Autor Thema: 🤐 Fritz Esser - Zum Glück kein zukünftiger Leiter Kommunikation  (Gelesen 28864 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline J.R.

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1960
Re: Hallo Fritz Esser - Leiter Kommunikation
« Antwort #90 am: Montag, 01.Feb.2021, 18:30:25 »
Mal ganz im Ernst. Alleine schon fünf Minuten lesen auf seinem Twitter Account reichen doch völlig aus, um ein Engagement von diesem Volljockel bei unserem Verein auf Lebenszeit auszuschließen.

Was stimmt nicht mit denen? Sind die wirklich so doof?
Nein, die sind nicht doof. Das ist Absicht und passt in das Konzept, aus dem FC einen glattgestreamten Werbeträger-Club mit industrieller Kapitalbeteiligung zu machen. Ein Mitgliederverein mit kritischen Stimmen passt da nicht zu.
„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (Albert Einstein)

Offline Kataklysmus

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 4618
Re: Hallo Fritz Esser - Leiter Kommunikation
« Antwort #91 am: Montag, 01.Feb.2021, 18:33:10 »

Bestimmt auch genauso geschrieben.

:D :D
Religion, was für ein Quatsch! Das ist so ein ideologischer Rollator für Menschen, die ein bisschen Denkfaul sind und ihre Schwächen delegieren.

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24718
Re: Hallo Fritz Esser - Leiter Kommunikation
« Antwort #92 am: Montag, 01.Feb.2021, 18:37:19 »
Wird sich wohl fühlen auf den FC-Veranstaltungen am Tisch mit Wehrle und seinen Gästen.
Da nich für!

Offline NiceGeiss1966

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 42
Re: Hallo Fritz Esser - Leiter Kommunikation
« Antwort #93 am: Montag, 01.Feb.2021, 18:42:08 »
Huih, Brainstorming ohne Hirn. Was es nicht alles gibt.

Offline hari

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 235
Re: Hallo Fritz Esser - Leiter Kommunikation
« Antwort #94 am: Montag, 01.Feb.2021, 18:42:15 »
Lymbo, Kaufmann, dachte es geht nicht schlimmer.
Falsch.

Offline KHHeddergott

  • Der Hermes Phettberg der Straßenphilosophie
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23891
Re: Hallo Fritz Esser - Leiter Kommunikation
« Antwort #95 am: Montag, 01.Feb.2021, 18:46:27 »
Lymbo, Kaufmann, dachte es geht nicht schlimmer.
Falsch.

So gesehen ist die Personalie eine grausame Drohung hinsichtlich möglicher Geschäftsführer- und Trainerdebatten.
Die Katastrophe fängt damit an, dass man aus dem Bett steigt.

Thomas Bernhard

Online Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16848
Re: Hallo Fritz Esser - Leiter Kommunikation
« Antwort #96 am: Montag, 01.Feb.2021, 18:47:11 »
@Koelner: würdest Du bitte das "Hallo" aus dem Betreff Deines Einleitungsbeitrags streichen?

Selbst Chemical Ali wäre mir lieber gewesen als so eine BILD-Kreatur.
"Inzwischen sind wir bei 90 Minuten Manndeckung und einem Kick and Rush angekommen, den man selbst mit Stimmung kaum ertragen könnte. Als Geisterspiel serviert ist es einfach grauenhaft und ungenießbar." (Alexander Haubrichs, 23.11.2020)

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3905
Re: Hallo Fritz Esser - Leiter Kommunikation
« Antwort #97 am: Montag, 01.Feb.2021, 18:47:57 »
So gesehen ist die Personalie eine grausame Drohung hinsichtlich möglicher Geshäftsführer- und Trainerdebatten.


Julian Reichelt wird jetzt was?

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 15427
Re: Hallo Fritz Esser - Leiter Kommunikation
« Antwort #98 am: Montag, 01.Feb.2021, 18:53:23 »
Zitat

Dr. Werner Wolf sagt: „Ich freue mich, dass wir Herrn Esser für den FC gewinnen konnten. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in den unterschiedlichsten Feldern der Kommunikation ebenso wie im Sport. Zudem hat er als gebürtiger Kölner das richtige Gefühl für die Stadt und die Menschen. Ich wünsche ihm für diese Aufgabe alles Gute."


