Autor Thema: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion  (Gelesen 3402474 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Stubbi0107

  • stolzer Vater
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 861
  • Geschlecht: Männlich
  • Gedränge-Meister
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43890 am: Donnerstag, 15.Okt.2020, 19:19:01 »
Inzidenz 131,2 in der Eifel. Das hat Alex nicht gewusst  :cool:
https://www.spiegel.de/sport/fussball/bundesliga-klubchefs-vom-1-fc-koeln-und-fc-augsburg-wollen-zuschauerfrage-unabhaengig-vom-inzidenzwert-diskutieren-a-9d4ec2ac-1ca1-492a-a140-60e1985e48d3
Jap, war am Wochenende noch was n Winterspelt für eine Nacht im Hotel.

Die Explosion der Zahl im Eifelkreis relativiert sich allerdings ein klein wenig wenn man berücksichtigt dass dort gefühlt nur 3 Personen auf einen Quadratkilometer leben, also in Summe verhältnismäßig wenige Einwohner, und viele der Neuansteckungen auf eine Familie in Winterspelt zurückzuführen sind die an einem Wochenende drei Partys besucht hat und da fröhlich die Leute angesteckt hat. So haben die Bekannten die wir besucht haben zumindest berichtet.
Macht es nicht besser, aber würde man diesen Hotspot rausrechnen läge der Rest des Landkreises wohl deutlich niedriger.
"Never change a sleeping baby!"
"Ich liebe meinen Balli!"

Offline Micknick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1606
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43891 am: Donnerstag, 15.Okt.2020, 19:20:36 »
Bitburg zählt noch zum Speckgürtel?? :roll:




Offline Krellus

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 338
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43892 am: Donnerstag, 15.Okt.2020, 20:39:03 »
Es zeigt sich auch, das die Vorgaben der DFL nicht bindend sind und irgendeiner immer ausschert. Wie sonst ist es möglich, das Berlin am Wochenende eventuell vor Zuschauern spielen darf? Vom anfänglichen Plan, entweder alle oder keiner, ist auch nicht viel übrig geblieben.

Offline Okudera

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5560
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43893 am: Donnerstag, 15.Okt.2020, 21:05:04 »
Es zeigt sich auch, das die Vorgaben der DFL nicht bindend sind und irgendeiner immer ausschert. Wie sonst ist es möglich, das Berlin am Wochenende eventuell vor Zuschauern spielen darf? Vom anfänglichen Plan, entweder alle oder keiner, ist auch nicht viel übrig geblieben.

Berlin spielt vor Zuschauern????
Bei den Werten?
Das muss im Zweifel die Bundesregierung verhindern. Notfalls GSG9.
Die sind doch nicht ganz sauber da.


P.s.: mir fehlen völlig die Worte: da wird gegen die Vorgaben verstoßen (insbesondere Gesänge) und die Zuschauer dürfen trotz explodierender Zahlen ins [size=78%]https://www.morgenpost.de/sport/union/article230629036/Trotz-Verbot-Fan-Gesaenge-bei-Union-Testspiel.html?_gl=1*h5grkj*_ga*YW1wLWtrdTVOTk1uQnNJbFZIa2NfSTNPcmxZaXNfVHFwZjQ3akREeVBwWkVkd0NvdHVSVUZDNXdsTzdPaDliUXhpbGY.[/size]

Offline koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 20265
  • Geschlecht: Männlich
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

Offline joerg85

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 463
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43895 am: Freitag, 16.Okt.2020, 11:56:25 »
In NRW sind Bielefeld, Leverkusen, Gelsenkirchen und Dortmund nun auch Risikogebiete (bzw waren es ggfs schon vorher teilweise).

Bielefeld spielt kurzfristig vor 300 Zuschauern.
Schalke durfte schon letzten Spieltag nur ohne Zuschauer.
Dortmund und Leverkusen spielen auswärts.

Mal gespannt, ob bei BVB und den Pillen auch dann die gleichen Maßstäbe angelegt werden.

Wird wohl nicht mehr lange dauern bis es wieder ausschließlich Geisterspiele gibt... Außer in Berlin oO

Offline Micknick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1606
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43896 am: Freitag, 16.Okt.2020, 12:06:18 »
In NRW sind Bielefeld, Leverkusen, Gelsenkirchen und Dortmund nun auch Risikogebiete (bzw waren es ggfs schon vorher teilweise).

Bielefeld spielt kurzfristig vor 300 Zuschauern.
Schalke durfte schon letzten Spieltag nur ohne Zuschauer.
Dortmund und Leverkusen spielen auswärts.

Mal gespannt, ob bei BVB und den Pillen auch dann die gleichen Maßstäbe angelegt werden.

Wird wohl nicht mehr lange dauern bis es wieder ausschließlich Geisterspiele gibt... Außer in Berlin oO


Bielefeld prüft ob sie vor 300 Zuschauern spielen dürfen... und warum sollte beim BVB und den Pillen ein anderer Maßstab angelegt werden wenn der kritische Wert von >35 überschritten ist??

Offline joerg85

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 463
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43897 am: Freitag, 16.Okt.2020, 12:07:37 »

Bielefeld prüft ob sie vor 300 Zuschauern spielen dürfen... und warum sollte beim BVB und den Pillen ein anderer Maßstab angelegt werden wenn der kritische Wert von >35 überschritten ist??
Ist sogar >50.
Hoffe und denke ja auch, dass da die gleichen Regeln gelten.

Offline Kataklysmus

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3754
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43898 am: Freitag, 16.Okt.2020, 12:23:35 »

Bielefeld prüft ob sie vor 300 Zuschauern spielen dürfen... und warum sollte beim BVB und den Pillen ein anderer Maßstab angelegt werden wenn der kritische Wert von >35 überschritten ist??

Ich frage mich ja schon, was das soll. Den ganzen Aufwand für die Logistik können doch 300 Leite gar nicht auffangen.

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1715
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43899 am: Freitag, 16.Okt.2020, 16:47:23 »
Zitat

Gleichwohl behauptet Kölns Finanz-Geschäftsführer Alexander Wehrle, immerhin Mitglied im DFL-Präsidium, die Spielzeit sei "komplett durchfinanziert". Dabei hätte jeder seriöse Kaufmann mit der nun voll eingetretenen zweiten Coronawelle in der kalten Jahreszeit rechnen müssen, durch die die Wahrscheinlichkeit von Spielen ohne Fans bis ins nächste Frühjahr sehr hoch ist.

So wirkt es beinahe, als wolle Wehrle von seinen eigenen Versäumnissen ablenken, wenn er nun öffentlich die selbst auferlegten Infektionsschutzregeln in den Stadien in Frage stellt.

--

Manche Fans, aber auch Funktionäre wie Wehrle oder Reuter nehmen diese und andere fragwürdige föderale Regelungen daher gerne als Ausreden dafür, dass man selbst wesentlich besser wisse, was man tue und an der frischen Luft ohnehin keine Gefahr drohe. Doch die von den Vereinen immer wieder vorgebrachten Behauptungen, dass sich im Stadion noch niemand angesteckt habe, sind nicht zu überprüfen.


https://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/2010/Artikel/kolumne-darum-sind-geisterspiele-bis-ins-fruehjahr-das-geringere-uebel.html

Offline Bootney Farnsworth

  • Fiestarista, inoffizieller Reitlehrer von Liz Hurley
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6605
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43900 am: Freitag, 16.Okt.2020, 17:39:13 »
Krass. Tatsache 5.000 Zuschauer bei der Hertha geplant.
https://www.sueddeutsche.de/sport/fussball-hertha-plant-weiter-mit-5000-zuschauern-gegen-stuttgart-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-201015-99-955993

Das hat bestimmt der selbe Amtsarzt abgenickt der auch bei Union gerne großzügig ist

Offline 1317

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 410
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43901 am: Freitag, 16.Okt.2020, 17:56:22 »
Bester Mann seit Lukas Podolski, ach was, seit Heinz Flohe, ne, seit Hans Schäfer!!!!!! Spürbar anders <3

Offline Micknick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1606
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43902 am: Freitag, 16.Okt.2020, 19:58:54 »
https://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/frohe-botschaft-trotz-inzidenz-anstieg--fc-fans-duerfen-gegen-frankfurt-ins-stadion-37499526


Superalex hat es wieder mal geschafft, es dürfen sage und schreibe 300 Kunden ins Stadion.


Ich freue mich ehrlich für die 300 auserwählten.!

Offline KK08

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 97
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43903 am: Samstag, 17.Okt.2020, 00:12:04 »
https://www.suedkurve.koeln/ruhe-in-frieden-wolfgang/?

Zitat
Völlig unerwartet und plötzlich hat uns Wolfgang von unserem Mitgliedsfanclub „Kölsche Mythos“ verlassen.

Er war auf einem guten Weg und hatte viele Pläne was er noch machen wollte. Wir werden ihn sehr vermissen und wünschen den Hinterbliebenen viel Kraft für die nächste Zeit.

Um der Familie etwas unter die Arme zu greifen und die Beerdigung zu bezahlen, wurde vom Mythos ein Spendenkonto eröffnet:
C. Krause
DE65 3705 0299 1331 0073 44
Verwendungszweck „Wolfgang“


Gerade diejenigen unter uns die ihn gekannt haben, können sich vielleicht für den ein oder anderen Euro aufraffen, damit die Familie die Kosten für die Beerdigung bezahlen kann. Vorab ein Dank an alle Spender.


Offline Roter_Bock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 756
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43904 am: Samstag, 17.Okt.2020, 21:52:29 »
Ich bin geschockt
Ruhe in Frieden Wolfgang

 

Am 8. Tag schuf Gott den 1.FC Köln

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1715
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43905 am: Gestern um 18:41 »
Zitat

Wehrle verweist dabei auf die umfangreichen Hygienemaßnahmen, die von den Klubs ergriffen werden. In Köln würden die lokalen Verkehrsbetriebe zum Beispiel mit genauso vielen Bahnen fahren, wie bei einem normalen Spiel, damit es auch bei An- und Abreise kein Gedränge gibt.


https://www.deutschlandfunk.de/testbetrieb-mit-fans-endet-sind-die-stadien-bald-wieder-leer.1346.de.html?dram:article_id=486371