Autor Thema: Trainingsberichte  (Gelesen 135010 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Washelm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 35
Re: Trainingsberichte
« Antwort #690 am: Mittwoch, 04.Dez.2019, 14:12:22 »
Moin,

komme grade vom GBH und teile kurz meine Eindrücke;

Herrlichster Sonnenschein, knackig kalte Temperaturen und bester Trainingsplatz, etwa 30/40 Zuschauer vor Ort. Ich war erst nach dem Warmmachen da und konnte einige verschiedene Spielformen sehen, insgesamt 5 verschiedene. Grundsätzlich waren alle gedacht aus ruhigem Ballbesitz schnell und effektiv vorne rein zu spielen, durch enge Räume oder auch mit mehr Raum. Meist durfen die Angreifer dann im abgesteckten Bereich 2vs1 oder 2vs2 spielen. Das war grausam anzuschauen was da fabriziert wurde.
Ich hab in den letzten Jahren vieles gesehen am Geissbockheim, aber derart stümperhaftes Training ist auch mir neu. Nachdem zum 5. Mal in Folge eine Überzahl kläglich vergeben wurde, schrie Gisdol dann auch rein :
"So langsam reichts mir auch mal. Das geht mir sowas von auf den Keks, haut doch einfach die Dinger rein!"
Wie auch bei jeder misslungen Szene die jeweilig beteiligten Spieler immer wieder Kopf schüttelten, sich gegenseitig zugestikulierten und abgewunken haben war teils erschreckend.
Als weiterer Höhepunkt senste Kessler Modeste weg, der liegen bleib, das Spiel ging weiter.. auf der Gegenseite Horn gegen Drexler das selbe, weiter... kurz darauf lag auch Cordoba schmerzverzerrt auf dem Boden.
Das Abschlussspiel hat glaube ich niemand verstanden, langer Ball von Gisdol, alle rennen los, der erste verstolpert und alle Mann schlendern wieder zurück, im Minutentakt das selbe Leid.
Ich glaube wir haben wirklich teils gute Fussballer im Kader, aber solange da solch eine Stimmung herrscht und die sich nicht zusammenraufen wird das nichts.

Übrigens auf dem Hinweg noch 5 min der U21 beim Training zugeschaut... was Churlinov da an Aktionen hatte war immens stark. Höchst motiviert und mit Tempo, sehr trickreich, das gabs bei den Profis nicht ansatzweise zu sehen.

Die Jungs brauchen zwingend mal ein Erfolgserlebnis, wie auch immer.

Schöne Grüße aus Sülz


Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 25500
Re: Trainingsberichte
« Antwort #691 am: Mittwoch, 04.Dez.2019, 14:27:43 »
Kumpel von mir macht momentan seinen Trainerschein, die schauen sich verschiedene Klubs an so auch letzte Woche unser Training und das Torschusstraining, muss schon sehr erschreckend gewesen sein was da abgeliefert worden ist und Stimmung etc. die gleichen Beobachtungen wie du.


Da muss schon ein toller Teamgeist herrschen  :roll:
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline p_m

  • Global Moderator
  • Beiträge: 5761
Re: Trainingsberichte
« Antwort #692 am: Mittwoch, 04.Dez.2019, 14:47:28 »
@Washelm

Danke für deine Einschätzung. Die macht ja riesige Hoffnung... ich gestehe allerdings, dass ich an einigen Stellen lachen musste.
"Das Pferd heißt Horst."

Offline Till1317

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 470
Re: Trainingsberichte
« Antwort #693 am: Mittwoch, 04.Dez.2019, 14:51:24 »
 :tu: :tu:

Herzlichen Dank dem Kiebitz und dem Hörnchen "met mem Puut em Oor" für die n0tzlichen Informationen, dass ja dann am Sonntag für den Effzeh nur ein  Sieg zumiidest im zweistelligen Bereich zu Ehren des sich gejährten 100. Geburtstages von Hennes Weiweiler an der Alten Försterei in Köpenick in Frage kommen kann.

Dass nun die beiden Torhüter Nr. 1 und 2 unsere Offensivreihe ausnahmslos während des Trainings umsensen, zeugt ja - wie auch das "Gestik"-Verhalten der Spieler unter- und zueinander, welche tolle Stimmung innerhalb der Mannschaft herrschen muss.

Der in seinem Schreibstil einzigartige und ausführliche Trainingsbericht eines Users mit nur wenigen Beiträgen erinnert mich sehr stark an frühere Berichte eines begeisterten Effzeh-Fans aus Hürth, mit welchem ich bereits gemeinsam mit unseren Partnerinnen und guten Bekannten im "Gaffels am Dom" während irgendeinem störenden Gequatsche von Ralf mit unverdienten ehemaligen Effzeh-Spielern manches Geburtstags-Fässchen, welches der Köbes Stefan anschleppen musste, geleert habe, was also eine ganz besondere Auszeichnung für dich sein sollte.  :)

Online Nekoelschekrat

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 6888
  • Geschlecht: Männlich
Re: Trainingsberichte
« Antwort #694 am: Mittwoch, 04.Dez.2019, 16:42:45 »
:tu: :tu:

Herzlichen Dank dem Kibitz und dem Hörnchen "met mem Puut em Oor" für die n0tzlichen Informationen, dass ja dann am Sonntag für den Effzeh nur ein  Sieg zumiidest im zweistelligen Bereich zu Ehren des sich gejährten 100. Geburtstages von Hennes Weiweiler an der Alten Försterei in Köpenick in Frage kommen kann.

Dass nun die beiden Torhüter Nr. 1 und 2 unsere Offensivreihe ausnahmslos während des Trainings umsensen, zeugt ja - wie auch das "Gestik"-Verhalten der Spieler unter- und zueinander, welche tolle Stimmung innerhalb der Mannschaft herrschen muss.

Der in seinem Schreibstil einzigartige und ausführliche Trainingsbericht eines Users mit nur wenigen Beiträgen erinnert mich sehr stark an frühere Berichte eines begeisterten Effzeh-Fans aus Hürth, mit welchem ich bereits gemeinsam mit unseren Partnerinnen und guten Bekannten im "Gaffels am Dom" während irgendeinem störenden Gequatsche von Ralf mit unverdienten ehemaligen Effzeh-Spielern manches Geburtstags-Fässchen, welches der Köbes Stefan anschleppen musste, geleert habe, was also eine ganz besondere Auszeichnung für dich sein sollte.  :)


Also weil jemand mit dir säuft ist das eine Auszeichnung für den Kiebitz.
Kann es nicht eher sein, dass man dich ob deiner bisherigen Eindrücke hier nur im Suff ertragen kann?
Oder wie eine Bekannte recht häufig gefragt hat: "Alter, was stimmt nicht mit dir?"
"Schade, dass Jesus nicht mit einem Feuerlöscher erschlagen wurde.
Feuerlöscher gehören in jedes Büro." by Peter Breuer

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 25500
Re: Trainingsberichte
« Antwort #695 am: Mittwoch, 04.Dez.2019, 16:47:30 »
Das innerhalb der Mannschaft die Chemie nicht stimmt, belegen 2 Szenen aus den letzten Spielen nach meiner Meinung.

1. Hector Fehler in Leipzig, da ist keiner hingelaufen und hat ihn aufgemuntert eher wurden die Arme verschränkt und Gesten der Ungläubigkeit gemacht.

2. Czichos Platzverweis...kein aufmuntern, nix.

Die hassen sich halt :)
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 40601
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Trainingsberichte
« Antwort #696 am: Mittwoch, 04.Dez.2019, 16:49:33 »
Das innerhalb der Mannschaft die Chemie nicht stimmt, belegen 2 Szenen aus den letzten Spielen nach meiner Meinung.

1. Hector Fehler in Leipzig, da ist keiner hingelaufen und hat ihn aufgemuntert eher wurden die Arme verschränkt und Gesten der Ungläubigkeit gemacht.

2. Czichos Platzverweis...kein aufmuntern, nix.

Die hassen sich halt :)
Bei Hector in Leipzig eher das Gegenteil glaube ich. Da hat Horn den auch noch angemotzt deswegen.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline Till1317

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 470
Re: Trainingsberichte
« Antwort #697 am: Mittwoch, 04.Dez.2019, 16:50:20 »

Also weil jemand mit dir säuft ist das eine Auszeichnung für den Kiebitz.
Kann es nicht eher sein, dass man dich ob deiner bisherigen Eindrücke hier nur im Suff ertragen kann?
Oder wie eine Bekannte recht häufig gefragt hat: "Alter, was stimmt nicht mit dir?"

Und so haben wir anscheinend alle in etwa das gleiche Hobby inklusive der dazugehörigen  Meiungsfreiheit.

Darüber hinausgehend steht mir eine inhaltliche Bewertung der Frage deiner Bekannten über dich nicht zu .

Offline Draper

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12772
Re: Trainingsberichte
« Antwort #698 am: Mittwoch, 04.Dez.2019, 20:35:17 »
Kann ich alles so nicht bestätigen. Es wurde immer wieder betont, dass man charakterlich einwandfreie Typen geholt hat und großer Wert auf das Menschliche gelegt wurde. 

Offline drago

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4968
  • Geschlecht: Männlich
Re: Trainingsberichte
« Antwort #699 am: Mittwoch, 04.Dez.2019, 22:56:02 »
jo, betont von leuten, bei denen charakterlich einwandfrei und "wert aufs menschliche gelegt" genauso wenig zutrifft. jedenfalls würde ich wehrle, veh und konsorten garantiert nicht so umschreiben.

Offline Till1317

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 470
Re: Trainingsberichte
« Antwort #700 am: Mittwoch, 04.Dez.2019, 23:25:59 »
jo, betont von leuten, bei denen charakterlich einwandfrei und "wert aufs menschliche gelegt" genauso wenig zutrifft. jedenfalls würde ich wehrle, veh und konsorten garantiert nicht so umschreiben.

"Bitte beachten Sie künftig respektvoll die FC-Charta!"  :-/

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8525
  • Geschlecht: Männlich
Re: Trainingsberichte
« Antwort #701 am: Donnerstag, 05.Dez.2019, 07:21:39 »
Ich sage das schon länger, man sollte einfach die sportliche Lage nutzen, um einige faule Äpfel rauszuwerfen. Die einzige Chance um überhaupt nochmal einen Mannschaftsgeist zu entwickeln wäre der Raufwurf von Höger, Horn und Risse. Diese sog. Wortführer bringen überhaupt keine Leistung und deren Status schadet der Mannschaft.

Es braucht eine neue Hierarchie auf Basis von Leistung und Einsatzbereitschaft. Dazu müssen aber endlich Konsequenzen gezogen werden, damit die Jungs auch Raum zur Entwicklung bekommen. Hector sollte aufgrund von Leistung unumstritten sein, danach daneben braucht es aber weitere Typen. Ich finde das Terodde so einer sein könnte. Der geht auf dem Platz immer voran. Danach wirds dann schon eng...
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline Lukas48

  • nassforscher Bengel und schemenhaft hörbarer Fernsehstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 936
  • Geschlecht: Männlich
Re: Trainingsberichte
« Antwort #702 am: Donnerstag, 05.Dez.2019, 07:43:13 »
Woher kommt eig dieser Frust auf Risse? Horn und Höger, OK. Spielen ständig von Anfang an und haben eine große Fresse ohne Leistung zu bringen. Aber Risse? Der wird wenn überhaupt in der Schlussphase eingewechselt und hält sich in der Presse bedeckt. Also woher kommt plötzlich sie Behauptung das ausgerechnet er dem Mannschaftsgefüge schadet?
Der Jungspund des Forums. Oder so ähnlich. Die Weisheit kommt noch, keine Sorge!

