nicht an einem arabischen oder chinesischen Tropf hängt. Wenn das ausgeschlossen werden kann, ist gegen ein investorenmodell nichts einzuwenden.

Offline Der Zyniker

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2457
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #83 am: Donnerstag, 30.Mai.2013, 20:06:02 »
Das wird auch kommen, weil die Liga unabhängig von den plastikclubs auch den Bayern nichts mehr entgegen zu setzen hat. 50+1 wird fallen, es gibt dazu keine Alternative, das Geld wird benötigt. Es muss aber nicht jeder auch dazu nutzen, die lizenz an einen privatmann zu verkaufen. Aber an anteilsverkäufen führt kein weg vorbei, wenn der fc irgendwann wieder unter den top 10 stehen will, und zwar dauerhaft. Auch dann wird es Gewinner und Verlierer geben, da müssen wir dann mal ausnahmsweise zu denen gehören, die es von Anfang an richtig machen. Die erste Umwälzung Bosman haben wir verpennt, bei der nächsten müssen wir vorbereitet sein. Bis dahin müssen wir Erstligist und seriös aufgestellt sein. In Köln sehe ich die Möglichkeit, auch ohne totale Exoten ein investorenmodell aufzustellen, das eben nicht an einem arabischen oder chinesischen Tropf hängt. Wenn das ausgeschlossen werden kann, ist gegen ein investorenmodell nichts einzuwenden.


Dafür muss 50+1 nicht fallen.

Online der Pate

  • Hier könnte Ihre Werbung stehen
  • Global Moderator
  • Beiträge: 4559
  • Geschlecht: Männlich
  • COYI
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #84 am: Mittwoch, 04.Dez.2013, 13:38:43 »
ich pack es mal hier rein. Die Süddeutsche schreibt über das heutige Spiel Wolfsburg - Ingolstadt oder eben VW - Audi oder eben Mutter- gegen Tochterkonzern. Ein Thema welches auch europaweit immer aktueller wird, sieht man nur z.B. wie viele Vereine bald von Red Bull oder Gazprom "unterstützt" werden.

sueddeutsche.de/sport/wolfsburg-gegen-ingolstadt-im-dfb-pokal-ein-konzern-spielt-gegen-sich-selbst-1.1835062
Roma Roma Roma
Core de 'sta città
Unico grande amore
De tanta e tanta ggente
Che fai sospirà

Offline SülzerJung

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1525
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #85 am: Samstag, 25.Jan.2014, 19:27:57 »
Heute in der Sportschau ein kurzer Bericht zu RB Lööbzisch. Momentan in der dritten Liga ist der DFB zuständig, wenn sie aufsteigen die DFL. DFL-Mann Leifert sagt, bei einem möglichen Aufstieg wird im Rahmen der Lizenzierung genau auf die Einhaltung der 50+1 Regel geachtet. Laut Sportschau hat RB Leipzig momentan 12 Mitglieder (vor allem aus dem Red Bull Managment). Man sei in "guten Gesprächen".
Na dann.
Satena Holding Ltd.

Offline Schützenfest

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3436
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #86 am: Samstag, 25.Jan.2014, 19:44:17 »
Ach die finden doch eh ne lücke

Online jimmy28

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11432
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #87 am: Samstag, 25.Jan.2014, 19:48:35 »
Ach die finden doch eh ne lücke

ach die stellen nen ADAC-Mitarbeiter ein und schon hamse 120.000 Mitglieder  :D

Offline Renato

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3818
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #88 am: Sonntag, 26.Jan.2014, 03:09:23 »
schon witzig, dass der DFB als dachverband der amateurvereine das alles so kommentarlos hinnimmt und die kommerz-DFL sich jetzt als rächer der enterbten und vorreiter der demokratischen vereinskultur aufspielt...

...nicht dass das irgendwelche tatsächlichen konsequenzen haben wird. RB wird sich die schon kaufen.

Ich kann mich über die Ossis noch viel mehr aufregen als z.B. über die Radkappen. Ich war einige Jahre Dienstleister bei VW und meistens Freitags in der Kantine. Da lagen "Overflow-Karten" auf den Tischen und nach dem Essen meistens unter den Tischen. Selbst die VW-Mitarbeiter haben diesen Retortenclub abgelehnt und mit stiller Verachtung gestraft.

Mein Chef und ich hatten eine Loge-die war zwei Mal im Jahr belegt. Er hat sich bei den Spielen gegen die Bayern wichtig gemacht und ich habe mir den FC angeguckt. (falls wir mal in einer Liga waren).

Die Leipziger sind noch wesentlich würdeloser. Da wird einem Wald-und Wiesen Verein die Lizenz abgekauft und RB übertragen und tausende von denen rennen ins Stadion, als ob ihr Zoo einen Pandabären geschenkt bekommen hat.
Wenn ich schon diese feigen Töne der DFL-Verantwortlichen höre, krieg ich das Kotzen. Seifert: " Wenn Du jemanden nicht mitspielen lässt, machst Du Dich möglicherweise angreifbar."

Die knicken ein wie Grashalme bei einer leichten Brise. Und im nächsten Jahr wird es dann heissen: "Willkommen in der Bundesliga. Schön das das jahrelange Missmanagement der Ostvereine ein Ende hat und die Region wieder würdig vertreten wird".

Das würden wir mit einem faktisch unbegrenzten Budget auch hinbekommen. Ich kenne einen Verantwortlichen vom VFB Stuttgart recht gut. Die waren damals mit Yussuv Poulsen einig, dann kam RB ins Spiel und hat mal eben aus dem Stand das Angebot verdreifacht.
"Schau auf das Türschild, wenn Du rausgehst."

Mourinho zu Pogba.

Offline Renato

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3818
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #89 am: Sonntag, 26.Jan.2014, 03:18:23 »
ja, ja, claus, mit einem etat von 80 millionen ist noch niemand abgestiegen...

Den hab ich letzte Woche im ICE gesehen. Wenn ich alleine gewesen wäre, hätte ich ihn ordentlich angepöbelt. :D
"Schau auf das Türschild, wenn Du rausgehst."

Mourinho zu Pogba.