Autor Thema: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport  (Gelesen 33248 mal)

effzeh_com und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13885
Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« am: Donnerstag, 21.Nov.2019, 06:35:43 »
"Lebe so, dass Gerhard Schröder sich von Dir distanzieren würde."

Online Mr.Miyagi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1748
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #1 am: Donnerstag, 21.Nov.2019, 06:38:59 »
Kann zu.

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9890
  • Geschlecht: Männlich
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #2 am: Donnerstag, 21.Nov.2019, 06:50:56 »
Vorwärts nimmer, rückwärts immer!
FC: spürbar schlecht

Offline Venus von Milos

  • Der mit den Viechern
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5285
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #3 am: Donnerstag, 21.Nov.2019, 06:55:10 »
Bester Mann
Alkohol ist Gift.

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 34277
  • staatlich geprüfter Raufhändler
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #4 am: Donnerstag, 21.Nov.2019, 07:01:48 »
Hoffentlich macht der sich ganz schnell wieder vom Acker!

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13885
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #5 am: Donnerstag, 21.Nov.2019, 07:12:01 »
Sein Auftritt in der PK vom 19.11.2019 ist ihm gelungen.

Nach den beiden Diven Schmadtke & Veh ein solider und uneitler Mensch. Er erweckt den Eindruck, ein guter Teamplayer zu sein. Könnte funktionieren.
"Lebe so, dass Gerhard Schröder sich von Dir distanzieren würde."

Online Kempes

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 184
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #6 am: Donnerstag, 21.Nov.2019, 07:33:43 »
Sein Auftritt in der PK vom 19.11.2019 ist ihm gelungen.

Nach den beiden Diven Schmadtke & Veh ein solider und uneitler Mensch. Er erweckt den Eindruck, ein guter Teamplayer zu sein. Könnte funktionieren.



Ich habe zwar die PK nicht gesehen, aber ich bin mir sicher dass Heldt der beste GS sein wird seid Jahren. Und sollte es doch besser laufen als dieses Forum prophezeit, wird er auch entsprechende Verstärkung holen. Vielleicht schon im Winter.
Aber vielleicht werden unter Gisdol die Spieler endlich aufwachen, denn so wie ich Gisdol einschätze, wird er mit den Faulen und Maulenden nicht arbeiten wollen. Dann werden diese Spieler schnell aussortiert.
Ich erwarte erste Effekte bereits in Leipzisch. Mal schauen wen Gisdol gar nicht mit nimmt in die Brausehauptstadt.

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 34277
  • staatlich geprüfter Raufhändler
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #7 am: Donnerstag, 21.Nov.2019, 07:39:59 »

Ich habe zwar die PK nicht gesehen, aber ich bin mir sicher dass Heldt der beste GS sein wird seid Jahren. Und sollte es doch besser laufen als dieses Forum prophezeit, wird er auch entsprechende Verstärkung holen. Vielleicht schon im Winter.
Aber vielleicht werden unter Gisdol die Spieler endlich aufwachen, denn so wie ich Gisdol einschätze, wird er mit den Faulen und Maulenden nicht arbeiten wollen. Dann werden diese Spieler schnell aussortiert.
Ich erwarte erste Effekte bereits in Leipzisch. Mal schauen wen Gisdol gar nicht mit nimmt in die Brausehauptstadt.
Aber wo soll das Geld dafür her kommen? Seine letzten Transfers in Hannover machen auch nicht allzu viel Hoffnung.

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16747
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #8 am: Donnerstag, 21.Nov.2019, 07:47:47 »
Er ist hoffentlich jemand der Spieler ausleihen kann...anders wird kaum was gehen im Winter
ETWAS MEHR RESPEKT

Offline Kalle Wirsch

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1842
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #9 am: Donnerstag, 21.Nov.2019, 07:53:32 »
er wird uns zum licht führen!
„Ich bin kein Rassist, ist ein gewagter Satz. Besser: Ich will
auf keinen Fall einer sein. Das macht einen wachsamer.„ (Dirk Kurbjuweit)

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 13885
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #10 am: Donnerstag, 21.Nov.2019, 07:53:33 »
Seine letzten Transfers in Hannover machen auch nicht allzu viel Hoffnung.

Derartige Narrenfreiheit wie in Hannover hat er hier nicht.
"Lebe so, dass Gerhard Schröder sich von Dir distanzieren würde."

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 34277
  • staatlich geprüfter Raufhändler
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #11 am: Donnerstag, 21.Nov.2019, 07:55:59 »
er wird uns zum licht führen!
Also kommen wir alle in den Himmel?

Offline Kalle Wirsch

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1842
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #12 am: Donnerstag, 21.Nov.2019, 07:56:41 »
Also kommen wir alle in den Himmel?
so oder so: ja
„Ich bin kein Rassist, ist ein gewagter Satz. Besser: Ich will
auf keinen Fall einer sein. Das macht einen wachsamer.„ (Dirk Kurbjuweit)

Offline r9naldo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1091
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #13 am: Donnerstag, 21.Nov.2019, 08:27:28 »
endlich sind wir wieder wer

Offline Ninja

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8080
  • Geschlecht: Männlich
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #14 am: Donnerstag, 21.Nov.2019, 08:35:30 »
Ich denke er ist zumindest der Manager mit dem schlichtesten Gemüt der letzten 20 Jahre. Ich habe persönlich nichts gegen ihn, er wirkt auch nicht unsympathisch. Aber ihn in verantwortungsvoller Position beim FC wollte ich ihn niemals sehen. Ich befürchte, das er dem FC mehr Schaden zufügen wird als uns lieb ist.

Weil der Klügere nachgibt, regieren die Dummen die Welt....

Offline dickepitter

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1730
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #15 am: Donnerstag, 21.Nov.2019, 09:58:38 »
Ich lasse das jetzt alles auf mich zukommen, ändern können wir eh nichts, das haben wir bei diesen beiden Verpflichtungen gesehen. Dem MR sind erneut die Hände gebunden und Wehrle sitzt fester im Sattel denn je. Die Vereinsführung verlässt sich auf Dilettanten und scheut die Konfrontation, gibt Ihre Macht ab und ergibt sich so dem Konstrukt welches sich Wehrle hier langsam aber stetig aufgebaut hat. Jetzt hat Wehrle seinen nächsten Buddy in solch einer Position und es wird wie unter Veh weiter gehen.
Ich verstehe ja, das man einen neuen Impuls von Außen holen wollte und deshalb Gidsol verpflichtete, auch wenn ich persönlich Gidsol für die Luftpumpe im deutschen Fussball halte. Aber beim Thema GF-Sport hätte der Vorstand auf Qualität setzten müssen, sich vielleicht auch noch ein, zwei Wochen mehr Zeit nehmen können, einen verpflichten der Visionen hat einen solchen Club wieder nach vorne zu bringen. Heldt hat nichts außer "dat kölsche Gen" was hier wohl ausschlaggebend war, das der GA vor der GF eingeknickt ist.

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7194
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #16 am: Donnerstag, 21.Nov.2019, 10:21:17 »
Ein Heldt wie er im Buche steht!

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27698
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #17 am: Donnerstag, 21.Nov.2019, 10:30:42 »
Ich denke er ist zumindest der Manager mit dem schlichtesten Gemüt der letzten 20 Jahre. Ich habe persönlich nichts gegen ihn, er wirkt auch nicht unsympathisch. Aber ihn in verantwortungsvoller Position beim FC wollte ich ihn niemals sehen. Ich befürchte, das er dem FC mehr Schaden zufügen wird als uns lieb ist.

Armin Veh muss er erstmal erreichen... trau ich ihm zu.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7194
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #18 am: Donnerstag, 21.Nov.2019, 10:40:03 »
Armin Veh muss er erstmal erreichen... trau ich ihm zu.
Reden wir über schönere Sachen.

Wann ist bei Dir im Betrieb die Weihnachtsfeier?

Offline kilino

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5787
  • Geschlecht: Männlich
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #19 am: Donnerstag, 21.Nov.2019, 10:55:11 »
Er ist hoffentlich jemand der Spieler ausleihen kann...anders wird kaum was gehen im Winter
Kann er. Mit teilweise richtigen geilen Klauseln wie einer utopischen Kaufpflicht nach x-Einsätzen.
"Weil, so schließt er messerscharf, nicht sein kann, was nicht sein darf."

Offline Litti7

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 417
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #20 am: Donnerstag, 21.Nov.2019, 10:55:53 »
Aber wo soll das Geld dafür her kommen? Seine letzten Transfers in Hannover machen auch nicht allzu viel Hoffnung.
Vielleicht wollte er sie uns für die nächsten Jahre vom Hals halten!

Offline Yassir_Zaccaria

  • Schmadtke-Beender, PC-& Genderspacken & Poldi Moderator
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16355
  • Geschlecht: Männlich
  • ehemals Abdel
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #21 am: Donnerstag, 21.Nov.2019, 11:05:01 »
Der beste Geschäftsführer Sport, den wir gerade haben!!!

.

Schmadtke raus!

Offline rancH

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 6406
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #22 am: Donnerstag, 21.Nov.2019, 11:53:43 »
Hoffentlich macht der sich ganz schnell wieder vom Acker!

Oder er macht sich auf dem Acker gerade - das würde bei mir Eindruck machen.

Offline Ghostbuck

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2223
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #23 am: Donnerstag, 21.Nov.2019, 15:40:52 »
Ist mir auf jeden Fall ieber als Veh.

Holt er jetzt noch Poldi zurück, werde ich ihn mit Lobhudeleien überschütten.
Hoooodieeee

Offline Bootney Farnsworth

  • Fiestarista, inoffizieller Reitlehrer von Liz Hurley
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6105
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #24 am: Donnerstag, 21.Nov.2019, 16:20:50 »
Ist mir auf jeden Fall ieber als Veh.

Holt er jetzt noch Poldi zurück, werde ich ihn mit Lobhudeleien überschütten.

Ich nehme an du meinst als Spieler, oder? Horstis Aussagen lassen sich leider nicht klar einordnen, da hätte ich mir schon ein klares Bekenntnis zum Spieler Podolski gewünscht und nicht nur die Aussage ihn "einbauen" zu wollen.

Offline Ghostbuck

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2223
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #25 am: Donnerstag, 21.Nov.2019, 16:33:05 »
Ich nehme an du meinst als Spieler, oder? Horstis Aussagen lassen sich leider nicht klar einordnen, da hätte ich mir schon ein klares Bekenntnis zum Spieler Podolski gewünscht und nicht nur die Aussage ihn "einbauen" zu wollen.


Na klar als Spieler, wenngleich der natürlich auch alles andere könnte.
Stell dir mal vor, Poldi müsste als LA statt Kainz spielen. Würdest du das begrüssen?
Hoooodieeee

Offline FC Karre

  • DER
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 19609
  • 🐐🔴⚪️
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #26 am: Donnerstag, 21.Nov.2019, 16:34:19 »
Na klar als Spieler, wenngleich der natürlich auch alles andere könnte.
Stell dir mal vor, Poldi müsste als LA statt Kainz spielen. Würdest du das begrüssen?

ja.
"Horst...je öfter ich den Namen höre um so bescheuerter klingt er."

Offline weisweiler

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7650
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #27 am: Donnerstag, 21.Nov.2019, 16:39:56 »
Ist mir auf jeden Fall ieber als Veh.

Jau. Wäre mir aber Homer Simpson auch.
Bin nur aus Spaß hier!

Offline Zing

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 215
  • Geschlecht: Männlich
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #28 am: Donnerstag, 21.Nov.2019, 16:50:54 »
Ich nehme an du meinst als Spieler, oder? Horstis Aussagen lassen sich leider nicht klar einordnen, da hätte ich mir schon ein klares Bekenntnis zum Spieler Podolski gewünscht und nicht nur die Aussage ihn "einbauen" zu wollen.
Poah, bei “Horsti“ musste ich an Horstmann denken.
Wenn auch nur für eine Sekunde,  aber da habe ich mich ordentlich erschreckt...

Erst steigen wir ab, dann steigen wir wieder auf...


Offline Yassir_Zaccaria

  • Schmadtke-Beender, PC-& Genderspacken & Poldi Moderator
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16355
  • Geschlecht: Männlich
  • ehemals Abdel
Re: Horst Heldt - Geschäftsführer Sport
« Antwort #29 am: Donnerstag, 21.Nov.2019, 19:06:05 »
Habe eben die PK gesehen. Horst Heldt ist für uns ein Glücksfall. Ein Mann der jahrelang vom Forum verkannt wurde, der es mit herausragender Arbeit geschafft hat den Wald- und Wiesenverein Hanoi zu gestalten, trotz des über allem schwebenden Totenschädels. Seine Weitsicht gepaart mit der Verbundenheit zu uns, seinem Herzensverein, bilden die perfekte Ausgangslage, um den Effzeh zu einer nie dagewesenen Stärke zu führen. Alte Erfolge werden wiederholt werden und neue Titel werden dazu kommen.
Das alles ist aber nur möglich, wenn wir dem Mann weitreichende Kompetenzen zugestehen und er die Möglichkeit hat seine PS auf die Siegesstraße zu bringen. Alles in allem eine sehr mutige und gute Personalentscheidung. Wenn er mit Gisdol einverstanden ist, dann wird Gisdol ein brauchbarer Mann sein. Schenkt Heldt das Vertrauen, welches er sich verdient hat.

.

Schmadtke raus!