Autor Thema: Einlasskontrollen ins Stadion  (Gelesen 2614 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline higuita87

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2
Einlasskontrollen ins Stadion
« am: Montag, 08.Jul.2019, 16:34:55 »
Hallo,

mich würde mal interessieren, welche Zugangsfeatures es für den Einlass ins Stadion gibt?Gibt es Drehkreuze?
- Wer stellt die Drehkreuze und Scanner her?
- Komme ich mit einem Ticket auf dem Handy rein oder muss ich das Ticket ausdrucken?

- Wird ein QR- oder Strichcode gescannt?
- Gibt es irgendwelche Besonderheiten/Features wie Face-Scanner o.Ä.?


Vielen Dank schonmal für die Infos.

Offline CMBurns

  • Willkür-
  • Administrator
  • Beiträge: 10756
  • Geschlecht: Männlich
Re: Einlasskontrollen ins Stadion
« Antwort #1 am: Montag, 08.Jul.2019, 16:36:35 »
Wenn du diese Posts offenbar massenhaft verbreitest, dann achte doch wenigstens auf eine korrekte Formatierung. c&p fällt hier immer unangenehm auf.
Ein möglicher Vorwurf, die Administration habe eine wie auch immer geartete Mitverantwortung für das Forum, entbehrt jeder Grundlage.

Offline Yassir_Zaccaria

  • Schmadtke-Beender, PC-& Genderspacken & Poldi Moderator
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16757
  • Geschlecht: Männlich
  • ehemals Abdel
Re: Einlasskontrollen ins Stadion
« Antwort #2 am: Montag, 08.Jul.2019, 16:37:59 »
Planst du nen Anschlag, willst du Geld sparen, einen Raketensprühtopf reinschmuggeln, oder ein neues Einlasssystem verkaufen?

 

Schmadtke raus!

Online koelner

  • Ich
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 20233
  • Geschlecht: Männlich
Re: Einlasskontrollen ins Stadion
« Antwort #3 am: Montag, 08.Jul.2019, 16:43:36 »
Wenn du diese Posts offenbar massenhaft verbreitest, dann achte doch wenigstens auf eine korrekte Formatierung. c&p fällt hier immer unangenehm auf.
Außerdem wäre es nett zu erfahren @higuita87, wofür du diese Daten erhebst.  Und hättest du nicht bessere Antworten, wenn du die vereine direkt anschreibst?
Ich habe mit diesem Posting nichts zu tun, ich bin nicht Verfahrensbeteiligter!!!

Offline S3verinDomstadt

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 379
  • Geschlecht: Männlich
Re: Einlasskontrollen ins Stadion
« Antwort #4 am: Montag, 08.Jul.2019, 16:45:16 »
eindeutig ein Terrorist. Oder ein 13-jähriger-Möchtegern-Leverkusen-Hool, der schonmal plant wie er am besten Pyro ins Stadion bekommt

Onkel Ali jr.

  • Gast
Re: Einlasskontrollen ins Stadion
« Antwort #5 am: Montag, 08.Jul.2019, 17:16:32 »
Na ja. Vielleicht betreibt er ja so eine Art Wirtschaftsspionage oder so. Oder er ist tatsächlich ein Zombie/Nerd mit Langeweile und Frust bzw. möchte sich ins Stadionkontrollsystem reinhacken. Möglich ist da alles. Mal schaun was er antwortet ( sollte er überhaupt nochmal Stellung zu seiner Anfrage nehmen)  :cool:

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2712
Re: Einlasskontrollen ins Stadion
« Antwort #6 am: Montag, 08.Jul.2019, 18:17:13 »
Hallo,

mich würde mal interessieren, welche Zugangsfeatures es für den Einlass ins Stadion gibt?Gibt es Drehkreuze?
- Wer stellt die Drehkreuze und Scanner her?
- Komme ich mit einem Ticket auf dem Handy rein oder muss ich das Ticket ausdrucken?

- Wird ein QR- oder Strichcode gescannt?
- Gibt es irgendwelche Besonderheiten/Features wie Face-Scanner o.Ä.?


Vielen Dank schonmal für die Infos.

Inb4 Terroranschlag. Würde erstes Heimspiel meiden, Leute.

Ernsthaft, was sind das für Fragen? Gibt es irgendwelche extra Features wie Face-Scanner? WTF, Dude?  :oezil:
Herr Gisdol, draußen nur Kännchen.

Offline MarcelK

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 124

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2712
Re: Einlasskontrollen ins Stadion
« Antwort #8 am: Montag, 08.Jul.2019, 19:00:01 »
Ja gut die Dänen. Wir wissen alle die spinnen. Wo Bier 140 EUro den Liter kostet, können die Uhren nicht richtig ticken. In Zusammenhang mit Deutschen Stadien finde ich die Frage schon nach wie vor...seltsam...
Herr Gisdol, draußen nur Kännchen.

Offline Mirai_Torres

  • Modzilla
  • Global Moderator
  • Beiträge: 12126
  • Geschlecht: Weiblich
  • burdened with glorious purpose
Re: Einlasskontrollen ins Stadion
« Antwort #9 am: Montag, 08.Jul.2019, 19:03:38 »
Inb4 Terroranschlag. Würde erstes Heimspiel meiden, Leute.

Ernsthaft, was sind das für Fragen? Gibt es irgendwelche extra Features wie Face-Scanner? WTF, Dude?  :oezil:

Bei Atlético wird in der Kurve bei den Dauerkarten (da dort nicht übertragbar) der Fingerabdruck kontrolliert....
Every villain is a hero in his own mind

Offline Matrix

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2630
Re: Einlasskontrollen ins Stadion
« Antwort #10 am: Montag, 08.Jul.2019, 19:24:30 »
Am Eingang werden die Augen gescannt. Wie bei Demolition Man.

Online Bootney Farnsworth

  • Fiestarista, inoffizieller Reitlehrer von Liz Hurley
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 6594
Re: Einlasskontrollen ins Stadion
« Antwort #11 am: Montag, 08.Jul.2019, 20:08:36 »
Face Scanner? Ich dachte immer das sind die mit den dicken Bäuchen, die an den Eingängen stehen

Offline rusk

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11939
  • Geschlecht: Männlich
Re: Einlasskontrollen ins Stadion
« Antwort #12 am: Montag, 08.Jul.2019, 20:35:27 »
Nicht zu verwechseln mit den Faceloadern.
Wenn der Topf aber nun ein Loch hat, lieber Heinrich, lieber Heinrich.

Offline tollibob

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2712
Re: Einlasskontrollen ins Stadion
« Antwort #13 am: Montag, 08.Jul.2019, 20:43:15 »
Am Eingang werden die Augen gescannt. Wie bei Demolition Man.

In Zukunft immer einen Kugelschreiber mitnehmen
Herr Gisdol, draußen nur Kännchen.

Offline KimJones

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1310
Re: Einlasskontrollen ins Stadion
« Antwort #14 am: Montag, 08.Jul.2019, 21:15:53 »
Bei Ferencvaros Budapest wird zum Einlass eine Clubkarte benötigt auf der ein Handvenenscan gespeichert ist...man sollte am Spieltag früh genug da sein. .bei meinem Spielbesuch an Ostern war die Schlange eine Stunde vor Spielbeginn ca 100 Meter lang..da dürften einige erst zur Halbzeit im Stadion gewesen sein


Bei ADO Den Haag  muss man beim Einlass in einen Bildschirm schauen wo ein biometrisches Foto des Gesichts gemacht wird....

Offline higuita87

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2
Re: Einlasskontrollen ins Stadion
« Antwort #15 am: Dienstag, 09.Jul.2019, 09:24:58 »
Leute,


Respekt, im Vergleich zu anderen Fanforen seid ihr sehr aktiv.


Ich bin weder ein Zombie/Nerd noch ein Leverkusen-Hool. Bengalos möchte ich auch nicht ins Stadion schmuggeln und ein Anschlag wird auch nicht geplant. Ihr könnt alle beruhigt ins Stadion gehen. Es geht um ein Rechercheprojekt über deutsche Stadien.


Aber vielen Dank für die Hinweise, v.a. der Link der Axess AG von @THC-Ben war sehr hilfreich.


Grüße!

Offline S3verinDomstadt

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 379
  • Geschlecht: Männlich
Re: Einlasskontrollen ins Stadion
« Antwort #16 am: Dienstag, 09.Jul.2019, 10:06:09 »
Wahrscheinlich hat der Typ, der mich letztens an der Tanke nach Uran gefragt hat, auch nur für ein Schulprojekt recherchiert

facepalm

  • Gast
Re: Einlasskontrollen ins Stadion
« Antwort #17 am: Dienstag, 09.Jul.2019, 10:07:53 »
vielleicht war es auch urin?

Offline mutierterGeißbock

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 38978
  • offizielle Löwenmami von Tolu
Re: Einlasskontrollen ins Stadion
« Antwort #18 am: Mittwoch, 10.Jul.2019, 17:16:48 »
Weil es den Thread ja nun mal schon gibt. Kommt es mir nur so vor, oder ist der Anteil der Leute, die erst ganz kurz vor  Spielbeginn das Stadion betreten, in den letzten Jahren stark gestiegen? Betrifft ja dann letztendlich auch die Situation am Stadioneinlass.
Dann halte ich es wie Sun Tzu, sitze am Flussufer und warte, bis die Leichen meiner Gegner an mir vorbeitreiben.

Offline NurKölnSonstNichts

  • ungehaltener
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1701
  • Geschlecht: Männlich
  • Ethikbeauftragter
Re: Einlasskontrollen ins Stadion
« Antwort #19 am: Mittwoch, 10.Jul.2019, 17:55:08 »
Weil es den Thread ja nun mal schon gibt. Kommt es mir nur so vor, oder ist der Anteil der Leute, die erst ganz kurz vor  Spielbeginn das Stadion betreten, in den letzten Jahren stark gestiegen? Betrifft ja dann letztendlich auch die Situation am Stadioneinlass.

Jo, ist mir auch aufgefallen, weil ich selbst mittlerweile auch immer später reingehe. Ich denke, dass an dieser Stelle das Besucherverhalten stark mit dem unsäglich dilettantischen Vorprogramm korreliert. Wer will sich den Rotz ernsthaft noch vorweg antun, wenn man nicht gerade Kinder im Schlepptau hat. Bevor sich die Leute in ausschweifender Form anhören/ansehen müssen wie irgendein Otto eine CocaCola-Tasche gewinnt, bleiben sie lieber länger vorm Drehkreuz stehen.

Offline john doe

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 8543
Re: Einlasskontrollen ins Stadion
« Antwort #20 am: Mittwoch, 10.Jul.2019, 18:01:22 »
Jo, ist mir auch aufgefallen, weil ich selbst mittlerweile auch immer später reingehe. Ich denke, dass an dieser Stelle das Besucherverhalten stark mit dem unsäglich dilettantischen Vorprogramm korreliert. Wer will sich den Rotz ernsthaft noch vorweg antun, wenn man nicht gerade Kinder im Schlepptau hat. Bevor sich die Leute in ausschweifender Form anhören/ansehen müssen wie irgendein Otto eine CocaCola-Tasche gewinnt, bleiben sie lieber länger vorm Drehkreuz stehen.

dito. ich versuche auch so lange wie möglich draußen zu bleiben. ziel ist es bei der hymne am Platz zu sein. was will man auch vorher da, wenn man nicht im businessbereich ist?

Offline Poldragon

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 151
Re: Einlasskontrollen ins Stadion
« Antwort #21 am: Montag, 26.Aug.2019, 21:56:51 »
Weil es den Thread ja nun mal schon gibt. Kommt es mir nur so vor, oder ist der Anteil der Leute, die erst ganz kurz vor  Spielbeginn das Stadion betreten, in den letzten Jahren stark gestiegen? Betrifft ja dann letztendlich auch die Situation am Stadioneinlass.




Das Bier im Umlauf schmeckt dank neuer Becher noch beschissener als vorher, dazu die Preise + die überforderten Thekenkräfte.
Das Programm vor dem Spiel ist grauenhaft und auf gute Laune getrimmt. Viel zu laut und zu viel Werbung. Wenn mal dann doch  ausnahmsweise jemand interessantes am Mikrofon beim Trippl ist, versteht man ihn akustisch mal gar nicht.


Und wenn wir ehrlich sind, wozu über ne Stunde an den Mundlöchern im Pulk sich
die Beine in den Bauch stehen, wenn 10 Minuten vorm Spiel  alles ohne Kontrolle durchgewunken wird.




Offline Superwetti

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11078
Re: Einlasskontrollen ins Stadion
« Antwort #22 am: Montag, 26.Aug.2019, 22:13:52 »
Weil es den Thread ja nun mal schon gibt. Kommt es mir nur so vor, oder ist der Anteil der Leute, die erst ganz kurz vor  Spielbeginn das Stadion betreten, in den letzten Jahren stark gestiegen? Betrifft ja dann letztendlich auch die Situation am Stadioneinlass.
Ich fahre zu spielen 150km hin und anschließend wieder zurück. 20 Minuten Fußweg kommen jeweils nochmal dazu um vom Parkplatz zum Stadion zu kommen und nachher wieder zurück. Damit ist der Tag schon lang genug und ich muss mir nicht mehr auch noch die Cheetleader geben. Ich komme allein wegen des Spiels, deswegen würde mir es reichen pünktlich rein zu kommen.
Super-Wetti

Offline Oxford

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 29649
Re: Einlasskontrollen ins Stadion
« Antwort #23 am: Donnerstag, 29.Aug.2019, 08:32:53 »
Und wenn wir ehrlich sind, wozu über ne Stunde an den Mundlöchern im Pulk sich
die Beine in den Bauch stehen, wenn 10 Minuten vorm Spiel  alles ohne Kontrolle durchgewunken wird.

Kein Witz. War gegen Dortmund super knapp dran. 20:22 Uhr kam ich Ecke Süd/Ost an. 20:26 Uhr war ich im Block.
STANDORT MÜNGERSDORF UNVERHANDELBAR

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12418
Re: Einlasskontrollen ins Stadion
« Antwort #24 am: Donnerstag, 29.Aug.2019, 09:28:54 »
Also ich versteh hier die ständige Jammerei auch nicht. Es geht um eine Massenveranstaltung mit 50000 Zuschauern.


Jeder weiß das dort Personenkontrollen erfolgen können. Im Schnitt warte ich etwa 10 Minuten im Norden. Freitag war es weniger.

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22689
Re: Einlasskontrollen ins Stadion
« Antwort #25 am: Donnerstag, 29.Aug.2019, 10:34:16 »
Liest du denn was geschrieben wird?
Ich beschwere mich wenn ich um 19.40 mich auf Süd anstelle aber erst gegen 20 Uhr drinnen bin, andere aber gegen kurz vor Spielbeginn Durchgewunken werden.

Selber häufig erlebt wenn man zu früh dran ist hat man die Arschkarte
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline sikose to

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 327
Re: Einlasskontrollen ins Stadion
« Antwort #26 am: Donnerstag, 29.Aug.2019, 10:45:39 »
so schnell wie am freitag ging es schon seit ewigkeiten nicht mehr rein.
selbst in liga 2 musste man deutlich länger warten.
ich hoffe, das bleibt so.

Offline Rheineye

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 22689
Re: Einlasskontrollen ins Stadion
« Antwort #27 am: Donnerstag, 29.Aug.2019, 10:49:22 »
Also Süd / Ost war es elend langsam
Danke Markus, nun aber schnell weg

Offline globobock77

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 9008
Re: Einlasskontrollen ins Stadion
« Antwort #28 am: Donnerstag, 29.Aug.2019, 11:11:05 »
Also Süd / Ost war es elend langsam
Aus meiner Zeit als Ordner auffem Betze( :D) war es so dass die verschiedenen Eingänge tatsächlich unterschiedlich behandelt werden, je nach Gefährdungsrisiko (Vollkörper-Abtasten oder nr optische Prüfung machen einen erheblichen Unterschied).

Kurz vor Anpfiff ist der Andrang auch geringer. Und wenn der Einsatzleiter meint dass die gefährlichsten Hools schon durch sind wird der Rest auch schneller durchgewunken.