Autor Thema: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?  (Gelesen 55721 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13513
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #360 am: Dienstag, 27.Mär.2018, 12:36:42 »
Mir gefällt das. Rettig hat mit seinem Überfall gewonnen. Viele Investorenbefürworter hatten vor ihrer Fanbase zuhause die Hosen voll und haben sich mindestens enthalten.
Rummenigge hat seine Schnauze endlich auch nicht aufgekriegt. Jetzt danach beginnt die Wehklage. Ein gutes Zeichen.
Interessant das Kind so beraten wird sich ruhig zu verhalten. Er glaubt gar nicht betroffen zu sein, weil er eben unter eine Ausnahmeregel falle.
Kind bedürfe einer Abschaffung von 50+1 ja gar nicht. 


Offline Orneo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1845
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #362 am: Montag, 16.Apr.2018, 09:34:25 »
Die Einschätzungen von Sportjuristen gibt der DLF in einem kurzen Artikel wieder. Für mich war es überraschend, dass der rechtliche Status von 50+1 womöglich gar nicht so unsicher ist, wie oft vermutet wird. Solange es beim Fußball nicht nur um die Wirtschaftlichkeit geht, könnte man wohl eine Sonderstellung für sich beanspruchen. Wenn man für diesen Sonderweg allerdings die Kommerzialisierung beschränken muss, wird es wahrscheinlich schwierig die DFL-Mitglieder davon zu begeistern.
http://www.deutschlandfunk.de/investoren-im-fussball-wie-rechtssicherheit-bei-50-1.1346.de.html?dram:article_id=415643

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 43674
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline Punko

  • Kein
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 28987
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #364 am: Freitag, 11.Mai.2018, 17:20:15 »
Dann soll sich Martin Kind nach England verpissen.

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6741
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #365 am: Samstag, 12.Mai.2018, 00:05:20 »
Der Eberl sagt oft das Richtige. Einer der wenigen, die sich so klar äußern.

Offline Kopfschmerztablette

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5528
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #366 am: Samstag, 12.Mai.2018, 00:16:51 »
Ja, wenn die BuLi aufgrund von 50+1 nicht wettbewerbsfähig ist. Warum sind es dann gerade die Vereine, die eh keine Anteile mehr besitzen, nicht wettbewerbsfähig. Lt. Kind müssten ja Bayer, WOB, Hoffe und RBL die Plätze 1-4 belegen.

Offline süd-hennes

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 86
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #367 am: Dienstag, 22.Mai.2018, 12:37:05 »
https://www.ndr.de/sport/fussball/501-96-Boss-Kind-hat-Antrag-wieder-aktiviert,hannover13322.html

Er kann es nicht lassen. Hoffentlich gibt es dann die erwartete Niederlage.

Offline süd-hennes

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 86

Offline Rhönbock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4815
Oh yes, and it is bestraddled by a large billy goat

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19365
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #370 am: Mittwoch, 18.Jul.2018, 21:23:18 »
Er muss sich jetzt durch die Instanzen klagen. Vielleicht wird er zwischendurch als Präsident gestürzt.

Ich halte es für sinnvoll, wenn die Chose endlich vor ordentlichen Gerichten geklärt wird. Leider haben der DFB und später die DFL mit RB Leipzig ein Konstrukt abgesegnet, bei dem der Investor zwar mit hohem finanziellen Aufwand, aber eben erst seit ein paar Jahren tätig ist. Bei Martin Kind ist es lediglich umgekehrt. Das könnte ein Hebel sein.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Offline Fosco

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9911
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #371 am: Mittwoch, 18.Jul.2018, 21:56:00 »
es wäre nur konsequent wenn 50+1 fällt. mir gefällt es nicht, aber es ist ja nicht zu erklären warum hopp etwas darf was kind nicht darf. wir haben in der bundesliga mit wob, bayer, hoffenheim und leipzig vier konstrukte. dann gibt es noch die aktiengesellschaft bvb, die bayern die 30% (?) verkauft haben, frankfurt, augsburg, stuttgart haben ebenfalls anteile verkauft. also wieso den scheiss nicht einfach freigeben?

