Autor Thema: Noch 6 Punkte bis zum Klassenerhalt!  (Gelesen 79196 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Online kilino

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6249
  • Geschlecht: Männlich
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #180 am: Montag, 30.Sep.2019, 22:22:33 »
Die haben die Grüppchenbildung schon bemerkt und das ist ein Grundübel. Von den Kölner H .-Spielern werden ja alle angepflaumt, obwohl die Helden nicht voran gehen. Wir brauchen eine leistungsorientierte Hierarchie und ein klares Durchgreifen . Das traue ich AB und AV nur leider nicht zu. So verpufft der positive Effekt, den die Neuen darstellen .


.
Ich befürchte wir steigen ab, wenn Hierarchien nicht ganz schnell aufgebrochen werden. Was ein Horn vom Stapel lässt und auf seine Vorderleute zeigt geht gar nicht. Fingerpointing ist immer der Anfang vom Ende. Und lässt ganz tief blicken wie es in der Mannschaft aussieht.
Ich glaube tatsächlich AB hat das auch erkannt. Dafür braucht es allerdings auch nicht viel. Ob er aber das Standing hat das radikal auf offener Strecke durchzuziehen, weiß ich nicht. Wenn nicht, können wir abschließen. Der FC ist am Scheideweg.
"Weil, so schließt er messerscharf, nicht sein kann, was nicht sein darf."

Offline Kataklysmus

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 2633
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #181 am: Montag, 30.Sep.2019, 22:47:24 »
Ich befürchte wir steigen ab, wenn Hierarchien nicht ganz schnell aufgebrochen werden. Was ein Horn vom Stapel lässt und auf seine Vorderleute zeigt geht gar nicht. Fingerpointing ist immer der Anfang vom Ende. Und lässt ganz tief blicken wie es in der Mannschaft aussieht.
Ich glaube tatsächlich AB hat das auch erkannt. Dafür braucht es allerdings auch nicht viel. Ob er aber das Standing hat das radikal auf offener Strecke durchzuziehen, weiß ich nicht. Wenn nicht, können wir abschließen. Der FC ist am Scheideweg.

Es ist doch ohne Zweifel der gleiche Dreck wie damals unter Pröll, Lottner, Scherz, nur dieses mal initiiert durch den Verein selber, durch seine #durchetfüer-Kampagne, welche diese Absteiger-Versager noch zu Helden macht, bloß weil sie ihre Millionen-Verträge bei keinem anderen Verein im Profifußball durchgesetzt bekommen.   
Bei Lottner und Scherz damals herrschte zumindest noch eine Art Euphorie, durch den Aufstieg. Das heute ist einzig und allein nur durch den Verein geschürt, um von seinen eigenen unfähigen Führungspersönlichkeiten abzulenken. Marketing halt.
Die eigene Unfähigkeit wird durch diesen #durchetfüer-Dreckscheiss überdeckt. Als wenn die Leute tatsächlich aus Überzeugung mit in die 2. Liga gegangen wären, weil der Prinz Tünn einfach so genial ist. Jaja, Osako, Heintzi und Bittencourt waren so ziemlich die Einzigen, die überhaupt jemand anders haben wollte.
Nur blöd, dass man dem selbstbesoffenen Facebook-FC-Fan so ziemlich alles erzählen kann.
Und dem neuen Vorstand vermutlich auch. Dabei ist alles so offensichtlich, eben weil man es schon alles genau so erlebt hat.
Doch wenn man mit Veh verlängert, ist Ende mit Vertrauensvorschuss, dann startet der neue Vorstand mit einer Nichtentlastung in seine erste Amtsperiode. 

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 13767
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #182 am: Montag, 30.Sep.2019, 23:07:14 »
Immerhin konnte der neue Vorstand schon 3 Pleiten mit 0:9 Toren miterleben.
Aber sie sind ja erstaunlicherweise immer noch beeindruckt von dem genialen Wirken von Vollprofi Veh.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Kataklysmus

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 2633
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #183 am: Montag, 30.Sep.2019, 23:15:34 »
Immerhin konnte der neue Vorstand schon 3 Pleiten mit 0:9 Toren miterleben.
Aber sie sind ja erstaunlicherweise immer noch beeindruckt von dem genialen Wirken von Vollprofi Veh.

