Autor Thema: Historie des 1. FC Köln  (Gelesen 19564 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3530
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #180 am: Dienstag, 26.Jan.2021, 12:52:17 »
Ich war auch nur einmal da. Bayern München - Hansa Rostock. Jonathan Akpoborie hat die Bayern abgeschossen, danach wurde König Otto entlassen. Finde das ist ein guter Schnitt.
Was haben Käpt'n Iglo und Werner Wolf gemeinsam? Beide spielen nur ein Kapitän zu sein.

Offline koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 21471
  • Geschlecht: Männlich
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #181 am: Dienstag, 26.Jan.2021, 16:35:55 »
Ich war nur im neuem Stadion...
So ist zum Beispiel Unvergessen der Sieg gegen Klinsmann mit DJ-Ehret, eBay-Verkäufer Browsinksi, Mondragon im Tor, Daum auf der Trainerbank und den lautstarken Klinsmann Raus-Rufen aus dem Kölner Block. Poldi, damals noch bei Bayern, wurde natürlich auch gefeiert. Nach dem Spiel habe ich einen dieser Tennisbälle gefangen die Daum immer in den Block werden ließ.
Hier könnte Ihre Werbung stehen

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3530
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #182 am: Dienstag, 26.Jan.2021, 16:42:44 »
Ich war nur im neuem Stadion...
So ist zum Beispiel Unvergessen der Sieg gegen Klinsmann mit DJ-Ehret, eBay-Verkäufer Browsinksi, Mondragon im Tor, Daum auf der Trainerbank und den lautstarken Klinsmann Raus-Rufen aus dem Kölner Block. Poldi, damals noch bei Bayern, wurde natürlich auch gefeiert. Nach dem Spiel habe ich einen dieser Tennisbälle gefangen die Daum immer in den Block werden ließ.

Das war vielleicht die geilste Auswärtsfahrt aller Zeiten. Karnevalssamstag und dann im Samba-Zug zurück nach Köln. Was hat da die Stimmung gekocht. Mit meine schönste Fußball-Erinnerung.
Was haben Käpt'n Iglo und Werner Wolf gemeinsam? Beide spielen nur ein Kapitän zu sein.

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 25411
lol

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3901

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 25411
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #185 am: Sonntag, 14.Feb.2021, 17:04:06 »
lol

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3901
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #186 am: Donnerstag, 18.Feb.2021, 18:49:19 »

Offline Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11758
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 40573
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #188 am: Donnerstag, 18.Feb.2021, 19:06:30 »
Das ist schon 14 Jahre her? Scheiße wo ist die Zeit geblieben?
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline Gelle

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11758
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #189 am: Donnerstag, 18.Feb.2021, 19:09:01 »
Das ist schon 14 Jahre her? Scheiße wo ist die Zeit geblieben?

Mir wird bewusst das ich an Karneval mal einen 5:0 Sieg und mal eine 5:0 Niederlage im Stadion gesehen habe.
Nit resigniert, nur reichlich desillusioniert

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 15427
Re: Historie des 1. FC Köln
« Antwort #190 am: Freitag, 19.Feb.2021, 01:48:53 »
Wir haben uns halt seit Beginn der 90er Jahre von einem zumindestens in Deutschland wichtigen Klub, der um Meisterschaften mitspielen konnte, in einen antriebslosen, selbstzufriedenen Verein ohne Zukunft verwandelt, der von vorwiegend am eigenen Vorteil interessierten Selbstoptimierern heruntergewirtschaftet wurde und wird.

In der ganzen Zeit des Abrutschens vom Meisterschaftskandidaten hin zum Fahrstuhl-Klub mit inzwischen sechs Abstiegen und der finanzbedingten Perspektive eines dauerhaften Versinkens in tieferen Ligen gab es nur wenige  kurze Lichtblicke (Lienen-Zeit, Stadionbau durchgesetzt durch Caspers, Satzungsreformen und Beginn der Spinner-Präsidentschaft, Europapokal-Qualifikation). Alles andere war grau bis zappenduster.     
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?