Offline knorpelschaden74

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2241
  • Geschlecht: Männlich
  • proud to be different
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #372 am: Mittwoch, 18.Jul.2018, 23:21:50 »
es wäre nur konsequent wenn 50+1 fällt. mir gefällt es nicht, aber es ist ja nicht zu erklären warum hopp etwas darf was kind nicht darf. wir haben in der bundesliga mit wob, bayer, hoffenheim und leipzig vier konstrukte. dann gibt es noch die aktiengesellschaft bvb, die bayern die 30% (?) verkauft haben, frankfurt, augsburg, stuttgart haben ebenfalls anteile verkauft. also wieso den scheiss nicht einfach freigeben?
Das traurige ist...Du hast recht.....also nicht weil ich Dir nicht gönne Recht zu haben, aber die Konsequenz daraus ist einfach besch...eiden
hard work ain´t easy, but easy usually ain´t worth it

Offense wins games, defense wins championchips...the best defense is a good offense...ich bin verwirrt

Gammelt der Gaul, gib dem Schimmel die Sporen

Offline hering2

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 704
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #373 am: Donnerstag, 19.Jul.2018, 09:01:10 »
Es gab ja auch einige Kommentare von Juristen, dass eine solche Regelung ggf. auch juristisch wasserdicht möglich sei. Aber da die derzeitige Regelung ja nicht nur durch die "historischen" Ausnahmen Bayer und VW ausgehöhlt wurde, sondern auch durch Konstrukte wie Hoffenheim und RB, sehe ich leider auch nicht wie so eine Gleichbehandlung möglich sein soll. Auch finde ich die Hintertüre mit der jahrelangen "erheblichen" Förderung kritisch. Wenn eine 50+1-Regelung überhaupt eine Chance haben soll, dann sollte die endgültig sein und nicht irgendwelche Kriterien zur Aufweichung beinhalten. Jegliche Grenze zur "erheblichen" Förderung ist ja willkürlich gesetzt. Aber da ich kein Jurist bin, hoffe ich weiterhin. Es ist aufjedenfall so, dass in dieser Debatte hauptsächlich diejenigen zitiert werden, die die Regel juristisch nicht haltbar sehen. Es gab jedoch auch andere Meinungen von Juristen.

Offline jimmy28

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11901
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #374 am: Donnerstag, 19.Jul.2018, 14:10:27 »
Im Prinzip geht es doch bei der Sache nur über die Summe der Leistungen eines Herrn Kind an H96. Wo liegt hier die Grenze, die ein Mäzenatentum auch wirklich darstellt. 


Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 28266
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #376 am: Freitag, 03.Aug.2018, 07:12:50 »
sollen sie doch machen. ein weiteres mosaiksteinchen zur entfremdung. es wird einem immer leichter gemacht, sich von dem ganzen ding zu lösen.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 16322

Offline jimmy28

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11901
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #378 am: Sonntag, 12.Aug.2018, 20:34:00 »
Nur weiter sich leerende Stadien wird ein Umdenken bringen.

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 16923
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #379 am: Sonntag, 12.Aug.2018, 20:57:49 »
Nur weiter sich leerende Stadien wird ein Umdenken bringen.

Das reicht noch nicht.
Auch die Einschaltquoten von SKY müssen in den Keller gehen.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung?

Offline Colt

  • Ein-Mann-Fanclub
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3523
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #380 am: Sonntag, 12.Aug.2018, 22:44:55 »
Klingt ja alles schön, aber man wird das Rad der Zeit nicht mehr zurückdrehen.

