Autor Thema: 40 Ligaspiele zu einem Tabellenplatz, der zur Teilnahme am Europäischen Wettbewerb berechtigt  (Gelesen 17414 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline globobock77

  • Dramaking und Forums-Barth
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8569
Re: 5 Punkte Distanz zu Platz 6 der möglicherweise ohne Quali für Europa reicht.
« Antwort #210 am: Dienstag, 26.Mai.2020, 11:57:33 »
Und wenn plötzlich durch widrige Umstände wir 3 Spieltage vor Schluß auf Platz 1 stehen sollen wir unbedingt verlieren weil eine Meisterschaft "zu früh" käme, LOL. Siehe Leicester City.

Ernsthaft.

Im Sport soll man immer auf Sieg spielen. Dass heisst ja nicht dass man kopflos investieren soll.
"Ziel ist Platz 8, Platz 7 ist zu vermeiden" ist irgendwie... sinnlos.
Waymaker. Promisekeeper. Miracle worker. Light in the darkness.
That's who HE is.

Offline Cuby

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3906
Re: 5 Punkte Distanz zu Platz 6 der möglicherweise ohne Quali für Europa reicht.
« Antwort #211 am: Dienstag, 26.Mai.2020, 11:59:25 »
Die EL ist aber kein "Erfolg" per se. Erfolg wäre in meinen Augen, wenn der FC sich so in der Liga konsolidiert, dass man nicht jedes Jahr mit dem Abstieg rechnen muss. Im Prinzip müsste man auf den Spuren Gladbachs wandern. Und dann kommt die EL von ganz alleine.

Es war immer so (nicht nur bei uns), dass "kleine" Clubs, die durch einen Ausreißer mal die EL geschafft hatten, danach immer Probleme bekamen. Es fehlt einfach die Substanz im Team. Und die müssten wir uns erstmal aneignen. Wir sind immer noch ein Fahrstuhlclub und DAS muss erstmal behoben werden. Und ich hab bei Hotte ernsthafte Bedenken, dass er unser Eberl werden kann.

Das schaffen ja aber nur ganz wenige Vereine tatsächlich. Man hat in den letzten Jahren ja schon relativ deutlich gesehen, dass es vielleicht 4-5 Clubs gibt, die wirklich "sicher" sind. Leverkusen, Schalke, Wolfsburg - alle standen in den letzten Jahren mal ziemlich weit unten, auch wenn das dann noch gerettet werden konnte. Zuletzt hat es Hamburg und Bremen getroffen.

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12024
Re: 5 Punkte Distanz zu Platz 6 der möglicherweise ohne Quali für Europa reicht.
« Antwort #212 am: Dienstag, 26.Mai.2020, 12:10:10 »

Ist ja gar nicht so falsch, ich sehe jedoch keinen Widerspruch darin, einen - allgemein gesprochen - langfristig geplanten Erfolg auch vorzuziehen, wenn sich die Gelegenheit ergibt. Franz Kremer hätte die Meisterschaft sicher schon 1954 wahrgenommen, wenn es möglich gewesen wäre.

Bei aller besonnenen Planung kann es für mich eben kein "zu früh" geben. Diesen automatischen Reflex des "das kommt für uns zu früh" wäre ich hier in Köln grundsätzlich gerne los.

Was das "ambitionslose BlaBla" angeht, erkläre ich gerne noch einmal. Im Kölner Umfeld genügt man sich ja scheinbar grundsätzlich sich selbst. Es ist die alte Diskussion des "es reicht ja auch so", die sich scheinbar hier so fest manifestiert hat, das nur Einflüsse von außen das zeitweise aufbrechen können. Banales und natürlich arg verkürztes Beispiel: Der Kölner Dom wurde jahrhundertelang nicht fertig, da mussten erst die Preußen kommen, um den entscheidenden Beitrag dazu zu leisten, damit das Bauwerk endlich zu Ende gebaut werden konnte. Auf den Fußball übertragen ist es dieses "spürbar anders" Gerede, was mich nervt. Dahinter steht in meinen Augen nämlich nichts anderes wie das abfeiern des Drumherums und nicht des Sports.




Für mich ist das vollkommen akademisch. Meinst Du wirklich man würde die Chance nicht suchen, wenn sich diese dann bieten würde.
Im Moment sehe ich aber eine Mannschaft die mit dem jetzigen Status komplett gefordert ist. Wir sind taktisch geknackt und gerade die jungen Spieler kommen so gerade durch.
Die Überschwang in der Phase vor der Pause haben wir ein Stück über unsere Verhältnisse gespielt. Wir können jetzt dem Fußballgott die Füße küssen, das wir nächstes Jahr 1.Bundesliga sehen dürfen. Nach dem Union-Spiel fand ich es schon "höchstambitioniert" die Klasse halten zu wollen.
Und- Du als Journalist müsste es doch besser wissen. Wenn dir irgendein Pressenmensch das Mikro ins Gesicht hält und über Europa spricht was würdest Du denn antworten? Ja, klar wir sind der 1.FC Köln und wir wollen immer nach Europa.
Noch eins. Ich habe gar keinen Bock drauf. Ich stelle mir vor mein Traum ginge in Erfüllung . Der FC spielt in Mailand .
Und ich sitze seuchenbedingt zuhause. Nööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööö
Mit dem "spürbar anders" sind wir uns einig. Das will hier niemand hören. Das muss man im Alltag mit Leben erfüllen. Sonst nichts.Ich sehe aber jetzt den Zusammenhang mit Europa nicht

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13183
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: 5 Punkte Distanz zu Platz 6 der möglicherweise ohne Quali für Europa reicht.
« Antwort #213 am: Dienstag, 26.Mai.2020, 12:18:14 »
Und wenn plötzlich durch widrige Umstände wir 3 Spieltage vor Schluß auf Platz 1 stehen sollen wir unbedingt verlieren weil eine Meisterschaft "zu früh" käme, LOL. Siehe Leicester City.

Ernsthaft.

Im Sport soll man immer auf Sieg spielen. Dass heisst ja nicht dass man kopflos investieren soll.
"Ziel ist Platz 8, Platz 7 ist zu vermeiden" ist irgendwie... sinnlos.
Natürlich. Vollkommen richtig. Trotzdem braucht es eine Gesamtbetrachtung der Vor- und Nachteile.
Eine höhere Belastung in der Folgesaison bei gleichzeitig noch fehlender Struktur ist in meinen Augen nicht zu unterschätzen.
Wenn man dann noch davon ausgeht, dass EL finanziell eher wenig einbringt und kadertechnisch mehr kostet, fragt man sich schon ob das ein erstrebenswertes Ziel ist.
Am Ende ist das etwas für den Selbstwert und (gerade bei uns) dem Hungern nach den guten alten Zeiten.

Ich denke auch, dass man jeden Platz, den man steigen kann auch steigen muss. Abschenken ist keine Option. Aber positiv fände ich es nicht unbedingt, wenn wir das schaffen würden (wonach es ja eigentlich nicht aussieht)

Der einzige Schritt, den wir dieses Jahr machen MÜSSEN ist der Klassenerhalt. Je früher, umso besser. Und da sind wir ja wider erwarten auf einem sehr sehr guten Weg.

Wer von der EL träumen möchte, der soll es tun. Abgestiegen sind wir ja nicht wegen der EL Teilnahme, sondern wegen anderer schwerste Fehler auf verschiedenen Ebenen des Vereins, die tatsächlich ja auch schon viel früher gemacht worden sind als in der betreffenden Saison.
In Panik und Wut verliert der Mensch seine Intelligenz

Offline magic

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1862
    • FC-Stammtisch Talk
Re: 5 Punkte Distanz zu Platz 6 der möglicherweise ohne Quali für Europa reicht.
« Antwort #214 am: Dienstag, 26.Mai.2020, 14:51:10 »
Für mich ist das vollkommen akademisch. Meinst Du wirklich man würde die Chance nicht suchen, wenn sich diese dann bieten würde.
Im Moment sehe ich aber eine Mannschaft die mit dem jetzigen Status komplett gefordert ist. Wir sind taktisch geknackt und gerade die jungen Spieler kommen so gerade durch.
Die Überschwang in der Phase vor der Pause haben wir ein Stück über unsere Verhältnisse gespielt. Wir können jetzt dem Fußballgott die Füße küssen, das wir nächstes Jahr 1.Bundesliga sehen dürfen. Nach dem Union-Spiel fand ich es schon "höchstambitioniert" die Klasse halten zu wollen.
Und- Du als Journalist müsste es doch besser wissen. Wenn dir irgendein Pressenmensch das Mikro ins Gesicht hält und über Europa spricht was würdest Du denn antworten? Ja, klar wir sind der 1.FC Köln und wir wollen immer nach Europa.
Noch eins. Ich habe gar keinen Bock drauf. Ich stelle mir vor mein Traum ginge in Erfüllung . Der FC spielt in Mailand .
Und ich sitze seuchenbedingt zuhause. Nööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööö
Mit dem "spürbar anders" sind wir uns einig. Das will hier niemand hören. Das muss man im Alltag mit Leben erfüllen. Sonst nichts.Ich sehe aber jetzt den Zusammenhang mit Europa nicht



Darauf könnte ich nun in epischer Breite antworten, lasse es aber und verweise auf meine bisherigen Beiträge dazu. Daraus sollte man eigentlich dann erkennen, dass es mir mehr ums Prinzip und um eine Mentalitätsfrage geht. Und natürlich bin mit dem zu 98% erreichten Klassenerhalt schon sehr zufrieden und hätte selbst Anfang Dezember 2019 damit nicht mehr gerechnet. Ich finde es aber eben normal, wenn man - wie im Hochleistungssport üblich - dann nach noch höherem streben sollte. Der Punktabstand war und ist ja selbst nach den zwei Remis nicht exorbitant hoch. Meines Erachtens wird man beim FC wohl ähnlich denken und intern auch ansprechen, ich hoffe das zumindest.

Um es klar zu sagen, wir werden es vermutlich sowieso nicht schaffen. Das ist alles andere als schlimm, denn wir sind immer noch ein Aufsteiger. Wenn dann aber im Fan-Umfeld tatsächlich bereits darüber diskutiert wird (und das passiert, vor allem auf FB) zu taktieren und den Platz lieber kampflos sausen zu lassen, dann empfinde ich das als falsch. Grundfalsch sogar, denn das hat nichts mit Leistungssport zu tun, wie ich ihn verstehe.

Aber das führt jetzt wieder zu weit, also an dieser Stelle "Haken dran". Die Diskussion wird sich sicher eh bereits bald erledigt haben. Für dieses Mal jedenfalls …
"Der FC ist kein Verein, den man sich selbst überlassen darf"

Offline globobock77

  • Dramaking und Forums-Barth
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8569
Re: 5 Punkte Distanz zu Platz 6 der möglicherweise ohne Quali für Europa reicht.
« Antwort #215 am: Dienstag, 26.Mai.2020, 15:01:42 »
Natürlich. Vollkommen richtig. Trotzdem braucht es eine Gesamtbetrachtung der Vor- und Nachteile.
Eine höhere Belastung in der Folgesaison bei gleichzeitig noch fehlender Struktur ist in meinen Augen nicht zu unterschätzen.
Wenn man dann noch davon ausgeht, dass EL finanziell eher wenig einbringt und kadertechnisch mehr kostet, fragt man sich schon ob das ein erstrebenswertes Ziel ist.
Am Ende ist das etwas für den Selbstwert und (gerade bei uns) dem Hungern nach den guten alten Zeiten.

Ich denke auch, dass man jeden Platz, den man steigen kann auch steigen muss. Abschenken ist keine Option. Aber positiv fände ich es nicht unbedingt, wenn wir das schaffen würden (wonach es ja eigentlich nicht aussieht)

Der einzige Schritt, den wir dieses Jahr machen MÜSSEN ist der Klassenerhalt. Je früher, umso besser. Und da sind wir ja wider erwarten auf einem sehr sehr guten Weg.

Wer von der EL träumen möchte, der soll es tun. Abgestiegen sind wir ja nicht wegen der EL Teilnahme, sondern wegen anderer schwerste Fehler auf verschiedenen Ebenen des Vereins, die tatsächlich ja auch schon viel früher gemacht worden sind als in der betreffenden Saison.
Das ist gefährliches Terrain, die Du da betretest.

Sobald auch nur ein Offizieller im Verein leise verkündet "dass ein EL-Platz eigentlich nicht wünschenswert ist" kannst Du darauf wetten dass sich der Gedanke auch in der Mannschaft einnisten wird. Und wenn man dann erwartungsgemäß verkackt a la 2016 hat man die AUsrede schon parat. "Es ist schade, aber eigentlich haben wir Glück dass der EL-Kelch an uns vorbei geht!"

In dem Sinne ist das Anstreben der EL-Plätze auch für die Zukunft wichtig - nämlich, dass man diese verdammte Loser-Mittelmaß-Mentalität endlich aus diesem Verein herausbekommt.

Wenn man die EL irgendwie doch erreicht hat kann man sich immer noch überlegen wie man die Folgesaison gestalten will.
Waymaker. Promisekeeper. Miracle worker. Light in the darkness.
That's who HE is.

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9909
Re: 5 Punkte Distanz zu Platz 6 der möglicherweise ohne Quali für Europa reicht.
« Antwort #216 am: Dienstag, 26.Mai.2020, 15:21:29 »
Das ist gefährliches Terrain, die Du da betretest.

Sobald auch nur ein Offizieller im Verein leise verkündet "dass ein EL-Platz eigentlich nicht wünschenswert ist" kannst Du darauf wetten dass sich der Gedanke auch in der Mannschaft einnisten wird. Und wenn man dann erwartungsgemäß verkackt a la 2016 hat man die AUsrede schon parat. "Es ist schade, aber eigentlich haben wir Glück dass der EL-Kelch an uns vorbei geht!"

In dem Sinne ist das Anstreben der EL-Plätze auch für die Zukunft wichtig - nämlich, dass man diese verdammte Loser-Mittelmaß-Mentalität endlich aus diesem Verein herausbekommt.

Wenn man die EL irgendwie doch erreicht hat kann man sich immer noch überlegen wie man die Folgesaison gestalten will.

Nur nicht nachdenken. Stets dieselben Fehler wiederholen. Hauptsache jetzt, weil wär doch geil Traktor Kiew Donnerstag auf RTL-Nitro. Nächstes Jahr dann eben wieder absteigen. Der Globo-Plan.

Offline Aentsch

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1214
Re: 5 Punkte Distanz zu Platz 6 der möglicherweise ohne Quali für Europa reicht.
« Antwort #217 am: Dienstag, 26.Mai.2020, 15:29:51 »
Platz 7 würde nur reichen, wenn Bayern oder Leverkusen Pokalsieger werden, richtig? Und wäre dann mit der nervigen Quali verbunden, von der man sich ja auch fragen muss, wie und wann die stattfinden soll.

Fünf Punkte auf Platz 6 werden wir nicht mehr aufholen, da glaube ich nicht dran.


Offline magic

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1862
    • FC-Stammtisch Talk
Re: 5 Punkte Distanz zu Platz 6 der möglicherweise ohne Quali für Europa reicht.
« Antwort #218 am: Dienstag, 26.Mai.2020, 15:30:46 »
Nur nicht nachdenken. Stets dieselben Fehler wiederholen. Hauptsache jetzt, weil wär doch geil Traktor Kiew Donnerstag auf RTL-Nitro. Nächstes Jahr dann eben wieder absteigen. Der Globo-Plan.

Ich sehe halt einen großen Unterschied zwischen der Situation 2017 und der aktuellen. Damals hatten wir eine gewachsene Mannschaft, die ganz sicher nicht deswegen abgestiegen ist, weil wir an der EL teilgenommen haben. Über die damalige Teilnahme habe ich mich auch sehr gefreut. Völlig unabhängig von Geisterspielen, würde uns die Teilnahme und ggf. sogar Vorqualifikation für die EL mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht gut tun. Deswegen wünsche ich mir Platz 8.





Widerspruch? ;)
"Der FC ist kein Verein, den man sich selbst überlassen darf"

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10868
  • Geschlecht: Männlich
Re: 5 Punkte Distanz zu Platz 6 der möglicherweise ohne Quali für Europa reicht.
« Antwort #219 am: Dienstag, 26.Mai.2020, 15:35:30 »
Jedem, der hier von Europa träumt, empfehle ich nur einmal einen Blick auf unseren aktuellen Kader. Und dann sollte man mal ehrlich zu sich sein und sich selbst fragen, ob wir ausreichend Spieler im Kader haben, die für solch ein Abenteuer geeignet sind? Und als nächstes sollte man sich mal Gedanken machen, mit welchem Geld der Kader umgebaut werden müsste, damit die Truppe die Doppel-/Dreifachbelastung packt. Und zuletzt sollte man sich vor Augen führen, dass ein Großteil der Spiele - vielleicht sogar alle - nächste Saison ohne Fans stattfinden sollen. Das bedeutet noch mehr unattraktive Geisterspiele und weniger Einnahmen (keine verkauften Karten bedeuten kein Geld). Das Mehr an Fernsehgeld verschlingt dann die Kader-Aufblähung. Wer diesen Verein liebt, kann so etwas beim besten Willen nicht wollen.

Mir müssen uns aber keine Sorgen machen. Wir werden in den nächsten Wochen kaum genügend Punkte einfahren, um noch unter den Top 7 zu landen. 2017 hatten wir eine andere Situation, da waren wir prinzipiell gut aufgestellt, seit mehreren Jahren sicher in der Bundesliga und man hatte sich kontinuierlich weiterentwickelt. Leider wurden dann viele Fehler gemacht. Aber jetzt wäre ein Einzug in das internationale Geschäft ein Pyrrhus-Sieg.
FC: spürbar schlecht

Offline SashVL

  • MALIM ME AMICI FELLENT QVAM INIMICI IRRVMENT
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 413
  • Geschlecht: Männlich
  • ...
Re: 5 Punkte Distanz zu Platz 6 der möglicherweise ohne Quali für Europa reicht.
« Antwort #220 am: Dienstag, 26.Mai.2020, 16:18:09 »
Jedem, der hier von Europa träumt, empfehle ich nur einmal einen Blick auf unseren aktuellen Kader. Und dann sollte man mal ehrlich zu sich sein und sich selbst fragen, ob wir ausreichend Spieler im Kader haben, die für solch ein Abenteuer geeignet sind? Und als nächstes sollte man sich mal Gedanken machen, mit welchem Geld der Kader umgebaut werden müsste, damit die Truppe die Doppel-/Dreifachbelastung packt. Und zuletzt sollte man sich vor Augen führen, dass ein Großteil der Spiele - vielleicht sogar alle - nächste Saison ohne Fans stattfinden sollen. Das bedeutet noch mehr unattraktive Geisterspiele und weniger Einnahmen (keine verkauften Karten bedeuten kein Geld). Das Mehr an Fernsehgeld verschlingt dann die Kader-Aufblähung. Wer diesen Verein liebt, kann so etwas beim besten Willen nicht wollen.

Mir müssen uns aber keine Sorgen machen. Wir werden in den nächsten Wochen kaum genügend Punkte einfahren, um noch unter den Top 7 zu landen. 2017 hatten wir eine andere Situation, da waren wir prinzipiell gut aufgestellt, seit mehreren Jahren sicher in der Bundesliga und man hatte sich kontinuierlich weiterentwickelt. Leider wurden dann viele Fehler gemacht. Aber jetzt wäre ein Einzug in das internationale Geschäft ein Pyrrhus-Sieg.
Naja, mal angenomen man würde sich für Europa qualifizieren (woran ich nicht glaube), so könnte man ja auch einfach am Wettbewerb mit dem vorhandenen Kader plus geplante Neuzugänge oder hochgezogene Jugendspieler teilnehmen und schauen was kommt.
Niemand zwingt den effzeh zu einem aufgeblähten Kader oder maximalien Erfolg in den Wettbewerben um jeden Preis. Teilnehmen, Prämien kassieren und gut ist, egal wie weit man kommt.
Nun wäre aber der Zeitpunkt gekommen gewesen, gegen die ganze betrügerische Genossenschaft dieser ty-haschenden Volksvergifter vorzugehen

Offline Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14618
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: 5 Punkte Distanz zu Platz 6 der möglicherweise ohne Quali für Europa reicht.
« Antwort #221 am: Dienstag, 26.Mai.2020, 16:26:46 »
Widerspruch? ;)

Nein, da wir 2017 eben durch die Arbeitsverweigerung Stögers, die zumindest in Teilen selbstverschuldete Verletzungsmisere und die unzureichenden Transfers Schmadtkes abgestiegen sind. Der Kern der Mannschaft war damals, im Gegensatz zu heute, gut genug für Europa, hätte man denn das Potenzial abgerufen.
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10868
  • Geschlecht: Männlich
Re: 5 Punkte Distanz zu Platz 6 der möglicherweise ohne Quali für Europa reicht.
« Antwort #222 am: Dienstag, 26.Mai.2020, 16:30:39 »
Naja, mal angenomen man würde sich für Europa qualifizieren (woran ich nicht glaube), so könnte man ja auch einfach am Wettbewerb mit dem vorhandenen Kader plus geplante Neuzugänge oder hochgezogene Jugendspieler teilnehmen und schauen was kommt.
Niemand zwingt den effzeh zu einem aufgeblähten Kader oder maximalien Erfolg in den Wettbewerben um jeden Preis. Teilnehmen, Prämien kassieren und gut ist, egal wie weit man kommt.

Das ist aber kein Manager-Spiel, wo du einfach sagen kannst: "Im Europapokal lasse ich die B- und C-Elf ran und die besten Spieler setze ich nur in der Liga ein". Da spielen ja auch verkürzte Saisonvorbereitungen und Qualirunden in Turkmenistan eine Rolle. Niemand hier kann doch aktuell einschätzen, wann die neue Spielzeit beginnt und wie viel Zeit zwischen der jetzigen und der neuen Saison für Erholung, Vorbereitung, Transfers etc. bleibt. Wir können dabei nur verlieren. Für Konstrukte wie Wolfsburg, die mit Geld Dinge lösen können, sieht es schon wieder anders aus.
FC: spürbar schlecht

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 14700
Re: 5 Punkte Distanz zu Platz 6 der möglicherweise ohne Quali für Europa reicht.
« Antwort #223 am: Dienstag, 26.Mai.2020, 20:26:22 »


Darauf könnte ich nun in epischer Breite antworten, lasse es aber und verweise auf meine bisherigen Beiträge dazu. Daraus sollte man eigentlich dann erkennen, dass es mir mehr ums Prinzip und um eine Mentalitätsfrage geht. Und natürlich bin mit dem zu 98% erreichten Klassenerhalt schon sehr zufrieden und hätte selbst Anfang Dezember 2019 damit nicht mehr gerechnet. Ich finde es aber eben normal, wenn man - wie im Hochleistungssport üblich - dann nach noch höherem streben sollte. Der Punktabstand war und ist ja selbst nach den zwei Remis nicht exorbitant hoch. Meines Erachtens wird man beim FC wohl ähnlich denken und intern auch ansprechen, ich hoffe das zumindest.

Um es klar zu sagen, wir werden es vermutlich sowieso nicht schaffen. Das ist alles andere als schlimm, denn wir sind immer noch ein Aufsteiger. Wenn dann aber im Fan-Umfeld tatsächlich bereits darüber diskutiert wird (und das passiert, vor allem auf FB) zu taktieren und den Platz lieber kampflos sausen zu lassen, dann empfinde ich das als falsch. Grundfalsch sogar, denn das hat nichts mit Leistungssport zu tun, wie ich ihn verstehe.

Aber das führt jetzt wieder zu weit, also an dieser Stelle "Haken dran". Die Diskussion wird sich sicher eh bereits bald erledigt haben. Für dieses Mal jedenfalls …

Hätten wir beide Heimspiele wie gewünscht und eingeplant gewonnen, wäre das Thema ganz heiß geworden, auch zurecht. Ist halt alles viel Konjunktiv. Ich HÄTTE gerne verfolgt, ob wir ohne Corona den Flow behalten hätten. Dann wäre wirklich viel möglich gewesen und natürlich wäre eine EL-Quali dann auch der Oberhammer gewesen, über den ich mich sehr gefreut hätte. Aber auf die Spiele hätte ich mich anders als 2017 nicht gefreut. Selbst wenn es keine Geisterspiele geworden wären. Denn 2017 hatte ich schon Angst, wieder abzusteigen, so kam es ja dann auch. Das wäre jetzt nicht anders und der Preis eines erneuten Abstiegs wäre mir auch zu hoch und der war es damals auch. Ich möchte die EL-Erlebnisse mit dem FC nicht missen, aber dem Club selbst hat es nicht viel gebracht, es hat eine Menge Geld gekostet und ob wir uns sportlich vom Abstieg 2018 erholt haben, bezweifle ich auch. Unter diesem Eindruck bin ich auch gegen eine erneute EL-Quali, auch wenn ich Dir völlig zustimme, dass man sich gegen sportlichen Erfolg auch nicht wehren darf, das widerspricht jedem Prinzip des Sports und auch des Fanseins. Sollten wir tatsächlich die EL erreichen, egal wann das wieder sein wird, muss man damit professionell umgehen. Das bedeutet, entweder den Kader so verstärken, dass er den zusätzlichen Wettbewerb wuppen kann und in der Liga trotzdem interner Konkurrenzkampf = Konkurrenzfähigkeit vorherrscht, oder man muss sich mental mit der Situation ganz anders auseinandersetzen als das 2017 der Fall war. Da hat man weder zur Liga noch zur EL die richtige Einstellung gefunden. Das lag aber nicht mal am zu dünnen oder untauglichen Kader, sondern an der Mannschafts- und Vereinsführung.

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9909
Re: 5 Punkte Distanz zu Platz 6 der möglicherweise ohne Quali für Europa reicht.
« Antwort #224 am: Dienstag, 26.Mai.2020, 21:47:21 »
Widerspruch? ;)

Ne, hatte ja schon ausgeführt, dass ich die Situation 2017 nicht mit der aktuellen gleichsetze. Derselbe Fehler läge darin, zu glauben mit dem Reinrutschen in die EL aufgrund der Schwäche der Konkurrenz schon irgendwas erreicht zu haben, und sich auf den vermeintlichen Lorbeeren auszuruhen.

Offline Stubbi0107

  • stolzer Vater
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 827
  • Geschlecht: Männlich
  • Gedränge-Meister
Re: 5 Punkte Distanz zu Platz 6 der möglicherweise ohne Quali für Europa reicht.
« Antwort #225 am: Dienstag, 26.Mai.2020, 21:59:49 »
Die Diskussion dürfte sich mit den Siegen von Freiburg und Wob von selbst erledigen.
"Never change a sleeping baby!"
"Ich liebe meinen Balli!"

Offline Sprühwurst

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22460
Re: 5 Punkte Distanz zu Platz 6 der möglicherweise ohne Quali für Europa reicht.
« Antwort #226 am: Dienstag, 26.Mai.2020, 22:30:11 »
Freiburg hat gar nicht gewonnen. Europapokal.
Die Strahlkraft eines Wolfgang Overath und seine Liebe zum FC sind nicht zu ersetzen!

Offline Andrew_Fisser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 413
  • Geschlecht: Männlich
Re: 5 Punkte Distanz zu Platz 6 der möglicherweise ohne Quali für Europa reicht.
« Antwort #227 am: Dienstag, 26.Mai.2020, 23:19:23 »
Genau. 😆 Europapokaaaal. "Soeben klingelte das Telefon abermals in Kopenhagen, doch wegen Corona ging keiner ran".😓😓😓
"Ey, guck mal im Telefonbuch unter A.rsch.loch nach. Da findest du bestimmt deine Nummer" :-)
(Zitat Terminator)

Offline C-Team

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1525
Re: 5 Punkte Distanz zu Platz 6 der möglicherweise ohne Quali für Europa reicht.
« Antwort #228 am: Dienstag, 26.Mai.2020, 23:24:49 »
Teneriffa eine Woche Quarantäne.

Offline CMBurns

  • Willkür-
  • Administrator
  • Beiträge: 10247
  • Geschlecht: Männlich
Re: 5 Punkte Distanz zu Platz 6 der möglicherweise ohne Quali für Europa reicht.
« Antwort #229 am: Mittwoch, 27.Mai.2020, 06:15:59 »
Der Saison angemessen wäre, sie mit einer Reihe von lahmen 0:0 Spielen, im Niemandsland der Tabelle zu beenden. Das würde auch dabei helfen, dieses unwürdige Schauspiel möglichst rasch vergessen zu machen.

Offline Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17556
  • Geschlecht: Männlich
Re: 5 Punkte Distanz zu Platz 6 der möglicherweise ohne Quali für Europa reicht.
« Antwort #230 am: Mittwoch, 27.Mai.2020, 07:15:23 »
Wenn wir Europa erreichen und Flüge weiterhin verboten sind, und auch nicht alle in einem Bus fahren dürfen, tingelt der fc dann in mehreren Bussen bis nach Sibirien oder Aserbaidschan, um die qualispiele zu bestreiten?

Offline KimJones

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1197
Re: 5 Punkte Distanz zu Platz 6 der möglicherweise ohne Quali für Europa reicht.
« Antwort #231 am: Mittwoch, 27.Mai.2020, 07:59:24 »
Wenn wir Europa erreichen und Flüge weiterhin verboten sind, und auch nicht alle in einem Bus fahren dürfen, tingelt der fc dann in mehreren Bussen bis nach Sibirien oder Aserbaidschan, um die qualispiele zu bestreiten?

Wo sind Flüge denn verboten? ... Wenn man will kann man doch schon fliegen....

Offline DSR-Schnorri

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10094
  • Geschlecht: Männlich
Re: 5 Punkte Distanz zu Platz 6 der möglicherweise ohne Quali für Europa reicht.
« Antwort #232 am: Mittwoch, 27.Mai.2020, 08:39:47 »
Ob es so ist oder nicht, kann ich nicht sagen, aber seit Stöger über Anfang bis hin zu Beierlorzer wirkte die Truppe nicht wirklich fit oder zumindest fitter als die Konkurrenz. Das ist eine sehr lange Zeit. Gisdol hat das hinbekommen, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass diese lange Zeit, das dort gewachsene „Jeföhl der Genügsamkeit“ und die nicht ausreichende qualitative Breite des Kaders von jetzt auf gleich mit unserem knappen Budget und ein paar Jugendspielern wegzuzaubern sind. Da ich den Zug für Platz 6 als abgefahren betrachte und Platz 7 einen Rattenschwanz an Quali-Spielen nach sich zieht, obwohl die Vorbereitung vermutlich ohnehin sehr kurz sein wird, riecht das nach Katastrophe (s. angesprochene Fitness oben). Für die Fanseele wird es vermutlich auch nichts, da man nicht live beim Erreichen dabei sein wird und der Weg durch Europa wahrscheinlich auch noch coronagezeichnet sein wird.
Ich bin immer für das Maximum und freue mich über jeden Erfolg und „besseren“ Tabellenplatz, aber Platz 8 reicht mir zum träumen aktuell aus.

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 14168
Re: 5 Punkte Distanz zu Platz 6 der möglicherweise ohne Quali für Europa reicht.
« Antwort #233 am: Mittwoch, 27.Mai.2020, 08:55:22 »
Den Thread hier kann man dichtmachen, sobald Höger wieder auf den Platz kommt.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20566
Re: 5 Punkte Distanz zu Platz 6 der möglicherweise ohne Quali für Europa reicht.
« Antwort #234 am: Mittwoch, 27.Mai.2020, 09:00:40 »
Läuft es mit Höger noch schlechter?
Danke Markus, nun aber schnell weg

Online koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 19534
  • Geschlecht: Männlich
Re: 5 Punkte Distanz zu Platz 6 der möglicherweise ohne Quali für Europa reicht.
« Antwort #235 am: Mittwoch, 27.Mai.2020, 09:02:12 »
Wieso sollte er?
Der spielt doch wirklich nicht mehr die geringste Rolle.
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 14168
Re: 5 Punkte Distanz zu Platz 6 der möglicherweise ohne Quali für Europa reicht.
« Antwort #236 am: Mittwoch, 27.Mai.2020, 09:16:20 »
Läuft es mit Höger noch schlechter?

Spiel bei Union Berlin gesehen oder das Hinspiel in Düsseldorf?

Wieso sollte er?
Der spielt doch wirklich nicht mehr die geringste Rolle.

Im Kader war er jedenfalls noch.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20566
Re: 5 Punkte Distanz zu Platz 6 der möglicherweise ohne Quali für Europa reicht.
« Antwort #237 am: Mittwoch, 27.Mai.2020, 09:25:05 »
Wüsste jetzt aber nicht wieso du mit der Höger Sache ankommst? Kritisier doch die Spieler, die derzeit spielen.


Ohne Höger in Schutz nehmen zu wollen, standen in Berlin und Düsseldorf weitere 10 unterirdische Spieler auf dem Platz.
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 14168
Re: 5 Punkte Distanz zu Platz 6 der möglicherweise ohne Quali für Europa reicht.
« Antwort #238 am: Mittwoch, 27.Mai.2020, 09:34:47 »
Für mich wäre eine Rückkehr von Höger eine Akzeptanz der Mentalität, die uns im Herbst Richtung Abstieg geführt hat.
Ich hoffe daher ja auch, dass da ganz andere Leute ihre Chance bekommen.
 Und vor allem die Stammspieler wieder zu ihrem Spirit von vor der Unterbrechung zurückfinden.

Mit dem Durchetfuer könnte man jedenfalls die Saison jetzt schon abschließen.

Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7322
  • Geschlecht: Männlich
Re: 5 Punkte Distanz zu Platz 6 der möglicherweise ohne Quali für Europa reicht.
« Antwort #239 am: Mittwoch, 27.Mai.2020, 09:37:40 »
Läuft es mit Höger noch schlechter?

Ja