Autor Thema: Dr. Jörg Jakobs - Sportdirektor des 1. FC Köln  (Gelesen 142131 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7747
  • Geschlecht: Männlich
Re: Dr. Jörg Jakobs - Sportdirektor des 1. FC Köln
« Antwort #1620 am: Montag, 18.Jun.2018, 08:41:58 »
Ist letztes Jahr hier eigentlich auf irgend einer Ebene irgend etwas richtig gemacht worden? Das ist immer wieder unfassbar was hier abgelaufen ist.

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 14746
Re: Dr. Jörg Jakobs - Sportdirektor des 1. FC Köln
« Antwort #1621 am: Montag, 18.Jun.2018, 13:12:35 »
https://geissblog.koeln/2018/06/fuenf-neuzugaenge-dauns-u21-beginnt-projekt-neuanfang/
Zitat
Umso erstaunlicher, dass man beim FC zumindest offiziell von keinen großen Problemen in der U21 wissen will. Nicht nur bei den Profis, sondern auch im Nachwuchs lautet die Devise: Die Verantwortlichen des sportlichen Misserfolgs sind nicht mehr im Klub angestellt, allen voran Jörg Jakobs und Patrick Helmes. Der Rest ist sich keiner schwerwiegenden Fehler bewusst.


Dann will ich das Bewusstsein mal schärfen.

Hier kriegt jeder - kompetent oder nicht - einen Job und darf dann drauflos wuseln.
Geht es gut, wird er hochgejubelt, geht es schief, ist er weg und darf dann auch den Sündenbock abgeben.

Diejenigen, die die Jobs vergeben, halten sich raus und verzichten auf jede Ergebnis-Kontrolle.
Nach der Devise, dass wer nichts weiß, auch an nichts schuld sein kann.

Dieses System der organisierten Verantwortungslosigkeit ist ja in Köln grundsätzlich das Problem.
     
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Online Smiza

  • Headhunter
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3517
Re: Dr. Jörg Jakobs - Sportdirektor des 1. FC Köln
« Antwort #1622 am: Dienstag, 25.Sep.2018, 18:24:50 »
Den Thread können wir ja jetzt weiternutzen. Ihn statt Veh hätte ich übrigens absolut vorgezogen.
Versammlungsleiter Ritterbach: "Psssssshhhhhhhhht!"
Ex-Kieler Drexler: „Der Trainer [Anm.: M.Anfang] war ein großer Faktor, weil sein Spielsystem ein Bessermacher-System ist[...]."

Offline MG56

  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 14746
Re: Dr. Jörg Jakobs - Sportdirektor des 1. FC Köln
« Antwort #1623 am: Dienstag, 25.Sep.2018, 21:56:51 »
Den Thread können wir ja jetzt weiternutzen. Ihn statt Veh hätte ich übrigens absolut vorgezogen.


Absolute Zustimmung.
Was ist schon ein schlappes Argument gegen eine starke Behauptung ?

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16074
  • Fußballruinenforscher
Re: Dr. Jörg Jakobs - Sportdirektor des 1. FC Köln
« Antwort #1624 am: Dienstag, 25.Sep.2018, 23:12:18 »
Was macht der jetzt eigentlich beruflich?

Also abgesehen vom FC-Aufsichtsrat.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

facepalm

  • Gast
Re: Dr. Jörg Jakobs - Sportdirektor des 1. FC Köln
« Antwort #1625 am: Dienstag, 14.Mai.2019, 13:22:52 »
wolf in der pk

Zitat

Das sportliche Kompetenzteam wird um Ex-Sportdirektor Jörg Jakobs aufgebaut. #effzeh


Offline märkel

  • Userbeirat
  • Beiträge: 10920
Re: Dr. Jörg Jakobs - Sportdirektor des 1. FC Köln
« Antwort #1626 am: Dienstag, 14.Mai.2019, 13:31:32 »
da freut sich der armin sicher, dass der chef des kompetenzteams nicht so sein fan ist.
Die Mutter des Schwachkopfs ist ständig schwanger.

Offline Litti10

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2717
Re: Dr. Jörg Jakobs - Sportdirektor des 1. FC Köln
« Antwort #1627 am: Dienstag, 14.Mai.2019, 13:37:28 »
Sehr geil! Ihm traue ich da wirklich ne Menge zu, insbesondere im Vergleich zu vorhandenen Alternativen

Offline girrent

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3868
Re: Dr. Jörg Jakobs - Sportdirektor des 1. FC Köln
« Antwort #1628 am: Dienstag, 14.Mai.2019, 13:39:16 »
oh je

Offline Lobi

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 7747
  • Geschlecht: Männlich
Re: Dr. Jörg Jakobs - Sportdirektor des 1. FC Köln
« Antwort #1629 am: Dienstag, 14.Mai.2019, 13:41:25 »
da freut sich der armin sicher, dass der chef des kompetenzteams nicht so sein fan ist.

Wäre der Chef des Kompetenz Teams ein Fan von Armin Veh wäre es kein Kompetenz Team mehr. :)

Offline Drahdiaweng

  • Fußball-Wurm
  • Fanclubmitglied
  • Beiträge: 14534
  • Draußen nur Kännchen
Re: Dr. Jörg Jakobs - Sportdirektor des 1. FC Köln
« Antwort #1630 am: Dienstag, 14.Mai.2019, 13:48:06 »
EIN BISSCHEN MEHR RESPEKT, BITTE!!


Offline Draper

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 11998
Re: Dr. Jörg Jakobs - Sportdirektor des 1. FC Köln
« Antwort #1632 am: Dienstag, 14.Mai.2019, 14:14:48 »
Haben Veh und Wehrle eigentlich die Brocken schon hingeworfen?

Offline Koelnleon

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 481
  • Geschlecht: Männlich
  • als Muttkrat geboren - Immi aus Überzeugung
Re: Dr. Jörg Jakobs - Sportdirektor des 1. FC Köln
« Antwort #1633 am: Dienstag, 14.Mai.2019, 14:25:13 »
Veh müsste sich doch freuen...
Jakobs ist ja nun mal kein Vollamateur. :-D

Offline Schützenfest

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 3602
Re: Dr. Jörg Jakobs - Sportdirektor des 1. FC Köln
« Antwort #1634 am: Dienstag, 14.Mai.2019, 14:26:01 »
Womit verdient der Jacobs eigentlich aktuell Geld?
Sprich, ist der noch irgendwo hauptamtlich angestellt?

Online shorty

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 2153
Re: Dr. Jörg Jakobs - Sportdirektor des 1. FC Köln
« Antwort #1635 am: Freitag, 14.Aug.2020, 11:30:29 »
Wollte also auch ins Präsidium.
Platzhalter

Offline FC Karre

  • meistgehasster
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 23704
Re: Dr. Jörg Jakobs - Sportdirektor des 1. FC Köln
« Antwort #1636 am: Freitag, 14.Aug.2020, 11:31:53 »
sportdirektor, lol.
lol

Offline CS7

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 51
Re: Dr. Jörg Jakobs - Sportdirektor des 1. FC Köln
« Antwort #1637 am: Sonntag, 11.Okt.2020, 22:17:46 »
Was macht er gerade? Ist er noch für den Effzeh tätig?

Meines Erachtens bringt er mehr Kompetenz mit, als alle anderen zur Zeit handelnden Personen am GBH!

 


Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16074
  • Fußballruinenforscher
Dr. Jörg Jakobs - ehemaliger Sportdirektor des 1. FC Köln
« Antwort #1638 am: Sonntag, 11.Okt.2020, 22:28:59 »
Was macht er gerade? Ist er noch für den Effzeh tätig?

Aufsichtsrat und ansonsten Sporthochschule.

Meines Erachtens bringt er mehr Kompetenz mit, als alle anderen zur Zeit handelnden Personen am GBH!

