Autor Thema: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln  (Gelesen 233446 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dixie

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3356
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #3750 am: Freitag, 05.Feb.2021, 17:53:42 »
So, der Kampf der Geschäftsführung beginnt gegen den Vorstand beginnt. Obacht.

Ist der gegen den Vorstand schießende Alexander Wehrle eigentlich derselbe Geschäftsführer, der vor wenigen Tagen noch ganz zappelig vor Glück war und festgestellt hat, dass "Fritz Esser hervorragend" zu uns passt?

Oder gibt es diesen Otto jetzt sogar zweimal?
Stadiongänger seit 1962

Online Hunter

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 266
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #3751 am: Freitag, 05.Feb.2021, 18:01:29 »
Genau wie Heldt für die Vollpfosten auf dem Platz verantwortlich ist, sind wir dafür verantwortlich, welche Vollpfosten im Präsidium sitzen. Wir haben sie ja schließlich gewählt  :-/

-> 1. FC KÖLN <-

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9552
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #3752 am: Freitag, 05.Feb.2021, 18:01:56 »

Selbstverständlich wäre eine Nichtwahl eines Vorschlag eine Misstrauensbekundung. Ich kann nur für mich sprechen und ich hatte tatsächlich soviel Vertrauen der Auswahl zuzustimmen. Was aber auch an Sieger lag. Das ist nun aber komplett weg. Egal wer mir vorgesetzt wird, wenn ich kein gutes Gefühl dabei habe werde ich nicht mehr mit Ja stimmen.
Gelegenheit sich zu präsentieren hatte aber jedes theoretische Team. Es kann weiter weder Schuld der Satzung noch der Findungskommission sein, wenn andere Teams es nicht gebacken bekommen überhaupt ein Team auf die Beine zu stellen. Wenn man da mal zurück denkt wie es mit den verbliebenen Vizedeppen lief die sich weigerten einen Termin wahrzunehmen muss man gar nicht mehr wissen. Und ein drittes war weit und breit nicht in Sicht, was aber nichts mit zu hohen Hürden zu tun hatte.
Wenn der MR ein Team vorschlägt würde jeder andere 10x überlegen um sich selbst aufzustellen oder ein anderes Team zu unterstützen.


Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern wie alle damals sagten dass ein Wahlkampf dem Verein nicht gut tun würde und man daher voll hinter dem Vorschlag des MR stehen soll.


Da hat man als Alternativkandidat schon von vornherein ein Handicap weil man als Spalter dargestellt wird.
"Das haben wir uns natürlich ganz anders vorgestellt."

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 15290
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #3753 am: Freitag, 05.Feb.2021, 18:08:58 »
https://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/2102/Artikel/kolumne-alles-amateure-warum-der-1-fc-koeln-in-der-krise-steckt-ftr.html

Solche Artikel entstehen, wenn uninformierte Sportjournalisten auf uninformierte "Insider" treffen. Wahrscheinlich hat der Autor mit Insider Lußem gesprochen. Aber für Außenstehende alles schlüssig erklärt. So entstehen Fakenews. Man kann aus dem Mikrokosmos FC eine Menge über Journalismus im Großen und Ganzen lernen. In der Politik läuft es genauso.

Online Bootney Farnsworth

  • Fiestarista, inoffizieller Reitlehrer von Liz Hurley
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6757
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #3754 am: Freitag, 05.Feb.2021, 18:09:58 »
Genau wie Heldt für die Vollpfosten auf dem Platz verantwortlich ist, sind wir dafür verantwortlich, welche Vollpfosten im Präsidium sitzen. Wir haben sie ja schließlich gewählt  :-/

Wählen tut man ja eigentlich nur wenn es eine Auswahl gibt. War ja eher ein Abnicken.

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9552
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #3755 am: Freitag, 05.Feb.2021, 18:16:08 »
Wählen tut man ja eigentlich nur wenn es eine Auswahl gibt. War ja eher ein Abnicken.
Man sollte nicht vergessen dass die Vertreter dieser deiner Meinung damals in die dumme-eifeler-Fraktion-Facebook-warrior-Ecke gedrängt wurden.
Auch von mir, zugestanden.
"Das haben wir uns natürlich ganz anders vorgestellt."

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3920
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #3756 am: Freitag, 05.Feb.2021, 18:17:26 »
Wenn der MR ein Team vorschlägt würde jeder andere 10x überlegen um sich selbst aufzustellen oder ein anderes Team zu unterstützen.


Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern wie alle damals sagten dass ein Wahlkampf dem Verein nicht gut tun würde und man daher voll hinter dem Vorschlag des MR stehen soll.


Da hat man als Alternativkandidat schon von vornherein ein Handicap weil man als Spalter dargestellt wird.


Davon abgesehen, dass es auch eine Gruppe Mitglieder gibt die grundsätzlich nichts wählen würde was von dieser Seite vorgeschlagen wird, ist es ja auch nicht der MR der hier vorschlägt. Mir ist es aber auch latte wer zukünftig wie ausgesucht oder nicht ausgesucht wird ob das Quorum gesenkt wird oder ob sich gar nichts ändert. Ich hab gar keine Lust mehr mir Gedanken darüber zu machen was man hier verbessern könnte. Das was ich mir lange als Ideal vorgestellt habe ist nicht möglich. Presse, Altinternationale, Struth aber genauso weite Teile der Anhängerschaft wollen keinen demokratischen, mitgliedergeführten Verein. Und wer auch immer nachfolgt müsste mindestens ein, eher drei, Peter Fischer sein. Und vermutlich wird nicht mal das was ändern.

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24730
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #3757 am: Freitag, 05.Feb.2021, 18:18:17 »
https://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/2102/Artikel/kolumne-alles-amateure-warum-der-1-fc-koeln-in-der-krise-steckt-ftr.html


Zugegeben, ich lese vielleicht zweimal im Jahr Artikel auf SPOX, aber ich habe da wirklich noch nie einen guten Artikel gelesen. Sprachlich fast immer auf dem Niveau eines Obertertianeraufsatzes und inhaltlich eh mau.
Da nich für!

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3530
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #3758 am: Freitag, 05.Feb.2021, 18:25:16 »
https://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/2102/Artikel/kolumne-alles-amateure-warum-der-1-fc-koeln-in-der-krise-steckt-ftr.html

Ich glaube das is der schlimmste Artikel den ich seit langem über den FC gelesen habe. Und das will was heißen angesichts von Bild, KstA und dem Kicker. Ich würde sogar soweit gehen, dass ich mir das erste Mal seit dem berühmten offenen Brief des Vorstands nicht mehr so deutlich "Was für ein dummes Rektalloch" gedacht habe bei jedem Abschnitt. Wer hat den Müll geschrieben, Toni Schumacher persönlich?
Herr Gisdol, draußen nur Kännchen.

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9552
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #3759 am: Freitag, 05.Feb.2021, 18:27:22 »

Davon abgesehen, dass es auch eine Gruppe Mitglieder gibt die grundsätzlich nichts wählen würde was von dieser Seite vorgeschlagen wird, ist es ja auch nicht der MR der hier vorschlägt. Mir ist es aber auch latte wer zukünftig wie ausgesucht oder nicht ausgesucht wird ob das Quorum gesenkt wird oder ob sich gar nichts ändert. Ich hab gar keine Lust mehr mir Gedanken darüber zu machen was man hier verbessern könnte. Das was ich mir lange als Ideal vorgestellt habe ist nicht möglich. Presse, Altinternationale, Struth aber genauso weite Teile der Anhängerschaft wollen keinen demokratischen, mitgliedergeführten Verein. Und wer auch immer nachfolgt müsste mindestens ein, eher drei, Peter Fischer sein. Und vermutlich wird nicht mal das was ändern.
Wie, der MR schlägt nicht vor? Wer dann? Steht doch in der Satzung?
"Das haben wir uns natürlich ganz anders vorgestellt."

