Autor Thema: Social-Media Abteilung des FC  (Gelesen 63020 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23919
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #120 am: Freitag, 08.Mär.2019, 13:04:44 »
Da fällt einem nicht mehr viel zu ein.
Da nich für!

Offline NurKölnSonstNichts

  • ungehaltener
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1693
  • Geschlecht: Männlich
  • Ethikbeauftragter
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #121 am: Freitag, 08.Mär.2019, 13:07:48 »
Komplette Entrüstung. Warum kann der sich nicht einfach mal die Hose richtig hochziehen !!!

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11939
  • Geschlecht: Männlich
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #122 am: Freitag, 08.Mär.2019, 13:10:03 »
Zum Glück sind die Emanzen auch alle sexistisch.  :P
Wenn der Topf aber nun ein Loch hat, lieber Heinrich, lieber Heinrich.

Online Venus von Milos

  • Der mit den Viechern. Weil das ja klar ist.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6312
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #123 am: Freitag, 08.Mär.2019, 13:10:07 »
Kann Johanna Cordoba wenigstens twerken?
Alkohol ist Gift.

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 11996
  • Geschlecht: Weiblich
  • burdened with glorious purpose
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #124 am: Freitag, 08.Mär.2019, 13:15:51 »
Dass große Teile der WZ-Bevölkerung das Thema Gleichberechtigung für überbewertet halten ist ja einigermaßen bekannt. Es wäre nur ganz nett wenn ihr den üblichen Beißreflex durch Spam bitte auf das WZ beschränken möget.

Zuletzt hatte doch mal wer gefragt warum genau im WZ keine der Damen im "Sexismusthread" mitdiskutiert. Hier erkennt man vermutlich warum...

Die Mod.
Every villain is a hero in his own mind

Offline Kopfschmerztablette

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5439
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #125 am: Freitag, 08.Mär.2019, 13:17:39 »
auf allen ebenen katastrophal

Offline kilino

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6433
  • Geschlecht: Männlich
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #126 am: Freitag, 08.Mär.2019, 13:20:09 »
Unsere Social Media Abteilung hat den Sinn und Hintergrund des heutigen Frauentags komplett verstanden.... :roll:

https://www.instagram.com/p/BuvkG8dAeHR/?utm_source=ig_web_button_share_sheet

Ist ja auch nicht so als hätte der Fc keine Frauenmannschaft die man irgendwie mal erwähnen könnte. Ekelhaft.
"Weil, so schließt er messerscharf, nicht sein kann, was nicht sein darf."

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 11996
  • Geschlecht: Weiblich
  • burdened with glorious purpose
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #127 am: Freitag, 08.Mär.2019, 13:23:54 »
Ist ja auch nicht so als hätte der Fc keine Frauenmannschaft die man irgendwie mal erwähnen könnte. Ekelhaft.

So wie es beispielsweise Atletico gemacht hat heute morgen. Aber gut, die nehmen das mit der Förderung des Frauenfußballs auch ernst und lassen die Damen regelmäßig im großen Stadion spielen und bewerben das aktiv (für das nächste Spiel dort sind bereits 40.000+ Karten verkauft)
Every villain is a hero in his own mind

Offline P.A.Trick

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 10903
  • Neanderdigitaler
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #128 am: Freitag, 08.Mär.2019, 13:33:06 »
Unsere Social Media Abteilung hat den Sinn und Hintergrund des heutigen Frauentags komplett verstanden.... :roll:

https://www.instagram.com/p/BuvkG8dAeHR/?utm_source=ig_web_button_share_sheet


:-/

Offline Ebdus

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1374
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #129 am: Freitag, 08.Mär.2019, 13:47:15 »
[...] Aber gut, die nehmen das mit der Förderung des Frauenfußballs auch ernst [...]
Oder man macht es so wie der Tünn bei der vorletzten MV. Man holt die Frauenmannschaft auf die Bühne, drückt allen einen Blumenstrauß in die Hand, verteilt schnell ein Küsschen, um dann umgehend zum nächsten Punkt der Tagungsordnung zu kommen. Einfach mal schön abfertigen, ohne das irgendeine Wertschätzung für die Leistungen der Frauenmannschaft zu erkennen gewesen wäre.

Offline Punko

  • Kein
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24205
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #130 am: Freitag, 08.Mär.2019, 14:13:39 »
Vizepräsident Toni Schumacher 2017: "Das Schönste, was der FC zu bieten hat."

Offline Sichel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1493
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #131 am: Freitag, 08.Mär.2019, 14:39:37 »
Warum wird denn deshalb so ein Fass aufgemacht? Haben wir tatsächlich keine anderen Probleme?

Jetzt kommt mir nicht damit, dass ich ein Macho bin oder sowas, bin ich sicherlich nicht... aber man kann es einfach auch übertreiben.

Offline CMBurns

  • Willkür-
  • Administrator
  • Beiträge: 10599
  • Geschlecht: Männlich
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #132 am: Freitag, 08.Mär.2019, 14:43:03 »
Warum wird denn deshalb so ein Fass aufgemacht? Haben wir tatsächlich keine anderen Probleme?

Jetzt kommt mir nicht damit, dass ich ein Macho bin oder sowas, bin ich sicherlich nicht... aber man kann es einfach auch übertreiben.

Weil es ein weiteres Mosaiksteinchen im großen Bild der Peinlichkeiten ist. Eigentlich können wir uns das „chen“ sparen.
Ein möglicher Vorwurf, die Administration habe eine wie auch immer geartete Mitverantwortung für das Forum, entbehrt jeder Grundlage.

Offline Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14715
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #133 am: Freitag, 08.Mär.2019, 14:49:20 »
Warum wird denn deshalb so ein Fass aufgemacht? Haben wir tatsächlich keine anderen Probleme?

Jetzt kommt mir nicht damit, dass ich ein Macho bin oder sowas, bin ich sicherlich nicht... aber man kann es einfach auch übertreiben.

Natürlich haben wir auch andere Probleme. Das heißt ja aber doch nicht, dass man dieses Problem deswegen nicht thematisieren dürfte. Oder hast du Angst, dass irgendwann das Internet voll ist?
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Offline Sichel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1493
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #134 am: Freitag, 08.Mär.2019, 14:55:51 »
Natürlich haben wir auch andere Probleme. Das heißt ja aber doch nicht, dass man dieses Problem deswegen nicht thematisieren dürfte. Oder hast du Angst, dass irgendwann das Internet voll ist?

Was genau ist an einem Cordoba der ein "Herz" zeigt denn ein Problem? Muss man die Frauen unbedingt durch andere Frauen grüßen?

Offline Badabing

  • ehemals: TonyS
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2398
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #135 am: Freitag, 08.Mär.2019, 14:58:55 »
Unsere Social Media Abteilung hat den Sinn und Hintergrund des heutigen Frauentags komplett verstanden.... :roll:

https://www.instagram.com/p/BuvkG8dAeHR/?utm_source=ig_web_button_share_sheet


Wenn man es positiv sehen will, ist dieser Instagram-Post (unfreiwillig) der lebende Beweis dafür, warum die Gesellschaft einen Weltfrauentag braucht.
Ich habe Besseres zu tun.

Offline Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14715
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #136 am: Freitag, 08.Mär.2019, 14:59:51 »
Was genau ist an einem Cordoba der ein "Herz" zeigt denn ein Problem? Muss man die Frauen unbedingt durch andere Frauen grüßen?

Es wäre vielleicht eine Idee, der sowieso äußerst stiefmütterlich behandelten Frauenabteilung des FC wenigstens an diesem Tag etwas Öffentlichkeit zu verschaffen. Aber selbst dafür ist man sich zu fein oder einfach zu blöd. Oder beides.
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Offline kilino

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6433
  • Geschlecht: Männlich
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #137 am: Freitag, 08.Mär.2019, 15:20:41 »
Was genau ist an einem Cordoba der ein "Herz" zeigt denn ein Problem? Muss man die Frauen unbedingt durch andere Frauen grüßen?
Frauen müssen am Weltfrauentag weder speziell gegrüßt noch mit Blumen abgespeißt werden. Man sollte sich als Social Media Abteilung am Weltfrauentag vielleicht mal um das Thema Gleichberechtigung Gedanken machen und dann das Frauenteam pushen oder weibliche Kräfte in Geschäftsführung / Fanprojekt whatever portraitieren und ernst nehmen.
Und nicht einen halbnackten Spieler des Herrenteams zeigen, der nach einem Spiel / Tor ein Herz mit den Händen formt, was halt auch einfach gar keinen Bezug zum Weltfrauentag hat. Es ist für mich einfach Ausdruck einer extrem Geringschätzung. Zum wiederholten Male.
Wobei man ja schon froh sein muss das es heute nicht einfach 15% auf rosa Fanschals gibt.
"Weil, so schließt er messerscharf, nicht sein kann, was nicht sein darf."

Offline Yassir_Zaccaria

  • Schmadtke-Beender, PC-& Genderspacken & Poldi Moderator
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16757
  • Geschlecht: Männlich
  • ehemals Abdel
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #138 am: Freitag, 08.Mär.2019, 15:31:54 »
Warum wird denn deshalb so ein Fass aufgemacht? Haben wir tatsächlich keine anderen Probleme?

Na ist doch schön, wenn wir genug Zeit haben, um uns darum Gedanken zu machen. Oder findest du die krassen Probleme "Welcher Millionär wird noch reicher durch die Fußballblase", "Wie wird der nächste Abstiegskader zusammengestellt", oder "Wie sieht der neue Torjubel von Modeste aus", wichtiger als den Weltfrauentag, als die Gleichberechtigung der Geschlechter, als den Kampf gegenüber Diskriminierung?
Das ist wieder mal so typisch: versuch doch wenigstens mal die Perspektive von einer anderen Person einzunehmen, statt aus der weißen, männlichen, Ü40 Perspektive des gehobenen europäischen Mittelstandes zu argumentieren.

Jetzt kommt mir nicht damit, dass ich ein Macho bin oder sowas, bin ich sicherlich nicht... aber man kann es einfach auch übertreiben.
Ja genau, mann kann es übertreiben. Es ist Weltfrauentag und im GBH weiß mann natürlich jede Art von gesellschaftlichem Anlass für die eigene Vermarktung zu nutzen. Also dachte mann sich: das kann ja nicht so schwer sein den Weltfrauentag irgendwie für positive Publicity für den effzeh zu nutzen.

Kaufmanns Gedankengänge:
(A) Ich bin ein Mann.
(B) Ich freue mich über ein Foto mit einer halbnackten Frau drauf.
(K) Männer freuen sich über Fotos mit halbnackten Frauen drauf!

(C) Heute ist Weltfrauentag.
(D) Frauen sind das Gegenteil von Männern!
(K) Am Weltfrauentag freuen sich Frauen über das Gegenteil dessen, worüber sich Männer freuen würden!

(E) Das Gegenteil von einer halbnackten Frau ist ein halbnackter Mann!
(F) Frauen wollen auch Romantik und son Gedöns!
(K) Wir haben doch so ein Foto vom halbnackten Cordoba, der ein Herz macht.

Perfekt! Sehr gut nachgedacht Herr Kaufmann. Einfach eine sehr gelungene Strategie, um den Frauen der Welt den Respekt zu zollen, den sie verdienen.

Ganz ehrlich: gibt es eine Stelle in unserem Verein, die seriös geführt wird und nicht von irgendwelchen Sonderschulabbrechern, die nur von der Tapete bis zur Wand denken können?
Schmadtke raus!

Offline CMBurns

  • Willkür-
  • Administrator
  • Beiträge: 10599
  • Geschlecht: Männlich
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #139 am: Freitag, 08.Mär.2019, 15:31:59 »
Wobei man ja schon froh sein muss das es heute nicht einfach 15% auf rosa Fanschals gibt.

Wurde bestimmt vergessen. Ist aber nun sicherlich an TK gemeldet worden. Gleich kommt dann die Mail dazu an.
Ein möglicher Vorwurf, die Administration habe eine wie auch immer geartete Mitverantwortung für das Forum, entbehrt jeder Grundlage.

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23381
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #140 am: Freitag, 08.Mär.2019, 15:35:14 »
Kaufmanns Gedankengänge:
(A) Ich bin ein Mann.
(B) Ich freue mich über ein Foto mit einer halbnackten Frau drauf.
(K) Männer freuen sich über Fotos mit halbnackten Frauen drauf!

(C) Heute ist Weltfrauentag.
(D) Frauen sind das Gegenteil von Männern!
(K) Am Weltfrauentag freuen sich Frauen über das Gegenteil dessen, worüber sich Männer freuen würden!

(E) Das Gegenteil von einer halbnackten Frau ist ein halbnackter Mann!
(F) Frauen wollen auch Romantik und son Gedöns!
(K) Wir haben doch so ein Foto vom halbnackten Cordoba, der ein Herz macht.

Perfekt! Sehr gut nachgedacht Herr Kaufmann. Einfach eine sehr gelungene Strategie, um den Frauen der Welt den Respekt zu zollen, den sie verdienen.

Ganz ehrlich: gibt es eine Stelle in unserem Verein, die seriös geführt wird und nicht von irgendwelchen Sonderschulabbrechern, die nur von der Tapete bis zur Wand denken können?


arbeiten keine frauen im social-media team?
lol

Offline Yassir_Zaccaria

  • Schmadtke-Beender, PC-& Genderspacken & Poldi Moderator
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16757
  • Geschlecht: Männlich
  • ehemals Abdel
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #141 am: Freitag, 08.Mär.2019, 15:50:10 »
Anscheinend nicht.
Schmadtke raus!

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 11996
  • Geschlecht: Weiblich
  • burdened with glorious purpose
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #142 am: Freitag, 08.Mär.2019, 17:21:22 »
Was genau ist an einem Cordoba der ein "Herz" zeigt denn ein Problem? Muss man die Frauen unbedingt durch andere Frauen grüßen?

Nein man muss Frauen nicht durch andere Frauen grüßen.

Aber es wäre ganz nett wenn der FC nicht die ganzen Klischees über Frauen beim Fußball bedienen würde.

Das fing an mit dem "Ladies Late Night Shopping" mit Sekt und Tipps über Gesichtspflege an und geht heute mit dem aktiven hervorheben des Klischees, dass Frauen (zumindest scheint der FC das wohl so zu sehen) Fußball ja scheinbar nur wegen der attraktiven Herren schauen weiter.

Damit fühle ich mich persönlich zu einem Fußballfan zweiter Klasse degradiert. Denn ich schau das ja angeblich nicht weil ich Fußball mag oder irgendwie Ahnung von dem Sport habe sondern nur weil Spieler xy attraktiv ist.
Every villain is a hero in his own mind

Online Venus von Milos

  • Der mit den Viechern. Weil das ja klar ist.
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6312
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #143 am: Freitag, 08.Mär.2019, 17:22:27 »
Sprach Frau Torres.
Alkohol ist Gift.

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 11996
  • Geschlecht: Weiblich
  • burdened with glorious purpose
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #144 am: Freitag, 08.Mär.2019, 17:27:31 »
Sprach Frau Torres.

Was möchtest du mir dazu mitteilen?

Da du keine Ahnung hast wo der Nick überhaupt herkommt und wieso ich den damals so ausgesucht habe, wäre es an deiner Stelle klug einfach mal die Klappe zu halten.
Every villain is a hero in his own mind

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23381
lol

facepalm

  • Gast
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #146 am: Samstag, 09.Mär.2019, 18:48:41 »

Online MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 14613
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #147 am: Samstag, 09.Mär.2019, 18:51:24 »
Kölsches Jrundjesetz § 9:


Wat soll dä Käu?  :oezil:
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Private Rhein

  • Gonsonandenerweischer
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 144
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #148 am: Samstag, 09.Mär.2019, 21:48:36 »
Damit fühle ich mich persönlich zu einem Fußballfan zweiter Klasse degradiert. Denn ich schau das ja angeblich nicht weil ich Fußball mag oder irgendwie Ahnung von dem Sport habe sondern nur weil Spieler xy attraktiv ist.

Ich könnte mir sogar Frau XY im Vorstand vorstellen, besser als die beleidigten Kinder, die jetzt da ihr Schippchen in den Körpern alter Männer schwingen, kann es ja nur werden.

Mir ist es völlig egal, wie die ihr Kommunikationsproblem untereinander und mit den Fans in den Griff kriegen. Wenn Frauen sozialkompetenter sind, dann sollte man das mal versuchen.
Der Vorstand ist keine Rentenkasse für fußballfremde Exmanager, das Stadion kein Ort für Klüngel und Hinterzimmerdeals.
Namensrechte an Sportstätten sind nicht zu vermieten, sonst kauft sich ein wirrer Ami noch ein "Leni-Riefenstahl-Stadion".

Offline Private Rhein

  • Gonsonandenerweischer
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 144
Re: Social-Media Abteilung des FC
« Antwort #149 am: Samstag, 09.Mär.2019, 21:54:37 »
innovationen für die zukunft.
https://twitter.com/dersportmanager/status/1104434510433796099

Klar, alle halten ständig ihre Handies in Richtung Spielfeld. Mich kotzt schon dieser Videobeweis an und noch schlimmer: die Zuschauer, die den Rahmen wedeln wie Moorhühner, wenn irgendwas passiert ist.

Die Mitnahme von Geräten zur Bild- und Videoaufzeichnung ist übrigens laut Stadionordnung verboten. Sobald der DFB da eine eigene Einnahmequelle draus generieren kann, wird das schlimmer als Pyro bestraft.
Der Vorstand ist keine Rentenkasse für fußballfremde Exmanager, das Stadion kein Ort für Klüngel und Hinterzimmerdeals.
Namensrechte an Sportstätten sind nicht zu vermieten, sonst kauft sich ein wirrer Ami noch ein "Leni-Riefenstahl-Stadion".