Autor Thema: Trikot Saison 2019/20  (Gelesen 699711 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bree.Schreiz

  • Gast
Re: Trikot Saison 2017/18
« Antwort #210 am: Donnerstag, 03.Nov.2011, 09:37:57 »
1860, oder?

War mal, ist jetzt Uhlsport. Meines Wissens wären wir Stand jetzt die einzigen mit Erima.

Offline Tofy

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1620
  • Fettes Rot Coeln
Re: Trikot Saison 2017/18
« Antwort #211 am: Donnerstag, 03.Nov.2011, 09:38:56 »
GRAS FRESSEN

Offline miamoto

  • Zaunbesteiger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 763
    • KÖLN-SÜD
Re: Trikot Saison 2017/18
« Antwort #212 am: Donnerstag, 03.Nov.2011, 09:39:32 »
Erima ? War doch auch mal Ausruester vom FC.

hier ein aktuelles Beispiel ihrer Trikots... FC Thun

erima.ch/typo3temp/pics/dab845240f.jpg

:/

Offline Tofy

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1620
  • Fettes Rot Coeln
Re: Trikot Saison 2017/18
« Antwort #213 am: Donnerstag, 03.Nov.2011, 09:39:44 »
War mal, ist jetzt Uhlsport. Meines Wissens wären wir Stand jetzt die einzigen mit Erima.

 
Denke auch. Fällt mir kein andere ein in Deutschland.
Mal abwarten...
GRAS FRESSEN

Offline Cikaione

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22575
  • Geschlecht: Männlich
Re: Trikot Saison 2017/18
« Antwort #214 am: Donnerstag, 03.Nov.2011, 09:44:10 »
kann mir nicht vorstellen das Nike oder sonst wer weniger als 2 Mio p.a. zahlen würden, ehrlich gesagt stellt mich diese Zahl in keinsterweise zufrieden, zudem wäre man 3 Jahre wieder daran gebunden...das würde alleine nur Poldi finanzieren pro Jahr, das ist für einen Kader mit 25 Spielern die auch einiges verdienen einfach viel zu wenig! Sicher es gibt ja noch andere Sponsoren, aber ein Trikot ist für mich eine Haupteinnahmequelle und sollte da schon herausstechen.

Offline Tofy

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1620
  • Fettes Rot Coeln
Re: Trikot Saison 2017/18
« Antwort #215 am: Donnerstag, 03.Nov.2011, 09:45:42 »
kann mir nicht vorstellen das Nike oder sonst wer weniger als 2 Mio p.a. zahlen würden, ehrlich gesagt stellt mich diese Zahl in keinsterweise zufrieden, zudem wäre man 3 Jahre wieder daran gebunden...das würde alleine nur Poldi finanzieren pro Jahr, das ist für einen Kader mit 25 Spielern die auch einiges verdienen einfach viel zu wenig! Sicher es gibt ja noch andere Sponsoren, aber ein Trikot ist für mich eine Haupteinnahmequelle und sollte da schon herausstechen.

Seh ich genauso.
Als ich die Zahl heute morgen gelesen hab bin ich nicht gerade überwältigt gewesen.
Beim letzten Stammtisch hat Leki so gesprochen als ob wir mit den Ohren schlackern werden.
 
Was zahlt Reebok?
GRAS FRESSEN

Bree.Schreiz

  • Gast
Re: Trikot Saison 2017/18
« Antwort #216 am: Donnerstag, 03.Nov.2011, 09:46:40 »
kann mir nicht vorstellen das Nike oder sonst wer weniger als 2 Mio p.a. zahlen würden, ehrlich gesagt stellt mich diese Zahl in keinsterweise zufrieden, zudem wäre man 3 Jahre wieder daran gebunden...das würde alleine nur Poldi finanzieren pro Jahr, das ist für einen Kader mit 25 Spielern die auch einiges verdienen einfach viel zu wenig! Sicher es gibt ja noch andere Sponsoren, aber ein Trikot ist für mich eine Haupteinnahmequelle und sollte da schon herausstechen.

+ Option auf ein weiteres Jahr lt. Express.

Wie hoch war eigentlich die Reebok-Zahlung?. 
 
Edith sagt: zwei doofe, ein Gedanke...

Offline Miro

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 162
Re: Trikot Saison 2017/18
« Antwort #217 am: Donnerstag, 03.Nov.2011, 09:47:05 »
kann mir nicht vorstellen das Nike oder sonst wer weniger als 2 Mio p.a. zahlen würden, ehrlich gesagt stellt mich diese Zahl in keinsterweise zufrieden, zudem wäre man 3 Jahre wieder daran gebunden...das würde alleine nur Poldi finanzieren pro Jahr, das ist für einen Kader mit 25 Spielern die auch einiges verdienen einfach viel zu wenig! Sicher es gibt ja noch andere Sponsoren, aber ein Trikot ist für mich eine Haupteinnahmequelle und sollte da schon herausstechen.

ehrlich gesagt kommt mir die Summe auch etwas zu niedrig vor. Bedenkt man die Zahl der Trikotverkaeufe (die ja lt. den Verantwortlichen sehr gut sein sollen) und die Werbewirkung die eine Marke mit dem Verein und auch Podolski erzielen kann, dann sind 2 Mio. p.a (zudem erfolgsabhaengig wie geschrieben wurde) tatsaechlich ein Schnaeppchen. Sollte es stimmen muesste man sich wirklich fragen woran es liegt.

Offline Edelstoff

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 947
Re: Trikot Saison 2017/18
« Antwort #218 am: Donnerstag, 03.Nov.2011, 09:52:51 »
ehrlich gesagt kommt mir die Summe auch etwas zu niedrig vor. Bedenkt man die Zahl der Trikotverkaeufe (die ja lt. den Verantwortlichen sehr gut sein sollen) und die Werbewirkung die eine Marke mit dem Verein und auch Podolski erzielen kann, dann sind 2 Mio. p.a (zudem erfolgsabhaengig wie geschrieben wurde) tatsaechlich ein Schnaeppchen. Sollte es stimmen muesste man sich wirklich fragen woran es liegt.
ich bin kein marketingexperte aber ich glaube Poldi spielt dabei keine so große Rolle, weil er ganz klar als Adidas-Mann gesehen wird. Denn nicht FC Fans registrieren ja kaum, mit welcher Marke wir auflaufen.

Offline Miro

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 162
Re: Trikot Saison 2017/18
« Antwort #219 am: Donnerstag, 03.Nov.2011, 09:55:42 »
ich bin kein marketingexperte aber ich glaube Poldi spielt dabei keine so große Rolle, weil er ganz klar als Adidas-Mann gesehen wird. Denn nicht FC Fans registrieren ja kaum, mit welcher Marke wir auflaufen.

mag natuerlich sein. es ist eigentlich wie bei den Sponsoringgeldern auch. Da sehen wir uns ja auch hoeherwertiger als wir es dann wirklich zu sein scheinen.

Offline Cikaione

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22575
  • Geschlecht: Männlich
Re: Trikot Saison 2017/18
« Antwort #220 am: Donnerstag, 03.Nov.2011, 09:55:57 »
Was reebok zahlt weiss ich nicht, finde auch im moment keinen Artikel darüber, das positive an Erima wäre das man freie Schuhwahl hat, das mit den reebok-Schuhen war ja letztendlich ein Desaster und keine gute Werbung für die Treter.

Bree.Schreiz

  • Gast
Re: Trikot Saison 2017/18
« Antwort #221 am: Donnerstag, 03.Nov.2011, 11:32:00 »
In der Bild steht übrigens, dass es um "rund" 5Mios geht für den 3-Jahresvertrag.

Offline rancH

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 6283
Re: Trikot Saison 2017/18
« Antwort #222 am: Donnerstag, 03.Nov.2011, 11:43:10 »
In der Bild steht übrigens, dass es um "rund" 5Mios geht für den 3-Jahresvertrag.

Sorry, aber: ständig wird von geplanten Mehreinnahmen geschwafelt. Ständig wird von Schuldenabbau und Konsolidierung gesprochen.
Die Geschäftsberichte und Aussagen von Leki sowie Horstmann klingen für den (des)interessierten Leser, als wenn es richtig aufwärts gehen würde.
Als wenn wir demnächst angemessen bezahlt würden.
Nach diesen Aussagen kann man wohl kaum einen 3-Jahresvertrag über 5 Mio. unterschreiben.

Bree.Schreiz

  • Gast
Re: Trikot Saison 2017/18
« Antwort #223 am: Donnerstag, 03.Nov.2011, 11:45:28 »
Sorry, aber: ständig wird von geplanten Mehreinnahmen geschwafelt. Ständig wird von Schuldenabbau und Konsolidierung gesprochen.
Die Geschäftsberichte und Aussagen von Leki sowie Horstmann klingen für den (des)interessierten Leser, als wenn es richtig aufwärts gehen würde.
Als wenn wir demnächst angemessen bezahlt würden.
Nach diesen Aussagen kann man wohl kaum einen 3-Jahresvertrag über 5 Mio. unterschreiben.

Weiß denn keiner, was Reebok so ungefähr gezahlt hat?

Ich mein, wenn die jetzt die Trikots und eine warme Suppe gegeben haben, ist es ja zumindest nicht gelogen, was man uns vorgaukelt...

Offline rancH

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 6283
Re: Trikot Saison 2017/18
« Antwort #224 am: Donnerstag, 03.Nov.2011, 11:50:36 »
Weiß denn keiner, was Reebok so ungefähr gezahlt hat?

Ich mein, wenn die jetzt die Trikots und eine warme Suppe gegeben haben, ist es ja zumindest nicht gelogen, was man uns vorgaukelt...

Auch wieder wahr. Ich kann mir aber ganz naiv nicht vorstellen, dass Reebok weniger zahlt. Es sei denn wir haben uns verarschen lassen, wer weiß.
Ich nehme an, dass Nachfragen beim Verein unbeantwortet bleiben.

Offline Miro

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 162
Re: Trikot Saison 2017/18
« Antwort #225 am: Donnerstag, 03.Nov.2011, 11:50:57 »
Sorry, aber: ständig wird von geplanten Mehreinnahmen geschwafelt. Ständig wird von Schuldenabbau und Konsolidierung gesprochen.
Die Geschäftsberichte und Aussagen von Leki sowie Horstmann klingen für den (des)interessierten Leser, als wenn es richtig aufwärts gehen würde.
Als wenn wir demnächst angemessen bezahlt würden.
Nach diesen Aussagen kann man wohl kaum einen 3-Jahresvertrag über 5 Mio. unterschreiben.

wie ich schon oben schrieb. vielleicht muessen wir uns einfach damit abfinden, dass der Effzeh als Marke doch nicht so viel wert ist wie wir es immer denken. (sofoern die Zahlen wirklich stimmen).
Vielleicht ist der Vertrag auch ganz anders ausgestaltet. Im Normalfall verdient ein Verein mit grossem Hersteller nicht viel an den Trikotverkaeufen. Ich weiss aus erster Hand, dass z.B. Bohemians Dublin (Ausruester Umbro) 5 Euro pro verkauften Trikot erhaelt welches im clubeigenen Shop verkauft wird. Jedes Trikot welches ueber andere Shops veraeussert wird bringt einen nochmals deutlich niedrigeren Betrag ein.
Vielleicht sind fuer den FC mit einem Hersteller Erima die Gewinnmargen im Trikotverkauf hoeher. Dann koennte ein Vertrag mit 1,6-2 Mio. p.a. zzgl. hoeherer Einnahmen aus Trikotverkaeufen am Ende doch profitabler sein als ein Geschaeft mit Adidas, Nike, Umbro.
Aber auch nur eine Vermutung. Lasst uns abwarten bis etwas offizielles kommt. Das duerfte aber wohl noch etwas dauern denke ich.

Bree.Schreiz

  • Gast
Re: Trikot Saison 2017/18
« Antwort #226 am: Donnerstag, 03.Nov.2011, 11:54:20 »
Lasst uns abwarten bis etwas offizielles kommt. Das duerfte aber wohl noch etwas dauern denke ich.

Ich werd hier noch zum Express-Beauftragten   :cool:
 
Lt. denen soll es die Vorstellung von Erima (aus Respekt zu Reebok/Adidas) erst nach der Saison geben.

Offline Miro

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 162
Re: Trikot Saison 2017/18
« Antwort #227 am: Donnerstag, 03.Nov.2011, 11:58:20 »
Ich werd hier noch zum Express-Beauftragten   :cool:
 
Lt. denen soll es die Vorstellung von Erima (aus Respekt zu Reebok/Adidas) erst nach der Saison geben.

na dann duerfte es hier noch weiterhin viel Spekulatius geben im Forum. Bin mir sicher, dass irgendjamend die Frage bei der MV stellen wird.

I.Ronnie

  • Gast
Re: Trikot Saison 2017/18
« Antwort #228 am: Donnerstag, 03.Nov.2011, 11:58:56 »
Ich meine mal gelesen zu haben, dass die großen Sportartikelhersteller ihr Werbebudget nicht mehr mit der Gießkanne verteilen. Da gab es dann die Ausrüstung und eine Beteiligung beim Trikotverkauf - Ende. Zusätzliche Gelder gab es nur für Spitzenclubs.

Man kann das auch nachvollziehen. Erst in den 90ern nahmen die Trikotverkäufe stark zu und boten den Herstellern die Möglichkeit, ihr "Engagement" den Vereinen erfolgsabhängig zu vergüten. Vermutlich war das für die Vereine sogar eine leichte Erhöhung der Einnahmen.

Anders formuliert: Selbst wenn wir nun 5Mio Cash bekommen, wissen wir nicht, ob der Vertrag eine Verbesserung darstellt. Wir wissen ja nicht, ob sich unsere Margen beim Trikotverkauf verändern. Also alles Spekulatius

Online jimmy28

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10966
Re: Trikot Saison 2017/18
« Antwort #229 am: Donnerstag, 03.Nov.2011, 12:01:18 »
Wer die Kohle überweist ist mir völlig egal, hauptsache lukrativ.

Würdest du auch in KIK auflaufen wollen?  ;)

Offline Edelstoff

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 947
Re: Trikot Saison 2017/18
« Antwort #230 am: Donnerstag, 03.Nov.2011, 12:03:45 »
Würdest du auch in KIK auflaufen wollen?  ;)

wenn wir uns dafür Messi kaufen können auf jeden Fall :D

Bree.Schreiz

  • Gast
Re: Trikot Saison 2017/18
« Antwort #231 am: Donnerstag, 03.Nov.2011, 12:05:19 »
wenn wir uns dafür Messi kaufen können auf jeden Fall :D

Irgendein KIK-Käufer ist bestimmt auch ein Messi  :cool:

Offline LukAll_Pet

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 1685
Re: Trikot Saison 2017/18
« Antwort #232 am: Donnerstag, 03.Nov.2011, 12:07:11 »
Also 5 Mios. plus Eine im Erfolgsfall (als ob) für 3 Jahre fände ich dann doch schon arg wenig. Ich kann mir auch kaum vorstellen, dass Reebok weniger zahlt. Das wäre dann ja fast Zweitliganiveau, auch wenn ich keine Zahlen parat habe.

Offline Tofy

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1620
  • Fettes Rot Coeln
Re: Trikot Saison 2017/18
« Antwort #233 am: Donnerstag, 03.Nov.2011, 12:08:52 »
Man findet aber auch nirgends so ne Übersicht im I-Net.
Die Sponsorenzahlungen findet man, aber nicht die der Ausrüster. Mal abgesehen von so Einzelmeldungen wie Puma+BVB oder so.
Würd mich ja schon mal interessieren, auch so der Vergleich.
GRAS FRESSEN

Offline van Gool

  • Administrator
  • Beiträge: 7149
Re: Trikot Saison 2017/18
« Antwort #234 am: Donnerstag, 03.Nov.2011, 12:08:58 »

in meinen Augen ist das Zugpferd Lukas Podolski mehr Wert als 2 Mio p.a.


Absolut richtig.
Die kolportierten Zahlen wären eine Katastrophe, ja Mißmanagement pur. Denn der FC ist unbahängig von Tabelle ein Topklub in D, nicht nur aber auch wegen Poldi. 96, Nürnberg, Hertha & Co. können doch von unseren Anhängerscharen nur träumen.
Die wilde 1317

Offline Tofy

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1620
  • Fettes Rot Coeln
Re: Trikot Saison 2017/18
« Antwort #235 am: Donnerstag, 03.Nov.2011, 12:10:19 »
Absolut richtig.
Die kolportierten Zahlen wären eine Katastrophe, ja Mißmanagement pur. Denn der FC ist unbahängig von Tabelle ein Topklub in D, nicht nur aber auch wegen Poldi. 96, Nürnberg, Hertha & Co. können doch von unseren Anhängerscharen nur träumen.

 
Du hast aber auch keine Zahlen parat...?!?
Also was Reebok jetzt zahlt oder die anderen der Bundesliga?
GRAS FRESSEN

Offline Miro

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 162
Re: Trikot Saison 2017/18
« Antwort #236 am: Donnerstag, 03.Nov.2011, 12:14:27 »
EXPRESS lüftet das Geheimnis des neuen FC-Ausrüsters. Es wird Erima!Das deutsche Traditionsunternehmen aus Pfullingen wird Reebok ablösen und ab 2012 neuer Trikotlieferant der Kölner. EXPRESS berichtete bereits vor mehreren Wochen exklusiv über einen Wechsel des Ausrüsters. Nike-Tochter Umbro war im Gespräch, man verhandelte mit dem FC - doch alles verlief im Sande. Erima machte das Rennen im Millionenpoker.Im Fußball spielte der Teamausrüster lange Zeit eine untergeordnete Rolle. Mit dem FC als Zugpferd soll das jetzt anders werden. Dafür greift der Eigentümer Wolfram Mannherz tief in die Tasche: Man spricht von einem Dreijahresvertrag plus einer Option auf ein weiteres Jahr. Der neue Kontrakt soll stark leistungsabhängig sein. Je nach Erfolg könnte der FC so bis zu zwei Millionen Euro pro Saison verdienen. Auf drei Jahre also maximal sechs Millionen Euro. Mit dieser Offerte stach Mannherz die Konkurrenz um die Branchenführer Adidas und Nike aus.Schon während der Verhandlungsphase ließ FC-Geschäftsführer Claus Horstmann verlauten, dass „wirtschaftliche Interessen im Vordergrund stehen“. Die hervorragenden Beziehungen von FC-Präsident Wolfgang Overath zu Adidas sollten außen vor gelassen werden. Dies sorgte bereits für heftige Diskussionen in der FC-Führung. Adidas-Chef Herbert Hainer sei enttäuscht darüber, dass der FC bald in Outfits eines Konkurrenten auflaufen werde, heißt es.Aber: Der Großteil der Spieler wird weiterhin in Schuhen der Herzogenauracher auflaufen. Aus Rücksicht auf Reebok wird der Klub den neuen Ausrüster Erima erst kurz vor der neuen Saison präsentieren.


http://www.express.de/fc-koeln/bis-zu-6-millionen-fuer-3-jahre-erima-wird-neuer-fc-ausruester,3192,11094876.html

micknick99

  • Gast
Re: Trikot Saison 2017/18
« Antwort #237 am: Donnerstag, 03.Nov.2011, 12:15:02 »
Wer sagt denn das wir überhaupt einen € bekommen das wir in Reebok Trikots spielen....?

Offline Cikaione

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22575
  • Geschlecht: Männlich
Re: Trikot Saison 2017/18
« Antwort #238 am: Donnerstag, 03.Nov.2011, 12:19:21 »
ja nach Erfolg? und wenn man 15ter wird gibts nichts oder wie? und bei EL oder CL nur 2 Mio? :D sauberer Deal  :tu:

Offline Edelstoff

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 947
Re: Trikot Saison 2017/18
« Antwort #239 am: Donnerstag, 03.Nov.2011, 12:19:48 »
ich glaube die meisten haben die Zahlen unwillkürlich mit den Sponsorenzahlungen von Rewe u.ä. verwechselt. Wäre wirklich mal interessant zu wissen, wieviel z.B. Werder oder der HSV bekommen.

Horstmann scheint ja sein Ding durchzuziehen und keine Rücksicht auf die adidas Connection zu nehmen. Das sollte man m.E. auch mal würdigen.