Autor Thema: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC  (Gelesen 18200 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline baenderriss

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3204
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #270 am: Mittwoch, 24.Apr.2019, 11:06:29 »
Das stand zu befürchten. Der Wiederabstieg ist echt jetzt schon so gut wie beschlossen. Wahnsinn.


Das ist natürlich Quatsch!

Mit dem Kader plus gezielten Verstärkungen kann man in der Bundesliga bestehen - aber nicht mit diesem Trainer und mit dessen Spielsystem. Und der wird - da bin ich mir eigentlich sicher - nicht verantwortlich für die nächste Saison sein. Jeder andere Trainer wird eine stabilere Defensive hinbekommen, jeder andere Trainer wird die Mannschaft kompakter stehen lassen, mit AVs, die klare defensive Aufgaben haben, mit einem weiteren 6er. Der Verbleib in der Bundesliga hängt nicht primär von der Zahl der Neuverpflichtungen ab, sondern von der Entscheidung für die Trainerbank. Und die wird nicht zugunsten Anfangs fallen.
baenderriss = bänderriss

Offline CMBurns

  • Administrator
  • Beiträge: 8913
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #271 am: Mittwoch, 24.Apr.2019, 11:08:40 »
Stimmt. Das ist natürlich Quatsch. Wenn man Verstärkungen als „Wir tauschen 2/3 der Stammelf aus“ versteht.
Vohrfangle raus!

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 13824
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #272 am: Mittwoch, 24.Apr.2019, 11:34:03 »
Das ist natürlich Quatsch!

Mit dem Kader plus gezielten Verstärkungen kann man in der Bundesliga bestehen - aber nicht mit diesem Trainer und mit dessen Spielsystem. Und der wird - da bin ich mir eigentlich sicher - nicht verantwortlich für die nächste Saison sein. Jeder andere Trainer wird eine stabilere Defensive hinbekommen, jeder andere Trainer wird die Mannschaft kompakter stehen lassen, mit AVs, die klare defensive Aufgaben haben, mit einem weiteren 6er. Der Verbleib in der Bundesliga hängt nicht primär von der Zahl der Neuverpflichtungen ab, sondern von der Entscheidung für die Trainerbank. Und die wird nicht zugunsten Anfangs fallen.

Teilweise richtig, man muss aber wenigstens das Spielerpersonal haben, um in der 1. Liga Viererkette spielen zu können. Hector und Meré sind schon da. 1 IV und vor allem ein RV fehlt. Selbst wenn man Schmitz und Bader als Backups einplant, was abenteuerlich genug wäre. Und dann fehlt noch ein DM. Alle diese 3 Spieler müssten mindestens unzweifelhaft Bundesligadurchschnitt verkörpern. Dann hätten wir eventuell einen ersten Anzug, der drin bleiben kann. Der zweite Anzug wäre aber bereits komplett untauglich. Es dürften also keine großen Verletzungen passieren.

Wenn wir wirklich konkurrenzfähig sein und kein Vabanque spielen wollen, müssen 6 bis 7 unzweifelhafte Erstligaspieler kommen (1 IV, 2 RV, 1 LV, 1 DM, 1 LM). Schindler ist ja schon da. Handwerker für LM oder LV lasse ich auch noch gelten. Aber in der IV und im DM müssen zwingend schnelle und zweikampfstarke Spieler kommen, sonst wird's nicht reichen.  Ein Blick auf die Kader der Konkurrenz reicht, um zu erkennen, was benötigt wird. Wenn man das Geld dafür nicht hat, muss man das sagen. Dann kann man andere Fragen stellen. Aber verarschen lasse ich mich nicht. Von Aehlig schon mal gar nicht.

Dass wir zusätzlich einen normalen Trainer brauchen, ist absolut richtig, das setze ich aber einfach mal voraus.

Offline Oxford

  • Der Lorzer
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27130
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #273 am: Mittwoch, 24.Apr.2019, 11:55:08 »
Das ist natürlich Quatsch!

Mit dem Kader plus gezielten Verstärkungen kann man in der Bundesliga bestehen

Das sehe ich komplett anders. Nur ein kleines Gerüst der Mannschaft sehe ich aktuell als erstligatauglich an. Ein Großteil des Kaders müsste "entrümpelt" werden. Entsprechend braucht man Ersatz. Mit 2-3 Transfers kommt man da nicht weit.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VEH RAUS!

Offline baenderriss

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3204
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #274 am: Mittwoch, 24.Apr.2019, 11:56:10 »
Für mich hat auch der DM Priorität, für die Position wie auch für den IVler, den wir dringend brauchen, wird man in den anfangschen jagdgründen (deutschsprachig) keine Lösung finden. Die mit der nötigen Qualität kommen nicht zum FC, auf finanziellen Gründen und auch wegen der unsicheren Perspektive (es sei denn, es gelänge ein Trainercoup, an den ich nicht glauben mag). Bei RV rechne ich nur mit einem und ich frage mich auch, was ein Schmitz in einer defensiv stehenden 4er-Kette zu leisten imstande ist. Genauso habe ich Kainz nicht abgeschrieben. Der muss hier auch spielen, was er nicht kann. Da würde ich erst einmal einen neuen Trainer abwarten. LV brauchen wir nicht. Hector ist überdurchschnittlich. J. Horn kann auch mehr, als er bisher gezeigt hat. Von Handwerker erwarte ich keine Wunderdinge, vielleicht sogar eher auf LM. Das (DM, IV, RV) wären für mich drei zwingende Transfers, die wirklich sitzen müssen. Der Rest würde sich dann im Laufe der Vorbereitung unter einem hoffentlich neuen Trainer entscheiden. Das alte Personal würde ich noch nicht abschreiben.

Bleibt Anfang, ist es egal, wen wir für DM, IV und RV holen. Niemand wird dann die nötige Stabilität bringen, niemand.

Ach ja, für ein System mit zwei 6er würde ich Geis behalten. Kehrt Guirassy nicht zurück, was ich befürworten würde, sollte man noch einen jungen Stürmer suchen, der auch für die U21 spielberechtigt ist.
baenderriss = bänderriss

Offline baenderriss

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3204
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #275 am: Mittwoch, 24.Apr.2019, 12:02:46 »
Das sehe ich komplett anders. Nur ein kleines Gerüst der Mannschaft sehe ich aktuell als erstligatauglich an. Ein Großteil des Kaders müsste "entrümpelt" werden. Entsprechend braucht man Ersatz. Mit 2-3 Transfers kommt man da nicht weit.

Du siehst die Qualität der Mannschaft im "Spielsystem Anfang" - da sieht z.B. jeder Defensivspieler kacke aus und auch manch anderer, der eine "falsche" Position spielt. Da steckt mehr Potential in der Mannschaft, als sie bisher zeigt. Falls dem nicht so ist, muss man eben während der Vorbereitung nachlegen.

Klar sein muss uns auch, dass für die nächste Bundesligasaison, in der ich uns trotz Anfang sicher sehe, nicht die Spielzeit der Maßstab sein darf, in der wir uns für die EL qualifiziert haben. Wir spielen gegen den Abstieg, mehr wird erst mal nicht drin sein. Es wird schon wieder ein neues Spielsystem eingespielt werden müssen, die Mannschaft wird sich neu entwickeln müssen. Das wird wieder ein längerer Weg.
baenderriss = bänderriss

Offline Oxford

  • Der Lorzer
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27130
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #276 am: Mittwoch, 24.Apr.2019, 12:29:04 »
Du siehst die Qualität der Mannschaft im "Spielsystem Anfang" - da sieht z.B. jeder Defensivspieler kacke aus und auch manch anderer, der eine "falsche" Position spielt. Da steckt mehr Potential in der Mannschaft, als sie bisher zeigt. Falls dem nicht so ist, muss man eben während der Vorbereitung nachlegen.

Klar sein muss uns auch, dass für die nächste Bundesligasaison, in der ich uns trotz Anfang sicher sehe, nicht die Spielzeit der Maßstab sein darf, in der wir uns für die EL qualifiziert haben. Wir spielen gegen den Abstieg, mehr wird erst mal nicht drin sein. Es wird schon wieder ein neues Spielsystem eingespielt werden müssen, die Mannschaft wird sich neu entwickeln müssen. Das wird wieder ein längerer Weg.

Zum letzten Absatz: 100% agree. Es kann einzig allein um den Klassenerhalt gehen. Platz 15 wäre am Ende ein Erfolg!

Zum ersten Absatz: da kann ich dir nicht zustimmen, weil die Qualität mancher Spieler einfach unabhängig von Anfang nicht (mehr) ausreichend ist. Dazu zähle ich die gesamte rechte Seite (Bader, Schmitz, Risse, Clemens) das gesamte DM (Höger, Geis, Lehmann, Öczan) sowie große Teile der Innenverteidigung (v.a. Czichos, Sobiech, Sörensen). Die meisten der Genannten sind auch als Spieler 12-18 nicht mehr gut genug, sondern bestenfalls als Drittbesetzung auf ihrer jeweiligen Position denkbar. Meines Erachtens müsste man den Kader massiv umbauen, andernfalls droht uns eine Saison wie sie dieses Jahr Hannover oder Nürnberg gespielt haben.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VEH RAUS!

Offline baenderriss

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3204
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #277 am: Mittwoch, 24.Apr.2019, 15:07:22 »
Zum letzten Absatz: 100% agree. Es kann einzig allein um den Klassenerhalt gehen. Platz 15 wäre am Ende ein Erfolg!

Zum ersten Absatz: da kann ich dir nicht zustimmen, weil die Qualität mancher Spieler einfach unabhängig von Anfang nicht (mehr) ausreichend ist. Dazu zähle ich die gesamte rechte Seite (Bader, Schmitz, Risse, Clemens) das gesamte DM (Höger, Geis, Lehmann, Öczan) sowie große Teile der Innenverteidigung (v.a. Czichos, Sobiech, Sörensen). Die meisten der Genannten sind auch als Spieler 12-18 nicht mehr gut genug, sondern bestenfalls als Drittbesetzung auf ihrer jeweiligen Position denkbar. Meines Erachtens müsste man den Kader massiv umbauen, andernfalls droht uns eine Saison wie sie dieses Jahr Hannover oder Nürnberg gespielt haben.

Dann schreibe ich mal was zu den Spielern, die ich (eventuell) besser sehe als du: Clemens hatte vor seiner Verletzung einen ordentlichen Schritt nach vorne gemacht. Anfangs System mit klareren Laufwegen vorne haben ihm gutgetan. In der Form vor seiner Verletzung könnte es für die Bundesliga reichen. Schmitz kann ich nicht beurteilen. AVs sind bei Anfang die ärmsten Säue. Als IV fand ich ihn nicht gut. Trotzdem glaube ich an die gute Ausbildung bei RB und deshalb, dass er mehr kann, als er bisher gezeigt hat. Czichos ist durchaus zweikampfstark. In einer sortierten 4er-Kette kann ich ihn mir auch in der ersten Liga vorstellen. Ob jetzt unbedingt als Stamm, müsste sich herausstellen, aber schlechter als ein Mavraj sehe ich ihn nicht. Geis würde ich wegen seiner Standards behalten für den Fall eines Systems mit zwei 6ern (und der Zweite ein Neuzugang ist, schnell und zweikampfstark). Standards können für einen Aufsteiger überlebendswichtig sein und Geis ist da das Beste, was der FC seit langem zu bieten hat. Mit Öczan tue ich mich schwer. Ich habe ihn sehr stark in einer Vorbereitung unter Stöger an der Seite von Nartey gesehen. Es gab auch einige Spiele, in denen er uns mit seiner Aggressivität sehr gut getan hat und dann sind da die Spiele, in denen er einen Katastrophenpass nach dem anderen macht. Für ihn selbst wäre ein Wechsel zu einer Mannschaft, in der er regelmäßig spielt, richtig. Ich würde ihm hinterhertrauern.

Ich glaube nicht an einen massiven Umbau. So schnell wird man die alten Spieler nicht los. Und man muss Entscheidungen treffen, wie die begrenzten finanziellen Mittel am Besten eingesetzt werden. Ich finde, dass der DM, wie auch der IV eine Qualität haben muss, die vermutlich nicht für kleines Geld zu bekommen ist. Ob das jetzt unbedingt der Tscheche sein muss, weiß ich nicht, der Hannoveraner wohl eher nicht. Dann wird auch der RV nicht billig. Ob dann noch genug Mittel da sind, um auch auf den anderen Positionen wirkliche Qualitätsverbesserungen hinzubekommen, glaube ich nicht. Ich wäre dafür, das Geld gezielt für wenige Positionen auszugeben. Das würde bedeuten, auf anderen Baustellen auf das alte Personal zu setzen.
baenderriss = bänderriss

Online frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11281
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #278 am: Mittwoch, 24.Apr.2019, 15:24:49 »
Die von Veh bereits angelegte Gesamtvertragssituation erlaubt doch gar keinen radikalen Umbau.
Es wird sehr schwierig. Auf RV haben wir Schmitz, Bader und zur Not Risse.
Alle noch langfristig. Übrigens- für einen Aufsteiger sind wir nicht wirtschaftlich begrenzt - sondern äußerst komfortabel ausgestattet.
Besser ist aber man formuliert es umgekehrt. Der Sturm könnte reichen. Hector wird sich finden. Horn auch. Drexler und Meré.
Der Rest muss erneuert werden. So ist es witzig wenn wir über Meré oder Anton sprechen. Wir würden eigentlich beide brauchen.
 

 

Online P.A.Trick

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 10131
  • Neanderdigitaler
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #279 am: Mittwoch, 24.Apr.2019, 15:28:59 »
Es steht und fällt mit dem Trainer und dem Momentum. Selbst eine Gurkentruppe wie Düsseldorf konnte diese Saison relativ problemlos die Klasse halten und die sind personell sicher nicht besser aufgestellt als wir.
Es braucht halt einen Übungsleiter, der die Stärken und Schwächen der Spieler erkennt und daraus das Optimum formt, ohne vom eigenen Ego beschränkt zu sein. Davon ist Anfang leider Lichtjahre entfernt.


Wenn die Truppe zum Start merkt, dass es möglich ist in der Liga zu bestehen, kann es klappen. Spielst du Harakiri und verlierst die ersten Spiele, weil der Trainer alles völlig falsch einstellt, zieht der Strudel an und du kommst da nicht mehr raus. Stöger konnte das in Perfektion. War nicht unbedingt schön anzusehen und wenn der Plan schief ging, hat er ihn nach 10 Minuten korrigiert. Völlig ohne verblendete System-Wunschträume.

facepalm

  • Gast
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #280 am: Mittwoch, 24.Apr.2019, 15:31:06 »
ein grösserer umbau wäre auch das eingeständnis des eigenen versagens, dazu haben wir bei vielen veh-verpflichtungen langfristverträge abgeschlossen, selbst wenn man wollte wird man die nicht wieder wegschicken.

einiges wird natürlich auch von meré abhängen, aber ich glaube auch nicht an allzu viele ab- und zugänge. drei zugänge in der defensive, ein dm, möglicherweise noch ein sturmtalent. abgänge dann leute wie lehmann, öczan, horn, vielleicht noch ein paar leihen, das war es dann.

grundsätzlich sehe ich den kader auch nicht chancenlos in der ersten liga, zumindest für den ligaerhalt. unter der voraussetzung das es so etwas wie ein taktisch-defensives konzept geben würde. aber das wird wohl die krux.

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20837
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #281 am: Mittwoch, 24.Apr.2019, 15:42:17 »
Es steht und fällt mit dem Trainer und dem Momentum. Selbst eine Gurkentruppe wie Düsseldorf konnte diese Saison relativ problemlos die Klasse halten und die sind personell sicher nicht besser aufgestellt als wir.
Es braucht halt einen Übungsleiter, der die Stärken und Schwächen der Spieler erkennt und daraus das Optimum formt, ohne vom eigenen Ego beschränkt zu sein. Davon ist Anfang leider Lichtjahre entfernt.


Wenn die Truppe zum Start merkt, dass es möglich ist in der Liga zu bestehen, kann es klappen. Spielst du Harakiri und verlierst die ersten Spiele, weil der Trainer alles völlig falsch einstellt, zieht der Strudel an und du kommst da nicht mehr raus. Stöger konnte das in Perfektion. War nicht unbedingt schön anzusehen und wenn der Plan schief ging, hat er ihn nach 10 Minuten korrigiert. Völlig ohne verblendete System-Wunschträume.



Bis auf Stöger und Lukebakio, die wirklich richtig gut zocken. Von Stöger hätte ich das nicht gedacht, aber er ist genau der Typ zentraler Mittelfeldspieler, der uns fehlt.
Da nich für!

Online Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9777
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #282 am: Mittwoch, 24.Apr.2019, 15:47:49 »


 Von Stöger hätte ich das nicht gedacht, aber er ist genau der Typ zentraler Mittelfeldspieler, der uns fehlt.

Ich fand den vorher schon nicht so schlecht aber der Name hat mich dann abgeschreckt.
Super-Wetti

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20837
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #283 am: Mittwoch, 24.Apr.2019, 15:54:58 »
In Bochum gefiel er mir meistens nicht, wenn ich im Stadion war. Da bewegte er sich schlecht und seine Bindung zum Spiel war überschaubar. Er wurde aber auch meistens im offensiven Mittelfeld eingesetzt, das liegt im wohl gar nicht so sehr. Wenn er das Spiel vor sich hat und mehr Räume, dann spielt er deutlich cleverer und ist wichtiger für die Mannschaft. In der zweiten Liga hat er ja keineswegs überragt.
Da nich für!

Online Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9777
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #284 am: Mittwoch, 24.Apr.2019, 15:57:33 »
In Bochum gefiel er mir meistens nicht, wenn ich im Stadion war. Da bewegte er sich schlecht und seine Bindung zum Spiel war überschaubar. Er wurde aber auch meistens im offensiven Mittelfeld eingesetzt, das liegt im wohl gar nicht so sehr. Wenn er das Spiel vor sich hat und mehr Räume, dann spielt er deutlich cleverer und ist wichtiger für die Mannschaft. In der zweiten Liga hat er ja keineswegs überragt.

In Bochum habe ich ihn nicht verfolgt, mir sagt er nur noch was aus seiner Zeit bei Lautern und in der Mannschaft fiel er positiv auf, könnte natürlich an der ansonsten schlechten mannschaft gelegen haben.
Super-Wetti

Offline dixie

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2686
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #285 am: Donnerstag, 25.Apr.2019, 11:44:25 »
Dass der anwesende WDR-Moderator Helmut Rehmsen seit 1963 FC-Fan ist, wusste ich auch noch nicht.
Stadiongänger seit 1962

Offline difösi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4552
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #286 am: Mittwoch, 12.Jun.2019, 11:17:58 »
wir laden dich zu einem weiteren Mitgliederstammtisch ein. Diesmal stellt sich das vom Mitgliederrat nominierte Team für die Vorstandswahl 2019 vor.
 
Werner Wolf, Eckhard Sauren und Jürgen Sieger werden sich, ihre Vorstellungen und ihre Ideen präsentieren. Einleitend wird Carsten Wettich als Vorsitzender des Mitgliederrates den Team-Vorschlag kurz erläutern.
 
Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 26. Juni 2019 im Karnevalsmuseum, Maarweg 134-136, 50825 Köln ab 19 Uhr statt.


. Pro

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 12409
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #287 am: Mittwoch, 12.Jun.2019, 11:41:49 »
In Ritterbachs Reich? ;)
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Online koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 17851
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #288 am: Mittwoch, 12.Jun.2019, 11:46:50 »
Ach nö, im scheiß Karnevalsnuseum.
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

Offline heyeres68

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 52
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #289 am: Mittwoch, 12.Jun.2019, 12:21:20 »
In Ritterbachs Reich? ;)
Ist der da ausgestellt?
"Beurteilt mich nach meinen Feinden!"

