Autor Thema: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion  (Gelesen 3018646 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Dellbrück

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2019
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #90 am: Montag, 16.Mai.2011, 00:43:40 »
Die war auch vor Ort. Nur hat man sich lieber mit Personen auseinandergesetzt anstatt leere Gebäude anzupöbeln. :)
1317 NEVER FORGET

Offline Remember78

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 98
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #91 am: Montag, 16.Mai.2011, 08:39:43 »
Zitat von: "Dellbrück"
Die war auch vor Ort. Nur hat man sich lieber mit Personen auseinandergesetzt anstatt leere Gebäude anzupöbeln. :)


!!! Sehr sehr schön !!!
Ich bin wie ich bin: Die einen kennen mich, die anderen können mich! (K. Adenauer)

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9481
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #92 am: Montag, 16.Mai.2011, 08:45:10 »
Zitat von: "Dellbrück"
Die war auch vor Ort. Nur hat man sich lieber mit Personen auseinandergesetzt anstatt leere Gebäude anzupöbeln. :)
Hahaha, super Schenkelklopfer! Die mediale Wahrnehmung war allerdings völlig abweichend von deinem Bonmot, und deswegen war die Demo auch ein großer Erfolg. Die Donnerstäglichen Heimsuchungen durch die lästigen und frechen Chaoten bewirken im übrigen auch mehr, als die Mauscheleien im Hinterzimmer mit Horstmann & Co. in denen man sich seinen Schneid und sein Rückgrat - soweit vorhanden - mit der Zusage weiterer Privilegien abkaufen läßt.  :cool:

P.S. Das man sich seitens einiger -offenbar organisierter - Fans über FC-R & co. lustig macht, obwohl überdeutlich ist, dass sich seit dem Antritt von fc-reloaded mehr bewgt hat, als in den Jahren zuvor zusammen genommen liegt wohl auch daran, dass einem hierdurch selbst der Spiegel vorgehalten wird.

P.P.S. Ich begrüße es übrigens ausdrücklich, dass sich die WH nun auch dazu durchgerungen hat seit Samstag auf den fahrenden Zug aufzuspringen. Ein Ruhmesblatt war ihr laut vernehmbares Schweigen in den vergangenen Monaten aber nicht. Ein Anpöbeln leerer Gebäude wäre da durchaus mal ein Zeichen gewesen. Aber besser spät als nie.

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11690
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #93 am: Montag, 16.Mai.2011, 08:47:28 »
Zitat von: "Remember78"
[
Ich weiß zwar nicht woher diese Einsicht kommt, ist aber letztlich auch völlig wurscht Thomas. Aber herzlichen Dank das ich mich von Dir noch als Fähnchen im Wind bezeichnen lassen muss. Ich hatte eher mit einem Berlusconi Vergleich gerechnet - das passt ja eher in die übliche Diktion. Besser wirds so sicherlich nicht.
Mal die gegenseitig ausgetauschten Spitzen außer Acht gelassen stellt sich mir schon die Frage, welche Rolle der Dachverband spielt. Eine eindeutige Positionierung in Verbindung mit dahingehenden Aktivitäten täte der Sache schon sehr gut.
Ich würde Dich nciht als Fähnchen im Wind bezeichnen wollen, aber zögerlich in jedem Fall.
Hier stellt sich die Frage "Warum"?
Die Gefahr ist wieder mal sehr groß, dass die Leute vor lauter "ich will ja nur Fußball gucken" durch Nichtstun eine Situation begünstigen, die dazu führt, dass man beim FC eben nicht "schön Fußball gucken" kann.
Dann wird wieder gezetert und weiter lamentiert, es müsse sich endlcih was ändern.
FC-R wird hingegen relativ alleine gelassen mit einer Aufgabe, die sie so nicht werden stemmen können, dazu wird sich von verschiedenen Seiten noch darüber amüsiert.
Also Politik in allen Ehren. Wenn ich Dich mit einem Politiker vergleichen müsste, würde ich niemals Berlusconis wählen. Der hat Libido da träumen wir beide von und er zieht Strippen bis zum abwinken.
Du hast mehr den Helmut verdient. Perfektes aussitzen von Problemen!

Beste Grüße, Martin
OH MEIN GOTT!!! Es war ein Unfall

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11268
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #94 am: Montag, 16.Mai.2011, 08:53:39 »
Na ja, bei uns im Norden fanden die Banner fast 100 % Zustimmung.
Da gab es überhaupt kein Pfeifen. Über Finke/Schaefer wird bei uns heftig gestritten.
Über die Frage, das wir einen neuen Vorstand brauchen herrscht in unserer Stadionzone bis auf einige versprengte Einigkeit.
Danke für die Aktionen.
Vollkommen rätselhaft für mich, das es Leute gibt die Finke loswerden und den Vorstand behalten wollen.
So unterschiedlich kann man die Ereignisse der letzten Monate wahrnehmen.

micknick99

  • Gast
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #95 am: Montag, 16.Mai.2011, 09:03:07 »
@Bollock, Mister....schön das es mal jemand mit den richtigen Worten auf den richtigen Punkt bringt.

Offline Remember78

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 98
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #96 am: Montag, 16.Mai.2011, 09:08:46 »
@Martin

Dazu hier nur einmal soviel: Hier gibt es sicherlich mehr als den einen Weg der zum Ziel führt. Ob und wie man hier vorgeht magst Du (oder wer auch sonst) den beteiligten Gruppen überlassen. Unterm Strich ist mir eine Demo am GBH genauso recht wie Banner/Gesänge im Stadion oder sinnvolle Konzepte für eine Satzungsreform. Insofern mag da jeder seinen eigenen Weg beschreiten. Ob und wie diese dann zusammengeführt werden (können) wird man sicherlich nicht in einem Internet-Forum besprechen. Die wohl hierzu vorliegende Erwartungshaltung hinsichtlich medial wirksamer Erklärungen werde ich daher hier nicht bedienen. Geh einfach mal davon aus dass der Dachverband und einige andere Gruppen da die nötigen Schritte unternommen haben und diese auch konsequent verfolgen werden.

Das Teeren und Federn entsprechender Vereinsangestellter oder von der Mitgliederschaft gewählter Würdenträger überlasse ich persönlich ohnehin lieber dem Mobb der es schon immer besser wusste. Anders gesagt: Mit dem passenden Vorschlägen erledigt sich der ein oder andere der Kollegen sehr wahrscheinlich von selbst. Wegbomben werden wir da niemanden.

Soviel dazu hier - weitere Diskussion per PM oder persönlich.

Gruß
Holger
Ich bin wie ich bin: Die einen kennen mich, die anderen können mich! (K. Adenauer)

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11690
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #97 am: Montag, 16.Mai.2011, 09:31:27 »
Holger. Es geht weder um medial wirksame Erklärungen noch um Teeren und Federn und auch nicht um wegbomben.
Es geht einzig und alleine um Aufbau eines öffentlichen Drucks, dass WO und Konsorten ihren Hut nehmen.
Und ja, leider ist dafür Öffentlichkeit notwendig.
Je mehr Organisationen, Fanclubs und Verbände offen ihren Protest und die Unzufriedenheit mit dem Vorstand kundtun und gleichzeitig klar kommunizieren, dass der Zug so weit abgefahren ist, dass nur eine Demission akzeptabel ist, um so höher ist die Chance, dass dies passiert.
Du hast Recht, dass es unterschiedliche Wege gibt die zu einem Ziel führen. Aber um den Vergleich mit Fußball zu ziehen: Der weg zum Tor geht nur über die Vorwärtsbewegung. Die Art und Weise, die Taktik und Strategie kann differieren.

Und Dein Angebot, weitere Diskussionen per PM oder persönlich zu führen spricht auch wieder für sich. Warum außerhalb der Öffentlichkeit? Ist dies nicht genau das Thema um das es hier geht und das in eine ernsthafte öffentliche Diskussion gehört? Ist es nicht Teil einer fortwährenden Zersplitterung und Spaltung einer Gruppe, die in der Sache eigentlich sehr ähnlich denkt, fühlt und (zum Teil) auch handelt.
Ich bleibe dabei dass der Dachverband sich deutlich positionieren sollte. Gerne auch getrennt von FC-R auf einem eigenem Niveau (ohne damit eine Bewertung vornehmen zu wollen) aber öffentlich.
Für die Sache wäre es sogar hervorragend, wenn unterschiedliche Gruppierungen ein ähnlich gelagertes Interesse an der Sache zeigen. Das würde nämlich die Katalogisierung in renitenter Chaoten-Fan und gutem Konsumenten-Fan für unsere Oberen erschweren.
Weil in einem haben wir doch Einigkeit: WOuF haben fertig. Einzig sie wollen das nicht akzeptieren und flüchten sich in Selbst- und Fremdbetrug...
OH MEIN GOTT!!! Es war ein Unfall

marcus aurelius

  • Gast
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #98 am: Montag, 16.Mai.2011, 09:36:45 »
Zitat von: "Remember78"
Ich weiß zwar nicht woher diese Einsicht kommt, ist aber letztlich auch völlig wurscht Thomas. Aber herzlichen Dank das ich mich von Dir noch als Fähnchen im Wind bezeichnen lassen muss. Ich hatte eher mit einem Berlusconi Vergleich gerechnet - das passt ja eher in die übliche Diktion. Besser wirds so sicherlich nicht.


Tschuldige Holger, sollte so nicht gemeint sein. Da habe ich tatsächlich ein wenig überdreht. Letztlich kann man dem DV ja auch kaum einen Vorwurf machen, er gibt ja den Fanclubs nicht den Ton vor. Zögerlich passt da wohl besser ;)

Offline Remember78

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 98
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #99 am: Montag, 16.Mai.2011, 10:00:20 »
Zitat von: "marcus aurelius"
Zitat von: "Remember78"
Ich weiß zwar nicht woher diese Einsicht kommt, ist aber letztlich auch völlig wurscht Thomas. Aber herzlichen Dank das ich mich von Dir noch als Fähnchen im Wind bezeichnen lassen muss. Ich hatte eher mit einem Berlusconi Vergleich gerechnet - das passt ja eher in die übliche Diktion. Besser wirds so sicherlich nicht.


Tschuldige Holger, sollte so nicht gemeint sein. Da habe ich tatsächlich ein wenig überdreht. Letztlich kann man dem DV ja auch kaum einen Vorwurf machen, er gibt ja den Fanclubs nicht den Ton vor. Zögerlich passt da wohl besser ;)

Thema erledigt. Und zögerlich meinethalben, aber sicherlich nicht untätig. Aber mehr dazu an anderer Stelle.

Gruß
Holger  :cool:
Ich bin wie ich bin: Die einen kennen mich, die anderen können mich! (K. Adenauer)

Offline van Gool

  • Administrator
  • Beiträge: 7142
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #100 am: Montag, 16.Mai.2011, 11:33:00 »
Zitat von: "Mister P."
"7 Jahre, 8 Trainer, 30 Millionen Schulden. Gut, dass du nur Donnerstags da bist!"    :koeln:

Einfach nur klasse! Insgesamt fand ich es schön, dass WOuF deutlich gezeigt wurde, dass 40+X Punkte ihr Chaos nicht verdecken können, und mittlerweile viele laut und deutlich artikulieren dass die Klüngelsbande fott muss! Das leider viele gegen den Protest gepfiffen haben, zeigt einfach wie viele Spaten im Stadion sind. War mit zu rechnen. Dennoch hoffe ich darauf, dass die Proteste nicht nachlassen und irgendwann auch die richtigen Folgen zeitigen.


Kann mich diesem Post nur von A bis Z anschließen.

Losgelöst vom Gegenwind: Das Medienecho ist eindeutig. Und die Plakate waren ebenso deutlich wie kreativ. Sehr gut!
Die wilde 1317

Offline van Gool

  • Administrator
  • Beiträge: 7142
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #101 am: Montag, 16.Mai.2011, 11:40:35 »
Zitat von: "marcus aurelius"
Ich kann mich noch sehr gut an Situationen erinnern, als der Vorstand noch nicht so in der Kritik stand. Da wurde nach dem 3. Fehlpass die komplette Mannschaft zu Hause ausgepfiffen und richtig fertig gemacht. Nun schreit man nach Ruhe, wenn man Kritik an den eigentlichen Verantwortungsträgern, dem Vorstand, üben will.

Das ist alles so eine verlogene Scheisse!!

Genau. Pfiffe und Trainer raus jederzeit gerne, andere Kritik um Himmels willen.

Aber gut, man wußte es und ich versuche es immer positiv zu sehen. 17.11.2010, 14.5.2011-immer neue Zeichen, und einige erkennen sie auch.
Die wilde 1317

Offline Juto

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1014
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #102 am: Montag, 16.Mai.2011, 11:52:16 »
Zitat von: "van Gool"
Zitat von: "Mister P."
"7 Jahre, 8 Trainer, 30 Millionen Schulden. Gut, dass du nur Donnerstags da bist!"    :koeln:

Einfach nur klasse! Insgesamt fand ich es schön, dass WOuF deutlich gezeigt wurde, dass 40+X Punkte ihr Chaos nicht verdecken können, und mittlerweile viele laut und deutlich artikulieren dass die Klüngelsbande fott muss! Das leider viele gegen den Protest gepfiffen haben, zeigt einfach wie viele Spaten im Stadion sind. War mit zu rechnen. Dennoch hoffe ich darauf, dass die Proteste nicht nachlassen und irgendwann auch die richtigen Folgen zeitigen.


Kann mich diesem Post nur von A bis Z anschließen.

Losgelöst vom Gegenwind: Das Medienecho ist eindeutig. Und die Plakate waren ebenso deutlich wie kreativ. Sehr gut!

Gepfiffen wurde zum Teil, weil es doch eine Party werden sollte und keine Demo. Ansonsten habe ich die Jungs auch nicht verstanden. Sitzen sonst immer, kein Support und bei sowas springen die teilweise aus dem Anzug. Aussage: "Overath wäre der ruhende Pol im Verein, der alles zusammenhält. Da wußte ich dann Bescheid.

Der Spruch "7 Jahre, 8 Trainer, 30 Millionen Schulden. Gut, dass du nur Donnerstags da warst!" war übrigens der von FC-R. Danke an die Macher!
anno 1317

Offline sonnenbrand

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 350
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #103 am: Montag, 16.Mai.2011, 12:19:07 »
Stutz des Präsidium geht nur mit der Horde, niemals ohne sie oder glaubg jemand ernsthaft den Verwaltungsrat auf die Anti-WO-Seite zu bekommen? Die werden versuchen den Glooquwatsch als Nachfolger zu installieren, der muss nämlich nach deren Pfeife tanzen.
sonnige Grüsse

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 9656
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #104 am: Montag, 16.Mai.2011, 12:58:54 »
Zitat von: "frankissimo"
.......
Vollkommen rätselhaft für mich, das es Leute gibt die Finke loswerden und den Vorstand behalten wollen.
So unterschiedlich kann man die Ereignisse der letzten Monate wahrnehmen.


so rätselhaft wie das gemeinsame rausbrüllen meiers , gefolgt von monatelangem ringen mit sich, ob man proteste gegen den vorstand der mannschaft zumuten kann.
die drecksarbeit hat man fc-r überlassen, obwohl deren ansatz ursprünglich weit theoretischer und auf satzungsfragen fokussiert war. jetzt stehen die und ein paar andere als die schmuddelkinder da, die gebäude bepöbeln, während die "aktive szene" gepflegte politik zu machen versteht. ich bin gespannt, ob da am ende mehr steht als das, was jost und leister fc-r schon im februar als köder vor die nase gehalten haben. würde mich freuen, denn es ist egal, wer sich am ende dafür auf die schulter klopfen kann. ich glaube aber trotzdem, daß vereint mehr rauszuholen wäre.
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Offline rancH

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 6280
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #105 am: Montag, 16.Mai.2011, 13:26:53 »
"Nach dem Klassenerhalt ist die Zeit gekommen alles in Angriff zu nehmen" - zuvorderst Danke an die Horde. Sie haben ihr Wort gehalten.

Bezüglich den Pfeiffern frage ich mich, worauf sich dieses ewige Geseier - und nichts anderes war es wohl von vielen - ala "nach dem Klassenerhalt.. etc pp." bezog.
Sollte man nach dem Klassenerhalt einen Roman schreiben, in dem man sich womöglich mit der Absetzung eines Vorstands beschäftigen würde?
Sollte man zu Hause ein Banner mit "Vorstand raus" aufhängen und dort seinen Unmut kundtun, damit man weder die Saisonabschlussparty stört, noch dass man den Vorstand damit BELEIDIGT (bitte mal näher erläutern snoopy, siehe Malle)?

Das Stadion und das GBH sind der richtige Ort, um diese "destruktiv-beleidigende" Schiene zu fahren.
Es gibt dazu keine Alternative, solange der Verein FC:Reloaded nicht die Möglichkeit gewährt die Mitglieder sachlich und informativ anzuschreiben!
Da muss VORSTAND RAUS durchs weite Rund hallen und es muss prägnant auf Plakaten stehen!
Die Leute müssen im Stadion abgeholt werden und da wir Fussballfans sind und uns im Stadion befinden muss es auch in Fussballsprache auf den Tisch kommen.
Referate werden anderorts gehalten, aber zu diesen Terminen kommt sowieso keine Sau, weil das ja offenbar zu öde ist.

So what? Sachlich-argumentativ nimmt niemand wahr, und lautstark Vorstand raus ist gemein?

Seit November finden sich Leute, die an jeder Aktion etwas auszusetzen haben, an verdammt nochmal jeder Aktion.
Dass sich ständig selbst damit widersprochen wird, indem man verschiedene Möglichkeiten der Artikulation ablehnt und dadurch auch keine andere Variante mehr übrigbleibt, ist dabei irrelevant. Hauptsache man kann meckern und man hätte es ja besser machen können oder müssen.
Da bleibt mir nur zu sagen: macht es besser, aber haltet endlich die Klappe mit euren hohlen Phrasen!

Es gibt viele Leute, die wirklich Verbesserungen vorschlagen, aber dieser Post richtet sich explizit an die Dauernörgler, die sich anscheinend einfach nur einen Spaß aus der Nummer machen und versuchen alles in den Dreck zu ziehen. Dabei werden sie selbst durchschaut und ich nehme sie nicht mehr für voll.
Schade ist aber, dass viele möglicherweise auf dieses ewige "das war scheiße" reinfallen ohne für zwei Sekunden drüber nachzudenken. Und das kann nicht im Sinne unseres Vereins sein, wenn man ständig nur motzt, aber keine Verbesserungen aufzeigt. Oder zumindest Ideen.

Ich bin ja auch gegen Overath, aber.. - in diesem Sinne.

Rindenmolch

  • Gast
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #106 am: Montag, 16.Mai.2011, 13:34:59 »
Bei Facebook habe ich Kritik an den "Vorstand raus"-Rufen gelesen, die die Argumentation beinhaltete, dass ja gar keine Alternative benannt ist und wenn Overath vergrault ist, der FC von Ahnungslosen geführt wird. :D

Wenn jemand für den Vorstand ist, wunderbar. Derjenige hat dann natürlich auch das Recht gegen "Vorstand raus"-Rufe zu pfeifen. Nur sollte man doch dann auch Argumente für den Vorstand bringen können, die sich von "Aber dieser Anwalt" und "Ohne Overath haben wir doch die ganzen tollen Sponsoren nicht mehr" hinausgeht.

Offline veedelbock

  • Global Moderator
  • Beiträge: 4928
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #107 am: Montag, 16.Mai.2011, 14:07:10 »
Gut, es ist immer schwierig etwas zu beurteilen, bei dem man nicht zugegen war.

Doch nach YT Studium und Berichten meiner DK Runde war es doch trotzdem eine gelungene Geschichte.


Man muß immer überlegen, wer wie reagiert und welche Auswirkungen zu erwarten sind.

Gerade zu diesem "intelligenten Zeitpunkt" (bin ja noch immer der Meinung, daß so etwas die Spieler nur periphär interessiert) nimmt man eben jene nicht mit, die nur auf die aktuelle sportliche Lage reagieren - Klassenerhalt gesichert, alles prima. Sportliche Krise - schon muß ein Sündenbock her.

Sicherlich gehen von dieser Gruppe auch ein paar wenige zur JHV. Und sie werden auch dort dann völlig opportun je nach Lage ihre Stimme abgegeben.


Doch für mich ist das ein Zeichen, daß die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, daß sich im nächsten November einige bekannte Szenen der letzten JHV wiederholen werden, nur das die Opposition zum Teil wohl etwas vorbereiteter dort erscheinen wird.

Aber man wird schon vor der JHV unten im Foyer am Andrang und an der Mischung merken, daß die Zeiten vorbei sind, an denen 90% 55 J. + x Mitglieder nur kommen, um am Ende ihrne Jahreskalender für ihr Büro zu erhalten.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist davon auszugehen, daß dort viele Vertreter der aktiven Fanszene anzutreffen sein werden. Und sie werden inhaltlich und auch in Sachen Stimmung in der Halle den Ton vorgeben.

Wenn WouF endlich mal ein guter Berater zur Seite stünde und ihnen "die Neuzeit" nicht ein solches Fremdwort wäre, dann müßte Ihnen klar sein, daß die nächste JHV möglicherweise so wird, daß die JHV 2010 dagegen im Nachhinein nur noch als  Startpunkt gelten wird, da die annyme Gruppe der 1317 endgültig das Geschehen vor Ort bstimmen wird, egal wieviel Mühe sich Hr. Neukirch gibt, dies zu unterdrücken.


Deshalb danke an den Süd Unterrang, daß endlich ein aktives Bekenntnis abgegeben wurde.
"Man kommt vom FC nicht mehr los, wenn man einmal in Köln war. Der FC macht süchtig." (Lukas Podolski)

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9481
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #108 am: Montag, 16.Mai.2011, 17:38:56 »
7 Jahre, 8 Trainer, 30 Mio. Schulden
Gut, dass du nur Donnerstags da warst


Muss einfach noch mal zitiert werden, weil es wirklich extraklasse war. Schön, dass die Curva Nord hiermit geschmückt war!  :P

Offline HybrisColonia

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #109 am: Montag, 16.Mai.2011, 17:55:27 »
Zitat von: "Mister P."
7 Jahre, 8 Trainer, 30 Mio. Schulden
Gut, dass du nur Donnerstags da warst


Muss einfach noch mal zitiert werden, weil es wirklich extraklasse war. Schön, dass die Curva Nord hiermit geschmückt war!  :P

der Spruch ist tatsächlich superb! weiß jemand, ob er von Reloaded oder den Südstadtboyz kommt, oder ist er auf ganz anderem Mist gewachsen?
Die Dinge scheinen, die Menschen meinen. VORSTAND RAUS!

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9481
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #110 am: Montag, 16.Mai.2011, 18:04:25 »
Zitat von: "HybrisColonia"
Zitat von: "Mister P."
7 Jahre, 8 Trainer, 30 Mio. Schulden
Gut, dass du nur Donnerstags da warst


Muss einfach noch mal zitiert werden, weil es wirklich extraklasse war. Schön, dass die Curva Nord hiermit geschmückt war!  :P

der Spruch ist tatsächlich superb! weiß jemand, ob er von Reloaded oder den Südstadtboyz kommt, oder ist er auf ganz anderem Mist gewachsen?
Er stammt von einem User dieses Forums, der bei FC-Reloaded Mitglied ist.  :cool:

P.S. Ich bin es nicht.

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11690
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #111 am: Montag, 16.Mai.2011, 18:18:08 »
http://www.express.de/image/view/2011/4 ... 150800_ori.

Es handelt sich um das verbreitetste Bildformat - die Moderation.  ;)
OH MEIN GOTT!!! Es war ein Unfall

Offline rancH

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 6280
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #112 am: Montag, 16.Mai.2011, 18:38:55 »
Zitat von: "Mister P."
Zitat von: "HybrisColonia"
Zitat von: "Mister P."
7 Jahre, 8 Trainer, 30 Mio. Schulden
Gut, dass du nur Donnerstags da warst


Muss einfach noch mal zitiert werden, weil es wirklich extraklasse war. Schön, dass die Curva Nord hiermit geschmückt war!  :P

der Spruch ist tatsächlich superb! weiß jemand, ob er von Reloaded oder den Südstadtboyz kommt, oder ist er auf ganz anderem Mist gewachsen?
Er stammt von einem User dieses Forums, der bei FC-Reloaded Mitglied ist.  :cool:

P.S. Ich bin es nicht.

Ich würde behaupten, dass das Banner komplett auf FC:Reloaded zurückzuführen ist.  ;)

Offline Ingo B.

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 832
  • Geschlecht: Männlich
  • Nur ein Fan, das aber schon sehr lange 😉
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #113 am: Montag, 16.Mai.2011, 21:17:27 »
@ranch


ein klein bischen südstadt-boyz war schon dabei  ;) !

Offline altbierhasser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3052
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #114 am: Montag, 16.Mai.2011, 21:56:24 »
Die Berichterstattung der Bild zu diesem Thema am heutigen Tage zieht einem die Falten aus dem Sack. :oezil:

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 9656
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #115 am: Montag, 16.Mai.2011, 23:24:30 »
Zitat von: "Ingo B."
@ranch


ein klein bischen südstadt-boyz war schon dabei  ;) !


klassische arbeitsteilung ;)

@ranch: auf die entfernung sieht man nicht mal, wer die schönere handschrift hat  :D
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

marcus aurelius

  • Gast
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #116 am: Montag, 16.Mai.2011, 23:26:41 »
habe eben erst alles gesehen, stand am samstag in der sk, daher war mir gar nicht bewußt, wie und was dort alles hochgehalten wurde.
Großen Respekt!

Offline geromel21

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1643
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #117 am: Montag, 16.Mai.2011, 23:44:54 »
was sind das für typen die bei der wh mit motorradhelmen rumlaufen  :oezil:
in der kvb nach dem spiel hab noch 4-5 spinner mit thoar steinar klamotten und fc (5euro) schals gesehen  :mad:
Was ist das für 1 feiner Verein ??

Offline rancH

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 6280
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #118 am: Dienstag, 17.Mai.2011, 13:37:36 »
Zitat von: "märkel"
Zitat von: "Ingo B."
@ranch


ein klein bischen südstadt-boyz war schon dabei  ;) !


klassische arbeitsteilung ;)

@ranch: auf die entfernung sieht man nicht mal, wer die schönere handschrift hat  :D


Ingo: Sorry  :angel:  :cool:

märkel: Sieht echt top aus! Das "N" beim Trainer nervt mich immernoch  :D

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 10386
  • Geschlecht: Weiblich
  • burdened with glorious purpose
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #119 am: Samstag, 06.Aug.2011, 22:25:03 »
Ein besonderes Danke geht heute an die Herrschaften in S3 die meinten nach 20 Minuten shcon zu pfeifen, zur Halbzeit "Solbakken raus" zu rufen und den heutigen Verlauf des Spiels daran festzumachen dass Poldi die Binde nicht mehr hat. VIelen Dank dafür dass ihr mal wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt habt was wir teilweise für ***** als Fans haben! Wer solche Fans hat braucht keine Feinde. Danke.

Ein weiterer Dank geht an den Herrn im blauen Pullover 2 Reihen hinter mir. Du hast mir heute mit deinen fundierten Fußballfachkenntnissen die du die gesamten 90 Minuten ungefragt in die Runde geworfen hast, gezeigt dass ich und die Leute um mich herum keinerlei Ahnung von Fußball zu haben scheinen. Irgendwie hast du nicht nur ein anderes Spiel gesehen, nein dieses andere Spiel hatte auch noch komplett andere Regeln. Ich danke entsprechend dafür dass ich hier endlich mal wieder den :-/ einsetzen kann und weiß wieso und dafür zu der Erkenntnis gelangt zu sein, dass EFO nicht nur ein Gladbacher Phänomen ist sondern wir sowas auch in unseren eigenen Fanreihen haben.

Welch ein gelungener Nachmittag
Every villain is a hero in his own mind