Autor Thema: Social-Media Abteilung des FC  (Gelesen 63019 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline PrediX

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3243
  • Geschlecht: Männlich
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #60 am: Samstag, 16.Feb.2019, 08:22:51 »
Ja ich bin es

Offline Dellbrück

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2025
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #61 am: Samstag, 16.Feb.2019, 09:17:18 »
1317 NEVER FORGET

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22281
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #62 am: Sonntag, 17.Feb.2019, 19:39:16 »
Was soll wieder dieses FC Köppe?
Die haben echt völlig den Arsch offen
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline PrediX

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3243
  • Geschlecht: Männlich
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #63 am: Sonntag, 17.Feb.2019, 20:09:53 »

facepalm

  • Gast

Offline Briard657

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1733
  • Geschlecht: Männlich
  • visitor of „heldencup 2019“
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #65 am: Dienstag, 19.Feb.2019, 18:57:26 »
KOAN HORN

facepalm

  • Gast
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #66 am: Mittwoch, 20.Feb.2019, 19:35:10 »

Offline lommel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12725
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #67 am: Mittwoch, 20.Feb.2019, 19:44:40 »
#okay
https://twitter.com/MarcoHoeger/status/1098289399555596294


Wenn Du schon so nen Schrott postest, dann übersetz mal wenigstens für die Alten von uns. Ich kann gerade mal auf dem Bild erkennen, dass das Höger ist.
Keine Idee für den Urlaub? 11km.de - 99 Orte, die Fußballfans gesehen haben müssen

Offline koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 20113
  • Geschlecht: Männlich
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

facepalm

  • Gast
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #69 am: Mittwoch, 20.Feb.2019, 19:47:05 »

Wenn Du schon so nen Schrott postest, dann übersetz mal wenigstens für die Alten von uns. Ich kann gerade mal auf dem Bild erkennen, dass das Höger ist.


laut google-übersetzer heißt das es ist alles scheiße grad beim fc, da war ja schalke seriös gegen.

Offline Drahdiaweng

  • Fußball-Wurm
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 14381
  • Draußen nur Kännchen
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #70 am: Mittwoch, 20.Feb.2019, 20:09:30 »
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline Private Rhein

  • Gonsonandenerweischer
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 144
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #71 am: Mittwoch, 20.Feb.2019, 20:35:21 »
#okay
https://twitter.com/MarcoHoeger/status/1098289399555596294
Schon komisch, wie fast alle Fotos zustande in Hoegis Timeline kommen..sowas kriegt man nicht mit der Knipse hin, Handies haben diese Tiefenschärfe nicht.

Beim Training rennen da aber nur Bopp oder Bucco von Ligafoto mit ordentlichen Apparaten rum, manchmal einer vom Geissblog.
Will heißen: der FC kauft die um sie dann in die Sozialen Medien zu bolzen?
Der Vorstand ist keine Rentenkasse für fußballfremde Exmanager, das Stadion kein Ort für Klüngel und Hinterzimmerdeals.
Namensrechte an Sportstätten sind nicht zu vermieten, sonst kauft sich ein wirrer Ami noch ein "Leni-Riefenstahl-Stadion".

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23381
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #72 am: Mittwoch, 20.Feb.2019, 20:37:00 »
Schon komisch, wie fast alle Fotos zustande in Hoegis Timeline kommen..sowas kriegt man nicht mit der Knipse hin, Handies haben diese Tiefenschärfe nicht.

Beim Training rennen da aber nur Bopp oder Bucco von Ligafoto mit ordentlichen Apparaten rum, manchmal einer vom Geissblog.
Will heißen: der FC kauft die um sie dann in die Sozialen Medien zu bolzen?

solche fotos bekomme ich mit meiner 200€ kompaktkamera hin.
lol

Offline CMBurns

  • Willkür-
  • Administrator
  • Beiträge: 10598
  • Geschlecht: Männlich
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #73 am: Mittwoch, 20.Feb.2019, 20:37:44 »
Im GBH wird es wohl auch eine DSLR geben.
Ein möglicher Vorwurf, die Administration habe eine wie auch immer geartete Mitverantwortung für das Forum, entbehrt jeder Grundlage.

Offline Roter_Bock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 755
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #74 am: Mittwoch, 20.Feb.2019, 21:25:05 »
Schon komisch, wie fast alle Fotos zustande in Hoegis Timeline kommen..sowas kriegt man nicht mit der Knipse hin, Handies haben diese Tiefenschärfe nicht.

Beim Training rennen da aber nur Bopp oder Bucco von Ligafoto mit ordentlichen Apparaten rum, manchmal einer vom Geissblog.
Will heißen: der FC kauft die um sie dann in die Sozialen Medien zu bolzen?
Huawei P20pro

.

Am 8. Tag schuf Gott den 1.FC Köln

Offline Private Rhein

  • Gonsonandenerweischer
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 144
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #75 am: Donnerstag, 21.Feb.2019, 11:37:25 »
Im GBH wird es wohl auch eine DSLR geben.

Ich hoffe doch, daß es eine DSLM wäre...Klappspiegel sind out.

Kompaktkamera, FC-DSLR, alles jut, aber die sehen einfach genauso aus wie die, unter denen immer im GBK, Express und KStA immer "Ligafoto" steht.
Das ist keine 200€-Kompaktkamera oder ein Huawei P20....believe me. Ich hab jetzt gerade kein Bock, die Rauschprofile zu vergleichen, das wäre wie ein Fingerabdruck.

Wundern würde es mich nicht, denn von den paar Fotos im GBK, Express und KSta können zwei Fotografen kaum leben.

Eigentlich stellt sich auch nur die Frage nach den Geschäftsbeziehungen zu Bildjournalisten. Dürfen die noch ein Bild vom popelnden AV oder schlafenden Spinner veröffentlichen oder sind die dann eine Einnahmequelle los?
Der Vorstand ist keine Rentenkasse für fußballfremde Exmanager, das Stadion kein Ort für Klüngel und Hinterzimmerdeals.
Namensrechte an Sportstätten sind nicht zu vermieten, sonst kauft sich ein wirrer Ami noch ein "Leni-Riefenstahl-Stadion".

Offline Private Rhein

  • Gonsonandenerweischer
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 144
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #76 am: Donnerstag, 21.Feb.2019, 11:39:01 »
Huawei P20pro (https://emoji.tapatalk-cdn.com/emoji16.png)(https://emoji.tapatalk-cdn.com/emoji106.png)

.

Glaubschnisch !

Das ist keine "Rechentiefenschärfe", das ist kleine Blende ;)
Der Vorstand ist keine Rentenkasse für fußballfremde Exmanager, das Stadion kein Ort für Klüngel und Hinterzimmerdeals.
Namensrechte an Sportstätten sind nicht zu vermieten, sonst kauft sich ein wirrer Ami noch ein "Leni-Riefenstahl-Stadion".

Offline Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11071
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #77 am: Donnerstag, 21.Feb.2019, 11:46:54 »

Will heißen: der FC kauft die um sie dann in die Sozialen Medien zu bolzen?


War doch Högers Account, kann doch sein das die selber Bilder kaufen um für sich zu werben oder es gibt Bilder im Austausch gegen Informationen.
Super-Wetti

Offline Private Rhein

  • Gonsonandenerweischer
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 144
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #78 am: Donnerstag, 21.Feb.2019, 12:11:20 »
solche fotos bekomme ich mit meiner 200€ kompaktkamera hin.
Das ist es ja. Die PKs vom Effzeh, die sehen aus wie aus der 200€-Kompaktkamera. Neben den wirren Moderationen von der Zercher stimmen da nämlich nie Schärfe oder Farben. Jedes Mal ein anderer Weißwert, jedes Mal andere Belichtung und ab und zu pumpt der Autofokus. Geht videografisch gar nicht. Ming Opa filmte so. Meilen entfernt von den Fotos vom Training oder aus dem Büro von Veh. Die macht ein Profi, da stimmt auch das Licht (für das, wenn man es nicht setzen kann, man eben den richtigen Moment abwarten muss).
Da hat jemand eher wenig Ahnung, sieht man auch an dem Gezoome und Geschwenke.

Alles in allem wieder ein Beispiel, wie unprofessionell der Effzeh auch in diesem Bereich ist, denn Hoegis Account wird fast mit Sicherheit nicht (nur) von ihm bedient, deshalb will ich ja auf den "zentralen Einkauf " der Bilder hinaus. Da hat nicht jeder seinen eigenen Fotografen beim Training dabei.

 Davon abgesehen, daß eine Followerzahl von unter 2000 auf Twitter für einen "Prominenten" schon etwas beschämend sind. Zolli kommt auf über 22.000, seine Frau auf das 3fache ;)

Oh..ich sehe gerade, daß die "Medienbeauftragte" Lilly Zercher 37 Follower nach 9 Jahren hat. Das ist dann allerdings schon fast traurig, da sind noch nicht mal Bots drauf angesprungen? Ich hoffe, jemand mit so einer "Social-Media-Kompentenz" ist nicht auch noch dafür zuständig...
Der Vorstand ist keine Rentenkasse für fußballfremde Exmanager, das Stadion kein Ort für Klüngel und Hinterzimmerdeals.
Namensrechte an Sportstätten sind nicht zu vermieten, sonst kauft sich ein wirrer Ami noch ein "Leni-Riefenstahl-Stadion".

Offline Private Rhein

  • Gonsonandenerweischer
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 144
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #79 am: Donnerstag, 21.Feb.2019, 12:15:59 »
War doch Högers Account, kann doch sein das die selber Bilder kaufen um für sich zu werben oder es gibt Bilder im Austausch gegen Informationen.
Exakt! Darauf will ich hinaus...mangelnde Nähe zur Presse, vermischte Geschäftsinteressen...

Aber wie ich eben schon schrub (Twitterslang ;) ) glaube ich nicht, daß Hoegi und andere ihre Accounts alleine managen. Das zeigt ja die "zentrale Versorgung" mit diesen Bildern. Die Spieler haben keine Fotoapparate oder Handies dabei, und die haben sicher nach dem Training auch anderes zu tun, als direkt Bilder hochzuladen.
Der Vorstand ist keine Rentenkasse für fußballfremde Exmanager, das Stadion kein Ort für Klüngel und Hinterzimmerdeals.
Namensrechte an Sportstätten sind nicht zu vermieten, sonst kauft sich ein wirrer Ami noch ein "Leni-Riefenstahl-Stadion".

Offline CitizenK

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14132
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #80 am: Donnerstag, 21.Feb.2019, 12:22:22 »
Oh..ich sehe gerade, daß die "Medienbeauftragte" Lilly Zercher 37 Follower nach 9 Jahren hat. Das ist dann allerdings schon fast traurig, da sind noch nicht mal Bots drauf angesprungen?

Doch. 37.
“If we knew what it was we were doing, it would not be called research, would it?”.
 -- Albert Einstein

Offline Private Rhein

  • Gonsonandenerweischer
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 144
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #81 am: Donnerstag, 21.Feb.2019, 13:03:38 »
Doch. 37.

Ich hab schon "social media"-Accounts gesehen, die 0 Follower hatten und "denen" auch noch Kleinanzeigen schrieben... "Für soziale Zwecke suche ich eine Einbauküche, bis 50 Euro"  :-/
Nee. bei Lilly fand ich nur drei offensichtliche Bots und ein paar Followbacks. Unter anderem vom Lussem.
Der Vorstand ist keine Rentenkasse für fußballfremde Exmanager, das Stadion kein Ort für Klüngel und Hinterzimmerdeals.
Namensrechte an Sportstätten sind nicht zu vermieten, sonst kauft sich ein wirrer Ami noch ein "Leni-Riefenstahl-Stadion".

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22281
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #82 am: Donnerstag, 21.Feb.2019, 16:59:43 »
Sagt mal kann man keine PK‘s mehr als Mitglied bei FC TV sehen?
Ich bin eingeloggt aber der will das ich irgendwas buche...bin mir sicher vor paar Wochen ging das noch.
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline Private Rhein

  • Gonsonandenerweischer
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 144
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #83 am: Donnerstag, 21.Feb.2019, 17:35:26 »
Sagt mal kann man keine PK‘s mehr als Mitglied bei FC TV sehen?
Ich bin eingeloggt aber der will das ich irgendwas buche...bin mir sicher vor paar Wochen ging das noch.

War so, ist aber jetzt geändert.
Wahrscheinlich ist die Unruhe ansteckend, auch beim Hochladen...
Der Vorstand ist keine Rentenkasse für fußballfremde Exmanager, das Stadion kein Ort für Klüngel und Hinterzimmerdeals.
Namensrechte an Sportstätten sind nicht zu vermieten, sonst kauft sich ein wirrer Ami noch ein "Leni-Riefenstahl-Stadion".

Offline maerzer

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 837
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #84 am: Donnerstag, 21.Feb.2019, 18:02:14 »
Kein Plan, geht bei mir auch nicht mehr :(

Offline CMBurns

  • Willkür-
  • Administrator
  • Beiträge: 10598
  • Geschlecht: Männlich
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #85 am: Donnerstag, 21.Feb.2019, 18:07:48 »
PW geändert, auf FC-TV geklickt, gesperrt gewesen, auf das Icon am Video geklickt und angemeldet, fertig
Ein möglicher Vorwurf, die Administration habe eine wie auch immer geartete Mitverantwortung für das Forum, entbehrt jeder Grundlage.

Offline Private Rhein

  • Gonsonandenerweischer
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 144
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #86 am: Donnerstag, 21.Feb.2019, 18:18:47 »
PW geändert, auf FC-TV geklickt, gesperrt gewesen, auf das Icon am Video geklickt und angemeldet, fertig
Schaut sie beim GBK, ist da genauso schlimm.

Vielleicht verletzt Veh mit seinem Verhalten ja auch das Urheberrecht von Hoeneß, deshalb kostet das extra.
Der Vorstand ist keine Rentenkasse für fußballfremde Exmanager, das Stadion kein Ort für Klüngel und Hinterzimmerdeals.
Namensrechte an Sportstätten sind nicht zu vermieten, sonst kauft sich ein wirrer Ami noch ein "Leni-Riefenstahl-Stadion".

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23381
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #87 am: Donnerstag, 21.Feb.2019, 18:23:55 »
Das ist es ja. Die PKs vom Effzeh, die sehen aus wie aus der 200€-Kompaktkamera. Neben den wirren Moderationen von der Zercher stimmen da nämlich nie Schärfe oder Farben. Jedes Mal ein anderer Weißwert, jedes Mal andere Belichtung und ab und zu pumpt der Autofokus. Geht videografisch gar nicht. Ming Opa filmte so. Meilen entfernt von den Fotos vom Training oder aus dem Büro von Veh. Die macht ein Profi, da stimmt auch das Licht (für das, wenn man es nicht setzen kann, man eben den richtigen Moment abwarten muss).
Da hat jemand eher wenig Ahnung, sieht man auch an dem Gezoome und Geschwenke.

Alles in allem wieder ein Beispiel, wie unprofessionell der Effzeh auch in diesem Bereich ist, denn Hoegis Account wird fast mit Sicherheit nicht (nur) von ihm bedient, deshalb will ich ja auf den "zentralen Einkauf " der Bilder hinaus. Da hat nicht jeder seinen eigenen Fotografen beim Training dabei.

 Davon abgesehen, daß eine Followerzahl von unter 2000 auf Twitter für einen "Prominenten" schon etwas beschämend sind. Zolli kommt auf über 22.000, seine Frau auf das 3fache ;)

Oh..ich sehe gerade, daß die "Medienbeauftragte" Lilly Zercher 37 Follower nach 9 Jahren hat. Das ist dann allerdings schon fast traurig, da sind noch nicht mal Bots drauf angesprungen? Ich hoffe, jemand mit so einer "Social-Media-Kompentenz" ist nicht auch noch dafür zuständig...


es gibt wenig, was mir egaler wäre, als die qualität der fotos zur pk.
lol

Offline Roter_Bock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 755
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #88 am: Donnerstag, 21.Feb.2019, 19:21:36 »
Glaubschnisch !

Das ist keine "Rechentiefenschärfe", das ist kleine Blende ;)
Sorry für OT aber ich bin von dem Ding ziemlich begeistert


.......Viele Smartphones verfügen mittlerweile über Dual-Kameras, das Huawei P20 Pro weltweit erstmals sogar über ein Triple-Kamera-System. Dieses wurde in Zusammenarbeit mit den Fotografie-Experten des deutschen Herstellers Leicaentwickelt. Derartige Systeme setzen auf eine Kombination verschiedener Linsen, um optischen Zoom sowie ein künstliches Bokeh zu erzeugen. Üblicherweise wird der Tiefenschärfe-Effekt durch die Wahl einer kleinen Blendenzahl erzeugt, doch Smartphone-Linsen setzen auf eine fixe Blende. Daher muss die Tiefenschärfe künstlich erzeugt werden. Das gelingt den meisten Smartphones mittlerweile sehr gut. Beim Huawei P20 Pro kann im “Blende”-Modus fast nahtlos von f/0.95 bis f/16 variiert werden. So werden insbesondere Nahaufnahmen gut in Szene gesetzt.........



.

Am 8. Tag schuf Gott den 1.FC Köln

Offline Private Rhein

  • Gonsonandenerweischer
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 144
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #89 am: Donnerstag, 21.Feb.2019, 19:27:11 »

es gibt wenig, was mir egaler wäre, als die qualität der fotos zur pk.

Mag sein. Die Qualität ist in der Tat scheißegal.
Aber ich fände es interessant, wenn die zugekauft werden, weil damit über die Berichterstattung hinaus Geschäftsbeziehungen und Abhängigkeiten bestünden.
Da wundert es dann nicht, wenn der Spitzelskandal 2 von dieser Woche dann nicht vom GBK oder "Express" gebracht wird, sondern von einem "Journalisten ohne Ausbildung" :)Was ihn per se nicht glaubwürdiger oder erlogener macht.

Vielmehr neigen diese Medien dazu, die Meldung platt zu reden, weil sie a) eigene Interessen haben b) ihren Berufsstand ohnehin verteidigen müssen, wie ein Elefant sein Wasserloch und c) man ja gut und gedeihlich zusammenhalten muss, dann reicht es für alle.

Und auch wichtig: Huch! Da hat einer Kontakte an uns jahrelang Meinungsschaffenden vorbei? Alarm! Wir haben uns hier alle mit Meinung, Wahrheit und Einnahmen arrangiert!
Kinder und Frauen zuerst!

Man hat Angst, das Narrativ zu verlieren, sowohl auf der Seite der Geschäftsführung, als auch bei der Hofberichterstattung.
Der Vorstand ist keine Rentenkasse für fußballfremde Exmanager, das Stadion kein Ort für Klüngel und Hinterzimmerdeals.
Namensrechte an Sportstätten sind nicht zu vermieten, sonst kauft sich ein wirrer Ami noch ein "Leni-Riefenstahl-Stadion".