Autor Thema: Herzlich Willkommen Kingsley Schindler  (Gelesen 12993 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.


Offline Mr. Mamosa

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1843
Re: Herzlich Willkommen Kingsley Schindler
« Antwort #1 am: Mittwoch, 16.Jan.2019, 10:08:16 »
Bei der Rate, wie wir Spieler von Holstein Kiel holen, werden die es sich in Zukunft dreimal überlegen, uns ihren Trainer zu überlassen.

Online THC-Ben

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8179
  • Geschlecht: Männlich
  • Moderator 7
Re: Herzlich Willkommen Kingsley Schindler
« Antwort #2 am: Mittwoch, 16.Jan.2019, 10:12:16 »
Bei der Rate, wie wir Spieler von Holstein Kiel holen, werden die es sich in Zukunft dreimal überlegen, uns ihren Trainer zu überlassen.
Den können die ja gerne zurück haben
Komm hör up, erzähl mir nix ihr sullt' arbigge un nit da rumstünn wie bestellt un nit afjehollt!

Du kannst mir vill verzelle wenn der tach lang is - is wat der imperator immer säht: Nit kläckern, klotzen!

Dat sieht mir aber ja nit so us, wer suffe kann, der kann uch arbigge - oder wat

Online chg

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2364
Re: Herzlich Willkommen Kingsley Schindler
« Antwort #3 am: Mittwoch, 16.Jan.2019, 10:17:02 »
Ich freue mich auf Schindler, ich glaube er wird hier passabel liefern und uns somit endlich zu etwas mehr Kadertiefe auf den Außen verhelfen.

Offline Renato

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3630
Re: Herzlich Willkommen Kingsley Schindler
« Antwort #4 am: Mittwoch, 16.Jan.2019, 10:23:27 »
Auf Schindler freue ich mich sehr. Jeder, der ihn zu kritisch vorab sieht, möge sich bitte mal das Spiel gegen den HSV noch mal ansehen.


Dass wird aber auch das aus für hartel bedeuten.
"Schau auf das Türschild, wenn Du rausgehst."

Mourinho zu Pogba.

Offline BaNditen

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1519
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Kingsley Schindler
« Antwort #5 am: Mittwoch, 16.Jan.2019, 10:25:01 »
Die erste sinnvolle und gute Personalie, die wir aus Kiel bekommen.

Offline Robson90

  • Stolzes Effzeh Mitglied seit 1998
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2434
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Kingsley Schindler
« Antwort #6 am: Mittwoch, 16.Jan.2019, 10:32:05 »
Herzlich Willkommen :) bring im Sommer dann den Kinsombi noch mit für ne günstige Mark (günstigen Euro)
Kevin McKenna zu seinem verschossenen Elfmeter in seinem letzten FC Heimspiel:

"Es wäre wohl besser gewesen, wenn ich den Ball in die Luft geworfen und anschließend geköpft hätte.."

Offline Mister P.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9676
Re: Herzlich Willkommen Kingsley Schindler
« Antwort #7 am: Mittwoch, 16.Jan.2019, 10:33:09 »
Da es ja hier einige gibt, die regelmäßig Spiele von Kiel sehen, wäre es interessant mehr zu erfahren, was man von Schindler erwarten darf. Welches ist seine stärkste Position, kann er gut dribbeln, ist er schnell,-wendig, wie sieht es mit seinem Spielverständnis aus, hat er eine gute Schusstechnik etc.?

Offline koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 18217
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Kingsley Schindler
« Antwort #8 am: Mittwoch, 16.Jan.2019, 10:35:23 »
Aber auch wieder direkt 4 Jahre. Hätten drei nicht gereicht?




Willkommen. Viel Spaß und Erfolg. Bleib gesund.
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

Offline Nebuchad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 457
  • Agia katzika tis Colonias
Re: Herzlich Willkommen Kingsley Schindler
« Antwort #9 am: Mittwoch, 16.Jan.2019, 10:37:52 »
Aber auch wieder direkt 4 Jahre. Hätten drei nicht gereicht?
Wenn die 4 Jahre auslaufen, ist er nur ca. ein Jahr älter als Czichos/Drexler jetzt.


Offline Venus von Milos

  • Der mit den Viechern
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5285
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Herzlich Willkommen Kingsley Schindler
« Antwort #11 am: Mittwoch, 16.Jan.2019, 10:40:05 »
Da es ja hier einige gibt, die regelmäßig Spiele von Kiel sehen, wäre es interessant mehr zu erfahren, was man von Schindler erwarten darf. Welches ist seine stärkste Position, kann er gut dribbeln, ist er schnell,-wendig, wie sieht es mit seinem Spielverständnis aus, hat er eine gute Schusstechnik etc.?

Drittligakicker.
Alkohol ist Gift.

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11151
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Kingsley Schindler
« Antwort #12 am: Mittwoch, 16.Jan.2019, 10:51:55 »
Der FC Bayern der zweiten Liga tut das, was der FC Bayern so tut:
in erster Linie den (in unserem Fall einem einzigen) Ligakonkurrenten die (in unserem Fall irgendwelche) Spieler wegkaufen.

Also wieder einer aus der Jahrhunderttalentschmiede Kiel?
Wenn ich Anhänger der Störche wäre, würde ich den FC langsam anfangen so richtig zu hassen.

Zu dem Spieler: ich kenne den nicht, aber ein 25jähriger von einem gefühlten Drittligisten wird wohl sicher eine riesen Verstärkung für die erste Liga sein...

Super Armin, super Markus! Ihr seid echt die allergrößten Vollamateure am Rhein.  :tu: :-/
Lieber Doppeldusch als Doppelmoral

Offline Robson90

  • Stolzes Effzeh Mitglied seit 1998
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2434
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Kingsley Schindler
« Antwort #13 am: Mittwoch, 16.Jan.2019, 10:54:55 »
Endlich wieder ein Kieler. Hatte schon Angst um unsren FC
Kevin McKenna zu seinem verschossenen Elfmeter in seinem letzten FC Heimspiel:

"Es wäre wohl besser gewesen, wenn ich den Ball in die Luft geworfen und anschließend geköpft hätte.."

facepalm

  • Gast
Re: Herzlich Willkommen Kingsley Schindler
« Antwort #14 am: Mittwoch, 16.Jan.2019, 10:58:42 »
Zitat

4-Jahres-Vertrag. Was da wohl wieder im Köln-Forum abgeht.


Zitat

Die "freuen" sich bestimmt wie Bolle über ihr Farmteam hier im Norden.


https://www.holstein-stoerche-forum.de/viewtopic.php?f=15&p=111841#p111841

Offline kabelbrad

  • Das Ding das aus dem Abseits kam
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6292
Re: Herzlich Willkommen Kingsley Schindler
« Antwort #15 am: Mittwoch, 16.Jan.2019, 11:41:42 »
hier gehts ja rund....
Spät in der Nacht,
ovale Ente kommt zu mir
sie sagt:
"FC Cologne, FC Cologne!"

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2433
Re: Herzlich Willkommen Kingsley Schindler
« Antwort #16 am: Mittwoch, 16.Jan.2019, 11:49:59 »
Auf Schindler freue ich mich sehr. Jeder, der ihn zu kritisch vorab sieht, möge sich bitte mal das Spiel gegen den HSV noch mal ansehen.


Dass wird aber auch das aus für hartel bedeuten.


Marcel Hartel spielt links. Kingsley Schindler rechts. Rest stimmt aber.
Nicht Erstligatauglich: Horn,Kessler,Schmitz,Sobiech,Psychos,Itzibitzi,Schmitz,Höger,Hauptmann,Clemens,Risse,Koziello,Schaub,Drexler,Kainz,Schindler,Cordoba - Geht eigentlich.

FC-TV nach 1:4 (0:3) in Leipzig:"Vielleicht ein bisschen zu deutlich, besonders in Anbetracht des ersten Durchgangs" :D

Offline qwick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1978
Re: Herzlich Willkommen Kingsley Schindler
« Antwort #17 am: Mittwoch, 16.Jan.2019, 11:53:26 »
Der FC Bayern der zweiten Liga tut das, was der FC Bayern so tut:
in erster Linie den (in unserem Fall einem einzigen) Ligakonkurrenten die (in unserem Fall irgendwelche) Spieler wegkaufen.

Also wieder einer aus der Jahrhunderttalentschmiede Kiel?
Wenn ich Anhänger der Störche wäre, würde ich den FC langsam anfangen so richtig zu hassen.

Zu dem Spieler: ich kenne den nicht, aber ein 25jähriger von einem gefühlten Drittligisten wird wohl sicher eine riesen Verstärkung für die erste Liga sein...

Super Armin, super Markus! Ihr seid echt die allergrößten Vollamateure am Rhein.  :tu: :-/
Kannst du deinen Hass nicht an deiner Frau auslassen?

Offline Lukas48

  • nassforscher Bengel und schemenhaft hörbarer Fernsehstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 855
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Kingsley Schindler
« Antwort #18 am: Mittwoch, 16.Jan.2019, 11:55:54 »
Kannst du deinen Hass nicht an deiner Frau auslassen?


Unnötig.
Der Jungspund des Forums. Oder so ähnlich. Die Weisheit kommt noch, keine Sorge!

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2433
Re: Herzlich Willkommen Kingsley Schindler
« Antwort #19 am: Mittwoch, 16.Jan.2019, 11:58:54 »
Der FC Bayern der zweiten Liga tut das, was der FC Bayern so tut:
in erster Linie den (in unserem Fall einem einzigen) Ligakonkurrenten die (in unserem Fall irgendwelche) Spieler wegkaufen.

Also wieder einer aus der Jahrhunderttalentschmiede Kiel?
Wenn ich Anhänger der Störche wäre, würde ich den FC langsam anfangen so richtig zu hassen.

Zu dem Spieler: ich kenne den nicht, aber ein 25jähriger von einem gefühlten Drittligisten wird wohl sicher eine riesen Verstärkung für die erste Liga sein...

Super Armin, super Markus! Ihr seid echt die allergrößten Vollamateure am Rhein.  :tu: :-/


Meinst du nicht, dass "ich kenne den Spieler nicht" und "von einem gefühlten Drittligisten" angesichts der Tatsache, dass Kiel nun schon das zweite Jahr in der zweiten Liga deutlich oben mitspielt, nicht wirklich für dich sprechen?


Vollamateure stimmt dann wieder, aber deine Einschätzung ist auch nicht besser.
Nicht Erstligatauglich: Horn,Kessler,Schmitz,Sobiech,Psychos,Itzibitzi,Schmitz,Höger,Hauptmann,Clemens,Risse,Koziello,Schaub,Drexler,Kainz,Schindler,Cordoba - Geht eigentlich.

FC-TV nach 1:4 (0:3) in Leipzig:"Vielleicht ein bisschen zu deutlich, besonders in Anbetracht des ersten Durchgangs" :D

Online MichaFC1948

  • Unruhestifter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6383
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Kingsley Schindler
« Antwort #20 am: Mittwoch, 16.Jan.2019, 11:58:54 »
Markus Anfang muss ein echt guter Trainer und ein noch viel besserer Freund sein. Wenn du als Spieler bei dem irgendwann mal gute Leistungen gezeigt hast, wird er im weiteren Verlauf deiner Karriere alles dafür tun, dass du später einmal ausgesorgt hast.
ALLE RAUS!!!

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2433
Re: Herzlich Willkommen Kingsley Schindler
« Antwort #21 am: Mittwoch, 16.Jan.2019, 12:00:58 »
Markus Anfang muss ein echt guter Trainer und ein noch viel besserer Freund sein. Wenn du als Spieler bei dem irgendwann mal gute Leistungen gezeigt hast, wird er im weiteren Verlauf deiner Karriere alles dafür tun, dass du später einmal ausgesorgt hast.


So wie Luhukay mit Ndjeng?
Nicht Erstligatauglich: Horn,Kessler,Schmitz,Sobiech,Psychos,Itzibitzi,Schmitz,Höger,Hauptmann,Clemens,Risse,Koziello,Schaub,Drexler,Kainz,Schindler,Cordoba - Geht eigentlich.

FC-TV nach 1:4 (0:3) in Leipzig:"Vielleicht ein bisschen zu deutlich, besonders in Anbetracht des ersten Durchgangs" :D

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16709
Re: Herzlich Willkommen Kingsley Schindler
« Antwort #22 am: Mittwoch, 16.Jan.2019, 12:06:07 »
Hoffe der ist so gut wie Wilfried Sanou
ETWAS MEHR RESPEKT

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6478
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Kingsley Schindler
« Antwort #23 am: Mittwoch, 16.Jan.2019, 12:09:44 »
Natürlich ist das nicht sehr phantasievoll, Schindler fand ich aber in jedem der (zugegebenermassen nicht sehr vielen) Spiele die ich von Kiel gesehen habe gut. Dürfte auch in Liga 1 ein deutliches Upgrade zu Risse sein bei dem es körperlich leider nicht mehr reicht und dazu im Gegensatz zu Czichos und Drexler auch noch jung genug für einen 4-Jahres Vertrag.

Offline qwick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1978
Re: Herzlich Willkommen Kingsley Schindler
« Antwort #24 am: Mittwoch, 16.Jan.2019, 12:10:38 »

Unnötig.
Unnötig ist es gefühlt in jedem zweiten Beitrag zu schreiben was man von den Verantwortlichen hält. Wir alle wissen es mittlerweile und es nervt einfach nur noch. Wenn ich keine Ahnung oder Meinung habe, schreibe ich nichts. Andere schreiben dann halt was sie von den Verantwortlichen halten. Sehr zielführend sowas.

Offline Lukas48

  • nassforscher Bengel und schemenhaft hörbarer Fernsehstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 855
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Kingsley Schindler
« Antwort #25 am: Mittwoch, 16.Jan.2019, 12:15:07 »
Unnötig ist es gefühlt in jedem zweiten Beitrag zu schreiben was man von den Verantwortlichen hält. Wir alle wissen es mittlerweile und es nervt einfach nur noch. Wenn ich keine Ahnung oder Meinung habe, schreibe ich nichts. Andere schreiben dann halt was sie von den Verantwortlichen halten. Sehr zielführend sowas.


Genauso unnötig ist es dann aber es auf die persönliche Ebene zu ziehen. Wenn es dich stör setz die User halt auf deine Ignore.
Der Jungspund des Forums. Oder so ähnlich. Die Weisheit kommt noch, keine Sorge!

Offline Venus von Milos

  • Der mit den Viechern
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5285
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Herzlich Willkommen Kingsley Schindler
« Antwort #26 am: Mittwoch, 16.Jan.2019, 12:20:43 »

Genauso unnötig ist es dann aber es auf die persönliche Ebene zu ziehen. Wenn es dich stör setz die User halt auf deine Ignore.

Die "persönliche Ebene" war viel mehr die Abwandlung eines ziemlich bekannten eher ironisch gemeinten Zitats. Des Weiteren wird die persönliche Ebene doch ständig durch Attribute wie Spritti oder Giftzwerg (siehe rusks Beitrag) bedient. Also kein Grund, sich hier künstlich über User qwick zu echauffieren.
Alkohol ist Gift.

Offline Lukas48

  • nassforscher Bengel und schemenhaft hörbarer Fernsehstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 855
  • Geschlecht: Männlich
Re: Herzlich Willkommen Kingsley Schindler
« Antwort #27 am: Mittwoch, 16.Jan.2019, 12:26:58 »
Die "persönliche Ebene" war viel mehr die Abwandlung eines ziemlich bekannten eher ironisch gemeinten Zitats. Des Weiteren wird die persönliche Ebene doch ständig durch Attribute wie Spritti oder Giftzwerg (siehe rusks Beitrag) bedient. Also kein Grund, sich hier künstlich über User qwick zu echauffieren.


Komm wieder Smalltalk, du Otto!
Der Jungspund des Forums. Oder so ähnlich. Die Weisheit kommt noch, keine Sorge!

Offline qwick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1978
Re: Herzlich Willkommen Kingsley Schindler
« Antwort #28 am: Mittwoch, 16.Jan.2019, 12:37:39 »

Genauso unnötig ist es dann aber es auf die persönliche Ebene zu ziehen. Wenn es dich stör setz die User halt auf deine Ignore.
Wenn ich das tun würde, würde ich im Moment vielleicht noch 5 Beiträge pro Monat angezeigt bekommen. Leider artet das hier in letzter Zeit ins extreme aus. Ich habe nichts gegen die User und würde auch keinen auf Ignore setzen, weil ich auch weiterhin gerne interessante Beiträge lesen möchte, auch wenn ich nicht der gleichen Meinung bin. Ich muss aber nicht die dauerhafte Verantwortlichenschelte lesen. Das wird halt irgendwann zu anstrengend und macht das Forum unattraktiv.

facepalm

  • Gast
Re: Herzlich Willkommen Kingsley Schindler
« Antwort #29 am: Mittwoch, 16.Jan.2019, 12:40:36 »
eine möglichkeit wäre es aber auch die schelte zu widerlegen. so lange die weiter am ruder sind wird das aber schwer. da es auch quasi nur dieses nischenforum gibt in dem kritik in überwiegender formt geteilt wird, weiß ich aber sowieso nicht wo das problem ist sofern man seine kritik auch begründen kann.