Autor Thema: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion  (Gelesen 3403940 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Stubbi0107

  • stolzer Vater
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 861
  • Geschlecht: Männlich
  • Gedränge-Meister
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43890 am: Donnerstag, 15.Okt.2020, 19:19:01 »
Inzidenz 131,2 in der Eifel. Das hat Alex nicht gewusst  :cool:
https://www.spiegel.de/sport/fussball/bundesliga-klubchefs-vom-1-fc-koeln-und-fc-augsburg-wollen-zuschauerfrage-unabhaengig-vom-inzidenzwert-diskutieren-a-9d4ec2ac-1ca1-492a-a140-60e1985e48d3
Jap, war am Wochenende noch was n Winterspelt für eine Nacht im Hotel.

Die Explosion der Zahl im Eifelkreis relativiert sich allerdings ein klein wenig wenn man berücksichtigt dass dort gefühlt nur 3 Personen auf einen Quadratkilometer leben, also in Summe verhältnismäßig wenige Einwohner, und viele der Neuansteckungen auf eine Familie in Winterspelt zurückzuführen sind die an einem Wochenende drei Partys besucht hat und da fröhlich die Leute angesteckt hat. So haben die Bekannten die wir besucht haben zumindest berichtet.
Macht es nicht besser, aber würde man diesen Hotspot rausrechnen läge der Rest des Landkreises wohl deutlich niedriger.
"Never change a sleeping baby!"
"Ich liebe meinen Balli!"

Online Micknick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1642
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43891 am: Donnerstag, 15.Okt.2020, 19:20:36 »
Bitburg zählt noch zum Speckgürtel?? :roll:




Offline Krellus

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 338
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43892 am: Donnerstag, 15.Okt.2020, 20:39:03 »
Es zeigt sich auch, das die Vorgaben der DFL nicht bindend sind und irgendeiner immer ausschert. Wie sonst ist es möglich, das Berlin am Wochenende eventuell vor Zuschauern spielen darf? Vom anfänglichen Plan, entweder alle oder keiner, ist auch nicht viel übrig geblieben.

Offline Okudera

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5565
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43893 am: Donnerstag, 15.Okt.2020, 21:05:04 »
Es zeigt sich auch, das die Vorgaben der DFL nicht bindend sind und irgendeiner immer ausschert. Wie sonst ist es möglich, das Berlin am Wochenende eventuell vor Zuschauern spielen darf? Vom anfänglichen Plan, entweder alle oder keiner, ist auch nicht viel übrig geblieben.

Berlin spielt vor Zuschauern????
Bei den Werten?
Das muss im Zweifel die Bundesregierung verhindern. Notfalls GSG9.
Die sind doch nicht ganz sauber da.


P.s.: mir fehlen völlig die Worte: da wird gegen die Vorgaben verstoßen (insbesondere Gesänge) und die Zuschauer dürfen trotz explodierender Zahlen ins [size=78%]https://www.morgenpost.de/sport/union/article230629036/Trotz-Verbot-Fan-Gesaenge-bei-Union-Testspiel.html?_gl=1*h5grkj*_ga*YW1wLWtrdTVOTk1uQnNJbFZIa2NfSTNPcmxZaXNfVHFwZjQ3akREeVBwWkVkd0NvdHVSVUZDNXdsTzdPaDliUXhpbGY.[/size]

Online koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 20314
  • Geschlecht: Männlich
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

Offline joerg85

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 466
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43895 am: Freitag, 16.Okt.2020, 11:56:25 »
In NRW sind Bielefeld, Leverkusen, Gelsenkirchen und Dortmund nun auch Risikogebiete (bzw waren es ggfs schon vorher teilweise).

Bielefeld spielt kurzfristig vor 300 Zuschauern.
Schalke durfte schon letzten Spieltag nur ohne Zuschauer.
Dortmund und Leverkusen spielen auswärts.

Mal gespannt, ob bei BVB und den Pillen auch dann die gleichen Maßstäbe angelegt werden.

Wird wohl nicht mehr lange dauern bis es wieder ausschließlich Geisterspiele gibt... Außer in Berlin oO

Online Micknick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1642
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43896 am: Freitag, 16.Okt.2020, 12:06:18 »
In NRW sind Bielefeld, Leverkusen, Gelsenkirchen und Dortmund nun auch Risikogebiete (bzw waren es ggfs schon vorher teilweise).

Bielefeld spielt kurzfristig vor 300 Zuschauern.
Schalke durfte schon letzten Spieltag nur ohne Zuschauer.
Dortmund und Leverkusen spielen auswärts.

Mal gespannt, ob bei BVB und den Pillen auch dann die gleichen Maßstäbe angelegt werden.

Wird wohl nicht mehr lange dauern bis es wieder ausschließlich Geisterspiele gibt... Außer in Berlin oO


Bielefeld prüft ob sie vor 300 Zuschauern spielen dürfen... und warum sollte beim BVB und den Pillen ein anderer Maßstab angelegt werden wenn der kritische Wert von >35 überschritten ist??

Offline joerg85

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 466
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43897 am: Freitag, 16.Okt.2020, 12:07:37 »

Bielefeld prüft ob sie vor 300 Zuschauern spielen dürfen... und warum sollte beim BVB und den Pillen ein anderer Maßstab angelegt werden wenn der kritische Wert von >35 überschritten ist??
Ist sogar >50.
Hoffe und denke ja auch, dass da die gleichen Regeln gelten.

Offline Kataklysmus

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3779
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43898 am: Freitag, 16.Okt.2020, 12:23:35 »

Bielefeld prüft ob sie vor 300 Zuschauern spielen dürfen... und warum sollte beim BVB und den Pillen ein anderer Maßstab angelegt werden wenn der kritische Wert von >35 überschritten ist??

Ich frage mich ja schon, was das soll. Den ganzen Aufwand für die Logistik können doch 300 Leite gar nicht auffangen.

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1746
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43899 am: Freitag, 16.Okt.2020, 16:47:23 »
Zitat

Gleichwohl behauptet Kölns Finanz-Geschäftsführer Alexander Wehrle, immerhin Mitglied im DFL-Präsidium, die Spielzeit sei "komplett durchfinanziert". Dabei hätte jeder seriöse Kaufmann mit der nun voll eingetretenen zweiten Coronawelle in der kalten Jahreszeit rechnen müssen, durch die die Wahrscheinlichkeit von Spielen ohne Fans bis ins nächste Frühjahr sehr hoch ist.

So wirkt es beinahe, als wolle Wehrle von seinen eigenen Versäumnissen ablenken, wenn er nun öffentlich die selbst auferlegten Infektionsschutzregeln in den Stadien in Frage stellt.

--

Manche Fans, aber auch Funktionäre wie Wehrle oder Reuter nehmen diese und andere fragwürdige föderale Regelungen daher gerne als Ausreden dafür, dass man selbst wesentlich besser wisse, was man tue und an der frischen Luft ohnehin keine Gefahr drohe. Doch die von den Vereinen immer wieder vorgebrachten Behauptungen, dass sich im Stadion noch niemand angesteckt habe, sind nicht zu überprüfen.


https://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/2010/Artikel/kolumne-darum-sind-geisterspiele-bis-ins-fruehjahr-das-geringere-uebel.html

Offline Bootney Farnsworth

  • Fiestarista, inoffizieller Reitlehrer von Liz Hurley
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6615
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43900 am: Freitag, 16.Okt.2020, 17:39:13 »
Krass. Tatsache 5.000 Zuschauer bei der Hertha geplant.
https://www.sueddeutsche.de/sport/fussball-hertha-plant-weiter-mit-5000-zuschauern-gegen-stuttgart-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-201015-99-955993

Das hat bestimmt der selbe Amtsarzt abgenickt der auch bei Union gerne großzügig ist

Offline 1317

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 414
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43901 am: Freitag, 16.Okt.2020, 17:56:22 »
Bester Mann seit Lukas Podolski, ach was, seit Heinz Flohe, ne, seit Hans Schäfer!!!!!! Spürbar anders <3

Online Micknick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1642
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43902 am: Freitag, 16.Okt.2020, 19:58:54 »
https://www.express.de/sport/fussball/1--fc-koeln/frohe-botschaft-trotz-inzidenz-anstieg--fc-fans-duerfen-gegen-frankfurt-ins-stadion-37499526


Superalex hat es wieder mal geschafft, es dürfen sage und schreibe 300 Kunden ins Stadion.


Ich freue mich ehrlich für die 300 auserwählten.!

Offline KK08

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 97
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43903 am: Samstag, 17.Okt.2020, 00:12:04 »
https://www.suedkurve.koeln/ruhe-in-frieden-wolfgang/?

Zitat
Völlig unerwartet und plötzlich hat uns Wolfgang von unserem Mitgliedsfanclub „Kölsche Mythos“ verlassen.

Er war auf einem guten Weg und hatte viele Pläne was er noch machen wollte. Wir werden ihn sehr vermissen und wünschen den Hinterbliebenen viel Kraft für die nächste Zeit.

Um der Familie etwas unter die Arme zu greifen und die Beerdigung zu bezahlen, wurde vom Mythos ein Spendenkonto eröffnet:
C. Krause
DE65 3705 0299 1331 0073 44
Verwendungszweck „Wolfgang“


Gerade diejenigen unter uns die ihn gekannt haben, können sich vielleicht für den ein oder anderen Euro aufraffen, damit die Familie die Kosten für die Beerdigung bezahlen kann. Vorab ein Dank an alle Spender.


Offline Roter_Bock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 756
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43904 am: Samstag, 17.Okt.2020, 21:52:29 »
Ich bin geschockt
Ruhe in Frieden Wolfgang

 

Am 8. Tag schuf Gott den 1.FC Köln

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1746
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43905 am: Samstag, 24.Okt.2020, 18:41:02 »
Zitat

Wehrle verweist dabei auf die umfangreichen Hygienemaßnahmen, die von den Klubs ergriffen werden. In Köln würden die lokalen Verkehrsbetriebe zum Beispiel mit genauso vielen Bahnen fahren, wie bei einem normalen Spiel, damit es auch bei An- und Abreise kein Gedränge gibt.


https://www.deutschlandfunk.de/testbetrieb-mit-fans-endet-sind-die-stadien-bald-wieder-leer.1346.de.html?dram:article_id=486371


Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1746
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43907 am: Dienstag, 27.Okt.2020, 14:49:05 »

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23704
lol

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1746
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43909 am: Gestern um 10:24 »
KStA+: im GBH geht man hinter vorgehaltener Hand mittlerweile davon aus, dass diese Saison keine Zuschauer mehr zugelassen werden.

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22893
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43910 am: Gestern um 10:26 »
Ach? dort auch schon

Pfiffig
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline Bandworm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2927
  • Geschlecht: Männlich
    • Rote Böcke since 2001
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43911 am: Gestern um 10:42 »
Ach kommen die Herrschaften langsam in der Realität an? Glückwunsch...

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2741
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43912 am: Gestern um 10:42 »
KStA+: im GBH geht man hinter vorgehaltener Hand mittlerweile davon aus, dass diese Saison keine Zuschauer mehr zugelassen werden.

Eine völlig verrückte Einschätzung die mich an HH "Planungen" auf dem Transfermarkt erinnern. Nur noch Clowns da am GBH. Immerhin hat man dann aber im Laufe der Saison alle Aussagen abgedeckt

Wir sind auf alles vorbereitet, atmen sie locker durch die Hose
Wir haben mit Rückkehr zur Normalität gerechnet, hoffentlich kriegen wir irgendwoher Geld
Wir konnten ja nicht ahnen, dass wir die ganze Saison ohne Zuschauer spielen mussten, jetzt sind wir im Arsch

Wird dann wenns so kommt nach der Saison ne neue Fananleihe zur Rettung des FCs geben die irgendeinen Phatos geschwängerten Namen mit "stonn zosamme" tragen wird. Der FC wird verkünden, dass auch die Profis gefragt sind ihren Teil beizutragen, worauf der Mannschaftsrat sich bereits 4 Monate später bereit erklärt, von nun an weiter auf 10% zu verzichten und weitere 5% zu Stunden. HH oder sein Nachfolger Hansi Müller wertet das als "starkes Signal".

Herr Gisdol, draußen nur Kännchen.

Offline SashVL

  • MALIM ME AMICI FELLENT QVAM INIMICI IRRVMENT
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 515
  • Geschlecht: Männlich
  • ...
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43913 am: Gestern um 11:56 »
https://twitter.com/TroublemakersEs/status/1321342296563064833?s=19
geil.
Mal abgesehen von der Kohle die sich da buchstäblich in Luft auflöst: Schon krass, auf welcher Fläche man solch eine Menge in die Luft jagt.
Wenn ich das gestern richtig verstanden habe, so geht es ja um den Geburtstag einer Ultra-Gruppe, da brauchste dann ja schon paar Freunde die mitspielen.
Spannend wäre dann wohl auch mal die Tagesübersicht der Feinstaubmesser in der Statd  :D
Nun wäre aber der Zeitpunkt gekommen gewesen, gegen die ganze betrügerische Genossenschaft dieser ty-haschenden Volksvergifter vorzugehen

Offline Didisport

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 825
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43914 am: Gestern um 12:05 »
Eine völlig verrückte Einschätzung die mich an HH "Planungen" auf dem Transfermarkt erinnern. Nur noch Clowns da am GBH. Immerhin hat man dann aber im Laufe der Saison alle Aussagen abgedeckt

Wir sind auf alles vorbereitet, atmen sie locker durch die Hose
Wir haben mit Rückkehr zur Normalität gerechnet, hoffentlich kriegen wir irgendwoher Geld
Wir konnten ja nicht ahnen, dass wir die ganze Saison ohne Zuschauer spielen mussten, jetzt sind wir im Arsch

Wird dann wenns so kommt nach der Saison ne neue Fananleihe zur Rettung des FCs geben die irgendeinen Phatos geschwängerten Namen mit "stonn zosamme" tragen wird. Der FC wird verkünden, dass auch die Profis gefragt sind ihren Teil beizutragen, worauf der Mannschaftsrat sich bereits 4 Monate später bereit erklärt, von nun an weiter auf 10% zu verzichten und weitere 5% zu Stunden. HH oder sein Nachfolger Hansi Müller wertet das als "starkes Signal".



Unser FC wird nicht pleite gehen, solange es Menschen gibt, die viel Geld haben und dem FC nahe stehen bzw. wohlgesonnen sind. Wie der Rettungsschirm sich dann nennt, ist doch völlig egal. Es verhält sich genauso wie bei Schalke, die würden auch immer aufgefangen werden. Es geht weiter, immer weiter..

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22893
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43915 am: Gestern um 12:12 »
Sehe schon den Schlagzeile im Express:

„Danke Rudi, Völler rettet den FC!“
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline Didisport

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 825
  • Geschlecht: Männlich
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43916 am: Gestern um 12:13 »
Sehe schon den Schlagzeile im Express:

„Danke Rudi, Völler rettet den FC!“

Dann schon eher Uli Hoeness..


Würstchen bis zum Abwinken für Menger...

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9062
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43917 am: Gestern um 12:21 »
Unser FC wird nicht pleite gehen, solange es Menschen gibt, die viel Geld haben und dem FC nahe stehen bzw. wohlgesonnen sind. Wie der Rettungsschirm sich dann nennt, ist doch völlig egal. Es verhält sich genauso wie bei Schalke, die würden auch immer aufgefangen werden. Es geht weiter, immer weiter..
Ich liebe den FC. Wirklich.

Aber aktuell würde mich eine Insolvenz des Vereins nicht wirklich treffen.
Wäre ich plötzlich Milliardär weil ich Kühne beerbe würde auch eine Übernahme/Sanierung des FCs nicht in den top 5 meiner Prio-Liste stehen (Platz 1 ist der Schwimmingpool, Platz 2 die Pferde rumherum).

Offline Kataklysmus

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 3779
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43918 am: Gestern um 12:25 »
Unser FC wird nicht pleite gehen, solange es Menschen gibt, die viel Geld haben und dem FC nahe stehen bzw. wohlgesonnen sind. Wie der Rettungsschirm sich dann nennt, ist doch völlig egal. Es verhält sich genauso wie bei Schalke, die würden auch immer aufgefangen werden. Es geht weiter, immer weiter..

Der Rettungsschirm nennt sich Investor und freut sich ein Loch in den Bauch, die Anteile für nen Appel und ein Ei bekommen zu haben.

Offline KHHeddergott

  • Der Hermes Phettberg der Straßenphilosophie
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22451
Re: Stimmung/Fanverhalten/Aktionen im Stadion
« Antwort #43919 am: Gestern um 12:36 »
Der Rettungsschirm nennt sich Investor und freut sich ein Loch in den Bauch, die Anteile für nen Appel und ein Ei bekommen zu haben.

Wer nicht verkauft zur rechten Zeit...
Was sind das für Zeiten, wo
Ein Gespräch über Bäume fast ein Verbrechen ist
Weil es ein Schweigen über so viele Untaten einschließt!

Bertolt Brecht, An die Nachgeborenen