Autor Thema: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC  (Gelesen 27069 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 14379
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #360 am: Mittwoch, 22.Jan.2020, 19:50:59 »
Wo habe ich was von Anteilsverkäufen an den FC geschrieben? Nirgends selbstverständlich. Naja, wenn es um die Verteidigung eines Säulenheiligen geht, muss man wohl nicht so genau sein.

Für mich ist jedenfalls klar: Wer als MR und Mitglied des GA sich bei Transfergeschäften mit chinesischen (Staats-)Vereinen in zweifacher Millionenhöhe in der Öffentlichkeit die Füße stillhält und ihnen zustimmt, sollte sich nicht später bei einem Pillepalleprojekt nicht als moralischer Imperativ in den Medien aufspielen. Das ist geradezu lächerlich.

 


Lern lesen! Ich schreibe von Anteilsverkäufen, nicht Du, das ist es ja gerade. Du schreibst, dass es scheinheilig sei, gegen China zu sein und gleichzeitig den Modeste Transfer nicht kritisiert zu haben, ich habe geschrieben, dass es nicht um solche Deals geht, sondern um die Vorbereitung von chinesischen Investments, und um Partnerschaften mit staatlichen Betrieben in China, die SMR kritisiert.

Offline Kataklysmus

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 1840
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #361 am: Mittwoch, 22.Jan.2020, 20:02:16 »
Lern lesen! Ich schreibe von Anteilsverkäufen, nicht Du, das ist es ja gerade. Du schreibst, dass es scheinheilig sei, gegen China zu sein und gleichzeitig den Modeste Transfer nicht kritisiert zu haben, ich habe geschrieben, dass es nicht um solche Deals geht, sondern um die Vorbereitung von chinesischen Investments, und um Partnerschaften mit staatlichen Betrieben in China, die SMR kritisiert.

Povlsen, ich weiß, du meinst es gut. Aber echt, laß es einfach. Jede noch so sachliche Antwort wird irgendwie krude ausgelegt, und am Ende kommt doch wieder, er hat ja eh recht, aber die Meinungsdiktatur hier im Forum...

Jede Bühne, sprich Auseinandersetzung mit diesem Mist, ist zuviel der Aufmerksamkeit.
"und kommt aus ihren Mündern mal was Wahres - dann ist es Mundgeruch."
Die Professor'n - Adam Angst

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 10141
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #362 am: Donnerstag, 23.Jan.2020, 02:35:45 »
Wo habe ich was von Anteilsverkäufen an den FC geschrieben? Nirgends selbstverständlich. Naja, wenn es um die Verteidigung eines Säulenheiligen geht, muss man wohl nicht so genau sein.

Für mich ist jedenfalls klar: Wer als MR und Mitglied des GA sich bei Transfergeschäften mit chinesischen (Staats-)Vereinen in zweifacher Millionenhöhe in der Öffentlichkeit die Füße stillhält und ihnen zustimmt, sollte sich nicht später bei einem Pillepalleprojekt nicht als moralischer Imperativ in den Medien aufspielen. Das ist geradezu lächerlich.

 


die idee, dass es sich bei dem „transfergeschäft“ um einen menschen handelt, der sich aus freien stücken entschieden hat, nach china wechseln zu wollen, ist dir noch nicht gekommen? du bist so ein schwachkopf.
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Offline Pennes66

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 49
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #363 am: Freitag, 24.Jan.2020, 18:44:05 »
Stimmt mich nachdenklich, dass der FC noch immer nix vom Talk zur Verfügung gestelt hat.
War womöglich noch peinlicher als beim Ralf

 

Offline baenderriss

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3279
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #364 am: Samstag, 25.Jan.2020, 17:52:56 »
die idee, dass es sich bei dem „transfergeschäft“ um einen menschen handelt, der sich aus freien stücken entschieden hat, nach china wechseln zu wollen, ist dir noch nicht gekommen? du bist so ein schwachkopf.

Und schon kommt der nächste SMR-Jünger aus der Höhle gekrochen, um seinen Götzen zu verteidigen...

Nein, solange Modeste noch beim FC unter Vertrag stand, hätte der FC einem Wechsel nicht zustimmen müssen! Er hat es getan, weil 30 Millionen eine sehr hohe Ablöse war, die man gerne einkassieren wollte. Moralische Bedenken wegen der politischen Lage in China gab es damals nicht, weder hier, noch hat sich SMR damals mit moralisch warnenden Zeigefinger und auch der FC sich nicht diesbezüglich geäußert. Wenn man da die Füße stillhält, kann man nicht Jahre später einen auf moralischen Saubermann machen. Bei einer Angelegenheit, die finanziell einige Nummern kleiner ist.

Nebenbei gesagt gehörte zum Modeste-Deal auch einige Nebengeräusche, die sehr der aktuellen Angelegenheit ähnelt: Chinesische Trainer waren in Köln, um sich fortzubilden, auch da wurde bereits über eine enge Kooperation mit dem modesteaufnehmenden Verein gesprochen.

Ich habe SMR zweimal gewählt und habe eigentlich nichts gegen ihn, ganz im Gegenteil. Aber wir Mitglieder müssen offen und kritikfähig sein und keine Säulenheiligen verehren, wie es hier offenbar einige unbedingt tun. Das ich von so einem als Schwachkopf bezeichnet werden, sagt eher was über ihn aus.
baenderriss = bänderriss

Offline baenderriss

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3279
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #365 am: Samstag, 25.Jan.2020, 18:02:30 »
Lern lesen! Ich schreibe von Anteilsverkäufen, nicht Du, das ist es ja gerade. Du schreibst, dass es scheinheilig sei, gegen China zu sein und gleichzeitig den Modeste Transfer nicht kritisiert zu haben, ich habe geschrieben, dass es nicht um solche Deals geht, sondern um die Vorbereitung von chinesischen Investments, und um Partnerschaften mit staatlichen Betrieben in China, die SMR kritisiert.

Informier dich mal lieber. Auch bei dem Modeste-Deal wurde eine Kooperation mit dem aufnehmenden Verein vereinbart. Dessen Trainer haben hier hospitiert usw. Xi hatte einige Zeit vorher den Plan formuliert, alles dafür zu tun, um in Zukunft im Fußball in die Weltspitze vorzudringen. Internationale Qualität wie Modeste, Witzel usw. sollten helfen, das Niveau in der heimischen Liga zu steigern. Kooperationen mit europäischen Vereinen auch.

Der Unterschied zwischen damals und heute sind schlicht und einfach die 30 Millionen. Ein Statement von SMR damals hätte vielleicht dafür gesorgt, dass der Transfer abgeblasen wird. Da hat er lieber die Klappe gehalten, um sich nicht den Zorn der Fans zuzuziehen. Jetzt geht es um eine sehr überschaubare Summe. Da ist es bigott, sich zu empören und wohlfeil, weil nix riskiert wird.

Von Anteilsverkäufen war in der aktuellen Situation keine Rede!
baenderriss = bänderriss

Offline Niggelz

  • Vollamateur
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13981
  • Geschlecht: Männlich
  • Ein Leben am Abgrund
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #366 am: Samstag, 25.Jan.2020, 18:18:59 »
Meines Wissens hatte/plante der FC eine Kooperation mit dem FC Liaoning, nicht mit Tianjin Quanjian.

PS: Witzel, lol
The natural state of the football fan is bitter disappointment, no matter what the score. - Nick Hornby

Offline Kataklysmus

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 1840
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #367 am: Samstag, 25.Jan.2020, 18:57:00 »
Und schon kommt der nächste SMR-Jünger aus der Höhle gekrochen, um seinen Götzen zu verteidigen...

Nein, solange Modeste noch beim FC unter Vertrag stand, hätte der FC einem Wechsel nicht zustimmen müssen! Er hat es getan, weil 30 Millionen eine sehr hohe Ablöse war, die man gerne einkassieren wollte. Moralische Bedenken wegen der politischen Lage in China gab es damals nicht, weder hier, noch hat sich SMR damals mit moralisch warnenden Zeigefinger und auch der FC sich nicht diesbezüglich geäußert. Wenn man da die Füße stillhält, kann man nicht Jahre später einen auf moralischen Saubermann machen. Bei einer Angelegenheit, die finanziell einige Nummern kleiner ist.

Nebenbei gesagt gehörte zum Modeste-Deal auch einige Nebengeräusche, die sehr der aktuellen Angelegenheit ähnelt: Chinesische Trainer waren in Köln, um sich fortzubilden, auch da wurde bereits über eine enge Kooperation mit dem modesteaufnehmenden Verein gesprochen.

Ich habe SMR zweimal gewählt und habe eigentlich nichts gegen ihn, ganz im Gegenteil. Aber wir Mitglieder müssen offen und kritikfähig sein und keine Säulenheiligen verehren, wie es hier offenbar einige unbedingt tun. Das ich von so einem als Schwachkopf bezeichnet werden, sagt eher was über ihn aus.

Zum letzten Satz:

:D
"und kommt aus ihren Mündern mal was Wahres - dann ist es Mundgeruch."
Die Professor'n - Adam Angst

Offline CMBurns

  • Administrator
  • Beiträge: 9447
  • Geschlecht: Männlich
Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #368 am: Samstag, 25.Jan.2020, 21:19:18 »
Lölchen! Ich amüsiere mich immer wieder drüber, wie dumm wir doch alle sind. Nur baenderriss ist erleuchtet worden. Halleluja! Preiset den Messias, der aus dem Dschungel kam!
Vohrfangle raus!

Offline kilino

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5994
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #369 am: Dienstag, 28.Jan.2020, 16:58:38 »
Ich fand den Aufwand den man mit Moderator, Band und den Kameras betrieben hat völlig absurd. Erstaunlich, dass sich bei der ganzen Vorbereitung scheinbar keiner Gedanken darüber gemacht hat wie man auf eine kritische Frage zu China reagieren soll.
Offenbar hat man von Vereinsseite kein Interesse auf der Homepage auch nur einen Bericht zu Abend zu erstellen, geschweige denn die eingesetzten Kameras zu nutzen und einen Mitschnitt oder zumindest die Highlights hochzuladen?
"Weil, so schließt er messerscharf, nicht sein kann, was nicht sein darf."

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 14379
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #370 am: Dienstag, 28.Jan.2020, 17:24:09 »
Informier dich mal lieber. Auch bei dem Modeste-Deal wurde eine Kooperation mit dem aufnehmenden Verein vereinbart. Dessen Trainer haben hier hospitiert usw. Xi hatte einige Zeit vorher den Plan formuliert, alles dafür zu tun, um in Zukunft im Fußball in die Weltspitze vorzudringen. Internationale Qualität wie Modeste, Witzel usw. sollten helfen, das Niveau in der heimischen Liga zu steigern. Kooperationen mit europäischen Vereinen auch.

Der Unterschied zwischen damals und heute sind schlicht und einfach die 30 Millionen. Ein Statement von SMR damals hätte vielleicht dafür gesorgt, dass der Transfer abgeblasen wird. Da hat er lieber die Klappe gehalten, um sich nicht den Zorn der Fans zuzuziehen. Jetzt geht es um eine sehr überschaubare Summe. Da ist es bigott, sich zu empören und wohlfeil, weil nix riskiert wird.

Von Anteilsverkäufen war in der aktuellen Situation keine Rede!


Der Zusammenhang zwischen einem Spielertransfer nach China und Wehrles jahrelangen Bestrebungen, für den FC in China einen Fuß in die Tür zu bekommen und mit ihnen langfristige Kooperationen einzugehen, leuchtet mir nicht ein. SMR hat sich immer, schon vor dem Modeste-Deal, gegen Kooperationen mit China ausgesprochen, das geht zurück bis zur Reloaded-Zeit. Bigott ist daran nix.

Offline Micknick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 411
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #371 am: Dienstag, 28.Jan.2020, 18:26:50 »
Nur mal so ganz naiv gefragt, wieviel Prozent der Fan Artikel sind wohl
Made in China ?


Offline r9naldo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1109
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #372 am: Dienstag, 28.Jan.2020, 18:31:56 »
Soviel ich weiß keine. Die werden in Handarbeit im Seniorenhaus St.Anna in Sülz gefertigt (http://www.sh-st-anna.de/start/)

.


Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22239
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #373 am: Dienstag, 28.Jan.2020, 18:33:13 »
Nur mal so ganz naiv gefragt, wieviel Prozent der Fan Artikel sind wohl
Made in China ?


Was spielt das für eine Rolle?
Da nich für!

Offline Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13220
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #374 am: Dienstag, 28.Jan.2020, 18:39:41 »


Was spielt das für eine Rolle?
Wenn wir denen Geld geben, können wir auch deren Geld nehmen. Ist ja eigentlich eh unseres!
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Offline Micknick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 411
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #375 am: Dienstag, 28.Jan.2020, 18:55:10 »


Was spielt das für eine Rolle?
Nur aus Interesse heraus... ist doch nichts schlimmes sowas zu fragen, oder?
Wenn allerdings doch, dann ziehe ich die Frage lieber zurück.

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 10141
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #376 am: Dienstag, 28.Jan.2020, 19:17:09 »
ich finde die frage berechtigt. angesichts der massen an billo-scheiß in unserem katalog ist das garantiert zum großen teil china-ware. von einem spürbar anderen verein erwarte ich eigentlich, dass da anders agiert wird. wahrscheinlich wäre das längst geschichte, wenn smr nicht aus angst vor den fans die klappe halten würde. ich an seiner stelle würde mich auch nicht mit bänderriss anlegen und ihm das t-shirt „sülz“ verwehren.
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10311
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #377 am: Dienstag, 28.Jan.2020, 19:21:33 »
auch wenn es jetzt nicht direkt um China geht, St. Pauli stellt seinen gesamten Merch um https://www.fcstpauli.com/news/neue-fairtrade-standards-beim-fcsp-merch/
Unten ohne in der topless Bar

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 35319
  • Baron der Niedertracht
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #378 am: Dienstag, 28.Jan.2020, 19:52:12 »
Nur mal so ganz naiv gefragt, wieviel Prozent der Fan Artikel sind wohl
Made in China ?
Ich würde mal so grob auf 90% schätzen. Übrigens hat sich auch das mit dem Wechsel von Erima zu Uhlsport geändert. Erima hat in der Türkei produzieren lassen, das Zeug von Uhlsport kommt aus China.

Offline CMBurns

  • Administrator
  • Beiträge: 9447
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #379 am: Dienstag, 28.Jan.2020, 20:55:32 »
. ich an seiner stelle würde mich auch nicht mit bänderriss anlegen und ihm das t-shirt „sülz“ verwehren.

Meine Güte! Man hat sich über die Jahre ja an fürchterliche Dinge gewöhnt, aber das hat nochmal eine besondere Qualität. „Doheim is dä Dom“. Da kannst du auch genauso gut „Draußen nur Kännchen“ drauf schreiben.
Vohrfangle raus!

Offline koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 18420
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #380 am: Dienstag, 28.Jan.2020, 23:18:25 »
. „Doheim is dä Dom“. Da kannst du auch genauso gut „Draußen nur Kännchen“ drauf schreiben.

"Kärcher gereinigt"
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

Offline weisweiler

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7782
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #381 am: Dienstag, 28.Jan.2020, 23:51:22 »
Lölchen! Ich amüsiere mich immer wieder drüber, wie dumm wir doch alle sind. Nur baenderriss ist erleuchtet worden. Halleluja! Preiset den Messias, der aus dem Dschungel kam!

baenderriss ist keinen Deut schlauer, aber wenn man Mal überlegt wie viel Freizeit hier erwachsene Menschen damit verbringen sich in Untergangsszenarien eines Fahrstuhlclubs zu suhlen - diese Dummheit kann man tatsächlich nur mit Humor ertragen.
Bin nur aus Spaß hier!

Offline Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13220
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #382 am: Mittwoch, 29.Jan.2020, 09:23:36 »
auch wenn es jetzt nicht direkt um China geht, St. Pauli stellt seinen gesamten Merch um https://www.fcstpauli.com/news/neue-fairtrade-standards-beim-fcsp-merch/
Wer "Merch" schreibt, findet auch "Fussi" gut und liest 11 Freunde.
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Online globobock77

  • Cowboy
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7772
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #383 am: Mittwoch, 29.Jan.2020, 09:51:33 »
Wer "Merch" schreibt, findet auch "Fussi" gut und liest 11 Freunde.
Der Köster ist ein Guter.
Uli Hesse sowieso.
WHEN FACED WITH DEATH OR GLORY I ALWAYS WONDER WHY ANYONE WOULD CHOOSE DEATH.

Wut ist ein Zeichen von Angst.

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10311
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #384 am: Mittwoch, 29.Jan.2020, 11:58:20 »
Wer "Merch" schreibt, findet auch "Fussi" gut und liest 11 Freunde.

hab aber meine Karte für die 11Freunde Lesung im März verkauft ;) (und gelesen hab ich die noch nie). Mir fiel einfach nicht mehr ein, wie man Merchandising(?) schreibt
Unten ohne in der topless Bar

Offline Harald K.

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 2918
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mitgliederstammtische - Durchführung durch den FC
« Antwort #385 am: Mittwoch, 29.Jan.2020, 12:02:27 »
Wer "Merch" schreibt, findet auch "Fussi" gut und liest 11 Freunde.

11Freunde ist ok. Da gibt es viel Schlimmeres. "Fantreff" zum Beispiel.
Ich finde, alle Politiker sollten LSD nehmen (Cary Grant)