Autor Thema: Mitgliederversammlung 2022 mit Wahl des Vorstands  (Gelesen 14441 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14173
Re: Mitgliederversammlung 2022 mit Wahl des Vorstands - Datum folgt
« Antwort #60 am: Dienstag, 28.Jun.2022, 12:08:49 »
Ja wenn man aus Köln kommt, keine Fahrtkosten hat, kein Urlaub nehmen muss, dann ist so eine Präsenzveranstaltung ganz toll.

Aber in den heutigen Zeiten geht es einfach auch anders. Ich fand’s es in der letzten Saison gut geregelt. Stimmrecht ja, Rederecht nicht. Da bin ich zu Hause auch nicht schlechter vorbereitet als jemand der aus seinen Büro kommt und direkt in die Arena strumpelt.

Also entweder sind wir kein Weltoffener Klub, dann soll man halt Mitglieder aufs Stadtgebiet Köln beschränken oder uns geht die Welt ökologisch am Arsch vorbei!

Besonders auffallend fand sich das gerade die mit den weiten Wegen wie Wilder Süden oder Ostböcke sich auf den Weg gemacht hatten um "ihre" Mitgliederratskandidaten zu wählen.  Meine Nippeser Kumpels verfolgten dann mehr online. Ich würde der Argumentation ja gerne folgen.
Aber die Praxis bestätigt das nicht. Überhaupt kommt und kam die Mehrheit bei den MV sichtbar eben nicht aus Köln.

Ich habe mehrere Ehrenämter, bin in einer Handvoll Vereinen und einer Partei in verschiedenen Gremien.
Das sind inzwischen komplett ohne Ausnahme Präsenzveranstaltungen. Nicht eine ist noch Hybrid. Nicht in Präsenz zu tagen ist eben die Ausnahme.
Letzten Monat Bielefeld, 2 mal Berlin und Antwerpen. Mach ich übrigens mit dem Zug.
 
Das hat also ja nun mit Weltoffenheit sichtbar nichts zu tun.
Gäbe es eine Gegenkandidatur und die Presse würde heißlaufen hätten wir die Hütte voll mit 6000 Leuten.
   


Offline Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13135
Re: Mitgliederversammlung 2022 mit Wahl des Vorstands - Datum folgt
« Antwort #61 am: Dienstag, 28.Jun.2022, 12:15:42 »
Ich würde der Argumentation ja gerne folgen.
Aber die Praxis bestätigt das nicht.



Was genau bestätigt die Praxis denn nicht? Und welchem Argument kannst du nicht folgen? Das man Urlaub braucht um kommen zu können, das es Geld kostet?

Ich habe doch mit wirklich keiner Silbe gesagt das ich nicht auch zu einer Präsenzveranstaltung kommen würde, war vor Corona ja auch immer da. Ich habe lediglich gesagt das es für auswärtige Mitglieder ein zusätzlicher Umstand ist, weil man eben Urlaub nehmen muss und das es Geld kostet, denn die Autos aber auch Züge (so es sie denn von uns aus gäbe) kosten eben Geld.

Und ich habe lediglich gesagt, dass es in der heutigen Zeit auch anders gehen würde.
Super-Wetti

Online frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14173
Re: Mitgliederversammlung 2022 mit Wahl des Vorstands - Datum folgt
« Antwort #62 am: Dienstag, 28.Jun.2022, 12:38:06 »
Ebenso verstehe ich natürlich deine Argumentation und das ist ja alles nachvollziehbar.
Ökologie richtig. Zugang und Teilhabe aus der Ferne auch richtig. Deshalb war ja auch die Diskussion auch vor Corona schon lebhaft.
Eine wichtige Frage. Bei uns hat der MR nach langer Diskussion entschieden das wir zur reinen Präsenz zurückgehen.

Offline ajax

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1093
Re: Mitgliederversammlung 2022 mit Wahl des Vorstands - Datum folgt
« Antwort #63 am: Dienstag, 28.Jun.2022, 13:09:13 »

Eine wichtige Frage. Bei uns hat der MR nach langer Diskussion entschieden das wir zur reinen Präsenz zurückgehen.

Frage > Sind die Mitglieder des MR ausschliesslich aus Köln und Umgebung?
„Halt Du sie dumm, ich halt sie arm“, sagte der König zum Priester.

Online frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 14173
Re: Mitgliederversammlung 2022 mit Wahl des Vorstands - Datum folgt
« Antwort #64 am: Dienstag, 28.Jun.2022, 13:17:52 »
Nein. Robin wohnt in Mannheim. Susanne wohnt in Brüssel.

Hat das irgendwas damit zu tun ? 


Offline ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3249
Re: Mitgliederversammlung 2022 mit Wahl des Vorstands - Datum folgt
« Antwort #65 am: Dienstag, 28.Jun.2022, 13:21:10 »
Elementar ist doch das man sich bewusst mit den Themen vor Ort auseinandersetzt, am PC verfolge man, wenn überhaupt, beiläufig die Inhalte und lässt sich gar nicht umstimmen wie zum Beispiel bei einer umstrittenen Thematik.

Offline Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13135
Re: Mitgliederversammlung 2022 mit Wahl des Vorstands - Datum folgt
« Antwort #66 am: Dienstag, 28.Jun.2022, 13:23:16 »
Elementar ist doch das man sich bewusst mit den Themen vor Ort auseinandersetzt, am PC verfolge man, wenn überhaupt, beiläufig die Inhalte und lässt sich gar nicht umstimmen wie zum Beispiel bei einer umstrittenen Thematik.

Was für eine blödsinnige Verallgemeinerung.
Super-Wetti

Offline ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3249
Re: Mitgliederversammlung 2022 mit Wahl des Vorstands - Datum folgt
« Antwort #67 am: Dienstag, 28.Jun.2022, 13:30:17 »
Was für eine blödsinnige Verallgemeinerung.

Warum, warum sollte man sich als überzeugter Wehrlefan damalig die Kritik anhören, loben und entlasten ist doch viel angenehmer, es gibt sicherlich einige Anhänger dieser Sorte, FB etc., für mich ist das keine Verallgemeinerung.

Offline Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13135
Re: Mitgliederversammlung 2022 mit Wahl des Vorstands - Datum folgt
« Antwort #68 am: Dienstag, 28.Jun.2022, 13:37:32 »
für mich ist das keine Verallgemeinerung.

Wenn du etwas verallgemeinerst, wie du es in deinem Beitrag getan hast, dann ist es eine Verallgemeinerung.

Damit will ich ja nicht ausschliessen das es diese Leute gibt aber da die Zahlen bei der Hybriden Veranstaltung ja keine anderen waren als bei einer Präsenzveranstaltung, gehe ich eher davon aus das diejenigen es nutzen, die auch normalerweise kommen und sich für die Themen interessieren und sich damit auseinandersetzen.

Es gibt ja auch auf der Präsenzveranstaltung Leute die sich die ganze Zeit mit ihrem Handy beschäftigen oder sich über die Presse vor ihnen lustig macht, trotzdem würde ich nicht behaupten das alle vor Ort den Rednern nicht zuhören würden. Du hast aber allgemein gesagt zu hause beschäftigt man sich aber nicht mit der Versammlung.
Super-Wetti

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1093
Re: Mitgliederversammlung 2022 mit Wahl des Vorstands - Datum folgt
« Antwort #69 am: Dienstag, 28.Jun.2022, 22:37:50 »
Wenn du etwas verallgemeinerst, wie du es in deinem Beitrag getan hast, dann ist es eine Verallgemeinerung.

Damit will ich ja nicht ausschliessen das es diese Leute gibt aber da die Zahlen bei der Hybriden Veranstaltung ja keine anderen waren als bei einer Präsenzveranstaltung, gehe ich eher davon aus das diejenigen es nutzen, die auch normalerweise kommen und sich für die Themen interessieren und sich damit auseinandersetzen.

Es gibt ja auch auf der Präsenzveranstaltung Leute die sich die ganze Zeit mit ihrem Handy beschäftigen oder sich über die Presse vor ihnen lustig macht, trotzdem würde ich nicht behaupten das alle vor Ort den Rednern nicht zuhören würden. Du hast aber allgemein gesagt zu hause beschäftigt man sich aber nicht mit der Versammlung.
Nichts gegen Pressedisser

Online lupefc

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5787
Re: Mitgliederversammlung 2022 mit Wahl des Vorstands - Datum folgt
« Antwort #70 am: Freitag, 19.Aug.2022, 18:11:29 »
Waren früher in den Einladungen zur Versammlung nicht auch die Jahresberichte drin über die abgestimmt werden soll, oder verseh ich mich da ?

Offline LinkeKlebe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2218
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mitgliederversammlung 2022 mit Wahl des Vorstands - Datum folgt
« Antwort #71 am: Freitag, 19.Aug.2022, 19:45:09 »
Die Zahlen werden am 13.09. in geschlossenen Mitgliederbereich bereitgestellt. Steht so auch in der Einladung.

Online lupefc

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5787
Re: Mitgliederversammlung 2022 mit Wahl des Vorstands - Datum folgt
« Antwort #72 am: Freitag, 19.Aug.2022, 19:46:27 »
Die Zahlen werden am 13.09. in geschlossenen Mitgliederbereich bereitgestellt. Steht so auch in der Einladung.
Sorry, wer lesen kann.... :-/

Online Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 34759
Re: Mitgliederversammlung 2022 mit Wahl des Vorstands - Datum folgt
« Antwort #73 am: Mittwoch, 14.Sep.2022, 17:58:26 »
Könnte der Vorstand bei der MV Probleme kriegen, wenn er hinsichtlich Nizza nicht konsequent genug handelt? Diejenigen, die die Ultras immer schon kritisch gesehen haben, werden nun natürlich Rückenwind haben. Wie ist das noch mal mit Anträgen... die sind vorher öffentlich einsehbar oder?
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 45568
  • offizieller Orthopäde von Basti Andersson
Re: Mitgliederversammlung 2022 mit Wahl des Vorstands - Datum folgt
« Antwort #74 am: Mittwoch, 14.Sep.2022, 18:18:08 »
Könnte der Vorstand bei der MV Probleme kriegen, wenn er hinsichtlich Nizza nicht konsequent genug handelt? Diejenigen, die die Ultras immer schon kritisch gesehen haben, werden nun natürlich Rückenwind haben. Wie ist das noch mal mit Anträgen... die sind vorher öffentlich einsehbar oder?
Glaube ich nicht. Sportlich läuft es gut, dann interessiert sich für die Mitgliederversammlung sowieso kaum jemand. Dazu noch durch die Europapokalspiele viele Termine unter der Woche. Würde mich nicht überraschen, wenn nochmal deutlich weniger Leute kommen als letztes Jahr.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 27568
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mitgliederversammlung 2022 mit Wahl des Vorstands - Datum folgt
« Antwort #75 am: Mittwoch, 14.Sep.2022, 18:22:23 »
Ich denke nicht, wenn bis dahin nichts aufsehenerregenden mehr passiert.
Ja - Anträge sind im Mitgliederbereich einsehbar, ich meine bis vor 1-2 Tagen gab es noch keine.


Wie war das? Ich weiß, dass es keine Hybridveranstaltung ist - wird sie aber online (für Mitglieder) übertragen?

Offline KK08

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 168
Re: Mitgliederversammlung 2022 mit Wahl des Vorstands - Datum folgt
« Antwort #76 am: Mittwoch, 14.Sep.2022, 18:22:56 »
Vor Versand der Einladung eingereichte Anträge sind einsehbar.

