Autor Thema: Müngersdorfer Stadion  (Gelesen 474913 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5557
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #5250 am: Donnerstag, 11.Jul.2019, 15:47:46 »
Du bist Uli Hoeneß? :D

Du bist drei90-Hörer. Du darfst dich dazu nicht äußern ;-)

Offline Geater125

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 138
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #5251 am: Donnerstag, 11.Jul.2019, 15:55:05 »
Ich habe meine Dauerkarte seit über 20 Jahren. Ich reise seit 7 Jahren aus Münster an. Wenn ich nicht kann, dann kann ich nicht! Ich werde meine Karte vererben. Da kannst du Vogel dich auf den Kopf stellen. Das entscheide immer noch ich oder meine Sitznachbarn, wer auf meinem Platz platz nimmt!  5 mal nicht kommen und dann weg ... lächerlich! :psycho:

Es geht um Spiele, wo weder die Karte genutzt wurde, noch in der Ticketbörse freigeschaltet. Denn so bleibt dein Platz frei, komplett. Und die Quote ist einfach zu hoch: Wenn nur 5% der DK-Inhaber nicht erscheinen, sind 1.275 Plätze frei. Keiner zwingt dich ins Stadion zu gehen, wenn du nicht willst. Dann sei aber wenigstens so fair und schalte die Dauerkarte für andere Fans frei. Denn gerade bei der aktuellen Auslastung bedeuten 1.275 nicht genutzte Dauerkarten bei den meisten Spielen, dass auf der anderen Seite 1.275 Fans nicht ins Stadion können, obwohl sie es wollen.

Was das Thema "Dauerkarte dann weg" angeht: Das entscheidet im Zweifelsfall immernoch der FC, der das Recht hat dir den Vertrag nach jeder Saison regulär zu kündigen. Aber das nur als Faktencheck ;)

Offline Juto

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 983
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #5252 am: Donnerstag, 11.Jul.2019, 15:58:24 »
Du hast den Rest der Diskussion aber schon verfolgt?

Und, btw. ich entscheide nicht alleine, denn ich bin ein großer Demokrat.

Nein habe ich nicht verfolgt. Deine Forderung ist Blödsinn. Auf meinem Platz ... und das ist einfach mein Platz ... nimmt nicht jeder Vogel Platz, weil er zufällig leer bleibt. Ich habe Sitznachbarn, die kotzen im Strahl, wenn da Hinz und Kunz platz nehmen würde. Und einen ganz besonders langen und ekeligen Strahl wenn ich die Dauerkarte verlieren sollte, weil ich 5 mal nicht gekonnt habe... So ein Dummfug. Wenn die Karte nicht innerhalb unserer Bekanntschaften weggeht, dann bleibt der Sitz halt frei.

Und der FC entscheidet mal gar nichts, was den Besitz  bzw. die Übertragung meiner Dauerkarte angeht. Das entscheiden ich und meine Sitznachbarn ganz alleine wer dort in Zukunft platz nimmt, natürlich im Rahmen der gültigen DK-Regeln. Soviel zu den Fakten!
anno 1317

Offline jardinero

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 125
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #5253 am: Donnerstag, 11.Jul.2019, 16:20:13 »
Nein habe ich nicht verfolgt. Deine Forderung ist Blödsinn. Auf meinem Platz ... und das ist einfach mein Platz ... nimmt nicht jeder Vogel Platz, weil er zufällig leer bleibt. Ich habe Sitznachbarn, die kotzen im Strahl, wenn da Hinz und Kunz platz nehmen würde. Und einen ganz besonders langen und ekeligen Strahl wenn ich die Dauerkarte verlieren sollte, weil ich 5 mal nicht gekonnt habe... So ein Dummfug. Wenn die Karte nicht innerhalb unserer Bekanntschaften weggeht, dann bleibt der Sitz halt frei.

Und der FC entscheidet mal gar nichts, was den Besitz  bzw. die Übertragung meiner Dauerkarte angeht. Das entscheiden ich und meine Sitznachbarn ganz alleine wer dort in Zukunft platz nimmt, natürlich im Rahmen der gültigen Regeln.
Soviel zu den Fakten!

Ziemlich engstirnige Einstellung, meiner Meinung nach. Da bricht sich glaube ich keiner einen Zacken aus der Krone, wenn man - wegen mir auch nur Mitgliedern, die bekommen ja, mich eingeschlossen, oft genug auch keine Karten mehr - den leeren Platz bzw. die leeren Plätze zur Verfügung stellt. Mitglied eines Vereines zu sein, da schließe auch ich die DK-Inhaber ein, hat ja auch mit einem gewissen "Gemeinschaftssinn" zu tun. Warum nicht Leuten, die sonst vielleicht nicht ins Stadion kommen, eine Freude machen? Aber klar, DK am Start und nach mir die Sintflut. Herzlichen Glückwunsch!

Offline Juto

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 983
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #5254 am: Donnerstag, 11.Jul.2019, 16:24:54 »
Ziemlich engstirnige Einstellung, meiner Meinung nach. Da bricht sich glaube ich keiner einen Zacken aus der Krone, wenn man - wegen mir auch nur Mitgliedern, die bekommen ja, mich eingeschlossen, oft genug auch keine Karten mehr - den leeren Platz bzw. die leeren Plätze zur Verfügung stellt. Mitglied eines Vereines zu sein, da schließe auch ich die DK-Inhaber ein, hat ja auch mit einem gewissen "Gemeinschaftssinn" zu tun. Warum nicht Leuten, die sonst vielleicht nicht ins Stadion kommen, eine Freude machen? Aber klar, DK am Start und nach mir die Sintflut. Herzlichen Glückwunsch!

Meine Karte bekommt jemand den ich kenne und keine Ticketbörse. Punkt!


Fakten die da wären: ...Fakten-Check: . Der 1. FC Köln wird die Zustimmung auf gemeinsamen Antrag des übertragenden und des neuen Kunden erteilen und die Umschreibung vornehmen, wenn der übertragende und der neue Kunde im Sinne des § 1589 Abs. 1 Satz 3 BGB im ersten oder zweiten Grad verwandt sind.
Das ist aber schon ganz großer Kokolores, wenn seit über 20 Jahren die selben Leute nebeneinander sitzen und der DK Inhaber plötzlich verstirbt, geht die Karte an die Warteliste und derjenige wird anschließend weggemobbt oder fliegt von der Tribüne... saugeil überlegt diese AGB. Totaler Blödsinn. Das ist nicht egoistisch- sondern eher fürsorglich ggü. den Mitgliedern! Ich will mich bei geilen Spielständen vor Freude in den Armen liegen und evetl. einen freundschaftlichen Boxer loswerden. ich will auch gegen den Schiri pöbeln und die Fresse aufreißen... alles ganz toll , wenn neben mir --- ganz besonders schlimm evtl. sogar zwischen mir und meinen Kumpels --- plötzlich eine Blockflöte sitzt. Dann mal Prost Mahlzeit! Und nein...., Ich nehme einfach nicht jeden in den Arm, auch wenn er ein Mitglied ist!
Man überlege jetzt die AGB bei 5 mal nicht da DK weg zu übernehmen...  :-/ :tu:
anno 1317

Offline Geater125

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 138
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #5255 am: Donnerstag, 11.Jul.2019, 16:32:08 »
Nein, die Fakten stehen in §7 der AGB:
§ 7.   Laufzeit, Beendigung und Vertragsanpassung
7.1
Der    Erwerb    einer    Dauerkarte    erfolgt    im    Abonnement.    Der   Dauerkartenvertrag   hat   eine   Laufzeit   von   einer   Saison.   Der Dauerkartenvertrag   verlängert   sich   automatisch   jeweils   um   eine   weitere  Saison,  wenn  er  nicht  bis  zum  15.06.  der  jeweils  laufenden  Saison vom Kunden oder dem 1. FC Köln gekündigt wird. Maßgeblich für    die    Wahrung    der    Kündigungsfrist    ist    der    Zugang    beim    jeweiligen   Kündigungsempfänger.   Nur   klarstellend   wird   darauf   hingewiesen, dass eine Begründung der ordentlichen Kündigung des Dauerkartenvertrags nicht erforderlich ist.Wenn der FC nun für sich bestimmt, dass nur noch Dauerkarten verlängert werden, wo der Platz maximal X-mal freigeblieben ist, dann ist das das gute Recht vom FC. Und kein Kokolores.

Offline Stubbi0107

  • stolzer Vater
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 640
  • Geschlecht: Männlich
  • Gedränge-Meister
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #5256 am: Donnerstag, 11.Jul.2019, 16:33:10 »
Kurz meine 2 Cent zur Dauerkartenweitergabe:

Ich kann als alleinerziehender Vater in Teilzeit auch je nach Spielplan häufiger wegen der Kids nicht. In der Regel bekomme ich dann auch die Karte im Freundeskreis weg. Ich habe aber auch Tendenzen meine DK eher nicht, oder nur selten offiziell ins Portal einzustellen. Schlicht aus dem Grund weil ich damit eher kontrollierbar/Auswertbarkeit werde. Ist natürlich bei komplettem Nichtgebrauch das gleiche.
Als jemand der im IT-Sektor beschäftigt ist weiß ich wo zu Auswertungen in der Regel verwendet werden, und das ist selten was gutes. Hätte Sorge dass tatsächlich mal bei zu häufiger Nichtverwendung ein DK Entzug angewendet wird.
Daher wäre mein Rat immer schön weitervermitteln.
"Never change a sleeping baby!"
"Ich liebe meinen Balli!"

Offline MarcelK

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 110
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #5257 am: Donnerstag, 11.Jul.2019, 16:33:44 »
Das greift bei Juto nicht. Juto saß schon immer da!

Offline Juto

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 983
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #5258 am: Donnerstag, 11.Jul.2019, 16:34:35 »
Nein, die Fakten stehen in §7 der AGB:
§ 7.   Laufzeit, Beendigung und Vertragsanpassung
7.1
Der    Erwerb    einer    Dauerkarte    erfolgt    im    Abonnement.    Der   Dauerkartenvertrag   hat   eine   Laufzeit   von   einer   Saison.   Der Dauerkartenvertrag   verlängert   sich   automatisch   jeweils   um   eine   weitere  Saison,  wenn  er  nicht  bis  zum  15.06.  der  jeweils  laufenden  Saison vom Kunden oder dem 1. FC Köln gekündigt wird. Maßgeblich für    die    Wahrung    der    Kündigungsfrist    ist    der    Zugang    beim    jeweiligen   Kündigungsempfänger.   Nur   klarstellend   wird   darauf   hingewiesen, dass eine Begründung der ordentlichen Kündigung des Dauerkartenvertrags nicht erforderlich ist.Wenn der FC nun für sich bestimmt, dass nur noch Dauerkarten verlängert werden, wo der Platz maximal X-mal freigeblieben ist, dann ist das das gute Recht vom FC. Und kein Kokolores.


Das ist ganz großer Bullshit und zum Glück wird das auch nicht eingeführt werden!
anno 1317

Offline Juto

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 983
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #5259 am: Donnerstag, 11.Jul.2019, 16:35:34 »
Das greift bei Juto nicht. Juto saß schon immer da!

Das ist in der Tat so :P  Aber greifen tut mich nichts .. richtig
anno 1317

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5557
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #5260 am: Donnerstag, 11.Jul.2019, 16:36:48 »
Meine Karte bekommt jemand den ich kenne und keine Ticketbörse. Punkt!

Wenn du das immer so handhabst, ist doch gut. Warum machst du dann hier so die Welle? Schlechte Luft in Münster?

Was daran so problematisch ist, Hinz und Kunz die Karte zu verkaufen, erschließt sich mir nicht. Ist deine Gruppe so elitär, dass sie niemand anderen in ihrer Nähe duldet?
Vielleicht bin ich dafür aber auch zu wenig egoistisch.

Offline Geater125

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 138
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #5261 am: Donnerstag, 11.Jul.2019, 16:39:01 »
Ich kann als alleinerziehender Vater in Teilzeit auch je nach Spielplan häufiger wegen der Kids nicht. In der Regel bekomme ich dann auch die Karte im Freundeskreis weg. Ich habe aber auch Tendenzen meine DK eher nicht, oder nur selten offiziell ins Portal einzustellen. Schlicht aus dem Grund weil ich damit eher kontrollierbar/Auswertbarkeit werde. Ist natürlich bei komplettem Nichtgebrauch das gleiche.

Die Auswertung erfolgt heute bereits seitens Eventim und dem FC. Seitens des FCs wird es übrigens NICHT als Malus angesehen, wenn du dein Ticket in dem Portal freischaltest. Im Gegenteil: Du kümmerst dich und der FC kann deinen Platz anderweitig weiterverkaufen.

Das ist ganz großer Bullshit und zum Glück wird das auch nicht eingeführt werden!

Und wer hat das entschieden, dass das nicht eingeführt wird? :)

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5557
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #5262 am: Donnerstag, 11.Jul.2019, 16:39:48 »
ganz besonders schlimm evtl. sogar zwischen mir und meinen Kumpels --- plötzlich eine Blockflöte sitzt. Dann mal Prost Mahlzeit! Und nein...., Ich nehme einfach nicht jeden in den Arm, auch wenn er ein Mitglied ist!
Aller, was fährst du für einen Film? Man kann mit Menschen sprechen. Versuch es mal. Säße da so eine Blockflöte zwischen dir und deinem elitären Verein, dann könnte man ihn "bitten" einfach 2-3 Sitze nebenan zu sitzen und alle sind glücklich. Du kannst kuscheln bis der Ornder kommt und die Blockflöte kann ein Spiel sehen.


Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5557
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #5263 am: Donnerstag, 11.Jul.2019, 16:43:10 »
Und der FC entscheidet mal gar nichts, was den Besitz  bzw. die Übertragung meiner Dauerkarte angeht. Das entscheiden ich und meine Sitznachbarn ganz alleine wer dort in Zukunft platz nimmt, natürlich im Rahmen der gültigen DK-Regeln. Soviel zu den Fakten!

AGB sind nicht auf ewig in Stein gemeißelt. Da wird es in Zukunft Änderungen geben. Jeder leere Platz verursacht auch weniger Einnahmen beim Catering usw. Das will der FC nicht. Und dann liegt es irgendwann sehr wohl am FC zu entscheiden, wer wie wo sitzt. Du bist nicht "Besitzer" der Dauerkarte. Solltest du aber auch wissen.

Offline Stubbi0107

  • stolzer Vater
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 640
  • Geschlecht: Männlich
  • Gedränge-Meister
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #5264 am: Donnerstag, 11.Jul.2019, 16:45:50 »
Aller, was fährst du für einen Film? Man kann mit Menschen sprechen. Versuch es mal. Säße da so eine Blockflöte zwischen dir und deinem elitären Verein, dann könnte man ihn "bitten" einfach 2-3 Sitze nebenan zu sitzen und alle sind glücklich. Du kannst kuscheln bis der Ornder kommt und die Blockflöte kann ein Spiel sehen.
Genau so. Zwischen mir und meinen Leuten sind auch zwei Plätze an eine andere Clique vergeben, und da besteht einfach die stillschweigende Vereinbarung dass wir zusammenrücken. Das klappt auch wunderbar wenn die Jungs ihre Karten anderweitig vergeben, was nicht selten vorkommt.
"Never change a sleeping baby!"
"Ich liebe meinen Balli!"

Offline Ghostbuck

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1570
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #5265 am: Donnerstag, 11.Jul.2019, 19:04:09 »
Lieber Geater,

kann ich den Bild-Artikel dahingehend deuten, dass die Machbarkeitsstudie fertig ist, Wehrle vorliegt und zwar ihm ganz alleine und wir jetzt auf die Weitergabe seitens der Bild an den Mitgliederat warten?

Danke im Voraus!
Hoooodieeee

Offline J_Cologne

  • Unten ohne in der topless Bar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9402
  • Spürbar beschissen
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #5266 am: Donnerstag, 11.Jul.2019, 19:18:29 »
Die Auswertung erfolgt heute bereits seitens Eventim und dem FC. Seitens des FCs wird es übrigens NICHT als Malus angesehen, wenn du dein Ticket in dem Portal freischaltest. Im Gegenteil: Du kümmerst dich und der FC kann deinen Platz anderweitig weiterverkaufen.

Und wer hat das entschieden, dass das nicht eingeführt wird? :)

andere Vereine (ich glaub z.B. Bayern?) haben das Einstellen der Karte in die Börse unter nicht Wahrgenommen verbucht.
ach, löst den ganzen Bums einfach auf

Offline tioman

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1107
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #5267 am: Donnerstag, 11.Jul.2019, 19:23:56 »
Das ist ganz großer Bullshit und zum Glück wird das auch nicht eingeführt werden!
Da wäre ich mir nicht so sicher. Ich meine bei anderen Vereinen würde das bereits so gemacht, zb bei den Bayern.

Offline joerg85

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 139
  • Geschlecht: Männlich
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #5268 am: Donnerstag, 11.Jul.2019, 20:25:01 »
Dortmund, Wolfsburg und Hamburg ebenfalls schon bei mehreren hundert DK so gemacht.
Immer mit der Bedingung, dass die Plätze bei x Spielen frei blieben, also auch nicht über die Börse weitergegeben wurden.

Finde ich auch richtig so. Verhindert kann man immer mal sein, aber manche DK Inhaber betreiben offenbar auch Rosinenpickerei und scheren sich nicht um andere Fans und schaden damit auch den Verein.

Kurz in die Ticketbörse stellen und dann vor Ort kurz abklären, dass man doch bitte 5 Plätze aufrückt, damit man mit seinen Leuten zusammensitzt, sollte nun wirklich nicht zu viel verlangt sein. Und wenn die Leute ein Problem damit haben, dass ne unbekannte Nase in der näheren Umgebung hat, hat man vielleicht vergessen was der primäre Zweck des Stadionbesuchs ist und sich lieber einen Stammtisch in einer Kneipe reservieren.

Offline koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 17361
  • Geschlecht: Männlich
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #5269 am: Freitag, 12.Jul.2019, 02:10:44 »
Aller, was fährst du für einen Film? Man kann mit Menschen sprechen. Versuch es mal. Säße da so eine Blockflöte zwischen dir und deinem elitären Verein, dann könnte man ihn "bitten" einfach 2-3 Sitze nebenan zu sitzen und alle sind glücklich. Du kannst kuscheln bis der Ornder kommt und die Blockflöte kann ein Spiel sehen.


Hoffe er schaut auch nie nach links, rechts, oben, unten und stellt dann plötzlich fest, das da noch 49.995 andere Fans sind, die das Stadionerlebnis mit den Freunden stören könnten..... Schockmoment des Monats.

Habe schon oft 2,3,4 Einzeltickets gekauft, das aufrücken... Tauschen war nie ein Problem... Genauso wenig wenn mich jemand darum gebeten hat.
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

Offline J_Cologne

  • Unten ohne in der topless Bar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9402
  • Spürbar beschissen
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #5270 am: Freitag, 12.Jul.2019, 07:19:16 »
wahrscheinlich pinkeln die auch auf ihre Sitze, um ihr Revier zu markieren
ach, löst den ganzen Bums einfach auf

Offline jardinero

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 125
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #5271 am: Freitag, 12.Jul.2019, 07:27:48 »
wahrscheinlich pinkeln die auch auf ihre Sitze, um ihr Revier zu markieren

Dominanz zeigen!

Offline Oxford

  • Der Lorzer
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 26271
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #5272 am: Freitag, 12.Jul.2019, 07:33:25 »
Und der FC entscheidet mal gar nichts, was den Besitz  bzw. die Übertragung meiner Dauerkarte angeht. Das entscheiden ich und meine Sitznachbarn ganz alleine wer dort in Zukunft platz nimmt, natürlich im Rahmen der gültigen DK-Regeln. Soviel zu den Fakten!

Was bist du denn für ein Otto? Das ist nicht dein persönlicher Schrebergarten, falls es dir entgangen ist...
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VEH RAUS!

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 31744
  • Alt-Internationaler
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #5273 am: Freitag, 12.Jul.2019, 07:52:39 »
wahrscheinlich pinkeln die auch auf ihre Sitze, um ihr Revier zu markieren
Ob die sich dann danach aber immer noch in den Arm nehmen, wenn sie zuvor auf die Sitze gepinkelt haben? Hoffentlich gerät keine Blockflöte dazwischen.

Offline hering2

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 540
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #5274 am: Freitag, 12.Jul.2019, 09:23:28 »
Die Auswertung erfolgt heute bereits seitens Eventim und dem FC. Seitens des FCs wird es übrigens NICHT als Malus angesehen, wenn du dein Ticket in dem Portal freischaltest. Im Gegenteil: Du kümmerst dich und der FC kann deinen Platz anderweitig weiterverkaufen.


Das ist beruhigend. Genau für solche Fälle ("planbare" Abwesenheit beim Spiel) wurden ja die Ticketbörse eingerichtet. Aber beim FC halte ich alles für möglich. Weiß jemand wie das bei anderen Vereinen gehandhabt wurde? Bei den Bayern wurden ja mal Personen unter X Besuchen im Jahr die Dauerkarte entzogen, nur war der Presse nicht zu entnehmen ob Einstellen in die Ticketbörse (falls vorhanden) dazu gehört. Manchmal ist es ja auch temporäre Gründe für häufiges Fehlen (Auslandssemester, temporärer Umzug in eine weiter entfernte Stadt, schwere Verletzung).

Ich halte es aber auch eher so, dass ich erstmal versuche die DK im Bekanntenkreis abzugeben und nur zur Not die Ticketbörse nutze.

Offline Kurt Sartorius

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1420
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #5275 am: Freitag, 12.Jul.2019, 09:40:12 »
Über freigegebene Dauerkarten in der Ticketbörse habe ich unter anderem das Aufstiegsspiel 2014 gegen Bochum, Jonis Solo über den halben Platz gegen Hoppenheim und auch DAS Spiel gegen Mainz gesehen. Immer zwischen Fremden, teilweise langjährig zusammensitzenden Gruppen und immer mit viel Spaß und Unterhaltung. Als in Hamburg lebender FC-Fan bin ich sehr dankbar, dass es die Ticketbörse gibt.
"Nach dem designierten Trio um Wolf stellten sich „Markus & Tünn“ den Gremien vor"

Offline Geater125

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 138
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #5276 am: Freitag, 12.Jul.2019, 10:25:29 »
Lieber Geater,

kann ich den Bild-Artikel dahingehend deuten, dass die Machbarkeitsstudie fertig ist, Wehrle vorliegt und zwar ihm ganz alleine und wir jetzt auf die Weitergabe seitens der Bild an den Mitgliederat warten?

Danke im Voraus!

Hmm… ich weiß nicht, ob es hier nicht eher um vorab übergebene Ergebnisse geht.

andere Vereine (ich glaub z.B. Bayern?) haben das Einstellen der Karte in die Börse unter nicht Wahrgenommen verbucht.

Joa, allerdings haben die auch andere Interessen als wir. Uns geht es eher darum, dass immer jemand auf diesem Platz sitzen kann.


Offline J_Cologne

  • Unten ohne in der topless Bar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9402
  • Spürbar beschissen
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #5277 am: Freitag, 12.Jul.2019, 12:22:50 »

Joa, allerdings haben die auch andere Interessen als wir. Uns geht es eher darum, dass immer jemand auf diesem Platz sitzen kann.


wollte damit nur sagen, dass es dieses Modell gibt und wir (mit Ausnahme evtl. von dir) am Ende nicht wissen, wie es ausgestaltet wird.
ach, löst den ganzen Bums einfach auf

Offline Juto

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 983
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #5278 am: Freitag, 12.Jul.2019, 13:38:34 »
Was bist du denn für ein Otto? Das ist nicht dein persönlicher Schrebergarten, falls es dir entgangen ist...

Otto ja. Event-Otto nein!
persönlicher Schrebergarten, Nein. Persönlicher Sitzplatz, Ja!

Wenn du meinen Platz willst, dann lern mich kennen. Vielleicht gebe ich dir mal meine Karte.
Ticketbörse und § 1589 Abs. 1 Satz 3 BGB bei einer DK anzuwenden. Nein danke!

Was kommen muss: DK-Regelung auf Lebenszeit die vererbbar ist.
Und weißt du was, ich kaufe mit meiner Mitgliedschaft auch noch im Pre-Pre Vorverkauf Karten ein und verschenke sie an meine Kumpels, die gerne mal ein Spiel sehen wollen oder an Bekloppte in meiner Familie die mal Bayern sehen wollen. Für dieses Privileg bin ich solange dabei. Ich bin nämlich auch noch dabei, wenn die ganzen Event-Ottos die jetzt nach karten schreien, wieder weg sind! :evil: :koeln:
anno 1317

Offline TT

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5557
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #5279 am: Freitag, 12.Jul.2019, 13:43:45 »
Puh, ich fahre jetzt erstmal in unseren Schrebergarten nach Höningen und übe dort Blockflöte spielen.