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 40574
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #3760 am: Freitag, 05.Feb.2021, 18:28:00 »
Solche Artikel entstehen, wenn uninformierte Sportjournalisten auf uninformierte "Insider" treffen. Wahrscheinlich hat der Autor mit Insider Lußem gesprochen. Aber für Außenstehende alles schlüssig erklärt. So entstehen Fakenews. Man kann aus dem Mikrokosmos FC eine Menge über Journalismus im Großen und Ganzen lernen. In der Politik läuft es genauso.
Ist dieser Martin Volkmar eigentlich schon mal aufgefallen? Sagte mir bisher nichts.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3920
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #3761 am: Freitag, 05.Feb.2021, 18:28:50 »
Wie, der MR schlägt nicht vor? Wer dann? Steht doch in der Satzung?


Es ging mir um die Suche durch die Findungskommission, letztlich hast du natürlich Recht.

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3920
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #3762 am: Freitag, 05.Feb.2021, 18:29:16 »
Ich glaube das is der schlimmste Artikel den ich seit langem über den FC gelesen habe. Und das will was heißen angesichts von Bild, KstA und dem Kicker. Ich würde sogar soweit gehen, dass ich mir das erste Mal seit dem berühmten offenen Brief des Vorstands nicht mehr so deutlich "Was für ein dummes Rektalloch" gedacht habe bei jedem Abschnitt. Wer hat den Müll geschrieben, Toni Schumacher persönlich?


Gut möglich.
https://twitter.com/MartinVolkmar/status/1357080078488915968

Offline CMBurns

  • Willkür-
  • Administrator
  • Beiträge: 11476
  • Geschlecht: Männlich
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #3763 am: Freitag, 05.Feb.2021, 18:31:17 »

Gut möglich.
https://twitter.com/MartinVolkmar/status/1357080078488915968

Alle in einen Sack und mit dem Knüppel drauf. Glücklicherweise passen neben dem Calli inzwischen ja auch ein paar andere Leute rein.
Ein möglicher Vorwurf, die Administration habe eine wie auch immer geartete Mitverantwortung für das Forum, entbehrt jeder Grundlage.

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3530
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #3764 am: Freitag, 05.Feb.2021, 19:17:56 »

Gut möglich.
https://twitter.com/MartinVolkmar/status/1357080078488915968

War mir klar, dass da irgendeine direkte Verbindung sein muss. Das ist so ziemlich genau das, was ein "langjähriger Beobachter" mit dem Namen Toni Schumacher sagen würde. Was ne Heulsuse.
Herr Gisdol, draußen nur Kännchen.

Offline Ghostbuck

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2910
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #3765 am: Samstag, 20.Feb.2021, 18:56:05 »
Zzzzzzzzzzzzzzzzz  :tired:
Hoooodieeee

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 25387
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #3766 am: Montag, 22.Feb.2021, 08:46:03 »
Moin Werner, mal dem Heldt ne Ansage machen?

Ist ja eine tolle Außendarstellung die der Klub abgibt, wenn „kritisch“ berichtet wird.

Schönen Mittagsschlaf, Werner
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline Finkovic

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 102
  • Geschlecht: Männlich
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #3767 am: Montag, 22.Feb.2021, 08:50:34 »
Hat er sein Amt überhaupt schon angetreten oder wurde er von Gisdol und Heldt im Keller eingesperrt?

Offline drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4962
  • Geschlecht: Männlich
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #3768 am: Dienstag, 23.Feb.2021, 05:18:25 »
ich glaube, der hat sich bei seinem vorherigen job sämtliche gehirnzellen weggesoffen - schon bei der vorstellung wirkte eher ja eher wie flash aus zoomania. und das letzte bischen resthirn ist bestimmt mit wichtigerem beschäftigt als dem kaum bezahlten job beim fc. läuft.

Offline Venus von Milos

  • Osterhase
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6728
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #3769 am: Dienstag, 23.Feb.2021, 07:32:42 »
Moin Werner, mal dem Heldt ne Ansage machen?