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8525
  • Geschlecht: Männlich
Re: Trainingsberichte
« Antwort #703 am: Donnerstag, 05.Dez.2019, 07:56:38 »
Woher kommt eig dieser Frust auf Risse? Horn und Höger, OK. Spielen ständig von Anfang an und haben eine große Fresse ohne Leistung zu bringen. Aber Risse? Der wird wenn überhaupt in der Schlussphase eingewechselt und hält sich in der Presse bedeckt. Also woher kommt plötzlich sie Behauptung das ausgerechnet er dem Mannschaftsgefüge schadet?

Das Risse im Kader steht ist doch ein Schlag für Leute wie Churlinov und Co. Risse ist mental und körperlich nicht in der Lage Profifußball zu spielen. Der geht jedem Zweikampf aus dem Weg, der prügelt jeden Ball sofort und blind nach vorne und kassiert hier ein fürstliches Gehalt. Auch wenn ihn viele gut leiden können, der ist keinen Deut besser als Höger.
Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline Lukas48

  • nassforscher Bengel und schemenhaft hörbarer Fernsehstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 936
  • Geschlecht: Männlich
Re: Trainingsberichte
« Antwort #704 am: Donnerstag, 05.Dez.2019, 08:03:56 »
Das Risse im Kader steht ist doch ein Schlag für Leute wie Churlinov und Co. Risse ist mental und körperlich nicht in der Lage Profifußball zu spielen. Der geht jedem Zweikampf aus dem Weg, der prügelt jeden Ball sofort und blind nach vorne und kassiert hier ein fürstliches Gehalt. Auch wenn ihn viele gut leiden können, der ist keinen Deut besser als Höger.


Doch, allein deshalb schon weil er um seine Lage weiß und im Gegensatz zu Höger keine großspurigen Ankündigungen in Interviews verbreitet. Das er im Kader steht ist nicht seine Schuld, sondern die des Trainers. Wir haben hier viele Probleme, aber Risse ist nicht wirklich eins davon.
Der Jungspund des Forums. Oder so ähnlich. Die Weisheit kommt noch, keine Sorge!

Offline Micknick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2049
Re: Trainingsberichte
« Antwort #705 am: Donnerstag, 05.Dez.2019, 08:43:43 »
Aus der heutigen Printausgabe des Express:


Gisdol motzt:" So langsam reichts mir"

Die strahlende Sonne sorgte am GBH für perfekte Trainingsbedingunge, doch so richtig gelingen wollte den FC- Profis bei den Übungen zum Überzahlspiel und Torabschluss nichts.
Irgendwann platzte Coach Markus Gisdol der Kragen. "So langsam reichts mir. Das geht mir sowas von auf den Keks, haut doch einfach die Dinger rein."
Allein:Es wollte nicht gelingen. Bis Sonntag müssen die FC- Profis noch zulegen.....

Online Drahdiaweng

  • Fußball-Wurm
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 15269
  • Draußen nur Kännchen
Re: Trainingsberichte
« Antwort #706 am: Donnerstag, 05.Dez.2019, 08:49:37 »
Aus der heutigen Printausgabe des Express:


Gisdol motzt:" So langsam reichts mir"

Die strahlende Sonne sorgte am GBH für perfekte Trainingsbedingunge, doch so richtig gelingen wollte den FC- Profis bei den Übungen zum Überzahlspiel und Torabschluss nichts.
Irgendwann platzte Coach Markus Gisdol der Kragen. "So langsam reichts mir. Das geht mir sowas von auf den Keks, haut doch einfach die Dinger rein."
Allein:Es wollte nicht gelingen. Bis Sonntag müssen die FC- Profis noch zulegen.....

:D :D
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline Renato

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4008
Re: Trainingsberichte
« Antwort #707 am: Donnerstag, 05.Dez.2019, 09:00:07 »

Doch, allein deshalb schon weil er um seine Lage weiß und im Gegensatz zu Höger keine großspurigen Ankündigungen in Interviews verbreitet. Das er im Kader steht ist nicht seine Schuld, sondern die des Trainers. Wir haben hier viele Probleme, aber Risse ist nicht wirklich eins davon.

