Autor Thema: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen  (Gelesen 24468 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 16003
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #90 am: Mittwoch, 22.Jul.2020, 14:07:29 »
Ich brauche mal Hilfe. Der FC schreibt ja:

Was ist dann, wenn ein Teil der Zuschauer ins Stadion dürfen. Kommen dann nur die in die wahrscheinliche Verlosung, die sich auch auf die Verlosung anmelden, oder alle Dauerkarteninhaber, auch wenn ich die Option oben gewählt habe?
Ich will nicht ins Stadion, wenn nur ein Teil zugelassen sind. Wenn dann voll, das Stadion und ich.


Die Option, sich für eine Verlosung anzumelden, gibt es nicht. Es gibt folgende Optionen:

1. Du zahlst die Dauerkarte und erklärst Deinen Verzicht auf jedwede Kompensation, wenn Spiele ohne Zuschauer stattfinden müssen. Dafür schenkt der FC Dir ein Trikot.
2. Du zahlst die Dauerkarte und möchtest eine anteilige Rückerstattung für die Spiele, die Du nicht sehen konntest (Auszahlung im Winter und im Sommer nächsten Jahres)
3. Du pausierst mit Deiner Dauerkarte und zahlst erst mal gar nichts.

Sollte es Spiele mit Zuschauern geben, werden die Karten zugelost. Dabei werden zunächst die berücksichtigt, die Option 1 gewählt haben. Wenn Du eine Karte zugelost bekommst und willst nicht hingehen, kannst Du dem FC sicherlich sagen, dass er sie über die Ticketbörse anbieten soll.

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 42648
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #91 am: Mittwoch, 22.Jul.2020, 14:30:49 »
Ich hoffe ja immer noch, dass bei dem ganzen Prozedere noch nicht das letzte Wort gesprochen ist und nochmal was daran geändert wird.

Eigentlich wäre man dem Besucher ja auch mal ein Konzept schuldig, wie man sich den Ablauf im Müngersdorfer Stadion  unter diesen Bedingungen vorzustellen hat. Vorher verbietet es sich normalerweise irgendwelche Gelder einzuziehen.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27342
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #92 am: Mittwoch, 22.Jul.2020, 14:35:48 »
ich finde es generell frech, gelder einzuziehen, wenn man noch nicht mal ansatzweise eine idee hat, wann man die dazugehörige gegenleistung anbieten kann. das ist nichts anderes, als ein zinsloses darlehen.
lol

Offline jimmy28

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11901
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #93 am: Mittwoch, 22.Jul.2020, 14:40:34 »
ich finde es generell frech, gelder einzuziehen, wenn man noch nicht mal ansatzweise eine idee hat, wann man die dazugehörige gegenleistung anbieten kann. das ist nichts anderes, als ein zinsloses darlehen.

Dauerkarten in Normalform sind ein zinsloses Darlehen, aktuell ist es eher eine Wette auf irgendetwas

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27342
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #94 am: Mittwoch, 22.Jul.2020, 14:51:05 »
Dauerkarten in Normalform sind ein zinsloses Darlehen, aktuell ist es eher eine Wette auf irgendetwas

ja, schon. der darlehensbetrag verringert sich aber in der regel alle zwei wochen.
lol

Offline MarioFc

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1102
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #95 am: Montag, 27.Jul.2020, 17:05:08 »

Ich werde nach langem überlegen auch pausieren. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das man in der kommenden Saison annähernd
wieder volle Stadien haben wird.


Da der FC bereits angedeutet hat das diese Pause sich nicht auf das Abo auswirkt kann ich mir auch nicht vorstellen das man hintenraus doch
versucht so DK-Inhaber loszuwerden...
Einer von 1317!!!

Offline pitter66

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 123
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #96 am: Dienstag, 28.Jul.2020, 12:37:21 »
Eben, der FC hat "angedeutet". Allein das Verhalten der Verantwortlichen mit der "Verlosung" (eher Erpressung) garantiert mir erstmal nichts.
Die bringen es fertig, allen pausierern eine teure DK anzubieteen und wenn man sie nicht nimmt, Pech gehabt und raus ist man.
Ich hab die Satzung diesbezüglich nicht im Kopf, aber ich meine das dies nicht geregelt ist und der Verein nicht gezwungen ist die selbe DK an den alten Besitzer zu geben, da man nicht Eigentümer der DK ist.

Offline koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 24125
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #97 am: Dienstag, 28.Jul.2020, 12:40:05 »
Das stand aber schon so irgendwo....
Das man bei der Verlosung keinen Anspruch auf seinen eigenen Platz hat. Macht aber sogar auch irgendwo Sinn, da man das Stadion ja nach Infektionsschutzaspekten befüllen muss.

Edit: ich glaube du meinst etwas anderes als ich.

Offline pitter66

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 123
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #98 am: Dienstag, 28.Jul.2020, 12:45:42 »
Ja, ich meinte was anderes. ;)

Offline koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 24125
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #99 am: Dienstag, 28.Jul.2020, 12:51:14 »
Wo hat der effzeh dieses Verhalten denn angedeutet, dass man nicht mehr seine alte Dauerkarte zurückerhält im nächsten Jahr?

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13211
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #100 am: Dienstag, 28.Jul.2020, 12:55:54 »
Finde ich auch komisch. Zeigt aber das Vertrauen ist zerstört.
Ich hätte keine Angst die Karte nicht wieder zu bekommen, wenn ich denn pausieren

Offline P.A.Trick

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 12346
  • Neanderdigitaler
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #101 am: Dienstag, 28.Jul.2020, 13:08:52 »
Mal angenommen es dürfen 10.000 Leute ins Stadion. Nur Sitzplätze mit Abstand. Der FC wäre doch froh, wenn viele DK-Besitzer pausieren und die Verteilung der vorhandenen Plätze damit viel leichter wird. Die die DK-Besitzer, die rein wollen, bekommen dann doch viel eher einen Platz. Wenn irgendwann mal wieder alle rein dürfen und alle DK-Besitzer ihre Karte wieder aktivieren, hat der FC auch kein Problem. Welchen Sinn sollte es machen, den Leuten ihre DK nicht wieder zugeben? Mir kommt das arg konstruiert vor.

Offline S3verinDomstadt

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 403
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #102 am: Dienstag, 28.Jul.2020, 13:15:35 »
Mal angenommen es dürfen 10.000 Leute ins Stadion. Nur Sitzplätze mit Abstand. Der FC wäre doch froh, wenn viele DK-Besitzer pausieren und die Verteilung der vorhandenen Plätze damit viel leichter wird. Die die DK-Besitzer, die rein wollen, bekommen dann doch viel eher einen Platz. Wenn irgendwann mal wieder alle rein dürfen und alle DK-Besitzer ihre Karte wieder aktivieren, hat der FC auch kein Problem. Welchen Sinn sollte es machen, den Leuten ihre DK nicht wieder zugeben? Mir kommt das arg konstruiert vor.
Könnte man nicht auch DK-Besitzern die verwandt sind nebeneinander setzen? Vielleicht auch nur wenn diejenigen im gleichen Haushalt wohnen. Aber so könnte man bestimmt zumindest ein paar hundert mehr Fans reinkriegen. Auf jeden Fall im Vergleich dazu wenn jeder einen einzelnen Sitzplatz mit mind. 2 Meter Abstand zum "Nebenmann" hat.

Offline P.A.Trick

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 12346
  • Neanderdigitaler
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #103 am: Dienstag, 28.Jul.2020, 13:22:06 »
Könnte man nicht auch DK-Besitzern die verwandt sind nebeneinander setzen? Vielleicht auch nur wenn diejenigen im gleichen Haushalt wohnen. Aber so könnte man bestimmt zumindest ein paar hundert mehr Fans reinkriegen. Auf jeden Fall im Vergleich dazu wenn jeder einen einzelnen Sitzplatz mit mind. 2 Meter Abstand zum "Nebenmann" hat.

Ich glaube nicht, dass sich das logistisch machen lassen wird. Da werden die Vorgaben wohl eher so sein, dass z.B. links, rechts, oben und unten je 2 leere Plätze sein müssen und man sich nicht umsetzen darf.

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13211
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #104 am: Dienstag, 28.Jul.2020, 13:39:44 »
Ich glaube nicht, dass sich das logistisch machen lassen wird. Da werden die Vorgaben wohl eher so sein, dass z.B. links, rechts, oben und unten je 2 leere Plätze sein müssen und man sich nicht umsetzen darf.

Nein, es gibt sogar käufliche Softwareangebote die dieses Problem lösen würden. Da kann man zum Beispiel Personen aus dem gleichen Haushalt zusammensetzen.
Die Logistik im Stadion ist die leichteste Aufgabe. Gibt es alles im Markt. Egal wie die Vorgaben sein werden.
Größere Fragezeichen gibt es bei der Anreise (ÖPNV ) oder beim Einlass. Speziell bei Spielende.
Könnte man aber mit Zeitkorridoren entschärfen, wenn man nicht alle 15 oder 20tausend gleichzeitig gehen ließe.

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13188
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #105 am: Dienstag, 28.Jul.2020, 13:45:23 »
Nein, es gibt sogar käufliche Softwareangebote die dieses Problem lösen würden. Da kann man zum Beispiel Personen aus dem gleichen Haushalt zusammensetzen.
Die Logistik im Stadion ist die leichteste Aufgabe. Gibt es alles im Markt. Egal wie die Vorgaben sein werden.
Größere Fragezeichen gibt es bei der Anreise (ÖPNV ) oder beim Einlass. Speziell bei Spielende.
Könnte man aber mit Zeitkorridoren entschärfen, wenn man nicht alle 15 oder 20tausend gleichzeitig gehen ließe.

Ich mach es dem FC einfach. Ich gehe einfach in der 80. Spielminute unmittelbar nachdem der Gegner gerade das 4:1 erzielt hat....  :suff:
FC: spürbar schlecht

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12055
  • Spürbar am Arsch
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #106 am: Dienstag, 28.Jul.2020, 13:47:20 »
Ich mach es dem FC einfach. Ich gehe einfach in der 80. Spielminute unmittelbar nachdem der Gegner gerade das 4:1 erzielt hat....  :suff:

kann dann aber auch schon in der 60. passieren UND WAS MACHST DU DANN?!
Person, Woman, Man, Camera, TV

Offline P.A.Trick

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 12346
  • Neanderdigitaler
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #107 am: Dienstag, 28.Jul.2020, 13:48:04 »
Nein, es gibt sogar käufliche Softwareangebote die dieses Problem lösen würden. Da kann man zum Beispiel Personen aus dem gleichen Haushalt zusammensetzen.
Die Logistik im Stadion ist die leichteste Aufgabe. Gibt es alles im Markt. Egal wie die Vorgaben sein werden.
Größere Fragezeichen gibt es bei der Anreise (ÖPNV ) oder beim Einlass. Speziell bei Spielende.
Könnte man aber mit Zeitkorridoren entschärfen, wenn man nicht alle 15 oder 20tausend gleichzeitig gehen ließe.

Das Problem ist ja nicht das bloße Arrangieren der Sitzplätze. Das Problem ist, dass bei jeder Gruppe überprüft werden müsste, ob da auch die richtigen Personen zusammen sitzen. Wenn du alle auseinander setzt, kann dir egal sein, wenn z.B. einer seine Karte an jemand anderen weitergibt. Da erkennt man rein optisch, ob die nötigen Abstände eingehalten werden. Fange ich an Grüppchen zu bilden, muss ich sicherstellen, ob die Gruppe auch wirklich aus den Leuten besteht, die zusammen sein dürfen. Es wird nahezu unmöglich sein das auch noch zu prüfen. An- und Abreise und die Wegführung zum Platz und wieder weg werden schon kompliziert genug sein. Da wird sich der Verein nicht noch damit belasten die Grüppchenbildung auf RKI-Konformität zu überprüfen.

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13211
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #108 am: Dienstag, 28.Jul.2020, 13:48:37 »
Ich mach es dem FC einfach. Ich gehe einfach in der 80. Spielminute unmittelbar nachdem der Gegner gerade das 4:1 erzielt hat....  :suff:

Könnte passieren, das genau das nicht mehr geht. Rein und raus könnte in Zeitkorridore eingeteilt werden.
Du wärest dann gezwungen unser Siegtor noch zu sehen. :D

Offline koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 24125
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #109 am: Dienstag, 28.Jul.2020, 13:49:38 »
Das Problem ist ja nicht das bloße Arrangieren der Sitzplätze. Das Problem ist, dass bei jeder Gruppe überprüft werden müsste, ob da auch die richtigen Personen zusammen sitzen. Wenn du alle auseinander setzt, kann dir egal sein, wenn z.B. einer seine Karte an jemand anderen weitergibt. Da erkennt man rein optisch, ob die nötigen Abstände eingehalten werden. Fange ich an Grüppchen zu bilden, muss ich sicherstellen, ob die Gruppe auch wirklich aus den Leuten besteht, die zusammen sein dürfen. Es wird nahezu unmöglich sein das auch noch zu prüfen. An- und Abreise und die Wegführung zum Platz und wieder weg werden schon kompliziert genug sein. Da wird sich der Verein nicht noch damit belasten die Grüppchenbildung auf RKI-Konformität zu überprüfen.
Auch dafür würde es technische Möglichkeiten geben.

Offline P.A.Trick

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 12346
  • Neanderdigitaler
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #110 am: Dienstag, 28.Jul.2020, 13:57:06 »
Ich glaube nicht, dass man sich das ans Bein binden wird. Man will ja auch zeigen, dass man strikt alle Vorgaben einhält. Da machen sauber angeordnete Sitzmuster im TV sicherlich mehr her als willkürlich wirkend angeordnete Grüppchen in verschiedenen Größen. Ich kann mir maximal vorstellen, dass man 4er-Quadrate macht und der Kärtenkäufer versichern muss, dass max. 2 Haushalte darin zusammen kommen - inkl. (nachvollziehbarer) Angabe aller Personendaten.

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13188
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #111 am: Dienstag, 28.Jul.2020, 14:01:00 »
kann dann aber auch schon in der 60. passieren UND WAS MACHST DU DANN?!

Dann bin ich noch früher zu Hause.
FC: spürbar schlecht

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 31767
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #112 am: Dienstag, 28.Jul.2020, 14:14:58 »
Auch dafür würde es technische Möglichkeiten geben.

Der Aufwand würden den Nutzen wohl bei weitem übertreffen.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 42648
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #113 am: Dienstag, 28.Jul.2020, 14:27:43 »
Könnte passieren, das genau das nicht mehr geht. Rein und raus könnte in Zeitkorridore eingeteilt werden.
Du wärest dann gezwungen unser Siegtor noch zu sehen. :D
Da bin ich gespannt wie das mit den Zeitkorridoren in der Praxis aussehen soll. Vor allem nach dem Spiel stelle ich mir das von der Disziplin der Leute her relativ schwierig vor.

Abgesehen davon bin ich der Meinung, dass man den Leuten erst einmal das Konzept vorstellen sollte, bevor man sich dafür entscheidet zu den Spielen zu gehen oder nicht.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline weisweiler

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8524
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #114 am: Dienstag, 28.Jul.2020, 14:29:58 »
Ich hab zu alledem noch nix vom FC schriftlich bekommen. Sind die Briefe dazu schon länger raus?
Bin nur aus Spaß hier!

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13211
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #115 am: Dienstag, 28.Jul.2020, 14:41:10 »
Da bin ich gespannt wie das mit den Zeitkorridoren in der Praxis aussehen soll. Vor allem nach dem Spiel stelle ich mir das von der Disziplin der Leute her relativ schwierig vor.

Abgesehen davon bin ich der Meinung, dass man den Leuten erst einmal das Konzept vorstellen sollte, bevor man sich dafür entscheidet zu den Spielen zu gehen oder nicht.

Nicht böse sein. Ich muss lachen. Vor nicht langer Zeit hätten wir Leute mit solchen Fragen als Kunden oder ähh Ottos beschimpft.
Erstmal Konzept vorstellen..... Aber ja okay. Du hast ja recht.
Ich bin da diesmal total dekadent. Ich will da rein. Irgendein Konzept wirds geben. Und wenn ich 2 Stunden früher kommen und eine Stunde später gehen darf.
Dann ist das so . Hygiene muss ja sein. 

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13188
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #116 am: Dienstag, 28.Jul.2020, 14:45:56 »
Nicht böse sein. Ich muss lachen. Vor nicht langer Zeit hätten wir Leute mit solchen Fragen als Kunden oder ähh Ottos beschimpft.
Erstmal Konzept vorstellen..... Aber ja okay. Du hast ja recht.
Ich bin da diesmal total dekadent. Ich will da rein. Irgendein Konzept wirds geben. Und wenn ich 2 Stunden früher kommen und eine Stunde später gehen darf.
Dann ist das so . Hygiene muss ja sein. 

Die Sicherheit im Stadion sehe ich als weit weniger problematisch an, als die Anreise. Ich komme in der Regel mit dem PKW. Aber der Großteil fährt ja mit der KVB würde ich mal tippen - und aus reiner Vermutung würde ich sagen bei den Dauerkarten ist der Anteil derer, die aus Köln selber kommen und normalerweise mit der Bahn anreisen noch einmal etwas höher. Fahren die dann mehrheitlich Rad, gehen die gemütlich zu Fuß oder fahren die quer durch die Stadt mit dem Auto?
FC: spürbar schlecht

Offline koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 24125
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #117 am: Dienstag, 28.Jul.2020, 15:00:06 »
Der Aufwand würden den Nutzen wohl bei weitem übertreffen.
Ist denke ich kleiner als du denkst.... Gleichzeitig könnte man, durch eine jetzige Einführung, natürlich auch schon dafür sorgen das nach Wiederaufnahme des Regelbetriebs eine bessere Nachverfolgung und Kontrolle eines jeden Stadionbesuchers erfolgen kann.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 16003
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #118 am: Dienstag, 28.Jul.2020, 15:07:36 »
Ich hab zu alledem noch nix vom FC schriftlich bekommen. Sind die Briefe dazu schon länger raus?

Ab 31.07. sollen emails verschickt werden, über die man dann die Wahl treffen kann.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 16003
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #119 am: Dienstag, 28.Jul.2020, 15:16:32 »
Die Sicherheit im Stadion sehe ich als weit weniger problematisch an, als die Anreise. Ich komme in der Regel mit dem PKW. Aber der Großteil fährt ja mit der KVB würde ich mal tippen - und aus reiner Vermutung würde ich sagen bei den Dauerkarten ist der Anteil derer, die aus Köln selber kommen und normalerweise mit der Bahn anreisen noch einmal etwas höher. Fahren die dann mehrheitlich Rad, gehen die gemütlich zu Fuß oder fahren die quer durch die Stadt mit dem Auto?

Richtig, im Stadion ist das nicht das Problem. Der Einlass wird interessant werden, der war ja schon vor Corona interessant. Wenn man da erst mal durch ist (geht man dann durch Nacktscanner, oder wie laufen ab jetzt die Einlasskontrollen?), ist man ja Open Air wie in einer etwas volleren Fußgängerzone auch. Da sehe ich wenig Infektionsrisiko, wenn man die Senfspender für die Bratwurst meidet. Die wird es aber gar nicht erst geben. Hauptproblem wird die Anreise mit ÖPNV und eben der Einlass.

Ganz ehrlich: Ich brauch diesen Mumpitz und garantiert noch mal erweiterten Zeitaufwand nicht und hätte keinen Bock auf das Gedöns, nur um mir ein Fußballspiel anzuschauen. Über dessen Qualität und Frustrationspotenzial habe ich dann noch gar nicht nachgedacht.