Ist ja eine tolle Außendarstellung die der Klub abgibt, wenn „kritisch“ berichtet wird.

Schönen Mittagsschlaf, Werner

Overath würde das nicht dulden.
Alkohol ist Gift.

Offline Conjúlio

  • Userbeirat
  • Beiträge: 11509
  • Geschlecht: Männlich
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #3770 am: Dienstag, 23.Feb.2021, 08:10:59 »
Immer wenn dieser Trööt hier hochkommt, verspüre ich ein süffisantes lächeln auf meinem Gesicht und stelle mir den Cpt. Blaubär vor, wie er orientierungslos über die Weltmeere schippert.
- Kutten raus aus Oberrang Nord -

Offline Harald K.

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 4506
  • Geschlecht: Männlich
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #3771 am: Dienstag, 23.Feb.2021, 08:20:36 »
Lass Käptn Blaubär in Ruhe!
Ich finde, alle Politiker sollten LSD nehmen (Cary Grant)

Offline Conjúlio

  • Userbeirat
  • Beiträge: 11509
  • Geschlecht: Männlich
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #3772 am: Dienstag, 23.Feb.2021, 08:52:11 »
Lade ihn doch auf dein Boot ein!  :twisted: :twisted: :twisted:
Der Untergang sei dir sicher... :D
- Kutten raus aus Oberrang Nord -

Offline Mr.Mayhem

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 189
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #3773 am: Dienstag, 23.Feb.2021, 09:02:10 »
Der FC hat meiner Meinung nach ein „alte-weiße-Männer-Problem“. Würde mir frisches Blut wünschen. In sämtlichen Ämtern

Online P.A.Trick

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 11378
  • Neanderdigitaler
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #3774 am: Dienstag, 23.Feb.2021, 09:07:12 »
Immer wenn dieser Trööt hier hochkommt, verspüre ich ein süffisantes lächeln auf meinem Gesicht und stelle mir den Cpt. Blaubär vor, wie er orientierungslos über die Weltmeere schippert.

Der schippert nur über Nudelsuppen, nicht über Weltmeere!

Offline CMBurns

  • Willkür-
  • Administrator
  • Beiträge: 11476
  • Geschlecht: Männlich
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #3775 am: Dienstag, 23.Feb.2021, 09:13:06 »
Lade ihn doch auf dein Boot ein!  :twisted: :twisted: :twisted:
Der Untergang sei dir sicher... :D

Der bringt es fertig, selbst auf der Spree einen Eisberg zu treffen und die Henne S zu versenken.
Ein möglicher Vorwurf, die Administration habe eine wie auch immer geartete Mitverantwortung für das Forum, entbehrt jeder Grundlage.

Offline Harald K.

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 4506
  • Geschlecht: Männlich
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #3776 am: Dienstag, 23.Feb.2021, 09:17:31 »
Der schippert nur über Nudelsuppen, nicht über Weltmeere!

Bevor ich Dich besudel Puppe, ess ich noch ne Nudelsuppe!


Ok, Alterweissermännerhumor.
Ich finde, alle Politiker sollten LSD nehmen (Cary Grant)

Offline Electron

  • Edelfan
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3041
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #3777 am: Dienstag, 23.Feb.2021, 13:34:26 »
Guten Morgen, Werner. Endlich ausgeschlafen? Dann mal ans Werk!

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 15429
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #3778 am: Dienstag, 23.Feb.2021, 13:42:53 »
Guten Morgen, Werner. Endlich ausgeschlafen? Dann mal ans Werk!

Verträge mit Hotte und Maggus schnell verlängern, bevor die uns abgeworben werden?  :suff:
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Harald K.

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 4506
  • Geschlecht: Männlich
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #3779 am: Dienstag, 23.Feb.2021, 13:44:24 »
Guten Morgen, Werner. Endlich ausgeschlafen? Dann mal ans Werk!

Gibt es am GBH Tsetsefliegen?
Ich finde, alle Politiker sollten LSD nehmen (Cary Grant)