Tarnbezeichnung für einen langjährigen, skrupellosen, mit allen Wassern gewaschenen BLÖD-Hetzer.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline 1317

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 537
Re: Hallo Fritz Esser - Leiter Kommunikation
« Antwort #99 am: Montag, 01.Feb.2021, 18:54:39 »
Haha, einfach unglaublich. Da denkt man mal, es gibt etwas, wo es beim FC besser wird und dann wird es noch schlechter. Das muss man auch erstmal schaffen.

Offline Orneo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1502
Re: Hallo Fritz Esser - Leiter Kommunikation
« Antwort #100 am: Montag, 01.Feb.2021, 18:55:09 »
Immer die Linie des jeweiligen Arbeitgebers, bei der vorletzten Station ist das natürlich ekelhaft. Mir ist das eigentlich suspekt die Social-Media-Präsenz der letzten drölf Jahre zu durchforsten, den hier könnte er allerdings womöglich schon am Samstag wieder auflegen:
https://twitter.com/Fritz_Esser/status/780070460302188544

Offline CMBurns

  • Willkür-
  • Administrator
  • Beiträge: 11473
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hallo Fritz Esser - Leiter Kommunikation
« Antwort #101 am: Montag, 01.Feb.2021, 18:59:17 »
Immer die Linie des jeweiligen Arbeitgebers, bei der vorletzten Station ist das natürlich ekelhaft. Mir ist das eigentlich suspekt die Social-Media-Präsenz der letzten drölf Jahre zu durchforsten, den hier könnte er allerdings womöglich schon am Samstag wieder auflegen:
https://twitter.com/Fritz_Esser/status/780070460302188544

Das hätte sehr gut zum Spiel gegen Freiburg gepasst.
Ein möglicher Vorwurf, die Administration habe eine wie auch immer geartete Mitverantwortung für das Forum, entbehrt jeder Grundlage.

Offline Juto

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1851
Re: Hallo Fritz Esser - Leiter Kommunikation
« Antwort #102 am: Montag, 01.Feb.2021, 19:06:55 »
... arbeitete anschließend neun Jahre lang für die Bild-Zeitung.

Das ist natürlich ein Pfund, wenn man beim Fc Referenzen vorlegt.
anno 1317

How good is the goat? Köln, Köln, Köln, Köln, Köln....

Online Micknick

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2043
Re: Hallo Fritz Esser - Leiter Kommunikation
« Antwort #103 am: Montag, 01.Feb.2021, 19:07:36 »
Immer die Linie des jeweiligen Arbeitgebers, bei der vorletzten Station ist das natürlich ekelhaft. Mir ist das eigentlich suspekt die Social-Media-Präsenz der letzten drölf Jahre zu durchforsten, den hier könnte er allerdings womöglich schon am Samstag wieder auflegen:
https://twitter.com/Fritz_Esser/status/780070460302188544


Mal sehen wie lange es dauert bis der Tweet gelöscht ist

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3905
Re: Hallo Fritz Esser - Leiter Kommunikation
« Antwort #104 am: Montag, 01.Feb.2021, 19:08:20 »
Gerade auch einen Kommentar von ihm gefunden:

Zitat

Die Bahn illustriert das Geschehen in ihren Zügen mit fünf Erwachsenen und einem Kind – alle mit Migrationshintergrund.

Wie selbstverständlich wird Boris Palmer, der die – natürlich nicht zufällige – Personenauswahl der Bahn-Kampagne anspricht, in die Nazi- und Rassisten-Ecke geschoben.

Dabei ist die Frage, was die Bahn bezweckt, doch berechtigt und spannend. Aber die Frage ist unbequem.


Und tataa. Kurz danach der Wechsel zur Bahn. Der Mann hat es drauf.

Offline octi_rs

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1289
Re: Hallo Fritz Esser - Leiter Kommunikation
« Antwort #105 am: Montag, 01.Feb.2021, 19:09:10 »
Mal ganz im Ernst. Alleine schon fünf Minuten lesen auf seinem Twitter Account reichen doch völlig aus, um ein Engagement von diesem Volljockel bei unserem Verein auf Lebenszeit auszuschließen.

Was stimmt nicht mit denen? Sind die wirklich so doof?

Wahrscheinlich ist eher, dass sein Twitter Account für den Vorstand der ausschlaggebende Teil seiner Bewerbungsunterlagen gewesen ist...

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24718
Re: Hallo Fritz Esser - Leiter Kommunikation
« Antwort #106 am: Montag, 01.Feb.2021, 19:11:48 »
... arbeitete anschließend neun Jahre lang für die Bild-Zeitung.

Das ist natürlich ein Pfund, wenn man beim Fc Referenzen vorlegt.


Im Profil für die Stelle Stand „Stallgeruch“. Konnte also nur ein Ex-Spieler, ein BILD-Redakteur oder Hennes werden.
Da nich für!

Offline hari

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 235
Re: Hallo Fritz Esser - Leiter Kommunikation
« Antwort #107 am: Montag, 01.Feb.2021, 19:19:34 »
Tja, Express, da müsst ihr euch jetzt aber anstrengen.

Offline Drahdiaweng

  • Fußball-Wurm
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 15258
  • Draußen nur Kännchen
Re: Hallo Fritz Esser - Leiter Kommunikation
« Antwort #108 am: Montag, 01.Feb.2021, 19:22:15 »


Im Profil für die Stelle Stand „Stallgeruch“. Konnte also nur ein Ex-Spieler, ein BILD-Redakteur oder Hennes werden.

Manipulationsgeschick war ein weiterer Punkt.
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 40574
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Hallo Fritz Esser - Leiter Kommunikation
« Antwort #109 am: Montag, 01.Feb.2021, 19:22:50 »


Im Profil für die Stelle Stand „Stallgeruch“. Konnte also nur ein Ex-Spieler, ein BILD-Redakteur oder Hennes werden.
Dann nehme ich Hennes.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9549
Re: Hallo Fritz Esser - Leiter Kommunikation
« Antwort #110 am: Montag, 01.Feb.2021, 19:32:16 »
Aber er sieht fesch aus!
"Das haben wir uns natürlich ganz anders vorgestellt."

Offline Rakete

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2180
Re: Hallo Fritz Esser - Leiter Kommunikation
« Antwort #111 am: Montag, 01.Feb.2021, 19:45:12 »
Ich trete auch jetzt noch nicht aus. Aber weiteres Geld sieht die KGaA von mir nicht mehr. Außerdem wirds mal wieder Zeit für einen Brief. Bombardiert die mit emails und macht deutlich, was Ihr davon haltet. vorstand@fc-koeln.de
Das wird gelesen.

Push.

Mail ist raus.
Hate professional football. Reclaim your life.

Offline hitti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 212
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hallo Fritz Esser - Leiter Kommunikation
« Antwort #112 am: Montag, 01.Feb.2021, 19:50:06 »
Dem Fußball fehlt kolossal das Korrektiv der Fans, dem Effzeh fehlt es außerordentlich.
Ich mag mich schon lange nicht mehr ärgern über diese handelnden Personen, es bleibt zu hoffen, dass bei Wiederzulassung der Fans der nackte Allerwerteste jedem Einzelnen dieser Verantwortlichen ins Gesicht fliegt.
In dieser Gesellschaft finden die widerlichsten Gestalten die größte Aufmerksamkeit.
Traurig.

Offline Art Vandelay

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 144
Re: Hallo Fritz Esser - Leiter Kommunikation
« Antwort #113 am: Montag, 01.Feb.2021, 20:02:25 »
Der Verein schafft es momentan echt mit jeder Aktion, sich weiter von mir zu entfernen. Glückwunsch  :kotz:

Offline Ghostbuck

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2908
Re: Hallo Fritz Esser - Leiter Kommunikation
« Antwort #114 am: Montag, 01.Feb.2021, 20:03:42 »
Da ist Twitter mal wirklich hilfreich. Man scrollt ein wenig über seinen account, sieht was der Mann so gut und schlecht findet und weiß genau was man bekommt; einen a-tpischen BILD-Trottel.
Hoooodieeee

Offline I.Ronnie

  • Rockstar
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 24718
Re: Hallo Fritz Esser - Leiter Kommunikation
« Antwort #115 am: Montag, 01.Feb.2021, 20:06:48 »
So gesehen ist die Personalie eine grausame Drohung hinsichtlich möglicher Geschäftsführer- und Trainerdebatten.


Die Titanic meint: "Gut, dass Hitler tot ist!"
Da nich für!

Offline Sagittarius

  • Qualitätsleser
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1171
Re: Hallo Fritz Esser - Leiter Kommunikation
« Antwort #116 am: Montag, 01.Feb.2021, 20:20:18 »
Email ist raus.

Sehr geehrter Dr. Werner Wolf,
sehr geehrter Herr Eckhard Sauren,
sehr geehrter Dr. Carsten Wettich,

dass die Wahl zum neuen Leiter Kommunikation einstimmig auf Herrn Esser gefallen ist, entsetzt mich.
Ich möchte Ihnen kurz meine Gründe darlegen: Fachlich scheint der Mann richtig für diesen Posten zu sein, menschlich dagegen ist dieser Mann laut seinen Äußerungen auf Twitter und Artikeln bei der Zeitung mit den vier Buchstaben kaum geeignet für die Anstellung bei der KGaA eines Vereins, der sich für Toleranz und gegen Rassismus einsetzt.
„Gemeinsam gewinnen alle!“ Das Wort „gemeinsam“ kann ich Ihnen nicht mehr abnehmen, wenn ich lesen muss, mit welcher Rhetorik der Herr sich gegenüber Fans des FC äußert. Dass die kommentierte Aktion diskussionsbedürftig ist, sei dahingestellt, doch können Sie nicht ernsthaft erwarten, dass der Verein mit dieser Personalie zusammenfindet.
9 Jahre Arbeit bei einer Zeitung, für die es seit Jahrzehnten zum Geschäftsmodell gehört zu hetzen, Minderheiten zu diskriminieren und unsere Gesellschaft zu spalten. Wenn man so lange dort arbeitet und auch noch Artikel veröffentlicht, die genau in dieses Geschäftsmodell passen, entscheidet man sich bewusst, für jemanden zu arbeiten, der genau das Geschwür nährt, dass diesem Verein aufgrund seiner Charta zuwider sein sollte.
Mit Ihrer Entscheidung haben Sie neben Ihrer eigenen Glaubwürdigkeit und Integrität auch die Charta des FC in den Schmutz gezogen.

Auf der nächsten Mitgliederversammlung werde ich meiner Enttäuschung und Wut durch meine Stimme Ausdruck verleihen.

Mit freundlichen Grüßen
Flumpi McFlumpFlump

Online mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 40574
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Hallo Fritz Esser - Leiter Kommunikation
« Antwort #117 am: Montag, 01.Feb.2021, 20:44:55 »
Flumpi McFlumpFlump ist ein Guter!
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline phonissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 92
Re: Hallo Fritz Esser - Leiter Kommunikation
« Antwort #118 am: Montag, 01.Feb.2021, 21:03:30 »
Junge, junge, jetzt auch noch en Bild-Spacko in leitender Funktion  :-/
Fuck Forever

Offline Bandworm

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3043
  • Geschlecht: Männlich
    • Rote Böcke since 2001
Re: Hallo Fritz Esser - Leiter Kommunikation
« Antwort #119 am: Montag, 01.Feb.2021, 21:08:13 »
Wie kommt es eigentlich das der "Neuzugang " weder bei Facebook noch bei Twitter verkündet wird. Jemand Angst vor dem Redaktionen?