Autor Thema: Geplant: Sportliches Beratungsgremium  (Gelesen 7751 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27643
Re: Geplant: Sportliches Beratungsgremium
« Antwort #60 am: Freitag, 14.Aug.2020, 09:21:34 »

https://www.ksta.de/sport/1-fc-koeln/nach-engels-kritik-erneute-unruhe-um-nominierung-fuer-vizepraesidenten-posten-beim-fc-37185522
Ist das der komplette Artikel? Der Link ist bei mir hinter einer Paywall, suche eigentlich nur die Begründung wo sich Jakobs gegen Vorstand „positionierte“.
Relegationsmeister

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5887
Re: Geplant: Sportliches Beratungsgremium
« Antwort #61 am: Freitag, 14.Aug.2020, 09:28:31 »
Ist das der komplette Artikel? Der Link ist bei mir hinter einer Paywall, suche eigentlich nur die Begründung wo sich Jakobs gegen Vorstand „positionierte“.


Nein, nicht komplett wegen Presseregeln :-)
Geht damit weiter, dass Wettich bereits so gut wie klar wäre. Und weil Jakobs sich jetzt trotzdem bewarb das ein Zeichen gegen das Verfahren, gegen MR und Vorstand ist.
Na Palm

Online djtobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 271
  • Geschlecht: Männlich
Re: Geplant: Sportliches Beratungsgremium
« Antwort #62 am: Freitag, 14.Aug.2020, 09:37:12 »
Was ist das ein kaputter Haufen da...

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 16044
Re: Geplant: Sportliches Beratungsgremium
« Antwort #63 am: Freitag, 14.Aug.2020, 12:36:03 »
Der eine positioniert sich gegen die, die er beraten soll, der andere ist voll auf der Linie der Vollprofis aus der verfilzten Szene, da darf man ja noch sehr viel von diesem Gremium erwarten...
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?


Offline Marc_Niehl

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 339
Re: Geplant: Sportliches Beratungsgremium
« Antwort #65 am: Montag, 12.Apr.2021, 14:36:29 »
https://www.google.com/amp/s/amp.ksta.de/sport/1-fc-koeln/fc-berater-rutemoeller-ueber-funkel---friedhelm-weiss--wie-er-die-spieler-anpacken-muss--38280034

Zitat: "Und da geht es um die richtige fachliche Einschätzung der Situation, um Mannschafts-Führung, um Einstellung und Motivation der Spieler und auch um psychologische Komponenten."

Das scheinen Fähigkeiten zu sein, die dem ehemaligen Trainer abgingen, von der direkten sportlichen Leitung so aber nicht erkannt wurden. Fragt man sich nur, ob der gute Herr Ruthemöller in seiner Funkton als Vorstandsberater das auch schon so klar seit Wochen intern kommuniziert hat?
"Fußball ist eine Kampfsportart." (S. Baumgart)

Online Nebuchad

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1048
  • Agia katzika tis Colonias
Re: Geplant: Sportliches Beratungsgremium
« Antwort #66 am: Montag, 12.Apr.2021, 15:52:53 »
Alleine der Threadtitel triggert mich schon hart.

Offline Smiza

  • Headhunter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3956
Re: Geplant: Sportliches Beratungsgremium
« Antwort #67 am: Montag, 12.Apr.2021, 16:01:52 »
Alleine der Threadtitel triggert mich schon hart.

Hätte ich diesen Thread eröffnet, hätte ich mich auch gelöscht.
Versammlungsleiter Ritterbach: "Psssssshhhhhhhhht!"
Ex-Kieler Drexler: „Der Trainer [Anm.: M.Anfang] war ein großer Faktor, weil sein Spielsystem ein Bessermacher-System ist[...]."

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5887
Re: Geplant: Sportliches Beratungsgremium
« Antwort #68 am: Montag, 12.Apr.2021, 17:21:13 »
Ich war jung und ohne Blog.
Na Palm

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27643
Re: Geplant: Sportliches Beratungsgremium
« Antwort #69 am: Montag, 12.Apr.2021, 17:23:19 »
Ernstgemeinte Frage aber ist Jörg Jakobs eigentlich noch irgendwo beim FC am Start? Man sieht oder hört irgendwie wenn dann nur den Ürichhh
Relegationsmeister

Offline Povlsen

  • Global Moderator
  • Beiträge: 15763
Re: Geplant: Sportliches Beratungsgremium
« Antwort #70 am: Montag, 12.Apr.2021, 17:30:25 »
Ernstgemeinte Frage aber ist Jörg Jakobs eigentlich noch irgendwo beim FC am Start? Man sieht oder hört irgendwie wenn dann nur den Ürichhh

Klar, der Imperator im Hintergrund. Rutemöller ist der Mann fürs Volk. Damit hat sich Jakobs noch nie abgegeben.

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17743
Re: Geplant: Sportliches Beratungsgremium
« Antwort #71 am: Montag, 12.Apr.2021, 17:36:56 »
Ernstgemeinte Frage aber ist Jörg Jakobs eigentlich noch irgendwo beim FC am Start?

Die letzte Meldung (KStA, 14. August 2020) war diese:

Zitat
Nach dem erfolglosen Versuch von Altstar Stephan Engels hatte nach Informationen dieser Zeitung auch Vorstands-Berater Jörg Jakobs seine Bereitschaft zur Kandidatur signalisiert, fand aber ebenfalls keine Berücksichtigung.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Offline Robson90

  • Stolzes Effzeh Mitglied seit 1998
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3319
  • Geschlecht: Männlich
Re: Geplant: Sportliches Beratungsgremium
« Antwort #72 am: Dienstag, 13.Apr.2021, 09:16:46 »
Ich war jung und ohne Blog.
Da warst du noch nur Marc Merten. Da fehlte dir noch das L.
Kevin McKenna zu seinem verschossenen Elfmeter in seinem letzten FC Heimspiel:

"Es wäre wohl besser gewesen, wenn ich den Ball in die Luft geworfen und anschließend geköpft hätte.."

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5887
Re: Geplant: Sportliches Beratungsgremium
« Antwort #73 am: Samstag, 22.Mai.2021, 08:18:19 »
Rutemöllers Sohn ist Videoanalyst beim BVB. Er tauscht sich mit unserem Analysten regelmäßig über die Spiele aus. Und natürlich auch mit seinem Vater. Deshalb ist seine Analyse der Probleme in dieser Saison auch ganz einfach. Dem FC fehlen die Fans. Der Kader ist gut zusammengestellt aber leider gab es bei den Schlüsselspielern Verletzungsprobleme. Emmanuel Dennis hat er im Winter für einen Transfercoup gehalten. Er kennt ihn sehr gut. An Gisdol hätte er festgehalten, wegen die Konstanz.
Na Palm

Offline MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17910
  • Erfolgsfan
Re: Geplant: Sportliches Beratungsgremium
« Antwort #74 am: Samstag, 22.Mai.2021, 08:28:02 »
Konstant unterirdisch ist immerhin auch konstant.

Offline Smiza

  • Headhunter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3956
Re: Geplant: Sportliches Beratungsgremium
« Antwort #75 am: Samstag, 22.Mai.2021, 08:45:53 »
Rutemöllers Sohn ist Videoanalyst beim BVB. Er tauscht sich mit unserem Analysten regelmäßig über die Spiele aus. Und natürlich auch mit seinem Vater. Deshalb ist seine Analyse der Probleme in dieser Saison auch ganz einfach. Dem FC fehlen die Fans. Der Kader ist gut zusammengestellt aber leider gab es bei den Schlüsselspielern Verletzungsprobleme. Emmanuel Dennis hat er im Winter für einen Transfercoup gehalten. Er kennt ihn sehr gut. An Gisdol hätte er festgehalten, wegen die Konstanz.
Das hast du dir jetzt aber ausgedacht, oder?
Versammlungsleiter Ritterbach: "Psssssshhhhhhhhht!"
Ex-Kieler Drexler: „Der Trainer [Anm.: M.Anfang] war ein großer Faktor, weil sein Spielsystem ein Bessermacher-System ist[...]."

Offline dark1968

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3426
Re: Geplant: Sportliches Beratungsgremium
« Antwort #76 am: Samstag, 22.Mai.2021, 08:57:41 »
Klar, der Imperator im Hintergrund. Rutemöller ist der Mann fürs Volk. Damit hat sich Jakobs noch nie abgegeben.


Das ganze Dilemma des FC in 6 Worten zusammengefasst.  :)

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27643
Re: Geplant: Sportliches Beratungsgremium
« Antwort #77 am: Samstag, 22.Mai.2021, 09:34:10 »
Dieses Gremium sollte evtl. auch mit anderen Leuten besetzt werden
Relegationsmeister

Offline MC41

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 17910
  • Erfolgsfan
Re: Geplant: Sportliches Beratungsgremium
« Antwort #78 am: Samstag, 22.Mai.2021, 09:35:31 »
Dieses Gremium sollte evtl. auch mit anderen Leuten besetzt werden

Da ist es wieder! Diese unfassbare Erwartungshaltung in Köln.

Offline FC78

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 54
Re: Geplant: Sportliches Beratungsgremium
« Antwort #79 am: Samstag, 22.Mai.2021, 10:09:09 »
Das Sportliche ist die zentrale Aufgabe, der Geschäftsauftrag. Wenn in einem Sportunternehmen ein sportliches Beratungsgremium nötig wird, hat es das falsche Management.

Offline hegoat

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7934
Re: Geplant: Sportliches Beratungsgremium
« Antwort #80 am: Samstag, 22.Mai.2021, 10:30:41 »
Wer schon etwas länger dabei ist und Rutemöller damals als Trainer erlebt hat, kann doch nur fassungslos den Kopf schütteln, wie man diesem naiven Trottel auch nur im Ansatz qualifizierte Urteile zutrauen kann.

Offline p_m

  • Global Moderator
  • Beiträge: 5917
Re: Geplant: Sportliches Beratungsgremium
« Antwort #81 am: Samstag, 22.Mai.2021, 10:59:59 »
Wieso ist Jörg Jakobs hier eigentlich kein Thema?
Der maggelt seit zehn Jahren im Verein rum, drückt sich stets vor der Verantwortung, will aber immer mitreden. Von seinem hervorragenden Ruf, den er mal aus Hannover mitbrachte, ist inzwischen gar nichts mehr übrig, wenn man sich die Transferpolitik des FC der letzten Jahre anschaut. Er war auch zusammen mit Aehlig eine treibende Kraft hinter der Heldt-Verpflichtung.

Ich kann Rutemöllers Einfluss nicht beurteilen, auch wenn er das einfachere Ziel ist. Grundsätzlich halte ich es aber für sinnig, dass sich der Vorstand von Experten beraten lässt und an diese Aufgaben delegiert. Schlecht ist es nur, wenn der Vorstand selbst nicht erkennt, dass seine Experten keine solchen sind, sondern Personen, die auch nur auf die eigenen Pfründe schauen und mit der Geschäftsführung kuscheln, anstatt diese zu kontrollieren (jedenfalls bei Jakobs scheint das so zu sein). Allerdings könnten uns auch die besten Fachleute nicht weiterhelfen, solange das Präsidium aus solchen entscheidungsschwachen Gockeln besteht wie jetzt.
"Der Pferd hieß Horst."

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5887
Re: Geplant: Sportliches Beratungsgremium
« Antwort #82 am: Samstag, 22.Mai.2021, 11:21:43 »
Das hast du dir jetzt aber ausgedacht, oder?


Die Antwort könnte dich verunsichern.
Na Palm

Offline Smiza

  • Headhunter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3956
Re: Geplant: Sportliches Beratungsgremium
« Antwort #83 am: Samstag, 22.Mai.2021, 11:36:13 »

Die Antwort könnte dich verunsichern.

Warte bitte mit der Antwort noch eine halbe Stunde, dann mache ich mir das erste Bier auf.
Versammlungsleiter Ritterbach: "Psssssshhhhhhhhht!"
Ex-Kieler Drexler: „Der Trainer [Anm.: M.Anfang] war ein großer Faktor, weil sein Spielsystem ein Bessermacher-System ist[...]."

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5887
Re: Geplant: Sportliches Beratungsgremium
« Antwort #84 am: Montag, 31.Mai.2021, 18:47:12 »
KStA: 1,5 Mill Abfindung für Heldt.


Jakobs wollte Favre oder Maaßen von BVB 2 anstatt Baumgart verpflichten
Na Palm

Online Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 27643
Re: Geplant: Sportliches Beratungsgremium
« Antwort #85 am: Montag, 31.Mai.2021, 18:48:49 »
Wie wollte Jakobs den Favre denn bezahlen?
Relegationsmeister

Offline WES FC

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8614
Re: Geplant: Sportliches Beratungsgremium
« Antwort #86 am: Montag, 31.Mai.2021, 18:58:03 »
Favre  :D :D :D :D


Das Arbeitsverhältnis  hätte genau eine Woche gehalten
...

Offline dixie

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3507
Re: Geplant: Sportliches Beratungsgremium
« Antwort #87 am: Montag, 31.Mai.2021, 19:34:10 »
KStA: 1,5 Mill Abfindung für Heldt.


Jakobs wollte Favre oder Maaßen von BVB 2 anstatt Baumgart verpflichten

Das ist lt. KStA so nicht richtig.

Jakobs wollte Favre anstelle von Funkel für die Endphase der abgelaufenen Saison.
Stadiongänger seit 1962

Offline Conjúlio

  • Userbeirat
  • Beiträge: 12422
  • Geschlecht: Männlich
Re: Geplant: Sportliches Beratungsgremium
« Antwort #88 am: Montag, 31.Mai.2021, 19:37:11 »
Favre  :D :D :D :D


Das Arbeitsverhältnis  hätte genau eine Woche gehalten

Zum Glück gibt es gerade wenig Flüge aus der Stadt. Seine Flucht hätte er also wöchentlich im voraus planen müssen. :)
- Kutten raus aus Oberrang Nord -

Offline MLM

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 5887
Re: Geplant: Sportliches Beratungsgremium
« Antwort #89 am: Montag, 31.Mai.2021, 19:39:06 »
Das ist lt. KStA so nicht richtig.

Jakobs wollte Favre anstelle von Funkel für die Endphase der abgelaufenen Saison.


Ich meine das stand da eben noch anders zumal Favre kaum ein Interim geworden wäre. Zudem steht jetzt auch Maaßen nicht mehr im Artikel
Na Palm