Dabei kommen jetzt Schalke und Paderborn, also beides Kandidaten für jeweils 5 Gegentore, das wird ein Spektakel :D 

Offline Fzool

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2592
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #184 am: Dienstag, 01.Okt.2019, 10:37:18 »
Dabei kommen jetzt Schalke und Paderborn, also beides Kandidaten für jeweils 5 Gegentore, das wird ein Spektakel :D 

Vielleicht wird es ja ein ähnliches Spektakel wie damals unter Solkakken: https://www.fussballdaten.de/bundesliga/2012/2/schalke-fckoeln/

Offline dackelclubber

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2272
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #185 am: Dienstag, 01.Okt.2019, 10:46:57 »
Vielleicht wird es ja ein ähnliches Spektakel wie damals unter Solkakken: https://www.fussballdaten.de/bundesliga/2012/2/schalke-fckoeln/

Erinnere mich dran, als wäre es gestern gewesen. Solbakkens "Wir doppeln außen nicht und lassen den Gegner Idiotenflanken spielen, die sind innen leicht zu verteidigen". Ich meine, Schalke hätte 35 (es waren auf alle Fälle > 30) Flanken reingezogen, die zu vier Toren führten.

Immerhin war da aber eine Spielidee zu erkennen, von der man hoffen konnte, dass sie irgendwann mal klappt, was ja dann auch ein paar Wochen später der Fall war.

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10693
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #186 am: Dienstag, 01.Okt.2019, 16:02:23 »
Das 8:1 gegen Dresden kann uns keiner mehr nehmen.  :P

musste gerade nachsehen, ob wir 8:1 gewonnen oder verloren haben, dabei bin ich da gewesen :-/
LERNT DOCH VERDAMMT NOCHMAL WANN MAN DAS UND WANN MAN DASS SCHREIBT!!!!!!!!!11! DASS KANN DOCH NICHT SO SCHWER SEIN VERDAMMT NOCHMAL

Offline Gorki25

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3353
  • Geschlecht: Männlich
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #187 am: Dienstag, 01.Okt.2019, 16:07:36 »
Erinnere mich dran, als wäre es gestern gewesen. Solbakkens "Wir doppeln außen nicht und lassen den Gegner Idiotenflanken spielen, die sind innen leicht zu verteidigen". Ich meine, Schalke hätte 35 (es waren auf alle Fälle > 30) Flanken reingezogen, die zu vier Toren führten.

Immerhin war da aber eine Spielidee zu erkennen, von der man hoffen konnte, dass sie irgendwann mal klappt, was ja dann auch ein paar Wochen später der Fall war.

Geilo, bei dem Spiel war ich auch :) Also zumindest bis zur 59. Minute und dem 4:1 durch Rául. Da hatte ich genug gesehen ;)...

Offline Cinnamon

  • Perverser Krieger
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13232
  • Geschlecht: Weiblich
  • Unverbesserlicher Optimist
    • Extrem laut und unglaublich nah
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #188 am: Dienstag, 01.Okt.2019, 16:08:30 »
musste gerade nachsehen, ob wir 8:1 gewonnen oder verloren haben, dabei bin ich da gewesen :-/

als ob
Quo vadis, Wohnzimmer.

Offline Smiza

  • Headhunter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3398
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #189 am: Mittwoch, 02.Okt.2019, 08:00:32 »
Jedes Mal, wenn der Effzeh nach Abstieg sofort wieder aufgestiegen ist,  ging es im Folgejahr wieder runter. Immer wenn der Effzeh zwei Jahre in der 2. Liga war, konnte man im Anschluss die Klasse in der Bundesliga halten.

Ich glaube nicht, dass das zufällig so ist. Wenn wir den Aufstieg nach Abstieg erzwingen,  haben wir scheinbar einen Kader, der es einfach nicht packt. Bleiben wir ein Jahr länger in der Schweineliga, entsteht was nachhaltiges.  Will ich deshalb zwei Jahre zweite Liga? Nein. Will ich einen nachhaltigen Kader, in dem man auch jungen und unerfahrenen Leuten Chancen gibt? Ja.
Versammlungsleiter Ritterbach: "Psssssshhhhhhhhht!"
Ex-Kieler Drexler: „Der Trainer [Anm.: M.Anfang] war ein großer Faktor, weil sein Spielsystem ein Bessermacher-System ist[...]."

Offline massu

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 655
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #190 am: Mittwoch, 02.Okt.2019, 09:23:28 »
Jedes Mal, wenn der Effzeh nach Abstieg sofort wieder aufgestiegen ist,  ging es im Folgejahr wieder runter. Immer wenn der Effzeh zwei Jahre in der 2. Liga war, konnte man im Anschluss die Klasse in der Bundesliga halten.

Ich glaube nicht, dass das zufällig so ist. Wenn wir den Aufstieg nach Abstieg erzwingen,  haben wir scheinbar einen Kader, der es einfach nicht packt. Bleiben wir ein Jahr länger in der Schweineliga, entsteht was nachhaltiges.  Will ich deshalb zwei Jahre zweite Liga? Nein. Will ich einen nachhaltigen Kader, in dem man auch jungen und unerfahrenen Leuten Chancen gibt? Ja.

Da ist schon was dran. Wir sind immer wieder mit untauglichem Personal hochgegangen und haben dann dafür sofort die Quittung kassiert. Das wäre uns mit Sicherheit auch bei Aufstieg mit Stanislawski so ergangen, in der Saison 12/13 kratzten wir ja ebenfalls noch an der Tür zur Buli. Mit den Maierhofers im Oberhaus wäre der FC genauso Kanonenfutter gewesen.

Offline AK2503

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 942
  • Geschlecht: Männlich
  • Dampfplauderer
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #191 am: Freitag, 04.Okt.2019, 07:06:15 »
Erschreckend ist schon jetzt wieder das Torverhältnis, das kann durchaus ausschlaggebend sein.
Die haben schon fertig

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 13767
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #192 am: Freitag, 04.Okt.2019, 17:33:35 »
Wobei das 0:4 in Gelsenkirchen noch gar nicht eingearbeitet ist.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline djtobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 207
  • Geschlecht: Männlich
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #193 am: Freitag, 04.Okt.2019, 17:40:42 »
Mal gespannt wann der Threadtitel mal geändert werden kann....

Offline lynnejim

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3654
  • Geschlecht: Männlich
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #194 am: Freitag, 04.Okt.2019, 17:52:00 »
Erschreckend ist schon jetzt wieder das Torverhältnis, das kann durchaus ausschlaggebend sein.

Ein bisschen wie früher Deutschland bei der Eishockey-WM nach 2 Gruppenspielen.
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9706
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #195 am: Freitag, 04.Okt.2019, 17:57:57 »
Mal gespannt wann der Threadtitel mal geändert werden kann....
2020
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline lynnejim

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3654
  • Geschlecht: Männlich
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #196 am: Freitag, 04.Okt.2019, 17:59:21 »
Geilo, bei dem Spiel war ich auch :) Also zumindest bis zur 59. Minute und dem 4:1 durch Rául. Da hatte ich genug gesehen ;)...

Das war lustig. Ich war auch da und hatte mir schnell noch ein Bier geholt. Dass ziemlich weit unten (ungefähr Reihe 10 direkt neben dem Gästeblock). Zweite Halbzeit gerade angepfiffen. Ich schaffe ungefähr 10 Stufen, da fällt das 2:1. Etwas indigniert Laufe ich weiter abwärts, erreiche gerade meine Reihe, da klingelt's zum 3:1. Hab mein Bier dann auf Ex geleert.
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.

Offline R.Steinmann

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1440
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #197 am: Samstag, 05.Okt.2019, 21:53:32 »

60 Starke Minuten gegen den BVB, sogar gegen Bayern Spielphasen die richtig gut waren. Wolfsburg war mäßig, Gladbach eine Katastrophe. Zum Spiel gegen Hertha ab Minute 20 muss man eh nicht viel sagen.

Hoffnung machen aber eben der Bigpoint gegen Freiburg und der Punktgewinn heute. Beides in der Nachspielzeit nach mittelmäßigen Leistungen.

Als Schulnote würde ich bisher sagen: 4- oder 5 +

Paderborn, Mainz, Düsseldorf: Das sind Gegner gegen die man sich auch spielerisch behaupten können muss (OK, habe ich gegen Hertha auch gedacht). Bin gespannt wieviel Zählbares da jetzt raus kommt.


Offline p_m

  • Global Moderator
  • Beiträge: 5408
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #198 am: Montag, 07.Okt.2019, 09:15:47 »
Mein erstes Fazit nach sieben Spieltagen: Die Kräfteverhältnisse der Liga klärten sich früher als gedacht. Lediglich Freiburg stellt noch eine Ausnahme dar. Ansonsten befinden wir uns mit unserer Konkurrenz um den Klassenerhalt auf Augenhöhe. Paderborn, Union und Düsseldorf sind unsere drei Hauptkontrahenten, Augsburg und Mainz vielleicht in Schlagdistanz. Ansonsten sind uns alle Teams sportlich weit voraus und ich befürchte, wir werden selbst bei Klassenerhalt sehr lange brauchen, um auf deren Niveau anzukommen (vgl. Bremen, Frankfurt, Berlin etc.). Vielen Dank dafür nochmal an die Verantwortlichen der letzten zweieinhalb Jahre. Auch für die stets vor- wie umsichtige Personalplanung auf und neben dem Platz.

Das Allerwichtigste ist das Bewahren des Kampfgeists. Der Verein darf sich nicht aufgeben, genausowenig wie die Mannschaft. Es kann durchaus sein, dass 25 Punkte für Platz 15 reichen. Die muss man in der gesamten Saison holen und da ist Aufgeben wie 17/18 verboten - selbst da hatten wir in der Rückrunde noch Chancen. van Gool betont es regelmäßig und ich pflichte ihm hier vollkommen bei. Umso wichtiger war der Ausgleich auf Schalke. Der hat, wie auch der Sieg in Freiburg, gezeigt, daß die Moral grundsätzlich stimmt. Auch nach Klatschen wie gegen Berlin und München (hier finde ich es allerdings erstaunlich, wie wenig einige die personelle Unterzahl in ihren Bewertungen dieser Spiele berücksichtigen). Spieler wie Hector und Modeste können uns trotz schwächerer Form im Vergleich zu 16/17 nach wie vor Punkte bringen. Leider haben wir seit Mengers Amtsantritt keinen Torwart mehr, der das ebenfalls kann. Höger ist nun hoffentlich wegen Katterbachs guter Vorstellung komplett raus.

Und auch wenn das Argument sich wiederholt: Der Spielplan war bislang richtig beschissen. Wir haben sechs Spiele gegen Vereine aus der oberen Tabellenhälfte bestritten (darunter die gegenwärtigen Top 4), lediglich Berlin steht in der unteren Hälfte (Platz 10) - und die hatten einfach einen bekackten Saisonstart. In den nächsten Partien müssen wir punkten, das sind Sechspunktespiele. Die Profimannschaft befindet sich in der gleichen Situation wie das Frauenteam und muss sich auf Klassenkampf einstellen. Im Gegensatz zu einigen Herren haben die Frauen ihre Situation aber von Beginn an realistisch eingeschätzt. Denn selbst wenn wir 2 der nächsten drei Partien verlieren sollten, ist der Abstieg noch nicht besiegelt. Es gibt im Fußball keine Metaphysik, die das Schicksal gegen den FC dreht. Außer vielleicht beim Videobeweis.
"Das Pferd heißt Horst."

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 14538
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #199 am: Montag, 07.Okt.2019, 09:40:03 »
@pm: Sehr gute Situationsbeschreibung. Die Saison nimmt den erwarteten Verlauf. Es deutete sich in den letzten beiden Jahren wieder an, das die 1. Liga wieder zu einem festeren Gebilde wird, als es in den Jahren 2012 - 2017 der Fall war. So ähnlich wie heute war es schon mal 2006 - 2011. Statistiker mögen mich korrigieren. Jedenfalls hatte ich in der zweiten Hälfte der letzten Dekade das Gefühl, dass die Bundesliga zementiert ist und der Abstieg nur zwischen fünf Vereinen ausgespielt wird. Das hat sich dann mal ein paar Jahre überraschenderweise geändert, es konnten auch mal kleine Vereine oben rein stoßen und Clubs wie Stuttgart und Hamburg sind abgestiegen.

Inzwischen scheint es wieder anders zu laufen. Die reichen Vereine haben stabile Mannschaften, die ärmeren Vereine haben Kader mit großen Lücken bzw. fallen generell qualitativ stark ab und das wird aufgrund des Spielplans in dieser Saison auch schnell in der Tabelle manifestiert. Wir müssen die Big Point Spiele gewinnen. Normalerweise nicht unsere Stärke, aber vielleicht beweisen wir mal das Gegenteil. Aufgeben ist tatsächlich verboten. Ich hoffe, dass wir uns in den nächsten Spielen finden und sich eine Stammelf herauskristallisiert, die dann an Stabilität gewinnt und mal den ein oder anderen Zusatzpunkt wie in Schalke einfahren kann. Freiburg ist für mich übrigens kein wirklicher Ausreißer. Die sind gewachsen und stabil, sind auch personell nicht hinter uns einzuordnen, auch wenn sie weniger prominente Namen haben. Dazu kommt ein Trainer, der inzwischen alles kennt und weiß. Freiburg hat sich etabliert, auch wenn sie immer mal unten reinrutschen können, aber grundsätzlich können sie zu jeder Zeit jeden schlagen. Da müssen wir auch hinkommen, das ist auch möglich in den nächsten Jahren. Wenn wir drin bleiben.

Online chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2745
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #200 am: Montag, 07.Okt.2019, 10:03:24 »
Der Unterschied zu den vergangen Jahren ist das die Mittelklasse der Liga bedingt durch die hohen TV-Einnahmen inzwischen stabile Kader mit einer qualitativen Breite haben. Das konnten sich Vereine wie Hertha, Frankfurt und Bremen in den letzten Jahren nicht leisten. Inzwischen funktioniert das, bedingt hierdurch wird es die kommenden Jahre unwahrscheinlich sein das die Mittelklasse der Liga wirklich abrutscht. Auch für Mannschaften wir Mainz und Freiburg ist eine Etablierung im Mittelfeld inzwischen durchaus möglich (da die TV-Gelder inzwischen den Größten Anteil der Einnahmen ausmachen und das klassiche Karten Geschäft an Bedeutung verloren hat.). Das gute ist, das wir diese Lücke durchaus schließen können - Bedingung ist allerdings das wir die kommenden 3-4 Jahre die Klasse halten. Und auf operativer Ebene auf Augenhöhe mit den 5 genannten Vereinen agieren. Das schlechte an dieser Entwicklung ist das wir echte Konkurrenz haben die wir allerdings (noch?) nicht als Konkurrenz wahr nehmen, wir müssen also gute Arbeit leisten - in der Vergangenheit hätte es schon gereicht mittelmäßig zu arbeiten (was nicht geschah...).  Auf Sicht wird sich ein Grüppchen von ca. 14 Erstligisten ausbilden und ca. 8 Mannschaften die oben rein und raus rotieren. Es wird langweilig werden in Liga 1...

Offline Draper

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11416
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #201 am: Montag, 07.Okt.2019, 10:33:47 »
Dass es langweilig wird, wird doch im Prinzip momentan komplett widerlegt. Außer des Kantersiegs der Bauern war alles supereng am vergangenen Wochenende. Bayerns Dominanz ist nicht extremst ausgeprägt, nicht mal gegen uns war das phasenweise souverän. Wir holen völlig verdient auf Schalke einen Punkt. Dortmund kommt nicht richtig in die Hufe usw.
Ich sehe das momentan eigentlich sehr positiv. Wäre schön, wenn wir uns in den nächsten Jahren auch mal eine gewisse Konstanz erarbeiten würden wie Frankfurt, Bremen oder Berlin. 

