Autor Thema: Markus Ritterbach - Vizepräsident des 1. FC Köln  (Gelesen 38351 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 9657
Re: Markus Ritterbach - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #90 am: Freitag, 12.Okt.2018, 15:44:08 »
Bevor hier behauptet wird ich wäre Ritterbach-Jünger - ich fand ihn auch scheiße.
Aber im Gegensatz zu den anderen beiden konnte er sich wenigstens als Opportunist verkaufen.
Das ist auf dem Niveau doch schon mal was! ;)

der hat als karnevalsfutzi einfach mehr übung in hinterfotzigkeit. die anderen beiden durften immer schon das ehrliche [...] spielen.
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Offline Fiasko

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6526
  • Geschlecht: Männlich
  • 1. Fiasko Club Köln
Re: Markus Ritterbach - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #91 am: Freitag, 12.Okt.2018, 15:50:05 »
Je mehr Abstand ich von der MV habe, desto mehr fällt mir auf, wie eklig Ritterbachs Anstachelung zu den "standing ovations" eigentlich war.
Das hatte schon was von einem Agitator, wie er auf die Klatschaffen reagiert, sich anscheinend mitreißen lässt, und selbiges Klatschvieh zu noch mehr Begeisterung motiviert.

Peinlich und ekelhaft.


Online Venus von Milos

  • Wow, einfach nur wow!
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4962
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Markus Ritterbach - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #92 am: Freitag, 12.Okt.2018, 15:50:39 »
Jubelt gefälligst, ihr Schweine!
Alkohol ist Gift.

Offline CMBurns

  • Administrator
  • Beiträge: 8910
  • Geschlecht: Männlich
Re: Markus Ritterbach - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #93 am: Freitag, 12.Okt.2018, 16:09:01 »
der hat als karnevalsfutzi einfach mehr übung in hinterfotzigkeit. die anderen beiden durften immer schon das ehrliche [...] spielen.

Dieses gütige Lächeln während des Interviews nach der Versammlung, lässt einen, ganz besonders in Verbindung mit dem Gewäsch, was er da vom Stapel lässt, einfach nur aus vollem Herzen würgen.
Vohrfangle raus!

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 32885
  • Box to Box Spieler
Re: Markus Ritterbach - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #94 am: Freitag, 12.Okt.2018, 16:27:34 »
Dieses gütige Lächeln während des Interviews nach der Versammlung, lässt einen, ganz besonders in Verbindung mit dem Gewäsch, was er da vom Stapel lässt, einfach nur aus vollem Herzen würgen.
Aber eigentlich lächelt der doch immer so. Mich erinnert er immer ein bisschen an die Madagaskar Pinguine.
https://www.youtube.com/watch?v=ne-FnZFbmNQ

Offline Oxford

  • Der Lorzer
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27059
Re: Markus Ritterbach - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #95 am: Freitag, 12.Okt.2018, 16:47:53 »
Jubelt gefälligst, ihr Schweine!

Rufen die Buh oder Ritterbuuuach?
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR - VEH RAUS!

Offline girrent

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3313
Re: Markus Ritterbach - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #96 am: Freitag, 12.Okt.2018, 17:13:05 »
Das war keine Rede gegen Gewalt sondern der eindeutige Versuch die "anständigen" Fans massiv gegen die Ultras aufzuhetzen. Auch eine Art von Gewalt. Ritterbach wollte ganz bewusst den Saal spalten und dadurch die vorstandskritischen Ultras isolieren in der Hoffnung, der Saal würde immer gegen das sein wofür die Ultras klatschen und umgekehrt. Ritterbach hat eine Grenze überschritten und ist spätestens seit dem Abend nicht mehr tragbar. So ein Hetzer darf niemals das Amt des Vizepräsidenten bekleiden, der Mann ist gefährlich. Ekelhafter Typ.

Online koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 17845
  • Geschlecht: Männlich
Re: Markus Ritterbach - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #97 am: Freitag, 12.Okt.2018, 17:37:48 »
Das war keine Rede gegen Gewalt sondern der eindeutige Versuch die "anständigen" Fans massiv gegen die Ultras aufzuhetzen. Auch eine Art von Gewalt. Ritterbach wollte ganz bewusst den Saal spalten und dadurch die vorstandskritischen Ultras isolieren in der Hoffnung, der Saal würde immer gegen das sein wofür die Ultras klatschen und umgekehrt. Ritterbach hat eine Grenze überschritten und ist spätestens seit dem Abend nicht mehr tragbar. So ein Hetzer darf niemals das Amt des Vizepräsidenten bekleiden, der Mann ist gefährlich. Ekelhafter Typ.
Ich bin mir nicht so sicher ob Du Ritterbach da überschätzt und er nicht eher eine Marionette ist. Aber auch als solche wäre er eine Gefahr und gehörte nicht ins Präsidium.
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

Offline Roter_Bock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 706
Re: Markus Ritterbach - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #98 am: Freitag, 12.Okt.2018, 18:08:59 »
Als Ritterbach sich da in gespielter Empörung leicht speichelnd in Rage redete... als die vorstandsplazierten Jubelperser ins den ersten 5 Reihen wie auf ein geheimes Kommando aufsprangen und die Arme zum Applaus hochrissen...als er dann loslegte mit "dies und das und jenes hat nichts mit fussball zu tun" begleitet vom geheule und geklatsche seiner treuen Schar... Da gingen mir echt politisch unkorrekte Gedanken durch den Kopf
Am 8. Tag schuf Gott den 1.FC Köln

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 12390
Re: Markus Ritterbach - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #99 am: Freitag, 12.Okt.2018, 20:51:26 »
Ich fand seine aufputschende Sportpalast-Rhetorik unerträglich und auf ihre Art nicht weniger verachtenswert als die Ausfälle des anderen Vizepräsidenten.


Und dass er dann nach der kompletten Niederlage sofort wieder auf heile Kuschelwelt gemacht hat, zeugt von gehöriger  Charakterlosigkeit.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Kalle Wirsch

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1733
Re: Markus Ritterbach - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #100 am: Samstag, 13.Okt.2018, 10:46:12 »
Ich habe seine Rede nicht gesehen und bin erst wieder zur Vorstellung der Kandidaten in den Stream eingestiegen. Da sah die versammlungsleitung von ihm und schöning für mich noch gut aus.
Mit ein paar Tagen Abstand muss ich zugeben, das ich wohl falsch lag. Sie waren nicht gut. Sie waren genervt und zeigten das auch. Sie wirkten überfordert. Wie der komplette Vorstand schon die ganze Saison 17/18 und dem damals schon drohenden Abstieg. Solange alles von alleine lief, war es okay. Unter Druck aber haben Sie versagt und gezeigt, das sie kein Rezept, kein krisenkonzept, keine Ideen hatten und haben außer dem beissreflex den Mitgliedern gegenüber. Traurig.
Selbstbewusstes Auftreten trotz vollständiger Ahnungslosigkeit
und amazon ist Gift

Offline Edelweiß

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 240
Re: Markus Ritterbach - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #101 am: Samstag, 13.Okt.2018, 14:18:16 »

Unabhängig von der Bewertung als Typ oder in ihrer beruflichen Funktion haben Wehrle und Veh dann eben noch den professionellsten und kultiviertesten Eindruck hinterlassen.
Auf dem Podium saß die Kompetenz und Seriösität eindeutig außen: Wehrle und Müller-Römer waren die beiden einzigen, deren Auftreten der Veranstaltung und dem Verein gegenüber angemessen war.


.

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11698
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Markus Ritterbach - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #102 am: Samstag, 13.Okt.2018, 15:03:10 »
als die vorstandsplazierten Jubelperser ins den ersten 5 Reihen wie auf ein geheimes Kommando aufsprangen und die Arme zum Applaus hochrissen...
Ui. Das war sehr offensichtlich. Man konnte das von hinten sehr gut erkennen, dass der vorderste mittlere Block einhellig zum "richtigen" Zeitpunkt gemeinsam die Arme hochriss.  :-/ :-/ :-/ Mein Sitznachbar meinte nur mehrmals, die seien sicher mit dem Bus gekommen....  :oezil:
OH MEIN GOTT!!! Es war ein Unfall

Offline Ghostbuck

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1870
Re: Markus Ritterbach - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #103 am: Samstag, 13.Okt.2018, 16:52:41 »
Die Fründe kamen mit dem Buß?  :suff:
Hoooodieeee

Offline FC Karre

  • Berna Sennenhund
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18295
  • 🐐🔴⚪️
Re: Markus Ritterbach - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #104 am: Samstag, 13.Okt.2018, 17:04:33 »
Die Fründe kamen mit dem Buß?  :suff:
buße hätten sie im vorfeld leisten sollen.

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 32885
  • Box to Box Spieler
Re: Markus Ritterbach - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #105 am: Samstag, 13.Okt.2018, 17:06:01 »
Ui. Das war sehr offensichtlich. Man konnte das von hinten sehr gut erkennen, dass der vorderste mittlere Block einhellig zum "richtigen" Zeitpunkt gemeinsam die Arme hochriss.  :-/ :-/ :-/ Mein Sitznachbar meinte nur mehrmals, die seien sicher mit dem Bus gekommen....  :oezil:
Ich hatte ja das Vergnügen, zwei Reihen vor denen zu sitzen. Da waren zum Teil wirklich ein paar besondere Exemplare dabei. Einer brüllte schon beim ersten Beitrag von Gregor Pauly rum und forderte ihn lautstark auf abzuhauen. Bei Schumachers Rede brüllte er mehrmals wie in Trance "primaaaa Toni primaaaa" und später bei Armin Veh "zeigs Ihnen Armin!". Das erinnerte mich ein bisschen an religiöse Fanatiker. Die Frau neben ihm war ähnlich drauf, brüllte aber Gott sei Dank nicht in dieser extremen Lautstärke rum.

Offline J_Cologne

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9673
Re: Markus Ritterbach - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #106 am: Samstag, 13.Okt.2018, 17:08:44 »
hattte nicht einer was von nicht-freier Platzwahl geschrieben? Dürfe es ganz und gar nicht geben
Unten ohne in der topless Bar

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11698
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Markus Ritterbach - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #107 am: Samstag, 13.Okt.2018, 18:27:08 »
hattte nicht einer was von nicht-freier Platzwahl geschrieben? Dürfe es ganz und gar nicht geben
Es gab Bändchen verschiedener Farben. Ich hatte ein Weißes und durfte nur in den Unterrang, nicht jedoch in den INnenraum oder den Oberrang...
OH MEIN GOTT!!! Es war ein Unfall

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 9657
Re: Markus Ritterbach - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #108 am: Samstag, 13.Okt.2018, 18:48:36 »
wenn ich das alles lese, ist meine freude über den abend noch größer. das kommt vielleicht davon, wenn man seinen propagandachef von der achse des guten holt.
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 13817
Re: Markus Ritterbach - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #109 am: Samstag, 13.Okt.2018, 19:45:54 »
Ich hatte ja das Vergnügen, zwei Reihen vor denen zu sitzen. Da waren zum Teil wirklich ein paar besondere Exemplare dabei. Einer brüllte schon beim ersten Beitrag von Gregor Pauly rum und forderte ihn lautstark auf abzuhauen. Bei Schumachers Rede brüllte er mehrmals wie in Trance "primaaaa Toni primaaaa" und später bei Armin Veh "zeigs Ihnen Armin!". Das erinnerte mich ein bisschen an religiöse Fanatiker. Die Frau neben ihm war ähnlich drauf, brüllte aber Gott sei Dank nicht in dieser extremen Lautstärke rum.

Ja, die beiden waren schrecklich. Als ich mich mal umdrehte, um zu gucken, wie die denn aussehen, wurde mir aber klar, dass die sehr nahe an einer geistigen Behinderung waren. Vielleicht waren sie tatsächlich behindert. Das würde es zwar nicht besser machen, aber irgendwie raubte mir deren Anblick einen Teil meiner Wut auf diese Menschen. Die taten mir mehr Leid als alles andere. Unerträglich waren sie trotzdem.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 13817
Re: Markus Ritterbach - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #110 am: Samstag, 13.Okt.2018, 19:47:17 »
Auf dem Podium saß die Kompetenz und Seriösität eindeutig außen: Wehrle und Müller-Römer waren die beiden einzigen, deren Auftreten der Veranstaltung und dem Verein gegenüber angemessen war.


.

Ich fand Veh angenehmer als Wehrle, ansonsten stimme ich Dir zu.

Offline FC Karre

  • Berna Sennenhund
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18295
  • 🐐🔴⚪️
Re: Markus Ritterbach - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #111 am: Samstag, 13.Okt.2018, 19:51:54 »
Ich fand Veh angenehmer als Wehrle, ansonsten stimme ich Dir zu.

wehrle ist irgendwie unheimlich. aber kompetent wirkte das, was er erzählte trotzdem. veh war mir zu gezwungen.

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11698
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Markus Ritterbach - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #112 am: Samstag, 13.Okt.2018, 19:54:18 »
Ich fand Veh angenehmer als Wehrle, ansonsten stimme ich Dir zu.
Auf der MV ja. Aber solche Aktionen wie die Sprüche vorab z.B. über den mit dem Doppelnamen lassen es einem doch unmöglich machen, an ihm was positives zu sehen...
OH MEIN GOTT!!! Es war ein Unfall

Offline bollock

  • Premium Member
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11698
  • Brötchenschmierer beim TuS Langenheide
Re: Markus Ritterbach - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #113 am: Samstag, 13.Okt.2018, 19:55:03 »
wehrle ist irgendwie unheimlich. aber kompetent wirkte das, was er erzählte trotzdem. veh war mir zu gezwungen.

Es wäre spannend zu verfolgen, wie er unter einem neuen Präsidium auftritt.
OH MEIN GOTT!!! Es war ein Unfall

Offline Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10546
Re: Markus Ritterbach - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #114 am: Samstag, 13.Okt.2018, 19:55:07 »
Ja, die beiden waren schrecklich. Als ich mich mal umdrehte, um zu gucken, wie die denn aussehen, wurde mir aber klar, dass die sehr nahe an einer geistigen Behinderung waren. Vielleicht waren sie tatsächlich behindert. Das würde es zwar nicht besser machen, aber irgendwie raubte mir deren Anblick einen Teil meiner Wut auf diese Menschen. Die taten mir mehr Leid als alles andere. Unerträglich waren sie trotzdem.

In diesem Bereich haben tatsächlich Leute gesessen die geistig nicht ganz bei 100% waren/sind. Und das ist jetzt nicht abwertend gemeint. Von da kam die eine Fragenstellerin von der man das gemerkt hat und ich habe dort vorne auch einen bekannten gesehen von dem ich weiß das er Autist ist.
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 13817
Re: Markus Ritterbach - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #115 am: Samstag, 13.Okt.2018, 19:59:06 »
wehrle ist irgendwie unheimlich. aber kompetent wirkte das, was er erzählte trotzdem. veh war mir zu gezwungen.


Sein Verhalten auf der Bühne meine ich. Da war er irgendwie am Normalsten von allen Offiziellen.

facepalm

  • Gast
Re: Markus Ritterbach - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #116 am: Samstag, 13.Okt.2018, 20:07:07 »
Es wäre spannend zu verfolgen, wie er unter einem neuen Präsidium auftritt.


genauso anbiedernd.

Online Müngersdorf

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16044
  • Geschlecht: Männlich
Markus Ritterbach - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #117 am: Samstag, 13.Okt.2018, 21:19:16 »
Wir saßen ja hinter der Presse und hatten einen guten Blick auf den Innenraum. Unser Block war recht kritikerlastig würde ich tippen und Schumacher und Schönig haben auch zwei Mal in unseren Block gerufen von wegen Respekt etc. (zugegeben, ich hatte ein paar Reinrufer dabei, beleidigend waren sie aber nicht). Im Innenraum hinter euch saßen aber auch ein paar Spezialisten der anderen Seite, Trikot, Schals, behangen von oben bis unten, die ständig aufgestanden sind und sich wild gestikulierend in Richtung der Unmutsäußerer gebärdeten. Das war noch zu Beginn der MV und ich hatte zu dem Zeitpunkt den Eindruck, dass der Abend nicht ohne Handgreiflichkeiten über die Bühne gehen würde.
Das Glück ist eine Hure. (A.Spooner)

Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 9657
Re: Markus Ritterbach - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #118 am: Samstag, 13.Okt.2018, 21:25:49 »
wer saß eigentlich vom podium aus gesehen links vorne auf halber höhe? eine große gruppe in uniformiertem roten oberteil.
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12938
Re: Markus Ritterbach - Vizepräsident des 1. FC Köln
« Antwort #119 am: Samstag, 13.Okt.2018, 21:26:10 »
genauso anbiedernd.

War Dir Horstmanns staatstragendes Gehabe lieber?
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler