Autor Thema: Geplant: Sportliches Beratungsgremium  (Gelesen 7752 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online dixie

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3507
Re: Geplant: Sportliches Beratungsgremium
« Antwort #90 am: Montag, 31.Mai.2021, 19:42:49 »

Ich meine das stand da eben noch anders zumal Favre kaum ein Interim geworden wäre. Zudem steht jetzt auch Maaßen nicht mehr im Artikel

Möglicherweise hat man beim Stadtanzünder gemerkt, dass die Fakten- bzw. Quellenlage nicht so prall war.
Stadiongänger seit 1962

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 16045
Re: Geplant: Sportliches Beratungsgremium
« Antwort #91 am: Dienstag, 01.Jun.2021, 00:27:42 »
Fakten sind bei diesen Auftrags-Journalisten sowieso überbewertet.
Hauptsache das Narrativ und der Spin stimmen.

Und wenn man zu weit gegangen ist, dann kann man in der digitalen Welt die Behauptungen auch wieder löschen.
Bei gedruckten Texten ging das früher nicht so einfach.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?