Autor Thema: Social-Media Abteilung des FC  (Gelesen 57715 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 37115
  • Turban von Benno Schmitz
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #750 am: Samstag, 09.Mai.2020, 17:49:17 »
Kommt die Folge heute auch auf Dazn?
Kam glaube ich immer 24 Stunden später auf DAZN.

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 28811
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #751 am: Sonntag, 10.Mai.2020, 08:53:44 »
Also Jorge Meres Dachterrasse ist schon ein Highlight. Wegen des Ausblicks  :cool: :oops:
Ansonsten hat es schon was Meditatives, gefühlt 10 Minuten lang dabei zuzugucken, wie Tony Modeste den Schildkrötenstall ausmistet.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19267
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #752 am: Sonntag, 10.Mai.2020, 09:47:36 »
Im Trainerbüro hängt ein Mai Fründe 98 Schal:D, ansonsten muss ich sagen ist es schon okay wie die verantwortlichen mit den Spielern sprechen.

Benno sieht fit aus;)
Maaaaarrrrkuuusss Gisssdoolll du bist der beschte Mann.

Offline CMBurns

  • Willkür-
  • Administrator
  • Beiträge: 9935
  • Geschlecht: Männlich
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #753 am: Sonntag, 10.Mai.2020, 11:30:52 »
Benno sieht fit aus;)

Du hast "fett" falsch geschrieben ;)

Offline BaNditen

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1549
  • Geschlecht: Männlich
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #754 am: Montag, 11.Mai.2020, 09:29:27 »
Kam glaube ich immer 24 Stunden später auf DAZN.

Lohnt sich das? Hatte dazn jetzt gekündigt und bis jetzt ist ja auch noch raus welche Dienste die Spiele zeigen werden, daher würde ich ungern 12€ für die Folge bezahlen (oder auch 3€ auf FC-TV)

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 37115
  • Turban von Benno Schmitz
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #755 am: Montag, 11.Mai.2020, 10:27:48 »
Lohnt sich das? Hatte dazn jetzt gekündigt und bis jetzt ist ja auch noch raus welche Dienste die Spiele zeigen werden, daher würde ich ungern 12€ für die Folge bezahlen (oder auch 3€ auf FC-TV)
Keine Ahnung. Ich habe mein DAZN Abo derzeit auch stillgelegt. Dafür werde ich es wahrscheinlich auch nicht reaktivieren.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 14550
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #756 am: Montag, 11.Mai.2020, 11:56:07 »
Ich fand es echt daneben, wie Wehrle es auch noch als Generosität verkauft, dass die Geschäftsführung vorangegangen sei und auf 20% des Gehaltes verzichtet hätte und dass die Mannschaft auch ihren Beitrag geleistet habe, was wiederum für den tollen Charakter der Jungs spräche. Die sind so weit weg von der normalen Welt, dass ich im Strahl kotze. So wie Wehrle im Video sagt, dass er kotzt, wenn das gemeine Volk den Eindruck hätte, dass der Fußball nur geldgeil wäre. Er habe schließlich auch mal bei der Feuerwehr oder dem DRK gearbeitet, weiß nicht mehr genau.

Nur mal, um es mal aus der Abstraktion zu holen: Wehrle verdient siebenstellig beim FC, also mindestens 1 Mio. EUR brutto jährlich. Es wird deutlich mehr sein, aber gehen wir mal von dieser Zahl aus. Dann hat er im Monat 83.000,00 EUR brutto. Und das schon seit vielen Jahren. Das heißt, er arbeitet schon lange nicht mehr, weil er Geld braucht. Jetzt verzichtet er auf 20% und kommt damit auf 66.000,00 EUR brutto. Monatlich. Jetzt kann er mir mal erzählen, was an diesem Verzicht auch nur ansatzweise weh tut. Und so geht es den Spielern ebenfalls. Als Mitarbeiter vom FC käme ich mir mit diesen Aussagen ziemlich verarscht vor, wenn dieser lächerliche Gehaltsverzicht auch noch als Großzügigkeit verkauft wird, damit die Mitarbeiter im GBH auch nach Corona noch ihren Job behalten können.





Offline Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16761
  • Geschlecht: Männlich
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #757 am: Montag, 11.Mai.2020, 12:41:30 »
Ich habe DAZN stillgelegt, werde es dafür nicht reaktivieren. Seinen Schmonzens kann Astro-Alex in anderen Wohnzimmern absondern.
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9729
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #758 am: Montag, 11.Mai.2020, 12:42:12 »
Ich fand es echt daneben, wie Wehrle es auch noch als Generosität verkauft, dass die Geschäftsführung vorangegangen sei und auf 20% des Gehaltes verzichtet hätte und dass die Mannschaft auch ihren Beitrag geleistet habe, was wiederum für den tollen Charakter der Jungs spräche. Die sind so weit weg von der normalen Welt, dass ich im Strahl kotze. So wie Wehrle im Video sagt, dass er kotzt, wenn das gemeine Volk den Eindruck hätte, dass der Fußball nur geldgeil wäre. Er habe schließlich auch mal bei der Feuerwehr oder dem DRK gearbeitet, weiß nicht mehr genau.

Nur mal, um es mal aus der Abstraktion zu holen: Wehrle verdient siebenstellig beim FC, also mindestens 1 Mio. EUR brutto jährlich. Es wird deutlich mehr sein, aber gehen wir mal von dieser Zahl aus. Dann hat er im Monat 83.000,00 EUR brutto. Und das schon seit vielen Jahren. Das heißt, er arbeitet schon lange nicht mehr, weil er Geld braucht. Jetzt verzichtet er auf 20% und kommt damit auf 66.000,00 EUR brutto. Monatlich. Jetzt kann er mir mal erzählen, was an diesem Verzicht auch nur ansatzweise weh tut. Und so geht es den Spielern ebenfalls. Als Mitarbeiter vom FC käme ich mir mit diesen Aussagen ziemlich verarscht vor, wenn dieser lächerliche Gehaltsverzicht auch noch als Großzügigkeit verkauft wird, damit die Mitarbeiter im GBH auch nach Corona noch ihren Job behalten können.
Von den 66.000 kann man mindestens 25 Mitarbeiter komplett im Monat bezahlen
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat