Autor Thema: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln  (Gelesen 8493 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 10386
  • Geschlecht: Weiblich
  • burdened with glorious purpose
Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« am: Dienstag, 10.Sep.2019, 08:55:32 »
Bis iym hoffentlich in üblicher Art einen umfassenden Steckbrief erstellt, übergangsweise zur Eröffnung die Infos von der FC-Homepage:

FC-Präsident Werner Wolf ist ein erfahrener Unternehmensführer und Marketingexperte. Im Rahmen seiner beruflichen Karriere war er dem Fußball und insbesondere dem 1. FC Köln stets eng verbunden. Das Kölner Unternehmen Intersnack war unter seiner Ägide als Marketingvorstand Trikotsponsor (funny frisch) des FC. Aus seiner Zeit als Leiter der Bitburger Brauerei, dem Sponsor der Nationalmannschaft und vieler Bundesliga-Clubs, bringt Werner Wolf viele persönliche Kontakte zu DFB und DFL sowie zahlreichen Vereinen der Fußball-Bundesliga und der 2. Fußball-Bundesliga mit.

Seit 2016 berät Werner Wolf Start-ups, die sich mit Digitalisierung beschäftigen, sowie etablierte Unternehmen. Werner Wolf ist in der Heinz-Flohe-Stadt Euskirchen aufgewachsen und von Kindesbeinen an FC-Fan. Seit mehr als 15 Jahren ist er Mitglied des 1. FC Köln und gehörte seit 2003 dem seinerzeitigen Verwaltungsrat an. Nach dem plötzlichen Rücktritt von Wolfgang Overath 2011 übernahm er für wenige Monate den Vorsitz des Verwaltungsrates und organisierte den Übergang zur Präsidentschaft von Werner Spinner. Seit der Wahl von Werner Spinner zum Präsidenten im Jahre 2012 ist Werner Wolf Mitglied des Beirates des FC.

Privat ist der 1956 geborene Werner Wolf seinen Wurzeln in der Eifel treu geblieben. Er ist ein Familienmensch, hat vier Kinder und drei Enkelkinder, die natürlich alle FC-Fans sind.
Every villain is a hero in his own mind

Offline FC Karre

  • Berna Sennenhund
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18246
  • 🐐🔴⚪️
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #1 am: Dienstag, 10.Sep.2019, 09:01:00 »
vorstand raus!

Offline Drahdiaweng

  • Wilder Hausrüttler
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 11741
  • Draußen nur Kännchen
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #2 am: Dienstag, 10.Sep.2019, 09:11:46 »
Und Psychologe ist er ebenfalls.
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline hari

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 173
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #3 am: Dienstag, 10.Sep.2019, 10:18:41 »
Länderspiele hat er keine und Demagoge ist er auch nicht.
Tja, das kann ja nichts werden :cool:

Offline kabelbrad

  • Das Ding das aus dem Abseits kam
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6188
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #4 am: Dienstag, 10.Sep.2019, 10:21:43 »
Seit 2016 berät Werner Wolf Start-ups, die sich mit Digitalisierung beschäftigen

wer macht sowas eigentlich nicht? ist das moderne rosettenvergoldung?
Spät in der Nacht,
ovale Ente kommt zu mir
sie sagt:
"FC Cologne, FC Cologne!"

Offline Ich73

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 40
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #5 am: Dienstag, 10.Sep.2019, 10:22:32 »

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7635
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #6 am: Dienstag, 10.Sep.2019, 10:22:42 »
Jetzt nimmt die eine Uschi der anderen schon die  Frederöffnung weg.
Pfui :P

Zum Fred:
Herzlich willkommen, bitte knüpfen Sie an die ersten Jahre ihrer Vorgänger an  und machen die letzten vergessen.

P.S. Ihr Username ist noch frei!
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 32843
  • Box to Box Spieler

Offline PeteleRock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3763
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #8 am: Dienstag, 10.Sep.2019, 12:35:40 »
Habe bei ihm ein gutes Gefühl, wünsche ihm und uns das er dies bestätigen kann und bin gespannt auf die Arbeit des neuen Vorstandes.

Offline Oxford

  • Der Lorzer
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27052
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #9 am: Dienstag, 10.Sep.2019, 13:32:18 »
Hauptsache "Werner". Muss man sich nicht so umgewöhnen.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VEH RAUS!

Offline Kurt Sartorius

  • Vollamateur
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 1588
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #10 am: Dienstag, 10.Sep.2019, 13:34:49 »
Hauptsache "Werner". Muss man sich nicht so umgewöhnen.

Aber statt eines Spinners haben wir jetzt einen Sieger im Vorstand. Fortschritt!
Harald Schumacher: "Ich mache in meinem Leben alles mit ganzem Herzen, sogar Rasenmähen."

Offline kabelbrad

  • Das Ding das aus dem Abseits kam
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6188
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #11 am: Dienstag, 10.Sep.2019, 13:49:12 »
Unser neues Präsidium bilden also:

- Ein CEO und Marketingexperte (Wolf)
- Ein Investment-Banker (Sauren)
- Ein Firmenanwalt (Sieger) 

Es gibt zwei Dinge die mich besänftigen:

- Wolfs starkes Management der präsidentenlosen Ära zwischen Overath und Spinner
- schlimmer als Schumacher und Ritterbach ging im Moment nicht mehr

Ansonsten erzeugen diese Personen bei mir nichts als maximalen Brechreiz.   
Spät in der Nacht,
ovale Ente kommt zu mir
sie sagt:
"FC Cologne, FC Cologne!"

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11268
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #12 am: Dienstag, 10.Sep.2019, 13:54:26 »
Nochmal. Sauren ist kein Investmentbanker.

Offline kabelbrad

  • Das Ding das aus dem Abseits kam
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6188
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #13 am: Dienstag, 10.Sep.2019, 14:00:14 »
Dann ist er eben Meta-Investmentbanker. Der Unterschied ist für meinen Eindruck irrelevant.
Spät in der Nacht,
ovale Ente kommt zu mir
sie sagt:
"FC Cologne, FC Cologne!"

Offline Cuby

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3653
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #14 am: Dienstag, 10.Sep.2019, 14:22:28 »
Dann ist er eben Meta-Investmentbanker. Der Unterschied ist für meinen Eindruck irrelevant.

Seinen Eindruck aus den Berufen der Personen zu gewinnen (so kommt es zumindest rüber) ist halt auch maximal oberflächlich.

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11268
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #15 am: Dienstag, 10.Sep.2019, 14:33:10 »
Nun ja und nein. Der Beruf prägt Menschen doch sehr. Werdegang passt wohl besser.
Wenn man Jürgen Sieger kennengelernt wird schnell klar, das Präzision sein Thema ist.
Der ist Anwalt für Fusionen und Trennungen von Firmen gewesen. Ob der als feuriger Strafverteidiger so prominent geworden wäre. Er ist der Typ CFO . Stress mit Wehrle könnte kommen.
Sauren wie Wolf sind mehr Abteilung Marketing und Vertrieb. Natürlich kann man Sauren irgendwo Investmentbanker nennen. Mir ging es darum den Unterschied zu erklären.
Wolf hat Markenartikler nach vorn gebracht. Deshalb waren die Diskussionen mit der Szene ob der FC denn eine Marke sei hochspannend.



Offline Yassir_Zaccaria

  • Schmadtke-Beender, PC-& Genderspacken & Poldi Moderator
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16108
  • Geschlecht: Männlich
  • ehemals Abdel
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #16 am: Dienstag, 10.Sep.2019, 14:39:18 »
Jobmäßig find ichs auch nicht so pralle, aber wir hatten jetzt genügend Präsidien mit Verantwortlichen auf Hausmeister Krause Niveau. Hat nicht geklappt.

.

Schmadtke raus!

Offline Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16032
  • Geschlecht: Männlich
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #17 am: Dienstag, 10.Sep.2019, 14:55:25 »
Der berufliche Hintergrund ist mir tatsächlich völlig egal und war auch bei Spinners Bayervorstandsvergangenheit nie ein Kriterium, welches ich ihm als Contra entgegengesetzt hätte, als er anfing doof zu werden.
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

Offline kabelbrad

  • Das Ding das aus dem Abseits kam
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6188
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #18 am: Dienstag, 10.Sep.2019, 14:57:47 »
Jobmäßig find ichs auch nicht so pralle, aber wir hatten jetzt genügend Präsidien mit Verantwortlichen auf Hausmeister Krause Niveau. Hat nicht geklappt.

.

Ganzheitliche Bildung nennt man das wohl, was jemand auf solchen Positionen benötigt - zur Not auch auf mehrere Leute verteilt.   

Stattdessen sitzen da drei aus der gleichen, ziemlich abgehobenen Nische. Ich lass mich ja gerne überraschen, aber dass diese Herren fortgeschrittenen Alters jetzt völlig überraschende Seiten aus dem Hut zaubern erwarte ich nicht.
Spät in der Nacht,
ovale Ente kommt zu mir
sie sagt:
"FC Cologne, FC Cologne!"

Offline Yassir_Zaccaria

  • Schmadtke-Beender, PC-& Genderspacken & Poldi Moderator
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16108
  • Geschlecht: Männlich
  • ehemals Abdel
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #19 am: Dienstag, 10.Sep.2019, 15:01:22 »
Ganzheitliche Bildung nennt man das wohl, was jemand auf solchen Positionen benötigt - zur Not auch auf mehrere Leute verteilt.   

Stattdessen sitzen da drei aus der gleichen, ziemlich abgehobenen Nische. Ich lass mich ja gerne überraschen, aber dass diese Herren fortgeschrittenen Alters jetzt völlig überraschende Seiten aus dem Hut zaubern erwarte ich nicht.
Lieber solide und unspektakulär, als die Scheiße der letzten 30 Jahre.

.

Schmadtke raus!

Offline Oxford

  • Der Lorzer
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27052
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #20 am: Dienstag, 10.Sep.2019, 15:07:03 »
Was wären denn genehme Berufe?  :roll: (Ex-Fußballer zählt nicht).
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VEH RAUS!

Offline Luiz_Trotta

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3744
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #21 am: Dienstag, 10.Sep.2019, 15:08:13 »
Was wären denn genehme Berufe?  :roll: (Ex-Fußballer zählt nicht).

Irrenarzt.
Some look at things as they are and ask Why? Some dream of things that never were and ask Why not? I look at things and say Wha???

Offline Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16032
  • Geschlecht: Männlich
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #22 am: Dienstag, 10.Sep.2019, 15:08:53 »
Irrenarzt.
Ist das noch politisch korrekt?
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

Offline puKe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 617
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #23 am: Dienstag, 10.Sep.2019, 15:09:00 »
Solide und Unspektakulär war der alte Vorstand in seiner Anfangszeit auch. War das eine schöne Zeit. Dann haben sie auf dem Hut gezaubert die TOP3 angreifen zu wollen....

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6036
  • Geschlecht: Männlich
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #24 am: Dienstag, 10.Sep.2019, 15:10:13 »
Solide und Unspektakulär war der alte Vorstand in seiner Anfangszeit auch. War das eine schöne Zeit. Dann haben sie auf dem Hut gezaubert die TOP3 angreifen zu wollen....

Hat doch geklappt, in Liga 2 halt aber da waren wir selbst mit Markus Anfang locker in den Top 3. :)

Offline Luiz_Trotta

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3744
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #25 am: Dienstag, 10.Sep.2019, 15:11:18 »
Ist das noch politisch korrekt?

¯\_(ツ)_/¯
Some look at things as they are and ask Why? Some dream of things that never were and ask Why not? I look at things and say Wha???

Offline BaNditen

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1495
  • Geschlecht: Männlich

Offline kabelbrad

  • Das Ding das aus dem Abseits kam
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6188
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #27 am: Dienstag, 10.Sep.2019, 15:42:34 »
Was wären denn genehme Berufe?  :roll: (Ex-Fußballer zählt nicht).

Da ein moderner großer Fußballverein hauptsächlich mit den Themen Sport, (Vereins-)Politik und Wirtschaft zu tun hat, dürften es zusätzlich gerne  FC-/ bzw. Köln-affine Menschen mit folgenden Eigenschaften sein:

1. Sportlicher oder sportwissenschaftlicher Hintergrund, der z.B. zwischen dem Drumherum und der eigentlichen Sache vermittelt und überhaupt das Thema "Fußball" ins Präsidium einbringt. Das muss kein dummer Ex-Profi sein.
 
2. Gesellschaftswissenschaftlicher Hintergrund, also jemand, der professionell das Miteinander im und um den Verein organisiert. Auch sowas ist ein Beruf den man erlernen kann, dann muss man das nicht immer über den Daumen gepeilt machen (Beispiel: "Wir werden miteinander reden." - da kommt jeder drauf, geht aber auch professionell).     

Immer nur "Wirtschaft, Wirtschaft, Wirtschaft" ist halt auch ein Stück Größenwahn, vor allem wenn diese Leute Dinge entscheiden sollen, von denen sie nichts verstehen.
Spät in der Nacht,
ovale Ente kommt zu mir
sie sagt:
"FC Cologne, FC Cologne!"

Offline FC Karre

  • Berna Sennenhund
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18246
  • 🐐🔴⚪️
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #28 am: Dienstag, 10.Sep.2019, 15:53:29 »
Immer nur "Wirtschaft, Wirtschaft, Wirtschaft" ist halt auch ein Stück Größenwahn, vor allem wenn diese Leute Dinge entscheiden sollen, von denen sie nichts verstehen.

was z.b.?

Offline kabelbrad

  • Das Ding das aus dem Abseits kam
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6188
Re: Werner Wolf - Präsident des 1. FC Köln
« Antwort #29 am: Dienstag, 10.Sep.2019, 15:57:48 »
was z.b.?

Ja genau was ich schrieb. Fragen des Sports oder der sozialen Organisation. Wie rede ich mit den Fans, wer wird Sportdirektor?
Spät in der Nacht,
ovale Ente kommt zu mir
sie sagt:
"FC Cologne, FC Cologne!"