Offline Yassir_Zaccaria

  • Schmadtke-Beender, PC-& Genderspacken & Poldi Moderator
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16757
  • Geschlecht: Männlich
  • ehemals Abdel
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #381 am: Sonntag, 12.Aug.2018, 23:08:04 »
Klingt ja alles schön, aber man wird das Rad der Zeit nicht mehr zurückdrehen.
Doch. Irgendwann kommt der Knall, an dem selbst der letzte stadionwurstessende carohemdtragende Projektmanager auf Durchreise keine Lust mehr haben sich beim Familienfest die Millionäre im Stadion zu geben. Irgendwann wirds gut sein.
Schmadtke raus!


Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 28266
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #383 am: Montag, 13.Aug.2018, 07:33:54 »
Doch. Irgendwann kommt der Knall, an dem selbst der letzte stadionwurstessende carohemdtragende Projektmanager auf Durchreise keine Lust mehr haben sich beim Familienfest die Millionäre im Stadion zu geben. Irgendwann wirds gut sein.


war carohemd jetzt ein freudscher?

Offline KHHeddergott

  • Der Bruce Willis der Quartalsberichte
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 28025
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #384 am: Montag, 13.Aug.2018, 08:08:46 »
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/729318/artikel_kinder-wurden-frueher-fans-des-heimatklubs-heute-von-messi.html

Der Mann hat einfach nur Recht.

Naja. Wer sich dann am nächsten Tag auf einer großen online-Handelsplattform ein Ladegerät einer Klitsche mit Sitz in Südostasien für ein paar cent nach Hause schicken lässt, daß sich aber doch nicht darüber wundern, daß beim Fussball die Internationalisierung nicht Halt macht. Vorbei die Zeiten, als ein Engländer in Köln so getan hat, als würde er den Radiozuhörern von der Insel aus telefonisch die Ereignisse des fussballerischen Tages erzählen.

Und: Callmund war, ohne es zu wissen, wegweisend mit seiner Stepanovic-Verpflichtung damals (wenn im konkreten Fall auch eher ein Akt der Verzweiflung). Die story, die man auf den social media-Kanälen erzählen kann, ist längst kaum weniger wichtig als Titel und sonstige sportliche Erfolge, wenn es um Reichweiten geht.
Die Katastrophe fängt damit an, dass man aus dem Bett steigt.

Thomas Bernhard

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 28266
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #385 am: Montag, 13.Aug.2018, 08:28:20 »
und trotzdem hat er recht.

facepalm

  • Gast
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #386 am: Montag, 13.Aug.2018, 16:34:07 »
https://www.augsburger-allgemeine.de/sport/Rettig-warnt-die-Liga-Gegen-Oligarchen-kann-man-nicht-gewinnen-id51912751.html

Zitat

Rums! Das konnten sie in Frankfurt natürlich nicht auf sich sitzen lassen. Montagnachmittag rechtfertigte  sich der Verband in einer Pressemitteilung und wies die Vorwürfe als „falsch“ zurück, nachdem  der DFB-Boss zuvor das persönliche Gespräch mit Rettig gesucht hatte.


https://www.express.de/sport/fussball/-elf-thesen--rettig-attackiert-dfb-und-zeichnet-duesteres-bild-der-fussball-szene-31102948

Offline Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17893
  • Geschlecht: Männlich
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #387 am: Montag, 13.Aug.2018, 16:59:27 »
Rainer Gesindel ist echt so ein Schmierlappen. Ganz fieser Funktionär.
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

Offline KHHeddergott

  • Der Bruce Willis der Quartalsberichte
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 28025
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #388 am: Montag, 13.Aug.2018, 17:19:58 »
Rainer Gesindel ist echt so ein...

...idealer Repräsentant des DFB, man müsste ihn erfinden, gäbe es ihn nicht schon.
Die Katastrophe fängt damit an, dass man aus dem Bett steigt.

Thomas Bernhard

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19365
Re: 50 + 1 Entscheidung - was ändert sich?
« Antwort #389 am: Montag, 13.Aug.2018, 17:43:02 »
...idealer Repräsentant des DFB, man müsste ihn erfinden, gäbe es ihn nicht schon.

Hermann Neuberger und Gerhard Mayer-Vorfelder fand ich schlimmer. Also repräsentativer für den DFB.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler