Autor Thema: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler  (Gelesen 1317092 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Rakete

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1623
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #12420 am: Samstag, 27.Jun.2020, 09:20:52 »
Was ne Karriere...wäre er mal bei uns geblieben, hätte vielleicht noch was aus dem werden können. Monetär ging es nach oben, sportlich nach unten. Schade eigentlich.....

Haben wir uns wohl ausnahmsweise mal rechtzeitig getrennt. Kommt allzu selten vor, dass Spieler hier ihre beste Phase haben und für uns sogar monetär alles iO war.
Wäre er geblieben, würden wir ihn und seinen Langzeitvertrag jetzt verfluchen.
ra-ke-te

Offline lynnejim

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3912
  • Geschlecht: Männlich
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #12421 am: Samstag, 27.Jun.2020, 09:45:05 »
Diese Niederlage damals steckt mir heute noch in den Knochen. Wir waren in beiden Spielen sicherlich nicht die schlechtere Mannschaft.

Ja, das FC Trauma schlechthin, noch schlimmer als Liverpool 1964. Das Olympiastadion in München wartete, damit der FC die Bayern als 2. deutscher Landesmeister-Cup-Sieger beerbte.
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.

Offline lynnejim

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3912
  • Geschlecht: Männlich
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #12422 am: Samstag, 27.Jun.2020, 09:53:09 »
2-0 in Nottingham geführt, van Gool hat wohl das Spiel seines Lebens gemacht.

Und hat noch einen aus kürzester Distanz beim Stand von 2:1 neben den linken Pfosten gesetzt.  Dieter Müller hatte in der 1. Halbzeit auch noch Hochkarätige: einmal bringt er den Kopf am kurzen langen Pfosten stehend nicht an den Ball, weil vom Abwehrspieler irritiert.

Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.

Offline lynnejim

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3912
  • Geschlecht: Männlich
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #12423 am: Samstag, 27.Jun.2020, 09:59:00 »
Jau, war ein netter Abend gegen Belgrad. :D
Und Blutrausch, der mit der vergebenen Chance gegen Juve 5 Minuten vor Schluss war glaube ich Andy Gielchen als er von links in den Strafraum lief und versuchte den Ball ins lange Eck zu schlenzen.

Das Ding war aber echt harmlos und kaum Aufregung wert: mittig halbhoch auf die Fäuste des Torwarts.
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.

Offline lynnejim

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3912
  • Geschlecht: Männlich
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #12424 am: Samstag, 27.Jun.2020, 10:00:28 »
Und hat noch einen aus kürzester Distanz beim Stand von 2:1 neben den linken Pfosten gesetzt.  Dieter Müller hatte in der 1. Halbzeit auch noch Hochkarätige: einmal bringt er den Kopf am kurzen langen Pfosten stehend nicht an den Ball, weil vom Abwehrspieler irritiert.



am langen Pfosten. Den kurzen langen hatten sie vor dem Spiel abmontiert. :D 
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10878
  • Geschlecht: Männlich
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #12425 am: Samstag, 27.Jun.2020, 10:07:42 »
Haben wir uns wohl ausnahmsweise mal rechtzeitig getrennt. Kommt allzu selten vor, dass Spieler hier ihre beste Phase haben und für uns sogar monetär alles iO war.
Wäre er geblieben, würden wir ihn und seinen Langzeitvertrag jetzt verfluchen.
Hier wurde doch immer behauptet, dass man für Wimmer eine viel höhere Ablösesumme hätte erzielen müssen. Das hörte sich im Forum lange Zeit ganz anders an...
FC: spürbar schlecht

Offline FC Karre

  • toxischer
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22500
  • AlphA
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #12426 am: Mittwoch, 01.Jul.2020, 00:31:20 »
► Pekarik-Ersatz Lukas Klünter (24) macht auf der Position rechter Verteidiger zu viele Stellungs- und Abspielfehler. Er kann deshalb den Verein verlassen.
AMAB

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10077
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #12427 am: Mittwoch, 01.Jul.2020, 03:26:49 »
► Pekarik-Ersatz Lukas Klünter (24) macht auf der Position rechter Verteidiger zu viele Stellungs- und Abspielfehler. Er kann deshalb den Verein verlassen.
Gut es ist nur im ehemaligen Thread, hatte schon Angst es wäre im Transfer Thread
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 14179
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #12428 am: Mittwoch, 01.Jul.2020, 06:48:24 »
Was hast du gegen einen schnellen Schmitz?  :cool:
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Litti7

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 466
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #12429 am: Mittwoch, 01.Jul.2020, 07:56:06 »
Eigentlich müsste für meinen Beitrag der Thread „unvergessen FC-Spiele“ heißen. Mein persönliches Highlight,
meiner FC Fan-Karriere war die UEFA-Cup Saison 89/90. Ich war damals 19 Jahre jung und hatte noch keinen Führerschein, konnte aber meinen Bruder nötigen mich zu den Heimspielen zu fahren und ich habe sie alle mitgenommen.
Das erste Spiel war gegen die Fußballweltmacht Plastika Nitra, aus Tschechien (glaub ich.) Ich erinnere mich nur noch an 2 Dinge. Es waren unfassbar wenig Zuschauer im Stadion, ich glaube nichtmal 10.000:-) und vor dem Spiel drängte mir ein Tschechischer Fan ein Mannschaftsfoto mit den Spielern von Plastika Nitra auf, welches ich aus Höflichkeit natürlich kaufte, auch wenn ich nicht gerade mein ganzes Leben darauf gewartet hatte….

 
Die Spiele gegen Spartak und Antwerpen waren relativ souveräne Spiele. Das absolute Highlight war das Spiel, oder soll ich besser sagen „der Krieg“ gegen Roter Stern Belgrad. Nachdem man, ich glaube vor 100.000 fanatischen Zuschauern in Belgrad 2:0 verlor, war das Rückspiel sehr schwer, sowohl auf den Rängen, als auch auf dem Platz. Der schlechte Ruf der Belgrader Fans erreichte auch mich und meine Familie. Auf dem Weg vom Parkplatz zum Stadion erinnere ich mich an Belgrader Fans, die wirklich zum Fürchten aussahen. Tätowiert und mit Kriegsbemalung im Gesicht, der Körper von jugoslawischen Fahnen umhüllt, und absoluten Fanatismus in den Augen. Wahnsinn!

 
Auf den Rängen sah man die Nordkurve brennen. Bengalos, ein hin- und hergerenne sondergleichen. Heutzutage unvorstellbar. Damals war die TV-Berichterstattung den Umständen entsprechend unaufgeregt. Ich versuche mir die Schnappatmung heutiger Berichterstatter vorzustellen. Ich glaube, es gäbe tagelang „Brennpunkte“ im TV und es würde über nichts anderes, als über Fangewalt gesprochen. Auf dem Platz ein dramatisches Spiel, dass aus meiner Erinnerung heraus lange 0:0 stand und erst relativ spät in Halbzeit 2 egalisiert wurde. Kurz vor Schluß erzielte, ich meine Ordenewitz wars, das 3:0 und damit das Weiterkommen. Das Stadion wäre fast auseinandergeflogen. Völliger Wahnsinn!!!

 
Auch das Halbfinale habe ich live im Stadion sehen dürfen. Es fing mit einer Panne an. Wir bekamen unsere Karten, die wir uns im Vorverkauf sicherten, nicht und ich dachte ausgerechnet dieses Spiel könnte ich nicht live sehen, aber dann regelte mein Schwager es so, dass wir uns Ersatzkarten an der Tageskasse abholen konnten. Puuhhh.:-)

 
Vor dem Stadion sprach Pierre Littbarski zu den Leuten über die Stadionlautsprecher. Und meinte, wir müssten uns keine Sorgen machen, wir würden ins Finale einziehen...Ich glaube er konnte damals nicht spielen, weiß aber nicht mehr wieso.

 
Das Spiel war lange relativ ereignislos. Da ein 1:0 gereicht hätte, da man das Hinspiel in Juve 3:2 verloren hatte, war die Taktik relativ zurückhaltend. Ich erinnere mich hauptsächlich an einen Schuß von Paul Steiner, kurz vor dem Abpfiff. Der Ball wäre im Winkel eingeschlagen und nach meinem Dafürhalten war es eine fast unmenschliche Parade. Leider kratzte der italienische Torwart, ich glaub Stefano Tacconi, hieß der Mann, den Ball aus dem Winkel. Fuck off. Ich war mit der Birne schon unter dem Stadiondach, und dann die Ernüchterung, es wäre der Finaleinzug gewesen.

 
Wie so oft in unserer Vereinshistorie hat immer ein Tickchen zum großen Glück gefehlt.

Littbarski war gelbgesperrt und Paul Steiner schoss den Ball gegen Pfosten oder Latte. Ich meine, dass es in Youtube Ausschnitte gibt.

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10077
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #12430 am: Mittwoch, 01.Jul.2020, 11:10:42 »
War zwar nie ein Spieler:

Schön das er sazu gelernt hat, woanders ging sowas ja nie!

https://www.express.de/sport/fussball/ex-fc-geschaeftsfuehrer-entscheidung-ueber-schmadtke-zukunft-in-wolfsburg-gefallen-36945318
„Wir haben besprochen, dass wir uns jeweils im Winter erneut zusammensetzen und dann wieder gemeinsam entscheiden wie es weitergehen soll“, begründet Schmadtke. In Zukunft sei das Ziel, „dauerhaft mit dem VfL europäisch vertreten zu sein“.
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Online saesch

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 345
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #12431 am: Donnerstag, 02.Jul.2020, 03:23:06 »
https://11freunde.de/artikel/soll-das-ein-witz-sein/1720878

 Zum Tag des Witzes: Die besten Fotos von Mat­thias Scherz

Offline kabelbrad

  • Das Ding das aus dem Abseits kam
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6461
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #12432 am: Donnerstag, 02.Jul.2020, 16:51:30 »
der lorzer... muss sich von brosinski seinen job erklären lassen

https://www.kicker.de/778902/artikel/analyse_mit_sprengkraft_was_fuer_brosinski_spricht
Spät in der Nacht,
ovale Ente kommt zu mir
sie sagt:
"FC Cologne, FC Cologne!"

Offline weisweiler

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7976
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #12433 am: Freitag, 03.Jul.2020, 01:10:31 »
Was ne Karriere...wäre er mal bei uns geblieben, hätte vielleicht noch was aus dem werden können. Monetär ging es nach oben, sportlich nach unten. Schade eigentlich.....

Der Wimmer von damals neben dem Bornauw von heute - das ist schon eine feine Vorstellung.
Bin nur aus Spaß hier!

Offline Venus von Milos

  • Der mit den Viechern. Weil das ja klar ist.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6189
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #12434 am: Freitag, 03.Jul.2020, 14:13:13 »
Auf Instagram hat der FC grad ein Quiz laufen, welcher Spieler abgebildet ist. Auf einem Bild sieht man einen Asiaten und die Frage, wer das ist. Hinweis "Der erste Japaner, der in der Bundesliga aktiv war".
A) Chong Tese
B) Yasuhiko Okudera

60 % sind der Meinung, es ist Chong Tese.
Alkohol ist Gift.

Offline Sichel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1441
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #12435 am: Freitag, 03.Jul.2020, 14:14:41 »
 :-/

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 38206
  • Turban von Benno Schmitz
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #12436 am: Freitag, 03.Jul.2020, 14:22:22 »
Auf Instagram hat der FC grad ein Quiz laufen, welcher Spieler abgebildet ist. Auf einem Bild sieht man einen Asiaten und die Frage, wer das ist. Hinweis "Der erste Japaner, der in der Bundesliga aktiv war".
A) Chong Tese
B) Yasuhiko Okudera

60 % sind der Meinung, es ist Chong Tese.
Mittlerweile sind nur noch 28% der Meinung es wäre Chong Tese.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline Venus von Milos

  • Der mit den Viechern. Weil das ja klar ist.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6189
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #12437 am: Freitag, 03.Jul.2020, 14:22:35 »
Mittlerweile sind nur noch 28% der Meinung es wäre Chong Tese.

Schade.
Alkohol ist Gift.

Offline Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14626
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #12438 am: Freitag, 03.Jul.2020, 15:40:00 »
Auf Instagram hat der FC grad ein Quiz laufen, welcher Spieler abgebildet ist. Auf einem Bild sieht man einen Asiaten und die Frage, wer das ist. Hinweis "Der erste Japaner, der in der Bundesliga aktiv war".
A) Chong Tese
B) Yasuhiko Okudera

60 % sind der Meinung, es ist Chong Tese.

In Anbetracht der Tatsache, dass Tese nichtmal Japaner ist, ist die Antwortmöglichkeit ziemlich rassistisch, oder?
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Offline Drahdiaweng

  • Fußball-Wurm
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 13882
  • Draußen nur Kännchen
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #12439 am: Freitag, 03.Jul.2020, 15:42:13 »
In Anbetracht der Tatsache, dass Tese nichtmal Japaner ist, ist die Antwortmöglichkeit ziemlich rassistisch, oder?

Dä Chinees, halt.
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline Harper666

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 5291
  • Geschlecht: Männlich
  • Ruhrpottsau
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #12440 am: Freitag, 03.Jul.2020, 15:43:44 »
In Anbetracht der Tatsache, dass Tese nichtmal Japaner ist, ist die Antwortmöglichkeit ziemlich rassistisch, oder?

Weil die alle gleich aussehen oder?
"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert."

Offline FC Karre

  • toxischer
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22500
  • AlphA
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #12441 am: Freitag, 03.Jul.2020, 15:50:13 »
In Anbetracht der Tatsache, dass Tese nichtmal Japaner ist, ist die Antwortmöglichkeit ziemlich rassistisch, oder?

ist er nicht zumindest halb-japaner?
AMAB

Offline Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14626
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #12442 am: Freitag, 03.Jul.2020, 15:52:50 »
ist er nicht zumindest halb-japaner?

"Jong Tae-se ist ein in Japan geborener und aufgewachsener nordkoreanischer Fußballspieler südkoreanischer Abstammung", aus Wikipedia. Das ist ja allerhand.

Dennoch hätte sich Makino oder so für so ein dämliches Quiz noch eher angeboten. Neia, wer kehrt.
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20601
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #12443 am: Freitag, 03.Jul.2020, 15:53:09 »
Tese ist Japaner...spielt aber wieso auch immer für Nordkorea
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline FC Karre

  • toxischer
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22500
  • AlphA
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #12444 am: Freitag, 03.Jul.2020, 16:16:24 »
"Jong Tae-se ist ein in Japan geborener und aufgewachsener nordkoreanischer Fußballspieler südkoreanischer Abstammung", aus Wikipedia. Das ist ja allerhand.

fehlt ja nur noch, dass er schwarz ist. quasi der panda unter den asiaten.
AMAB

Offline 1317

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 333
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #12445 am: Freitag, 03.Jul.2020, 16:51:30 »
Aber unabhängig davon liegen die x% vermutlich auch daran, dass die meisten Instagram Follower vom FC zu Zeiten Chong Teses wahrscheinlich gerade mal in der 1. Klasse waren.

Offline Sprühwurst

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22465
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #12446 am: Freitag, 03.Jul.2020, 17:03:08 »
Ich will Christian Eichner als Trainer.
Die Strahlkraft eines Wolfgang Overath und seine Liebe zum FC sind nicht zu ersetzen!

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10077
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #12447 am: Freitag, 03.Jul.2020, 17:32:06 »
Ich will Christian Eichner als Trainer.
Keine Macht den Drogen
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline FC Karre

  • toxischer
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22500
  • AlphA
AMAB

Online Harald K.

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3465
  • Geschlecht: Männlich
Re: Unvergessen - Ehemalige FC Spieler
« Antwort #12449 am: Sonntag, 05.Jul.2020, 14:00:01 »
Ich finde, alle Politiker sollten LSD nehmen (Cary Grant)