Autor Thema: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen  (Gelesen 24481 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Dino3388

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4273
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #30 am: Donnerstag, 16.Jul.2020, 07:12:55 »
Es hängt sicherlich auch vom Betrag ab, den die jeweilige DK kostet. Steher als Mitglied ist so „günstig“, dass die Option mit dem Trikot für mich OK ist. Hätte ich einen Sitzer UR-Mitte, würde ich das auch anders sehen.

same here!

das ist für mich auch ein grund mich an dieser diskussion nicht großartig zu beteiligen. mit der kartenoption (seit +/- 16 jahren) fällt es mir wirklich schwer mich zu klagen. andererseits kann ich jeden verstehen, der jetzt vor einer im vergleich deutlich komplizierteren entscheidung steht. ich hätte auch wenig bock jetzt 500€ oder was zu überweisen und das häppchenweise zurück zu bekommen etc.

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 14005
  • Geschlecht: Weiblich
  • burdened with glorious purpose
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #31 am: Donnerstag, 16.Jul.2020, 09:06:24 »
In der Tat werde ich mir auch den Beitrag erstatten lassen. Ganz klar weil ich dem FC nicht dahingehend vertraue eine pausierte DK nicht im Sommer 2021 zu kündigen. Es gab ja letztes Jahr schon die Infos dass Leute die ihre DK nicht ausreichend nutzen gekündigt werden sollen. Und dem Verein traue ich inzwischen leider alles zu
There is a fork in every road, yet the wrong path is always taken

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13193
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #32 am: Donnerstag, 16.Jul.2020, 09:14:17 »
Ich weiß nicht, was ich mache. Bei mir ist komplett die Lust auf den Verein verflogen. Ich trauere dem Erlebnis Stadion nach. Das fehlt mir wirklich. Aber von Team, Trainerstab und Vereinsoffiziellen kann ich ich niemanden mehr ertragen. Dieser Verein ist von vorne bis hinten kaputt. Und die neue Saison wird schlimmer als jede der sechs Abstiegssaisons vorher. So chancenlos waren wir noch nie.
FC: spürbar schlecht

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 16013
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #33 am: Donnerstag, 16.Jul.2020, 09:15:19 »
Fairerweise muss ich sagen, ich habe gar keine DK, habe aber hier wohl für Option A gevotet.
Das aber allein aus dem Grund, weil ich extreme Sorge hätte, bei einem "Aussetzen" direkt die Kündigung zu kassieren.



In der Tat werde ich mir auch den Beitrag erstatten lassen. Ganz klar weil ich dem FC nicht dahingehend vertraue eine pausierte DK nicht im Sommer 2021 zu kündigen. Es gab ja letztes Jahr schon die Infos dass Leute die ihre DK nicht ausreichend nutzen gekündigt werden sollen. Und dem Verein traue ich inzwischen leider alles zu

Das kann nicht Euer Ernst sein. Bei allem Misstrauen kann man dieses Szenario ausschließen. Das geben die AGB nicht her. Dem dann folgenden öffentlichen Druck wäre kein Amtsinhaber beim FC gewachsen.

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 14005
  • Geschlecht: Weiblich
  • burdened with glorious purpose
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #34 am: Donnerstag, 16.Jul.2020, 09:24:28 »
Ich weiß nicht, was ich mache. Bei mir ist komplett die Lust auf den Verein verflogen. Ich trauere dem Erlebnis Stadion nach. Das fehlt mir wirklich. Aber von Team, Trainerstab und Vereinsoffiziellen kann ich ich niemanden mehr ertragen. Dieser Verein ist von vorne bis hinten kaputt. Und die neue Saison wird schlimmer als jede der sechs Abstiegssaisons vorher. So chancenlos waren wir noch nie.

Du könntest verzichten und das Geld 2022 dann in Bier am Astoria investieren ;)
There is a fork in every road, yet the wrong path is always taken

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13193
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #35 am: Donnerstag, 16.Jul.2020, 09:28:59 »
Du könntest verzichten und das Geld 2022 dann in Bier am Astoria investieren ;)
Vor Drittliga-Spielen gegen Rostock und Meppen? Tolle Idee...
FC: spürbar schlecht

Online SashVL

  • MALIM ME AMICI FELLENT QVAM INIMICI IRRVMENT
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 722
  • Geschlecht: Männlich
  • ...
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #36 am: Donnerstag, 16.Jul.2020, 09:31:15 »
Das kann nicht Euer Ernst sein. Bei allem Misstrauen kann man dieses Szenario ausschließen. Das geben die AGB nicht her. Dem dann folgenden öffentlichen Druck wäre kein Amtsinhaber beim FC gewachsen.
Der öffentliche Druck wäre sicher groß, meiner Meinung nach geben die AGBs das aber durchaus her:
7.1 Der Erwerb einer Dauerkarte erfolgt im Abonnement.
Der Dauerkartenvertrag hat eine Laufzeit von einer Saison. Der Dauerkartenvertrag verlängert sich automatisch jeweils um eine
weitere Saison, wenn er nicht bis zum 15.06. der jeweils laufenden Saison vom Kunden oder dem 1. FC Köln gekündigt wird. Maßgeblich
für die Wahrung der Kündigungsfrist ist der Zugang beim jeweiligen Kündigungsempfänger. Nur klarstellend wird darauf hingewiesen, dass eine Begründung der ordentlichen Kündigung des Dauerkartenvertrags nicht erforderlich ist.
Nun wäre aber der Zeitpunkt gekommen gewesen, gegen die ganze betrügerische Genossenschaft dieser ty-haschenden Volksvergifter vorzugehen

Offline Conjúlio

  • Userbeirat
  • Beiträge: 13170
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #37 am: Donnerstag, 16.Jul.2020, 09:36:27 »
So ist es...es gibt kein Recht auf eine Dauerkarte beim FC.

Der mediale Aufschrei wäre denen doch völlig wurscht (Hier beliebig einfügen: "Wir haben die Reaktionen unterschätzt aber...blablablabla") und nach drei aufeinander folgenden Niederlagen schon wieder die nächste sportliche Sau auf dem Altar des Metzgers.
- Kutten raus aus Oberrang Nord -

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 29212
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #38 am: Donnerstag, 16.Jul.2020, 09:39:52 »
„Wir wollten auch mal anderen Leuten eine Chance geben für eine Dauerkarte“

So groß wäre der Aufschrei nicht mal, da sich viele freuen würden
Relegationsmeister

Offline bibo

  • Serenity now, insanity later.
  • Global Moderator
  • Beiträge: 2446
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #39 am: Donnerstag, 16.Jul.2020, 09:42:47 »

Das kann nicht Euer Ernst sein. Bei allem Misstrauen kann man dieses Szenario ausschließen. Das geben die AGB nicht her. Dem dann folgenden öffentlichen Druck wäre kein Amtsinhaber beim FC gewachsen.
Sehe ich auch so. Es spricht zwar Bände, dass man dem eigenen Verein mittlerweile so misstraut, aber ich halte das für unrealistisch, weil sich jeder einzelne juristisch dagegen wehren könnte. Das werden die sich allein wegen der zu erwartenden Rechtsvervolgungskosten und dem damit verbundenen Aufwand nicht trauen.

Und im sehr unwahrscheinlichen Fall, dass der Effzeh das ersthaft so durchziehen sollte, wäre das dann wohl für mich das Zeichen, sich mit diesem Verein nicht weiter zu befassen. Das wäre nicht mehr zu kitten.
Princess Leia lost her entire planet, father, husband and son and was abandoned by her brother, and yet she has never been tempted by the dark side.
Y'all Skywalker boys are weak as shit.

Offline bibo

  • Serenity now, insanity later.
  • Global Moderator
  • Beiträge: 2446
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #40 am: Donnerstag, 16.Jul.2020, 09:45:07 »
Der öffentliche Druck wäre sicher groß, meiner Meinung nach geben die AGBs das aber durchaus her:
7.1 Der Erwerb einer Dauerkarte erfolgt im Abonnement.
Der Dauerkartenvertrag hat eine Laufzeit von einer Saison. Der Dauerkartenvertrag verlängert sich automatisch jeweils um eine
weitere Saison, wenn er nicht bis zum 15.06. der jeweils laufenden Saison vom Kunden oder dem 1. FC Köln gekündigt wird. Maßgeblich
für die Wahrung der Kündigungsfrist ist der Zugang beim jeweiligen Kündigungsempfänger. Nur klarstellend wird darauf hingewiesen, dass eine Begründung der ordentlichen Kündigung des Dauerkartenvertrags nicht erforderlich ist.

Generell richtig, wobei auch das juristischer (AGB-)Kontrolle unterliegt. Es gab aber nun die Zusage, für eine Saison aussetzen zu können. Da müsste man sich schon abenteuerliche Begründungen einfallen lassen, um diese Zusage zu umgehen.
Princess Leia lost her entire planet, father, husband and son and was abandoned by her brother, and yet she has never been tempted by the dark side.
Y'all Skywalker boys are weak as shit.

Offline Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17750
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #41 am: Donnerstag, 16.Jul.2020, 09:47:50 »
Ich weiß nicht, was ich mache. Bei mir ist komplett die Lust auf den Verein verflogen. Ich trauere dem Erlebnis Stadion nach. Das fehlt mir wirklich. Aber von Team, Trainerstab und Vereinsoffiziellen kann ich ich niemanden mehr ertragen. Dieser Verein ist von vorne bis hinten kaputt. Und die neue Saison wird schlimmer als jede der sechs Abstiegssaisons vorher. So chancenlos waren wir noch nie.
Das wir mit dem handelnden und spielenden Personal im kommenden Jahr komplett abschmieren werden sehe ich auch so. Das schlimmste ist, es ist mir inzwischen egal.
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

Offline Gorki25

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3821
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #42 am: Donnerstag, 16.Jul.2020, 09:50:58 »
Schon interessante Gedankenwelten hier...

Hat eig. - außer mir - auch einer diese: Im Herbst/Winter gibt es wieder deutlich höhere Fallzahlen. Der weltweite Trend lässt eine solche düstere Prognose leider zu. Es wird entschieden, dass bis zum Sommer 21 weiter keine Großveranstaltungen zugelassen sind. Beim Fußball dürfen deshalb max. 300 Zuschauer ins Stadion (Presse, VIPs, Edel-Fans). Dh. es gibt auch nächste Saison praktisch keine Spiele mit Zuschauern. Wäre in diesem Fall 1 Jahr aussetzen nicht das Beste? Vereine wie der FC könnten im Laufe der Saison Insolvenz anmelden, das vorgestreckte DK-Geld sieht man nicht wieder. Erst müssen ja bspw. Vereinsangestellte mit ihren siebenstelligen Gehältern bedient werden...

Würde das Geld dann ja tatsächlich lieber spenden und helf auch gerne beim Neuaufbau des FC mit. Wenn denn dann alle alten Zöpfe abgeschnitten würden, fange ich sogar in Liga 4 wieder an. Glaube - so schlimm das klingt - hätte an einem solchen Komplettneustart inzwischen sogar mehr Spaß als an dem jetzigen Dahinsiechen zwischen Liga 1 und 2 fernab jeglichen Leistungsanspruchs in Verbindung mit absolut unbrauchbarem Personal in den Schlüsselpositionen....

Offline 1317

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1123
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #43 am: Donnerstag, 16.Jul.2020, 10:00:37 »
Würde das Geld dann ja tatsächlich lieber spenden und helf auch gerne beim Neuaufbau des FC mit. Wenn denn dann alle alten Zöpfe abgeschnitten würden, fange ich sogar gerne in Liga 4 wieder an. Glaube - so schlimm das klingt - hätte an einem solchen Komplettneustart inzwischen sogar mehr Spaß als an dem jetzigen Dahinsiechen zwischen Liga 1 und 2 fernab jeglichen Leistungsanspruchs in Verbindung mit absolut unbrauchbarem Personal in den Schlüsselpositionen....
Du musst dich schon entscheiden. Ohne Verzicht auf Erstattung kann man sich keinen Leistungsanspruch leisten.
Spende oder Kreisliga!  :)
RELEGATION & VAR ABSCHAFFEN!