Online chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2745
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #202 am: Montag, 07.Okt.2019, 10:52:33 »
Dass es langweilig wird, wird doch im Prinzip momentan komplett widerlegt. Außer des Kantersiegs der Bauern war alles supereng am vergangenen Wochenende. Bayerns Dominanz ist nicht extremst ausgeprägt, nicht mal gegen uns war das phasenweise souverän. Wir holen völlig verdient auf Schalke einen Punkt. Dortmund kommt nicht richtig in die Hufe usw.
Ich sehe das momentan eigentlich sehr positiv. Wäre schön, wenn wir uns in den nächsten Jahren auch mal eine gewisse Konstanz erarbeiten würden wie Frankfurt, Bremen oder Berlin. 
Die Saison startet für Bayern und Dortmund etwas stotternt, das ist richtig ich gehe allerdings nicht davon aus das dies die gesamte Saison ernsthaft beeinflussen wird. In der ersten Tabellenhälfte wird diese Saison das spannendste wohl der Kampf um Platz 4 und 7.  Wenn wir in 5 Jahren zurück schauen erwarte ich 5-6 verschiedene Teilnehmer an der CL und eine ähnliche Varianz bei den EL-Teilnahmen. Der Meisterkampf wird wahrscheinlich etwas offener als die letzten Jahre, den Rest sehe ich einigermaßen fix...

Offline S3verinDomstadt

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 354
  • Geschlecht: Männlich
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #203 am: Montag, 07.Okt.2019, 13:22:23 »
Wir müssen die Big Point Spiele gewinnen. Normalerweise nicht unsere Stärke

Echt? Ich meine gerade in der BLiga unter Stöger haben wir gerne mal Punkte gegen Dortmund, Bayern und Co. geholt. Stattdessen Partien wie gegen Freiburg verloren -.-

Online Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14328
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #204 am: Montag, 07.Okt.2019, 13:30:06 »
Echt? Ich meine gerade in der BLiga unter Stöger haben wir gerne mal Punkte gegen Dortmund, Bayern und Co. geholt. Stattdessen Partien wie gegen Freiburg verloren -.-

Ich denke, dass Povlsen mit Big-Point-Spielen die Partien gegen die direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt meint. Gegen Dortmund, Bayern oder Red Bull plant ja keiner ernsthaft Punkte ein, und eine Niederlage begünstigt immerhin nicht direkt einen Gegner auf Augenhöhe.
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 28804
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #205 am: Dienstag, 08.Okt.2019, 13:09:51 »
Was nützt dir der Punkt auf Schalke, wenn du den gegen Paderbumms nicht mit einem Sieg veredelst?
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Online lucy2004

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9866
  • Geschlecht: Männlich
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #206 am: Dienstag, 08.Okt.2019, 14:03:06 »
Nächster Spieltag:
Effzeh- Paderborn
Düsseldorf- Mainz


Dann:
Mainz- Effzeh
Paderborn- Düsseldorf


Dann:
Düsseldorf- Effzeh


Offline S3verinDomstadt

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 354
  • Geschlecht: Männlich
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #207 am: Dienstag, 08.Okt.2019, 14:04:21 »
am besten gehen alle Spiele ohne FC Beteiligung unentschieden aus

Online Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7034
  • Geschlecht: Männlich
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #208 am: Dienstag, 08.Okt.2019, 14:04:32 »
Nächster Spieltag:
Effzeh- Paderborn
Düsseldorf- Mainz


Dann:
Mainz- Effzeh
Paderborn- Düsseldorf


Dann:
Düsseldorf- Effzeh



Da müssen mindestens 6 Punkte rauskommen, alleine das traue ich uns irgendwie nicht zu lasse mich aber sehr gerne eines Besseren belehren.

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 28804
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #209 am: Dienstag, 08.Okt.2019, 14:14:14 »
Da müssen mindestens 6 Punkte rauskommen

So war auch meine "Rechnung". Alles andere wäre erstmal zu wenig. Idealerweise verliert man gar keines dieser Spiele, da es sich um drei 6-Punkte Spiele handelt.

Da muss die Mannschaft echt mal Eier zeigen. Diese Spiele stellen den Wegweiser für den Klassenerhalt oder das Chaos (4 Punkte oder weniger überlebt der Blorzer, je nach gezeigter Leistung, nicht).
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR