Autor Thema: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion  (Gelesen 3433350 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline 1317

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 503
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43950 am: Dienstag, 24.Nov.2020, 12:07:55 »
Wie wäre es hiermit?  :) (falls jemand den passenden Gesang aufgenommen hat)
https://www.youtube.com/watch?v=pU_eYZ3pjzc

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 39878
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43951 am: Mittwoch, 25.Nov.2020, 15:17:52 »
https://www.suedkurve.koeln/statement-der-fanszenen-deutschlands-2/
Zitat
Im folgenden ein weiteres Statement der Fanszenen Deutschlands:

FÜR EINE GERECHTE VERTEILUNG DER TV-GELDER!

Im Frühling sahen sich die Fußballvereine der ersten beiden Ligen ob wirtschaftlicher Zwänge in der Not, den Spielbetrieb schnellstmöglich wieder aufzunehmen. Die zügige Erfüllung der Verpflichtungen gegenüber den TV-Sendern wurde als einzige Möglichkeit ins Feld geführt, um einen wirtschaftlichen Kollaps des Systems Profifußball in Deutschland zu verhindern.

Um hierfür während noch unklarer Pandemielage für Verständnis zu werben, zeigten sich Vereine und Verbände selbstkritisch. Es gebe Fehlentwicklungen, man könne nicht so weitermachen, es brauche neue Rahmenbedingungen für den Fußball.

Dann rollte der Ball wieder, die Saison ging zu Ende, die nächste Spielzeit begann. Reformen? Fehlanzeige! Wenigstens ein Grundsatzbeschluss, der den Willen zur Veränderung bekundet? Fehlanzeige!

Stattdessen Schweigen im Walde bei den großen Protagonisten des „Re-Start“.

Nun steht die Entscheidung über die künftige Verteilung der Einnahmen aus der nationalen und internationalen TV-Vermarktung bevor. Hier hören wir nun endlich einige reformwillige Stimmen aus dem Ligaestablishment. Diese Stimmen sind auch verdammt wichtig. Doch noch bleiben die Forderungen hinter den bekannten Erwartungen vieler Fans, wie dem detaillierten Konzept von „Zukunft Profifußball“, zurück. Die Neuverteilung der TV-Gelder ist gleichzeitig ein Test, ob die Worte im Frühjahr die erwartete Nebelkerze oder doch ehrlich gemeint waren. Eine deutlich gleichmäßigere Verteilung der TV-Gelder kann nicht alle Fehlentwicklungen der letzten 30 Jahre rückgängig machen, aber sie ist ein erster Schritt in Richtung substanzieller Veränderungen. Weitere Reformen zur Förderung eines ausgeglicheneren Wettbewerbs, aber auch eines nachhaltigen Wirtschaftens müssen folgen.

Der Ball befindet sich nach wie vor bei den Funktionären der Vereine und Verbände. Wenn der Fußball als gesamtgesellschaftliches Ereignis eine Perspektive haben soll, tun diese gut daran, die Vorschläge aus den Kurven endlich ernst zu nehmen und als Auftrag zu begreifen.

Fanszenen Deutschlands im November 2020
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6269
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43952 am: Donnerstag, 26.Nov.2020, 17:32:42 »
https://www.rundschau-online.de/news/sport/1-fc-koeln/stimmung-aus-der-kiste-jonas-bach-feuerte-den-fc-mit-partylautsprecher-an-37654950

Ich finde es ok. Hätte mit nem anderen Typ Fan gerechnet, als mit nem Abiturient aus Bad Neuenahr :D

Offline Briard657

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1870
  • Geschlecht: Männlich
  • visitor of „heldencup 2019“
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43953 am: Donnerstag, 26.Nov.2020, 22:27:59 »
https://www.rundschau-online.de/news/sport/1-fc-koeln/stimmung-aus-der-kiste-jonas-bach-feuerte-den-fc-mit-partylautsprecher-an-37654950

Ich finde es ok. Hätte mit nem anderen Typ Fan gerechnet, als mit nem Abiturient aus Bad Neuenahr :D

Die armen Jungs, so viel Enthusiasmus für so eine Grotten- Leistung.
KOAN HORN

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6269
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43954 am: Freitag, 27.Nov.2020, 00:45:48 »
Die armen Jungs, so viel Enthusiasmus für so eine Grotten- Leistung.
Naja, beschall doch mal ein 50.000er Stadion mit einer guten Leistung ;-)

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 39878
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2977
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43956 am: Donnerstag, 03.Dez.2020, 12:22:00 »
3 Jahre und 3 Monate für den Böllerwerfer.

Offline Mr.Miyagi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2115
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43957 am: Freitag, 04.Dez.2020, 17:23:35 »
3 Jahre und 3 Monate für den Böllerwerfer.
Schien mir extrem hoch zu sein nach lesen der Überschrift alleine. Im Artikel wird jedoch erwähnt, dass er auch wegen anderer Delikte verurteilt wurde. Weitere Karriere steht jetzt schon fest...


Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 39878
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43959 am: Dienstag, 15.Dez.2020, 09:36:49 »
https://www.suedkurve.koeln/weihnachtssammlung-fuer-die-dkms-2/
Zitat
Auch in diesem Jahr startet der Fanclub VeedelsFente, Mitglied der Südkurve 1. FC Köln, wieder zur Advents- und Weihnachtszeit einen Spendenaufruf für die DKMS (https://www.dkms.de/de):

Seit der Saison 2017/18 engagieren wir uns für die DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) und deren Kampf gegen den Blutkrebs. Jetzt im Dezember würden wir uns als Fanclub wie so oft vor einem Heimspiel im Playa treffen und unsere Weihnachtssammlung starten. Aber in Zeiten von Corona ist leider alles anders.

Allerdings hört wegen Corona der Kampf gegen Blutkrebs nicht auf. Ganz im Gegenteil: Auch heute erkrankt weltweit alle 35 Sekunden ein Mensch an Blutkrebs. Somit sind auch in diesen Tagen Patienten in aller Welt dringend auf Unterstützung und die Vermittlung eines passenden Stammzellspenders angewiesen.

Aber auch Geldspenden helfen Leben zu retten. Die Kosten für die Registrierung neuer Spender werden nicht vom Gesundheitssystem übernommen. Im Kampf gegen Blutkrebs zählt jeder Euro, denn allein jede Registrierung eines neuen Spenders kostet die DKMS 35 Euro. Mit jeder Registrierung, die durch Spenden finanziert werden kann, steigt für die Betroffenen die Chance auf Leben.

Allein die bewegenden Geschichten der Betroffenen (nachzulesen unter https://www.dkms.de/de/aktionskalender-liste) bestärken uns in unserem Engagement gegen Blutkrebs. Besonders in dieser Coronakrise darf man den Blick auf diese vielen Schicksale nicht verlieren.

Daher rufen die Veedels Fente auch in diesem Jahr wieder für Spenden für die DKMS auf.

Das Spendenkonto lautet:

Empfänger: DKMS

IBAN: DE59 6407 0085 0179 0005 08

BIC: DEUTDESS640 / Deutsche Bank Reutlingen

Das Stichwort für den Verwendungszweck ist VF gegen Blutkrebs.Unsere Sammlung läuft bis zum 31. Dezember 2020. Fragen könnt ihr gerne unter veedelsfente@gmx.de an uns stellen.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12585
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43960 am: Dienstag, 15.Dez.2020, 12:13:24 »
Schien mir extrem hoch zu sein nach lesen der Überschrift alleine. Im Artikel wird jedoch erwähnt, dass er auch wegen anderer Delikte verurteilt wurde. Weitere Karriere steht jetzt schon fest...

Er hat sich auch redlich bemüht den Richter gegen sich aufbringen zu können. Mit Neonazivorgeschichte und Gewaltdelikten in der Akte sollte man jene nicht verarschen.
Wer "findet" im Stadion schon zunächst ne Nase voll Koks und dann läuft ihm auch noch der Böller zu.   Also Pech . Das war zu fett.

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2977

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2977
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43962 am: Montag, 21.Dez.2020, 13:32:31 »
Zitat

Die vom BVB getesteten Funktionen werfen also datenschutzrechtliche Fragen auf. Eine kleine Anfrage der grünen Landtagsfraktion in Nordrhein-Westfalen deutet aber noch auf weitere Einsatzmöglichkeiten der Software hin, die auf Fußballfans zukommen könnten. Auf die Frage, ob der Einsatz automatisierter Einlasssysteme auch abseits der Corona-Maßnahmen denkbar ist, beispielsweise bei der Kontrolle personalisierter Tickets oder in Verknüpfung mit der vielfach kritisierten Datei „Gewalttäter Sport“, antwortete die Landesregierung:

Der Einsatz von automatisierten Systemen zur Unterstützung der Einlasskontrolle ist auch abseits der Corona-Maßnahmen denkbar [...]

Nicht nur der BVB beschäftigt sich mit der Technik von g2k. Auch der 1. FC Köln versuchte, sein Hygienekonzept mit Künstlicher Intelligenz aufzuwerten. Doch auch hier fand die Lösung ihren Weg nicht in das endgültige Konzept. Aktuell sei auch nicht geplant, ein neues System zu testen oder zu implementieren, so ein Sprecher des Vereins.


https://netzpolitik.org/2020/automatisierte-einlasssysteme-vermessung-auf-dem-weg-ins-fussballstadion/

Offline geromel21

  • Fußballgott
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2090
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43963 am: Freitag, 25.Dez.2020, 15:50:40 »
Silvia Krüger, 54, Allesfahrerin aus Köln  :fc:
Zitat
Beim ersten Geisterspiel von Ihrem Effzeh in Gladbach rollen bei Silvia Krüger Tränen. »Richtig geheult« hat sie beim ersten Heimspiel gegen Mainz als die Hymne »Mir stonn zo Dir« lief.
Es waren die ersten Spiele ihres Vereins, die Krüger jemals im Fernsehen gesehen hat.
Und das Ende einer beeindruckenden Serie. Seit 1989 hat Krüger kein Köln-Spiel verpasst, weder zu Hause noch auswärts. 31 Jahre lang, jedes Spiel, live im Stadion...
Als eine Chefin ihr 1989 keinen freien halben Tag gewährt, kann sie nicht nach München, 1:5-Pleite gegen den Rekordmeister. Bis zum Frühjahr dieses Jahres ist es das letzte Spiel, das sie verpasst hat.
Einmal gegen Frankfurt steht sie mit Fieber im Block. Ein anderes Mal mit Gipsfuß. Mehr als 1000 Spiele am Stück. Und jetzt: Corona...
Interessanter Artikel !
https://www.spiegel.de/sport/verlierer-der-corona-krise-im-sport-ich-vermisse-den-geruch-des-spieltags-a-a8847eb2-a709-4d43-91d9-dba408e0f62a
Edit: Hier noch ein 11Freunde Artikel vom 12.2.12
https://11freunde.de/artikel/die-alles-alles-fahrerin/422154
Menger & Sohn Würstchen™
Established since 2018

Offline ruhrpott

  • suffigan
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3252
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43964 am: Samstag, 26.Dez.2020, 07:50:39 »
Die Pandemie hat mir mein Leben genommen

Alter...

Gehts noch ne Nummer kleiner?
ich hasse internet

Offline MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16633
  • Erfolgsfan
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43965 am: Samstag, 26.Dez.2020, 08:04:40 »
Die Pandemie hat mir mein Leben genommen

Alter...

Gehts noch ne Nummer kleiner?

Kommt ja immer auf den Standpunkt der jeweiligen Person an.

Dieser Mensch hat augenscheinlich nicht soviel in seinem Leben, ausser halt dem FC überall hinterher zu fahren. Bedeutet halt, dass diese Person seit dem Ausbruch der Pandemie in diesem Lande nichts mehr hat. Klingt für viele vielleicht zu dramatisch bzw. vollkommen drüber, für diese Person ist es halt so.

Wenn du die ganze Woche auf den einen Tag hinfieberst und er kommt nicht mehr, fehlt einem natürlich einiges/alles.

Offline condomi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1548
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43966 am: Samstag, 26.Dez.2020, 08:13:36 »
Fußball ist halt eben mehr als nur ein Spiel. Es ist ein soziales Ereignis und für viele sind die Spiele der Ort, der zum Mittelpunkt des sozialen Lebens. Das ist bei ihr offenbar der Fall und ich verstehe, was sie meint.
We see things they'll never see, you and I are gonna live forever. (Oasis-Live Forever)

Offline ruhrpott

  • suffigan
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3252
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43967 am: Samstag, 26.Dez.2020, 08:19:38 »
Ich verstehe auch was gemeint ist: dass man gerne mit seinen Freunden Fußball guckt

Die o.g. Aussage ist angesichts der corona todeszahlen dennoch sehr zynisch und unangebracht
ich hasse internet

Offline KHHeddergott

  • Der Hermes Phettberg der Straßenphilosophie
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23308
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43968 am: Samstag, 26.Dez.2020, 09:40:06 »
Fußball ist halt eben mehr als nur ein Spiel. Es ist ein soziales Ereignis und für viele sind die Spiele der Ort, der zum Mittelpunkt des sozialen Lebens. Das ist bei ihr offenbar der Fall und ich verstehe, was sie meint.

Ich will mich darüber keinesfalls lustig machen, ich hatte selbst eine Phase in meinem Leben, als regelmäßige Stadionbesuche der ideale Eskapismus zu sein schienen, aber es ist doch eher tragisch, wenn der Mittelpunkt des sozialen Lebens auf der willkürlichen Wahl eines Fussballunternehmens fußt. Und eben das macht den Fußball für manche erst attraktiv, weil es schon reicht, Trikots in den gleichen Farben zu tragen, und Prominenz nur eine Frage der Gewöhnung ist. Davon ist so ein Forum wie dieses hier ja nur ein kleines Abbild, wobei hier wohl hoffentlich keiner auf die wahnwitzige Idee käme, zu bereuen, wegen Urlaub mit dem Verlobten etwas im Forum verpasst zu haben, noch zumal der Verlobte auch noch in einem anderen Forum schreibt.
Eine wenn auch späte Unterbrechung dieses Kreislaufes aus sozialem Leben im Profifussballumfeld, weswegen soziales Leben außerhalb dieses Umfeldes nur schwerlich möglich ist, kann da womöglich auch ein heilsamer Schock sein.
Was sind das für Zeiten, wo
Ein Gespräch über Bäume fast ein Verbrechen ist
Weil es ein Schweigen über so viele Untaten einschließt!

Bertolt Brecht, An die Nachgeborenen

Offline Drahdiaweng

  • Fußball-Wurm
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 15052
  • Draußen nur Kännchen
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43969 am: Samstag, 26.Dez.2020, 10:41:38 »
Jedem Dierche sing Pläsierche...
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline fcdj

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43970 am: Samstag, 26.Dez.2020, 15:07:17 »
Als es das erste mal das Wort "Geisterspiel" fiel, dachte ich sofort an Fans wie Sivia, (die ich schon lange kenne). Aber auch an die vielen anderen mit diversen Serien. Und auch an die eigenen. Wenn man im Krankenhaus liegt und man verpasst nach Jahren mal ein Heimspiel. Aber dann verpasst man nächstes Jahr wieder eins und ... Irgendwann merkt man, dass es gar nicht so schlimm ist und das Leben trotzdem weitergeht.

Meine erste längere Serie ging etwas über 3 Saisons bis zum 04.03.1994. Auswärts in Dresden. Es war bereits alles organisiert und dann kommt Donnerstag Abend der Anruf für eine Wohnungsbesichtigung (war schon damals auch ein großes Problem). Ich musste wegen einer Eigenbedarfsklage raus und ein Kumpel besorgte mir den Termin. Und dann saßen Engel und Teufel auf meiner Schulter. Bin dann nicht gefahren. Hatte die Wohnung bekommen und trotzdem ging es mir recht mies an dem Abend. das erste mal seit fast 100 Spielen nicht im Stadion (die 38er Saison war dabei). Danach verpasste ich dann immer mal ein Auswärtsspiel und war mir immer mehr egal. Dann nach 15 Jahren das erste Heimspiel. Beim esten mal tat`s noch weh, beim zweiten....
Ja und dann war da noch die Pillenserie. Seit deren Aufstieg kein Spiel im Stadion verpasst (Heim in Köln und Heim in Lev inkl.Pokal) 2016 wurde ich 50 und im Herbst 2015 fragte meine Freundin wann im Winter der letzte Spieltag wäre. Ich sagte die letzten Jahre Immer am letzten Wochenende vorm 24.12. Also schenkte sie mir eine Reise. Anreise Di 20.12. Dann schaut man in den Rahmenterminkalender und denkt F..k. Da ist ja noch ein Spieltag am 20./21.12. Und dann kommt der Spielplan. Bitte bitte nicht gegen Lev. Das Ergebnis dürdte bekann sein. Jetzt blieb mir noch die Heimspielserie in LEV. Und dann kam Corona. Aber reisst die Serie auch wenn niemand rein darf?


Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 39878
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43971 am: Samstag, 26.Dez.2020, 17:58:15 »
Wahrscheinlich ist es auch Eskapismus, wenn man jeden Tag dutzende Schwurbelbeiträge im Forum eines Vereins schreibt, für den man sich ja laut eigenen Aussagen gar nicht mehr interessiert
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline KHHeddergott

  • Der Hermes Phettberg der Straßenphilosophie
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23308
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43972 am: Samstag, 26.Dez.2020, 18:24:47 »
Wahrscheinlich ist es auch Eskapismus, wenn man jeden Tag dutzende Schwurbelbeiträge im Forum eines Vereins schreibt, für den man sich ja laut eigenen Aussagen gar nicht mehr interessiert

Hätte ich das sonst geschrieben, daß das Forum da ein kleines Abbild ist? Die virtuelle Plattform hat darüber hinaus aber natürlich den Vorteil, daß man mal eben dummes Zeug schreiben kann, wozu es im Stadionumfeld eher nicht reichen würde.
Was sind das für Zeiten, wo
Ein Gespräch über Bäume fast ein Verbrechen ist
Weil es ein Schweigen über so viele Untaten einschließt!

Bertolt Brecht, An die Nachgeborenen

Offline KK08

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 100
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43973 am: Dienstag, 12.Jan.2021, 14:18:45 »
https://drei90.de/2021/01/12/nr-168-lexhopp/

Ab Minute 11 - Gespräch mit den Anwälten Witte und Hüttl, die Verfahren für die Fanszenen Köln, Dortmund und Hannover gegen Hopp führen. Themenblock dauert knapp 90 Minuten, hörenswert und in Teilen sogar abstrus “witzig”, wenn es nicht zum heulen / NaziSohn schreien wäre...

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 39878
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43974 am: Dienstag, 12.Jan.2021, 17:06:26 »
https://drei90.de/2021/01/12/nr-168-lexhopp/

Ab Minute 11 - Gespräch mit den Anwälten Witte und Hüttl, die Verfahren für die Fanszenen Köln, Dortmund und Hannover gegen Hopp führen. Themenblock dauert knapp 90 Minuten, hörenswert und in Teilen sogar abstrus “witzig”, wenn es nicht zum heulen / NaziSohn schreien wäre...
Absoluter Wahnsinn. Für solchen Schmarrn hat die ach so überarbeitete Polizei also mehr als genug Zeit.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline difösi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5614
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43975 am: Dienstag, 12.Jan.2021, 19:38:14 »
Absoluter Wahnsinn. Für solchen Schmarrn hat die ach so überarbeitete Polizei also mehr als genug Zeit.

Es wäre ja schon mal interessant, wie es um die Stundenkonten der Hundertschaften bestellt ist. Seit einem Jahr kein Fußball, kein Karneval, keine Konzerte/Festivals. Ok, ein paar Demos, ein paar Schneeeinsätze im Harz und Winterberg.


 

Offline HariBoo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 111
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43976 am: Dienstag, 12.Jan.2021, 20:01:39 »
Es wäre ja schon mal interessant, wie es um die Stundenkonten der Hundertschaften bestellt ist. Seit einem Jahr kein Fußball, kein Karneval, keine Konzerte/Festivals. Ok, ein paar Demos, ein paar Schneeeinsätze im Harz und Winterberg.


 
Wenn man Wochenendsnacht durch die Stadt läuft, fällt auf, dass sie die Überstunden wohl weiterhin vorherschieben möchten.. Absolut überzogen!

Offline Greenkeeper

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 118

Offline Venus von Milos

  • Grotesk starker
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6569
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43978 am: Freitag, 15.Jan.2021, 12:24:34 »
"Saller, oder?"
Alkohol ist Gift.

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24327
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43979 am: Freitag, 15.Jan.2021, 12:34:27 »
Krass das der FC es nicht abgehangen hat, die Überlegung war bestimmt da
Danke Markus, nun aber schnell weg