Autor Thema: Legendäre Momente im Bild  (Gelesen 2494 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.


Offline frikamäuschen

  • Alles scheiße, deine Elli!
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 796
Metade do meu coração é Effzeh, a outra metade Effzeh também.

Praise the lord, our time is coming!

Offline WOC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1923
  • Geschlecht: Männlich
Re: Legendäre Momente im Bild
« Antwort #32 am: Freitag, 05.Jun.2020, 19:37:29 »
86 Veedel - Eine Stadt!

Online NurKölnSonstNichts

  • ungehaltener
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1667
  • Geschlecht: Männlich
  • Ethikbeauftragter
Re: Legendäre Momente im Bild
« Antwort #33 am: Freitag, 05.Jun.2020, 19:41:27 »
Eismann Jochen

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 22384
Re: Legendäre Momente im Bild
« Antwort #34 am: Freitag, 05.Jun.2020, 20:16:55 »
Flohe 1978 mit ausgestreckter Zunge beim Jubel nach seinem Tor zum 1:1 gegen Gladbach.

Genau das hätte ich auch geschrieben
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline Patrick Bateman

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 22384
Re: Legendäre Momente im Bild
« Antwort #35 am: Freitag, 05.Jun.2020, 20:18:09 »
Flohe 1978 mit ausgestreckter Zunge beim Jubel nach seinem Tor zum 1:1 gegen Gladbach.
matthias lehmann mit dem florida cup.

https://mobil.express.de/image/2963190/max/1920/1080/d0492938d317a8d8dac88dca212d4b0a/Nj/01k-11-71-79333880-ori-jpg.jpg

den prallen klünter bitte nicht vergessen.

Der Klünter sieht aus wie Stan Laurel
Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen, weil in meinem Kopf ist jemand, den Du niemals siehst !

Offline 1317

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 331
Re: Legendäre Momente im Bild
« Antwort #36 am: Freitag, 05.Jun.2020, 20:18:51 »

Offline Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13757
  • Geschlecht: Männlich
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).



Online Drahdiaweng

  • Fußball-Wurm
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 13865
  • Draußen nur Kännchen
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13757
  • Geschlecht: Männlich
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Online Wildharry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4903
Re: Legendäre Momente im Bild
« Antwort #42 am: Freitag, 05.Jun.2020, 20:30:27 »
Genau das hätte ich auch geschrieben
Für die jüngeren hier ist natürlich die Europa Qualifikation mit einem Modeste den sie in die Luft werfen das Highlight. Schade dass sie die 70er nicht miterlebt haben, mehr FC ging gar nicht.
Übrigens ist das Flohe Tor gegen Gladbach zum 1:1 eines der wichtigsten der Vereinsgeschichte weil wir ohne diese Bude 78 nicht Meister geworden wären.
Bleiben sie ordentlich!

Offline Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13757
  • Geschlecht: Männlich
Re: Legendäre Momente im Bild
« Antwort #43 am: Freitag, 05.Jun.2020, 20:30:39 »
Gut schaust du aus.  :)
Ich habe tatsächlich an der Folklore des Marathonstors nie teilgenommen. ;)
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).


Offline StefanFC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 80
Re: Legendäre Momente im Bild
« Antwort #45 am: Freitag, 05.Jun.2020, 22:20:19 »
Brecko im Gleisbett

Offline lynnejim

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3911
  • Geschlecht: Männlich
Re: Legendäre Momente im Bild
« Antwort #46 am: Freitag, 05.Jun.2020, 22:37:12 »
Für die jüngeren hier ist natürlich die Europa Qualifikation mit einem Modeste den sie in die Luft werfen das Highlight. Schade dass sie die 70er nicht miterlebt haben, mehr FC ging gar nicht.
Übrigens ist das Flohe Tor gegen Gladbach zum 1:1 eines der wichtigsten der Vereinsgeschichte weil wir ohne diese Bude 78 nicht Meister geworden wären.

Völlig richtig. Ohne Okuderas Volleyschuss in der 81. Min. im letzten Heimspiel gegen Stuttgart aber auch nicht. Ich war damals live dabei. Was für ein Schock das war, als Otmar Hitzfeld (!) in der 75. den Ausgleich erzielte. Meisterschaft war in dem Moment weg. 6 Minuten später dann die Erlösung! Den hat der Oku auch nur einmal so getroffen.
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.

Online Drahdiaweng

  • Fußball-Wurm
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 13865
  • Draußen nur Kännchen
Re: Legendäre Momente im Bild
« Antwort #47 am: Freitag, 05.Jun.2020, 22:41:26 »
Ein jubelnder Holger Gaißmayer nach einem Tor.
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Offline lynnejim

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3911
  • Geschlecht: Männlich
Re: Legendäre Momente im Bild
« Antwort #48 am: Freitag, 05.Jun.2020, 22:48:04 »
Die Münze die im Bodensteckt muss definitiv einen Platz bekommen auch wenn sich die wenigsten von uns persönlich daran erinnern ist das für mich eine der Kuriositäten die einfach zum Effzeh gehören.

Der Clou war ja noch, dass Liverpool's Kapitän gottfroh war, dass sich der Schiri rechtzeitig zur Wiederholung entschloss, da die Münze sich bedrohlich zur FC-Seite neigte.

Dass der FC ohnehin beschissen wurde, weil Hornig einen regulären Treffer zum 3:2 erzielte, sei nur am Rande erwähnt.
Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn Sie Ihnen nicht gefallen, habe ich noch andere.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 14700
Re: Legendäre Momente im Bild
« Antwort #49 am: Freitag, 05.Jun.2020, 22:50:14 »
Völlig richtig. Ohne Okuderas Volleyschuss in der 81. Min. im letzten Heimspiel gegen Stuttgart aber auch nicht. Ich war damals live dabei. Was für ein Schock das war, als Otmar Hitzfeld (!) in der 75. den Ausgleich erzielte. Meisterschaft war in dem Moment weg. 6 Minuten später dann die Erlösung! Den hat der Oku auch nur einmal so getroffen.

Die Zeit habe ich damals nur am Radio und TV verfolgt, weil zu jung. Aber immerhin am Radio und nicht nur in den Annalen nachlesen dürfen. Das Flair, das der FC damals auf mich ausstrahlte, war einmalig und wird nicht mehr wiederkommen, selbst wenn wir noch 10 Mal Meister werden. Das war einfach auch der damaligen Zeit geschuldet. Der FC war einfach der coolste Verein unter der Sonne. Deswegen bin ich auch Fan geworden. Die Titel in dieser Zeit waren nicht das Wichtigste, sie waren nur die zwangsläufige Krönung, es war die Ausstrahlung der Mannschaft und des ganzen Vereins unter Weisweiler, die ich unglaublich faszinierend fand.

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 14700
Re: Legendäre Momente im Bild
« Antwort #50 am: Freitag, 05.Jun.2020, 22:57:12 »
https://www.imago-images.de/bild/sp/0006711071/s
https://www.der-betze-brennt.de/images/fotogalerien/1546/betzehistorie-25jahre-koeln-fanerinnerungen2.jpg

*Duck und wech*

Ich bin geneigt, diesen Post zu löschen. Das war mit der absurdeste Tag, den Müngersdorf gesehen hat. Da kommt der Pfälzer Trottelverein und wird ausgerechnet in unserem Stadion Meister, ohne dass irgendjemand auf der Welt weiß, warum das eigentlich gerade passiert. Wir strampeln uns die drei Spielzeiten vorher ab, spielen den viel besseren Fußball, landen aber jeweils "nur" auf Platz 3 bzw. 2. Und diese Treckerfahrer werden zufällig und mit Hilfe des unsportlichsten Publikums außerhalb Südamerikas Meister. Für mich einer der schwärzesten Tage meines Fandaseins. Hätten wir in dem Jahr die Mannschaft der drei Jahre vorher gehabt, wären wir Meister und Pokalsieger geworden, und zwar völlig verdientermaßen.

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 14168
Re: Legendäre Momente im Bild
« Antwort #51 am: Freitag, 05.Jun.2020, 22:58:03 »
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Arminius

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13
Re: Legendäre Momente im Bild
« Antwort #52 am: Freitag, 05.Jun.2020, 23:45:48 »

Offline Tacheles

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4059
Re: Legendäre Momente im Bild
« Antwort #53 am: Samstag, 06.Jun.2020, 00:00:22 »
Ich bin geneigt, diesen Post zu löschen. Das war mit der absurdeste Tag, den Müngersdorf gesehen hat. Da kommt der Pfälzer Trottelverein und wird ausgerechnet in unserem Stadion Meister, ohne dass irgendjemand auf der Welt weiß, warum das eigentlich gerade passiert. Wir strampeln uns die drei Spielzeiten vorher ab, spielen den viel besseren Fußball, landen aber jeweils "nur" auf Platz 3 bzw. 2. Und diese Treckerfahrer werden zufällig und mit Hilfe des unsportlichsten Publikums außerhalb Südamerikas Meister. Für mich einer der schwärzesten Tage meines Fandaseins. Hätten wir in dem Jahr die Mannschaft der drei Jahre vorher gehabt, wären wir Meister und Pokalsieger geworden, und zwar völlig verdientermaßen.

Hätte, wäre, wenn. War aber nicht so. All about sind wir da, wo wir hingehören..Und selbst dafür müssen wir dankbar sein. Ist leider so.
Wenn sich nichts ändert, dann bleibt das so wie es ist.

Offline Humorkritik

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13757
  • Geschlecht: Männlich
Re: Legendäre Momente im Bild
« Antwort #54 am: Samstag, 06.Jun.2020, 08:33:12 »
Ich bin geneigt, diesen Post zu löschen. Das war mit der absurdeste Tag, den Müngersdorf gesehen hat. Da kommt der Pfälzer Trottelverein und wird ausgerechnet in unserem Stadion Meister, ohne dass irgendjemand auf der Welt weiß, warum das eigentlich gerade passiert. Wir strampeln uns die drei Spielzeiten vorher ab, spielen den viel besseren Fußball, landen aber jeweils "nur" auf Platz 3 bzw. 2. Und diese Treckerfahrer werden zufällig und mit Hilfe des unsportlichsten Publikums außerhalb Südamerikas Meister. Für mich einer der schwärzesten Tage meines Fandaseins. Hätten wir in dem Jahr die Mannschaft der drei Jahre vorher gehabt, wären wir Meister und Pokalsieger geworden, und zwar völlig verdientermaßen.
Das könnte ich natürlich sehr gut nachvollziehen. Für mich war das dennoch ein recht prägender Tag - vor allem in negativer Hinsicht. Wie bereitwillig viele FC-Fans den Schnauzbärten ihre Karten vertickt haben, obwohl es für uns ja noch um den Einzug in den UEFA-Cup ging, hat mich damals maßlos aufgeregt. Alle haben sich nur auf das Pokalfinale konzentriert. Das Deja-Vu hatte ich, in anderer Form, beim HSV-Spiel in der Abstiegs-Saison. Für mich war nach dem Spiel (3. Spieltag oder so) klar, dass wir absteigen würden (oder zumindest dick in der Verlosung sein würden), aber das einzige - inklusive von offizieller Seite - was man hörte war "Arsenal". Und genau das stimmt nicht mit diesem Klub. Man setzt die falschen Prioritäten. Fans und Offizielle. Das war 1991 nicht anders, und ich hasse es heute noch, wie auf Stehplatz Mitte mich diese Schnauzbartträger für einen der Ihren hielten, weil eigentlich eh nur Lauterer da waren und die Vereinsfarben nun einmal recht ähnlich sind. 
Die endgültige Teilung des Forums - das ist unser Auftrag (frei nach Clodwig Poth).

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 20566
Re: Legendäre Momente im Bild
« Antwort #55 am: Samstag, 06.Jun.2020, 09:06:28 »
Glaube ihr eigentlich wenn Daum damals geblieben wäre, hätte es irgendwann geklappt mit dem Titel ? Ich schaue mir manchmal alte Videos von Papa an, weil ich damals zu klein war um das real zu erleben aber ich muss schon sagen, der Fußball unter Daum war mir das beste was ich gesehen habe aus FC- Sicht.
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline lommel

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12575
Re: Legendäre Momente im Bild
« Antwort #56 am: Samstag, 06.Jun.2020, 09:16:54 »
Glaube ihr eigentlich wenn Daum damals geblieben wäre, hätte es irgendwann geklappt mit dem Titel ? Ich schaue mir manchmal alte Videos von Papa an, weil ich damals zu klein war um das real zu erleben aber ich muss schon sagen, der Fußball unter Daum war mir das beste was ich gesehen habe aus FC- Sicht.

Das stimmt. Mondi im Tor hätte es auch irgendwann verdient, der alte Jesus.
Aufgezeichnet von Simon Pröber

Offline Swoosh

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1434
Re: Legendäre Momente im Bild
« Antwort #57 am: Samstag, 06.Jun.2020, 09:21:31 »
..sehr gute Frage. Ich denke, die Chance war zu diesem und späteren Zeitpunkt nie größer, dass es klappt.
Ich war damals um die 10 bis 12 Jahre und schnell bei jedem Spiel auf Stehplatz Mitte dabei.
Was ich wirklich super fand.....da konnte so ziemlich jeder Gegner kommen, der wurde einfach weggefidelt.Bayer 4-0, Bremen mit Pannenolli 5-0..Schalke.....da waren viele solcher Erlebnisse.Natürlich auch mal Rumpelfussball, aber es hielt sich sehr in Grenzen. Man hatte das Gefühl "wir sind der erste FC Köln und ihr kriegt heute ne Packung".
Das ließ dann in den 90ern leider extrem nach mit den diversen Tiefpunkten, u.a. fällt mir gerade ein 0-1 gegen Dresden ein....


Online Wildharry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4903
Re: Legendäre Momente im Bild
« Antwort #58 am: Samstag, 06.Jun.2020, 09:46:16 »
Glaube ihr eigentlich wenn Daum damals geblieben wäre, hätte es irgendwann geklappt mit dem Titel ? Ich schaue mir manchmal alte Videos von Papa an, weil ich damals zu klein war um das real zu erleben aber ich muss schon sagen, der Fußball unter Daum war mir das beste was ich gesehen habe aus FC- Sicht.
Ich denke nicht. Zwischen 88 und 90 hätte man das Ding klar machen müssen. Danach hatten wir dann doch einige Spieler die uns verlassen haben.
Bleiben sie ordentlich!

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10868
  • Geschlecht: Männlich
Re: Legendäre Momente im Bild
« Antwort #59 am: Samstag, 06.Jun.2020, 10:02:44 »
Das könnte ich natürlich sehr gut nachvollziehen. Für mich war das dennoch ein recht prägender Tag - vor allem in negativer Hinsicht. Wie bereitwillig viele FC-Fans den Schnauzbärten ihre Karten vertickt haben, obwohl es für uns ja noch um den Einzug in den UEFA-Cup ging, hat mich damals maßlos aufgeregt. Alle haben sich nur auf das Pokalfinale konzentriert. Das Deja-Vu hatte ich, in anderer Form, beim HSV-Spiel in der Abstiegs-Saison. Für mich war nach dem Spiel (3. Spieltag oder so) klar, dass wir absteigen würden (oder zumindest dick in der Verlosung sein würden), aber das einzige - inklusive von offizieller Seite - was man hörte war "Arsenal". Und genau das stimmt nicht mit diesem Klub. Man setzt die falschen Prioritäten. Fans und Offizielle. Das war 1991 nicht anders, und ich hasse es heute noch, wie auf Stehplatz Mitte mich diese Schnauzbartträger für einen der Ihren hielten, weil eigentlich eh nur Lauterer da waren und die Vereinsfarben nun einmal recht ähnlich sind. 
Das HSV-Spiel war am 2. Spieltag.
FC: spürbar schlecht