Für Spieler, die angeblich jahrelang im FC-Trikot geschlafen haben , gelten mit Recht andere Anforderungen als nur, keinem weh zu tun und högersche Interviews zu geben. Es wäre dann ein Zeichen von Größe, von sich aus den Vertrag aufzulösen und zur Viktoria zu wechseln. Risse ist kein kaderzersetzendes Element und wahrscheinlich sogar ein recht positiver Typ, aber sportlich genauso sinnlos wie Kessler.
Dass man hier seit Jahren solche netten Kerle durchschleppt, ist aber in der Tat nicht das Problem von Risse, sondern das Ergebnis einer gefühlduseligen kölschen Dreckscheiss-Strategie.
"Schau auf das Türschild, wenn Du rausgehst."

Mourinho zu Pogba.

Offline Till1317

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 470
Re: Trainingsberichte
« Antwort #708 am: Donnerstag, 05.Dez.2019, 09:25:27 »
Aus der heutigen Printausgabe des Express:

Gisdol motzt:" So langsam reichts mir"
(...)

Wie jetzt?
Es her allt fott?  :-/

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 40601
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Trainingsberichte
« Antwort #709 am: Donnerstag, 05.Dez.2019, 09:26:48 »
Für Spieler, die angeblich jahrelang im FC-Trikot geschlafen haben , gelten mit Recht andere Anforderungen als nur, keinem weh zu tun und högersche Interviews zu geben. Es wäre dann ein Zeichen von Größe, von sich aus den Vertrag aufzulösen und zur Viktoria zu wechseln. Risse ist kein kaderzersetzendes Element und wahrscheinlich sogar ein recht positiver Typ, aber sportlich genauso sinnlos wie Kessler.
Dass man hier seit Jahren solche netten Kerle durchschleppt, ist aber in der Tat nicht das Problem von Risse, sondern das Ergebnis einer gefühlduseligen kölschen Dreckscheiss-Strategie.
Mag alles sein und FC Bettwäsche hin oder her blabla, aber du erwartest doch nicht ernsthaft von ihm, dass er seinen bis 2022 laufenden und wahrscheinlich ganz ordentlich dotierten Vertrag sausen lässt um dem FC zuliebe zur Viktoria zu gehen?
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline ecki

  • Einlaufkind
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3879
  • Geschlecht: Männlich
Re: Trainingsberichte
« Antwort #710 am: Donnerstag, 05.Dez.2019, 09:34:45 »
Kann ich alles so nicht bestätigen. Es wurde immer wieder betont, dass man charakterlich einwandfreie Typen geholt hat und großer Wert auf das Menschliche gelegt wurde. 
lol. An diesem Beitrag ist alles witzig,...und auch sehr traurig.

Offline Renato

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4008
Re: Trainingsberichte
« Antwort #711 am: Donnerstag, 05.Dez.2019, 09:34:53 »
Mag alles sein und FC Bettwäsche hin oder her blabla, aber du erwartest doch nicht ernsthaft von ihm, dass er seinen bis 2022 laufenden und wahrscheinlich ganz ordentlich dotierten Vertrag sausen lässt um dem FC zuliebe zur Viktoria zu gehen?

Ich würds machen und ich bin alles andere als ein Idealist.
"Schau auf das Türschild, wenn Du rausgehst."

Mourinho zu Pogba.

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 40601
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Trainingsberichte
« Antwort #712 am: Donnerstag, 05.Dez.2019, 09:39:00 »
Ich würds machen und ich bin alles andere als ein Idealist.
Lüg doch nicht immer so viel.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 29779
Re: Trainingsberichte
« Antwort #713 am: Donnerstag, 05.Dez.2019, 09:48:11 »
Kann ich alles so nicht bestätigen. Es wurde immer wieder betont, dass man charakterlich einwandfreie Typen geholt hat und großer Wert auf das Menschliche gelegt wurde. 

Nein, seit Stöger weg ist, wurde das nie mehr betont. Das ist ja das Problem. Veh hat einen Scheiß auf menschliche Werte gegeben. Das war für den überhaupt kein Kriterium. Dabei zeigen die Stöger-Jahre, dass es nur so gehen kann.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8051
  • Geschlecht: Männlich
Re: Trainingsberichte
« Antwort #714 am: Donnerstag, 05.Dez.2019, 09:56:37 »
Nein, seit Stöger weg ist, wurde das nie mehr betont. Das ist ja das Problem. Veh hat einen Scheiß auf menschliche Werte gegeben. Das war für den überhaupt kein Kriterium. Dabei zeigen die Stöger-Jahre, dass es nur so gehen kann.

Wobei das auch nicht so wichtig ist in meinen Augen, eine normale Mannschaft kann schon auch ein paar schwierige Charaktere durchaus aushalten. Das Problem ist die Bequemlichkeit und die gewisse Gleichgültigkeit sowie die unsägliche und vom Verein vorgegebene kölsche Heldenverehrung um 17 mehr Trikots zu verkaufen pro Saison die die Wohlfühloase am GBH ausgelöst hat. Solange sich da keiner rantraut kann hier auch Pep Guardiola an der Seitenlinie stehen und es wird nichts.

Offline kabelbrad

  • Das Ding das aus dem Abseits kam
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6590
Re: Trainingsberichte
« Antwort #715 am: Donnerstag, 05.Dez.2019, 09:57:14 »
Nachdem zum 5. Mal in Folge eine Überzahl kläglich vergeben wurde, schrie Gisdol dann auch rein :
"So langsam reichts mir auch mal. Das geht mir sowas von auf den Keks, haut doch einfach die Dinger rein!"

Endlich mal professionelle Anweisungen
Spät in der Nacht,
ovale Ente kommt zu mir
sie sagt:
"FC Cologne, FC Cologne!"

Offline Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15073
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: Trainingsberichte
« Antwort #716 am: Donnerstag, 05.Dez.2019, 10:22:59 »
Aus der heutigen Printausgabe des Express:


Gisdol motzt:" So langsam reichts mir"

Die strahlende Sonne sorgte am GBH für perfekte Trainingsbedingunge, doch so richtig gelingen wollte den FC- Profis bei den Übungen zum Überzahlspiel und Torabschluss nichts.
Irgendwann platzte Coach Markus Gisdol der Kragen. "So langsam reichts mir. Das geht mir sowas von auf den Keks, haut doch einfach die Dinger rein."
Allein:Es wollte nicht gelingen. Bis Sonntag müssen die FC- Profis noch zulegen.....

"Seid doch einfach besser!". Ein Meistertrainer.
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24771
Re: Trainingsberichte
« Antwort #717 am: Donnerstag, 05.Dez.2019, 10:43:53 »
Die Ansprache ist richtig, allein das hört sich natürlich halb geschwäbelt nur so mittelhart bis waschlappig an.
Da nich für!

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9557
Re: Trainingsberichte
« Antwort #718 am: Donnerstag, 05.Dez.2019, 10:51:42 »
Woher kommt eig dieser Frust auf Risse? Horn und Höger, OK. Spielen ständig von Anfang an und haben eine große Fresse ohne Leistung zu bringen. Aber Risse? Der wird wenn überhaupt in der Schlussphase eingewechselt und hält sich in der Presse bedeckt. Also woher kommt plötzlich sie Behauptung das ausgerechnet er dem Mannschaftsgefüge schadet?
Wie Ninja schreibt - der Frust auf Risse ist nicht auf ihn persönlich gerichtet, sondern auf die Tatsache das er immer noch da ist. Auch wenn es nicht seine Schuld ist.
"Das haben wir uns natürlich ganz anders vorgestellt."

Offline dickepitter

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1988
Re: Trainingsberichte
« Antwort #719 am: Donnerstag, 05.Dez.2019, 11:04:14 »
Die Ansprache ist richtig, allein das hört sich natürlich halb geschwäbelt nur so mittelhart bis waschlappig an.
Vielleicht sollen wir einen kölschen Übersetzer einstellen.