Autor Thema: Noch 25 Punkte bis zum Klassenerhalt: Das Eichhörnchen 🐿️ klaut den Konkurrenten die Nüsse  (Gelesen 29341 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11316
Wieso zählst du denn nicht die Beispiele auf wo es so war? Wenn wir das Spiel machen müssen oder gar in einer Favoritenrolle sind ist es halt einfach überschaubar.

Weil es vielleicht ein Unterschied ist ob man in einer Situation mit einem Lauf gegen Gegner auf Augenhöhe spielt oder wenn man gerade überhaupt kein Selbstvertrauen hat.
Super-Wetti

Online koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 21069
  • Geschlecht: Männlich
Heute Bonuspunkt geholt....
Der Januar wird der Saison den entscheidenen Richtungswechsel geben.

2.1 Augsburg (H)
9.1 Freiburg (A)
16.1 Hertha (H)
20.1 Schalke (A)
24.1 Hoffenheim (A)
30.1 Bielefeld (H)

Da kann man in jedem Spiel was holen, je mehr desto besser. Das absolute minimum was ich da sehe sind 6 Punkte. Darunter wird es kritisch.
Wobei 6 Punkte auf verschiedenen Wege geholt werden können. 6x Unentschieden wäre so naja. 2 Siege und 4 Niederlagen fände ich suboptimal. Da wäre 1 Sieg und 3 Unentschieden schon besser.
Noch besser wären mehr Punkte.
Gegen Bielefeld und Schalke müsste man am besten gewinnen.... Dann Unentschieden gegen Hertha und Freiburg, dann hätte man gegen die größsten Abstiegskandidaten gewonnen oder Unentschieden geholt und somit entweder Punkte gutgemacht oder zumindest den Abstand gehalten. Auch hätten wir dann nach der Hinrunde 16 Zähler, nicht gut - aber Ausbaufähig.
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

Offline Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11657
Das wir mir den Pillen zusammen Auswärts die beste Abwehr haben und da erst 4 Gegentore kassiert haben, ist nicht nur Glück. Und wenn wir uns in Bielefeld nicht so blöd angestellt hätten, dann wären wir sogar noch ungeschlagen Auswärts.
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Offline mrtom81

  • Liebhaber des 1. FC Köln
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1902
  • Geschlecht: Männlich
  • Allez Allez
Das wir mir den Pillen zusammen Auswärts die beste Abwehr haben und da erst 4 Gegentore kassiert haben, ist nicht nur Glück. Und wenn wir uns in Bielefeld nicht so blöd angestellt hätten, dann wären wir sogar noch ungeschlagen Auswärts.

Es ist eben doch diese übertriebene Erwartungshaltung der Fans bei Heimspielen. Unmenschlicher Druck vor dem kritischen Kölner Publikum spielen zu müssen. Ach ne, warte...
Alles was ihm nicht gehört, will er nicht.

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 15243
Wird trotzdem Zeit, dass wir wieder mal ein Heimspiel gewinnen.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline FC.Ruhrpott

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1979
Im Grunde genommen 18 Punkte. Sehe nicht, wo wir da Federn lassen sollten.

Der war gut ;-)

Offline chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3178
Der Blick in die Formtabelle ist ermutigend. Die Frage ist ja wie lange wir es schaffen stabil zu bleiben. Wenn wir die restliche Saison mit dem gleichem Engagement und ähnlicher Leistung auf der Trainerbank absolvieren werden wir überm Strich einlaufen.

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 40047
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Das wir mir den Pillen zusammen Auswärts die beste Abwehr haben und da erst 4 Gegentore kassiert haben, ist nicht nur Glück. Und wenn wir uns in Bielefeld nicht so blöd angestellt hätten, dann wären wir sogar noch ungeschlagen Auswärts.
Krass, hatte ich so gar nicht auf dem Schirm. Die Niederlage gegen Bielefeld ärgert mich immer noch richtig. Die Tabelle würde schon ein ganzes Stück netter aussehen, wenn es da beim 0:0 geblieben wäre.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline Poldragon

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 206
Sieg gegen Augsburg und gegen Schalke sind fest eingeplant.

Offline MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16806
  • Erfolgsfan
Zuhause gegen Augsburg doch auch...so wie heute will man doch nicht ernsthaft gegen Augsburg auftreten, die muss man in einem Heimspiel schlagen.

Ich denke Gisdol wird sich da schon treu bleiben und den Bus aufbauen und vorne hilft halt der liebe Gott, der Mann hat für die letzte Kompaktheit zu bekommen den einen Stürmer den wir offiziell noch hatten gestrichen. Es wäre nur konsequent, wenn wir auch da ein 5-5-0 spielen.

Offline hegoat

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7504
Nach Weiser und Wirtz am Mittwoch ist das Szenario ist eh klar. Am Ende geht es in der Relegation gegen Terodde.

Offline PeteleRock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4899
Hätte den Charm das man ihn direkt nach dem Rückspiel für den Wiederaufstieg verpflichten könnte... Bei unserem Glück beendet er aber seine Karriere.

Offline HesseFC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3999
  • Geschlecht: Männlich
Nach Weiser und Wirtz am Mittwoch ist das Szenario ist eh klar. Am Ende geht es in der Relegation gegen Terodde.
Das würde ich nervlich nicht überstehen...
Hans, "de Knoll", Schäfer
*19.10.1927 - 07.11.2017, niemals vergessen !

Offline bejosch

  • .
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2438
Aufwärtstrend oder glückliche Phase?
Wobei die Frage eher ist, ob es nur eine glückliche Phase war. Oder zumindestens auch eine spielerische Steigerung.
haaland hatte das 2,:2 auf dem Fuß,Mainz  hatte das 1:1 mehrfach auf dem Fuß. Leipzig war neben einer guten taktischen Leistung auch sehr viel Glück. Auch Wolfsburg hatte mehr Chancen als der FC. Somit wären auch zwei statt acht Punkte möglich gewesen.
somit ist für mich die Vorhersage wie es im neuen Jahr weiter geht schwierig.Aber das selbstvertrauen durch diese Punkte , der Vorteil nicht hilflos hinterher zu hinken, plus schlagbare Gegner in den nächsten acht Spielen, sind nach dem enttäuschenden start
In der Hinrunde nicht die schlechtesten Voraussetzungen.

Eine kleine standortbestimmung wird auch das Spiel gegen Osnabrück schon sein sein.
"Es ist leichter, einen Atomkern zu spalten als ein Vorurteil "

Albert Einstein

Offline PeteleRock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4899
Das wir Mannschaften wie Wolfsburg, Leipzig, Dortmund oder Leverkusen nicht neutralisieren können und diese zwangsläufig mehr Chancen haben als wir ist eigentlich klar und sollte keiner Diskussion bedürfen.

Generell muss man sagen das nur Mainz aus der Reihe rausbricht, aber selbst da sind die Kader wohlwollend betrachtet eher auf Augenhöhe und ein knappes Spiel ist in Ordnung. In der Vergangenheit haben wir solche Spiele in den Sand gesetzt, unter dem Gesichtspunkt kann man mit der Leistung zufrieden sein.

Wir haben die Punkte in den letzten Spielen nicht nur aus purem Zufall und Dusel geholt, auch wenn wir das Spielglück hatten.

Das Problem ist weiterhin unser unausgewogener Kader und vor allem die fehlende Qualität im Sturm.

Offline geromel21

  • Fußballgott
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2101
Laut dieser Statistik werden Schalke, Bielefeld und Bremen schlechte Karten auf den Klassenerhalt haben
https://twitter.com/victorrenaud5/status/1346133316177715200/photo/1
Menger & Sohn Würstchen™
Established since 2018

Offline john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9271
Laut dieser Statistik werden Schalke, Bielefeld und Bremen schlechte Karten auf den Klassenerhalt haben
https://twitter.com/victorrenaud5/status/1346133316177715200/photo/1

sag ich die ganze zeit, dass wir diese amateure hinter uns lassen.

Online Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18814
  • Geschlecht: Männlich
dann brauch ich mir ja gar keine sorgen mehr machen.

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3403
Das Wort des Mannes, der sich wundert, dass Stefan Klos nicht mehr beim BVB im Tor steht reicht mir als Expertise.


FC. Klassenerhalt  :pyro:
Herr Gisdol, draußen nur Kännchen.

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11620
  • Geschlecht: Männlich
Vor Newcastle, Cadiz und Bordeaux. Europapokal!
FC: spürbar schlecht

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 15243
Die Bilanz von Gisdol beim HSV waren übrigens  52 Punkte aus 48 Spielen (1,08 Punkte pro Spiel).
Danach aber zu spät hatten sie dort genug von ihm.

Die Bilanz ist aktuell beim FC 40 Punkte aus 37 Spielen (1,08 Punkte pro Spiel) und damit genau so bescheiden.

Rechnet man das für die noch 20 Spiele bis zum Saisonende hoch, würden das noch 21 oder 22 Punkte zusätzlich.
Das wären dann 32 bis 33 Punkte und könnte mit viel Angstschweiß und der tätigen Mithilfe der Konkurrenz im Schneckenrennen knapp reichen.

Rechnet man allerdings, wie es Sportdirektor-Genie Heldt bei der Sieglos-Serie gefordert hat, nur für die laufende Saison, dann sind es bisher 11 Punkte aus 14 Spielen (0,79 Punkte pro Spiel).
Das wären hochgerechnet gerade noch 15 bis 16 zusätzliche Punkte und insgesamt mit 26 oder 27 deutlich zu wenig für den Klassenerhalt.   

Ich fürchte, mit diesem Trainer wird es nichts mehr und wir gehen wie damals der HSV runter.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11620
  • Geschlecht: Männlich
Die Bilanz von Gisdol beim HSV waren übrigens  52 Punkte aus 48 Spielen (1,08 Punkte pro Spiel).
Danach aber zu spät hatten sie dort genug von ihm.

Die Bilanz ist aktuell beim FC 40 Punkte aus 37 Spielen (1,08 Punkte pro Spiel) und damit genau so bescheiden.

Rechnet man das für die noch 20 Spiele bis zum Saisonende hoch, würden das noch 21 oder 22 Punkte zusätzlich.
Das wären dann 32 bis 33 Punkte und könnte mit viel Angstschweiß und der tätigen Mithilfe der Konkurrenz im Schneckenrennen knapp reichen.

Rechnet man allerdings, wie es Sportdirektor-Genie Heldt bei der Sieglos-Serie gefordert hat, nur für die laufende Saison, dann sind es bisher 11 Punkte aus 14 Spielen (0,79 Punkte pro Spiel).
Das wären hochgerechnet gerade noch 15 bis 16 zusätzliche Punkte und insgesamt mit 26 oder 27 deutlich zu wenig für den Klassenerhalt.   

Ich fürchte, mit diesem Trainer wird es nichts mehr und wir gehen wie damals der HSV runter.

Mit 30 Punkten bist du diese Saison u.U. gerettet als 15.
FC: spürbar schlecht

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3189
Typisch. Die fehlenden Zuschauer werden natürlich wieder vergessen.

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 15243
Mit 30 Punkten bist du diese Saison u.U. gerettet als 15.

Das wären immer noch 3 Punkte mehr, als der diesjährige Saisonschnitt erwarten lässt.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Online Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18814
  • Geschlecht: Männlich
und die tabelle lügt DOCH!!!
so gut sind wir gar nicht.

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 15243
Inzwischen aus den letzten vier Spielen 1 Punkt bei 0:10 Toren.

Das als desolat zu bezeichnen, wäre noch optimistisch ausgedrückt.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Online joerg85

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 569
  • Geschlecht: Männlich
Das im Titel genannte Eichhörnchen hat gerade zwei gebrochene Beine (das defensive und das offensive) und wird elendig krepieren, wenn es nicht langsam in gute Hände kommt.

Online jerry

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6031
Inzwischen aus den letzten vier Spielen 1 Punkt bei 0:10 Toren.

Das als desolat zu bezeichnen, wäre noch optimistisch ausgedrückt.

Man merkt gleich, dass Du kein Effzeh-Verantwortlicher bist.

Null Punkte bei 0:20 Toren wäre schlimmer. Also ist alles gar nicht mehr so düster, wenn man es richtig betrachtet.
Manche haben Moral - einige sogar Doppelmoral
*********************************************
Ich werfe meine Sorgen in den Fluss und freue mich auf jeden neuen Tag. (Tünn/04.03.2019)

Online Double 1978

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 18814
  • Geschlecht: Männlich
Man merkt gleich, dass Du kein Effzeh-Verantwortlicher bist.

Null Punkte bei 0:20 Toren wäre schlimmer. Also ist alles gar nicht mehr so düster, wenn man es richtig betrachtet.
und ausserdem waren in jedem spiel gute ansätze zu sehen. in leipzig zum beispiel haben wir das richtig richtig gut gemacht. da hat die mannschaft gezeigt, dass sie noch lebt.

Offline Nie met Aljebra

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 85
Mach zu hier. Das wird nix mehr. Wir sind am und im Ar...