Autor Thema: Noch 6 Punkte bis zum Klassenerhalt!  (Gelesen 83099 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Matrix

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2564
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #120 am: Sonntag, 22.Sep.2019, 11:45:58 »
Abstiegskampf hat bisher aus meiner Erinnerung noch nie bei unserem Effzeh gekappt.
Lieber entspannt frühzeitig Platz 12

Tor in Rostock!!

Offline altbierhasser

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3363
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #121 am: Sonntag, 22.Sep.2019, 14:32:35 »
Eins ist schon bemerkenswert: Während all der Jahre höchstens mal im Ansatz in Liga 2 was mit der Relegation zu tun gehabt. Alles sehr seltsam.

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2377
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #122 am: Sonntag, 22.Sep.2019, 16:08:32 »
wenn wir gegen Berlin  gewinnen, sind wir im Soll, spielen wir unentschieden haben wir ein Problem, verlieren wir stehen wir scheiße da

Immer gut, wenn man früh in der Saison solche Spiele hat :D
Rechts vom Rhein, da gibt's einen Ort,
an der Düssel liegt dieses Dorf,
da trinken die Barbaren altes Bier,
Heinrich Heine der war schlau, der wollt' Alaaf hören, nicht Helau,
und lebte alsbald links vom Rhein, wie wir.

Offline kylezdad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6890
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #123 am: Sonntag, 22.Sep.2019, 16:24:01 »
Eins ist schon bemerkenswert: Während all der Jahre höchstens mal im Ansatz in Liga 2 was mit der Relegation zu tun gehabt. Alles sehr seltsam.
Ich erinnere mich eigentlich nur an einen richtigen Abstiegskampf, und da sind wir 1996 nochmal von der Schippe gesprungen. Ansonsten war das doch gefühlt immer ein Niedergang, bei dem man sich zwar lange noch alles schön gerechnet hat aber eigentlich schon schnell feststand, dass man es verkackt.

.


Online Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14333
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #124 am: Sonntag, 22.Sep.2019, 16:30:42 »
Ich erinnere mich eigentlich nur an einen richtigen Abstiegskampf, und da sind wir 1996 nochmal von der Schippe gesprungen. Ansonsten war das doch gefühlt immer ein Niedergang, bei dem man sich zwar lange noch alles schön gerechnet hat aber eigentlich schon schnell feststand, dass man es verkackt.

.



2010/2011 war auch lange Zeit eine knappe Nummer, bis Trainergott Volker Finke uns gerettet hat. Allerdings standen wir da, wenn ich mich recht erinnere, immer über dem Strich.
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Offline Wildharry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4495
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #125 am: Sonntag, 22.Sep.2019, 16:52:17 »
2010/2011 war auch lange Zeit eine knappe Nummer, bis Trainergott Volker Finke uns gerettet hat. Allerdings standen wir da, wenn ich mich recht erinnere, immer über dem Strich.
Nein, an 14 von 34 Spieltagen unter dem Strich. Davon aber 11 mal in der Hinrunde.
Bleiben sie ordentlich!

Online Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14333
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #126 am: Sonntag, 22.Sep.2019, 17:01:02 »
Nein, an 14 von 34 Spieltagen unter dem Strich. Davon aber 11 mal in der Hinrunde.

Meinte eher die Endphase der Saison
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Offline Wildharry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4495
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #127 am: Sonntag, 22.Sep.2019, 17:02:49 »
Meinte eher die Endphase der Saison
Ok, da war es manchmal knapp aber immer über dem Strich, haste Recht. Aber ein gutes Pferd springt auch immer nur so hoch wie es muss. :D
Bleiben sie ordentlich!

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 14550
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #128 am: Sonntag, 22.Sep.2019, 19:52:27 »
Eins ist schon bemerkenswert: Während all der Jahre höchstens mal im Ansatz in Liga 2 was mit der Relegation zu tun gehabt. Alles sehr seltsam.

Gott sei Dank. Relegation könnte ich mir live nicht geben. Beim Spiel in Rostock 1996 bin ich während des Spiels spazieren gegangen.

Offline Drahdiaweng

  • Fußball-Wurm
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 13488
  • Draußen nur Kännchen
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #129 am: Sonntag, 22.Sep.2019, 19:55:53 »
Gott sei Dank. Relegation könnte ich mir live nicht geben. Beim Spiel in Rostock 1996 bin ich während des Spiels spazieren gegangen.

Holöger (Gecko) Gaißmayer im blau-gelben Ausweichtrikot?
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline kikyou2

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 334
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #130 am: Montag, 23.Sep.2019, 02:19:28 »
Wenn man es nüchtern nach der Tabelle und dem Spielplan betrachtet sieht es gar nicht so düster aus. 3 Punkte Abstand auf den 10. nach dem schwierigsten Anfangsprogramm der Liga. Natürlich weiß ich auch das wir naturgemäß in Spielen auf Augenhöhe nichts reißen, aber objektiv und unvoreingenommen sieht es wirklich nicht so übel aus.

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2753
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #131 am: Montag, 23.Sep.2019, 08:01:41 »
Die Punkte sind gemessen am Spielplan in Ordnung. Schwierig finde ich das wir eigentlich überhaupt nicht wissen wo wir stehen. Durch den Spielplan ist die Ausgangslage in den meisten Partien derart verzehrt gewessen, das es im Grunde Muster ohne Wert für die restliche Saison sind. Die ganze Einschätzung des Status Quo fußt daher im wesentlichen auf Fantasie..  das kann gut gehen, kann aber auch sein das wir nach 10 Spieltagen feststellen, dass es vorne und hinten nicht reicht.

Offline Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10949
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #132 am: Montag, 23.Sep.2019, 08:21:29 »
Wir haben in Wolfsburg und München verloren, zu Hause gegen Gladbach und Dortmund. Würde man das über eine ganze Saison betrachten, dann würde jeder sagen das sowas für einen Aufsteiger wie uns eher normal ist.
In Freiburg, die in einem normalen Spielplan ein direkter Konkurrent wären, haben wir gewonnen. Wie gesagt über eine Saison gesehen recht normale Ergebnisse. Unser Problem ist nur das es die ersten fünf Spiele waren und wir damit jetzt unten in der Tabelle hängen und den Druck haben jetzt punkten zu müssen. Diese Chance sollten wir Mannschaft und Trainer aber geben, statt jetzt alles schlecht zu reden, das wäre im Moment noch nicht fair.
Super-Wetti

Offline john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7945
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #133 am: Montag, 23.Sep.2019, 08:33:00 »
Die Punkte sind gemessen am Spielplan in Ordnung. Schwierig finde ich das wir eigentlich überhaupt nicht wissen wo wir stehen. Durch den Spielplan ist die Ausgangslage in den meisten Partien derart verzehrt gewessen, das es im Grunde Muster ohne Wert für die restliche Saison sind. Die ganze Einschätzung des Status Quo fußt daher im wesentlichen auf Fantasie..  das kann gut gehen, kann aber auch sein das wir nach 10 Spieltagen feststellen, dass es vorne und hinten nicht reicht.
am anfang der saison ist alles verzehrt, da man noch keine erkenntnisse aus dem wettbewerb hat. ich bin tiefenentspannt. dies wird eine relativ ruhige saison für den effzeh. auf jeden fall gibt es kein grund zur panik.

Offline nichtsnutz

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 689
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #134 am: Montag, 23.Sep.2019, 09:04:36 »
Als der Spielplan rauskam haben hier 80% (und da schließe ich mich mit ein) gedacht, dass wir nach 5 Spieltagen mit 0 Punkten dastehen und die meisten hätten vermutlich die 3 Punkte unterschrieben. Was Mut macht für die weitere Saison ist, dass wir schon sehr gute Phasen gegen starke Gegner gezeigt haben (leider nicht gegen die Ponys...), die meisten Neuzugänge gezeigt haben, dass sie auf BuLi-Niveau kicken können. Was einen zweifeln lässt ist, dass wir noch recht unkonstant sind, unsere Abteilung Attacke noch nicht in Fahrt gekommen ist was aber vielleicht auch mit dem Offensiv-Konzept des Trainers zusammen hängt, welches ich noch nicht wirklich erkennen konnte. Wenn wir es aber jetzt schnell schaffen 1-2 Erfolgserlebnisse gegen Gegner auf Augenhöhe zu erzielen und somit ein bisschen Selbstvertrauen tanken, was bei unserer BuLi-unerfahrenen Mannschaft vermutlich wichtiger ist als bei anderen Mannschaften, hoffe ich aber, dass wir den Klassenerhalt schaffen können, weil hoffentlich 3 Mannschaften schlechter sind.

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 21970
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #135 am: Montag, 23.Sep.2019, 09:25:03 »
Gott sei Dank. Relegation könnte ich mir live nicht geben. Beim Spiel in Rostock 1996 bin ich während des Spiels spazieren gegangen.

LOL...das habe ich seinerzeit beim Aufstiegsendspiel gegen Mainz (2-0 zweimal Antar) gemacht.
Hund geschnappt, zum Kanal gefahren und darauf gewartet, dass ich angerufen werde, wie es beim FC steht.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 21970
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #136 am: Montag, 23.Sep.2019, 09:29:08 »
Bitte nicht wieder alles versuchen schönzureden.
Wolfsburg ist keine Übermannschaft, gegen den BVB und seiner Rumpelabwehr hat Union gewonnen.
Was einem eher große Sorgen machen sollte, ist die Tatsache, dass unser Angriff so verdammt harmlos ist, sowie die Leistungen in Wolfsburg, gegen Gladbach und auch in Freiburg und gegen Dortmund waren wir so gut nicht.
Spielerisch ist das sehr sehr dürftig und Konkurrenten im Abstiegskampf musst Du auch mit spielerischen Mitteln besiegen können und da ist der Hase im Pfeffer begraben.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19271
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #137 am: Montag, 23.Sep.2019, 09:35:15 »
Als der Spielplan rauskam haben hier 80% (und da schließe ich mich mit ein) gedacht, dass wir nach 5 Spieltagen mit 0 Punkten dastehen und die meisten hätten vermutlich die 3 Punkte unterschrieben. Was Mut macht für die weitere Saison ist, dass wir schon sehr gute Phasen gegen starke Gegner gezeigt haben (leider nicht gegen die Ponys...), die meisten Neuzugänge gezeigt haben, dass sie auf BuLi-Niveau kicken können. Was einen zweifeln lässt ist, dass wir noch recht unkonstant sind, unsere Abteilung Attacke noch nicht in Fahrt gekommen ist was aber vielleicht auch mit dem Offensiv-Konzept des Trainers zusammen hängt, welches ich noch nicht wirklich erkennen konnte. Wenn wir es aber jetzt schnell schaffen 1-2 Erfolgserlebnisse gegen Gegner auf Augenhöhe zu erzielen und somit ein bisschen Selbstvertrauen tanken, was bei unserer BuLi-unerfahrenen Mannschaft vermutlich wichtiger ist als bei anderen Mannschaften, hoffe ich aber, dass wir den Klassenerhalt schaffen können, weil hoffentlich 3 Mannschaften schlechter sind.
Jeder Gegner hat in der heutigen Zeit selbst gegen große Mannschaften gute Phasen, selten gibt es Spiele wo ein Gegner 90 Minuten beherrscht wird, es macht allerdings den Anschein als müssten wir uns quälen um eine Torchance herauszuspielen da ist soviel gestolpere dabei wie man es beim FC schon öfters gesehen hat, keinerlei flüssige Kombinationen die Laufwege ebenso völlig chaotisch.

Ecken, Freistöße, Angriffsspiel alles mehr als dürftig bei uns...das einzige was halbwegs funktioniert ist das Spielen ohne Ball bzw. gegen den Ball...ich bin gespannt wie unser Spiel aussieht wenn wir 55-60% Ball haben vermutlich kontert uns Union und Paderborn wieder aus.
Maaaaarrrrkuuusss Gisssdoolll du bist der beschte Mann.

Offline van Gool

  • Administrator
  • Beiträge: 7538
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #138 am: Montag, 23.Sep.2019, 10:02:14 »
Naja. Saison fängt dich mehr oder weniger nun erst an. Jeder und damit auch wohl intern hat doch damit gerechnet, dass wir im Zweifelsfall sogar zu dem jetzigen Zeitpunkt mit 0 Punkten dastehen.
Also wenn das nächste Spiel in die Hose geht, kann man sich Sorgen machen, aber nun wäre es einfach falsch Panik zu machen


Das darf und kann nicht von einem Spiel abhängen. Trotz Wattebausch haben wir nur 3 von 15 Punkten. Und dabei allenfalls in 2 von 5 Spielen ganz gut gespielt.
Gegen VW verschlafen wir die HZ 2 bis auf die Schlußoffensive. Gegen Dortmund bekommen wir zu leichte Gegentore. Gegen den SCF zeigen wir Herz. Gegen Gladbach zeigen wir nichts, völlig von der Rolle. Gegen den FCB sind wir lauf-und kampfstark, lassen uns aber einige Male übertölpeln-ok, kann gegen diesen Gegner passieren. Nur passt es eben ins Bild der anderen Gegentore. Und wir vergeigen unsere überreichlichen Chancen gnadenlos, weil Beierlorzer nicht weiß, dass Cordoba als einzige Spitze nicht funktioniert.

Wie jedes Jahr gilt, dass man nicht zu früh aufstecken darf, man wird mit wenigen Punkten 16. werden können, vielleicht sogar auch 15. Die 5-6 schwachen Teams haben sich herauskristallisiert, wir müssen den Kopf oben halten, egal wie mies es läuft.
Die wilde 1317

Offline bricktop_555

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1366
  • Geschlecht: Männlich
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #139 am: Montag, 23.Sep.2019, 10:11:28 »
Ich denke dass die 3 Punkte bei diesem Startprogramm akzeptabel sind. Nicht akzeptabel sind die vielen leichten Fehler, die fehlende Abstimmung in der Offensive (Laufwege, Ablagen, Laufbereitschaft) und die schwachen Standards. Außerdem wurmt es mich, dass unser Trainerteam noch immer keinen Plan hat, wie wir offensiv spielen wollen. Aus meiner Sicht muss Modeste als kompletter Stürmer spielen, um Sicherheit zu finden. Cordoba alleine.... das Thema ist ausgiebig besprochen. Die durchaus vorhandenen Stärken von Schaub und Drexler wurden bisher nicht eingebunden.


Insgesamt bin ich von der Bereitschaft des Teams nicht überzeugt, und es fehlen mir Standards und Automatismen. Diese Dinge liegen beim Trainerteam. Ich fordere nicht deren Entlassung, und sie sind für mich auch nicht angezählt. Aber jetzt müssen langsam Verbesserung in den genannten Punkten erkennbar werden. Dafür braucht es Problembewusstsein. Hoffentlich kennen wir unsere Brandherde und Potentiale.,
"Aufmerksam und andächtig im Zeitkatapult zu sitzen ist eine Extremerfahrung für Fortgeschrittene."

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12931
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #140 am: Montag, 23.Sep.2019, 10:13:05 »
Ich bin nicht überrascht und trotz des schweren Auftaktprogramms sind wir in einer guten Position, um unsere Ziele zu erreichen. 1 Punkt vor uns liegt unser nächster Gegner Hertha, ebenfalls einen Punkt vor uns direkte Konkurrenten mit Fortuna Düsseldorf und Union Berlin, Augsburg 2 vor und auf Platz 10 3 Punkte. Kein Grund für Panik, es hätte schlimmer kommen können.
Es gibt einfach jetzt keine Entschuldigungen mehr (die gab es vorher ja eigentlich auch nicht), zu Hause zwei dicke Brocken abgehakt, Pflichtniederlage gegen Bayern verbucht.

Come on FC!
In Panik und Wut verliert der Mensch seine Intelligenz

Offline DSR-Schnorri

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10002
  • Geschlecht: Männlich
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #141 am: Montag, 23.Sep.2019, 11:23:47 »
Die Mannschaft hat nach Rücknahme des Führungstores mit anschließendem Eigentor in Freiburg gewonnen. Klar, das Spiel hätte auch in die andere Richtung ausgehen können, aber die Abstiegsmannschaft und die letztjährige hätte sich davon nicht erholt, sodass ich trotz Ätz-Derby weiterhin positiv bezüglich des Klassenerhalts eingestellt bin. Wir sollten nur schnell den nächsten Dreier einfahren, am Besten schon am Wochenende, damit die Zweifel nicht zu groß werden. Je früher der nächste Sieg, desto höher die Wahrscheinlichkeit auf den Klassenerhalt.

Offline joerg85

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 325
  • Geschlecht: Männlich
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #142 am: Montag, 23.Sep.2019, 11:23:49 »
Das darf und kann nicht von einem Spiel abhängen.

Wie jedes Jahr gilt, dass man nicht zu früh aufstecken darf, man wird mit wenigen Punkten 16. werden können, vielleicht sogar auch 15. Die 5-6 schwachen Teams haben sich herauskristallisiert, wir müssen den Kopf oben halten, egal wie mies es läuft.

Bin ich absolut bei dir. Ich hätte wohl schreiben sollen, dass man sich nach Hertha anfangen KANN sich Sorgen zu machen, aber auf keinen Fall vorher. Und auch das Spiel nicht als Endspiel schon ausruft.
Ging mir primär darum, dass man nun nicht schon in Panik verfällt. Weder als Fan noch im Verein selbst

.

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12931
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #143 am: Montag, 23.Sep.2019, 11:49:15 »
Die Mannschaft hat nach Rücknahme des Führungstores mit anschließendem Eigentor in Freiburg gewonnen. Klar, das Spiel hätte auch in die andere Richtung ausgehen können, aber die Abstiegsmannschaft und die letztjährige hätte sich davon nicht erholt, sodass ich trotz Ätz-Derby weiterhin positiv bezüglich des Klassenerhalts eingestellt bin. Wir sollten nur schnell den nächsten Dreier einfahren, am Besten schon am Wochenende, damit die Zweifel nicht zu groß werden. Je früher der nächste Sieg, desto höher die Wahrscheinlichkeit auf den Klassenerhalt.
Was man auch mal sagen dürfen muss ist... Wenn man es nicht schafft, die Liga zu halten obwohl die direkte Konkurrenz Paderborn und Union heißt, dann hat man es auch nicht verdient..
In Panik und Wut verliert der Mensch seine Intelligenz

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 14550
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #144 am: Montag, 23.Sep.2019, 13:38:01 »
Ob man es verdient hat oder nicht, ist mir egal, das tröstet mich nicht. Ich bin es Leid, immer nur Scheinbundesligist zu sein, bei dem alle Rahmenbedinungen stimmen, aber auf dem Platz immer unterperformed wird. Wir waren 2014-2017 auf einem sehr guten Weg, uns langfristig in der Liga zu etablieren, wir hätten dazu aber noch drei, vier Schritte gehen müssen, um die Mannschaft so stabil zu machen, dass sie auch in einem schlechten Jahr die Klasse halten kann. Die EC-Quali hat dann Glauben gemacht, man sei schon etabliert, aber das war ein Irrtum. Abgesehen davon ist man nie endgültig etabliert, man muss es jedes Jahr aufs Neue beweisen, dass man in der Bundesliga was zu suchen hat.

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 21970
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #145 am: Montag, 23.Sep.2019, 13:53:29 »
Ob man es verdient hat oder nicht, ist mir egal, das tröstet mich nicht. Ich bin es Leid, immer nur Scheinbundesligist zu sein, bei dem alle Rahmenbedinungen stimmen, aber auf dem Platz immer unterperformed wird. Wir waren 2014-2017 auf einem sehr guten Weg, uns langfristig in der Liga zu etablieren, wir hätten dazu aber noch drei, vier Schritte gehen müssen, um die Mannschaft so stabil zu machen, dass sie auch in einem schlechten Jahr die Klasse halten kann. Die EC-Quali hat dann Glauben gemacht, man sei schon etabliert, aber das war ein Irrtum. Abgesehen davon ist man nie endgültig etabliert, man muss es jedes Jahr aufs Neue beweisen, dass man in der Bundesliga was zu suchen hat.

Das ist alles nichts neues mehr...Jahr für Jahr gibt es Versprechen, es besser zu machen.
Jahr für Jahr hört man, welche Wucht hinter dem FC steht, tolle Fans, tolles Stadion etc...passieren tut da gar nichts.
Warum man so blöde war, den Pfad des guten Weges wieder zu verlassen?
Keine Ahnung.
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2377
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #146 am: Montag, 23.Sep.2019, 14:40:10 »
Man muss auch klar sagen, dieses Gelaber von der Wucht des FC, FC in der Liga etablieren, Werte schaffen, etwas zurück geben, seriös werden und das ganze bla bla das kann doch keiner mehr ernst nehmen. So viele unterschiedliche leute haben diese platte inzwischen gespielt, dass es doch völlig unglaubwürdig geworden ist. Veh lässt das ja auch gerade ständig raus. Für mich ist das nicht mehr als Geblubber von irgendwelchen Seifenblasen. Und das wissen diese Menschen auch. Bevor sie das zu verantworten haben sind sie aber schon weg und irgendwo anders. Mich würde überraschen wenn der FC wieder 4 Jahre erste Liga schafft. Der einzige Unterschied zu früher ist ich kann heute um 17.20 die Glotze ausmachen und mich trotzdem gut gelaunt an den Grill stellen ohne noch stundenlang an das Spiel zu denken. Ich fürchte auch einen weiteren Abstieg würde ich nur noch achselzuckend hinnehmen. Zu verantworten hat das der FC mit seinem verlassen des Weges wie Bateman schreibt aber auch die Entwicklung des Fußball allgemein. Und wenn ich ehrlich bin: Ob erste oder zweite Liga, beide sind voll von bumslangweiligen Scheißvereinen. Wer sich da nicht durchsetzt hat es auch einfach nicht verdient. Gilt für Aufstieg wie Klassenerhalt.
Rechts vom Rhein, da gibt's einen Ort,
an der Düssel liegt dieses Dorf,
da trinken die Barbaren altes Bier,
Heinrich Heine der war schlau, der wollt' Alaaf hören, nicht Helau,
und lebte alsbald links vom Rhein, wie wir.

Offline Fosco

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9337
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #147 am: Sonntag, 29.Sep.2019, 19:51:38 »
jetzt bin ich gespannt wie beierlorzer reagiert. dieses spiel muss konsequenzen haben. hier sollte sich beierlorzer auch selbst hinterfragen.

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19271
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #148 am: Sonntag, 29.Sep.2019, 19:53:04 »
Von mir aus kann er gerne zurücktreten
Maaaaarrrrkuuusss Gisssdoolll du bist der beschte Mann.

Offline Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17179
  • Geschlecht: Männlich
Re: Noch 7 Punkte bis zum Klassenerhalt!
« Antwort #149 am: Sonntag, 29.Sep.2019, 19:54:49 »
jetzt bin ich gespannt wie beierlorzer reagiert. dieses spiel muss konsequenzen haben. hier sollte sich beierlorzer auch selbst hinterfragen.
er wird sich nicht hinterfragen, und andere hinterfragen ihn auch nicht, weil sie so überzeugt von dem bundesligaunerfahrenen trainer waren, dass sie ihn einen vertrag gaben.