Autor Thema: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport  (Gelesen 148832 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Conjúlio

  • Userbeirat
  • Beiträge: 10493
  • Geschlecht: Männlich
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #1590 am: Freitag, 16.Okt.2020, 09:12:24 »
Heldt ist wirklich eine Peinlichkeit hoch zehn. Wir bekommen einfach das was wir verdienen...
- Kutten raus aus Oberrang Nord -

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22891
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #1591 am: Freitag, 16.Okt.2020, 09:19:00 »

"Der 30-Jährige hatte seine Entscheidung bereits im Sommer gefällt, im Juli dann die Verantwortlichen beim 1. FC Köln davon unterrichtet und im September schließlich Bundestrainer Joachim Löw."

Merci
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 14746
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #1592 am: Freitag, 16.Okt.2020, 09:53:00 »
Eine unsägliche Labertasche mit schweren Defiziten in den Kernkompetenzen für die Position Sportdirektor.
Er hat mit Stuttgart, Schalke und Hannover jetzt schon drei Vereine in einem schlechteren Zustand verlassen, als dieser zum Beginn seines Wirkens war.
Und er ist im vierten Verein auf dem besten Weg,es wieder genau so zu verbaseln.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22891
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #1593 am: Freitag, 16.Okt.2020, 10:22:38 »
Da würde ich ihm aber bei uns ehrlicherweise nur bedingt die Schuld für geben...
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline Threelions

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 728
  • Geschlecht: Männlich
  • 555Nase
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #1594 am: Freitag, 16.Okt.2020, 10:55:48 »
Da würde ich ihm aber bei uns ehrlicherweise nur bedingt die Schuld für geben...

Mag sein, aber er tut schon auch viel selbst dafür. Einfach mal die Fresse halten

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22891
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #1595 am: Freitag, 16.Okt.2020, 11:00:56 »
Das sicherlich und wäre schön, meinte eher den sportlichen Bereich dort hat er aus meiner Sicht es befriedigend gelöst auch wenn ich Duda, Andersson nicht geholt hätte ebenso entweder nur Limnios oder Wolf.

Die Vertragsverlängerungen von Katterbach und Jakobs halte ich für gute Entscheidungen, da muss man aber mal abwarten wie teuer erkauft die waren.
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline Threelions

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 728
  • Geschlecht: Männlich
  • 555Nase
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #1596 am: Freitag, 16.Okt.2020, 11:09:01 »
Er hat sich durch die (unnötige) Verlängerung mit Gisdol handlungsunfähig gemacht.......und dann noch seine ständigen Interviews.........
Das dann die Dinge die er befriedigend gelöst hat in den Hintergrund der Diskussion treten da ist nur er alleine für verantwortlich.

Offline Threelions

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 728
  • Geschlecht: Männlich
  • 555Nase
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #1597 am: Freitag, 16.Okt.2020, 11:10:34 »
Bin jetzt schon gespannt wie er in ein paar Wochen Gisdols Entlassung kommentiert

Offline Conjúlio

  • Userbeirat
  • Beiträge: 10493
  • Geschlecht: Männlich
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #1598 am: Freitag, 16.Okt.2020, 11:14:18 »
Bin jetzt schon gespannt wie er in ein paar Wochen Gisdols Entlassung kommentiert

"Markus wollte nach 24 sieglosen Partien den Druck von der Mannschaft nehmen. Dafür zolle ich ihm den größten Respekt. Für den Neuaufbau in der 2. Liga suchen wir in der Sommerpause in Ruhe einen neuen Trainer. Bis dahin wird Alex Nouri mit seiner großen Erfahrung weiterhelfen, den Kader bereits für die neue Saison erfolgreich auszurichten."
- Kutten raus aus Oberrang Nord -

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22891
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #1599 am: Freitag, 16.Okt.2020, 11:20:14 »
Er hat sich durch die (unnötige) Verlängerung mit Gisdol handlungsunfähig gemacht.......und dann noch seine ständigen Interviews.........
Das dann die Dinge die er befriedigend gelöst hat in den Hintergrund der Diskussion treten da ist nur er alleine für verantwortlich.
Sicherlich wenn es alleine auf seinem Mist gewachsen ist, ich habe da mittlerweile eine Story gehört dass es ein „Versprechen“ vom Vorstand war bei Klassenerhalt die Verträge mit Trainer und Sportdirektor zu verlängern, wenn es so ist natürlich blauäugig und doof, weil man wohl eher mit einem Last Minute Triumphalen Klassenerhalt gerechnet hat:-)
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline Threelions

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 728
  • Geschlecht: Männlich
  • 555Nase
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #1600 am: Freitag, 16.Okt.2020, 12:17:22 »
Selbst wenn es so ein Versprechen gegeben hat.......nach der sieglos Serie und vor allem nach dem Auftritt in Bremen hätten alle die Situation neu bewerten müssen.
Aber lieber schön in der Wohlfühloase bleiben.......

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2741
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #1601 am: Freitag, 16.Okt.2020, 19:43:18 »
Halte ich für absolut möglich, da der Vorstand mindestens ebenso ungeeignet für ihre Positionen ist, wie die Herren GF und Trainer. Schade, dass man die alle nicht per virtueller MV auf die Straße klicken kann :(
Herr Gisdol, draußen nur Kännchen.

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23704
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #1602 am: Samstag, 17.Okt.2020, 06:47:32 »
Sicherlich wenn es alleine auf seinem Mist gewachsen ist, ich habe da mittlerweile eine Story gehört dass es ein „Versprechen“ vom Vorstand war bei Klassenerhalt die Verträge mit Trainer und Sportdirektor zu verlängern, wenn es so ist natürlich blauäugig und doof, weil man wohl eher mit einem Last Minute Triumphalen Klassenerhalt gerechnet hat:-)

die verträge hätten sich doch per klausel automatisch verlängert, dafür brauchte es keine versprechen. das versprechen galt wohl nur für die vereinsschädigende verlängerung über die vereinbarte vertragslänge hinaus.
lol

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22891
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #1603 am: Samstag, 17.Okt.2020, 09:45:20 »
Bei der Klausel war aber keine Gehaltssteigerung vereinbart :P
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline Steiger74

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1828
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #1604 am: Samstag, 17.Okt.2020, 12:12:52 »
https://www.sportbuzzer.de/artikel/horst-heldt-markus-gisdol-kritik-trainer-landerspiele-pause-reaktion-interview/


Was in der vergangenen Saison war, haben wir sorgfältig aufgearbeitet, ist aber nicht maßgeblich für die Bewertung der ersten drei Spiele, da wir jetzt eine komplett andere Mannschaft haben. Dass die aktuelle Bilanz mit null Punkten keinem von uns gefällt, dürfte klar sein. Es hilft aber nicht, wenn man diese drei Spiele über einen Kamm scheren[/font]

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22891
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #1605 am: Samstag, 17.Okt.2020, 12:46:20 »
Da hat der weinerliche Gisdol recht, finde es auch blöd wenn man nur diese 3 Spiele bewertet sondern die Spiele seit der Coronapause mit über den Kamm schert.
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline stanil

  • Tütenüggel
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4537
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #1606 am: Samstag, 17.Okt.2020, 16:14:42 »



https://www.sportbuzzer.de/artikel/horst-heldt-markus-gisdol-kritik-trainer-landerspiele-pause-reaktion-interview/


Was in der vergangenen Saison war, haben wir sorgfältig aufgearbeitet, ist aber nicht maßgeblich für die Bewertung der ersten drei Spiele, da wir jetzt eine komplett andere Mannschaft haben. Dass die aktuelle Bilanz mit null Punkten keinem von uns gefällt, dürfte klar sein. Es hilft aber nicht, wenn man diese drei Spiele über einen Kamm scheren


Stellt sich die Frage welchen Wert eine Aufarbeitung hat, die direkt schon keine Rolle mehr spielt. Das nennt man in weniger blumigen Worten auch „et is wie et is un wat fott is is fott“.
Manche sind sogar zu blöd, um Fußballfan zu sein.

Online MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15188
  • Erfolgsfan
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #1607 am: Samstag, 17.Okt.2020, 16:26:29 »
Eine komplett andere Mannschaft :-/ :-/


Offline john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8610
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #1608 am: Samstag, 17.Okt.2020, 16:34:44 »
Eine komplett andere Mannschaft :-/ :-/



ist ja auch egal. sollte es der effzeh so so sehen, dann stellt sich die frag3 warum der trainer immer noch keine mannschaft und idee auf den platz bringt. diese möchtegern ausrede macht es eigentlich nur noch schlimmer.

Online MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15188
  • Erfolgsfan
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #1609 am: Samstag, 17.Okt.2020, 16:37:13 »
Hätte man mit einer "komplett neuen Mannschaft" nicht was früher mit dem Training starten sollen? Frage für eine stinkend faule Bundesligamannschaft plus Trainer. :)

Offline Tünn

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 2067
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #1610 am: Samstag, 17.Okt.2020, 17:15:17 »

Da hat der weinerliche Gisdol recht, finde es auch blöd wenn man nur diese 3 Spiele bewertet sondern die Spiele seit der Coronapause mit über den Kamm schert.
Ja, ich finde auch, man muss differenzieren. Beides war scheiße.
dunno nothin

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2741
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #1611 am: Samstag, 17.Okt.2020, 18:33:57 »
Heldt ist leider einfach genau der Dummschwätzer, wie es bei seiner Verpflichtung zu erwarten war.

Sowohl bei Veh, als auch bei Heldt hat man genau das bekommen, was man bestellt hat.
Herr Gisdol, draußen nur Kännchen.

Offline rancH

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 6874
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #1612 am: Sonntag, 18.Okt.2020, 11:10:57 »
Nicht vergessen: Heldt wurde erst abgelehnt und dann ein paar Tage später als Notlösung genommen. Was soll da schon rumkommen?

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2741
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #1613 am: Sonntag, 18.Okt.2020, 11:28:56 »
Nicht vergessen: Heldt wurde erst abgelehnt und dann ein paar Tage später als Notlösung genommen. Was soll da schon rumkommen?

Sauren hat sich trotzdem nicht entblödet, sich selbst und Werner Beinhart nach 3 Gisdol Siegen maximal für diese Verpflichtung selbst zu loben und sämtlichen Kritikern daran durch die Blume zu sagen, dass sie sich mit ihrer unqualifizierten Meinung doch von nun an gerne mal zurücknehmen mögen. Wäre kühl zu erfahren, wie sein Fazit jetzt wohl wäre.
Herr Gisdol, draußen nur Kännchen.

Offline Orneo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1469
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #1614 am: Sonntag, 18.Okt.2020, 14:32:47 »
https://www.sportbuzzer.de/artikel/horst-heldt-markus-gisdol-kritik-trainer-landerspiele-pause-reaktion-interview/


Was in der vergangenen Saison war, haben wir sorgfältig aufgearbeitet, ist aber nicht maßgeblich für die Bewertung der ersten drei Spiele, da wir jetzt eine komplett andere Mannschaft haben. Dass die aktuelle Bilanz mit null Punkten keinem von uns gefällt, dürfte klar sein. Es hilft aber nicht, wenn man diese drei Spiele über einen Kamm scheren[/font]
Zur Pandemiesituation hat gefühlt noch kein Offizieller etwas halbwegs vernünftiges gesagt. Es ist so entlarvend, auf der einen Seite werden die Länderspielreisen kritisiert, während man gleichzeitig dafür wirbt aktuelle Regelungen zu lockern um so viele (zahlende) Menschen wie möglich in die Stadien zu pferchen. In der jetzigen Situation kann es nicht die oberste Priorität sein einer aufgeblähten Unterhaltungsbranche ihren unverschämten Lebensstandard zu sichern, dennoch spricht aus Heldt, ganz besonders Wehrle, und wohl leider auch SMR bei dem Thema nur das wirtschaftliche Eigeninteresse statt der gerne beschworenen gesellschaftlichen Verantwortung. Keine sportliche Misere hat mich bisher so sehr angekotzt wie dieses Verhalten, wobei die aktuelle ja durchaus noch Potenzial hat  :-/

Offline fcbleos

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 513
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #1615 am: Sonntag, 18.Okt.2020, 16:26:52 »
15 Millionen in Corona-Zeiten für Andersson und Duda, obwohl seit Januar klar ist, dass man einen Stürmer und einen ZOM braucht. Kannste dir nicht ausdenken.

Offline Schwabenbock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 920
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #1616 am: Sonntag, 18.Okt.2020, 16:28:12 »
15 Millionen in Corona-Zeiten für Andersson und Duda, obwohl seit Januar klar ist, dass man einen Stürmer und einen ZOM braucht. Kannste dir nicht ausdenken.
Bringt es auf den Punkt. Für die ganzen Abgänge kann er nichts, die haben die Vollprofis vor ihm verbrochen. Das hat er halbwegs vernünftig geregelt.

Die Neuzugänge rechtfertigen aber die sofortige Vertragsauflösung.

 


Offline CS7

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 51
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #1617 am: Sonntag, 18.Okt.2020, 16:28:24 »
Der Totengräber des Effzeh!

 


Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2741
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #1618 am: Sonntag, 18.Okt.2020, 17:29:08 »
15 Millionen in Corona-Zeiten für Andersson und Duda, obwohl seit Januar klar ist, dass man einen Stürmer und einen ZOM braucht. Kannste dir nicht ausdenken.

Mich regt viel mehr auf, dass man nicht einmal versucht hat auch nur einen einzigen Verteidiger zu verpflichten. Vom TW ganz zu schweigen.
Herr Gisdol, draußen nur Kännchen.

Offline tilli-fc-4-ever

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 682
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #1619 am: Montag, 19.Okt.2020, 11:00:54 »
Mich regt viel mehr auf, dass man nicht einmal versucht hat auch nur einen einzigen Verteidiger zu verpflichten. Vom TW ganz zu schweigen.

Haben doch eine Nummer Zwei geholt, die sich in Ruhe entwickeln soll. Hat wohl viel Potenzial, dieser 32-Jährige.