Autor Thema: Tobias Kaufmann - Ex-Leiter Medien & Kommunikation  (Gelesen 42559 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline difösi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5415
Re: Tobias Kaufmann - Ex-Leiter Medien & Kommunikation
« Antwort #570 am: Freitag, 28.Aug.2020, 15:10:49 »
FC Fan via Facebook

Wer das jetzt noch rumpoltert, dem ist nicht mehr zu helfen. Wie will ich den bitte vor dem Arbeitsgericht gegen eine Kündigungsklage bestehen, wenn der betreffende Mitarbeiter eine solche Leistung erbringt? Der FC wird für seine Corona Krisen-PR nominiert und im Express steht, das man Herrn Kaufmann eine mangelhafte Kommunikation in der Dauerkarten-Frage vorwirft. Dann müssen die anderen 35 Mediendirektoren der 1. und 2. Bundesliga aber schon lange auf dem Arbeitsamt sitzen. Herr Wehrle! Korrigieren diesen Unsinn! Ich zahle jedenfalls keine Abfindung für einen Mitarbeiter, der mit Auszeichnungen bombadiert wird.


 

Offline CMBurns

  • Willkür-
  • Administrator
  • Beiträge: 10812
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tobias Kaufmann - Ex-Leiter Medien & Kommunikation
« Antwort #571 am: Freitag, 28.Aug.2020, 15:12:50 »
Ich habe auch lange gebraucht, bis ich kapiert hatte, dass es nur um die Nominierung geht, also noch gar nix gewonnen wurde. Auch ohne diese Einsicht fand ich es schon lächerlich.
Ein möglicher Vorwurf, die Administration habe eine wie auch immer geartete Mitverantwortung für das Forum, entbehrt jeder Grundlage.

Offline RB-Thomas

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 165
Re: Tobias Kaufmann - Ex-Leiter Medien & Kommunikation
« Antwort #572 am: Freitag, 28.Aug.2020, 15:16:04 »
Ich habe auch lange gebraucht, bis ich kapiert hatte, dass es nur um die Nominierung geht, also noch gar nix gewonnen wurde. Auch ohne diese Einsicht fand ich es schon lächerlich.

ich arbeite im digital-marketing. solche awards gibt es wie am sand am meer. 99% davon haben den wert einer palette fruchtzwerge. da geht es nur darum, sich gegenseitig das ego zu schaukeln.

Offline van Gool

  • Administrator
  • Beiträge: 7769
Re: Tobias Kaufmann - Ex-Leiter Medien & Kommunikation
« Antwort #573 am: Freitag, 28.Aug.2020, 17:35:05 »
Wenn im GBH die nackte Angst umgeht, dann wird das Gründe haben, die im Verhalten dieser Leute in den letzten Jahren liegen, aber sicherlich nicht an diesem Vorstand, der an Harmlosigkeit kaum zu toppen ist.

Es wird an den Mißerfolgen liegen. Und daran, dass diese hinterfragt werden.
Bisher war es doch so: Egal wie erfolglos der Klub aus der viertgrößten Stadt des Landes ist, man bescheinigt es sich gerne selbst, man ist eigentlich super, in allen Bereichen. Schon die Feststellung des Vorstands, einmal 5. und einmal 9. in 25 Jahren, sonst schlechter, das kann nicht genügen, das schreit nach Veränderung,  wird als Angriff empfunden. Nur verstehen kann man diesen Affront gegen den Vorstand seitens der Presse und anderer Zwischenrufer eigentlich nicht, er dürfte ohne Beispiel in der FC-Geschichte sein. Offenbar sehen viele den Vorstand als nicht so harmlos an wie Du.
Die wilde 1317

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 15033
Re: Tobias Kaufmann - Ex-Leiter Medien & Kommunikation
« Antwort #574 am: Freitag, 28.Aug.2020, 20:12:59 »
Es wird an den Mißerfolgen liegen. Und daran, dass diese hinterfragt werden.
Bisher war es doch so: Egal wie erfolglos der Klub aus der viertgrößten Stadt des Landes ist, man bescheinigt es sich gerne selbst, man ist eigentlich super, in allen Bereichen. Schon die Feststellung des Vorstands, einmal 5. und einmal 9. in 25 Jahren, sonst schlechter, das kann nicht genügen, das schreit nach Veränderung,  wird als Angriff empfunden. Nur verstehen kann man diesen Affront gegen den Vorstand seitens der Presse und anderer Zwischenrufer eigentlich nicht, er dürfte ohne Beispiel in der FC-Geschichte sein. Offenbar sehen viele den Vorstand als nicht so harmlos an wie Du.