Offline Till1317

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 348
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #290 am: Mittwoch, 12.Jun.2019, 12:56:12 »
In Ritterbachs Reich? ;)

Ja, der darf da künftig den "Pforten-Jupp" spielen.

Und bitte nicht vergessen:
Zutritt zu der Veranstaltung nur in einem Effzeh-Karnevalstrikot.

Offline FC Karre

  • Berna Sennenhund
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18355
  • 🐐🔴⚪️
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #291 am: Mittwoch, 12.Jun.2019, 12:58:14 »
an meinem geburtstag, na hätte ich das mal früher gewusst.

Offline Tünn

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 1769
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #292 am: Mittwoch, 12.Jun.2019, 13:17:06 »
an meinem geburtstag, na hätte ich das mal früher gewusst.
... hättest du dich an einem anderen Tag gebären lassen.

.

Veh betonte, dass der FC nur Spieler verpflichtet habe, die auch in der Bundesliga Leistungsträger sein könnten. "Weil ich von Spielern wie Schaub, Hauptmann, Sobiech, Czichos und unseren rechten Verteidigern Bader und Schmitz überzeugt bin." (Juni 2018)

Offline FC Karre

  • Berna Sennenhund
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18355
  • 🐐🔴⚪️
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #293 am: Mittwoch, 12.Jun.2019, 13:23:12 »
... hättest du dich an einem anderen Tag gebären lassen.

.

ich habe am selben tag geburtstag, wie alexander marcus. wie geil kann ein leben sein?

Offline Tünn

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 1769
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #294 am: Mittwoch, 12.Jun.2019, 13:31:55 »
ich habe am selben tag geburtstag, wie alexander marcus. wie geil kann ein leben sein?
Kann ich locker toppen mir dem gleichen Geburtstag wie Ralph Hasenhüttl.

.

Veh betonte, dass der FC nur Spieler verpflichtet habe, die auch in der Bundesliga Leistungsträger sein könnten. "Weil ich von Spielern wie Schaub, Hauptmann, Sobiech, Czichos und unseren rechten Verteidigern Bader und Schmitz überzeugt bin." (Juni 2018)

Offline THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7671
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #295 am: Mittwoch, 12.Jun.2019, 14:49:41 »
Kann ich locker toppen mir dem gleichen Geburtstag wie Ralph Hasenhüttl.

.
Sarah Michelle Gellar
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2202
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #296 am: Mittwoch, 12.Jun.2019, 15:04:26 »
ML33!

Nailed it.
Für viele kam Ihr Startelf-Einsatz gegen den BVB überraschend. Für Sie auch?
Im Gegensatz zu meinen Kritikern in Köln weiß ich, was ich kann.
Warum haben Sie Ihrer Meinung nach so einen schweren Stand bei den FC-Fans?
Das frage ich mich auch seit Tag eins.

Offline tilli-fc-4-ever

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 508
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #297 am: Mittwoch, 12.Jun.2019, 18:50:36 »
ML33!

Nailed it.

Mama Larsoger, Jahrgang 33?

Offline Smiza

  • Headhunter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2804
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #298 am: Mittwoch, 12.Jun.2019, 23:31:31 »
Sarah Michelle Gellar
Markus Babbel. Und MV2019.
Versammlungsleiter Ritterbach: "Psssssshhhhhhhhht!"
Ex-Kieler Drexler: „Der Trainer [Anm.: M.Anfang] war ein großer Faktor, weil sein Spielsystem ein Bessermacher-System ist[...]."

Online Harald K.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2659
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #299 am: Donnerstag, 13.Jun.2019, 00:57:09 »
ich habe am selben tag geburtstag, wie alexander marcus. wie geil kann ein leben sein?
Kann ich locker toppen mir dem gleichen Geburtstag wie Ralph Hasenhüttl.

.



Sarah Michelle Gellar

Kindergeburtstage. Ich wurde am selben Datum - nur 20 Jahre später - als der Führer für Deutschland gefallen ist (AfD-Sprech) geboren.
Ich finde, alle Politiker sollten LSD nehmen (Cary Grant)