Spontan gestellte Anträge natürlich nicht, wobei dann wieder das "Kompetenzgerangel" bzw. Zuweisungsspiel e.V. <> GmbH beginnen könnte. Ich könnte mir 1-2 Anträge "Schmeißt die Wilde Horde & Co. endlich raus" vorstellen, welche erboste Redner vom Podium fordern, welche dann vom Versammlungsleiter mit "Kann man so nicht machen/stellen" ähnlich dem "Teilt die Hoodies vorher aus"-Antrag abgekanzelt werden.

Ich denke das die Nizza/Gewalttäter/Ultras-Debatte den Vorstand einstellige Prozentpunkte bei der Wahl kosten kann, sowie je nach Position im Ablauf der Veranstaltung den MR bei seiner Entlastung.

Eine Nichtwahl halte ich für ausgeschlossen, dafür war das letzte Jahr unter dem Vorstand und seinen Personalentscheidungen dann doch zu gut.

Die tiefere Debatte über die vergangengen vier Jahre,
- den Start mit Abgang Dr.Siegers in unter 100 Tagen;
- das Kuschen vor Alex Wehrle;
- die teils katastrophale und unglüchliche Amtsgeschäftsführung in Personalangelegenheiten
   -Abgang Altlast Veh, der dann noch seinen Nachfolger Heldt vorschlagen durfte,
   -Horst Heldt, welcher im AA erst durchfiel, dann wurde erneut abgestimmt und er ward eingestellt
   -Entlassung Tobi Kaufmann und quasi offene Revolution von Geschäftsführer und Belegschaft am GBH
   -Fritz Esser
- die Tatsache, dass der 7-Jahresplan erst im 3. Jahr mit drei,vier Folien und tollen Begriffen vorgestellt wird, und seitdem nicht mehr gesehen ward

All das gerät nun im Zuge der Nizza-Debatte aus dem Fokus, und das kotzt mich an.

Witzig wäre daher eine Meldung:

"Die MV beschäftigt sich mit der abgelaufenen Saison, dem abgelaufenen Geschäftsjahr, über Nizza reden wir dann kommenden September."


Offline KK08

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 168
Re: Mitgliederversammlung 2022 mit Wahl des Vorstands - Datum folgt
« Antwort #77 am: Mittwoch, 14.Sep.2022, 18:23:33 »
Ich denke nicht, wenn bis dahin nichts aufsehenerregenden mehr passiert.
Ja - Anträge sind im Mitgliederbereich einsehbar, ich meine bis vor 1-2 Tagen gab es noch keine.


Wie war das? Ich weiß, dass es keine Hybridveranstaltung ist - wird sie aber online (für Mitglieder) übertragen?


Im Mitgliederbereich wird es einen Livestream geben

Online Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 34759
Re: Mitgliederversammlung 2022 mit Wahl des Vorstands - Datum folgt
« Antwort #78 am: Mittwoch, 14.Sep.2022, 18:23:36 »
@mutierter, nicht im Sinne des Abstimmungsergebnis. Aber die Wortmeldungen werden sicherlich heftig. Glaub, da gibts grad viel Wut. Und den meisten dürfte die eher lauwarme E-Mail des Vorstands nicht gefallen haben (ich persönlich fand sie okay).

Anschlussfrage: weiß jemand ob's wieder 'n Livestream für Mitglieder geben wird? Bin leider im Ausland beruflich am Dienstag. (edit: Danke KK08)
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 27568
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mitgliederversammlung 2022 mit Wahl des Vorstands - Datum folgt
« Antwort #79 am: Mittwoch, 14.Sep.2022, 18:27:05 »
Im Mitgliederbereich wird es einen Livestream geben
Danke, werde ich zumindest etwas unterhalten

Offline koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 27568
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mitgliederversammlung 2022 mit Wahl des Vorstands - Datum folgt
« Antwort #80 am: Mittwoch, 14.Sep.2022, 18:29:17 »
Nicht im Sinne des Abstimmungsergebnis. Aber die Wortmeldungen werden sicherlich heftig. Glaub, da gibts grad viel Wut. Und den meisten dürfte die eher lauwarme E-Mail des Vorstands nicht gefallen haben (ich persönlich fand sie okay).
Wobei im Stadtanzeiger sich ein Kölner ja auch zu Wort gemeldet hatte, der Live vor Ort war und die Stellungnahme als zu hart empfand. Also gibt durchaus auch andere Meinungen und es wird wild hin und hergehen.

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 34456
Re: Mitgliederversammlung 2022 mit Wahl des Vorstands - Datum folgt
« Antwort #81 am: Mittwoch, 14.Sep.2022, 18:32:00 »
Rechne auch mit einer hitzigen Debatte, dazu Leute, die sich nicht an das Mikro trauen und meinen wie jedes Jahr die Leute von der Tribüne aus zu bepöbeln, die nicht ihrer Meinung entsprechen.
Relegationsmeister

Online Micknick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4355
Re: Mitgliederversammlung 2022 mit Wahl des Vorstands - Datum folgt
« Antwort #82 am: Mittwoch, 14.Sep.2022, 18:32:02 »
Glaube ich nicht. Sportlich läuft es gut, dann interessiert sich für die Mitgliederversammlung sowieso kaum jemand. Dazu noch durch die Europapokalspiele viele Termine unter der Woche. Würde mich nicht überraschen, wenn nochmal deutlich weniger Leute kommen als letztes Jahr.
Rischtisch, die erste seit Jahren die ich nicht besuchen werde. Wird mir alles etwas zu viel  :verysad:

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 45568
  • offizieller Orthopäde von Basti Andersson
Re: Mitgliederversammlung 2022 mit Wahl des Vorstands - Datum folgt
« Antwort #83 am: Mittwoch, 14.Sep.2022, 18:34:26 »
@mutierter, nicht im Sinne des Abstimmungsergebnis. Aber die Wortmeldungen werden sicherlich heftig. Glaub, da gibts grad viel Wut. Und den meisten dürfte die eher lauwarme E-Mail des Vorstands nicht gefallen haben (ich persönlich fand sie okay).

Anschlussfrage: weiß jemand ob's wieder 'n Livestream für Mitglieder geben wird? Bin leider im Ausland beruflich am Dienstag. (edit: Danke KK08)
Achso. Ja da wird es sicherlich einige Wortmeldungen geben, die einen konsequenten Rauswurf der Ultras fordern. Aber wir können froh sein, dass Ritterbach nicht mehr da ist. Der hätte sicher mal wieder versucht die Halle mit einer Gewaltdebatte anzuzünden.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Online Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 34759
Re: Mitgliederversammlung 2022 mit Wahl des Vorstands - Datum folgt
« Antwort #84 am: Mittwoch, 14.Sep.2022, 18:43:24 »
Aber wir können froh sein, dass Ritterbach nicht mehr da ist. Der hätte sicher mal wieder versucht die Halle mit einer Gewaltdebatte anzuzünden.

Wundert mich fast, dass der noch keine spontane Gegenkandidatur auf die Beine gestellt hat :D
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline KK08

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 168
Re: Mitgliederversammlung 2022 mit Wahl des Vorstands - Datum folgt
« Antwort #85 am: Mittwoch, 14.Sep.2022, 19:05:20 »
Im Zweifel werden Leute wie Prinz Karneval oder Bosbach eh noch zum Thema Stadiongewalt und Ende der Geduld/ des Dialogs zu lesen sein. Als ob Dumont das Thema bis zur MV und auf „lange Sicht“ bis zum UEFA Urteil und Rückspiel auslaufen lassen wird.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 16861
Re: Mitgliederversammlung 2022 mit Wahl des Vorstands - Datum folgt
« Antwort #86 am: Mittwoch, 14.Sep.2022, 20:41:01 »
Vor Versand der Einladung eingereichte Anträge sind einsehbar.

Spontan gestellte Anträge natürlich nicht, wobei dann wieder das "Kompetenzgerangel" bzw. Zuweisungsspiel e.V. <> GmbH beginnen könnte. Ich könnte mir 1-2 Anträge "Schmeißt die Wilde Horde & Co. endlich raus" vorstellen, welche erboste Redner vom Podium fordern, welche dann vom Versammlungsleiter mit "Kann man so nicht machen/stellen" ähnlich dem "Teilt die Hoodies vorher aus"-Antrag abgekanzelt werden.

Ich denke das die Nizza/Gewalttäter/Ultras-Debatte den Vorstand einstellige Prozentpunkte bei der Wahl kosten kann, sowie je nach Position im Ablauf der Veranstaltung den MR bei seiner Entlastung.

Eine Nichtwahl halte ich für ausgeschlossen, dafür war das letzte Jahr unter dem Vorstand und seinen Personalentscheidungen dann doch zu gut.

Die tiefere Debatte über die vergangengen vier Jahre,
- den Start mit Abgang Dr.Siegers in unter 100 Tagen;
- das Kuschen vor Alex Wehrle;
- die teils katastrophale und unglüchliche Amtsgeschäftsführung in Personalangelegenheiten
   -Abgang Altlast Veh, der dann noch seinen Nachfolger Heldt vorschlagen durfte,
   -Horst Heldt, welcher im AA erst durchfiel, dann wurde erneut abgestimmt und er ward eingestellt
   -Entlassung Tobi Kaufmann und quasi offene Revolution von Geschäftsführer und Belegschaft am GBH
   -Fritz Esser
- die Tatsache, dass der 7-Jahresplan erst im 3. Jahr mit drei,vier Folien und tollen Begriffen vorgestellt wird, und seitdem nicht mehr gesehen ward

All das gerät nun im Zuge der Nizza-Debatte aus dem Fokus, und das kotzt mich an.

Witzig wäre daher eine Meldung:

"Die MV beschäftigt sich mit der abgelaufenen Saison, dem abgelaufenen Geschäftsjahr, über Nizza reden wir dann kommenden September."



Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass außerhalb unserer kritischen Blase heute noch irgendwen interessiert, wie der Vorstand vor 3 Jahren zu Armin Veh und Alex Wehrle gestanden hat, das ist komplett irrelevant und Schnee von gestern. Nizza spielt dafür gar keine Rolle, das hat die Bundesligatabelle der letzten Saison allein erledigt.

Es war sonnenklar, dass der Vorstand zur Wiederwahl vorgeschlagen wird (er hätte bei den Gesprächen schon absolute Tabus aussprechen müssen, wie Anteilsverkäufe oder den Verkauf des Vereinsnamens). Genauso ist sonnenklar, dass er wiedergewählt wird. Auch zurecht, bei aller berechtigten Kritik. Eine bessere Alternative ist nicht in Sicht, auch wenn ich mir die konkret vorstellen kann.

Die MV wird also tatsächlich nur in Bezug auf Nizza und die Ultras in Wallung kommen. Das wird aber an der Wiederwahl nichts ändern.

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 45568
  • offizieller Orthopäde von Basti Andersson
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 27568
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mitgliederversammlung 2022 mit Wahl des Vorstands - Datum folgt
« Antwort #88 am: Montag, 19.Sep.2022, 21:13:21 »
Habe mir für morgen extra Chips bestellt. Kann ein lustiger Abend werden, auch wenn das Ergebnis feststeht.

Offline P.A.Trick

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 13548
  • Neanderdigitaler
Re: Mitgliederversammlung 2022 mit Wahl des Vorstands - Datum folgt
« Antwort #89 am: Montag, 19.Sep.2022, 21:35:24 »
Ich erhoffe mir ordentlich Krawallo wegen Nizza. Es kann nicht angehen, dass da mal wieder rein gar nichts passiert!
Ich fühle meine Rechte nicht beschränkt oder bedroht. Ich fühle mich bedroht von Rechten und Beschränkten. Lieber vertraue ich Wissenschaftlern, die sich auch mal irren, als Irren, die glauben sie seien Wissenschaftler. (Fabian Eisenring)