Ja, erstaunlich. Dann erwarte ich aber auch, dass der Vorstand ins Handeln kommt. Ich weiß, dass nicht alle auf einmal gehen können, aber er muss anfangen. Vor allem darf er sich nicht bieten lassen, dass ihn eine Clique aus Hauptamtlichen, Ex-Spielern und Presseleuten öffentlich in den Senkel stellt. Das muss aufhören.

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1746
Re: Tobias Kaufmann - Ex-Leiter Medien & Kommunikation
« Antwort #575 am: Sonntag, 30.Aug.2020, 11:23:10 »
https://geissblog.koeln/2020/08/nach-siemens-und-lufthansa-fc-will-interim-manager-fuer-kaufmann/

Zitat

Homeyer berät das FC-Präsidium bereits seit Monaten, was für das mangelnde Vertrauen zu Kaufmann spricht – der ausschlaggebende Grund für dessen Entlassung.

https://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/neuer-fc-mediendirektor-nach-kaufmann-entlassung--klub-bosse-setzen-auf-interimsloesung-37265354

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1746
Re: Tobias Kaufmann - Ex-Leiter Medien & Kommunikation
« Antwort #576 am: Montag, 05.Okt.2020, 19:28:46 »
KStA: keine Einigung in Gütetermin. Bis 16.10. muss außergerichtliche Einigung erfolgen, sonst Urteil. Kaufmann hat Aufhebungsangebot abgelehnt. Laut KStA hatte der FC wenig vorzubringen außer fehlendes Vertrauen. Kaufmanns Anwalt; es gab keine Abmahnung, Kaufmanns Leistungen seinen "unbestritten". Beide GF wären hochzufrieden mit ihm gewesen. Ferner würde die Kündigungsfrist 6 Monate betragen, FC sieht das anders. FC will weiter eine Einigung, hat aber laut FC-Anwalt dafür keine "unbegrenzten Mittel". Neues Abfindungsangebot würde aber bis "an die gesetzliche Grenze" reichen. Offenbar ein Jahresgehalt, gab darüber aber keine Einigung.

Offline Kataklysmus

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3779
Re: Tobias Kaufmann - Ex-Leiter Medien & Kommunikation
« Antwort #577 am: Montag, 05.Okt.2020, 19:33:02 »
KStA: keine Einigung in Gütetermin. Bis 16.10. muss außergerichtliche Einigung erfolgen, sonst Urteil. Kaufmann hat Aufhebungsangebot abgelehnt. Laut KStA hatte der FC wenig vorzubringen außer fehlendes Vertrauen. Kaufmanns Anwalt; es gab keine Abmahnung, Kaufmanns Leistungen seinen "unbestritten". Beide GF wären hochzufrieden mit ihm gewesen. Ferner würde die Kündigungsfrist 6 Monate betragen, FC sieht das anders. FC will weiter eine Einigung, hat aber laut FC-Anwalt dafür keine "unbegrenzten Mittel". Neues Abfindungsangebot würde aber bis "an die gesetzliche Grenze" reichen. Offenbar ein Jahresgehalt, gab darüber aber keine Einigung.

Der Niedergang des FCs in einem ganz knappen juristischen Satz zusdammengefasst. 

Online koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 20314
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tobias Kaufmann - Ex-Leiter Medien & Kommunikation
« Antwort #578 am: Montag, 05.Okt.2020, 19:36:00 »
Der Niedergang des FCs in einem ganz knappen juristischen Satz zusdammengefasst. 
Eigentlich Grund genug für eine Abmahnung.
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

Online Micknick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1642
Re: Tobias Kaufmann - Ex-Leiter Medien & Kommunikation
« Antwort #579 am: Montag, 05.Okt.2020, 19:38:27 »
Man Man Man, was für ein Bohei um irgendeinen Angestellten....ich habe auch 3 Jahre gegen meinen Arbeitgeber geklagt ...und?? Wen hat das gejuckt ... niemand.


Offline Gunner

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1921
Re: Tobias Kaufmann - Ex-Leiter Medien & Kommunikation
« Antwort #580 am: Montag, 05.Okt.2020, 20:46:54 »
Interessiert den KStA ja auch nur für seinen Spin.
Löer schnappt aktuell nach jedem noch so kleinen Happen um den Vorstand anzuzählen. Das Spiel ist leider dermaßen amateuerhaft durchschaubar, dass es ihm hoffentlich genasuo auf die Füße fällt wie bei Tünnbach. Der Typ ist wirklich auf dem Bodensatz des Sportjournalismus angekommen.

