Autor Thema: Carsten Wettich - z.Zt. Vizepräsident  (Gelesen 31974 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 25411
Re: Carsten Wettich - z.Zt. Vizepräsident
« Antwort #480 am: Mittwoch, 10.Feb.2021, 15:29:30 »
vermutlich sogar wahr

nicht schwer, aber ja.
lol

Offline Micknick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2043
Re: Carsten Wettich - z.Zt. Vizepräsident
« Antwort #481 am: Mittwoch, 10.Feb.2021, 15:59:50 »
Why?

Offline weisweiler

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8240
Re: Carsten Wettich - z.Zt. Vizepräsident
« Antwort #482 am: Mittwoch, 10.Feb.2021, 16:34:57 »
Stehen halt nur zwei zur Auswahl.
Bin nur aus Spaß hier!

Offline Micknick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2043
Re: Carsten Wettich - z.Zt. Vizepräsident
« Antwort #483 am: Mittwoch, 10.Feb.2021, 16:56:57 »
Stehen halt nur zwei zur Auswahl.


Also die Wahl zwischen Pest oder Cholera...

Offline fcbleos

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 817
Re: Carsten Wettich - z.Zt. Vizepräsident
« Antwort #484 am: Mittwoch, 10.Feb.2021, 18:00:42 »
Ist mittlerweile eigentlich bekannt, wer aus dem MR gegen SMR votiert hat? Wäre ja durchaus wichtig für die ein oder andere Wahlentscheidung bei der Mitgliederratswahl.

Offline p_m

  • Global Moderator
  • Beiträge: 5750
Re: Carsten Wettich - z.Zt. Vizepräsident
« Antwort #485 am: Mittwoch, 10.Feb.2021, 19:06:16 »
Ist mittlerweile eigentlich bekannt, wer aus dem MR gegen SMR votiert hat? Wäre ja durchaus wichtig für die ein oder andere Wahlentscheidung bei der Mitgliederratswahl.
Ich weiß nicht, ob User veedelbock damals Insiderinfos hatte oder nicht. Er schrieb damals jedenfalls das hier:

Aus dem Protokoll eines Außerirdischen, nachdem er das ganze Menschenkramzeug gelesen hat:
Wenn ein Erdling gut ist, dann verrät ihn einer von 13 und 11 von 12 verleugnen ihn.

Meine Nein-Stimme zur Abwahl in einem Jahr hat Ho sicher.

Ist das hier der Thread, in dem man Leute mit Trash-Musik grüßen kann?

Dann grüße ich mal den Boecki, Fassi, Fabi und Ho.

https://youtu.be/wagn8Wrmzuc
Ohne Gewähr auf Richtigkeit, zumal er ja auch nur 4 Leute erwähnt...
"Das Pferd heißt Horst."

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9549
Re: Carsten Wettich - z.Zt. Vizepräsident
« Antwort #486 am: Mittwoch, 10.Feb.2021, 19:35:06 »
Fragt doch jeden Einzelnen bei der nächsten Wahl. Wer nicht antworten will wird nicht gewählt.


Geheimnis als Ausrede zählt nicht.
"Das haben wir uns natürlich ganz anders vorgestellt."

Offline Kataklysmus

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 4618
Re: Carsten Wettich - z.Zt. Vizepräsident
« Antwort #487 am: Mittwoch, 10.Feb.2021, 20:19:10 »
Fragt doch jeden Einzelnen bei der nächsten Wahl. Wer nicht antworten will wird nicht gewählt.


Geheimnis als Ausrede zählt nicht.

Hab ich. Und sogar Antworten bekommen, warum/weshalb so entschieden wurde.
Nur verbreite ich die Antworten nicht im Internet. Steht ja jedem frei, selbst zu fragen, und wenn ich schon Antworten bekomme...
Religion, was für ein Quatsch! Das ist so ein ideologischer Rollator für Menschen, die ein bisschen Denkfaul sind und ihre Schwächen delegieren.

Offline Micknick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2043
Re: Carsten Wettich - z.Zt. Vizepräsident
« Antwort #488 am: Mittwoch, 10.Feb.2021, 20:25:02 »
Ist mittlerweile eigentlich bekannt, wer aus dem MR gegen SMR votiert hat? Wäre ja durchaus wichtig für die ein oder andere Wahlentscheidung bei der Mitgliederratswahl.
Im SMR Faden steht das 6 gegen Ihn votiert haben, also kann eigentlich niemand mehr wählen solange nicht ein eindeutiges Statement kommt wer wie abgestimmt hat.

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12744
Re: Carsten Wettich - z.Zt. Vizepräsident
« Antwort #489 am: Mittwoch, 10.Feb.2021, 20:29:40 »
Carsten Wettich hat bei der Satzung und im Mitgliederrat einige Verdienste erworben.
Umso größer ist die Enttäuschung über seine Rolle als Vize.

Offline Sihoer

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 780
Re: Carsten Wettich - z.Zt. Vizepräsident
« Antwort #490 am: Mittwoch, 10.Feb.2021, 21:14:25 »
Das zeigt noch einmal, dass die Anforderungen an einen (Vize) Präsidenten ganz andere sind, als an einen guten und fleißigen Funktionär/Rat. 

Mit Blick auf viele Personalentscheidungen (Vorstand, GF, Esser, ...), die ja wohl alle mit „Professionellem“ Anforderungsprofil getroffen wurden, sollten sich alle Beteiligten massiv hinterfragen.

Offline funkyruebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4418
Re: Carsten Wettich - z.Zt. Vizepräsident
« Antwort #491 am: Mittwoch, 10.Feb.2021, 21:44:06 »
Carsten Wettich hat bei der Satzung und im Mitgliederrat einige Verdienste erworben.
Umso größer ist die Enttäuschung über seine Rolle als Vize.
Wolf hat auch Verdienste erworben in der Übergangszeit.
Die, die die wichtigsten Verdienste erworben haben, sind zurückgetreten ( worden ). An Verdiensten kann man sich nicht orientieren.

Nur zu schade, dass SMR + Dr.Sieger + X  ( könnte uU auch Poldi sein ) keine Chance haben würden.
Dieser Aufstieg wird ein Abstieg sein. Danke Armin.

Offline Kataklysmus

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 4618
Re: Carsten Wettich - z.Zt. Vizepräsident
« Antwort #492 am: Mittwoch, 10.Feb.2021, 21:52:21 »
Das zeigt noch einmal, dass die Anforderungen an einen (Vize) Präsidenten ganz andere sind, als an einen guten und fleißigen Funktionär/Rat. 

Mit Blick auf viele Personalentscheidungen (Vorstand, GF, Esser, ...), die ja wohl alle mit „Professionellem“ Anforderungsprofil getroffen wurden, sollten sich alle Beteiligten massiv hinterfragen.

Ne, das zeigt nur, dass ja jemand ohne Rückgrat sitzt und sich von Wehlre, und vor allem Veh!, hat bebauchpinseln lassen.
Und das zeigt einfach auch, das da ein Vollhonk sitzt, der auch kein Problem damit hat, bei der Karnevalsfeier neben AfD-Anwalt und Arbeitgeber von Maaßen, also Höcker zu sitzen, obwohl er ihn gar nicht "kennt".
Ich unterhalte mich doch mit meinen Tischnachbarn, frage zumindest nach Namen und "Rang", oder warum und von wem eingeladen wurde. 
Und der Wettich wollte mir erzählen, er hätte den ganzen Abend keine Ahung gehabt, wie der Typ neben ihm heisst, wer er ist, oder was er macht, wie beispielsweise die AfD gerichtlich vertreten oder den Obernazi Massen einzustellen. 

Wettich ist ganz sicher nicht dumm, aber zwischenmenschlich und sozial weit hinter Erdmännchen-Solidaritäts-Niveau.
Eingeladen wurde der ja schließlich von Wehrle, und an seinen Tisch gesetzt.

Ich hätte dem Höcker was süßes und klebriges ins Gesicht gekippt, und wäre aufgestanden und gegangen.
Aber so wie ich Alex CleWehrle kennen gelernt habe, kann ich auch nicht vollständig ausschließen, dass eben Wehrle eben genau deshalb den Höcker eingeladen und am Tisch vom neuen Vorstand positioniert hat.
Aber gut, das da ist jetzt schon ziemlich viel Spekulation. Soweit wollte ich eigentlich nicht gehen.   
 
Religion, was für ein Quatsch! Das ist so ein ideologischer Rollator für Menschen, die ein bisschen Denkfaul sind und ihre Schwächen delegieren.

Offline Sihoer

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 780
Re: Carsten Wettich - z.Zt. Vizepräsident
« Antwort #493 am: Donnerstag, 11.Feb.2021, 21:18:59 »
Ne, das zeigt nur, dass ja jemand ohne Rückgrat sitzt und sich von Wehlre, und vor allem Veh!, hat bebauchpinseln lassen.
Und das zeigt einfach auch, das da ein Vollhonk sitzt, der auch kein Problem damit hat, bei der Karnevalsfeier neben AfD-Anwalt und Arbeitgeber von Maaßen, also Höcker zu sitzen, obwohl er ihn gar nicht "kennt".
Ich unterhalte mich doch mit meinen Tischnachbarn, frage zumindest nach Namen und "Rang", oder warum und von wem eingeladen wurde. 
Und der Wettich wollte mir erzählen, er hätte den ganzen Abend keine Ahung gehabt, wie der Typ neben ihm heisst, wer er ist, oder was er macht, wie beispielsweise die AfD gerichtlich vertreten oder den Obernazi Massen einzustellen. 

Wettich ist ganz sicher nicht dumm, aber zwischenmenschlich und sozial weit hinter Erdmännchen-Solidaritäts-Niveau.
Eingeladen wurde der ja schließlich von Wehrle, und an seinen Tisch gesetzt.

...
Kennst du Wettich persönlich, hast dich intensiver mit ihm unterhalten?

Ich denke es ist viel zu einfach alles darauf zu schieben, dass jemand nunmal ein "schlechter Mensch" ist (Ich meine Wettich, bei Höcker & Co. ist das nochmal was anderes ;)

Es sagt sich immer so leicht, vor dem eigenen PC, mit allen Informationen, die im Nachhinein verfügbar sind, was hätte anders gemacht werden sollen - und dabei noch zu moralisieren.

Daher plädiere ich im Fall Wettich sehr wohl einfach mal auf den klassischen Fall von "Rollenüberforderung". Genauso bei Wolf.   
Das soll sie allerdings nicht von jeder Schuld frei sprechen, denn echte Charakterstärke wäre es, sich selber einzugestehen, dass der Job eine andere Kragenweite hat und man der Verlockung widerstehen sollte...

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 15427
Re: Carsten Wettich - z.Zt. Vizepräsident
« Antwort #494 am: Donnerstag, 11.Feb.2021, 22:13:29 »
Aber auch bei dem klassischen Peter-Prinzip, bei dem Leute solange auf Posten hoch geschoben werden, bis sie die erreicht haben, in denen sie notwendigerweise versagen, ist es niemandem verboten, Selbsterkenntnis zu entwickeln und von diesen zurückzutreten.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline qwick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2397
Re: Carsten Wettich - z.Zt. Vizepräsident
« Antwort #495 am: Donnerstag, 11.Feb.2021, 22:24:24 »
Aber auch bei dem klassischen Peter-Prinzip, bei dem Leute solange auf Posten hoch geschoben werden, bis sie die erreicht haben, in denen sie notwendigerweise versagen, ist es niemandem verboten, Selbsterkenntnis zu entwickeln und von diesen zurückzutreten.
Vorallem wenn man angeblich so sehr am Verein hängt und nur das beste für ihn will.

Offline Ghostbuck

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2908
Re: Carsten Wettich - z.Zt. Vizepräsident
« Antwort #496 am: Samstag, 20.Feb.2021, 19:05:04 »
Was passiert eigentlich wenn er nicht gewählt wird? Gibt es dann den nächsten Nachrücker aus dem MR und wird der dann praktischerweise auf der gleichen Versammlung gewählt, oder muss man sich da erst intern treffen, beraten und abstimmen und wieder vorschlagen und reden bis der Arzt kommt und bleibt dann Wettich als Interim erstmal im Amt?
Hoooodieeee