Hast Du die Kompetenz, das zu beurteilen?
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Offline Sihoer

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 619
Re: Dr. Jörg Jakobs - Sportdirektor des 1. FC Köln
« Antwort #1639 am: Montag, 12.Okt.2020, 09:14:31 »

Hast Du die Kompetenz, das zu beurteilen?
Die sogenannte Kompetenz-Kompetenz? :)
Ich glaube die kann sich hier fast niemand anmaßen. Dabei ist übrigens interessant, dass es im gesamten Buli-Zirkus aktuell wenig Leute gibt, denen man das überhaupt zutrauen würde. Schade, aber wohl auch ein Ergebnis des großen öffentlichen Interesses - jeder meint wie ein Experte mitreden zu müssen und keiner weiß mehr, wer wirklich Experte bzw. Fachmann ist.
Bestes Beispiel ist und bleibt unser Vollprofi Veh, bei dem Selbstbild und Wirklichkeit meilenweit auseinander klaffen

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16074
  • Fußballruinenforscher
Re: Dr. Jörg Jakobs - Sportdirektor des 1. FC Köln
« Antwort #1640 am: Montag, 12.Okt.2020, 09:48:03 »
und keiner weiß mehr, wer wirklich Experte bzw. Fachmann ist.

Beispiel: weil hier von Beginn an kaum jemand Veh was zutraute, wurden die guten Neuzugänge seiner Zeit beim FC einem Scout zugeschrieben, von dem wenig mehr als der Name bekannt ist. Bei Jakobs war das ähnlich. Bis auf ein Interview vor ein paar Jahren kann ich mich auch kaum an öffentliche Äußerungen erinnern.
Das ist vielleicht das Geheimnis, um als wahrer Experte und Macher im Hintergrund zu gelten: sich rar machen.

Die zahlreichen Interviews mit Horst Heldt etwa eignen sich am Ende des Tages nur für Bullshit Bingo, was seinem Ruf schadet, obwohl er wohl alleine in dieser gerade beendeten Transferperiode quantitativ mehr Kaderpersonalien abgearbeitet hat, als ein Schmadtke in seiner gesamten FC-Zeit.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Offline Lückenfüller

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 547
Re: Dr. Jörg Jakobs - Sportdirektor des 1. FC Köln
« Antwort #1641 am: Montag, 12.Okt.2020, 10:08:13 »
Was macht er gerade? Ist er noch für den Effzeh tätig?

Meines Erachtens bringt er mehr Kompetenz mit, als alle anderen zur Zeit handelnden Personen am GBH!

Jakobs ist meiner Meinung nach einer der wichtigsten Gründe für die hervorragende Entwicklung im Nachwuchs. Hoffe der bekommt beim Wiederaufbau wieder eine größere Rolle im Verein, wenn die Totengräber des Vereins mit dem Fleddern durch sind. Wobei, ich vergaß, beim FC folgt auf einen Totengräber ja der nächste Nagel im Sarg. Traurig, traurig, was aus dem Verein seit Spinner/Stöger/Jakobs geworden ist.

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12420
Re: Dr. Jörg Jakobs - Sportdirektor des 1. FC Köln
« Antwort #1642 am: Montag, 12.Okt.2020, 10:15:00 »
Ich halte viel von Jörg Jacobs. Der kann auch einige Sachen sehr gut.
Nur erinnere ich mich sehr gut an seinen Werdegang. War das nicht der Mensch der darauf verzichtet hatte hier absoluter Sportchef zu werden, weil er nicht in der ersten Reihe stehen konnte und sich gegen viel Geld und Macht entschied ? Und seinen alten Gefährten Schmadtke dafür empfahl deshalb und wieder gerne ins zweite Glied rückte.
Für mich ist schwer vorstellbar, das sich diese sehr defensive Persönlichkeit so aus eigenem Antrieb für den Vorstand des e.V. bewirbt.
Wohlgemerkt eine Spitzenposition in der Führung des e.V. , wo das operative Geschäft im Fußball in der KGaA liegen sollte.
Hört sich nach einem großen Mißverständnis an.   

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16074
  • Fußballruinenforscher
Re: Dr. Jörg Jakobs - Sportdirektor des 1. FC Köln
« Antwort #1643 am: Montag, 12.Okt.2020, 10:22:09 »
Für mich ist schwer vorstellbar, das sich diese sehr defensive Persönlichkeit so aus eigenem Antrieb für den Vorstand des e.V. bewirbt.
Wohlgemerkt eine Spitzenposition in der Führung des e.V. , wo das operative Geschäft im Fußball in der KGaA liegen sollte.
Hört sich nach einem großen Mißverständnis an.

Als Mitglied des Aufsichtsrat kontrolliert er die GmbH & Co. KGaA. Als Mitglied des Vereinsvorstands würde er ebenfalls die GmbH & Co. KGaA kontrollieren. Nur das er eben die oft angemahnte sportliche Kompetenz in den Vorstand bringen würde (gerade im Jugendbereich), während Wettich lediglich ein weiterer Jurist ist. Plausibel war das schon. Woran es letztlich scheiterte, wissen wir nicht.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Offline frankissimo

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 12420
Re: Dr. Jörg Jakobs - Sportdirektor des 1. FC Köln
« Antwort #1644 am: Montag, 12.Okt.2020, 10:32:51 »
Ich habe nicht daran gezweifelt, das dies fachlich plausibel wäre. Ich habe mich gefragt , ob das zu ihm passt.
Aber schon richtig. Er könnte Anlaß sein über die Kriterien neu nachzudenken. Engels war das nicht.

Offline Jupp23

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 1605
Re: Dr. Jörg Jakobs - Sportdirektor des 1. FC Köln
« Antwort #1645 am: Montag, 12.Okt.2020, 12:22:53 »
Als Mitglied des Aufsichtsrat kontrolliert er die GmbH & Co. KGaA. Als Mitglied des Vereinsvorstands würde er ebenfalls die GmbH & Co. KGaA kontrollieren. Nur das er eben die oft angemahnte sportliche Kompetenz in den Vorstand bringen würde (gerade im Jugendbereich), während Wettich lediglich ein weiterer Jurist ist. Plausibel war das schon. Woran es letztlich scheiterte, wissen wir nicht.

Als Mitglied des Aufsichtsrates tagt er ca. 1x pro Monat und kann (sollte) dort spezifisch der GF/dem Vorstand in Sport-Sachfragen auf den Zahn fühlen.
Als Mitglied des Vorstandes könnte er selbiges machen, hätte zusätzlich aber einen Fulltime-Job, der zu 80-90% aus anderen Tätigkeiten, viel Repräsentieren, Gremienarbeit, Fanclubs hier, Geißbockheimausbau da usw. besteht.

Natürlich würde er in den Vorstand passen, aber die beiden Rollen unterscheiden insgesamt doch recht stark.

Offline Wormfood

  • Troglodyt mit Internet
  • effzeh-fan
  • Beiträge: 16074
  • Fußballruinenforscher
Re: Dr. Jörg Jakobs - Sportdirektor des 1. FC Köln
« Antwort #1646 am: Montag, 12.Okt.2020, 12:25:56 »
Als Mitglied des Vorstandes könnte er selbiges machen, hätte zusätzlich aber einen Fulltime-Job

Einst reichte einem ehemaligen Vorsitzenden der Donnerstag.
Gesendet von meinem Atari ST mit Akustikkoppler

Offline PeteleRock

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 4521
Re: Dr. Jörg Jakobs - Sportdirektor des 1. FC Köln
« Antwort #1647 am: Montag, 12.Okt.2020, 14:36:09 »
hieß es nicht hier von einigen usern die ihn auch persönlich mitbekommen haben das er eine eher unleidliche / arrogante / blassierte Persönlichkeit nach außen trägt bzw. eher ein schwieriger Mensch wäre?
Das würde natürlich gegen eine Funktion sprechen in der er viel arbeit nach außen leisten und den Verein repräsentieren soll... wobei, wenn ich mir den aktuellen vorstand anschaue scheint das ja auch nicht sooo wichtig zu sein.

Offline Edelweiß

  • effzeh-fan
  • Beiträge: 256
Re: Dr. Jörg Jakobs - Sportdirektor des 1. FC Köln
« Antwort #1648 am: Mittwoch, 14.Okt.2020, 13:59:33 »
Er ist nicht mehr im Aufsichtsrat. Dort ist nur Jörn Stobbe und der Vorstand des e.V. Jakobs ist nur in diesem sportlichen Kompetenzteam.