Autor Thema: Wer bildet das neue Vorstandsteam? Vorschläge und Diskussionen  (Gelesen 106566 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Wildharry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2260
Re: Wer bildet das neue Vorstandsteam? Vorschläge und Diskussionen
« Antwort #180 am: Mittwoch, 27.Mär.2019, 09:46:57 »
Bleiben sie ordentlich!

Offline FCMartin

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2644
Re: Wer bildet das neue Vorstandsteam? Vorschläge und Diskussionen
« Antwort #181 am: Mittwoch, 27.Mär.2019, 09:51:37 »
Ist er denn mit 62 Jahren jetzt plötzlich abkömmlich bei Bitburger?

Er hat den Konzern schon 2016 verlassen...

Offline Ebdus

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 624
Re: Wer bildet das neue Vorstandsteam? Vorschläge und Diskussionen
« Antwort #182 am: Mittwoch, 27.Mär.2019, 09:54:58 »


Die BILD wird jetzt eine Kampagne gegen SMR und den Mitgliederrat fahren, die "ohne Not die Zukunft des FC aufs Spiel setzen". "Die Fans wollen schließlich Ruhe - und Bosbach. Wieso den kompletten Vorstand ersetzen, wenn man nur einen neuen Präsidenten braucht und Bosbach bereit stünde? Der Mitgliederrat stellt sich gegen den Willen der FC-Fans! Revolution am Geißbockheim! Der Mitgliederrat greift nach der Macht! Die FC-Bosse Schumacher und Ritterbach sollen gehen. Wer fragt die Mitglieder? Der FC versinkt im Chaos des Machtkampfes! Aufstieg gefährdet! Wehrle und Veh drohen mit Rücktritt!"

Die Bild wird auf jedenfall alle Register ziehen, damit Wolf nicht Präsident wird und nach Möglichkeit Schumacher, Retterbach oder Bosbach in den Vorstand kommen. Wäre ja schön blöd, wenn man die Kontakte in den Vorstand neu aufbauen müsste. Nachher erdreistet sich der neue Vorstand noch und gibt der Bild keine Exklusivstories und Interna.

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 9657
Re: Wer bildet das neue Vorstandsteam? Vorschläge und Diskussionen
« Antwort #183 am: Mittwoch, 27.Mär.2019, 10:04:17 »
dank schlaftechnologie haben wir ziemlich ausgeschlafene mitgliederräte, die dem werner wolf zwei vizes zur seite stellen werden, gegen die das gespann ritterbach/tünnes/schäl wie das provinzensemble aussehen wird, das es ist.
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.


Online Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9751
Re: Wer bildet das neue Vorstandsteam? Vorschläge und Diskussionen
« Antwort #185 am: Mittwoch, 27.Mär.2019, 10:18:32 »
Er hat den Konzern schon 2016 verlassen...

OK hätte ich recherchieren können. Aber jetzt habe ich gelesen, dass er Bitburger verlassen hat um sich eigenen Projekten zu widmen. Ist damit jetzt wieder Schluß?
Super-Wetti

Offline Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10546
Re: Wer bildet das neue Vorstandsteam? Vorschläge und Diskussionen
« Antwort #186 am: Mittwoch, 27.Mär.2019, 10:48:17 »
OK hätte ich recherchieren können. Aber jetzt habe ich gelesen, dass er Bitburger verlassen hat um sich eigenen Projekten zu widmen. Ist damit jetzt wieder Schluß?
Was anderes auch immer eigene Projekte sind? Die Modelleisenbahn im Keller? Rosen züchten? Den Segelschein machen?

Wenn es so etwas war dann hat schon noch Zeit FC Präsident zu werden.

.

Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Offline baenderriss

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3204
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer bildet das neue Vorstandsteam? Vorschläge und Diskussionen
« Antwort #187 am: Mittwoch, 27.Mär.2019, 11:02:52 »
Wolf sieht auf dem ersten Blick nach einer prima Lösung aus. Hat den FC in einer sehr schwierigen Lage gerettet, dabei integrativ gewirkt und mit für eine mitgliederfreundliche Satzung gesorgt.

Aber: Mehr noch als bei einem Präsidenten Spinner kommt es bei Wolf auf die Vize-Kandidaten an, ob es eine gute Kandidatur sein wird.

Auch wenn er in diversen Vorständen mitgewirkt hat, ist er kein unternehmerischer Stratege. Er ist eher der Kommunikator. Als er damals, als Funny Frisch Trikotsponsor wurde, in den Verwaltungsrat einzog, wurde er von den anderen VR belächelt (ähnlich wie Fritz Guckuck, der ja jetzt auch nicht im Beirat sitzt, sondern im MR). Angeblich gab es da, was die KOmpetenz anging, ein großes Gefälle. Nach dem Trikotsponsorenwechsel soll Wolf geradezu gebettelt haben, weiter im VR sitzen zu dürfen. Das spricht für eine hohe FC-Affinität, deutet aber auch an, dass wir in einem neuen Präsidium neben Wolf noch einen weitere Wirtschaftsperson bräuchten, der die Perspektiven für den Verein entwickelt, damit wir da nicht alleine von Wehrle abhängig sind.

In dem Zusammenhang fällt mir auch noch Wolfs Sitzungsleitung der MV ein. Jovial, emotional, aber damals habe ich mich auch gefragt, was er im Vorstand eines Unternehmens zu suchen hat- Wenn ich mich richtig erinnere, kam dieser Gedanke hier im Forum nicht nur mir.

Falls der MR tatsächlich Wolf für den Vorstand vorschlagen würde, wäre das eine Entscheidung in der Hoffnung auf eine Befriedung des Vereins, auch des größeren Einfluss der Gremien - nicht unbedingt eine für eine unternehmerisch zukunftsträchtige Ausrichtung des Vereins. Dafür müsste dann bei den Positionen für die Vize-Kandidaten gesorgt werden.
baenderriss = bänderriss

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14859
Re: Wer bildet das neue Vorstandsteam? Vorschläge und Diskussionen
« Antwort #188 am: Mittwoch, 27.Mär.2019, 11:04:14 »
dank schlaftechnologie haben wir ziemlich ausgeschlafene mitgliederräte, die dem werner wolf zwei vizes zur seite stellen werden, gegen die das gespann ritterbach/tünnes/schäl wie das provinzensemble aussehen wird, das es ist.
Bei aller Freude über Wolf (auch meine) wird sich es hoffentlich nicht nach 2-3 Jahren wieder in die Richtung entwickeln wie unter Werner Spinner, auch damals war diese Wahl eine sehr gute, gut den Tünn fand ich schon immer blöd und Ritterbach kannte ich nicht.

Ich hoffe das Wolf nicht die Bodenhaftung verliert wie z.b Werner Spinner.
ETWAS MEHR RESPEKT

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2159
Re: Wer bildet das neue Vorstandsteam? Vorschläge und Diskussionen
« Antwort #189 am: Mittwoch, 27.Mär.2019, 11:05:54 »
https://geissblog.koeln/2019/03/wolf-soll-fc-boss-werden-war-es-das-fuer-das-vize-duo/
Interessant ist das dieser Artikel einen neuen Zungenschlag des Geißblogs beinhaltet. Auf einmal ist die Rede von :"Der Krach um Spinner, Ritterbach und Schumacher hatte zuletzt gezeigt, dass die Probleme der Geissböcke mitnichten nur auf dem Streit mit dem Mitgliederrat und der aktiven Fanszene fußten. Die Probleme kamen von ganz oben und aus dem Vorstand selbst.". Man beachte das "und"... da wird doch nicht jemand seine Position neu ausrichten....

facepalm

  • Gast
Re: Wer bildet das neue Vorstandsteam? Vorschläge und Diskussionen
« Antwort #190 am: Mittwoch, 27.Mär.2019, 11:06:01 »
https://geissblog.koeln/2019/03/wolf-soll-fc-boss-werden-war-es-das-fuer-das-vize-duo/

ahja..

Zitat

Bis zum Bruch mit Spinner hatte zumindest Ritterbach noch realistische Chancen besessen, vom Mitgliederrat für den kommenden Vorstand vorgeschlagen zu werden.


Online Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16044
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer bildet das neue Vorstandsteam? Vorschläge und Diskussionen
« Antwort #191 am: Mittwoch, 27.Mär.2019, 11:18:16 »
Nach dem Trikotsponsorenwechsel soll Wolf geradezu gebettelt haben, weiter im VR sitzen zu dürfen.

Mal unabhängig davon, dass ich deine Meinung was Wolf angeht nicht teile, woher stammt diese Aussage/ Behauptung? Ich finde es seltsam und ehrlich gesagt auch etwas schwach, so etwas unbelegt in den Raum zu werfen und somit demjenigen eine Schwachstelle anzudichten.
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9485
Re: Wer bildet das neue Vorstandsteam? Vorschläge und Diskussionen
« Antwort #192 am: Mittwoch, 27.Mär.2019, 11:27:18 »
Der Nordkoreablog richtet sein Fähnchen neu aus, und hält offenbar Rückenwind für Team Wolf für die wahrscheinlichste Entwicklung. Spielt aber ohnehin keine große Rolle, da das Blögchen wenig relevant ist.

Offline hari

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 173
Re: Wer bildet das neue Vorstandsteam? Vorschläge und Diskussionen
« Antwort #193 am: Mittwoch, 27.Mär.2019, 11:40:04 »
Alain Caparros hätte demnächst auch Zeit, als Vize.

Offline Sanguiniker

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 219
Re: Wer bildet das neue Vorstandsteam? Vorschläge und Diskussionen
« Antwort #194 am: Mittwoch, 27.Mär.2019, 11:43:03 »
Und Bodo als Grüssaugust?

.

Mit dem Alter nimmt Urteilskraft zu und Genie ab.

Offline rancH

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 6283
Re: Wer bildet das neue Vorstandsteam? Vorschläge und Diskussionen
« Antwort #195 am: Mittwoch, 27.Mär.2019, 11:56:29 »
Bitte User Werner Spinner in Werner Wolf umbenennen, Danke.

Offline baenderriss

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3204
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer bildet das neue Vorstandsteam? Vorschläge und Diskussionen
« Antwort #196 am: Mittwoch, 27.Mär.2019, 11:59:57 »
Mal unabhängig davon, dass ich deine Meinung was Wolf angeht nicht teile, woher stammt diese Aussage/ Behauptung? Ich finde es seltsam und ehrlich gesagt auch etwas schwach, so etwas unbelegt in den Raum zu werfen und somit demjenigen eine Schwachstelle anzudichten.

Ich denke, ich bin nicht der Einzige, der davon erfahren hat. Du musst es mir ja nicht glauben.
baenderriss = bänderriss

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9485
Re: Wer bildet das neue Vorstandsteam? Vorschläge und Diskussionen
« Antwort #197 am: Mittwoch, 27.Mär.2019, 12:36:02 »
Ich denke, ich bin nicht der Einzige, der davon erfahren hat. Du musst es mir ja nicht glauben.

Dass du hier gegen Wolf trommelst, ist ein weiterer Punkt, der für ihn spricht. Sehr schön.

Offline Koelnleon

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 414
  • Geschlecht: Männlich
  • als Muttkrat geboren - Immi aus Überzeugung
Re: Wer bildet das neue Vorstandsteam? Vorschläge und Diskussionen
« Antwort #198 am: Mittwoch, 27.Mär.2019, 12:58:57 »
Wolf sieht auf dem ersten Blick nach einer prima Lösung aus. Hat den FC in einer sehr schwierigen Lage gerettet, dabei integrativ gewirkt und mit für eine mitgliederfreundliche Satzung gesorgt.
In dieser Schwierigen Lage war genau der punkt sehr wichtig.
Er ist eher der Kommunikator.

Wenn er dazu noch Ideen entwickelt oder hat wie der FC wieder erfolgreich wird dann wäre das ein absoluter gewinn.
Der Fc ist eben ein Fußballverein und kein Wirtschaftsunternehmen. Ja ich weiß es geht um sehr viel Geld aber trotzdem funktionieren die dinge in einem Sportverein nicht so wie in Wirtschaftsunternehmen. Und selbst in Wirtschaftsunternehmen funktioniert nicht immer alles.

Wenn es nach deinen Kriterien geht dann wäre Bosbach + ?Ritterbach/Schumacher ebenfalls nicht geeignet...
sorry das die zwei letzteren nicht geeignet sind haben sie unter beweiß gestellt.

Jetzt mal blöd rum gesponnen. Wolf + Bosbach + ??? wäre das denkbar ?

Auch wenn ich Herrn Wolf nicht kenne und mir nur schwer ein Bild machen kann stehe ich ihm sehr Offen gegenüber.

Ich bin froh das langsam Namen bekannt werden um genügend zeit zu haben mir ein Urteil zu bilden vor der MV.

Offline CMBurns

  • Administrator
  • Beiträge: 8910
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer bildet das neue Vorstandsteam? Vorschläge und Diskussionen
« Antwort #199 am: Mittwoch, 27.Mär.2019, 13:18:37 »

Jetzt mal blöd rum gesponnen. Wolf + Bosbach + ??? wäre das denkbar ?

Nein. Da hast du den nächsten Brandherd im Verein, im Wortsinne. Law and order Bosbach und dann den Verein vereinen? Auf alle Fangruppen, inkl. Ultras zugehen. Undenkbar.
Vohrfangle raus!

Offline Koelnleon

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 414
  • Geschlecht: Männlich
  • als Muttkrat geboren - Immi aus Überzeugung
Re: Wer bildet das neue Vorstandsteam? Vorschläge und Diskussionen
« Antwort #200 am: Mittwoch, 27.Mär.2019, 13:22:07 »
Nein. Da hast du den nächsten Brandherd im Verein, im Wortsinne. Law and order Bosbach und dann den Verein vereinen? Auf alle Fangruppen, inkl. Ultras zugehen. Undenkbar.

 :-/ hab ich überhaupt nicht mehr dran gedacht...

OK Sehr blöde Idee !!!


Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 13817
Re: Wer bildet das neue Vorstandsteam? Vorschläge und Diskussionen
« Antwort #201 am: Mittwoch, 27.Mär.2019, 13:23:07 »
Wolf sieht auf dem ersten Blick nach einer prima Lösung aus. Hat den FC in einer sehr schwierigen Lage gerettet, dabei integrativ gewirkt und mit für eine mitgliederfreundliche Satzung gesorgt.

Aber: Mehr noch als bei einem Präsidenten Spinner kommt es bei Wolf auf die Vize-Kandidaten an, ob es eine gute Kandidatur sein wird.

Auch wenn er in diversen Vorständen mitgewirkt hat, ist er kein unternehmerischer Stratege. Er ist eher der Kommunikator. Als er damals, als Funny Frisch Trikotsponsor wurde, in den Verwaltungsrat einzog, wurde er von den anderen VR belächelt (ähnlich wie Fritz Guckuck, der ja jetzt auch nicht im Beirat sitzt, sondern im MR). Angeblich gab es da, was die KOmpetenz anging, ein großes Gefälle. Nach dem Trikotsponsorenwechsel soll Wolf geradezu gebettelt haben, weiter im VR sitzen zu dürfen. Das spricht für eine hohe FC-Affinität, deutet aber auch an, dass wir in einem neuen Präsidium neben Wolf noch einen weitere Wirtschaftsperson bräuchten, der die Perspektiven für den Verein entwickelt, damit wir da nicht alleine von Wehrle abhängig sind.

In dem Zusammenhang fällt mir auch noch Wolfs Sitzungsleitung der MV ein. Jovial, emotional, aber damals habe ich mich auch gefragt, was er im Vorstand eines Unternehmens zu suchen hat- Wenn ich mich richtig erinnere, kam dieser Gedanke hier im Forum nicht nur mir.

Falls der MR tatsächlich Wolf für den Vorstand vorschlagen würde, wäre das eine Entscheidung in der Hoffnung auf eine Befriedung des Vereins, auch des größeren Einfluss der Gremien - nicht unbedingt eine für eine unternehmerisch zukunftsträchtige Ausrichtung des Vereins. Dafür müsste dann bei den Positionen für die Vize-Kandidaten gesorgt werden.

Wolf mit Guckuck zu vergleichen, bringt mich schallend zum Lachen. Wolf stand an der Spitze großer Unternehmen, wenn auch keiner Weltkonzerne. Das ist auch nicht notwendig, um den FC zu führen, denn dafür ist er menschlich noch nicht so versaut, wie man es von Konzernchefs und Spitzenpolitikern häufig vermuten muss, weil man ohne bestimmte Charaktereigenschaften in solche Positionen gar nicht kommt. Als Unternehmer ist Wolf allemal ernst zu nehmen und seine Sitzungsleitungen waren lustig, das stimmt, aber man sollte ihn nicht unterschätzen. Der ist alles andere als eine Witzfigur.

Was die Vizes angeht, so kann man davon ausgehen, dass die absolut top sein werden und hier noch mal für Begeisterung sorgen werden, jedenfalls bei Leuten, die sich auskennen, und davon laufen hier ne Menge rum. Wolf ist nämlich jemand, der a) auf Teamwork Wert legt und daher auch b) fähige Leute neben sich wissen will. Sonst würde er gar nicht zur Verfügung stehen.

Offline Koelnleon

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 414
  • Geschlecht: Männlich
  • als Muttkrat geboren - Immi aus Überzeugung
Re: Wer bildet das neue Vorstandsteam? Vorschläge und Diskussionen
« Antwort #202 am: Mittwoch, 27.Mär.2019, 13:35:05 »
Wolf mit Guckuck zu vergleichen, bringt mich schallend zum Lachen. Wolf stand an der Spitze großer Unternehmen, wenn auch keiner Weltkonzerne. Das ist auch nicht notwendig, um den FC zu führen, denn dafür ist er menschlich noch nicht so versaut, wie man es von Konzernchefs und Spitzenpolitikern häufig vermuten muss, weil man ohne bestimmte Charaktereigenschaften in solche Positionen gar nicht kommt. Als Unternehmer ist Wolf allemal ernst zu nehmen und seine Sitzungsleitungen waren lustig, das stimmt, aber man sollte ihn nicht unterschätzen. Der ist alles andere als eine Witzfigur.

Was die Vizes angeht, so kann man davon ausgehen, dass die absolut top sein werden und hier noch mal für Begeisterung sorgen werden, jedenfalls bei Leuten, die sich auskennen, und davon laufen hier ne Menge rum. Wolf ist nämlich jemand, der a) auf Teamwork Wert legt und daher auch b) fähige Leute neben sich wissen will. Sonst würde er gar nicht zur Verfügung stehen.

Ich habe seine Sitzungsleitung sehr Positiv in Erinnerung. Ich fand damals das sein Art auch für etwas mehr ruhe gesorgt hat. Fand ich allemal besser als irgendwelches Shhhhhhhhhhhht mehr Respekt und so.

Lustige Menschen sollte man meiner Meinung nach eh nicht Unterschätzen. Das noch am Rande bemerkt.  :D

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20817
Re: Wer bildet das neue Vorstandsteam? Vorschläge und Diskussionen
« Antwort #203 am: Mittwoch, 27.Mär.2019, 13:39:21 »
Ich bin nicht mehr zu euphorisieren, was Personalien beim FC betrifft. Ganz egal, wie das (hoffentlich) neue Präsidium besetzt sein wird und ganz egal, welche Verdienste diese Personen um den FC haben mögen, es darf sich nicht mehr eingeschunkelt werden. Der nächste Vorstand muss liefern. Es braucht eine neue Mentalität im Club und im Umfeld. Weg von den kölschen Grundgesetzen der benebelten Gleichgültigkeit hin zu einem professionellen Leistungsgedanken. Wenn scheiße passiert, dann fällt das nicht vom Himmel, ist kein Unfall und kein Naturgesetz, dann wurde scheiße gearbeitet. Ich ertrage kein weiteres Jahr diese als kulturelles Gut gefeierte Ambitionslosigkeit.

Damit meine ich keine überzogenen Zielsetzungen, keine Stadionpläne oder sonstige Luftschlösser. Ich erwarte nüchterne Analysen der Abläufe im Club. Ich erwarte, dass jeder leitende Mitarbeiter in Frage gestellt wird. Und ich erwarte, dass man im sportlichen Bereich eine professionelle Strategieplanung einfordert und überwacht.

Ich bin soweit optimistisch, als ich überzeugt bin, dass der Mitgliederrat einen Vorstand vorschlagen wird, der das auch so sieht.
Da nich für!

Online Yassir_Zaccaria

  • Schmadtke-Beender, PC-& Genderspacken & Poldi Moderator
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16109
  • Geschlecht: Männlich
  • ehemals Abdel
Re: Wer bildet das neue Vorstandsteam? Vorschläge und Diskussionen
« Antwort #204 am: Mittwoch, 27.Mär.2019, 13:39:26 »
Wie sehr ich solche Argumentationen hasse. Jaja der Präsident muss ein hohes Tier aus der Wirtschaft sein. Unter Steve Jobs geht eig gar nix mehr bei uns.
Ja? Wie gut haben denn die Wirtschaftsheinis und großen Namen es bisher gemacht? Ein Präsident aus der Wirtschaft ist für mich nicht notwendig.

.

Schmadtke raus!

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20817
Re: Wer bildet das neue Vorstandsteam? Vorschläge und Diskussionen
« Antwort #205 am: Mittwoch, 27.Mär.2019, 13:40:17 »
Hauptsache keine Lehrer.

Edit: Ernsthaft, es sollte im Vorstand hohe wirtschaftliche Kompetenz vorhanden sein. Und die holt man sich nicht in jeder Eckkneipe.
Da nich für!

Offline baenderriss

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3204
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer bildet das neue Vorstandsteam? Vorschläge und Diskussionen
« Antwort #206 am: Mittwoch, 27.Mär.2019, 13:45:41 »
Dass du hier gegen Wolf trommelst, ist ein weiterer Punkt, der für ihn spricht. Sehr schön.

Ich trommel nicht gegen Wolf, bin nur nicht gleich euphorisch, wenn ich seinen Namen höre. Da warte ich erst einmal ab, wen er an die Seite gestellt bekommt.
baenderriss = bänderriss

Offline baenderriss

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3204
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer bildet das neue Vorstandsteam? Vorschläge und Diskussionen
« Antwort #207 am: Mittwoch, 27.Mär.2019, 13:49:49 »
Wie sehr ich solche Argumentationen hasse. Jaja der Präsident muss ein hohes Tier aus der Wirtschaft sein. Unter Steve Jobs geht eig gar nix mehr bei uns.
Ja? Wie gut haben denn die Wirtschaftsheinis und großen Namen es bisher gemacht? Ein Präsident aus der Wirtschaft ist für mich nicht notwendig.

.



Stimmt, Overath war der Beste, vielleicht könnte ihn noch der Tünn toppen. Aber was hat der Caspers denn schon geschafft? Okay, den FC vor einer Pleite gerettet, das Stadion in die Wege geleitet... Machen andere mit Links. Gleiches gilt auch für den Spinner der ersten Zeit. Konnte schon da nix. Mannmannmann, aber besten überhaupt keine Fachleute mehr in irgendwelche Leitungspositionen. Nicht nur beim FC, überall, oder? Ich wundere mich, dass ich mich hier noch wundere...
baenderriss = bänderriss

Offline Koelnleon

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 414
  • Geschlecht: Männlich
  • als Muttkrat geboren - Immi aus Überzeugung
Re: Wer bildet das neue Vorstandsteam? Vorschläge und Diskussionen
« Antwort #208 am: Mittwoch, 27.Mär.2019, 13:58:08 »
Stimmt, Overath war der Beste, vielleicht könnte ihn noch der Tünn toppen. Aber was hat der Caspers denn schon geschafft? Okay, den FC vor einer Pleite gerettet, das Stadion in die Wege geleitet... Machen andere mit Links. Gleiches gilt auch für den Spinner der ersten Zeit. Konnte schon da nix. Mannmannmann, aber besten überhaupt keine Fachleute mehr in irgendwelche Leitungspositionen. Nicht nur beim FC, überall, oder? Ich wundere mich, dass ich mich hier noch wundere...

Stellt sich die Frage in was der Vorsitzende Fachmann sein sollte.
Ohne Caspers und auch Spinners Leistungen schmälern zu wollen.
Aber es Kommt im Endeffekt bei einem Fußballverein Verein auf mehr an als Finanziell gut da zu stehen.

Offline dixie

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2682
Re: Wer bildet das neue Vorstandsteam? Vorschläge und Diskussionen
« Antwort #209 am: Mittwoch, 27.Mär.2019, 13:58:44 »

Auch wenn er in diversen Vorständen mitgewirkt hat, ist er kein unternehmerischer Stratege. Er ist eher der Kommunikator.



Zunächst lasse ich mal dahingestellt, ob es wirklich stimmt, dass Wolf kein unternehmerischer Stratege ist. Wie schon von anderen Usern erwähnt, hat er in sehr verantwortlicher Position am wirtschaftlichen Erfolg mehrerer großer Unternehmen maßgeblich mitgewirkt.

Dass Wolf ein excellenter Kommunikator ist, ist vielfach zu hören. Gerade das Fehlen dieser Kompetenz war es doch, die zu den Verwerfungen und dem sportlichen Niedergang des FC in den letzten anderthalb Jahren entscheidend beigetragen hat. Ein Kommunikator mit Antennen, die solche Gerangel und Konflikte frühzeitig angeben, hätte da sehr vieles verhindern können.

Dr. Werner Wolf wäre eine erstklassige Wahl, wenn er sich denn bereiterklärt, das Präsidentenamt beim FC anzustreben.

Übrigens sollte man sich nicht von der Tatsache täuschen lassen, dass sein Sprachduktus seine Eifeler Herkunft bisweilen nicht ganz zu leugnen vermag (er ist in der Eifel geboren und aufgewachsen, lebt aber witzigerweise schon seit Jahren am Niederrhein, nicht allzuweit vom Anwesen Jupp Heynckes' entfernt).
Stadiongänger seit 1962