Autor Thema: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart  (Gelesen 30652 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ghostbuck

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3287
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #210 am: Mittwoch, 12.Mai.2021, 17:56:49 »
Der Mann ist schon brutal authentisch und geradlinig. Das könnte vom Charakter wunderbar passen. Die offensive Spielidee ist etwas, auf das ich schon seit 10 Jahre warte. Endlich nicht mehr diese abgefackten Duckmäusertaktiken.
Gut auch, dass unser Stöger dadurch erspart bleibt. Das wäre schon ein gewaltiger Rückschritt gewesen.
Ganzkörperschal

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12663
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #211 am: Mittwoch, 12.Mai.2021, 17:58:04 »
Vielleicht liest er hier ja schon länger mit. Ich hab da den User "Niesfisch" in Verdacht.

Er hat doch ausdrücklich betont, dass er diese Kanäle nicht verfolgt. Und das glaube ich dem wirklich. Der ist in manchen Belangen noch so ein Typ, der in den 90er Jahren hängengeblieben ist.
FC: spürbar schlecht

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12663
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #212 am: Mittwoch, 12.Mai.2021, 17:59:15 »
Ich bin allerdings auch davon überzeugt, dass er mit seiner Art verteidigen zu lassen, hier viel zu viele Gegentore kassieren wird. Mir fehlt in seinem Spiel die Balance.
FC: spürbar schlecht

Offline Ghostbuck

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3287
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #213 am: Mittwoch, 12.Mai.2021, 18:03:53 »
Ich bin allerdings auch davon überzeugt, dass er mit seiner Art verteidigen zu lassen, hier viel zu viele Gegentore kassieren wird. Mir fehlt in seinem Spiel die Balance.

Och, so ein 8:3 finde ich gar nicht mal so verkehrt.
Ganzkörperschal

Offline CitizenK

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 15574
  • Kriseninterventionsteam Manager der NWO
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #214 am: Mittwoch, 12.Mai.2021, 18:19:11 »
Man kann skeptisch sein, wenn er die Gespräche mit Heldt und Wehrle auch inhaltlich gut fand.

Er sagt doch ausdrücklich, dass er mit mehr als nur Heldt und Wehrle gesprochen hat und er den Eindruck hatte, dass alle am gleichen Strang ziehen. Es wird auch sicherlich keine Kristallkugel nötig sein, um sich auszumalen, um was es in den Gesprächen ging. "Neuanfang", "Aufbau", "Attraktiver Fußball" und schließlich das wichtigste "Wiederaufstieg oder Klassenerhalt". Daran gibt es eigentlich nicht viel, was man in solchen Gesprächen nicht gut finden könnte.

Ich kann mir unabhängig von meiner Meinung über sie aber auch nicht vorstellen, dass Heldt oder Wehrle ihn großartig tangieren werden. Wehrle setzt finanzielle Grenzen und Heldt ist doch glücklich, wenn er gar nichts tun muss. Entsprechend wird Baumgart relativ freie Hand haben, sich Spieler zu wünschen, so lange es finanziell im Rahmen bleibt. Damit, dass Heldt im Zweifel nie wissen wird, wann es vorbei ist, dürfte Baumgart ja eher wenig Probleme haben.

Heldt ist doch eher für uns bzw. den Verein ein Problem, weniger für einen einzelnen Trainer. Ich könnte mir jedenfalls ganz ehrlich keinen Grund vorstellen, warum Heldt aus der Sicht des Trainers schlimmer sein sollte als es in jedem anderen Verein auch wäre. Eher im Gegenteil, da Heldt sowieso nichts plant, braucht man den auch nicht erst lange von irgendwas zu überzeugen. Ein Problem wird das, wenn Baumgart floppen sollte und wir dann die nächsten Gurken im Kader hätten. Aber Baumgart selbst betrifft das Problem dann eben eher nicht.
“Sie werden 60.000 Menschen sinnlos umbringen.” -- James Bond. “Ach, Autofahrer bringen im Lauf von zwei Jahren genauso viel um!” -- Auric Goldfinger.

Offline CMBurns

  • Willkür-
  • Administrator
  • Beiträge: 12120
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #215 am: Mittwoch, 12.Mai.2021, 18:21:14 »
Och, so ein 8:3 finde ich gar nicht mal so verkehrt.

Wenn es öfter 8:3 als 3:8 ausgeht, kann ich dem auch etwas abgewinnen.

Ich glaube inzwischen, wir haben es für unsere Verhältnisse und Möglichkeiten ganz gut angetroffen. Für mich braucht er gar keine Wunderdinge zu leisten. Ich erwarte nur, dass er das Leistungsprinzip wieder kultiviert und dir nicht erzählen will, dass der dampfende Haufen Scheisse kein Schokoladenkuchen ist.

Dann hätten wir schon viel gewonnen. Und ein paar unserer Helden würden nicht mehr so entspannt in der Hängematte liegen.
Ein möglicher Vorwurf, die Administration habe eine wie auch immer geartete Mitverantwortung für das Forum, entbehrt jeder Grundlage.

Offline Der Templer

  • chronisch unzufrieden
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12663
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #216 am: Mittwoch, 12.Mai.2021, 18:33:46 »
Och, so ein 8:3 finde ich gar nicht mal so verkehrt.

Ne Danke! Kann ich drauf verzichten. So haben wir unter Markus Anfang gespielt. 5:3 bei St. Pauli, eine Woche später dann 3:5 gegen Baumgart und Paderborn. 8:1 zu Hause gegen Dresden, in Dresden dann 0:3 verloren. Das ist Kirmes. Damit steigst du vielleicht sogar wieder auf. Aber in der 1. Liga bekommst du dann 80 Gegentore.
FC: spürbar schlecht

Offline Ghostbuck

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3287
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #217 am: Mittwoch, 12.Mai.2021, 18:36:11 »
Ne Danke! Kann ich drauf verzichten. So haben wir unter Markus Anfang gespielt. 5:3 bei St. Pauli, eine Woche später dann 3:5 gegen Baumgart und Paderborn. 8:1 zu Hause gegen Dresden, in Dresden dann 0:3 verloren. Das ist Kirmes. Damit steigst du vielleicht sogar wieder auf. Aber in der 1. Liga bekommst du dann 80 Gegentore.

Hast ja recht, so ein 0:0 oder 0:1 ist ja auch ganz geil, oder ein 1:1, weil der lange Hafer mal ankam. Ich bin für Kirmes.
Ganzkörperschal

Online ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1681
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #218 am: Mittwoch, 12.Mai.2021, 18:46:40 »
Was gehen mir einige mit Ihrem übertrieben Pessimismus auf die Eier, überall inzwischen mimimi.

Herzlich Willkommen Steffen, erfolgreiches gelingen.

Offline Drahdiaweng

  • Fußball-Wurm
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 15624
  • Draußen nur Kännchen
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #219 am: Mittwoch, 12.Mai.2021, 19:20:02 »
Was gehen mir einige mit Ihrem übertrieben Pessimismus auf die Eier, überall inzwischen mimimi.

Herzlich Willkommen Steffen, erfolgreiches gelingen.

Wenn man die letzten Jahre geschlafen hat, ist das natürlich nachvollziehbar.
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Online ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1681
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #220 am: Mittwoch, 12.Mai.2021, 19:23:00 »
Wenn man die letzten Jahre geschlafen hat, ist das natürlich nachvollziehbar.

Entschuldige Ikone, werd mich direkt wieder schlafen legen. 🙃

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 10283
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #221 am: Mittwoch, 12.Mai.2021, 19:46:26 »
"Nennen Sie mir einen Club, bei dem es keine Unruhe gibt!"

Danke, ich möchte ihm eine Topfpflanze schenken.
Er sagte auch: Blumen werden schnell zu Töpfen.


Da ist Dein Geschenk etwas zweideutig  :D
"Das haben wir uns natürlich ganz anders vorgestellt."

Offline Drahdiaweng

  • Fußball-Wurm
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 15624
  • Draußen nur Kännchen
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #222 am: Mittwoch, 12.Mai.2021, 19:56:14 »
Entschuldige Ikone, werd mich direkt wieder schlafen legen. 🙃

Ich bin sicher alles, nur keine Ikone. Du bist auch lange genug dabei um zu wissen, wo Du Dich hier befindest. Da muss man sich nicht echauffieren oder wundern, dass hier einige Dinge etwas pessimistischer gesehen und kritischer hinterfragt werden.

EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Online ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1681
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #223 am: Mittwoch, 12.Mai.2021, 20:54:07 »
Ich bin sicher alles, nur keine Ikone. Du bist auch lange genug dabei um zu wissen, wo Du Dich hier befindest. Da muss man sich nicht echauffieren oder wundern, dass hier einige Dinge etwas pessimistischer gesehen und kritischer hinterfragt werden.



Etwas ist derzeit dermaßen untertrieben.

Offline ecki

  • Einlaufkind
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3990
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #224 am: Donnerstag, 13.Mai.2021, 11:13:57 »
Er sagt doch ausdrücklich, dass er mit mehr als nur Heldt und Wehrle gesprochen hat und er den Eindruck hatte, dass alle am gleichen Strang ziehen.
...
Klar mit Heidrich, dem NLZ-Leiter. Auch Ossi, das hat ihn dann überzeugt. ;) Difösi, den Mutierten etc. bekommen wir auch noch integriert und dann geht es endlich wieder aufwärts.
Jetzt mal ernsthaft: Ich halte die Kommunikation mit den Verantwortlichen aus dem Nachwuchs und dem Profibereich, also inklusive Trainerteam und Geschäftsführung, wirklich als einen wichtigen Baustein für den sportlichen Erfolg in den nächsten Jahren. Wir haben ja gar keine andere Möglichkeit als den Nachwuchs zahlreich zu integrieren. Das Ziel muss sein, vom guten Nachwuchs endlich maximal zu profitieren. Es müssten mal grundsätzliche Fragen gestellt werden: Für welchen Fußball soll der gesamte Verein stehen? An den Systemen der Profis orientiert sich die Nachwuchsarbeit. Wo sehen wir besonderen Bedarf bei der Ausbildung? Z.B. bei mitspielenden Torhütern. Dafür müsste mal ein grundlegendes Konzept her, was ich jedenfalls nicht von Heldt erwarte, weil er schlichtweg zu einfältig und blöd ist.

Offline baenderriss

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3554
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #225 am: Donnerstag, 13.Mai.2021, 11:26:39 »
Ich hätte mir eine andere Lösung gewünscht! Stöger oder ein weiteres Jahr Funkel, weil ich glaube, dass der FC aktuell sportlich eine Konsolidierung braucht und nicht schon wieder einen völligen Umbruch. Trotzdem wünsche ich SB natürlich allen Erfolg, den er bekommen kann.

Sorgen macht mir, dass er selbst von sich behauptet, kein Taktikfuchs zu sein. Eigentlich brauchen wir genau so einen, der mit überlegenen Spielideen den übermächtigen Gegner (ich gehe selbstverständlich vom Ligaverbleib aus, bis das Gegenteil eingetroffen ist) austricksen kann. Jetzt haben wir einen, bei dem der Mob zufrieden sagen kann, wenigstens laufen und kämpfen die Kerle auf dem Platz jetzt. Mir ist das eigentlich nicht genug. Hoffentlich irre ich mich.
baenderriss = bänderriss

Offline weisweiler

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8312
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #226 am: Donnerstag, 13.Mai.2021, 11:34:43 »
Ein Mentalitätstrainer. Das muss nicht falsch sein, wenn er es glaubwürdig rüberbringt und nicht wie Funkel lieber auf Karnevalssitzungen Kölsch trinkt als es vorzuleben.
Ich glaube auch, dass er z.B. mit Hector gut klar kommen wird und ihn mitnehmen kann. Und das ist wichtig.

Trotzdem fehlt mir die taktische Komponente. In Liga 2 werden wir mit der von ihm eingeforderten Laufbereitschaft und den fußballerischen Talenten, die die Mannschaft hat, ne Menge offensiven Krawall machen können. Könnte ein lustiges Jahr werden.
Aber sollte der direkte Wiederaufstieg gelingen, wird er nicht flexibel genug sein sich taktisch anzupassen. Ich gebe ihm hier 15 Monate, vielleicht 18. Die zwei Jahre macht er nur voll, wenn wir knapp am Wiederaufstieg scheitern.
Bin nur aus Spaß hier!

Online Aentsch

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1309
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #227 am: Donnerstag, 13.Mai.2021, 11:35:22 »
Er hat doch ausdrücklich betont, dass er diese Kanäle nicht verfolgt. Und das glaube ich dem wirklich. Der ist in manchen Belangen noch so ein Typ, der in den 90er Jahren hängengeblieben ist.
Gut, einen eigenen Instagram-Account hat er trotzdem.

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5887
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #228 am: Donnerstag, 13.Mai.2021, 11:42:34 »
Alles was geradeauslaufen kann wird man verkaufen müssen, die komplett huflahmen bleiben. Trotzdem verlangt man den sofortigen Wideraufstieg. Baumgart ist entweder größenwahnsinnig oder er hat halt ein Angebot bekommen das man nicht ablehnen kann. Vermutlich beides.
Na Palm

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12381
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #229 am: Donnerstag, 13.Mai.2021, 11:47:06 »
Baumgart.... wir sind echt wieder ganz unten. Nichts, aber rein gar nichts aus M.Anfang gelernt. Oktober hängen wir wieder in richtig in der Scheisse.
„Ob Du aufs Maul brauchst hab ich gefragt!“

Online J.R.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2253
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #230 am: Donnerstag, 13.Mai.2021, 11:50:08 »
Es wird keinen sofortigen Wiederaufstieg geben. Wir stehen da, wo wir 2012 gestanden haben, pleite und abgestiegen, mit einem Mentalitätstrainer Baumgart, statt Stanislawski. Ich erwarte mindestens zwei Konsolidierungsjahre in der 2. Liga mit komplettem Neuaufbau der Mannschaft.
„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12381
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #231 am: Donnerstag, 13.Mai.2021, 11:50:23 »
Nur 2 Jahre Vertrag? .... :D :D
aber die werden stoisch und ergebnisunabhägig ausgesessen. #ausgesorgt #vertragmeineslebens
„Ob Du aufs Maul brauchst hab ich gefragt!“

Online Harald K.

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 4878
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #232 am: Donnerstag, 13.Mai.2021, 11:58:39 »
Gut, einen eigenen Instagram-Account hat er trotzdem.

Mit Knutschbildern.

https://www.instagram.com/p/CNzgkLXF2bi/
Ich finde, alle Politiker sollten LSD nehmen (Cary Grant)

Online FC1948

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6273
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #233 am: Donnerstag, 13.Mai.2021, 12:04:08 »
Baumgart.... wir sind echt wieder ganz unten. Nichts, aber rein gar nichts aus M.Anfang gelernt. Oktober hängen wir wieder in richtig in der Scheisse.

Wir hängen jetzt schon richtig in der Scheisse!!

Offline Kater Karlo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 644
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #234 am: Donnerstag, 13.Mai.2021, 12:04:29 »
Es wird keinen sofortigen Wiederaufstieg geben. Wir stehen da, wo wir 2012 gestanden haben, pleite und abgestiegen, mit einem Mentalitätstrainer Baumgart, statt Stanislawski. Ich erwarte mindestens zwei Konsolidierungsjahre in der 2. Liga mit komplettem Neuaufbau der Mannschaft.


Vielleicht ist das aber auch die Chance, die alten Strukturen aufzubrechen. Ein "Weiter so" kann es jedenfalls nicht geben. Man sieht ja, wohin das führt.
"Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen"

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5887
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #235 am: Donnerstag, 13.Mai.2021, 12:08:16 »
Der Verein verlangt den Aufstieg und wird ihn wie immer erzwingen wollen. Die Einnahmen der Zukunft werden bereits verfrühstückt und die Einnahmen der Zukunft danach werden dann halt beim Wucherer um die Ecke aka Bodenseebank eingetragen. Das Volk wird es bejubeln. Alles wie immer.
Na Palm

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12381
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #236 am: Donnerstag, 13.Mai.2021, 12:08:38 »
Wir hängen jetzt schon richtig in der Scheisse!!
Ich meine ligaunabhängig. Entweder als 18. in Liga 1 oder (wahrscheinlicher) auf Platz 10 der zwoten Liga. #gegendenSVSkannmanmalverlieren
„Ob Du aufs Maul brauchst hab ich gefragt!“

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 41774
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #237 am: Donnerstag, 13.Mai.2021, 12:22:00 »
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 26541
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #238 am: Donnerstag, 13.Mai.2021, 12:31:26 »
der kanal seiner tochter ist geringfügig interessanter.
lol

Online Zico

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 739
Re: Herzlich Willkommen Steffen Baumgart
« Antwort #239 am: Donnerstag, 13.Mai.2021, 13:27:47 »
Es wird keinen sofortigen Wiederaufstieg geben. Wir stehen da, wo wir 2012 gestanden haben, pleite und abgestiegen, mit einem Mentalitätstrainer Baumgart, statt Stanislawski. Ich erwarte mindestens zwei Konsolidierungsjahre in der 2. Liga mit komplettem Neuaufbau der Mannschaft.

Und das ist auch gut so 👍 Sich wieder irgendwie hochmogeln endet eh wieder im Fahrstuhl.