Offline Drahdiaweng

  • Fußball-Wurm
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 14534
  • Draußen nur Kännchen
Re: Tobias Kaufmann - Ex-Leiter Medien & Kommunikation
« Antwort #581 am: Montag, 05.Okt.2020, 20:53:42 »
Interessiert den KStA ja auch nur für seinen Spin.
Löer schnappt aktuell nach jedem noch so kleinen Happen um den Vorstand anzuzählen. Das Spiel ist leider dermaßen amateuerhaft durchschaubar, dass es ihm hoffentlich genasuo auf die Füße fällt wie bei Tünnbach. Der Typ ist wirklich auf dem Bodensatz des Sportjournalismus angekommen.

Der Vorstand ist auch anzuzählen, aber nicht wegen der Personalie TK.
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline Gunner

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1921
Re: Tobias Kaufmann - Ex-Leiter Medien & Kommunikation
« Antwort #582 am: Montag, 05.Okt.2020, 21:24:02 »
Der Vorstand ist auch anzuzählen, aber nicht wegen der Personalie TK.

Aber auch nicht für Calmund und Struth, für die das der blaue Teil der Amsterdamer Straße gerade macht.

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23704
Re: Tobias Kaufmann - Ex-Leiter Medien & Kommunikation
« Antwort #583 am: Sonntag, 18.Okt.2020, 02:17:48 »
KStA: keine Einigung in Gütetermin. Bis 16.10. muss außergerichtliche Einigung erfolgen, sonst Urteil. Kaufmann hat Aufhebungsangebot abgelehnt. Laut KStA hatte der FC wenig vorzubringen außer fehlendes Vertrauen. Kaufmanns Anwalt; es gab keine Abmahnung, Kaufmanns Leistungen seinen "unbestritten". Beide GF wären hochzufrieden mit ihm gewesen. Ferner würde die Kündigungsfrist 6 Monate betragen, FC sieht das anders. FC will weiter eine Einigung, hat aber laut FC-Anwalt dafür keine "unbegrenzten Mittel". Neues Abfindungsangebot würde aber bis "an die gesetzliche Grenze" reichen. Offenbar ein Jahresgehalt, gab darüber aber keine Einigung.

wissen wir bald mehr?
lol

Offline Renato

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3998
Re: Tobias Kaufmann - Ex-Leiter Medien & Kommunikation
« Antwort #584 am: Sonntag, 18.Okt.2020, 04:12:50 »
Der Vorstand ist auch anzuzählen, aber nicht wegen der Personalie TK.

Doch, auch deswegen. Es gäbe genug material gegen Kaufmann, dias vielleicht nur bedingt arbeitsrechtlich relevant ist,  aber zumindest seine Seriosität in Frage  stellt. Ich halte es jedenfalls für unangebracht, in diversen Fanforen ( in diesem hier eher nicht) unter nicht offiziellem nick Stimmung zu machen.

Ich halte es auch für seltsam, kritische Teilnehmer eines podcats bei ihrem vermeintlichen  Arbeitgeber zu verpetzen, obwohl zumindest einer von beiden als Freelancer arbeitet.

Man hätte soviel Druck aufbauen können, dass der Vogel schreiend zu seiner von ihm ins Spiel gebrachten Familie gelaufen wäre.
Schwerlich zu glauben, dass jemand wie Wolf das im Ansatz hinbekommt.

So unwichtig dieser in meinen Augen unbegabte und Intrigante " medienprofi" , von dem nicht eine einzige Leistung in Erinnerung bleiben wird, auch ist, so wird es doch ein Exempel, wie in spätestens einem Jahr die schmierenkomödie um wehrle finalisiert wird.
"Schau auf das Türschild, wenn Du rausgehst."

Mourinho zu Pogba.

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1746
Re: Tobias Kaufmann - Ex-Leiter Medien & Kommunikation
« Antwort #585 am: Montag, 19.Okt.2020, 18:24:27 »
Keine Einigung. Noch kein Urteil, mündliche Verhandlung kommt. Steht aber noch kein Termin.

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2741
Re: Tobias Kaufmann - Ex-Leiter Medien & Kommunikation
« Antwort #586 am: Montag, 19.Okt.2020, 18:27:35 »
Wehrle is bestimmt als Leumundszeuge für Tobi the Brain geladen.
Herr Gisdol, draußen nur Kännchen.

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 14746
Re: Tobias Kaufmann - Ex-Leiter Medien & Kommunikation
« Antwort #587 am: Montag, 19.Okt.2020, 20:49:37 »
Wehrle is bestimmt als Leumundszeuge für Tobi the Brain geladen.

Verstraete fände das eher nicht gut.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?