Autor Thema: Müngersdorfer Stadion  (Gelesen 648558 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Conjúlio

  • Userbeirat
  • Beiträge: 15384
  • Geschlecht: Männlich
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #6090 am: Dienstag, 16.Aug.2022, 09:23:15 »
wie viele jahre sind eingeplant?

Baubeginn "frühestens" ab 2027 und in den Unterlagen ist ein Umbau des Stadionbahnhof garnicht drin. Vor 2031/32 wird da garnichts fertiggestellt sein.

Man hätte ja schon 2005 einige Bauvorleistungen von Junkersdorf bis Weiden-West mit umsetzen können aber Weitblick und Stadt Köln schließen sich beim ÖPNV ja bekanntlich aus. Nun reißt man für zusätzliche 30 Meter (die vorher auch schon förderfähig waren) diverse Haltestellen teilweise wieder ab um diese neu aufzubauen.

Egal...Steuergelder kommen ja bekanntlich aus dem Bankomat.
- Kutten raus aus Oberrang Nord -

Offline r9naldo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3140
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #6091 am: Dienstag, 16.Aug.2022, 10:06:57 »
wir sollten mehr steuern zahlen vllt wird es dann noch besser

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 45615
  • offizieller Orthopäde von Basti Andersson
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #6092 am: Dienstag, 16.Aug.2022, 10:15:51 »
Baubeginn "frühestens" ab 2027 und in den Unterlagen ist ein Umbau des Stadionbahnhof garnicht drin. Vor 2031/32 wird da garnichts fertiggestellt sein.

Man hätte ja schon 2005 einige Bauvorleistungen von Junkersdorf bis Weiden-West mit umsetzen können aber Weitblick und Stadt Köln schließen sich beim ÖPNV ja bekanntlich aus. Nun reißt man für zusätzliche 30 Meter (die vorher auch schon förderfähig waren) diverse Haltestellen teilweise wieder ab um diese neu aufzubauen.

Egal...Steuergelder kommen ja bekanntlich aus dem Bankomat.
Also wird es frühestens 2050.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline Conjúlio

  • Userbeirat
  • Beiträge: 15384
  • Geschlecht: Männlich
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #6093 am: Dienstag, 16.Aug.2022, 10:19:33 »
Also wird es frühestens 2050.

Jetzt wird es zwar etwas technisch aber es ist auch noch garnicht bekannt, ob die technische Aufsichtsbehörde für diesen Streckenabschnitt überhaupt Gesamtlängen über 75 Meter genehmigt. Dies stellt nämlich die Grenze dar für Straßen-und Stadtbahnen, die sich im Straßenraum ohne durchgehend unabhängigen Gleiskörper bewegen.

Das schreit geradezu wieder nach einer vorprogrammierten kölschen Peinlichkeit. :)
- Kutten raus aus Oberrang Nord -

Offline Bandworm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3624
  • Geschlecht: Männlich
Re: Müngersdorfer Stadion
« Antwort #6094 am: Dienstag, 16.Aug.2022, 10:45:57 »
Und dann jibbet irgendwo vor Bensberg ne Kurve wo die Bahn mit der Länge nicht durchfahren kann und der ganze Umbau 2045 für 350 Millionen Euro war für die Katz.  :D