Online SashVL

  • MALIM ME AMICI FELLENT QVAM INIMICI IRRVMENT
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 722
  • Geschlecht: Männlich
  • ...
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #44 am: Donnerstag, 16.Jul.2020, 10:07:09 »
Generell richtig, wobei auch das juristischer (AGB-)Kontrolle unterliegt. Es gab aber nun die Zusage, für eine Saison aussetzen zu können. Da müsste man sich schon abenteuerliche Begründungen einfallen lassen, um diese Zusage zu umgehen.
Du kennst Dich beim Thema natürich besser als ich aus, aber ich als Laie verstehe aus dem fett markierten Passus, dass der effzeh einfach ohne jede Begründung die Karte kündigen kann, ebenso wie der Karteninhaber.
Von daher hätte ich nun vermutet, dass die Aussage mit dem Aussetzen einer Saison ja rein gar nix mit den allgemeinen AGBs (von dene ich einfach mal ausgehe, dass diese nun schon Jahre so angewendet werden und damit auch rechtlich gültig sind) und der Möglichkeit zur Kündigung zu tun hat.
Nun wäre aber der Zeitpunkt gekommen gewesen, gegen die ganze betrügerische Genossenschaft dieser ty-haschenden Volksvergifter vorzugehen

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27342
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #45 am: Donnerstag, 16.Jul.2020, 10:10:16 »
warten wir doch erstmal ab, was bäenderriss zu dem thema schreibt, bevor wir hier in fatalismus verfallen.
lol

Online SashVL

  • MALIM ME AMICI FELLENT QVAM INIMICI IRRVMENT
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 722
  • Geschlecht: Männlich
  • ...
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #46 am: Donnerstag, 16.Jul.2020, 10:10:56 »
Schon interessante Gedankenwelten hier...

Hat eig. - außer mir - auch einer diese: Im Herbst/Winter gibt es wieder deutlich höhere Fallzahlen. Der weltweite Trend lässt eine solche düstere Prognose leider zu. Es wird entschieden, dass bis zum Sommer 21 weiter keine Großveranstaltungen zugelassen sind. Beim Fußball dürfen deshalb max. 300 Zuschauer ins Stadion (Presse, VIPs, Edel-Fans). Dh. es gibt auch nächste Saison praktisch keine Spiele mit Zuschauern. Wäre in diesem Fall 1 Jahr aussetzen nicht das Beste? Vereine wie der FC könnten im Laufe der Saison Insolvenz anmelden, das vorgestreckte DK-Geld sieht man nicht wieder.
Ja, hier  ;)
Ich warte schon gespannt auf die Möglichkeiten bei den Business-Seats, bisher gab es da noch keine Nachricht zu.
Sollte es die Möglichkeit des aussetzen geben, so werden dies sicher viele Inhaber machen, da es da ja nunmal objektiv um höhere Summen in Verbindung mit Risiko bzw. Verantwortung für die eigenen Mitarbeiter geht.
Nun wäre aber der Zeitpunkt gekommen gewesen, gegen die ganze betrügerische Genossenschaft dieser ty-haschenden Volksvergifter vorzugehen

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6553
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #47 am: Donnerstag, 16.Jul.2020, 11:07:53 »
Ist das Satire, wie ich hoffe?

Du Hoffe? So schlimm ist es schon :-(

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6553
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #48 am: Donnerstag, 16.Jul.2020, 11:13:29 »
In der Tat werde ich mir auch den Beitrag erstatten lassen. Ganz klar weil ich dem FC nicht dahingehend vertraue eine pausierte DK nicht im Sommer 2021 zu kündigen. Es gab ja letztes Jahr schon die Infos dass Leute die ihre DK nicht ausreichend nutzen gekündigt werden sollen. Und dem Verein traue ich inzwischen leider alles zu
Eine anzunehmende Regelung. "Sehr geehrte Frau Torres, Sie haben Ihre Dauerkarte nun 17 Spieltage nicht genutzt, daher sehen wir uns gezwungen, diese Dauerkarte einseitig zu kündigen. In den AGB steht.... Wir hoffen, Sie bald wieder als Kundin begrüßen zu dürfen und verbleiben mit sportlich fairen Grüßen. Ihr (Ex-) Vorstand."


Offline bibo

  • Serenity now, insanity later.
  • Global Moderator
  • Beiträge: 2446
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #49 am: Donnerstag, 16.Jul.2020, 11:22:58 »
Du kennst Dich beim Thema natürich besser als ich aus, aber ich als Laie verstehe aus dem fett markierten Passus, dass der effzeh einfach ohne jede Begründung die Karte kündigen kann, ebenso wie der Karteninhaber.
Von daher hätte ich nun vermutet, dass die Aussage mit dem Aussetzen einer Saison ja rein gar nix mit den allgemeinen AGBs (von dene ich einfach mal ausgehe, dass diese nun schon Jahre so angewendet werden und damit auch rechtlich gültig sind) und der Möglichkeit zur Kündigung zu tun hat.

Laut den AGB ist das so, ja. Die Zusage in der Mail ist aber als konkretes Angebot formuliert, die Dauerkarte für ein Jahr auszusetzen - der Effzeh bietet also an, die Zahlung und Teilnahme auszusetzen und die Karte trotzdem zu behalten (d.h. man behält die Karte trotz Umständen, die normalerweise zu einer Kündigung führen würden). Das kann man daher schon als Verzicht auf eine Kündigung seitens des Effzeh ansehen. Entscheidet man sich dafür, ist das IMO eine Vereinbarung, die Vorrang vor den AGB haben dürfte.

Natürlich könnte der Effzeh dann versuchen, bei diesen aussetzenden Dauerkarteninhabern auf der Grundlage der AGB-Klausel zu kündigen. Das würde dann aber die o.g. Vereinbarung umgehen und wäre mit Sicherheit nicht ohne nachvollziehbare Begründung wirksam, so denn die AGB-Klausel überhaupt wirksam ist.

Princess Leia lost her entire planet, father, husband and son and was abandoned by her brother, and yet she has never been tempted by the dark side.
Y'all Skywalker boys are weak as shit.

Offline john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11145
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #50 am: Donnerstag, 16.Jul.2020, 11:29:59 »
ich werde variante drei nehmen. der finanzielle verlust ist für mich persönlich vertretbar. dazu bin ich heiß auf das super tolle sondertrikot.

Offline wokuh3

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 46
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #51 am: Donnerstag, 16.Jul.2020, 12:41:39 »
Wo ist denn das Problem? Keiner muss mehr zahlen als er Spiele sehen kann. Man kann seine DK für die kommende Saison verbindlich aussetzen. Wer lieber küdigen möchte kann immer noch im nächsten Jahr fristgerecht kündigen. Man muss auch keine Sorge haben, dass die Ausgesetzten DK`s als solche weitergegeben werden. Der FC hat viel mehr Interesse daran die Rückläufer als Tageskarten zu verkaufen. Im Übrigen erhöht sich das Angebot der Tagestickets damit für alle Mitglieder sich Tagestickets zu beschaffen.
Ich find, der FC hat mit seinem Angebot für alle Optionen eine faire Lösung angeboten.
Ich persönlich werde verzichten und mir das Trikot aussuchen.  :fc: :tu:

Offline kilino

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7201
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #52 am: Donnerstag, 16.Jul.2020, 12:48:57 »
Warum sollte der FC denn die Dauerkarten derjenigen kündigen, die jetzt ein Jahr aussetzen? Ich verstehe überhaupt nicht was der Verein davon hätte. Außer jahrelangem juristischem Ärger, die Sprengung jeglichem internen Friedens mit MR und anderen Gremien und ein Image das das jetzige in einer Dimension unterschreitet die man sich nicht vorstellen kann.
Der Verein bietet die Option doch an. Da muss man wirklich nicht den Aluhut aufsetzen. Es gibt ja auch genug die sich die Tombola geben wollen und dann bei einer Teilöffnung heiß darauf sind gelost zu werden. Etwas das ich im übrigen eigentlich noch viel weniger verstehen kann.
"Weil, so schließt er messerscharf, nicht sein kann, was nicht sein darf."

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 16013
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #53 am: Donnerstag, 16.Jul.2020, 12:54:36 »
Ich werde auch pausieren. Alles andere macht für mich keinen Sinn. Mehr als 2 oder 3 Spiele wird man eh nicht sehen können, so meine Vermutung. Auf die verzichte ich aber leichten Herzens. Den FC unterstütze ich bei allen möglichen Gelegenheiten und bin nach wie vor Mitglied. Auf dem Weg der DK-Spende kann ich es allerdings nicht, das bekomme ich angesichts der nur marginal geminderten Millionenbezüge der Mannschaft und Geschäftsführung nicht mit meinem Gerechtigkeitsgefühl überein.


Ich bin froh, dass es die Möglichkeit des Pausierens gibt, ansonsten hätte ich dem FC einen zinslosen und vor allem erzwungenen Kredit geben müssen, wobei mich Art und Weise sehr verärgert hätte. So kann ich mit der Regelung gut leben, allerdings bin ich auch kein Stadion-Süchtiger. Wer sein gesamtes Leben auf die Spieltage ausrichtet, für den ist die DK-Lösung natürlich schlimm. Derjenige zahlt 300-700 Euro, um am Ende womöglich nur ein Trikot zu haben. Aber sorry: Diesen Leuten bietet sich die Chance, ihren Wahnsinn zu reflektieren und möglicherweise auch zu überwinden.  ;)

Offline wokuh3

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 46
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #54 am: Donnerstag, 16.Jul.2020, 12:59:47 »
Nachdem hier einige User von nicht mehr kündigen können sprachen habe ich mir erlaubt darauf hinzuweisen das die DK Besitzer die ein Jahr ausgesetzt haben im nächsten Jahr die Möglichkeit haben fristgerecht zu kündigen. Damit hat dieser Personenkreis auch keine monitäre Verpflichtung mehr.

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 42661
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #55 am: Donnerstag, 16.Jul.2020, 13:42:49 »
https://www.suedkurve.koeln/dauerkartenregelung-und-teileinlass-von-fans/
Zitat
Sicherlich ist es nicht einfach, in der derzeit immer noch dynamischen Lage eine finale Positionierung einzunehmen. Dennoch möchten wir uns an dieser Stelle zu den Themen Teileinlass und Dauerkartenregelung für die kommende Saison 2020/2021 äußern und hierzu einige Sachen klarstellen:

Dauerkartenregelung für 2020/2021

Wir wissen um die finanziell angespannte Situation des Vereins und glauben, dass es generell viele FC-Fans gibt, die grundsätzlich bereit sind ihrem Verein zu helfen. Eine Benachteiligung von Dauerkarteninhabern, die seit Jahren in Vorleistung gehen, kann in diesem Zusammenhang aber nicht die Lösung von Problemen sein und wird in einigen Fällen sogar das Gegenteil auslösen. Unabhängig der von uns kritisch betrachteten Unterteilung der Dauerkarteninhaber je nach Spendenbereitschaft, empfinden wir die Art und Weise der Kommunikation zu diesem Thema äußerst fragwürdig. Wir fordern die Verantwortlichen des 1. FC Köln daher dazu auf, eine bessere und eindeutig kommunizierte Lösung für alle Dauerkarteninhaber zu finden. Außerdem erwarten wir, dass alle Dauerkartenbesitzer, die in diesem Jahr ihre Karte vorerst nicht nutzen möchten, ohne weiteres zum Dauerkartenpreis auf ihre Karte zugreifen können, sofern es in der laufenden Saison wieder zu einer Vollauslastung ohne Einschränkungen kommen sollte. Gegenüber denjenigen, die dem 1. FC Köln seit vielen Jahren in guten wie in schlechten Zeiten die Treue gehalten und in der letzten Saison sogar Geisterspiele ertragen haben, sind diese Forderungen unserer Meinung nach nicht zuviel verlangt. Jetzt von einer gütigen Lösung seitens des Vereins zu sprechen und dabei sogar zu erwähnen, das man Dauerkarten auch kündigen kann, wird der Sachlage nicht gerecht und erhöht den ohnehin schon ohne Nöten erzeugten Druck auf alle Beteiligten.

Teileinlass von Fans

Wir werden erst dann wieder in der Kurve stehen, wenn alle FC-Fans ohne Einschränkungen ins Stadion dürfen, um ihren FC anfeuern zu können. Für uns steht fest, dass sich ein Stadionerlebnis nicht nur durch das Fußballspiel, sondern auch durch die Gemeinschaft definiert. Emotionen und Freude können nicht mit 1,5m Abstand ausgelebt werden. Dementsprechend werden wir keine Karten beanspruchen, die bei einem etwaigen Teileinlass verlost werden. Eine komplette Auslastung aller Ränge inklusive der Stehplätze sowie ein volles Gästekontingent stehen darüber hinaus für uns nicht zur Disposition. Personalisierte Tickets und neue Ideen zu Sicherheitsmaßnahmen lehnen wir grundsätzlich ab.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline Koh Phangan

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 57
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #56 am: Donnerstag, 16.Jul.2020, 15:13:06 »
Sollte nicht noch Option 4: Aktivieren der DK sobald wieder die volle Zuschauerzahl möglich ist angeboten werden, werden wir (da ich im Ausland wohne, teile ich die DK mit einem Freund) die kommende Saison definitiv pausieren.

Was habe ich von einem Stadionbesuch mit Mundschutz, vollbesetzten Logen und Businesstribünen und natürlich rein zufällig ausgeloster kompletter Maischrate 98 Gang, dafür ohne Freunde, Bekannte und gepflegte Pöbelei? Nichts, also wird der komplette Betrag, wie auch schon beim letzten Mal an Ärzte ohne Grenzen gehen und sollte der Verein bzw. das ganze Profifussballpack weiterhin ein derart erbärmliches Bild auf allen Ebenen abgeben, wird die DK im nächsten Jahr komplett gekündigt.

Offline Rallef79

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 503
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #57 am: Donnerstag, 16.Jul.2020, 19:12:30 »
Solange munter Geld für unnötige Vertragsverlängerungen von Trainer und Manager rausgeschmissen wird und das Thema Gehaltsverzicht der Profis noch ungeklärt ist, brauchen die bei mir nicht dummdreist kötten zu kommen.

Ich werde also wahrscheinlich die ganze Saison aussetzen, oder die einzelnen Spiele zurückerstatten lassen. Mal gucken, was der Rest unserer Gruppe präferiert.
Am Samsdach jitt et Barjeld, am Sonndach jommer 'rus, am Mondach weed jekäjelt, am Diensdach schlofe mer us, am Mettwoch schlage mer dem Chef dann op d'r Desch, Donnersdach es Muttertag, am Friedach jitt et Fesch.

Offline lucy2004

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10576
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #58 am: Donnerstag, 16.Jul.2020, 21:21:30 »
Irgendwie kotzt einen die ganze Sch.eisse mit Corona, Effzeh und die gesamte Entwicklung im Fußball nur noch an.
Der Fan steht da vor einer harten Probe, ob er diesen Weg noch mitgeht.
Ich bin da noch sehr unentschlossen, aber der Spaß und das Interesse gehen immer mehr verloren.
Schade eigentlich um diesen ursprünglich schönen Sport mit all seinen Facetten.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 16013
Re: Stimmungsabfrage Dauerkartenoptionen
« Antwort #59 am: Donnerstag, 16.Jul.2020, 21:55:46 »
Sehe ich auch so. Es spricht zwar Bände, dass man dem eigenen Verein mittlerweile so misstraut, aber ich halte das für unrealistisch, weil sich jeder einzelne juristisch dagegen wehren könnte. Das werden die sich allein wegen der zu erwartenden Rechtsvervolgungskosten und dem damit verbundenen Aufwand nicht trauen.

Und im sehr unwahrscheinlichen Fall, dass der Effzeh das ersthaft so durchziehen sollte, wäre das dann wohl für mich das Zeichen, sich mit diesem Verein nicht weiter zu befassen. Das wäre nicht mehr zu kitten.

Richtig, ich wüsste auch nicht, was der FC davon hätte, langjährigen Dauerkartenkunden zu kündigen, weil sie zu Corona-Zeiten pausiert haben, und damit nur ein Angebot des Vereins angenommen haben. Woher will der FC wissen, dass die Nachrücker treuer oder unkritischer sind? Es grenzt an Verfolgungswahn, anzunehmen, dass der FC über jeden der 25000 DK-Kunden Buch über dessen Gesinnung führt. Bei allem Verständnis und berechtigtem Misstrauen gegenüber dem GBH: Damit überschätzt man die Personalstruktur an der Franz-Kremer-Allee bei weitem!