Effzeh-Forum.Koeln

Am Geißbockheim => Allgemeines => Thema gestartet von: Müngersdorf am Freitag, 08.Mär.2019, 18:23:34

Titel: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: Müngersdorf am Freitag, 08.Mär.2019, 18:23:34
In Anbetracht des perfiden und widerwärtigen Verhaltens der verbliebenen und hochbezahlten Vorstände und Geschäftsführer des 1.FC Köln fordere ich jedes Mitglied auf, sich offen und aktiv für deren Absetzung einzusetzen und zu engagieren.
Dieses Verhalten ist widerlich. Noch ekelhafter ist es, das offenkundige eigene Versagen und den eigenen Dilettantismus jahrelang dem MR, den Ultras, den Initiativen und den kritischen Anhängern unterjubeln zu wollen, selbst unter Zuhilfenahme unwürdiger Instrumente, wie dem Tod des Sohnes Ritterbachs, oder nun des Geisteszustandes des ehemaligen Weggefährten. Mit dem heutigen Tag ist diese Taktik krachend gescheitert. Ihr habt euch alle demaskiert, wie es deutlicher niemand Außenstehendes hätte tun können.
Wir alle haben die Pflicht, deren Treiben ein Ende zu setzen und diese größenwahnsinnigen Gestalten in aller Deutlichkeit abzusägen.
Wir alle haben die Pflicht, im September die MV zum Anlass zu nehmen uns zu positionieren.


Eure Zeit ist abgelaufen!


Vorstand raus!
Geschäftsführung raus!
Titel: Re: Vorstand raus!
Beitrag von: Dirty South am Freitag, 08.Mär.2019, 18:26:56
Bin dabei! Vorstand und GF raus!
Titel: Re: Vorstand raus!
Beitrag von: Lukas48 am Freitag, 08.Mär.2019, 18:28:21
Ich werde definitiv dieses Jahr wieder vor Ort sein. Auch wenn das heißt das ich den nächsten Tag völlig übermüdet auf der Arbeit erscheinen werde. Dieses Interview war der letzte Ansporn dafür. Solche ekelhaften Menschen haben nicht in unserem Verein zu suchen.
Titel: Re: Vorstand raus!
Beitrag von: facepalm am Freitag, 08.Mär.2019, 18:28:45
+mendel+kaufmann+zercher
Titel: Re: Vorstand raus!
Beitrag von: Punko am Freitag, 08.Mär.2019, 18:28:48
Damit kann man schon morgen beim Heimspiel anfangen. Durch Plakate und Rufe. Nicht nur in Richtung Rest-Vorstand, sondern auch in Richtung Geschäftsführung.
Titel: Re: Vorstand raus!
Beitrag von: SCool am Freitag, 08.Mär.2019, 18:36:41
Es wird tatsächlich immer alberner. Offizielle, gut vergütete Vorstände reden jetzt öffentlich über an Angestellte weitergeleitete WhatsApp-Nachrichten und werfen sich dabei auch noch gegenseitig Indiskretionen vor. Völlig Panne.
Damit - obwohl es aus meiner Sicht dazu nicht gebraucht hätte - haben sie sich endgültig disqualifziert.

In jedem vernüftigen Unternehmen/Fussballverein würde dies umgehen dazu führen, dass der Vorstand gesammelt zurück tritt bzw. zurück getreten wird.

ES REICHT!
Titel: Re: Vorstand raus!
Beitrag von: FC Karre am Freitag, 08.Mär.2019, 18:58:30
ich habe wohl tatsächlich noch nie so viele personen gleichzeitig in dem verein verachtet. hätte ich mir auch nicht vorstellen können.
Titel: Re: Vorstand raus!
Beitrag von: Bandworm am Freitag, 08.Mär.2019, 19:08:48
Wir können nicht bis September warten, mit diesen Figuren an der Spitze dürfte es dann zu spät sein.
Titel: Re: Vorstand raus!
Beitrag von: Kopfschmerztablette am Freitag, 08.Mär.2019, 19:09:15
Schwarze Wolke morgen?
Titel: Re: Vorstand raus!
Beitrag von: Ghostbuck am Freitag, 08.Mär.2019, 19:12:39
*Please wait 15 seconds to post a thank you.
Titel: Re: Vorstand raus!
Beitrag von: jerry am Freitag, 08.Mär.2019, 19:12:56
Nützt evtl. eine "Petition" oder etwas ähnliches, die -unterschrieben oder durch TY´s bestätigt oder was auch immer- aus diesem Forum dem MR zugestellt werden sollte?
Titel: Re: Vorstand raus!
Beitrag von: Ghostbuck am Freitag, 08.Mär.2019, 19:14:25
Nützt evtl. eine "Petition" oder etwas ähnliches, die -unterschrieben oder durch TY´s bestätigt oder was auch immer- aus diesem Forum dem MR zugestellt werden sollte?
Vielleicht, vielleicht auch nicht.
Kannst ja mal ne öffentliche Petition einrichten und dann werden wir's ja sehen.
Titel: Re: Vorstand raus!
Beitrag von: facepalm am Freitag, 08.Mär.2019, 19:15:09
Wir können nicht bis September warten, mir diesen Figuren an der Spitze dürfte es dann zu spät sein.


du bekommst nicht die nötige masse dazu das so etwas eine realistische option ist. ich hab mich mal umgeschaut, überall ist durchgängige meinung das man ritterbach aufgrund der offenheit dankbar ist, wehrle ist gottgleich und veh ein macher. ritterbach wird von vielen sogar als zukünftiger präsident gefordert. viele hoffen auch auf hardliner wie bosbach damit endlich mal dieses weichgespülte versagen von spinner ggü- den ultras aufhört.
wenn man das so geballt hintereinanderliest fragt man sich schon ob es überhaupt eine realistische chance im september gibt, ich gebe die hoffnung aber nicht auf das viele davon niemals zu einer mv kommen werden.
Titel: Re: Vorstand raus!
Beitrag von: jerry am Freitag, 08.Mär.2019, 19:15:32
Wir können nicht bis September warten, mir diesen Figuren an der Spitze dürfte es dann zu spät sein.
Absolut richtig.
Das geht im Aufstiegswirbel unter und Wehrle wird tolle Zahlen präsentieren, und es gibt Aufstiegshoodies und und und und es gab mal ne schlimme Woche Anfang März - aber alles wieder gut
Titel: Re: Vorstand raus!
Beitrag von: FC Karre am Freitag, 08.Mär.2019, 19:28:40
ich stelle mich mental schon mal lieber darauf ein, am 09.09.19 kein effzeh mitglied mehr zu sein.
Titel: Re: Vorstand raus!
Beitrag von: Ghostbuck am Freitag, 08.Mär.2019, 19:28:55
Hoffe doch, dass "unser neuer Mann" im Vorstand die goodies a la Hoodies verhindern wird.

Bei einer so dermaßen wichtigen JHV sollte es keine unnötigen Ablenkungsmanöver geben und wenn doch, dann schreie ich die gesamte Versammlung "Hooooodiiiiiiie" durch.
Titel: Re: Vorstand raus!
Beitrag von: Rhönbock am Freitag, 08.Mär.2019, 19:39:14
Hoffe doch, dass "unser neuer Mann" im Vorstand die goodies a la Hoodies verhindern wird.

Bei einer so dermaßen wichtigen JHV sollte es keine unnötigen Ablenkungsmanöver geben und wenn doch, dann schreie ich die gesamte Versammlung "Hooooodiiiiiiie" durch.


Als hätte der da was zu kamellen  :roll:
Titel: Re: Vorstand raus!
Beitrag von: MG56 am Freitag, 08.Mär.2019, 19:39:29

ich stelle mich mental schon mal lieber darauf ein, am 09.09.19 kein effzeh mitglied mehr zu sein.


Wenn ich an die Schmierenkampagne vor und auf der letzten Mitgliederversammlung zurückdenke, die dann so krachend gescheitert ist, dann sehe ich die Situation bei Weitem nicht als so hoffnungslos an.
Titel: Re: Vorstand raus!
Beitrag von: Ghostbuck am Freitag, 08.Mär.2019, 19:39:39
Zeitnah können gehen:


Werner Spinner
Toni Pinocchio Schumacher
Markus Ritterbach
Alex Wehrle
Armin Veh
Rainer Mendel
Tobias Kaufmann
Lil Zercher
Social-Media-Abteilung
Michael Trippel
Matze Lehmann
edit: Markus Anfang  :-/ 
Titel: Re: Vorstand raus!
Beitrag von: MG56 am Freitag, 08.Mär.2019, 19:41:19
Außer Anfang könnt ihr alle gehn?  :oezil:
Titel: Re: Vorstand raus!
Beitrag von: J_Cologne am Freitag, 08.Mär.2019, 19:42:34
sollen sich alle ficken gehen
Titel: Re: Vorstand raus!
Beitrag von: jerry am Freitag, 08.Mär.2019, 19:44:21
Zeitnach können gehen:


Werner Spinner
Toni Pinocchio Schumacher
Markus Ritterbach
Alex Wehrle
Armin Veh
Rainer Mendel
Tobias Kaufmann
Lil Zercher
Social-Media-Abteilung
Michael Trippel
Matze Lehmann
edit: Markus Anfang  :-/
Andreas Menger/GrillmeisterCo-Trainer
Titel: Re: Vorstand raus!
Beitrag von: Dirty South am Freitag, 08.Mär.2019, 19:44:43

du bekommst nicht die nötige masse dazu das so etwas eine realistische option ist. ich hab mich mal umgeschaut, überall ist durchgängige meinung das man ritterbach aufgrund der offenheit dankbar ist, wehrle ist gottgleich und veh ein macher. ritterbach wird von vielen sogar als zukünftiger präsident gefordert. viele hoffen auch auf hardliner wie bosbach damit endlich mal dieses weichgespülte versagen von spinner ggü- den ultras aufhört.
wenn man das so geballt hintereinanderliest fragt man sich schon ob es überhaupt eine realistische chance im september gibt, ich gebe die hoffnung aber nicht auf das viele davon niemals zu einer mv kommen werden.


Nicht zu viel bei Facebook abhängen.  ;)
Titel: Re: Vorstand raus!
Beitrag von: jerry am Freitag, 08.Mär.2019, 19:46:53
Andreas Menger/GrillmeisterCo-Trainer
Verdammte Umbrüche:
Andreas Menger/Grillmeister
Co-Trainer Cichos (?)
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: veedelbock am Freitag, 08.Mär.2019, 19:47:13
Habe den Titel mal ergänzt. Denn sie müssen alle weg!  :kotz:
Titel: Re: Vorstand raus!
Beitrag von: facepalm am Freitag, 08.Mär.2019, 19:47:21

Nicht zu viel bei Facebook abhängen.  ;)


leider falsch. tm und twitter. aber das brett hab ich dann nicht mehr geschafft  :D
Titel: Re: Vorstand raus!
Beitrag von: jerry am Freitag, 08.Mär.2019, 19:48:22

leider falsch. tm und twitter. aber das brett hab ich dann nicht mehr geschafft  :D
Das übernehmen punko und ich :D
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: MG56 am Freitag, 08.Mär.2019, 19:49:42


Nicht zu viel bei Facebook abhängen.  ;)

Die geballten Shitstorm-Wellen haben glücklicherweise in den letzten Jahren auf den Mitgliederversammlungen nie Auswirkungen gehabt.


 
Titel: Re: Vorstand raus!
Beitrag von: jerry am Freitag, 08.Mär.2019, 19:52:34
Nützt evtl. eine "Petition" oder etwas ähnliches, die -unterschrieben oder durch TY´s bestätigt oder was auch immer- aus diesem Forum dem MR zugestellt werden sollte?
Müngersdorf hat für die Eröffnung schon mal 33 TYs bekommen. Bei 2800 stellen wir ein eigenes Team ;)
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: flemmingpolster am Freitag, 08.Mär.2019, 19:58:05
Bin dabei.
Wir könnten ja ein Plakat machen, auf dem "Vorstand raus!" steht und das hinters Tor unserer Südkurve hängen,...
Dann bekommen wir die restlichen Stimmen schnell zusammen  :D :D
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: Ninja am Freitag, 08.Mär.2019, 20:01:14
Umso nochmal ganz klar zu sagen:

Schumacher raus
Ritterbach raus
Wehrle raus
Veh raus
Aehlig raus
Lapaczinski gar nicht rein
Menger raus

Anfang raus.

Hab ich jemand wesentlichen vergessen?
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: SCool am Freitag, 08.Mär.2019, 20:02:57
Die Frau, die immer "Coach" zu Laien sagt.
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: Ninja am Freitag, 08.Mär.2019, 20:06:11
Die Frau, die immer "Coach" zu Laien sagt.

Dann erweitere ich:

Jeder raus der seine eigenen Interessen über denen des Effzeh stellt. Ausnahmslos!
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: Mythos am Freitag, 08.Mär.2019, 20:08:14
Ausser Almstedt könnt ihr alle gehn


(sorry, ist mir grad so rausgerutscht)
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Freitag, 08.Mär.2019, 20:17:14
Schmadtke raus!
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: Wormfood am Freitag, 08.Mär.2019, 20:17:57
Alle Macht den Räten!  ;)
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: J_Cologne am Freitag, 08.Mär.2019, 20:32:48
Umso nochmal ganz klar zu sagen:

Schumacher raus
Ritterbach raus
Wehrle raus
Veh raus
Aehlig raus
Lapaczinski gar nicht rein
Menger raus

Anfang raus.

Hab ich jemand wesentlichen vergessen?

Rettig.

(wobei, ich find den ja eigentlich gut ;) )
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: facepalm am Freitag, 08.Mär.2019, 20:48:43
Zitat

Nach dem überraschenden Rücktritt von Werner Spinner (https://fc.de/de/fc-info/news/detailseite/details/werner-spinner-kuendigt-vorzeitigen-ruecktritt-an/) äußern wir uns hiermit zur aktuellen Situation. Wir danken Werner Spinner für seine Verdienste rund um unseren Verein und wünschen ihm für die Zukunft – insbesondere gesundheitlich – alles Gute!

Trotz aller berechtigten Kritik an seinem Führungsstil, war er es nun einmal, der den 1. FC Köln aus einer sehr schwierigen Phase geführt hat. Der Weg, der 2012 eingeschlagen worden ist, wurde zunächst auch von uns unterstützt. Die ersten Jahre waren davon geprägt, dass Strukturen geschaffen wurden, die eine lebendige Demokratie in unserem Verein überhaupt erst ermöglicht haben. Umso wichtiger wird es sein, dass diese Struktur zukünftig wieder mit Leben gefüllt wird.

Wir bezweifeln stark, dass dies mit den verbliebenen Vize-Präsidenten Harald „Toni“ Schumacher und Markus Ritterbach möglich sein wird. Aus diesem Grund richtete sich unsere bisherige Kritik auch stets an alle drei Mitglieder des Vorstands. Dementsprechend sehen wir die alleinige Verantwortung für die Vielzahl an Fehlentscheidungen der letzten Jahre nicht bei Werner Spinner.

Die aktuelle Situation zeigt viel mehr, dass Slogans wie „Mer sin eins“ (https://fc.de/de/fc-info/news/detailseite/details/brief-des-vorstands-1/) lediglich eine Fassade bilden, die immer mehr bröckelt. Die Hintergründe des Rücktritts lassen erahnen, dass am Geißbockheim derzeit viel mehr Schein als Sein ist. Die beiden verbliebenen Vorstände haben schon längst die Kontrolle über den Verein und insbesondere über die Geschäftsführung verloren. Den Führungsstil von Werner Spinner haben wir selbst stets kritisiert, doch ist es mehr als fragwürdig, dass er jetzt zum alleinigen Sündenbock gemacht werden soll.
Wir haben dem Vorstand unsere Unterstützung vor einiger Zeit entsagt und bleiben sowohl innerhalb als auch außerhalb des Stadions dabei: Vorstand Raus! Dies schließt den nachrückenden Mitgliederrat selbstverständlich nicht mit ein. Die Art und Weise, wie Werner Spinner zurücktreten musste, empfinden wir zudem eher als Rückschlag für den gesamten Verein, denn als einen Erfolg.

Wir legen unseren Fokus daher auf die Mitgliederversammlung im September. Wir hoffen, dass dort ein Vorstand zur Wahl steht, der die nötige Kompetenz und das nötige Rückgrat hat, einen Verein zu führen, die Geschäftsführung zu kontrollieren und die verschiedenen Strömungen zusammen zu führen.  Erst dann kann endlich Ruhe einkehren!


http://suedkurve.koeln/mer-sin-eins/ (http://suedkurve.koeln/mer-sin-eins/)
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: jerry am Freitag, 08.Mär.2019, 21:03:44
http://suedkurve.koeln/mer-sin-eins/ (http://suedkurve.koeln/mer-sin-eins/)


Soweit okay!


Eine sichtbare (medienwrksame) Aktion morgen in der Süd würde ich mir aber trotzdem wünschen.
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: Ghostbuck am Freitag, 08.Mär.2019, 22:06:10

Soweit okay!


Eine sichtbare (medienwrksame) Aktion morgen in der Süd würde ich mir aber trotzdem wünschen.
Da hängen in der Regel 12! Plakate mit "Vorstand raus". Kannste ja morgen mal selber nachzählen. Und nicht die 2 Banner am Eingang vergessen.
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: märkel am Freitag, 08.Mär.2019, 22:45:16
von mir erwartete reaktion meiner umsitzenden vollhirnis morgen im stadion: was wollt ihr denn noch, ihr scheiß ultras? spinner habt ihr doch schon rausgeekelt.
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: Der Templer am Freitag, 08.Mär.2019, 22:50:05
Umso nochmal ganz klar zu sagen:

Schumacher raus
Ritterbach raus
Wehrle raus
Veh raus
Aehlig raus
Lapaczinski gar nicht rein
Menger raus

Anfang raus.

Hab ich jemand wesentlichen vergessen?
Mendel und die gesamte Presseabteilung
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: P.A.Trick am Freitag, 08.Mär.2019, 22:50:34

von mir erwartete reaktion meiner umsitzenden vollhirnis morgen im stadion: was wollt ihr denn noch, ihr scheiß ultras? spinner habt ihr doch schon rausgeekelt.
Manchmal bin ich doch froh, dass ich noch unten stehe.
Titel: Re: Vorstand raus!
Beitrag von: Double 1978 am Freitag, 08.Mär.2019, 22:52:49
Ich werde definitiv dieses Jahr wieder vor Ort sein. Auch wenn das heißt das ich den nächsten Tag völlig übermüdet auf der Arbeit erscheinen werde. Dieses Interview war der letzte Ansporn dafür. Solche ekelhaften Menschen haben nicht in unserem Verein zu suchen.
welches interview?


ich bin eben von der arbeit rein, und habe keine zeit sämtliche seiten in den jeweiligen threads zu lesen
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: Mister P. am Freitag, 08.Mär.2019, 22:56:17
welches interview?


ich bin eben von der arbeit rein, und habe keine zeit sämtliche seiten in den jeweiligen threads zu lesen

https://mobil.rundschau-online.de/sport/1-fc-koeln/interview-mit-ritterbach-darum-kam-es-zum-ruecktritt-von-fc-praesident-werner-spinner-32190736?originalReferrer=http://www.effzeh-forum.de/allgemeines/markus-ritterbach-vizeprasident-des-1-fc-koln/150/
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: P.A.Trick am Freitag, 08.Mär.2019, 22:56:54
Lass es lieber, macht nur schlechte Laune und Kopfschmerzen vom Kopfschütteln.
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: J_Cologne am Samstag, 09.Mär.2019, 07:12:53
wie sahen eigentlich zuletzt Präsidiumssitzungen aus, so? https://www.youtube.com/watch?v=u4ZgVRJ-H8U#t=0m36
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: Der Templer am Samstag, 09.Mär.2019, 08:39:25
Im Norden möchte man eh jeden raus haben.
Anarchie!
im Unterrang geht es einigermaßen. Da gibt es immer mehr kritische Stimmen bei uns im Block.
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: Punko am Samstag, 09.Mär.2019, 08:44:17
Ich bin auf die Stimmung in Süd Oberrang gespannt. Wehe, dass da eine/r meint, dass der Unruheherd Spinner endlich weg ist und jetzt wieder Ruhe im Verein herrscht.
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: Sagittarius am Samstag, 09.Mär.2019, 08:57:58
Ich bin auf die Stimmung in Süd Oberrang gespannt. Wehe, dass da eine/r meint, dass der Unruheherd Spinner endlich weg ist und jetzt wieder Ruhe im Verein herrscht.
Ich nehme mir solche Kandidaten in S13 vor ;)
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: jerry am Samstag, 09.Mär.2019, 09:07:42
Nach den nervenaufreibenden Veröffentlichungen in den letzten Stunden und dem immer klarer werdenden Bild hilft eigentlich nur ein Szenario.


Schumacher und Ritterbach sollten schon allein wegen der Weiterleitung von Spinners WhattsApp-Nachricht und der Weitergabe dieses Details an die Presse gefeuert werden. Wenn das kein vereinsschädigendes Verhalten ist,dann weiß ich nicht mehr weiter. Hätten die beiden so etwas wie Restanstand und würden den 1. FC Köln wirklich lieben, sollten sie zurücktreten.


Ihren Platz würden dann zwei weitere Vertreter aus dem MR einnehmen, also mit dem Nachrücker für Spinner insgesamt drei.


Es wäre dann deren sehr verantwortungsvolle Aufgabe zu entscheiden, wie man mit der Geschäftsführung weiter umgehen wird (Entlassung, klare Aufgaben- und Kompetenzzuweisung usw.
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: tuenn1960 am Samstag, 09.Mär.2019, 09:54:22
Mir fehlt jetzt hier eigentlich nur noch, dass einer nach Christoph Daum schreit.
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: Koelnleon am Samstag, 09.Mär.2019, 10:12:56
Nicht Entlastung auf der JHV!
Und dann hoffentlich einen neuen Vorstand!
Ekelhaftes verhalten der zwie vize gegenüber einem schwer kranken mann.(so ähnlich hat der Tünnes das doch gesagt)
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: baenderriss am Samstag, 09.Mär.2019, 10:45:02
So wohlfeil es jetzt auch die Forderung klingt, alle rauszuschmeißen, das wäre letztendlich aktuell der Super-Gau! Wir müssen die Saison irgendwie mit einem Aufstieg beenden. Ob das in der aktuellen Konstellation klappt, müssen wir sehen und gegebenenfalls reagieren, aber jetzt noch zusätzlich Chaos verursachen, wäre fahrlässig.

Der GA wird die restlichen Vorstände nicht abberufen. Der MR ist vermutlich nicht in der Lage, alle Posten im Präsidium ordentlich zu besetzen. Die meisten MRs haben Jobs, die sie zeitlich ausfüllen.

Die MV im September ist früh genug, große Veränderungen einzuläuten. Ein neuer Vorstand, sorgfältig vom MR ausgewählt und hoffentlich mit überzeugener Mehrheit gewählt. Der wird dann entscheiden, wie es mit den GFs weitergeht. Jetzt alles aus nachvollziehbaren emotionalen Gründen niederreißen, wäre eine Vollkatastrophe!
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: jerry am Samstag, 09.Mär.2019, 11:05:02
So wohlfeil es jetzt auch die Forderung klingt, alle rauszuschmeißen, das wäre letztendlich aktuell der Super-Gau! Wir müssen die Saison irgendwie mit einem Aufstieg beenden. Ob das in der aktuellen Konstellation klappt, müssen wir sehen und gegebenenfalls reagieren, aber jetzt noch zusätzlich Chaos verursachen, wäre fahrlässig.

Der GA wird die restlichen Vorstände nicht abberufen. Der MR ist vermutlich nicht in der Lage, alle Posten im Präsidium ordentlich zu besetzen. Die meisten MRs haben Jobs, die sie zeitlich ausfüllen.

Die MV im September ist früh genug, große Veränderungen einzuläuten. Ein neuer Vorstand, sorgfältig vom MR ausgewählt und hoffentlich mit überzeugener Mehrheit gewählt. Der wird dann entscheiden, wie es mit den GFs weitergeht. Jetzt alles aus nachvollziehbaren emotionalen Gründen niederreißen, wäre eine Vollkatastrophe!


Das sehe ich anders: In diesen Tagen werden die Weichen für die neue Saison gestellt. Nicht im September, wenn ein neuer Vorstand da ist, der dann evtl. in der Winterpause die GF entlässt und und und. Die Maschinerie muss eindeutig schneller laufen.


Ich glaube schon, dass sich aus dem MR max. 3 Mitglieder finden lassen, die strategische Entscheidungen treffen können. ALLES, aber wirklich ALLES ist momentan besser, als Schumacher und Ritterbach zu VERTRAUEN. Mit den Beiden kommt hier keine Ruhe mehr rein - völlig egal, was die auch machen. Und - den Beiden, die offensichtlich hauptsächlich nur auf Ihr Ego ausgerichtet sind - möchte ich nicht für weitere 6 Monate die Führung des 1. FC Köln überlassen.
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: baenderriss am Samstag, 09.Mär.2019, 11:11:06

Das sehe ich anders: In diesen Tagen werden die Weichen für die neue Saison gestellt. Nicht im September, wenn ein neuer Vorstand da ist, der dann evtl. in der Winterpause die GF entlässt und und und. Die Maschinerie muss eindeutig schneller laufen.


Ich glaube schon, dass sich aus dem MR max. 3 Mitglieder finden lassen, die strategische Entscheidungen treffen können. ALLES, aber wirklich ALLES ist momentan besser, als Schumacher und Ritterbach zu VERTRAUEN. Mit den Beiden kommt hier keine Ruhe mehr rein - völlig egal, was die auch machen. Und - den Beiden, die offensichtlich hauptsächlich nur auf Ihr Ego ausgerichtet sind - möchte ich nicht für weitere 6 Monate die Führung des 1. FC Köln überlassen.
Halte ich für eine sehr gefährliche rein emotionale Haltung, die in einen Super-Gau führen kann. Trotz der Schei.ße die gerade läuft, muss kühler Kopf gewahrt, Entscheidungen rational getroffen und im Sinne des Vereinswohls getroffen werden. Da kann es sein, dass man aktuell durchaus KOmpromisse machen muss.
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: jerry am Samstag, 09.Mär.2019, 11:18:41
Halte ich für eine sehr gefährliche rein emotionale Haltung, die in einen Super-Gau führen kann. Trotz der Schei.ße die gerade läuft, muss kühler Kopf gewahrt, Entscheidungen rational getroffen und im Sinne des Vereinswohls getroffen werden. Da kann es sein, dass man aktuell durchaus KOmpromisse machen muss.


Ich interpretiere Dich jetzt so, dass Schumacher und Ritterbach Entscheidungen rational treffen können/werden zum Wohle des  :fc: ? Ich will Dir nicht zu Nahe treten, aber Du hast schon mitbekommen, was hier zur Zeit los ist!?


Genau diese Beiden können und werden das NICHT. Die wollen (MIT ALLEN MITTELN) Ihre Posten sichern und Schrecken auch nicht vor Intrigen und Diffamierungen zurück. Diese beiden Typen sind ekelhaft - mit oder ohne Emotionalität.
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: Smiza am Samstag, 09.Mär.2019, 12:57:37
Das ist alles so peinlich inszeniert. Da wissen die Geschäftsführer, dass sie ganz sicher vor dem Spiel auf der Tribüne gefilmt werden. Und auf einmal singen die Schwaben Veh und Wehrle die Hymne mit. :D Mir sin Eins!
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: Müngersdorf am Samstag, 09.Mär.2019, 12:59:09
Ritterbach bestes Interview bei Sky. Schön Schumacher als Whistleblower stehen gelassen, in dem er klar sagt er habe nichts weitergeleitet. Wunderbar unsouverän. Weiter so!
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: CMBurns am Samstag, 09.Mär.2019, 13:50:23
Immer wenn du denkst „Neeee, so blöde kann doch Niemand sein“ wird auf der Stelle der Gegenbeweis angetreten. Beblüffend!
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: jerry am Samstag, 09.Mär.2019, 14:04:32
Das, was hier abgeht, darf doch nicht wirklich verwundern. Jetzt, wo Spinner weg ist, muss doch auch dem Allerletzten klar sein, dass Schumacher und Ritterbach überhaupt nicht die Fähigkeit besitzen, einen Verein (ein Unternehmen mit 100 Mio Umsatz) zu führen.


So, wie die schon rhetorisch "glänzen" - wer soll die beiden denn, z. B. bei Verhandlungen mit Geschäftspartnern, ernst nehmen? Die werden erst recht zu richtigen Marionetten von Veh und Wehrle.
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: facepalm am Samstag, 09.Mär.2019, 15:34:35
https://twitter.com/EXP_FC/status/1104389653657014272
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: Litti7 am Samstag, 09.Mär.2019, 20:36:28
Das Traurigste an diesen FC-Geschichten in den letzten 10 Jahren ist, dass wir etwa die Hälfte damit verbringen müssen, unsere schlechten Vereinsführungen zu bekämpfen, um sie richtigerweise loszuwerden.
Wie es laufen kann, wenn dieser Verein seine Kräfte gebündelt gegen seine Gegner einsetzt, hat man u. a. zwischen 2012 - 2017 gesehen, obwohl man schon 2016 anfing, schlechte Transfers zu tätigen!

Bleibt nur zu hoffen, dass der nächste Vorstand aus drei Teamplayern besteht, die den FC lieben und dort weitermachen, wo Herr Spinner 2016 aufgehört hat.

 
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: jerry am Samstag, 09.Mär.2019, 20:55:54
https://twitter.com/EXP_FC/status/1104389653657014272 (https://twitter.com/EXP_FC/status/1104389653657014272)
War auch in der Sportschau zu sehen
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: FC Karre am Samstag, 09.Mär.2019, 22:06:01
wir brauchen wieder ein marathontor:


https://twitter.com/effzeh_history/status/1104447954218299392?s=19
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: facepalm am Sonntag, 10.Mär.2019, 11:20:41
https://www.t-online.de/nachrichten/id_85382014/stadtmarketing-machtkampf-beim-fc-schadet-der-stadt-koeln.html
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: tuenn1960 am Sonntag, 10.Mär.2019, 13:25:29
Ich hatte gerade vorher ein Gespräch mit einem VFB-Fan.

O-Ton:

" Ihr in Köln habt ja nicht mehr alle Sinne beieinander. Jetzt fordert ihr doch tastsächlich den Rücktritt der sportlichen Geschäftsführung.
Wenn ihr Wehrle und Veh rausschmeißt, sag mir sofort Bescheid, ich hole beide persönlich ab und bringe sie zum VFB."
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: facepalm am Sonntag, 10.Mär.2019, 13:48:41
okay.
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: Briard657 am Sonntag, 10.Mär.2019, 13:49:39
Ich hatte gerade vorher ein Gespräch mit einem VFB-Fan.

O-Ton:

" Ihr in Köln habt ja nicht mehr alle Sinne beieinander. Jetzt fordert ihr doch tastsächlich den Rücktritt der sportlichen Geschäftsführung.
Wenn ihr Wehrle und Veh rausschmeißt, sag mir sofort Bescheid, ich hole beide persönlich ab und bringe sie zum VFB."


...das wird aber nicht billig  :D
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: CMBurns am Sonntag, 10.Mär.2019, 15:55:24
Wenn ihr Wehrle und Veh rausschmeißt, sag mir sofort Bescheid, ich hole beide persönlich ab und bringe sie zum VFB."

Schöne Grüße. Wenn er hier ist, geht das Volltanken auf mich. Wir wollen ja, dass sie auch ankommen.
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: facepalm am Sonntag, 10.Mär.2019, 16:13:46
war wohl jens.
https://twitter.com/Jens1893/status/1104757692957163520
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: MG56 am Sonntag, 10.Mär.2019, 18:43:26
war wohl jens.
https://twitter.com/Jens1893/status/1104757692957163520 (https://twitter.com/Jens1893/status/1104757692957163520)


Ganz toller Vorschlag.
Den hatten wir ja noch gar nicht.  :D
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: Double 1978 am Sonntag, 10.Mär.2019, 18:46:56

Ganz toller Vorschlag.
Den hatten wir ja noch gar nicht.  :D
auf solchen blödsinn kommen wir nicht.
wir sind seriös.
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: Litti7 am Sonntag, 10.Mär.2019, 19:50:39
Das bezahlte Präsidium wurde beim FC vor einiger Zeit eingeführt, um kompetente Leute für das Amt zu begeistern, hier zeigt sich aber nun, dass sich in unserem Fall aktuell die geballte Inkompetenz (in Form unserer Vizes) um den Posten schlägt!

Ein bezahlter Vorstand ist also auch keine Garantie für Profis an der Spitze des Vereins, man muss wachsam bleiben und notfalls wieder das Ehrenamt einführen.
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: Povlsen am Sonntag, 10.Mär.2019, 21:34:40
Das bezahlte Präsidium wurde beim FC vor einiger Zeit eingeführt, um kompetente Leute für das Amt zu begeistern, hier zeigt sich aber nun, dass sich in unserem Fall aktuell die geballte Inkompetenz (in Form unserer Vizes) um den Posten schlägt!

Ein bezahlter Vorstand ist also auch keine Garantie für Profis an der Spitze des Vereins, man muss wachsam bleiben und notfalls wieder das Ehrenamt einführen.


Nein, das ist schon okay so, sonst findet man nur Rentner und Pensionäre für den Job. Nicht, dass Senioren den Job nicht können, aber die Kandidatenauswahl sollte breiter sein. Außerdem finde ich es absolut angemessen, dass der Zeitaufwand auch vergütet wird.  Eine Garantie für gute Personalauswahl ist das natürlich nicht. Menschen entscheiden über Menschen, das wird immer fehleranfällig bleiben.
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: PeteleRock am Sonntag, 10.Mär.2019, 21:36:38
Angemessen wäre allerdings vielleicht ein etwas bescheideneres Salär.

Vielleicht knüpft man die Vergütung an das Medianeinkommen der Frauenmannschaft...
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: facepalm am Montag, 11.Mär.2019, 08:14:40
https://www.facebook.com/RoteBoecke/photos/a.2233378436722163/2233378746722132/?type=3&theater
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: r9naldo am Montag, 11.Mär.2019, 15:01:01
also beim express voting möchten über 60 prozent, dass ritterbach und schumacher über den september hinaus weitermachen :clown:
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: MichaFC1948 am Montag, 11.Mär.2019, 15:02:46
also beim express voting möchten über 60 prozent, dass ritterbach und schumacher über den september hinaus weitermachen :clown:

Diese über 60 Prozent hätten demzufolge eigentlich auch noch viele weitere Jahre zweite Liga verdient!
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: facepalm am Montag, 11.Mär.2019, 15:04:55
bedeutet 40% der express-leser sind klug? das ist doch mal eine erfreuliche nachricht.
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: MG56 am Montag, 11.Mär.2019, 15:27:33
bedeutet 40% der express-leser sind klug? das ist doch mal eine erfreuliche nachricht.

Vor allem, wenn die Tendenz steigend wäre.
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: jerry am Montag, 11.Mär.2019, 16:04:20
Also - ich hab gerade mal in das Express-Voting reingeschaut und mit NEIN gestimmt, ob die beiden Kasper weitermachen sollen - und schon waren es nur noch 52 Prozent, die dafür waren.


Wenn das jemand für aussagefähig halten und sich einen Spaß daraus machen möchte, sollte er da mitmachen und mit nein voten. Wenn nur ein paar aus diesem Forum abstimmen, liegen die schnell auf "nur 25 Prozent" oder sowas...
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: Tim1948 am Montag, 11.Mär.2019, 16:37:08
Die Aussagekraft solcher Umfragen wage ich mal zu bezweifeln.
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: Gorki25 am Mittwoch, 13.Mär.2019, 13:36:30
Sie haben so Recht...

http://www.coloniacs.com/?p=6719
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: Badabing am Mittwoch, 13.Mär.2019, 14:09:54
Könnten wir den Threadtitel bitte umbenennen in “Geschäftsführung und Teile des Vorstands raus”?
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: Yassir_Zaccaria am Mittwoch, 13.Mär.2019, 14:36:08
"Alle außer SMR raus!"
Titel: Re: Vorstand und Geschäftsführung raus!
Beitrag von: Ebdus am Mittwoch, 13.Mär.2019, 15:06:11
"Alle außer SMR raus!"
"Außer Stefan könnt ihr alle gehen"